Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 20.10.2012

Artikel-Chronik

Mutiger Juve-Star

Bonucci streckt Räuber nieder

Mutiger Fußball-Star: Ein bewaffneter Räuber versucht Leonardo Bonucci von Juventus Turin die Uhr abzunehmen. Der bleibt völlig unbeeindruckt und streckt den Mann mit einem Faustschlag nieder. Dem nicht genug: Erst verfolgt er den Täter, dann gewinnt er mit Juve das Spitzenspiel der Serie A. Mehr

Standbein der Wirtschaft

Ein Lob auf die deutsche Industrie

Was heißt hier Dienstleistungsgesellschaft? Deutschlands Stärke ist und bleibt die Industrie. Plötzlich wollen auch alle anderen werden wie die Deutschen. Denn das Land zeigt sich stark in der Krise. Mehr

Maschinen machen Deutschland krisenfest

Die Industrie ist wieder da

Deutschland erlebt eine Reindustrialisierung - und ist damit gut durch die Krise gekommen. Der Anteil der Industrie an der Wertschöpfung konnte gehalten und zuletzt sogar gesteigert werden, so eine Studie des Bundeswirtschaftsministeriums. Mehr

4:0 gegen Gladbach

Bremer Spaßfußball

Werder Bremen besiegt im Samstagabendspiel der Fußball-Bundesliga Borussia Mönchengladbach mit 4:0. Während die Bremer durch feine Spielzüge phasenweise begeistern, sucht Gladbach weiter nach der Form der Vorsaison. Mehr

Die Vermögensfrage

Konsum auf Pump gefährdet das Vermögen

Die Wahl der richtigen Geldanlagen hängt von den persönlichen Wünschen und Zielen ab. Aber auch das Risiko sollte mit einkalkuliert werden, ebenso wie die Gefahren-Absicherung. Mehr

„Nacht der Clubs“

Illusionen bis zum Morgengrauen

Falsche Blicke, hoffnungsvolle Flirts: Die „Nacht der Clubs“ hat eine Tour der Entdeckungen durch Frankfurts Partyszene geboten. Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Krank und ohne Job

Gegen Berufsunfähigkeit muss sich jeder versichern. Wer körperlich arbeitet und alt ist, muss mehr zahlen. Daher empfiehlt sich ein Abschluss in jungen Jahren. Mehr

Steuertipp

Den Sprachkurs für die Kinder absetzen

Solange die Betreuung des Kindes im Vordergrund steht, können zusätzliche Aufwendungen für den Unterricht wie etwa Sprachunterricht abgezogen werden. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. Mehr

Wirtschaftspolitik

Wahlkampf ohne Euro

Die Eurokrise dauert und dauert. Nichts verunsichert die Leute derzeit mehr. Gerade deshalb vermeiden die Parteien jeden Streit darüber. Das sorgt dafür, dass nun ein kurioser Wahlkampf seinen Anfang nimmt. Mehr

Koalitionsregierungen

Teures Vergnügen

Je mehr Parteien in einer Koalition mitbestimmen, desto teurer wird es. Das zeigt der Streit ums Betreuungsgeld. Ein Kompensationsgeschäft jagt das nächste. Mehr

Börsengang

Springer Science strebt aufs Parkett

Der Wissenschaftsverlag Springer Science wurde vor einigen Jahren von Staatsfonds und Finanzinvestoren gekauft. Jetzt soll er an die Börse gebracht werden. Mehr

Wilderei

Blutiges Horn

Die Wilderei von Nashörnern ist zu einem großen Geschäft geworden. In Südafrika werden die Hörner erbeutet, die meisten von ihnen landen in „Apotheken“ in Vietnam. Zwei Besuche auf zwei Kontinenten. Mehr

Libyen

Einstiger Gaddafi-Sprecher gefasst

Vor einem Jahr wurde Libyens Diktator Gaddafi getötet. Nun ist sein lange verschwundener Sprecher gefasst worden. Aus der Wüstenstadt Bani Walid werden derweil Kämpfe gemeldet. Mehr

Woolrec

Das Patentrezept

Ein einst hochgelobtes Recyclingunternehmen hat für eine Umweltaffäre gesorgt, wie sie Hessen lange nicht erlebt hat. Warum es so lange dauerte, bis die Behörden reagierten. Mehr

Indien

Die Pflanzen-Gentechnik spaltet das Land

Die indische Landwirtschaft wandelt sich dramatisch. Das kostet Bauern die Existenz. Indien wendet sich nun gegen die Gentechnik - und steht damit gegen den Trend in der Welt. Mehr

Nigeria

Ranghohes Mitglied von Boko Haram festgenommen

In Maiduguri ist ein ranghohes Mitglied der islamistischen Gruppe Boko Haram festgenommen worden. Offenbar besuchte er dort gerade einen nigerianischen Senator. Mehr

Nashörner im Frankfurter Zoo

Gefährliche Heimat

Die beiden Frankfurter Nashörner können im Zoo keinen Nachwuchs zeugen. Deshalb leben sie bald wieder in Afrika. Allerdings werden dort ihre Artgenossen systematisch gejagt. Mehr

Johann-Dietrich Wörner im Gespräch

„Der Lärm müsste gedeckelt werden“

Johann-Dietrich Wörner, einer der Vorsitzenden des Forums Flughafen und Region, zieht ein Jahr nach Inbetriebnahme der Landebahn Zwischenbilanz. Mehr

0:2 gegen Freiburg

Wolfsburg im freien Fall

Wolfsburg muss sich dem SC Freiburg im eigenen Stadion geschlagen geben. Nach dem 0:2 befindet sich der VfL von Trainer Magath im freien Fall. Mehr

Berliner Charité

Frühchen-Station unter Quarantäne

Ein in der Berliner Charité behandeltes Baby ist an einem Darmkeim gestorben. Inzwischen sind dort sieben Frühchen erkrankt. In zwei Frühchenstationen werden keine Säuglinge mehr aufgenommen. Mehr

2:2 in Leverkusen

Mainz bremst den Bayer-Schwung

Nach einer schwachen ersten Halbzeit dreht der FSV Mainz 05 die Partie in Leverkusen. Dann kämpft sich Bayer zurück ins Spiel und trifft kurz vor Schluss zum 2:2. Mehr

2:1 in Dortmund

Königsblaue Derbysieger

Der FC Schalke 04 gewinnt das Revierderby beim BVB mit 2:1. Nach der Pause lässt sich der deutsche Meister klassisch auskontern. Der Rückstand auf die Bayern beträgt nun zwölf Punkte. Vor dem Stadion kommt es zu Randalen. Mehr

3:1 gegen Hannover

Eintracht bleibt den Bayern auf den Fersen

Mit spektakulärem Offensiv-Fußball sichern sich die Frankfurter den sechsten Sieg im achten Spiel. Beim 3:1 gegen Hannover kombiniert die Eintracht effektiver als die 96er. Mehr

5:0 in Düsseldorf

Bayerischer Startrekord

Der FC Bayern München dominiert die Fußball-Bundesliga nach Belieben. Fortuna Düsseldorf bekommt den Münchner Offensivdrang nicht in den Griff und muss sich dem Rekordmeister 0:5 geschlagen geben. Achtes Spiel, achter Sieg - der Rekord steht. Mehr

Seehofer

Ein Mann wie eine Volkspartei

Die CSU wird mit Horst Seehofer Regierungspartei in Bayern bleiben. Oder sie wird mit ihm in ihrer gegenwärtigen Form untergehen. Mehr

Nach Anschlag im Libanon

Präsident lehnt Rücktritt der Regierung ab

Die libanesische Regierung hat nach dem Bombenanschlag in Beirut ihren Rücktritt angeboten. Auf Wunsch von Präsident Suleiman bleibt sie aber zunächst im Amt. Ministerpräsident Mikati vermutet Syrien hinter dem Anschlag. Mehr

Gegenwartskunst in London

Am liebsten unkompliziert und vielversprechend

Doch in der Londoner Abendauktion mit Zeitgenossen bei Sotheby’s galt der Rekord einem wirklichen Meister. Der Saal klatschte und auch Eric Clapton dürfte zufrieden sein. Mehr

Donald Fagen im Interview

Keine Frau schaut mir noch hinterher

Er hat eine neue Platte, er flucht auf Technologie, er schreibt Leserbriefe an die „New York Times“ und denkt gern in d-Moll: Donald Fagen ordnet seine Welt. Mehr

Fiac

Es wird eng im Grand Palais

Unter Inflationsdruck: Die 39. Ausgabe der Fiac, der Pariser Messe für Gegenwartskunst, begeistert mit Eleganz und namhaften Galerien. Doch man spürt die Folgen der europäischen Finanzkrise. Mehr

Mayers Weltwirtschaft

Athen retten

Wer die Euro-Krise lösen will, muss Griechenlands Banken verstaatlichen. Mehr

Sandro Cortese im Gespräch

„Motorradfahren auf der Landstraße ist mir zu gefährlich“

Am Sonntag in Malaysia braucht Sandro Cortese nur noch einen vierten Platz zum WM-Titelgewinn. Im F.A.Z.-Interview spricht der Grand-Prix-Pilot über die Anfänge mit dem Pocket-Bike, über Gewichtsfragen und die Allgäu-Power. Mehr

Zweite Liga

Kölner Doppelschlag

Der 1. FC Köln dreht in den letzten Minuten das Spiel in Regensburg und gewinnt mit 3:2. In Dresden beweist Eintracht Braunschweig wieder seine Klasse: Die Niedersachsen siegen 2:0 und marschieren der Liga vorneweg. Mehr

Dobrindt lobt Berufstätigkeit

CSU Spitzenreiter bei Nebentätigkeiten

Nach Recherchen der F.A.S. haben mehr als zwei Drittel der CSU-Abgeordneten Einnahmen aus einer Nebentätigkeit. Bei SPD, Grünen und Linkspartei sind es jeweils nur rund 20 Prozent der Abgeordneten. Mehr

Christoph Maria Herbst im Speed-Krimi

Er ist ganz allein unter Chirurgen

Ihm bleiben vier Stunden, 37 Minuten und 23 Sekunden. Christoph Maria Herbst spielt bei Pro Sieben einen Kommissar, der seine Fälle wie ein Irrer löst: „Kreutzer kommt“. Mehr

Gespräch mit Patentamt-Chef Battistelli

„Wir patentieren niemals nur die Gene allein“

Biopatente sorgen in der Bevölkerung für Aufregung - zu Unrecht, findet Benoît Battistelli, der Präsident des Europäischen Patentamts. Schließlich würden nur 27 Prozent der beantragten Patente überhaupt erteilt. Mehr

Huub Stevens im Gespräch

„Auch Klopp wird ruhiger werden“

Borussia Dortmund gegen Schalke 04, der Tabellenvierte gegen den Dritten - und ein 58 Jahre alter Routinier mit viel Erfahrung im Derby mittendrin. Im F.A.Z.-Interview spricht Huub Stevens über die schönsten Seiten des Derbys, Schalkes Chancen und den Kollegen vom BVB. Mehr

Grönemeyer auf Englisch

What’s all this?

Herbert Grönemeyer lebt schon lange in London. Auf dem englischen Markt ist seine Musik aber nie so recht angekommen. Jetzt will er aber nochmal wissen: Is there a deeper sense to our Existenz? Mehr

Kassel

Stundenlanger Einsatz bei Feuer in Schreinerei

Stundenlang hat die Kasseler Feuerwehr in der Nacht zum Samstag gegen die Flammen in einer Schreinerei und zwei Buchbindereien gekämpft. Mehr

Bonn geht leer aus

Sitz des UN-Klimafonds wird in Südkorea eingerichtet

Bonn ist im Werben um den Sitz des künftigen Internationalen Klimafonds der UN (GCF) gescheitert. Der GCF wird in der Stadt Songdo in Südkorea eingerichtet. Mehr

Berliner Flughafen Tegel

Zahlreiche Verletzte durch giftige Dämpfe

Sie wollten zum Flugzeug und kamen ins Krankenhaus: Giftige Dämpfe haben bei Fluggästen und Mitarbeitern des Berliner Flughafens Tegel Augen- und Atembeschwerden ausgelöst. Ursache könnten Putzmittel sein. Mehr

Berliner Charité

Baby stirbt an Keimen

Wieder sind an einer Klinik in Deutschland gefährliche Keime an einer Frühchenstation aufgetaucht. An der Berliner Charité, Deutschlands größtem Uniklinikum, starb ein Frühchen. Mehr

CSU-Parteitag

Seehofer will sich 2018 zurückziehen

CSU-Chef Seehofer hat seinen Rückzug aus der Spitzenpolitik für 2018 angekündigt. Als Nachfolger brachte er zwei Frauen und zwei Männer ins Spiel. Karl-Theodor zu Guttenberg ist nicht dabei - soll aber eine „maßgebliche“ Aufgabe übernehmen. Mehr

Piraten-Prozess

Ohne Abschreckung

Der Prozess gegen die somalischen Piraten in Hamburg ist korrekt abgelaufen. Doch die afrikanischen Nachfahren Störtebekers werden sich davon nicht abschrecken lassen. Besser wäre, den Seeräubern am Horn von Afrika den Prozess zu machen. Mehr

Pinters „Heimkehr“ in Paris

Rette sich, wer kann, der Mann

Luc Bondy inszeniert, Botho Strauß macht die Dramaturgie, Bruno Ganz spielt die Hauptrolle, aber eine Frau übernimmt die Macht: So wird aus Harold Pinters alter Nuttenfarce „Die Heimkehr“ ein großes neues Königsdrama. Mehr

Bayern jagt Startrekord

Das verflixte achte Spiel

Vier Teams der Bundesliga begannen eine Saison bisher mit sieben Siegen. An diesem Samstag kann der FC Bayern alleiniger Rekordhalter werden. FAZ.NET blickt zurück auf die gescheiterten Rekordversuche im verflixten achten Spiel. Mehr

Senta Berger in „Unter Verdacht“

Wasch mir das Geld!

Seit zehn Jahren spielt Senta Berger die Ermittlerin Eva-Maria Prohacek in der Reihe „Unter Verdacht“. Auch „Persönliche Sicherheiten“, der neue Fall, beweist, dass die Serie noch weit vom Ruhestand entfernt ist. Mehr

Eintracht Braunschweig

Im Zweifel gegen den Trend

Rollkoffer sind verpönt, ebenso der Begriff „Konzepttrainer“: Torsten Lieberknecht führt Eintracht Braunschweig mit Gespür für Spieler und taktischem Verständnis nach oben. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Von fernöstlicher Harmonie keine Spur

Kai Vogelsang legt eine exzellente Geschichte Chinas vor, Hans-Martin Gauger erklärt, warum Deutsche beim Fluchen Fäkales vor Sexuelles setzen, und Cornelia Vismann schreibt anregende Rechtsgeschichte. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Starbucks und die Steuern

Wut am britischen Kaffeetisch

Die amerikanische Kaffeehauskette Starbucks nutzt in Großbritannien Steuervermeidungstricks. Die sind zwar legal, aber jetzt schlägt dem Konzern die Wut der Briten entgegen. Mehr

Christiane Nüsslein-Volhard, 70

Die Mutter der Mutanten

Schubert singen, Frauen fördern, Fliegen lauschen: Die erste deutsche Nobelpreisträgerin für Medizin wird heute siebzig Jahre alt. Mehr

Obertshausen

Diebe rauben Tresor mit Schmuck

Aus einem Mehrfamilienhaus in Obertshausen im Kreis Offenbach haben Diebe einen Tresor mit Schmuck im Wert von rund 20.000 Euro geraubt. Mehr

Frankreichs Google-Krieg

Die Masken sind jetzt gefallen

Fleur Pellerin ist Frankreichs Ministerin für digitale Ökonomie. Sie hat die Repräsentanten von Google zu sich zitiert, nachdem diese mit einem Boykott französischer Zeitungen drohten. Es geht ums Leistungsschutzrecht - und um Geld. Mehr

Unternehmensanleihen

Knappe Ware

Institutionelle Investoren setzten gegenwärtig vermehrt auf Unternehmensanleihen. Der Rückzug der Banken aus dem Handelsgeschäft zwingt Investoren zu hohen Geboten für Neuemissionen. Mehr

SPD

Gabriel stellt Rente mit 67 in Frage

Sollte die SPD die Bundestagswahl gewinnen, will Parteichef Sigmar Gabriel die Rente mit 67 möglicherweise zurücknehmen. Der Grund: Die Unternehmen stellten über 60-Jährige schon jetzt kaum noch ein. Mehr

Fast 27 Grad in Bayern

Goldener Oktober in Deutschland

Sonnenbaden im Oktober: Örtlich klettern die Temperaturen auf neue Rekordwerte. Manch einer holt die Badekleidung wieder hervor. Am Wochenende sollte jeder das Wetter nutzen – bevor Wind und Wolken aufziehen. Mehr

Energiewende

Ein Land unter Strom

Die Energiewende verändert die Republik: Aus Bürgern macht sie Öko-Investoren, aus Nachbarn Gegner. Für Hartz-IV-Empfänger wird sie zur Gefahr, für neue Technologien zur Chance. Drei Ortstermine. Mehr

Syrien-Konflikt

Die Angst einer Doktorandin vor Assad

Eine Syrerin in Berlin kann sich kaum auf ihre Promotion konzentrieren. Sie bangt um ihre Familie und um ihr Leben. Wie der Krieg ein Studium durchkreuzen kann. Mehr

Skoda Rapid

Ein wahrer Volkswagen

Am diesem Wochenende debütiert der siebte Skoda: der Rapid. Die 4,48 Meter lange Limousine ist zwischen dem Kleinwagen Fabia und dem Octavia plaziert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Oktober 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30