Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 22.10.2012

Artikel-Chronik

Eintracht Frankfurt

Erfolg macht sexy: 30.000 Trikots verkauft

Siege steigern den Wert der Frankfurter Eintracht sprunghaft. Das zeigt sich auch im Merchandising. Bisher hat der Verein rund 30.000 Trikots seiner Bundesliga-Kicker abgesetzt. Mehr

Studienanfänger

Das hat mir jetzt nichts gebracht

Zimmer suchen, Stundenplan zusammenstellen, Freunde finden und den Schreck nach der ersten Vorlesung verdauen: Ein Studium zu beginnen ist ziemlich anstrengend. Wir haben einen Anfänger zwei Wochen lang begleitet. Mehr

Kommentar

Kluge Suche

Die Zahl der Flüchtlinge in Hessen wird sich im zweiten Halbjahr gegenüber dem ersten vermutlich nahezu verdoppeln. Wer Unterkünfte für die Flüchtlinge sucht und belegt, muss klug vorgehen. Mehr

Nach Stuttgart-Wahl

Euphorie-Injektion für die hessischen Grünen

Die Parteichefin der hessischen Grünen wertet den Stuttgarter Wahlerfolg von Fritz Kuhn als als Aufbruchsignal. Wiesbadener Kommunalpolitiker geben sich dagegen zurückhaltend. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Löwen enttäuschen gegen Aue

Im Montagsspiel gewinnen 1860 München und Erzgebirge Aue jeweils einen Punkt. Die ambitionierten Gastgeber können mit dem 1:1 nicht zufrieden sein. Mehr

Erstaufnahme-Einrichtung überlastet

Neuer Platz für Flüchtlinge nötig

Die Erstaufnahme-Einrichtung für Flüchtlinge in Gießen ist überlastet. Die Kommunen müssen sich auf eine steigende Zahl von Asylsuchenden einstellen. Mehr

Fluggesellschaften

Griechische Aegean übernimmt Olympic Air

Unter dem Druck der Wirtschaftskrise geht die griechische Luftfahrtindustrie auf Konsolidierungskurs. Die griechische Aegean Airlines übernimmt die traditionsreiche griechische Fluglinie Olympic Air. Beide Unternehmen machen Verluste. Mehr

Delegationsreise

Auch kleine Unternehmen setzen auf China

Die Finanzplätze Frankfurt und Peking wollen enger zusammenarbeiten - das ist das erste Ergebnis der Reise einer hessischen Delegation nach China. Dort wird Minister Rentsch auch von Mittelständlern begleitet, die über unterschiedliche Erfahrungen berichten. Mehr

Rechnungshof fordert Bestandsaufnahme

Politiker dürfen Goldreserven nicht sehen

Fast 3400 Tonnen Gold besitzt die Deutsche Bundesbank. Der Großteil davon lagert in New York, London und Paris. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder und Marco Wanderwitz wollten nun einmal die Bestände in Augenschein nehmen. Und erhielten prompt eine Absage. Mehr

Homo-Ehe

Grüne für rückwirkende Gleichstellung

Die Grünen haben die Landesregierung aufgefordert, homosexuelle Lebenspartnerschaften in Hessen rückwirkend gleichzustellen. Beim Familienzuschlag oder bei steuerlichen Erleichterungen gebe immer noch Nachteile. Mehr

Ruhlsee

Künstliche Mondlandschaft für seltene Vögel

Der lange vernachlässigte Ruhlsee bei Langenselbold ist mit viel Aufwand renaturiert worden. Das hat sich gelohnt: Die Artenvielfalt in dem Areal nimmt zu. Mehr

Denkfehler, die uns Geld kosten (36)

Morgen, morgen, nur nicht heute

Unangenehme Dinge schieben wir oft auf die lange Bank. Dagegen gibt es Tricks, mit denen wir uns selbst überlisten können. Mehr

„Black Cab“

Dem London-Taxi droht das Aus

Die legendären Londoner Taxis werden seit Jahrzehnten in der englischen Industriestadt Coventry hergestellt. Nun kündigt der Hersteller einen Insolvenzantrag an. Das Unternehmen hoffte vergeblich auf Hilfe aus China. Mehr

Nach der Wahl in Stuttgart

Welke Blätter über der Stadt

Wieder einmal hat die CDU eine Wahl in einer Großstadt verloren. Jetzt regiert die Partei nur noch in drei der zwanzig größten Städte in Deutschland. Das sorgt zwar für Ratlosigkeit - führt aber nicht zu Konsequenzen. Mehr

Rentenkompromiss der SPD

Steinbrücks Beinfreiheit und Gabriels Interventionspunkt

Im Rentenkonflikt in der SPD signalisieren auf einmal alle Kompromissbereitschaft: Gabriel möchte die „Rente mit 67“ gar nicht aussetzen, die Parteilinke nicht mehr um abstrakte Zahlen streiten. Mehr

Städtetag

Kommunen haben die Finanzkrise überwunden

Der Städtetag mag aber keine Entwarnung geben: Der Gesamtüberschuss übertüncht die Misere in einzelnen Gemeinden. Mehr

Automobilindustrie

Ford will Werk im belgischen Genk schließen

In Genk laufen der Mittelklassewagen Mondeo, der Sportvan S-Max und der Van Galaxy vom Band. Jetzt will der Konzern das unterausgelastete Werk schließen. Nutznießer einer Schließung von Genk könnte die Ford-Fabrik in Köln sein. Mehr

Galerierundgang London

Schlachtfeld - oder Spielfeld mit Platz für alle?

Weitere wichtige amerikanische Galerien haben London zu ihrem Stützpunkt gemacht: Michael Werner, David Zwirner und Pace. Sie sehen dort neue zahlungskräftige Kundschaft. Mehr

Italien

Experten nach Erdbeben von L’Aquila zu Haftstrafen verurteilt

Hartes Urteil gegen Seismologen: Sechs Jahre Haft, weil sie nicht ausreichend vor einem schweren Beben in den Abruzzen gewarnt hätten. Die sieben Wissenschaftler und ihre Verteidiger sind entgeistert. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Löw bleibt Löw

„Ich halte nichts vom Kasernenhofton“: Der Bundestrainer gibt sich in seiner ersten Erklärung nach dem 4:4 gegen Schweden sehr kämpferisch - und ein bisschen einsichtig. Aber die Notwendigkeit für weitreichende Veränderungen sieht er nicht. Mehr

Asien

Frühe Weihnacht in Singapur

Das frisch gedruckte Geld findet seinen Weg in Bruchteilen von Sekunden bis in die Äquatormetropole: Die Politik der Notenbanken in Amerika und Europa sorgen auch in Südostasien für steigende Aktienkurse. Mehr

EC-Karten-Panne

Commerzbank verärgert tausende Kunden

Die Commerzbank hat die Pins einiger Kunden geändert. Nur: Diese wussten nichts davon. Nicht das erste technische Problem seit Übernahme der Dresdner Bank. Mehr

Film über eine „Welt ohne Menschen“

Ein Netzwerk aus Mathildas

Sind Menschen völlig durch Maschinen ersetzbar? Arte untersucht das Phänomen des Transhumanismus und zeigt, wie die „Welt ohne Menschen“ aussieht. Mehr

Datenhandel Reloaded

Er nennt es nur „Mega“

Kim Schmitz hat einen Nachfolger für Megaupload angekündigt: Die Verantwortung für den Datenaustausch soll künftig allein beim Nutzer liegen. Mehr

Herzog verfilmt Eichinger

Jesus in Texas

Das Deutsche Filmmuseum veröffentlicht ein Online-Archiv und Werner Herzog realisiert die von Eichinger geplante Verfilmung des Romans „Vernon God Little“. Mehr

Missbrauchsskandal beim BBC

Tote sprechen nicht

Die BBC steckt ob der Missbrauchsvorwürfe gegen den verstorbenen Moderator Jimmy Savile in der Krise. Der Stuhl des neuen Chefs wackelt schon. Mehr

Im Gespräch: Claus-Peter Wagner, Ernst&Young

Die Bilanzen der Banken sind immer schwerer vergleichbar

Da in der Krise Bilanzierungsregeln gelockert wurden, sind nun die Risiken in den Jahresabschlüssen der Banken kaum zu beurteilen, beklagt Claus-Peter Wagner, Partner bei Ernst & Young. Mehr

Neues Sicherheitskonzept

Politik setzt Fußball unter Druck

Das Sicherheitskonzept im deutschen Fußball wird immer mehr zum heißen Eisen. DFL und DFB sowie die 36 Profiklubs müssen sich erst noch zusammenraufen. Die Politik drängt nach den Ausschreitungen von Dortmund. Mehr

CDU

Im Nebel

Die CDU hat den Verlust vieler profilierter Köpfe nicht kompensieren können. Und ihr Weltbild verschwimmt. Mehr

„Parsifal“ an der Deutschen Oper Berlin

Dann lieber gleich nach Oberammergau

Als der Knabe Parsifal sich im Märchenwald verlief: Regisseur Philipp Stölzl kritisiert Richard Wagners „Privat-Christentum“ und ärgert das Berliner Opernpublikum. Mehr

Bürgermeisterwahl in Stuttgart

Frrrrritzle

Die Stuttgarter haben sich einen frankobayerschwäbischen Mischling zum Stadtoberhaupt gewählt. Doch den Realo-Urschwaben hat sich Fritz Kuhn schon antrainiert. Mehr

Kampf gegen islamistische Rebellen

Bundeswehr wird sich an Einsatz in Mali beteiligen

Die Bundeswehr wird die malischen Regierungstruppen im Kampf gegen Islamisten unterstützen. Das kündigte Bundeskanzlerin Merkel auf der Bundeswehrtagung in Strausberg an. Deutschland werde Mali Ausbildungshilfe, technische und finanzielle Unterstützung gewähren, „wenn die Voraussetzungen geklärt sind“. Mehr

Fußball-Kommentar

Überall nur schwarzer Dienstag

Der Schrecken von Berlin sitzt zu tief, als dass der bunte Bundesliga-Alltag das schon jetzt legendäre 4:4 von vergangener Woche verdecken würde. Das Schweden-Spiel verlangt Aufklärung. Mehr

Fragen an Bernd Gäbler

„Casting macht gehorsam“

Bernd Gäbler hat eine Studie über Castingshows veröffentlicht. Im Interview spricht er über ehrliche Momente im Leben von Dieter Bohlen, falsche Werte und Chancen, die keine sind. Mehr

Hans-Georg Aschenbach: Euer Held. Euer Verräter

An der Wahrheit führt kein Weg vorbei

Vom Spitzensportler zum Republikflüchtling: Der ehemalige DDR-Skispringer Hans-Georg Aschenbach beschreibt sein Leben zwischen Heldentum und Verrat Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Der Weltuntergang kann warten

Man ist nie so tot, wie man sich fühlt: In seinem Roman „Das Alter kam am 23. Mai gegen 11 Uhr“ untersucht Zoran Feric das verstörende Nebeneinander von gefühlten und kalendarischen Jahren. Mehr

Mord in den französischen Alpen

War der Radfahrer das erste Opfer?

Das Verbrechen in den französischen Alpen ist von der Aufklärung weit entfernt. Jetzt legen Ballistiker eine Sichtweise nahe, die alles noch rätselhafter macht. Mehr

Bundestagswahl 2013

Döring soll Wahlkampf der FDP organisieren

FDP-Generalsekretär Patrick Döring soll für die FDP das Bundestagswahlprogramm erarbeiten. Die wichtigsten Themen seien Inflation, Haushaltskonsolidierung und Wachstum, teilte der Parteivorsitzende Rösler mit. Mehr

Russland

Pussy-Riot-Sängerinnen in Arbeitslager gebracht

Die zu Haftstrafen verurteilten Sängerinnen der russischen Punkband „Pussy Riot“ sind in Arbeitslager gebracht worden. Wo genau sie inhaftiert werden, blieb unklar. Die Angehörigen wurden nicht vorab informiert. Mehr

Bruno Labbadia

Erkenne deine Chancen

Eben noch klarer Absteiger, jetzt schon Kandidat für die Champions League. Bruno Labbadia hat nach dem Auswärtssieg in Hamburg Oberwasser und nimmt seine Kritiker auf die Schippe. Mehr

Ärger um Skulptur

Zidanes „Kopfstoß“ soll weg

Zidanes berühmt-berüchtigter Kopfstoß gegen den Italiener Materazzi aus dem WM-Finale 2006 steht inzwischen als Skulptur in Paris und erfreut sich der Beliebtheit der Touristen. Nun aber gibt es Ärger um das Kunstwerk. Mehr

Prishtina

Proteste gegen Dialog von Serben und Kosovaren

In der kosovarischen Hauptstadt Prishtina ist es am Montag am Rande einer Demonstration gegen den Dialog zwischen Serben und Kosovaren zu Krawallen gekommen. 22 Personen wurden verletzt. Mehr

Abwehr von Computerangriffen

Plan X für den nächsten Präventivkrieg

Washington beansprucht das Recht auf den Erstschlag im Cyberspace - das hat Verteidigungsminister Leon Panetta jüngst in einer Rede dargelegt. Das Pentagon sucht nun nach Unternehmen mit Ideen für die Kriegsführung im Internet. Mehr

Rosneft

BP und der russische Bär

Russland schafft mit der Übernahme des russisch-britischen Unternehmens TNK-BP den größten börsennotierten Ölkonzern der Welt. Für BP eröffnet das Milliardengeschäft mit den Russen Chancen - aber auch gewaltige Risiken. Mehr

Schreiber-Prozess

Pfahls berichtet über Bestechungsversuche

In seiner Zeugenaussage belastet der ehemalige Verteidigungsstaatssekretär Ludwig-Holger Pfahls vor dem Augsburger Landgericht den Rüstungslobbyisten Karlheinz Schreiber. Dessen Gesundheitszustand erschwert den Steuerprozess. Mehr

Dopingaffäre Armstrong

„Sowas darf nie wieder passieren“

Es war eine beispiellose Karriere, es ist ein beispielloser Absturz: Der Radsport-Weltverband erkennt Lance Armstrong wegen Dopings alle sieben Tour-Titel ab. UCI-Boss McQuaid will nicht zurücktreten - und stellt eine Forderung. Mehr

Massenentlassung bei„El País“

Kasino-Kapitalisten fressen Journalisten

„El País“ will ein Drittel der Redaktion entlassen, obwohl Spaniens größte Zeitung schwarze Zahlen schreibt. Der verschuldete Mutterkonzern will es so: Vom Niedergang einer Institution. Mehr

Niedersächsischer Staatsgerichtshof

SPD-Klage zum „Nord-Süd-Dialog“ rechtens

Der niedersächsische Staatsgerichtshof hat eine Klage der SPD im Zusammenhang mit dem umstrittenen „Nord-Süd-Dialog“ zugelassen. Die Landesregierung habe ihre parlamentarische Antwortpflicht zur Aufklärung der Wulff-Affäre in wesentlichen Teilen verletzt. Mehr

Amtsgericht Frankfurt

Polizeihelfer überschreiten Kompetenzen: Geldauflagen

Ihr Übereifer kommt drei freiwillige Polizeihelfer aus Frankfurt teuer zu stehen. Weil sie unrechtmäßig Jugendliche kontrollierten, sollen sie Geldauflagen zahlen. Mehr

Fritz Kuhn

Fischers Fritz

Im Januar wird Fritz Kuhn eine Stadt übernehmen, die sich nach dem langen Streit über Stuttgart 21 nach einem Versöhner sehnt. Doch der „Oberrealo“ kann auch schneidend sein. Einfach nur Sieger zu sein, reicht ihm nicht. Mehr

Eishockey, Handball und Basketball

Ligen kommen auf ARD und ZDF zu

Bisher machten ARD und ZDF von ihrem Recht, Zusammenfassungen vom Eishockey, Basketball und Handball zu zeigen, kaum Gebrauch. Das soll sich nun ändern. Mehr

Verkehrskontrollen

„Blitz“-Marathon findet grenzüberschreitend statt

Mit einer 24 Stunden andauernden Dauerkontrolle wollen Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und die Niederlande gemeinsam gegen Geschwindigkeitsvergehen ankämpfen. Mehr

Exporteinbruch

Inselstreit drückt Japans Ausfuhr

Japans Unternehmen haben im September 10 Prozent weniger Waren ins Auslands abgesetzt als im Jahr zuvor. Nun droht der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt eine Rezession. Mehr

Automobilindustrie

Gewerkschaften erwarten Ford-Werksschließung in Belgien

Bei Ford verdichten sich Gewerkschaftskreisen zufolge die Anzeichen für die bevorstehende Schließung des Werks im belgischen Genk: Dort laufen bislang die Modelle Mondeo, Galaxy und S-Max vom Band. Mehr

Aktien-Analyse

Philips kämpft sich aus der Krise

Der Elektronikkonzern Philips hat im dritten Quartal trotz konjunkturellen Gegenwinds mehr verdient als gedacht. Geholfen hat Philips dabei auch sein Sparprogramm. Die Aktie scheint zudem wieder auf einem guten Weg zu sein. Mehr

Bankenunion

Barnier: Bankenabwicklungsfonds erst 2013

Banken sollen für die Abwicklung maroder Finanzinstitute zahlen und nicht die Steuerzahler. EU-Binnenmarktkommissar Michael Barnier will nächstes Jahr einen Vorschlag machen. Mehr

Ölverbrauch

In die Bucht

Der Mini Cooper S ist ein hemmungsloser Säufer. Ein Liter hochsynthetisches Öl auf nur 5000 Kilometer ist ein teurer Spaß. Es sei denn, man kauft es bei Ebay. Mehr

Letzte Sonderfahrt: In die Schrottpresse

Ziemlich zerknirscht

Viele Sonderfahrten wurden geschrieben. Heute läuft die Serie aus - in der Schrottpresse. Das Ende eines Autolebens kann traurig sein, aber aus dem Schrott entstehen auch wieder schicke neue Autos. Mehr

Libanon

Wieder Verletzte bei Protesten in Beirut

In der Nacht zum Montag hat es im Libanon abermals Zusammenstöße zwischen Gegnern und Anhängern des Assad-Regimes gegeben. Bundeskanzlerin Merkel erklärte, sie beobachte die Entwicklung mit „großer Sorge“. Mehr

Keimbefall in Charité

Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

In Berlin starb ein Kind im Krankenhaus an Keimen. Sind besonders schwache Frühchen in Gefahr? Und wann wird die Ursache gefunden? Bislang gibt es mehr Fragen als Antworten. Mehr

Chronologie

Der Absturz von Lance Armstrong

Vom Tour-Helden zum Doping-Sünder: Nach einer UCI-Entscheidung verliert Lance Armstrong alle Titel der Frankreich-Rundfahrt und wird lebenslang gesperrt. FAZ.NET zeichnet die Ereignisse nach. Mehr

BASF

Wintershall kauft norwegisches Ölfeld

Der größte deutsche Erdölproduzent Wintershall sichert sich Beteiligungen an drei norwegischen Nordsee-Feldern. Die BASF-Tochtergesellschaft zahlt mehr als eine Milliarde Euro. Mehr

Milliardenübernahme von TNK-BP

Rosneft wird größter börsennotierter Ölkonzern der Welt

Jetzt ist es offiziell: Der russische Staatskonzern Rosneft übernimmt den britisch-russischen Ölförderer TNK-BP komplett. Das ist die größte Übernahme in der Ölindustrie seit 13 Jahren. Russlands Präsident Wladimir Putin spricht von einem „sehr guten“ Geschäft. Mehr

Goldreserven der Bundesbank

Rechnungshof will eine Prüfung des Goldschatzes

133 Milliarden Euro hat die Bundesbank in Gold - doch einen großen Teil des Goldes hat noch niemand gesehen. Der Bundesrechnungshof fordert jetzt eine Inventur. Mehr

Trotz Rekordeinnahmen

Warum Deutschland noch immer Schulden macht

Der deutsche Staat nimmt so viel ein wie niemals zuvor – und macht trotzdem weiter Schulden. Spätestens 2013 wäre eigentlich ein Überschuss im Bundeshaushalt möglich. Doch in Berlin denkt niemand ans Sparen. Mehr

Mensa des Jahres

Patchwork auf dem Teller

Das Wintersemester hat begonnen, und wer lernt, muss auch essen. Aber was eigentlich? Der Besuch in Deutschlands „Mensa des Jahres“ zeigt: Unkonventionell geht vor traditionell. Mehr

Forschung

Belugawal ahmte menschliche Stimmen nach

Ähnliche Tonlage, ähnlicher Rhytmus: Amerikanische Forscher berichten über einen Beluga, der menschliche Stimmen nachgeahmt hat. Den Wissenschaftlern zufolge ist es der erste direkte Nachweis dieser Fähigkeit. Mehr

Eichlers Eurogoals

Auf der Flucht geschossen

Fußball kann so schön sein. Leider auch so hässlich. Wir erleben derzeit nicht nur einen fußballerischen Niveaugewinn wie kaum je zuvor. Sondern auch einen furchtbaren Niveauverlust. Zum Beispiel in Wien, Sheffield, Livorno, Krusevac, Nikosia, Moskau. Mehr

Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart

„CDU in Großstädten nicht mehrheitsfähig“

Der Sieger der Oberbürgermeisterwahl von Stuttgart, Fritz Kuhn, hält die Grünen in Baden-Württemberg für „hegemonial“. Die CDU beherrsche die Großstadt-Themen nicht, sagte er. Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir schließt eine schwarz-grüne Koalition auf Bundesebene aus. Mehr

Schuldenkrise

Griechisches Defizit höher als erwartet

Der Bericht der Troika über den Stand der Spar- und Reformvorgaben in Griechenland steht noch aus. Nach neuesten Daten der griechischen Statistikbehörde stieg das Defizit im vergangenen Jahr etwas stärker als bislang angenommen. Mehr

Marktbericht

Schwacher Wochenauftakt in Frankfurt

Deutschlands Aktienindizes präsentierten sich zum Wochenauftakt schwach. Auch die amerikanischen Börsen können in New York in der neuen Handelswoche bisher nicht überzeugen. Mehr

Wegen Konjunkturschwäche

China will noch mehr Marktwirtschaft

Chinas Konjunktur läuft nicht mehr gut. Jetzt wird über neue Reformen diskutiert, die das Land auf dem Weg zur Marktwirtschaft weiterbringen sollen. Viele Staatsunternehmen könnten ihre Privilegien verlieren. Doch bisher sind solche Anstrengungen stets versandet. Mehr

Südkoreanische Flugblattaktion

Militär und Polizei stoppen Aktivisten

Die südkoreanische Regierung hat Aktivisten daran gehindert, zehntausende Flugblätter über die Grenze zu schicken, um gegen das Regime in Nordkorea zu protestieren. Pjöngjang hatte sogar mit militärischer Vergeltung gedroht. Mehr

Energiewende

Siemens will Solargeschäft verkaufen

Das Solarthermie-Unternehmen Solel soll ebenso verkauft werden wie die Photovoltaik-Sparte. Siemens-Chef Löscher lässt gerade alle Geschäftsfelder auf Profitabilität prüfen. Mehr

Regionalwahlen in Spanien

Gelobt sei Galizien

Mariano Rajoy hat bei der Regionalwahl in seiner Heimatprovinz Galizien einen wichtigen Erfolg errungen, obwohl der spanische Ministerpräsident wegen seiner Spar- und Reformpolitik unter Druck steht. Die Sozialisten mussten drastische Einbußen hinnehmen. Mehr

Libyen

Dutzende Tote bei Kämpfen in Bani Walid

Bei den Kämpfen um die ehemalige Bastion des früheren libyschen Machthabers Gaddafi sind mehr als 30 Personen getötet worden. Unter den Toten sollen laut der staatlichen Nachrichtenagentur Lana vor allem Mitglieder einer regierungsnahen Miliz sein. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Kränkelndes Krisenmanagement

Seit fast einer Woche treibt die Debatte um die Nationalelf immer weiter - ohne ein Wort des Bundestrainers. Während Joachim Löw nach dem 4:4 gegen Schweden die Grippe kuriert, mehren sich kritische Töne. Mehr

Häusermarkt

Allianz-Vorstand warnt vor Immobilienblase

Privatanleger, die Inflation und das Ende des Euro fürchten, könnten die Häuserpreise flächendeckend anheizen, sagt Maximilian Zimmerer. Er warnt auch vor den Folgen der expansiven Geldpolitik. Mehr

Puccini-Oper in Mannheim

Dieses Girl ist eine Jeanne d’Arc

Vor gut hundert Jahren wurde Giacomo Puccinis Wildwest-Oper „La Fanciulla del West“ in New York uraufgeführt. Jetzt bürstet Tilman Knabe das Werk in Mannheim gegen den Strich Mehr

Nach Rösler-Attacke

„Entscheidende Tage für die Koalition“

Angespannte Stimmung in der Koalition: In den kommenden Tagen soll es bei strittigen Themen wie Praxisgebühr, Zuschussrente oder Betreuungsgeld eine Einigung geben. Unionsfraktionschef Kauder mahnt den FDP-Vorsitzenden Rösler: „Vor einem Koalitionsgipfel kann man nicht Bedingungen stellen“. Mehr

Homosexueller Boxer Cruz

Volltreffer in Kissimmee

Es ist ein ganz besonderer Kampf für den Federgewichtler Orlando Cruz. Erstmals nach seinem Outing als „stolzer schwuler Boxer“ steigt er in den Ring - und feiert seinen 19. Sieg. Jetzt hofft er auf einen Kampf im amerikanischen Fernsehen. Mehr

Wisconsin

Amoklauf war Beziehungstat

Ein Mann erschießt in einem Schönheitssalon erst drei Frauen und dann sich selbst. Ziel der Bluttat war wohl seine Frau, weil sie ihn wegen häuslicher Gewalt angezeigt hatte. Mehr

Nach Übernahme durch Migros

Ab in den Süden: Tegut expandiert

Zu den Platzhirschen der Branche gehört Tegut nicht. Nun will die Supermarktkette aus Hessen auch in Süddeutschland Läden eröffnen. Zugleich sind die Bio-Experten Steigbügelhalter für den neuen Eigentümer Migros - der will noch mehr. Mehr

Wandel zur Dienstleistungswirtschaft

Britische Industrie fährt im Rückwärtsgang

BP wird sich verkleinern, BAE Systems hat schon vor Jahren Tausende Arbeitsplätze gestrichen. Die britische Industrie ist auf dem Rückzug - In Deutschland sieht die Lage sehr viel besser aus. Mehr

Schwimmen

Liebe in Zeiten der Strukturreform

Alleingänge, Muskelspiele, Drohkulissen: Trainer und Führung des Deutschen Schwimm-Verbands tun sich immer noch schwer, einen Weg aus der Olympia-Misere von London zu finden. Mehr

Aktienanlage

Jetzt in Amerika Geld verdienen

Wer dem Euro entrinnen will, kann sich in Amerika umsehen. Die Firmen des Landes sind stark wie nie, auch wenn die Berichtssaison derzeit ein anderes Bild abgibt. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Günther Jauch

Das Glas ist halb toll

Günther Jauch hatte keine Lust, über die Sehnsucht nach dem „gläsernen Abgeordneten“ zu diskutieren. Dabei hat die Transparenzdebatte ihren Sinn. Mehr

Bundesfinanzministerium

Regierung rechnet mit Rekordsteuereinnahmen

Die Bundesregierung darf in diesem Jahr auf Rekordsteuereinnahmen hoffen. Im Monatsbericht des Bundesfinanzministerium heißt es, dass Bund, Länder und Gemeinden in diesem Jahr wohl erstmals mehr als 600 Milliarden Euro kassieren werden. Mehr

Antisemitismus in Frankreich

Nichts wie weg hier

Der Pariser Vorort Sarcelles galt lange als Vorbild für das friedliche Miteinander religiöser Gemeinschaften. Die Harmonie schwindet. Aus Angst vor antisemitischen Übergriffen verlassen immer mehr jüdische Gläubige ihre Wohnorte in der Banlieue. Mehr

Wahlkampf in Amerika

Der Kandidat lacht sich ins Fäustchen

Mitt Romney hat im Wahlkampf Freude an sich selbst. Man wüsste nur gerne, warum. Sein Verkaufstalent ist unverkennbar, auch wenn er nichts anzubieten hat. Den Mormonen in sich muss er verdrängen. Mehr

Der Volkswirt

Gesucht: Neue weibliche Top-Ökonomen

Vor zwanzig Jahren gab es nur 2 Prozent weibliche VWL-Professoren. Heute sind es 12 Prozent. In der jungen Generation von Ökonomen drängen immer mehr Frauen nach vorne. Mehr

iPhone 5 im Auto

Das Ende vom Lied?

Das iPhone 5 ist nicht mehr kompatibel mit den sündhaft teuren Kommunikationsanlagen aktueller Fahrzeuge. Also keine Musik mehr - heißt es im Internet. Wir haben es ausprobiert. Mehr

Jörg Wolle

Kapitalismus pur

1988 flüchtete Jörg Wolle aus der DDR. Die gewonnene Freiheit nutzte er, um sich an die Spitze eines Schweizer Handelshauses hochzuarbeiten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Oktober 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01