Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.11.2012

Artikel-Chronik

Offenbach

Leichtverletzte nach Geisterfahrt auf A 661

Eine alkoholisierte Frau hat nach einem Wendemanöver auf der A 661 bei Offenbach einen Unfall verursacht, bei dem sie selbst und drei weitere Menschen verletzt wurden. Mehr

Kleiner Parteitag der SPD

Bleisohlen statt Beinfreiheit

Die Genossen stellen sich zusammen: Weil über das Konzept zur Rentenpolitik alles gesagt war, nutzte die SPD ihren kleinen Parteitag, um den angeschlagenen Kanzlerkandidaten zu stützen. Mehr

Kommentar zur Piratenpartei

Flüssige Demokratie

Sollten die deutschen Piraten dem Schicksal ihrer schwedischen Vorkämpfer entgehen und nach steilem Aufstieg nicht jäh in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, bedarf es eines Neustarts nach dem Motto: Klarmachen zum Ändern! Mehr

Hochschulpolitik

Erkenntnisgewinn wird stark überschätzt

Im Konflikt um die britischen Universitäten folgt die englische Hochschulpolitik derzeit dem Rat Machiavellis. Mehr

Ärztehonorare

Kliniken sollen Boni für Chefärzte offenlegen

Krankenhäuser sollen nach Informationen der F.A.Z. künftig Bonusvereinbarungen mit ihren Chefärzten offenlegen. Die Koalition will damit die Transparenz erhöhen und unnötige Operationen verhindern. Mehr

1:2 gegen Leverkusen

Hoffenheim bleibt im Tabellenkeller

Der Stuhl von Markus Babbel wackelt immer mehr: Nach der 1:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen bleibt die TSG auf dem Relegationsrang 16. Die Badener nutzen ihre Feldüberlegenheit nicht. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Kein Ende der politischen Börsen

Die Entwicklung an den Aktien- und Anleihemärkten wird von der Schuldenkrise bestimmt. Inzwischen rückt sogar Finnlands Wettbewerbsfähigkeit in den Fokus. Mehr

1:1 in Augsburg

Gladbachs später Ausgleich

Der FC Augsburg bleibt Letzter der Fußball-Bundesliga. Gegen Gladbach führen die bayerischen Schwaben lange, kassieren aber fünf Minuten vor dem Ende durch Patrick Herrmann den Ausgleich. Mehr

Sebastian Vettel wieder Formel 1-Weltmeister

Heppenheim feiert

„Das war ein Krimi“, aber einer mit Happy End: Mit einem Auto-Korso und Feuerwerk feiert Sebastian Vettels Heimatstadt Heppenheim am Sonntag ihren Dreifach-Champion. Mehr

Reklamefilmpreis in Frankfurt

Scham und Scheinwerfer

Wenn es um die Präsenz in der Kreativszene geht, ist Frankfurt in diesen Wochen bestens dabei: Nach den MTV Music Awards folgte jetzt die erste Ausgabe des neuen Reklamefilmpreises im Schauspiel Frankfurt. Mehr

Formel 1

Weltmeister-Kür mit Schrecksekunden

Sebastian Vettel fährt im Unfallwagen zum dritten Weltmeistertitel. Im letzten Rennen der Formel-1-Saison muss der Deutsche nach einem Crash zu Rennbeginn lange bangen. Den Grand Prix von Brasilien gewinnt Jenson Button vor Fernando Alonso. Vettel reicht Rang sechs. Mehr

Formel-1-Kommentar

Der Chefpilot

In Rekordzeit ist Sebastian Vettel zum Chefpiloten der Branche aufgestiegen. Er brilliert nicht nur auf der Rennstrecke, sondern versteht es auch, hinter den Kulissen sein Team zu managen. Mehr

EILMELDUNG

Vettel zum dritten Mal Formel-1-Weltmeister

Nach einem hochspannenden letzten Saisonrennen ist Sebastian Vettel zum dritten Mal Formel-1-Weltmeister. Dem Red-Bull-Piloten reichte in Brasilien ein sechster Platz. Mehr

Eintracht Frankfurt

Härtetest bestanden

Schnell, direkt und schnörkellos - die Eintracht überzeugt auch beim 1:1 auf Schalke. Im Derby gegen Mainz muss Veh nun rotieren: Anderson ist verletzt, Matmour gesperrt. Mehr

F.A.Z.-Gespräch

Laschet kritisiert Grüne als „neo-sozialistisch“

Der Vorsitzende der nordrhein-westfälischen CDU, Laschet, hält der Bundesführung seiner Partei vor, ihre Politik nicht genügend aus den eigenen Werten erklärt zu haben. Die Modernisierung der CDU unter Angela Merkel sei „richtig und wichtig“. Den Grünen sprach er ab, eine bürgerliche Partei zu sein. Mehr

Im Fernsehen: der „Tatort“ aus Münster

Die Geburt des Slapsticks aus dem Krimi

Brachialer Humor und eine Männerfreundschaft: Wie auch der neuste Münsteraner Tatort „Das Wunder von Wolbeck“ das Genre verändert. Mehr

Computerwelten

Die überwältigende Präsenz des Nichtvorhandenen

Computererzeugte Spezialeffekte beherrschen die Welten, in die wir durch Leinwand- und Bildschirmfenster sehen. Der Spielraum des Subjektiven in der Kunst ist damit aber nicht geschrumpft, sondern gewachsen. Mehr

Wiesbaden

HSK investieren und bauen Versorgung aus

In Wiesbaden stehen drei Akutkrankenhäuser rund um die Uhr bereit, um Notfallpatienten zu versorgen. Allein die Horst-Schmidt-Kliniken investieren eine halbe Million in die Modernisierung des Krankenhauses. Mehr

„Lucia di Lammermoor“ am Staatstheater Wiesbaden

Verirrt im schottischen Nebel

Eine Vernunfthochzeit endet mit Mord und Wahnsinn: Konstanze Lauterbach inszeniert Gaetano Donizettis Oper „Lucia di Lammermoor“ für das Staatstheater Wiesbaden . Mehr

Berliner Charité

Wer wusste was und wann?

Das Berliner Krankenhaus Charité kommt nicht aus den Schlagzeilen. Nach dem Missbrauchsfall wird sogar öffentliche Selbstkritik als Selbstmitleid gebrandmarkt. Mehr

Sponti-Kicker

Abschiedsspiel mit Dany und Herrn Franz

Vor 42 Jahren haben sich im Grüneburgpark die sogenannten Sponti-Kicker zusammengefunden. Jetzt haben sie ein letztes Mal gemeinsam auf dem Platz gestanden. Mehr

3:0 gegen Stuttgart

Freiburg läuft die Schwaben müde

Nach ihrer Gala in der Europa League wirken die Stuttgarter im baden-württembergischen Nachbarschaftsduell beim SC Freiburg kraftlos. Die Mannschaft von Christian Streich läuft ihren Gegner müde - und gewinnt mit 3:0. Mehr

Das besondere Restaurant (6)

Die sensiblen Modernisierer

Im „Schwarzen Adler“ trifft kulinarische Klassik auf sensible Modernisierung. Mit Erfolg: Die Mischung ist verführerisch und Speisen und Wein passen hervorragend zueinander. Teil 6 aus der Serie „Das besondere Restaurant“. Mehr

Piratenparteitag

Die Vollstreckung der Langsamkeit

Auf ihrem Bundesparteitag wollten die Piraten die inhaltlichen Lücken ihres Programms füllen. Doch der Schwarm der Mitglieder hatte anderes im Sinn. Mehr

Gaza-Konflikt

Hoffnung nach den Bombennächten

Nach dem Waffenstillstand freuen sich die Menschen in Gaza über erste Lockerungen der israelischen Blockade. Die Einwohner finden sich in den Alltag zurück - und hoffen auf Ruhe. Mehr

Triebwerksschaden

Airbus nach Vogelschlag notgelandet

Ein Lufthansa-Airbus mit 200 Passagieren ist in Berlin wegen eines Triebwerksschadens nach einem Vogelschlag notgelandet. An Bord war auch Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel. Mehr

Mozarts „La Finta Gardiniera“ in Berlin

Schlüssel zur Glückseligkeit

Viel Buhs und Bravi gab es für Mozarts „La Finta Gardiniera“ in der Berliner Lindenoper, inszeniert von Hans Neuenfels. Nur Langeweile gab es nicht. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Zum Beispiel Klopp

Der DFB-Schiedsrichterfunktionär Lutz-Michael Fröhlich hat Jürgen Klopp attackiert. Bei genauerer Betrachtung ist der Angriff aber gar nicht so frontal wie vermutet. Der DFB sollte aber mal Trainer mit Schiedsrichtern von der Basis konfrontieren. Mehr

Die dritte Generation Ost

Ihr wart doch bloß Kinder!

Sie haben viele Fragen an die Eltern, suchen ihre Kindheit in der ehemaligen DDR und wollen Verantwortung für ihre alte Heimat übernehmen: Die dritte Generation Ost traf sich in Berlin. Mehr

Italien

Uns schmeckt’s

Wenn die Italiener die Parlamente verkleinern müssen, setzen sie erst einmal eine Kommission zur Verkleinerung der Parlamente ein. So entsteht die teuerste Demokratie der Welt. Mehr

Heinrich Detering: Old Glory

Die Gipfel und hohen Bergflächen im Schnee

Poesie in diplomatischen Diensten: Heinrich Deterings neuer Gedichtband „Old Glory“ durchkreuzt geografische und literarische Räume. Mehr

Beschneidung

Minima moralia

Dass der Gesetzgeber die Beschneidung unmündiger Jungen straffrei stellen möchte, ist längst beschlossen. Noch nicht, wie das lege artis geschehen kann. Mehr

Immanuel Birmelin: Von wegen Spatzenhirn!

Wo gezwitschert wird, wird auch gelernt

Warum nur klaut der Rabe Konrad Parkzettel in Freiburg? Der Verhaltensbiologe Immanuel Birmelin versucht, dem Geheimnis der Vögel auf die Spur zu kommen. Mehr

Ulrich Wickert zum Siebzigsten

Vor dem Wetter reden wir über die Welt

Ein Fernsehjournalist, der den Deutschen zeigte, wie aus unnachgiebiger Ethik ein unabhängiger Geist entsteht: Zum siebzigsten Geburtstag von Ulrich Wickert. Mehr

Zweite Liga

Berlin schließt zu Braunschweig auf

Hertha BSC Berlin ist in der zweiten Fußball-Bundesliga bis auf zwei Punkte an Tabellenführer Eintracht Braunschweig herangerückt. In Aue siegt der Hauptstadtklub mit 4:0. Sandhausen holt im ersten Pflichtspiel unter Boysen einen Punkt. Und Duisburg ist auch bei St. Pauli chancenlos. Mehr

Toleranz

Merkel kritisiert Antisemitismus

Merkel war erstmals zu Gast bei der Ratsversammlung des Zentralrats der Juden. Nach einem „Sommer des Missvergnügens“ durch die Beschneidungsdebatte, sei der Besuch der Kanzlerin „besonders wichtig“ gewesen, sagte Zentralratspräsident Graumann. Mehr

Kommentar

Amerika im Online-Kaufrausch

Der „Black Friday“ zeigt, wie sich in den Vereinigten Staaten die tektonische Verschiebung zum Onlinehandel fortsetzt. In Sonderangeboten werden traditionelle Einzelhändler ihr Heil nicht finden. Mehr

Roland Jahn

„Wir sind nicht das Amt für absolute Wahrheit“

„Als die Nachteile für meine Eltern eintraten, habe ich genau gespürt, was Diktatur heißt“: Der Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde, Roland Jahn, über Akten, Anpassung und die Kraft der Achtundsechziger. Mehr

Vor dem Winterfahrplan

Auch Regionalzüge werden später geliefert

Nach dem geplatzten Liefertermin für acht neue ICE-Züge von Siemens gibt es ebenfalls Probleme bei der Auslieferung von Regionalzügen. Hintergrund sind Schwierigkeiten bei der Zulassung der „Talent 2“-Züge von Bombardier beim Eisenbahnbundesamt. Mehr

Neukirchen

Zwölf Festnahmen nach rechtsextremen Parolen

Zwölf Menschen sind wegen rechtsextremer und ausländerfeindlicher Parolen bei einer Geburtstagsfeier in Neukirchen im Schwalm-Eder-Kreis festgenommen worden. Mehr

Zweiter Weltkrieg

Das Geheimnis der Kriegstaube

Das 70 Jahre alte Skelett einer Brieftaube, das im Süden Englands entdeckt wurde, gibt Rätsel auf: Am Bein trug das Tier eine Metallkapsel mit einer möglicherweise kriegswichtigen Botschaft - doch die kann bislang niemand entschlüsseln. Mehr

Parteitag in Bochum

Piraten erweitern ihr Programm

Wirtschaft, Rente, Außen- und Umweltpolitik: Die Piraten haben die größten Lücken in ihrem Programm geschlossen. Auf dem Parteitag in Bochum blickt der Bundesvorstand bereits auf die Bundestagswahl. Mehr

Geisterfahrt auf der A5

Polizei geht von mindestens zwei Unfällen aus

Der betrunkene Falschfahrer auf der A5 ist wahrscheinlich nach einem Wendemanöver auf einem Parkplatz in falscher Richtung auf die Autobahn gefahren. Nach neuesten Angaben der Polizei sollen mehrere Fahrzeuge in den Unfall verwickelt gewesen sein. Mehr

Doha

Wenig Erfolgschancen vor dem Weltklimagipfel

Beim Klimagipfel droht wenig Einigkeit im Allgemeinen und viel Streit im Konkreten. China und die Vereinigten Staaten stellen sich quer, und die Schwellenländer wollen sich in ihrem Wachstum nicht begrenzen lassen. Nicht einmal in Berlin gibt es Einigkeit über die richtigen Maßnahmen. Mehr

Solidarrente

CDU hält Rentenkonzept der SPD für nicht finanzierbar

Die Altersbezüge von Geringverdienern sollen aufgestockt, die Einführung der Rente mit 67 soll ausgesetzt werden. Die Beschlüsse der SPD zur Rente tragen die Handschrift der Parteilinken. Mehr

Vor dem Sondertreffen

Schuldenschnitt für Griechenland noch nicht vom Tisch

Die Europäische Zentralbank und der Internationale Währungsfonds werben einem Pressebericht zufolge für einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland. Auch die Euro-Finanzminister haben bei einem geheimen Treffen offenbar darüber diskutiert. Mehr

Kommentar

Zweifel an der Wende zum Guten

Die Nachrichten aus der deutschen Industrie sind nach wie vor ambivalent. Auch im nächsten Jahr dürfte es zunächst eine Art Wachstumsdelle geben. Mehr

Arbeitsprotokoll Robert Lewandowski

Torgefährlich selbst mit dem Schenkel

Ist das schon Weltklasse? Robert Lewandowski trifft im vierten Pflichtspiel in Serie doppelt. Wir haben beim 2:1-Sieg seiner Dortmunder Borussen in Mainz 90 Minuten genau hingeschaut. Mehr

Nahost

Türkei und Israel wollen Beziehungen verbessern

Zwischen der Türkei und Israel hat es ein Treffen ranghoher Gesandter gegeben. Ziel ist eine Normalisierung der diplomatischen Beziehungen. Eine Hamas-Fatwa bezeichnete derweil einen Verstoß gegen Waffenruhe in Gaza als Sünde. Mehr

Fachkräftemangel

Koalition will Gutscheinmodell für Haushaltshilfen einführen

Die schwarz-gelbe Koalition will Frauen nach der Elternzeit die Rückkehr in den Beruf erleichtern. Einem Pressebericht zufolge soll dazu über einen Zeitraum von 18 Monaten die Anstellung von Haushaltshilfen gefördert werden. Mehr

Wiesbaden/Mainz/Frankfurt

Fluglärmgegner schmücken Brücken mit Bannern

Von Wiesbaden über Frankfurt bis Mainz: Fluglärmgegner haben am Samstag zahlreiche Brücken im Rhein-Main-Gebiet mit Bannern geschmückt. Nur ein Teil eines internationalen Protesttags. Mehr

Steuerflucht

Geld in der Schweiz - was nun?

Nur wer seit zehn Jahren kein Geld mehr unversteuert in der Schweiz hat, braucht keine Angst zu haben: Fünf Antworten für Steuerflüchtlinge nach dem Scheitern des Steuerabkommens. Mehr

Start in die Weihnachtssaison

Schlange stehen am „Black Friday“

Obwohl die Amerikaner einen immer höheren Anteil ihrer Weihnachtseinkäufe online ordern, markiert der Tag nach „Thanksgiving“ den Startschuss für das Weihnachtsgeschäft. Viele Händler öffneten ihre Läden mitten in der Nacht, vor dem Kaufhaus Macy’s bildeten sich Schlangen. Mehr

Angelika Jahr

Die Verlegerin

Jahrzehntelang war sie Journalistin mit Herzblut, ihre eigene Erfindung „Essen & trinken“ verteidigte sie hartnäckig gegen Schließungspläne. Jetzt muss Angelika Jahr dulden, dass Zeitungen des Verlages dichtgemacht werden. Mehr

Digitale Kommunikation

Am Scheitelpunkt

Die Schnelligkeit und Flüchtigkeit moderner Kommunikation führt dazu, dass auch private Gedanken in die Welt gesetzt werden. Doch wo bleiben die Inhalte? Mehr

Bangladesch

Zahlreiche Tote bei Großbrand in Textilfabrik

Bei einem Feuer in einer Textilfabrik, die auch für deutsche Unternehmen produzierte, sind in Dhaka über hundert Arbeiterinnen ums Leben gekommen. Der Großbrand war nicht der erste in einer Fabrik in Bangladesch. Mehr

Skikurs im Erwachsenenalter

Das fängt ja gut an

Nicht mehr länger fremd in einer Welt zwischen Geschwindigkeitsrausch und Knochenbruch: Kann man Skifahren im Erwachsenenalter noch lernen? Ein Versuch auf der Belalp im Wallis. Mehr

Schülerwettbewerbe

Forschen wie an der Universität

In Wettbewerben wie „Jugend forscht“ lernen schon Schüler, Hypothesen aufzustellen und richtig zu zitieren. Das weckt oft das Interesse für ein entsprechendes Studium. Mehr

„The Substance“ von Thomas Witz

Der Trip ins Ungewisse

In seinem Film „The Substance“ erzählt Martin Witz, wie LSD aus den Labors der Chemiker in die Forschungsabteilungen der psychiatrischen Kliniken gelangte, in die Hände der Militärs und von dort in die Köpfe der Hippies. Mehr

Wiener Auktionen

Spiegel, Zahlen, Berge

Adolf Luthers tiefer Blick in einen Hohlspiegel und Alfons Waldes weiter Blick über die Alpen. Unsere Vorschau auf die Auktionen im Dorotheum und bei Hassfurther in Wien. Mehr

Moderne und Gegenwartskunst

Mit der Kraft der Farbe

Figuren von Oskar Schlemmer und ein musikalisches Mädchen von Karl Hofer: Vorschau auf die Auktionen mit Moderne und zeitgenössischer Kunst bei Van Ham in Köln. Mehr

E-Auto

Nicht ganz dicht

Warum redet eigentlich niemand mehr über Elektro-Autos? Weil sich zum Beispiel die Nachteile der geringen Reichweite und der langen Ladezeiten nicht schönreden lassen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

November 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 25 26 27 28 29 30 01 02 03