Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.11.2012

Artikel-Chronik

„Institut für vergleichende Irrelevanz“

Kalter Krieg am Kettenhofweg

Im Streit um das „Institut für vergleichende Irrelevanz“ in Frankfurt ist keine schnelle Lösung in Sicht. Der AStA-Vorstand ist vorsichtig geworden mit dem, was er sagt zum „Ivi“. Mehr

Kommentar

Der letzte Schrei

Die schwarz-grüne Koalition in Frankfurt schickt sich an, das Passivhaus-Dogma aufzugeben. Die Nachhaltigkeit der Passivhaus-Bauweise - um im Jargon ihrer Befürworter zu sprechen - war von Anfang an umstritten. Mehr

Amerikanische Armee

Geräuschloser Abgang eines Drei-Sterne-Mannes

Der Oberbefehlshaber der amerikanischen Armee in Europa ist in aller Stille ausgeschieden - nicht ganz freiwillig, meinen Beobachter. Die Army-Führung bestreitet das und hält an ihren Umzugsplänen nach Wiesbaden fest. Mehr

Energieeffizientes Bauen

Frankfurt will Passivhaus-Pflicht lockern

Die Stadt Frankfurt erwägt, die Passivhaus-Pflicht für öffentliche Gebäude zu ändern und „flexibler“ zu werden. Anlass ist Weiterentwicklung der Standards im energieeffizienten Bauen. Mehr

Südafrika nach der WM

Wir Fußballspieler sind so

Benjamin Kahlmeyer erzählt in seiner Reportage „Die Welt zu Gast bei Fremden“ im SWR-Fernsehen vom Leben und Träumen in einem südafrikanischen Township. Mehr

Weltklimagipfel in Doha

Altmaier dämpft Erwartungen

In Doha ist der diesjährige Weltklimagipfel eröffnet worden. Bundesumweltminister Altmaier warnt vor überhöhten Erwartungen, will aber Deutschlands Rolle als Vorreiter beim Klimaschutz beibehalten. Mehr

Fehler bei Gutscheincodes

Otto storniert 50.000 vermeintlich kostenfreie Bestellungen

Ein technischer Fehler bei Gutscheincodes hat dem Hamburger Versandhändler Otto einen kurzzeitigen Bestellboom beschert. 50.000 Bestellungen sind nach Unternehmensangaben innerhalb weniger Stunden am Sonntagabend eingegangen. Sie wurden jetzt storniert. Mehr

Finanzvertriebe

Saubere Beratung

Ist es ein schlechtes Zeichen, wenn Finanzvertriebe nicht mehr wachsen? Erinnert man sich an die Glanzzeiten von AWD oder DVAG, denkt man immer auch an ihre aggressive Verkaufspraxis. Sie hat nicht immer dem Kunden genützt. Mehr

Mary Schapiro

Amerikas oberste Börsenwächterin hört im Dezember auf

Mary Schapiro war vier Jahre lang die strenge Wächterin über die Wall Street. Die Chefin der amerikanischen Börsenaufsicht SEC zog reihenweise Banken für ihre Verfehlungen in der Finanzkrise zur Rechenschaft und ahndete andere Umtriebe in der Welt der Konzerne. Nun hört sie auf. Mehr

Aids/HIV

Krankheitsgeschichte über Lautsprecher

Er hält seine HIV-Infektion für „wie Rheuma ohne Schmerzen“. Bernd Aretz ist einer derjenigen Betroffenen, die im Rahmen einer Aktion der Aidshilfe an sechs Orten ihre Lebensgeschichte erzählen. Mehr

Kabarettist Urban Priol

Wenn aus Witz Wut wird

Kabarettist Urban Priol legt sich mit Finanzamt an. Er ärgert sich über die Umsatzsteuer bei der Benefizgala. Mehr

Überkapazität und sinkender Charterraten

Schiffsfonds droht eine Insolvenzwelle

Angesichts Überkapazität und sinkender Charterraten müssen Anleger bei Schiffsfonds mit hohen Verlusten rechnen. Vielen Fonds droht sogar die Zahlungsunfähigkeit. Mehr

Stahlwerk in Lothringen

Frankreich droht mit Verstaatlichung

Frankreichs Industrieminister Montebourg will ein marodes Stahlwerk der Mittal-Gruppe in Lothringen retten. Um 600 Arbeitsplätze zu retten, prüft er nun die Verstaatlichung des Werkes. Mehr

Ulrich Grillo

Mann mit Energie

Mit Ulrich Grillo rückt wieder ein Familienunternehmer an die Spitze des Bundesverbandes der Deutschen Industrie. Die von ihm geleiteten Grillo-Werke gelten als der größte Zinkverarbeiter der Welt. Mehr

Wachsender Banknotenumlauf

Der Schweizer Franken wird verstärkt gehortet

Neben dem japanischen Yen erfreut sich auch der Schweizer Franken großer Beliebtheit. Sein Banknotenumlauf ist überproportional gewachsen - besonders bei den Tausender-Noten. Mehr

UN-Klimagipfel

Apokalypse

Deutschland soll nach dem Willen der Bundesregierung Vorreiter im Klimaschutz sein. Zum Klimagipfel aber fährt der Vorreiter ohne klare Haltung. Mehr

Großraum Frankfurt/Rhein-Main

Metropolregion wächst wie wenige andere

Der Großraum Frankfurt/Rhein-Main gehört zu den wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands. Und die Prognosen sind vielversprechend. Mehr

Piratenpartei

Update gesucht

Worthülsen oder Strukturen? Die Piraten haben in Bochum versucht, die Lücken in ihrem Programm zu füllen. Dabei wurde offenbar: Ihr Betriebssystem ist überfordert. Mehr

„Don Carlos“ in Mainz

Der schöne Schein der Menschheitsliebe

Am Staatstheater Mainz transferiert der Regisseur Sarantos Zervoulakos „Don Carlos“ in die Gegenwart. Mehr

Sexuell übertragbare Krankheiten

Mehr Syphilis und darum auch mehr HIV

Die Neuinfektionszahlen bei HIV und Syphilis steigen in Deutschland auch in diesem Jahr wieder. Die Aids-Hilfe in Berlin warnt, dass Untersuchungen auf sexuell übertragbare Infektionen viel zu selten stattfinden und oft vollkommen unzureichend sind. Mehr

Weniger neue Leitungen

Vorerst nur noch drei lange Stromautobahnen geplant

Das erste Konzept für den Ausbau des Stromnetzes steht: Laut Bundesnetzagentur sind vorerst nur drei statt vier Stromautobahnen mit einer Gesamtlänge von 2.800 Kilometern nötig, um die Energiewende bis 2022 zu schaffen. Mehr

Abzugsdebatte

Bundesregierung plant Schutz für afghanische Mitarbeiter

Berlin erwägt, afghanische Mitarbeiter deutscher Hilfsorganisationen und der Bundeswehr nach Deutschland zu holen, falls sich die Sicherheitslage nach dem Abzug der Nato-Truppen dramatisch verschlechtert. Mehr

Staatsanleihen

Argentinien droht neuer Zahlungsausfall

Die argentinische Regierung kann und will ihre Schulden zahlen - aber nicht alles, was ein amerikanisches Gericht vorschreibt. Das könnte mit Nicht-Zahlung enden. Mehr

Kunststoffhersteller Ticona

120.000 Tonnen Beton und Schrott abtransportiert

Auf dem alten Areal des Kunststoffherstellers Ticona in Kelsterbach läuft das größte Abrissprojekt der vergangenen Jahre in Deutschland. Doch einige Gebäude bleiben stehen - für den neuen Besitzer Fraport. Mehr

Frankreich

Letzte Hoffnung Sarkozy

Gerichtsvollzieher in der Parteizentrale: Der Streit um die Wahl ihres Vorsitzenden spaltet die UMP. Nun soll der ehemalige Präsident Nicolas Sarkozy Frankreichs Konservative retten. Mehr

Ägypten

Wieder einmal Schadensbegrenzung

Der ägyptischen Präsident Muhammad Mursi sucht den Kompromiss mit der Justiz. Es ist nicht das erste Mal in seiner kurzen Amtszeit, dass er zurückrudern muss. Mehr

MLP, OVB und Co.

Finanzvertriebe in der Krise

MLP, OVB und Co. leiden unter der Zurückhaltung der Kunden. Der schillernde AWD steht sogar vor einer Umbenennung. Viele Finanzvermittler suchen ihr Glück auf eigene Faust. Mehr

Musikalisches Gedankenspiel

Jimi unplugged

Wundersames Wiedersehen: So hätte es geklungen, wenn Hendrix länger am Leben geblieben wäre. Aber wollen wir eine Swingfassung von „Purple Haze“ wirklich hören? Mehr

Kolumne Emanuel Derman

Ich suche die Romanze

Der erotische Bestseller „Fifty Shades of Grey“ fesselt Frauen und lässt Männer kalt. Die Reaktion ist so unterschiedlich wie die Kontaktanzeigen beider Geschlechter. Mehr

„Was ihr wollt“ im Berliner Ensemble

Wenn die Musik des Spaßes Nahrung ist

Küss die Hand, Komödie: Katharina Thalbach inszeniert Shakespeares „Was ihr wollt“ im Berliner Ensemble als leichtfüßig verrückten Witz. Mehr

„Mazeppa“ im Theater Heidelberg

Irgendwann zieht jemand den Stecker raus

Anderswo wird gekürzt und fusioniert, die Heidelberger feiern die Eröffnung ihres neuen Theaters. Auch der Regisseurstheaterkitsch bei Tschaikowskys „Mazeppa“ tat der Feierstimmung am Einweihungswochenende keinen Abbruch Mehr

Fahrradbeleuchtung

Mehr Licht ist nicht alles

Das Leuchtmittel LED hat die Technik der Fahrzeugbeleuchtung revolutioniert - vor allem am Fahrrad. Mehr Licht ist aber gerade dort nicht der Weisheit letzter Schluss. Mehr

Michail Schischkin: Briefsteller

Was uns das Loch im Strumpf über die Welt erzählt

Michail Schischkin lässt Seelen und Worte über die Zeit wandern wie Wolken über den Himmel. Was seinen Wortatlas verbindet, ist nicht der Wille zur Macht, sondern die Suche nach Liebe. Mehr

Arnd Bauerkämper: Das umstrittene Gedächtnis

Der Tag der Befreiung kann auch der Tag der Unterdrückung sein

Erinnerung als Prozess und soziale Praxis: Der Berliner Historiker Arnd Bauerkämper vermisst den Gedächtnisraum Europa nach dem Zweiten Weltkrieg. Mehr

Klimaforschung

„Kohle und Öl sind die Energieträger des 21. Jahrhunderts schlechthin“

Kohle und Öl bleiben auf Dauer billiger Schmierstoff für die Weltwirtschaft. Wer das Klima schützen will, sagt Ottmar Edenhofer, muss sie deshalb verteuern, mit Steuern oder durch den Emissionshandel. Ein Interview mit dem Chef-Ökonom des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Mehr

Geldpolitik

Mark Carney wird neuer Chef der Bank of England

In London ist am Nachmittag unerwartet Mark Carney als nächster Chef der britischen Zentralbank ausgewählt worden. Carneys Ernennung ist eine Überraschung; als Favorit hatte Kings Vize Paul Tucker gegolten. Mehr

Israel

Schreiben und das Leben genießen

Israels Verteidigungsminister Ehud Barak zieht sich aus der Politik zurück. Regierungschef Netanjahu hätte den erfahrenen Militär gern noch eine Weile an seiner Seite gehabt. Mehr

EILMELDUNG

14 Tote bei Brand in Behindertenwerkstatt im Schwarzwald

Bei einem Brand in einer Behindertenwerkstatt im Schwarzwald sind 14 Menschen ums Leben gekommen. Außerdem seien sieben Menschen verletzt worden, teilte die Polizei mit. Mehr in Kürze auf FAZ.NET. Mehr

14 Tote in Behindertenwerkstatt

Noch nach Stunden rauchte es

Beim Brand in einer Behindertenwerkstatt im Schwarzwald sind 14 Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer war offenbar in einem Lagerraum ausgebrochen. Dort soll es zu einer Explosion gekommen sein. Mehr

Fahrt ohne Führerschein

Feuerwehrmann baut betrunken einen Unfall

Die Folgen einer wilden Partynacht werden von der Polizei auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt. Der 17 Jahre alte Feuerwehrmann war betrunken. Einen Führerschein hatte der Fahrer noch nicht. Mehr

Gerichtsentscheidung

Liebesmobil-Besitzer muss keine Vergnügungssteuer zahlen

Im niedersächsischen Soltau könnten die Behörden demnächst bei Prostituierten am Straßenrand Vergnügungssteuer direkt kassieren. Der Besitzer der Wohnmobile muss jedenfalls nicht zahlen, entschieden die Richter. Mehr

EU

Raumschiff Brüssel

Das wahre demokratische Defizit der EU ist die Selbstbezogenheit der Institutionen. In diesen schweren Zeiten fordert die Brüsseler Führung für sich allen Ernstes einen größeren Verwaltungshaushalt. Mehr

Bremen

Bildungssenatorin Jürgens-Pieper legt Amt nieder

Die Bremer Bildungssenatorin Jürgens-Pieper hat ihr Amt als Gesundheits- und Bildungssenatorin niedergelegt. Sie begründete dies mit der fehlenden Einigkeit der rot-grünen Koalition über den Bildungsetat. Mehr

Treffen in Brüssel

Eurogruppe sucht Lösung für Griechenland-Hilfe

Wieder einmal sind die Finanzminister der Euroländer zusammengekommen, um weitere Finanzhilfe für Griechenland auf den Weg zu bringen. Ein Schuldenerlass von Seiten der öffentlichen Kreditgeber kommt wohl nicht, ein Anleiherückkauf hingegen schon. Mehr

Ägypten

Mursi kommt Justiz entgegen

Ägyptens Präsident bemüht sich um eine Entschärfung der Lage in seinem Land. Muhammad Mursi traf den Hohen Rat der Justiz in Kairo. Mehr

Hochbegabte

Warum hat keiner was gemerkt?

Ist ein Kind hochbegabt, hat es nicht automatisch eine Zukunft als Genie. Im Gegenteil: Im Kindes- und Jugendalter treiben Hochbegabte ihre Eltern und Lehrer oft in die Verzweiflung - und manchmal auch sich selbst. Mehr

Eichlers Eurogoals

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen

Das Londoner Fußballpublikum zeigt sich von seiner hässlichen Seite. Im Südwesten sieht sich Rafael Benitez bei seinem ersten Heimspiel Anfeindungen ausgesetzt. Doch das ist noch harmlos gegen das, was sich zur selben Stunde im Norden der Metropole abspielt. Mehr

Nutzung erneuerbarer Energien

Wiesbaden sondiert Erdwärmenutzung

Aus bis zu 3500 Metern Tiefe, der sogenannten Tiefengeothermie, können mithilfe von Erdwärme Strom und Wärme erzeugt werden. Jetzt wird der Boden nach potenziellen Bohrstellen durchleuchtet und durchsucht. Mehr

Testergebnisse

Mineralöl im Adventskalender, Stromschlag in der Lichterkette

Schlechte Testergebnisse zur Adventszeit: Die Stiftung Warentest rät ab von Schokolade in Kalendern, und der Tüv hält jede fünfte Lichterkette für gefährlich. Mehr

Parlamentswahl in Katalonien

Vergifteter Sieg für Artur Mas

Die Katalanen stärken die Separatisten - und auch ihre Gegner. Die politische Landschaft Kataloniens ist nun zerklüfteter als je zuvor, und das Unabhängigkeitsreferendum könnte immer noch kommen. Mehr

Familienunternehmer an der Spitze

Ulrich Grillo neuer BDI-Präsident

Der 53 Jahre alte Familienunternehmer führt ab 1. Januar 2013 den mächtigen Industrieverband BDI. Er beerbt Hans-Peter Keitel. Mehr

GfK-Konsumklima

Eurokrise trübt Konsumlaune in der Vorweihnachtszeit

Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat sich vor dem Weihnachtsgeschäft etwas eingetrübt. Die Einzelhändler müssen sich aber nicht allzu große Sorgen machen. Mehr

Mammographie-Studie

Werden Brusttumoren zu häufig übersehen?

Erstmals lässt sich die Qualität des deutschen Screening-Programms einschätzen. Die neuen Mammographie-Daten sollen Orientierung bieten für Patientinnen und Ärzte. Mehr

Mädchenkultur

Rosa Rollback

Wenn man so tut, als gäbe es keinen Sexismus mehr, werden Mädchen wieder zu Puppen. Über die Pinkifizierung der kindlichen Lebenswelt. Mehr

Folgen der Euro-Krise

Deutsche Arbeitskosten steigen stärker als im Euroraum

Höhere Lohnabschlüsse hierzulande und die Krise in Südeuropa führen dazu, dass die Arbeitskosten in Deutschland schneller steigen als in Europa insgesamt - haben die Forscher vom IMK ausgerechnet. Mehr

Marktbericht

Griechenland-Einigung gibt deutschen Aktien Aufwind

Der deutsche Aktienmarkt hat mit Kursaufschlägen auf die Einigung auf weitere Finanzspritzen für Griechenland reagiert. Mehr

Marktbericht

Griechenland-Treffen macht Anleger vorsichtig

Der Streit über neue Finanzhilfen für Griechenland hat zu Wochenbeginn die Stimmung am deutschen Aktienmarkt gedrückt. Auch Gewinnmitnahmen belasteten. Mehr

Näher zum Kunden

Microsoft will Läden in Europa eröffnen

Microsoft ahmt Konkurrent Apple nach. Einem Zeitungsbericht zufolge will der amerikanische Software-Konzern eigene Läden außerhalb der Vereinigten Staaten eröffnen. Auch mobile Verkaufspunkte hat Microsoft schon ausprobiert. Mehr

Auf einen Espresso

Leerlauf und Verluste

Einen „Runden Tisch für Stromeffizienz“ hat Peter Altmaier jetzt eingerichtet. Vielleicht geht ja auch Stromsparen durch den Magen. Mehr

Deutsche Bahn

Notarzteinsatz bringt S-Bahnverkehr durcheinander

Die Übelkeit eines S-Bahn-Fahrgastes hat am Montagmorgen den gesamten S-Bahnverkehr im Rhein-Main-Gebiet durcheinandergebracht. Bei vielen Bahnen kam es zu Verspätungen. Mehr

Nach Großbrand in Bangladesch

Arbeiter protestieren für besseren Schutz

Nach dem verheerenden Brand in einer Textilfabrik mit mehr als 110 Toten ist die Empörung groß in Bangladesch. Nach Angaben von Premierministerin Shekh Hasina war Brandstiftung die Ursache. Textilhändler beklagen die Missstände im Land. Mehr

Fahrtbericht VW Passat Alltrack

Mit Anstand über Stock und Stein

Der Schlechtwege-Kombi aus Wolfsburg meint es trotz reinem Frontantrieb ernst mit der Tauglichkeit auf tiefem Geläuf. Er trägt erfreulich wenig Schminke und ist ehrlich. Mehr

Frankfurter Eintracht

Eintracht-Chef Bruchhagen steht zu Sebastian Rode

Sebastian Rode bleibt auf jeden Fall dabei. Das hat Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt, bestätigt. „Rode bleibt. Punkt, aus.“ Das geht ohne Ablösesumme. Mehr

Geschlagener Herausforderer

Ein Siegerauto für Alonso

Alonso und Ferrari verpassen auch im dritten gemeinsamen Jahr den Formel-1-Titel. Die Scuderia-Bosse nehmen die Schuld auf sich und wollen 2013 alles besser machen. Für den Spanier ist das ein schwacher Trost. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Her mit den Pralinen!

Georg Bernardini hat jahrelang eine erfolgreiche Confiserie geleitet. Nun hat er mit „Der Schokoladentester“ ein Buch geschrieben, das zum Besten zählt, was auf diesem Gebiet zu finden ist. Mehr

Edel-Kitas

Schatz, wir kommen heute später

Betreut wird notfalls bis 22 Uhr: In Hamburgs teuerster Kita kostet ein Platz 1700 Euro. Ein Rundum-sorglos-Paket für gestresste Eltern - oder Abzockerei? Mehr

Bayern

Polizeihund beißt sechs spielende Kinder

Ein frei laufender Polizeihund hat am Wochenende sechs Kinder durch Bisse verletzt. Der Hund befand sich noch in Ausbildung. Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen gegen die Hundeführerin ein. Mehr

Formel 1

„Michael - Thank you & Goodbye“

Zum Abschied in Brasilien ist noch einmal Schumacher-Wetter: Im Regen von Sao Paulo wird der Rekordweltmeister Siebter und verabschiedet sich mit Würde. Mehr

Formel-1-Kommentar

Die Kunst des Weltmeisters

Die Großen der Formel 1 zeichnet aus, dass sie sich nicht als Solisten verstehen. Sie müssen ein ganzes Team inspirieren können. Wer als Kriterien für einen würdigen Weltmeister deshalb Führungsqualität anführt, der kann kaum anders, als beiden Piloten eine weltmeisterliche Leistung zu attestieren. Mehr

Hurrikan

„Sandy“ trifft Versicherer härter als gedacht

Der Hurrikan „Sandy“ könnte für die Versicherungsbranche teurer werden als angenommen. „Sandy“ droht zum zweitteuersten Hurrikan seit 1980 zu werden. Der bisher kostspieligste war „Katrina“, der im Jahr 2005 New Orleans verwüstete. Mehr

Israel

Barak zieht sich zurück

Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak beendet seine politische Karriere. Er habe sich entschieden, „nicht an der kommenden Wahl zur Knesset teilzunehmen“, sagte Barak. Mehr

Werbe-Mails

Dr. Seltsam mailt

Die meisten E-Mail-Systeme filtern den typischen Spam mittlerweile zuverlässig. Nun haben sich zehn große Unternehmen etwas Neues ausgedacht. Mehr

„Black Friday“

Online-Handel überspringt beim Umsatz Milliardenmarke

Der Online-Handel gewinnt immer mehr an Bedeutung. Erstmals haben Online-Händler am „Black Friday“ an einem einzigen Tag mehr als eine Milliarde Dollar umgesetzt. An diesem Montag, dem „Cyber Monday“, bieten die Händler weitere Sonderrabatte im Netz. Mehr

Ü-40-Ausbildung

Neubeginn in der Lebensmitte

Auszubildende jenseits der Vierzig gibt es selten. Sie sind oft sehr motiviert und leistungsbereit - endlich wissen sie, wo sie hinwollen. Manche Arbeitgeber haben das Potential erkannt und spezielle Programme aufgelegt. Vier späte Lehrlinge berichten. Mehr

Nigeria

Tote bei Anschlag auf Militärkirche

Im Norden Nigerias sind mindestens elf Menschen durch einen Bombenanschlag auf eine Militärkirche getötet worden, Dutzende wurden verletzt. Die Tat wird der radikalislamischen Boko Haram zugeschrieben. Mehr

Nach Anlagebetrug

Millionenstrafe für Schweizer Großbank UBS

Für die Schweizer Großbank UBS hat der Skandal um die eigenmächtigen Wertpapiergeschäfte des Händlers Kweku Adoboli ein Nachspiel. Die britische Finanzmarktaufsicht FSA belegt die Schweizer Großbank mit einer Geldbuße von knapp 30 Millionen Pfund wegen „System- und Kontrollfehler“. Mehr

Zukunft des Journalismus

Das heilige Versprechen

Im Zeitalter des Internets kann jeder alles sein, Verleger, Autor, Journalist. Jeder kann partizipieren, jeder Geld verdienen. Das ist das Mantra. Keine dieser Aussagen stimmt. Trotzdem werden sie weiter nachgeplappert. Wer profitiert eigentlich von dieser Ideologie?  Mehr

Kommentar

Steuerhinterzieher unter Druck

Steuerhinterzieher aus dem Ausland werden in der Schweiz nicht mehr gerne gesehen. Ohnehin muss Finanzminister Schäuble seinen Blick weiter in die Ferne richten: In Asien und Arabien bieten sich ebenfalls Fluchtburgen - geraten Steuerkriminelle unter Druck, zieht die Karawane weiter. Mehr

Mehr Geld für Senioren

Renten könnten um 8 Prozent steigen

In den westdeutschen Bundesländern werden die Renten womöglich bis zum Jahr 2016 um 8 Prozent, im Osten gar um 11 Prozent zulegen. Das steht offenbar im noch unveröffentlichten Rentenversicherungsbericht. Mehr

Odenwaldschule

Der Albtraum

Ein krankes Haus: Als im Frühjahr 2011 der Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule ans Licht kam, dachte man, die Schule sei tot. Mehr

Regionalwahl

Kataloniens Wähler stärken Separatisten

Die Wähler der spanischen Region Katalonien haben die separatistischen Parteien gestärkt. Ministerpräsident Mas muss sich nun auf Kräfte stützen, die einen vollen Bruch mit Spanien wollen. Mehr

Nach abgelehntem Steuerabkommen

Schweizer Banken wollen Ehrlichkeit erzwingen

Der Bundesrat hat das Steuerabkommen mit der Schweiz abgelehnt. Deutschen Steuerhinterziehern droht nun die Wahl: Sie können sich selbst anzeigen oder ihr Konto wird geschlossen. Mehr

Hoffnung Fernost

Auch Renault will in China mehr Autos verkaufen

Zusammen mit dem zweitgrößten chinesischen Autobauer Dongfeng plant Renault eine Fabrik im Reich der Mitte, in der zunächst 200.000 Autos im Jahr vom Band rollen sollen. Mehr

Ägypten

Opposition bündelt Kräfte gegen Präsident Mursi

Die Konfrontation zwischen Islamisten und Gegnern des Präsidenten Mursi weitet sich aus. In Kairo und anderen Städten kommt es zu Straßenschlachten an. Bei einem Angriff auf das Hauptquartier der Muslimbruderschaft kam ein 15 Jahre alter Jugendlicher ums Leben. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax startet vor neuen Griechenland-Verhandlungen im Minus

Der Dax ist mit leichten Verlusten in die neue Woche gestartet. Am Montag wollen die Euro-Finanzminister abermals versuchen, sich auf weitere Finanzhilfen für Athen zu einigen. Medienberichten zufolge drängen der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Europäische Zentralbank (EZB) die Bundesregierung zu einem massiven Forderungsverzicht an Griechenland. Mehr

Medienschau

Microsoft will Läden in Europa eröffnen

Die Schweizer Finanzmarktaufsicht Finma beanstandet bei der UBS schwere Kontrollmängel, die Bahn baut für 200 Millionen Euro ein ICE-Instandhaltungswerk in Köln und das NRW-Ministerium dementiert wirtschaftliche Probleme von Gas- und Kohlekraftwerken. Mehr

Alte Kunst und Moderne

Zustände eines Schlafwandlers

Die Schrecken des Krieges und industrielle Rhein-Romantik: Vorschau auf die Auktionen mit Alter Kunst und Moderne bei Bassenge in Berlin. Mehr

Vorschlag der EU

Meldepflicht für Hackerangriffe

Die EU denkt über Meldepflicht für Hackerangriffe nach. Die für die Digitale Agenda zuständige Kommissarin Neelie Kroes will zudem eine Strategie für europäische Cybersicherheit vorlegen. Mehr

Frankfurt, Offenbach, Darmstadt und Kassel

In Hessen eröffnen die ersten Weihnachtsmärkte

Die ersten Weihnachtsmärkte öffnen ihre Türen. In Darmstadt ist das in den Städten Frankfurt, Offenbach, Darmstadt und Kassel der Fall. In Frankfurt besucht unter anderem Popmusiker Andreas Bourani den Markt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

November 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 26 27 28 29 30 01 02 03 04