Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.11.2012

Artikel-Chronik

Großraum Frankfurt

Platz für mehr als 10.000 Wohnungen

Frankfurt zieht weiter Einwohner an, die dringend Wohnungen suchen. Doch Platz ist knapp. Frankfurts Planungsdezernent Cunitz stößt deshalb die Diskussion über neue Wohngebiete im „Speckgürtel“ an. Mehr

Im Gespräch: Florian Gerster

„Mindestens ein Maximalversorger zu viel“

In der Initiative Gesundheitswirtschaft Rhein-Main haben sich Unternehmen der Branche zusammengeschlossen, darunter viele Kliniken. Die Initiative organisiert Veranstaltungen zu aktuellen Themen des Gesundheitswesens. Ihr Vorsitzender Florian Gerster, früherer Gesundheitsminister in Rheinland-Pfalz, kennt die Sorgen der Krankenhäuser. Mehr

Kommentar

Der neue Frankfurter Ton

Der Trend „zurück in die Stadt“ beschert Frankfurt einen Einwohner-Rekord. Doch gibt es in der Region, unmittelbar angrenzend an Frankfurt, noch größere Wohnbauflächen, die gemeinsam entwickelt werden könnten. Mehr

4:1 in Amsterdam

Ein Abend für Dortmunder Träume

Die Borussia qualifiziert sich nicht nur vorzeitig als Gruppensieger für das Achtelfinale in der Champions League qualifiziert. Beim eindrucksvollen 4:1-Sieg in Amsterdam bestätigt der deutsche Meister auch alle Komplimente der Konkurrenz. Mehr

1:0 gegen Piräus

Schalke gewinnt das Millionenspiel mit Geduld

Lange muss Schalke warten, dann gelingt Fuchs mit einem Schuss aus mehr als dreißig Metern das Siegtor gegen Piräus. Wie Dortmund stehen auch die Gelsenkirchener damit vorzeitig im Achtelfinale der Champions League. Mehr

Champions League

Real, Paris, Arsenal und Milan weiter

Schon 13 der 16 Teilnehmer des Achtelfinales der Champions League stehen fest. Podolskis Hammer hilft Arsenal. Real ärgert sich in Manchester. Und Milan kommt weiter - auch dank eines Fallrückziehers aus großer Distanz. Mehr

Streikrecht

Dorniger Dritter Weg

Das Urteil zum Streikrecht verschafft den Kirchen eine Atempause - nicht mehr. Sie müssen zügig ihre Angriffsflächen verkleinern. Mehr

Haushaltsdebatte im Landtag

Zwei gegensätzliche Bilder vom Zustand Hessens

Es kommt zur Wahlkampfstimmung bei der Haushaltsdebatte im Landtag. Die Politiker liefern sich einen harten Schlagabtausch über Finanzen und Bildung. Mehr

Frankfurter Eintracht

„Niemanden an den Pranger stellen“

Hat die Frankfurter Eintracht so viele gewaltbereite Fans wie kaum ein anderer Profiverein? Der Aufsteiger wehrt sich gegen solche Darstellungen. Mehr

Doping-Historie

DOSB weist Digel-Kritik zurück

Nach dem F.A.Z.-Interview mit Helmut Digel übt der DOSB Kritik am Tübinger Sportsoziologen und dessen Aussagen. Als falsch wiedergegeben bezeichnet Generaldirektor Vesper ein angebliches Zitat von DOSB-Präsident Bach. Mehr

Kongo

M-23-Rebellen kündigen Sturz Kabilas an

Nach der Eroberung Gomas setzen die M-23-Rebellen ihren Vormarsch fort: Am Mittwochabend meldeten sie die Einnahme der Garnisonsstadt Saké. In vielen Teilen Ostkongos kam es derweil zu gewaltsamen Protesten gegen die UN-Blauhelmtruppe. Mehr

Kreditwürdigkeit herabgestuft

Fitch senkt Bonitätsnote von Zypern

Die Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit des Euro-Krisenlandes Zypern um gleich zwei Stufen gesenkt. Die Bonitätsnote wird von „BB+“ auf „BB-“ reduziert. Der Ausblick bleibt „negativ“. Damit droht der Mittelmeerinsel eine weitere Herabstufung. Mehr

Luiz Adrianos Skandaltor

Uefa eröffnet Verfahren

Luiz Adrianos Skandaltor in der Champions League erregt weiter die Gemüter. Der Stürmer aus Donezk gibt sich unbeeindruckt ob der Kritik. Nun eröffnet die Uefa ein Verfahren gegen ihn. Mehr

Gießen 46ers

Von Aufbruchstimmung keine Spur

Bei den Gießen 46ers zeigt das Mannschaftsgefüge Brüche -und der Druck auf Trainer Fischer steigt. Zugleich wird der Mannschaftston härter. Mehr

Abkürzung

Ro 80 und Max

Müssen sich Oldtimer-Fans, die ein Auto oder ein Zweirad der Marke NSU haben, darauf gefasst machen, als Neonazis verdächtigt oder gar beschimpft zu werden? Mehr

„Klare Übereinkunft“

Ägypten verkündet Waffenruhe im Gaza-Konflikt

Der ägyptische Außenminister Amr hat eine Waffenruhe im Gaza-Konflikt verkündet. Hillary Clinton begrüßte die Einigung in Kairo. Israels Ministerpräsident Netanjahu will der Waffenruhe eine Chance geben. Die Einwohner Gazas feiern ausgelassen. Mehr

Schwimm-Kommentar

Königsweg gesucht

Die Kritik an der Führung des Deutschen Schwimm-Verbands nimmt kein Ende. Nun stimmt auch Britta Steffen in die Klagewelle ein. Man könnte das als persönliches Scharmützel abtun, ihre Kritik aber geht weit darüber hinaus. Der DSV ist gefordert. Mehr

Staatstheater Darmstadt

Wechsel von Weimar nach Südhessen

Karsten Wiegand ist neuer Intendant am Staatstheater Darmstadt. Er ist den Beschäftigten des Darmstädter Staatstheaters schon längst kein Unbekannter mehr. Mehr

Weihnachtsgebäck

Lebkuchen für die Tochter in Hawaii

Die ersten Packungen der würzigen Süßigkeiten finden sich schon Anfang September im Handel. Inzwischen läuft das Geschäft mit dem Weihnachtsgebäck auf vollen Touren. Russen kaufen Lebkuchen schon einmal kistenweise, Japaner lieber Zimtsterne. Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Ein Rendite-Schwindel?

Ein Bamberger Professor stellt mit einer Beispielrechnung die betriebliche Altersvorsorge in Frage. Die Bundesregierung und Versicherer widersprechen ihm. Mehr

Martin Schmitt

Absprung zweiter Klasse

Für Martin Schmitt beginnt die Saison der Skispringer in der zweiten Klasse. Der ehemalige Hero der Szene leitet den Übergang in das „Leben danach“ ein - und versucht trotzdem, noch mal auf die großen Schanzen zurückzukehren. Mehr

Schuldenkrise

Eurogruppe hinterlässt viele Fragen zu Griechenland

Nach dem weitgehend ergebnislosen Treffen der Eurogruppe in Brüssel ist offen, wie sich das internationale Hilfsprogramm für Griechenland fortschreiben lässt. Diskutiert wird über einen Schuldenrückkauf, niedrigere Zinsen und eine Stundung der Rückzahlung. Mehr

Kulturelle Begegnung

Fremd im eigenen Land

Junge Migranten diskutieren mit Grünen-Parteichef Cem Özdemir. Viele wollen einfach nur das Beste aus ihren Möglichkeiten machen. Mehr

„FTD“ wird eingestellt

G+J streicht 320 Stellen in den Wirtschaftsmedien

Die „Financial Times Deutschland“ soll nur noch bis zum 7. Dezember erscheinen. Der Rückzug des Verlags Gruner + Jahr aus den Wirtschaftsmedien geht mit einem weitreichenden Personalabbau einher. Mehr

Griechenland-Hilfe

Klarheit und Wahrheit

Zu den Rettungspaketen wurden im Bundestag regelmäßig Pommes rot-schwarz gereicht: Die SPD hat immer mitgestimmt. Mehr

Generaldebatte

Heiß wie Frittenfett

Es ist die Zeit des Vorwahlkampfs, und so kamen die Redner im Bundestag auch ihrer Pflicht nach, sich zu unterscheiden. Vor allem der Kandidat Steinbrück wählte deftige Worte. Mehr

Wegen Sorgerechtsstreit

Elfjähriger fährt 100 Kilometer mit Transporter nach Hamburg

Gut 100 Kilometer weit ging die Fahrt über Schnellstraßen und durch die Großstadt Hamburg. Keine ungewöhnliche Strecke – aber ein ungewöhnlicher Fahrer. Mehr

Patriot-System

Türkei beantragt Abwehrraketen bei Nato

Die Türkei hat die Nato offiziell um die Entsendung von Luftabwehrraketen des Typs Patriot gebeten. Verteidigungsminister de Maizière kündigte an, den Bundestag Mitte Dezember um ein Mandat zu bitten. Mehr

Der Überschuss wächst weiter

Krankenkassen bauen Rücklagen um 3,7 Milliarden Euro aus

Die gesetzlichen Krankenkassen haben auch im dritten Quartal weniger Geld benötigt, als ihnen der Gesundheitsfonds zugewiesen hat. Besonders gut lief es bei der Techniker Krankenkasse. Mehr

Roman Neustädter

Der moderne Beckenbauer

Roman Neustädter ist als Denker und Lenker beim FC Schalke 04 nicht wegzudenken. In der Champions League soll der Stratege die Kollegen nun mit einem Sieg über Piräus (20.45 Uhr) ins Achtelfinale führen. Mehr

BGH erlaubt Ausnahme

Versicherung muss trotz Fahrerflucht zahlen

Wer nach einem Unfall versäumt, die Polizei oder den Geschädigten zu informieren, verliert nicht automatisch seinen Versicherungsschutz. Das ist nun in einem höchstrichterlichen Urteil entschieden worden. Mehr

Nach neuem Gutachten

Woolrec-Anwohner sehen ihre Ängste bestätigt

Der Streit um die umstrittene Mineralfaserfirma Woolrec geht weiter. Ein neues Gutachten geht doch von zu hohen Schadstoffwerten in der Nachbarschaft aus. Die Empörung unter Anwohnern ist groß. Die zuständige Behörde wiegelt ab. Mehr

Europas Zukunft

Wartet nicht auf bessere Zeiten

Ein größerer europäischer Staat allein ist keine Lösung, wenn er den wahren Souverän aus den Augen verliert. Oskar Lafontaine antwortet auf die Forderung nach einem europäischen Verfassungskonvent. Mehr

Im Kino: „Twilight“

Eckzähne in Ekstase

Totales Vampirfinale: Edward und Bella sind wieder da - aber zum letzten Mal. Die „Twilight“-Saga ist mit „Breaking Dawn 2“ endlich auch im Kino vorbei. Mehr

Gaza-Konflikt

Terroristen

Es ist ziemlich schwierig, mit Leuten eine Waffenruhe zu vereinbaren, die Terroristen zu Helden erklären. Der Hamas fiel nach dem Bombenanschlag von Tel Aviv nichts Besseres ein. Mehr

Raumfahrtgipfel der Esa

Start frei für neue Ariane

Der Esa-Ministerrat hat in Neapel getagt. Die Verhandlung der Delegierten der zwanzig Mitgliedstaaten waren angesichts der europäischen Finanzkrise schwierig. Doch zum Schluß hat man sich zur Zufriedenheit aller geeinigt. Mehr

Mittelstandsanleihen

Wie am Neuen Markt

Stephan Leithner, Vorstand der Deutschen Bank ist besorgt: Der Boom bei Mittelstandsanleihen erinnert ihn an den Neuen Markt - mit all seinen Folgen. Mehr

Im Fernsehen: „Borgen“

Wir tun Dinge, die uns nicht gefallen

Die beste Fernsehserie der Welt kommt aus Dänemark: Bei Arte läuft die zweite Staffel von „Borgen“ an. Es ist ein faszinierendes Lehrstück darüber, was die Politik mit Menschen macht. Mehr

Hanau

Die Stadt geht auf Sparkurs und streicht drei Großprojekte

Die Stadt Hanau schlüpft unter den Schutzschirm des Landes Hessen für finanzschwache Kommunen. Trotz der Auszahlung von 54 Millionen Euro muss sie insgesamt drei Großprojekte streichen. Mehr

Pressefreiheit

Stiften gehen

Wenn einige schon den Abgesang der Presse anstimmen, präsentieren andere neue Förderprogramme für Journalisten. Eine versteckte Gefahr für die freie Presse. Mehr

Politevolution

Kanzlerchamäleon

Survival of the fittest? Im Kampf ums Überleben ihrer Partei geht Angela Merkel jetzt einen besonders raffinierten Weg: Den der optimalen Anpassung - an die SPD. Mehr

Reitsport-Kommentar

Volte mit Totilas

Es ist still um Totilas geworden. Nach der Formel „Mehr Sport, weniger Sperma“ soll der Hengst wieder im Dressurviereck zu Erfolgen reiten. Was momentan stattfindet, ist die Volte von Pferdekennern, die sich vermanagt haben. Die Frage bleibt, ob die Rezeptur anschlägt. Mehr

Helmut Digel im Gespräch

„Alle wussten vom Betrug im Westen“

Der Sportsoziologe Helmut Digel spricht im F.A.Z.-Interview über Doping in der BRD, die Doppelmoral der Funktionäre und den angepassten Sportführer Daume. Mehr

Herzog von Palma

4 Millionen Euro Kaution – sonst Pfändung des Vermögens

Nach dem Vorwurf des Missbrauchs öffentlichen Geldes muss der Schwiegersohn von Juan Carlos vier Millionen Euro Kaution zahlen. Zahlt er nicht, wird sein Vermögen gepfändet. Mehr

San Francisco

Zieht euch bitte etwas an

In San Francisco ist öffentliche Nacktheit fortan verboten. Der Stadtrat hat eine Verordnung beschlossen, die bei Zuwiderhandlung Geld- und Haftstrafen vorsieht. Mehr

Chanels Mode-Chef im Gespräch

Eine Jacke, die allen passt

Chanel macht mit einer Foto-Ausstellung Station in Berlin – und Bruno Pavlovsky, der Mode-Chef, erklärt die Luxusmarke. Mehr

Provencialisches Mittelalter

Durchs wilde Kelgurien

Der Roman „Die Kinder der Finsternis“ von Wolf von Niebelschütz führt die Leser einmal ins Mittelalter und zurück. Wer seinen Spuren folgt, landet in der Provence. Mehr

Truthahn an Thanksgiving

Gefahr aus der Fritteuse

Statt langsam „roasted“ lässt sich der Truthahn, traditionell der Braten zum Amerikanischen Erntedankfest, auch flink „deep fried“ servieren. Aber Vorsicht, ganz ungefährlich ist die Zubereitungsweise nicht! Mehr

Kanzlerkandidat

Steinbrück offline

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück verliert seinen Berater für Online-Aktivitäten. Denn Roman Koidl soll Berater für zwei Hedge Fonds gewesen sein. Ein „Fehlgriff“, heißt es nun in der Partei-Zentrale. Mehr

Vladimir Jurowski im Gespräch

Der Poltergeist des Krieges

Der Dirigent Vladimir Jurowski ist immer da, wo gerade Bomben fallen. Ein Gespräch über Konzerte bei Luftalarm in Tel Aviv und die Frage, was Tschaikowsky mit Terror zu tun hat. Mehr

Saudi-Arabien

Harem an der Mädchenschule

Nach islamischem Recht dürfen Männer vier Ehefrauen gleichzeitig haben. Ein Mann aus Saudi-Arabien nutzt die Chance – und hat nun vier Frauen von derselben Mädchenschule. Mehr

100 Jahre „Pierrot lunaire“

Auf vertrautem Fuß

Vor hundert Jahren erlebte Arnold Schönbergs „Pierrot lunaire“ seine Uraufführung. In einer Produktion der Salzburger Festspiele wird nun an diesen Meilenstein der frühen Moderne erinnert. Mehr

Zwanzig Jahre danach

Lichtenhagen, Mölln, Hoyerswerda

Kein guter Vorsatz, kein Gedenken, keine „Aktion“ hilft gegen Rechtsextremisten, wenn die Polizei versagt - wie jetzt in Hoyerswerda. Mehr

Crashtest

Wanted: Weltmeister

Sebastian Vettel oder Fernando Alonso? Einer der beiden wird zum dritten Mal Weltmeister. Vettel hat die besseren Aussichten, aber die Geschichte zeigt, dass das nichts heißen muss. Mehr

Frankreich

Fillon beansprucht UMP-Parteivorsitz

Das Kampf um den Parteivorsitz der konservativen UMP hat abermals eine Wende genommen. Der frühere Premierminister François Fillon hat das Ergebnis der Urwahl angefochten, bei der laut Wahlkommission Jean-François Copé zum Wahlsieger ausgerufen wurde. Mehr

Nahostkonflikt

Europa-League-Spiel in Israel abgesagt

Der Anschlag auf einen Bus in Tel Aviv sorgt bei der Uefa offensichtlich für ein Umdenken. Die Europäische Fußball-Union sagt ein Spiel der Europa League in der israelischen Stadt Haifa ab. Mehr

Gaza-Konflikt

„Wir behandeln nur die Symptome“

Auf dem Weg zu einem dauerhaften Frieden zwischen Israel und den Palästinensern nimmt Äypten eine Schlüsselrolle ein. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank, war Staatsminister im Auswärtigen Amt. Im Interview spricht Hoyer über die Erwartungen an den ägyptischen Präsidenten Mursi. Mehr

Metall- und Elektroindustrie

Betriebsräte sehen Beschäftigungsrisiken für Metallindustrie

Ein Viertel aller Betriebe habe ernsthaft mit den Folgen der europäischen Krise zu kämpfen. Daneben berichten 45 Prozent der Betriebsräte von sinkenden Auftragseingängen. Die Lage innerhalb der Metall- und Elektroindustrie ist angespannt. Mehr

Fluglärm

Die Gegner des Lärms wollen auf Dutzenden von Brücken demonstrieren

Bürgerinitiativen aus dem Main-Kinzig-Kreis im Osten bis Rheinhessen im Westen und von Darmstadt im Süden bis zum Vordertaunus wollen am Samstag gegen die wachsende Lärmbelastung demonstrieren. Auch in Berlin und München sind Proteste geplant. Mehr

Zukauf in Norwegen geplant

BASF steigt ins Geschäft mit Fischöl-Kapseln ein

Was in früheren Zeiten der ungeliebte tägliche Löffel Lebertran war, sind heute Kapseln mit Omega-3-Fettsäuren. Der Markt ist wichtig und BASF will nun daran teilhaben und den norwegischen Hersteller Pronova kaufen - für bis zu 664 Millionen Euro. Mehr

Albert Cramer

Inhaber der Warsteiner Brauerei verstorben

Der Senior-Chef und Inhaber der Warsteiner Brauerei ist tot. Unter Albert Cramers Leitung wurde das Familienunternehmen in den neunziger Jahren zur größten Brauerei Deutschlands mit einem Ausstoß von mehr als sechs Millionen Hektolitern. Mehr

Gelnhausen

Aussprache wegen Provinz-Posse um Kraulverbot

Die Provinz-Posse um ein Kraulverbot im Hallenbad von Gelnhausen soll bald ein Ende finden. „Ich halte nichts davon, das Verbot aufrecht zu halten“, sagte Bürgermeister Thorsten Stolz (SPD). Mehr

Westafrika

Franzose in Mali verschleppt

Im Westen Malis haben bewaffnete Männer einen Franzosen entführt. Präsident Hollande bestätigte die Geiselnahme. Mehr

Regenschirme

Immer wenn es regnet

Ein stabiler Schirm soll ja ganze Länder retten können – oder einfach das eigene Haupt. Eine Kulturgeschichte, die zum Herbst passt. Mehr

Gaza-Konflikt

Reporter ohne Grenzen kritisiert Angriffe auf Journalisten

Die israelische Armee tötet bei einem Luftangriff zwei Kameramänner des Hamas-Senders Al-Aksa-TV. „Reporter ohne Grenzen“ nennt den Vorfall ein Kriegsverbrechen. Mehr

Beliebtes Ziel für Touristen

Frankfurt bleibt weiterhin auf Rekordkurs

Die Zahl der Übernachtungen legte gegenüber dem vergangenen Jahr auf mehr als elf Prozent auf 5,31 Millionen zu. Besonders beliebt ist Frankfurt bei Besuchern aus dem Ausland, hier vor allem bei Ländern wie China oder den USA. Mehr

Rolf Zuckowski

Rückzug von der Bühne

Der Musiker Rolf Zuckowski wird künftig das Rampenlicht meiden und sich von der Bühne zurückziehen. An ein Karriereende denkt der für seine Kinderlieder bekannte Sänger, Autor und Produzent aber noch lange nicht. Mehr

Bayern München

Angst vor November-Depression

Das Vier-Millionen-Euro-Tor, mit dem Thomas Müller die Bayern ins Achtelfinale der Champions League schießt, löst keinen Jubel aus. Vorstandschef Rummenigge warnt vielmehr vor den kommenden Aufgaben: „Wir müssen aufwachen!“ Mehr

Todesursache des dänischen Astronomen

Carl Zeiss war schneller bei Tycho Brahe

Der deutsche Wissenschaftler Heiner Jaksch hat schon vor einem Monat nachgewiesen, dass Tycho Brahe nicht an einer Quecksilbervergiftung gestorben ist – dazu musste er nicht einmal das Skelett untersuchen. Mehr

Glosse

Bestes Affenalter

Auch Menschenaffen haben eine Midlife-Crisis, heißt es in einer Studie. Aber beweist das schon, dass das „Tal des Lebens“ mit Mitte vierzig biologisch vorausbestimmt ist? Mehr

Fragen Sie Gottschalk

Vom Durchküssen und Durchgrüßen

Ob er neben den Rockgrößen der siebziger Jahre auch deren Adepten unserer Tage schätze? Ob er vermisse, Madonna oder Halle Berry auf die Wange zu küssen? Neue Fragen an den Fernsehmoderator Thomas Gottschalk. Mehr

Nach einer Messerstecherei

Der Streit über die Hochzeit könnte Schuld sein

Ein allgemein recht schöner Anlass könnte der Auslöser für eine Messerstecherei gewesen sein. So vermutet die Staatsanwaltschaft Darmstadt, dass drei Männer sich aus diesem Grund mit Messerstichen gegenseitig verletzt haben. Mehr

Tel Aviv

Erst ein Anschlag, dann eine Ankündigung

Die Explosion in einem Bus in Tel Aviv hatte die Angst genährt, Israel werde doch in Gaza einmarschieren. Am Abend dann kam die ersehnte Botschaft aus Kairo. Mehr

Unbezahlte Rechnungen

Mehr als 300.000 Haushalten wurde 2011 der Strom gekappt

Weil sie nicht mehr hinterher gekommen sind, ihre Stromrechnungen zu begleichen, ist mehr als 300.000 Haushalten im vergangenen Jahr der Strom abgedreht worden. Befürchtet wurde mehr. Mehr

Kommentar zur Griechenland-Rettung

Seid endlich ehrlich: Das Geld ist weg

Das Geld für Griechenland ist nur geliehen - so heißt es. Unsinn. Es ist Zeit, die Wahrheit zu sagen. Ein Kommentar. Mehr

Schreibwettbewerb „Goldener Pick“

Die fünf Finalisten im Video-Porträt

Wer sind die fünf Autoren, die es mit ihren Kinder- oder Jugendbuchmanuskripten ins Finale des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ geschafft haben? Wir haben sie mit der Kamera besucht. Mehr

Dirk Nowitzki

Vier weitere Wochen Pause

Nach tausend Spielen in der NBA muss Dirk Nowitzki langsam dem Alter Tribut zollen. Seine Knieverletzung zwingt ihn zu vier weiteren Wochen Pause. Eine harte Probe für den Champion, der nicht gerne Patient ist. Mehr

Fragwürdige Hypotheken-Deals

Betrugsklage gegen Credit Suisse

In Amerika ist die Bank Credit Suisse ins Visier der Ermittler geraten. Wegen fragwürdiger Hypothken Deals soll der Bank nun der Prozess gemacht werden. Der New Yorker Generalstaatsanwalt hat am Dienstag Klage eingereicht. Mehr

Kulturpass

„Kultur für alle“ erhält die Walter Möller-Plakette 2012

Geringverdiener müssen oft darauf verzichten, Konzerte, Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen zu besuchen. Dank Götz Wörner müssen sie das nicht mehr. Er erhält die Walter Möller-Plakette. Mehr

Generaldebatte

Berlin will Athen mit noch mehr Geld helfen

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat die Generaldebatte im Bundestag zu heftigen Angriffen auf die schwarz-gelbe Koalition genutzt. Angesichts der unklaren Situation bei der Rettung Griechenlands fordert Steinbrück, die Abstimmung über den Bundeshaushalt zu verschieben. Mehr

Regionalwahlen in Spanien

Die Katalanische Frage spaltet das Land

Das Volk gehört uns! Die Regierung in Barcelona will bei den Regionalwahlen Ende November eine Mehrheit für die Unabhängigkeit von Spanien gewinnen. Mehr

Israel

Viele Verletzte nach Explosion in Autobus in Tel Aviv

In einem Autobus in Tel Aviv hat sich eine Explosion ereignet. Nach israelischen Medienberichten gab es mindestens fünfzehn Verletzte. Mehr

Blackout-Warnung

Stromnetz-Betreiber fürchtet Stromausfälle

Tausend Eingriffe ins Stromnetz sind inzwischen jährlich nötig, um Ausfälle zu verhindern - sagt der Chef des Stromnetz-Betreibers Tennet. Die Gefahr eines Stromausfalls steige. Mehr

FC Chelsea

Benitez übernimmt von Di Matteo

Beim FC Chelsea werden Trainer-Karrieren nur noch in Tagen gerechnet. Schon wieder schaffte es ein Coach nicht mal ein Jahr im Amt bei dem Londoner Klub. Und das trotz eines einmaligen Erfolgs. Für Roberto di Matteo kommt nun Rafael Benitez - zunächst bis zum Saisonende. Mehr

Terrorismus in Indien

Bombay-Attentäter Kasab wurde hingerichtet

Vier Jahre nach den Anschlägen in Bombay ist der einzig überlebende Attentäter in Indien hingerichtet worden. Indien vollzog damit erstmals seit 2004 wieder die Todesstrafe. Mehr

Raffaelzeichnungen im Städel

Striche, die die Welt bezaubern

Mit seinem Papstbildnis aus Raffaels Werkstatt erregte das Frankfurter Städel Streit. Doch die Raffaelzeichnungen, die dort jetzt ausgestellt sind, beglücken jeden. Mehr

Griechenland

Schuldenrückkauf soll Athen vorerst vor der Pleite bewahren

Griechenland soll mehr Geld bekommen. Aber woher nehmen? Nun sagt die Kanzlerin: Das Hilfsprogramm für Griechenland könnte aufgestockt werden. Berichte, nach denen der EFSF selbst vergrößert werden könnte, wurden dementiert. Mehr

Winterdienst am Frankfurter Flughafen

Eine Armada gegen das Eis

Die Flughafenbetreiber in Frankfurt rüsten gegen den Winter auf. Nichts soll an das Chaos vom letzten Jahr erinnern. Mehr

Immobilienkrise

Spanien relativiert Berichte über Zwangsräumungen

Das ist die Geschichte einer Schreckenszahl: Angeblich gab es in den Krisenjahren 400.000 Zwangsräumungen in Spanien. Jetzt zeigt sich: Die Zahl war reichlich übertrieben. Mehr

Übernahme

Xing-Manager fordern mehr Geld von Burda

Eigentlich finden die Manager des Karriere-Netzwerkes Xing die Übernahme durch Burda gut. Sie empfehlen den Xing-Eigentümern aber, einen höheren Preis zu verlangen als 44 Euro pro Aktie. Mehr

Lamborghini Aventador Cabriolet

Ohne Dach und ohne Scham

Die Italiener schneiden ihrem Spitzenmodell das Dach ab und stellen ein hinreißendes Cabriolet auf die Walzen. Voller Name: Lamborghini Aventador LP 700-4 Roadster. Mehr

Charité

Krankenpfleger soll 16 Jahre alte Patientin vergewaltigt haben

An der Berliner Charité ist ein Krankenpfleger suspendiert worden, der ein 16 Jahre altes Mädchen offenbar während einer Narkose vergewaltigt haben soll. Mehr

Die Republikaner nach der Wahl

Dummheit ist der Feind des Siegs

Amerikas Republikaner müssen die Niederlage bei der Präsidentenwahl verarbeiten. Ginge es nach ihren Gouverneuren, würden sie Minderheiten mit einbeziehen, statt sich von ihnen abzugrenzen. Mehr

Niedrige Zinsen

Deutsche Autokonzerne als sicherer Hafen

Volkswagen, Daimler und BMW zahlen am Kapitalmarkt deutlich niedrigere Zinsen als Staaten wie Italien oder Spanien. Das lässt ihre Gewinne steigen. Mehr

Gaza-Konflikt

Vermittler

Im Gaza-Konflikt müssen Ziele und Interessen zu einem Ausgleich gebracht werden, die sich im Grunde ausschließen. Mehr

Libyen

Polizeichef von Benghasi erschossen

Der Polizeichef der libyschen Stadt Benghasi ist in der Nacht zum Mittwoch von Unbekannten erschossen worden. Faradsch al Deirsi war erst kurz nach einem Terrorangriff auf das dortige amerikanische Konsulat im vergangenen September ernannt worden. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien tendieren leichter

Das ergebnislose Treffen der Geldgeber von Griechenland drückt am Mittwoch morgen die Aktienkurse. Die Devisenexperten der Commerzbank sehen sich an ein gewisses „Verunfallungsrisiko“ erinnert: „Auch wenn alle im Prinzip dieselben Ziele verfolgen, kann es irgendwann einmal passieren, dass man sich nicht zeitgerecht zusammenraufen kann.“ Mehr

Rapperin Angel Haze

Weichsein ist härter

Sie befreit sich von ihrem Ballast und gibt Beleidigungen einen neuen Sinn: Wie die Rapperin Angel Haze die Demütigungen des Hiphop zu ihrer Waffe macht. Mehr

Medienschau

Verhandlungen über EU-Budget vor dem Scheitern

Eine Einigung auf ein neues Sieben-Jahres-Budget der Europäischen Union ist in weite Ferne gerückt. Grund sind unüberbrückbare Differenzen der EU-Staaten. Kanzlerin Angela Merkel geht davon aus, dass der Sondergipfel zum Finanzrahmen der EU vor dem Scheitern steht. Die Gespräche wurden in der Nacht überraschend schnell abgebrochen. Ab heute Mittag soll aber noch einmal verhandelt werden. Nettozahler wie Deutschland und Großbritannien wollen Kürzungen, ärmere Länder im Osten und Süden Europas halten dagegen Mehr

Medienschau

Griechenlandgipfel geplatzt

Die Bank of Japan rechnet mit einer weiter schwachen Wirtschaft, die amerikanische Notenbank warnt vor der ’Fiskalklippe’ und die Aussichten für Portugal sind weiter trübe. Mehr

Bezahl-Fernsehsender

Finanzamt ebnet Murdoch den Weg zur Mehrheit an Sky

Medienunternehmer Rupert Murdoch wird wohl die Mehrheit am Bezahlsender Sky übernehmen. Grund ist eine Entscheidung des Finanzamts: Sky behält seine Steuergutschriften, auch wenn Murdoch einsteigt. Mehr

Arbeitsmarkt

Mehr Niedriglöhner in Deutschland

Ein Berufsabschluss und eine Vollzeitbeschäftigung reichen immer seltener aus, um ein ordentliches Einkommen zu erzielen. Mehr als 2 Millionen Menschen in diesem Bereich sind Geringverdiener, weiß der Deutsche Gewerkschaftsbund. Mehr

Konjunktur schwächt sich weiter ab

Japans Exporte nach Europa brechen um 20 Prozent ein

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt steckt wohl in einer Rezession. Das deuten nun auch äußerst schwache Zahlen zum japanischen Außenhandel an. Der Druck auf Japans Notenbank wächst. Mehr

Ohayō gozaimasu aus Tokio: Carsten Germis

Angst um Japans Exporte

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt steckt wohl in einer Rezession. Das deuten nun auch äußerst schwache Zahlen zum japanischen Außenhandel an. Der Druck auf Japans Notenbank wächst. Mehr

Stadtrat beschließt

Kleiderzwang in San Francisco

In San Francisco gibt es zu viele Nackte, hat der Stadtrat beschlossen. Künftig gilt: Wer sich die Kleider spart, muss 100 Dollar zahlen. Mehr

Hedgefonds-Manager festgenommen

„Der lukrativste Insider-Tipp aller Zeiten“

Der Hedgefonds-Manager Mathew Martoma soll auf Aktien eines Pharma-Unternehmens spekuliert haben, und zwar mit Hilfe geheimer Informationen über die Arzneitests. Jetzt ist er festgenommen worden. Mehr

Champions League

Skandaltor durch Donezk-Stürmer

Luiz Adriano hat den Fairplay-Gedanken mit Füßen getreten: Im Champions-League-Spiel von Donezk bei Nordsjaelland erzielt der Brasilianer ein Skandaltor. Der Sünder wird sogar noch mit zwei weiteren Treffern und dem Achtelfinale belohnt. Mehr

Ehemalige Privatbank

Sal. Oppenheim streicht zwei Drittel seiner Stellen

Die Deutsche Bank will bei ihrer Tochter Sal. Oppenheim offenbar 500 von 800 Arbeitsplätze abbauen - und zwar schon im kommenden Jahr. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

November 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 21 22 23 24 25 26 27 28 29