Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.11.2012

Artikel-Chronik

Obamas Dienstwagen

Street Force One

Eine Sorge weniger: Mit seinem Wahlsieg erübrigt sich für Obama auch die Suche nach einem neuen Auto. Stattdessen fährt er weiter seinen alten Dienstwagen. Schließlich gilt er als die teuerste Limousine der Welt. Mehr

Familienpolitik

Kinder in Raten

Deutschland braucht mehr Nachwuchs - hieß es lange Zeit. Jetzt soll das plötzlich kein Ziel mehr sein. Die Geburtenrate ist zwar weiterhin niedrig, doch der Einfluss der Familienpolitik ist in Deutschland bislang nicht besonders groß. Mehr

EU-Ausbildungsmission

Muhiddin zieht in den Krieg

Die Bundeswehr trainiert Somalier für den Guerillakampf. Ob die Männer später auf der richtigen Seite stehen, weiß niemand. Trotzdem könnte der Einsatz zum Vorbild für eine Ausbildungsmission in Mali werden. Mehr

Hells Angels

„Deutschland ist einer der aggressivsten Ableger“

Stefan Schubert hat ein Buch über die „Hells Angels“ geschrieben. Im Interview spricht er über den Krieg zwischen Rockern, die Unterwelt und die Schwierigkeiten für die Polizei. Mehr

Nazis in Historienfilmen

Die Macht der Frisuren

Von „Rommel“ bis „Inglorious Basterds“: Woran liegt es eigentlich, dass Nazis in deutschen Historienfilmen immer viel zu gut aussehen? Mehr

Claudia Dillmann im Porträt

Ein Schock, ein Kampf und ein Sieg

Auf der Suche nach einem Studentenjob läuft Claudia Dillmann dem Gründungsdirektor des Frankfurter Filmmuseums Walter Schobert über den Weg. Ihr zweiter Förderer wird Hilmar Hoffmann. Längst ist sie selbst Direktorin am Schaumainkai. Mehr

Vor dem Bundesparteitag

Union probt den Wandel

Kurz vor dem Bundesparteitag fordern Unionspolitiker, dem gesellschaftlichen Wandel in der Parteiprogrammatik mehr Rechnung zu tragen. Wenn die Union als Volkspartei lebensfähig bleiben wolle, müsse sie die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln. Mehr

Hans Taxler erhält den Grimm-Preis

Hänsel und Gretel im Spessart

Hans Traxler, Schöpfer der legendären Wissenschaftssatire „Wahrheit über Hänsel und Gretel“ von 1963, bekommt in Hanau den Grimm-Preis. Mehr

Lebensversicherungen

Altersvorsorge in Gefahr

Die Inflation frisst die Erträge der Lebensversicherungen auf. Doch wer kündigt, zahlt drauf. Und Neuabschlüsse lohnen sich kaum. Was Sparer tun sollten. Mehr

Steuertipp

Zusammen oder getrennt veranlagen lassen?

Ehepaare stehen steuerlich jedes Jahr aufs Neue vor der Entscheidung, ob sie sich zusammen wie „ein“ Steuerpflichtiger veranlagen lassen sollen. In einigen Fällen ist eine getrennte Veranlagung von Vorteil. Mehr

Denkfehler, die uns Geld kosten (39)

Lotto spielen, aber richtig

Lotto spielen ist kein reines Glücksspiel. Mit der richtigen Strategie holt man sogar mehr heraus, als man einzahlt. Mehr

Gemälde für alle

Jetzt kann jeder in Kunst investieren

Fotografien, Plastiken oder Gemälde sind nur etwas für Reiche? Weit gefehlt. Auch mit wenig Geld ist man dabei. Mehr

Staatenbund oder Bundesstaat

Heiliges Römisches Europa

Weder Staatenbund noch Bundesstaat: Lange galt das Heilige Römische Reich als undurchschaubares Zwitterwesen. Für die Zukunft Europas könnte es ein Vorbild sein. Eine Geschichtsstunde. Mehr

Nationalmannschaft

Neue Power aus dem Pott

Die Dortmunder kehren in halber Mannschaftsstärke zur Nationalelf zurück. Gelingt es Bundestrainer Löw gegen die Niederlande, den mitreißenden BVB-Faktor ins schwankende DFB-Team zu integrieren? Mehr

CIA-Chef Petraeus

Der ausspionierte Spion

Der Rücktritt von CIA-Chef David Petraeus wegen einer Liebesaffäre ist der größte Skandal, den Washington seit langem erlebt hat. Für den wiedergewählten Präsidenten Obama kommt er zur Unzeit. Mehr

Im Gespräch: Ole von Beust

„Die CDU hat Angst“

Ole von Beust hält sich für einen authentischen Spießer. Im Interview mit der F.A.S. spricht der ehemalige Erste Bürgermeister von Hamburg über und die Konservativen in der CDU und die Probleme seiner Partei mit der Großstadt. Mehr

Im Kino: „Camp 14“

Ein nordkoreanischer Kaspar Hauser erzählt

Wer eine Meinung hat, wird erschossen: Der Dokumentarfilm „Camp 14“ schaut in Kim Jong-Uns Straflager. Hinter dem Zaun liegt eine Welt ohne Moral, Schuldgefühl oder Empathie. Mehr

Programmatische Wende

Surfen bleibt doch olympisch

Die Generalversammlung der Weltseglerverbandes revidiert alle vorherigen Beschlüsse zugunsten des Kitesurfens und behält doch Surfen im olympischen Programm. Mehr

Grünen-Urwahl

Egal, wer Parteichef ist

Die Grünen haben Claudia Roth bei der Wahl der Spitzenkandidaten gedemütigt. Aber Parteivorsitzende haben bei den Grünen noch nie eine Rolle gespielt. Mit der Wahl von Jürgen Trittin und Katrin Göring-Eckhardt ist sich die Anti-Parteien-Partei treu geblieben. Mehr

„Vatileaks“-Prozess

Im Zweifel die Begnadigung

Ein Computertechniker des Vatikans ist wegen Beihilfe zum Diebstahl vertraulicher Papst-Dokumente zu einer zweimonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Für den Vatikan ist das Skandal damit abgeschlossen - die Begnadigung der Täter steht schon kurz bevor. Mehr

Eishockey

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft besiegt im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Pat Cortina beim Deutschland-Cup auch den Erzrivalen Schweiz verdient mit 2:0. Mehr

1:1 in Düsseldorf

Hoffenheim punktet zu zehnt

Die Partie ist über weite Strecken ein Spiegelbild ihrer Tabellensituation. Viele Fehlpässe, wenig Spielfluss, kaum Torchancen. Am Ende sind beide Mannschaften froh über einen Punkt. Mehr

Homm, Steinbrück & Co.

Die Geläuterten

Der Finanzmanager Florian Homm gibt sich plötzlich als frommer Mann. Und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück spendet sein 25.000-Euro-Stadtwerke-Honorar für einen „wohltätigen Zweck“. So viel Scheinheiligkeit haben wir lange nicht mehr gesehen. Mehr

Frankfurt

Zwei Schwerverletzte durch Kohlenmonoxid-Vergiftung

Zwei wegen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung bewusstlose Bewohner eines Einfamilienhauses in Frankfurt sind am Samstag von der Feuerwehr gerettet worden. Mehr

2:0 gegen Frankfurt

Bayern siegen ohne Glanz und Glamour

Der FC Bayern tut sich schwer gegen die starke Frankfurter Eintracht, schlägt durch Ribéry und Alaba aber zweimal zu und gewinnt eben doch. Mehr

3:1 in Augsburg

Dortmunder Pflichtsieg

Nach den Gala-Auftritten gegen Real Madrid besteht Borussia Dortmund auch die Pflichtaufgabe in der Liga. Reus und Doppel-Torschütze Lewandowski führen den deutschen Meister zum Sieg in Augsburg. Mehr

0:0 in Freiburg

Hamburg erkämpft Unentschieden

Adler ist reif für Deutschland: Mit einem starken Torhüter holt der HSV in Unterzahl einen Punkt beim SC Freiburg. Verteidiger Scharner fliegt nach 34 Minuten mit der gelb-roten Karte vom Platz. Die Freiburger sind zu statisch. Mehr

Modemesse Stilblüten

Vom Ende und von Anfängen

Schade um die Plattform für junge Designer: Die Messe Stilblüten in Frankfurt wird wohl nicht mehr stattfinden. Dafür tut sich andernorts einiges in der Modewelt. Mehr

2:1 gegen Bremen

Das Neueste von Schalkes Neustädter

Der Schalker Neu-Nationalspieler Roman Neustädter leitet beim 2:1 gegen Werder Bremen mit seinem Tor die Wende ein und ist fit für ein Länderspiel-Debüt. Mehr

Die Ära Obama

Der Mann, der wirklich spielen will

Eine Amtszeit ist ein Unfall, zwei Amtszeiten sind ein Kapitel im Geschichtsbuch: Warum Obama ist, was wir daraus machen. Mehr

Barack Obama

Vom Himmel gefallen

In seiner ersten Amtszeit wollte Barack Obama alles - und wurde enttäuscht. Nun hat der wiedergewählte Präsident der Vereinigten Staaten die Chance, weniger zu wollen. Mehr

Ranking der Kita-Preise in 40 Städten

Zeigt her eure Krippen!

Überall in Deutschland geben Eltern ihre Kinder jetzt in die Krippe. Doch die Preise sind von Kiel bis München höchst unterschiedlich, die Wartezeiten auch. Wir haben verglichen. Mehr

Banker-Tochter im Filmgeschäft

Catherine Ackermann träumt von Oscar

Die Tochter des ehemaligen Deutsche Bank-Chefs Josef Ackermann strebt ins Filmgeschäft. „Ich träume von der Bühne, seit ich träumen kann“, sagte Catherine Ackermann der Sonntagszeitung. Mehr

Schuldenrepublik Deutschland

Kassensturz

Was heißt hier eigentlich sparen? Der deutsche Staat gibt Geld aus, als ob es kein Morgen gäbe. Die Regierung behauptet Betreuungsgeld und Abschaffung der Praxisgebühr seien solide finanziert. Schön wär´s. Mehr

Rüstungsindustrie

Lockheed Martin bekommt eine Frau als Chefin

Die Welt der Rüstungsindustrie schien lange eine Männerdomäne. Doch jetzt bekommt schon beim zweiten großen amerikanischen Konzern eine Frau den Spitzenjob. Der Weg wurde frei, weil der designierte Chef von Lockheed Martin über eine Affäre stolperte. Mehr

Datenklau bei DHL

Betrug an der Packstation

Kriminelle haben ein neues Betätigungsfeld: Sie hacken sich in die Computer ahnungsloser Postkunden ein, bestellen Waren auf deren Rechnung und holen diese einfach ab. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Zwei Spiele, keine Sieger

Der 1. FC Kaiserslautern schießt in Paderborn zwei Tore und spielt doch nur 1:1. Komplett ohne Tore kommen Union Berlin und VfR Aalen aus. Mehr

Volkshochschule Wiesbaden

Erkrankte nach möglichem Giftanschlag wieder wohlauf

Nach dem möglichen Giftanschlag auf Besucher und Mitarbeiter der Wiesbadener Volkshochschule geht es den Opfern wieder besser. Sie hatten am Freitag nach dem Genuss von Kaffee über Müdigkeit und Wahrnehmungsstörungen geklagt. Mehr

SPD Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer soll auf Beck folgen

Die SPD in Rheinland-Pfalz hat Malu Dreyer als Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin und Nachfolgerin Kurt Becks nominiert. Innenminister Lewentz wurde zum neuen SPD-Landesvorsitzenden gewählt. Beck gab derweil Beck abermals Fehler bei der Nürburgring-Finanzierung zu Mehr

Ski alpin

Auftakt nach Maß

Hüftprobleme? Egal! Maria Höfl-Riesch gewinnt den Weltcup-Slalom im finnischen Levy. Lindsey Vonn verzichtet und erwägt eine Klage gegen ihr Startverbot bei Männerrennen. Mehr

Pitztaler Gletscher

Per Seilbahn zum höchstgelegenen Café Österreichs

Ein Café im Himmel. Eine Seilbahn, die einen in sechs Minuten dorthin bringt. Auf dem Pitztaler Gletscher hat man sich schwer was einfallen lassen. Mehr

Comeback des Jahres

Eine Ehre wie eine Ohrfeige

Im August 2011 wurde Haas auf Weltranglistenplatz 475 notiert. Mittlerweile steht er auf Rang 21. Dafür wurde er mit der Auszeichnung „Comeback des Jahres“ geehrt. Einen Olympiastart gewährte ihm der DOSB nicht. Mehr

Hilden

Tödliche Schießerei in einer Fabrik

In einer Fabrik in Hilden bei Düsseldorf hat ein Mann bei einer Schießerei vier Personen verletzt und sich anschließend selbst getötet. Die Polizei rätselt über das Motiv Mehr

Bundesliga

Wer hat Angst vorm vierten Mann?

Beim 2:1-Sieg von Mainz gegen Nürnberg strebt der „vierte Mann“ allzu sehr in den Mittelpunkt. Thomas Tuchel fühlt sich von Martin Petersen sogar in der Berufsausübung behindert. Der Mainzer Trainer erwägt einen Beschwerdebrief. Mehr

Eishockey-Bundestrainer Cortina

„Wie mit einer neuer Freundin“

Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina startet mit einem Prestigeerfolg ins Amt: Sein Team gewinnt 3:2 gegen Olympiasieger Kanada und Cortina fühlt sich wie frisch verliebt. Mehr

Luther-Preis

Auszeichnung geht nicht an „Pussy Riot“

Die umstrittene russische Punkband „Pussy Riot“ wird nicht mit dem Preis der deutschen Lutherstädte ausgezeichnet. Das gab die Jury am Samstag in Eisleben bekannt. Mehr

Niedersachsen

FDP wählt Rösler zum Spitzenkandidaten

Der FDP-Bundesvorsitzende Philipp Rösler ist mit 88 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidaten der niedersächsischen FDP für die Bundestagswahl gewählt worden. FDP-Generalsekretär Patrick Döring erhielt 81 Prozent der Stimmen. Mehr

Werder Bremen

Mit der letzten Patrone

Gerüchte um Klaus Allofs, rote Zahlen, und ein Wechsel der Strategie nach dem abrupten Ende der goldenen Ära - Werder Bremen bleibt in Bewegung. Das Team, jünger und billiger denn je, muss sich heute bei Schalke 04 beweisen. Mehr

Burma

Zahlreiche Tote bei Explosion eines entgleisten Zugs

Ein mit Diesel und Benzin beladener Zug ist im Nordwesten Burmas explodiert. Mehr als 20 Personen kamen dabei ums Leben, mehr als 60 wurden verletzt. Mehr

Möbelkonzern gab Studie in Auftrag

Ikea informiert über Produktion durch DDR-Zwangsarbeiter

Im Frühjahr hatte ein schwedischer Fernsehsender berichtet, der Möbelbauer Ikea hätte von der Produktion durch DDR-Zwangsarbeiter profitiert. Damals kündigte Ikea eine Überprüfung der Vorwürfe an. Am kommenden Freitag soll die Studie offenbar vorgestellt werden. Mehr

Türkei

17 Soldaten bei Hubschrauberabsturz getötet

Beim Absturz eines Armeehubschraubers in der Nähe der türkischen Stadt Siirt sind 17 Soldaten getötet worden. Die Maschine soll bei stürmischem Wind Felsen gestreift haben. Mehr

Grünen-Urwahl

Göring-Eckardt und Trittin bilden Spitzenduo

Die Grünen haben Katrin Göring-Eckardt mit rund 47 Prozent und Jürgen Trittin mit rund 72 Prozent der Stimmen als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl bestimmt. Claudia Roth erhielt in der Urwahl nur 26 Prozent der Stimmen. Mehr

Alnatura

Ökologisch korrekt zum Erfolg

Alnatura ist einer der erfolgreichsten Biomärkte. Dabei hilft neben nachhaltigen Wirtschaftsprinzipien und Yogakursen für die Mitarbeiter wohl auch das Selbstverständnis der Kunden. Mehr

Interview mit Michael de Ridder

Sterben gehört nicht ins Krankenhaus

Der Notfallmediziner Michael de Ridder leitet das neugegründete Hospiz des kommunalen Krankenhausunternehmens Vivantes in Berlin. Im Interview erklärt er, worum es am Lebensende geht: um umfassende Symptomlinderung zum einen, vor allem aber um Gespräche und die großen Fragen des Lebens. Mehr

Abfindung

Doch „goldener Handschlag“ für ehemaligen Citigroup-Chef

Um seine finanzielle Absicherung muss sich der zurückgetretene Citigroup-Chef keine Sorgen machen. Er galt schon früher als einer der bestbezahlten Banker an der Wall Street. Nun erhält er zum Abschied eine Abfindung von 15,5 Millionen Dollar. Mehr

Gegenwartskunst in New York

Spiellust versus Beweispflicht

Eine Freiheitsstatue war Warhol nicht genug. Viele mussten es sein, und dann ist da auch noch eine in 3-D. Die Vorschau auf die Auktionen mit Zeitgenossen in New York. Mehr

Kolumne

Die Schlampsche Sphärenlehre

Schlamp mochte keine klaren Verhältnisse. Wenn Vorgesetzte forsch nach Arbeitsergebnissen fragten, dann doch nur, weil sie selbst unter Druck standen. Schlamp war ein Meister darin, sich solchen Fragen zu entziehen. Mehr

Glosse: Diese Tiere

Sprecht mit uns

Sprechende Tiere sind ja so klug. Ein Elefant, der dank Rüsselfeinmotorik koreanisch heraus posaunt, oder ein nachplappernder Belugawal. Lernen wir von ihnen. Mehr

Robert-Koch-Medaille in Gold für Eckard Wimmer

Der Architekt am Virenherd

Der Erreger der Kinderlähmung ist noch immer nicht ausgerottet – Jahrzehnte, nachdem Eckard Wimmer mit der Polioforschung begann. Den Ruhm erntet er dennoch. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

November 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 10 11 12 13 14 15 16 17 18