Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 29.5.2012

Artikel-Chronik

Promotionsrecht eingeschränkt

Elite-Hochschule EBS bekommt Gütesiegel

Darüber freut sich auch Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann: Der Wissenschaftsrat hat der Hochschule EBS in Wiesbaden das Gütesiegel verliehen. Eine Einschränkung gibt es allerdings beim Promotionsrecht. Mehr

Hessenpark

Betagte neue Dorfkneipe

Im Hessenpark wird die Martinsklause aus dem Dörfchen Remsfeld wieder aufgebaut. Dann kann man im Freilichtmuseum endlich einkehren. Mehr

Kommentar

Das streift das Absurde

Die Landesregierung behält Ergebnisse von Meinungsumfragen für sich. Es lassen sich viele gute Gründe finden, warum das Unbehagen darüber nicht auf die SPD beschränkt bleiben muss. Mehr

Gegenbauer wiedergewählt

Hertha wartet weiter ab

Hertha-Präsident Gegenbauer geht gestärkt aus der mit Spannung erwarteten Mitgliederversammlung. Damit dürfte auch Manager Preetz weitermachen. Über einen weiteren Einspruch gegen die Wertung des Relegationsspiel gibt es noch keine Entscheidung. Mehr

Bülent Ceylan

Message und auf die Zwölf

Das, was Bülent Ceylan am Samstag in Frankfurt vorhat, ist enorm: Die Bühne ist rund 50 Meter breit, 24 Meter hoch. Und es sollen 40.000 Zuschauer ins Stadion kommen. Mehr

Norah Jones

Solo mit Elvis

Weit mehr als nur äußerlich hat sich Norah Jones nach der Trennung von Bassist, Co-Autor und -Produzent sowie Lebenspartner verändert. Zu sehen war sie nun in der Alten Oper Frankfurt. Mehr

1. FFC Frankfurt

Musterschülerinnen mit Prüfungshemmung

Nach dem letzten Spiel einer enttäuschenden Saison leckt der 1. FFC Frankfurt weiter seine Wunden. Das Modell von Manager Dietrich, einem Luxuskader zu vertrauen, hat Kratzer. Mehr

Frankfurt

Endlich ein Haushalt

Seit fast einem Jahr versucht die schwarz-grüne Koalition, einen akzeptablen Etat für die Stadt aufzustellen. Morgen soll das Werk beschlossen werden - mit immensem Defizit. Mehr

Lufthansa

Catering-Tochter droht massiver Stellenabbau

Bei der Catering-Tochter der Lufthansa sollen nach Informationen der F.A.Z. fast 1000 Stellen abgebaut werden, bis zu 600 Arbeitsplätze alleine in Frankfurt. Mehr

Kursrutsch

Facebook-Aktie notiert erstmals unter 30 Dollar

So ehrfürchtig der Börsengang erwartet wurde, so tief ist die Enttäuschung: Die Facebook-Aktie ist erstmals unter 30 Dollar gefallen. Seit dem Börsenstart hat das soziale Netzwerk fast ein Viertel seines Wertes verloren.  Mehr

Hans Werner Henzes „An den Wind“

Hoffnungshauch wider die Wüstenwelt

Der Komponist Hans Werner Henze verblüfft mit einem Pfingstwerk für den Thomanerchor. Der bekennende Atheist gibt am Tag der Uraufführung eines seiner selten gewordenen Interviews. Mehr

Wiesbadener Künstlerviertel

Nach Großbrand ermittelt das Landeskriminalamt

Im Wiesbadener Künstlerviertel ist eine Holzhandlung abgebrannt, wegen der halbfertige Wohnhäuser leer stehen. Die Ursache des Feuers ist unklar, Spezialisten des Landeskriminalamts ermitteln. Mehr

Glosse

Pilgern auf Rezept

Gegen zu hohe Cholesterinwerte kann man anpilgern, fanden niederländische Forscher heraus. Besonders gesund ist es, das Ziel gemächlich zu erreichen. Mehr

Marktbericht

Börsenkurse legen leicht zu

Die europäischen Aktienbörsen tendieren fester. Positive Vorgaben aus China stützen offenbar die Kurse trotz andauernder Sorgen um Spanien und Griechenland. Mehr

Statue in Riesa

Goodbye, Lenin

In Riesa steht eine der letzten Lenin-Statuen. Alle anderen kommunistischen Denkmäler wurden bereits vor Jahren verkauft oder verschrottet. Jetzt gärt es auch in Riesa. Mehr

Staatsanleihen

Gespanntes Warten auf die Regierung in Madrid

Bundesanleihen mit zehn Jahren Laufzeit erreichen ein neues Renditetief, spanische Aktien und kurzlaufende Anleihen verlieren an Wert. Von einer Panik kann bislang aber keine Rede sein. Mehr

Europäische Agrarpolitik

Das Gespenst Gentechnik geht

Während fast überall auf der Welt neue Nutzpflanzen gezüchtet werden, sinkt das Interesse für die grüne Gentechnik in Deutschland und Europa ständig. Auf dem Acker fahren wir im Rückwärtsgang. Die EU-Kommission versucht das zu ändern. Mehr

Besuch in Israel

Gaucks Präsenz

Es ist wichtig, Israel der unverbrüchlichen Solidarität Deutschlands zu versichern, ohne die Punkte zu verschweigen, an denen die Meinungen auseinandergehen. Auch der Bundespräsident weiß das. Mehr

Rechter Terror

Freilassung von zwei NSU-Unterstützern angeordnet

Die Bundesanwaltschaft hat zwei weitere mutmaßliche Unterstützer der terroristischen Vereinigung „Nationalsozialistischer Untergrund“ freigelassen. Die Haftbefehle gegen Carsten S. und Matthias D. seien aufgehoben worden, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Mehr

Schuldenkrise

Angst um Spanien wächst

Die spanische Bankia-Gruppe hat nach eigenen Angaben problematische Aktiva von rund 40 Milliarden Euro. Die Regierung signalisierte nun, die strauchelnde Bankengruppe über Staatsanleihen mit Kapital versorgen zu wollen. Mehr

Besuch in Jerusalem

Gauck: Existenzrecht Israels für deutsche Politik bestimmend

Bei seinem ersten Besuch in Israel hat Bundespräsident Joachim Gauck sich klar zum Existenzrecht Israels bekannt und Jerusalem die Unterstützung Deutschlands versichert. Zugleich warnte er vor einem „Präventivschlag“ gegen Iran. Mehr

Börsengang und Rennen

Singapurs Poker mit der Formel 1

In diesen Tagen geht es im Stadtstaat um die Zukunft der Rennserie. Das Geschacher über den Börsengang und den neuen Vertrag für das Nachtrennen ist voll entbrannt. Mehr

Alexis Tsipras

Abteilung Attacke

Leeres Gerede, Gewaltverharmlosung und pseudorevolutionäres Geschwätz: Der Links-Politiker Alexis Tsipras steigt trotz seltsamer Ansichten in Griechenland zum potentiellen Königsmacher auf. Mehr

Formel-1-Börsenprospekt

Wertvolles Dickicht

Mindestens 10,5, vielleicht auch knapp 13 Milliarden Dollar ist die Formel 1 laut Börsenprospekt wert. Doch die Firma mit Sitz in Jersey ist für Anleger schwer durchschaubar - und Bernie Ecclestones zentrale Rolle gilt als Risiko. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Stürmer in der Defensive

Die Anforderungen an Angreifer haben sich stark verändert – und damit die Auswahl des Personals. Der Stürmertyp, der vorne wartet, bis er bedient wird, stirbt aus. Mehr

Netzentwicklungsplan

Neue Stromleitungen kosten 32 Milliarden Euro

Vor rund einem Jahr hat die Kanzlerin die Energiewende beschlossen. Dafür müssen nun dringend Leitungen gebaut werden, die den Windstrom aus dem Norden in den Süden transportieren. Die vier großen Strombetreiber haben jetzt ihren Netzentwicklungsplan vorgestellt. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Löw kennt keine Problemzonen

Auf Bedenken um den Leistungsstand der Nationalelf reagiert der Bundestrainer gelassen. Selbst die Sorge um Schweinsteiger versetzt ihn nicht in Aufregung. Mehr

Mount Everest

Auf dem Gipfel der Eitelkeiten

Am Mount Everest ist die Hölle los: Neun Bergsteiger sind dort in diesem Jahr schon ums Leben gekommen, am Wochenende tummelten sich trotzdem 200 Menschen auf dem höchsten Berg der Welt. Mehr

Vorstoß von Verkehrsminister Ramsauer

Die Pkw-Maut und das Bauchgefühl der CSU

Verkehrsminister Ramsauer will mehr Geld für Straßen, am liebsten . Bei seinen Berliner Koalitionspartnern beißt er mit der Forderung nach einer Pkw-Maut genauso auf Granit wie bei der SPD und dem Automobilklub ADAC. Mehr

Sängerin ruft Sittenwächter auf den Plan

Lady Gaga spaltet auch Indonesien

Die Absage eines ausverkauften Konzerts in Indonesien markiert den Höhepunkt einer schwierigen Tournee für Lady Gaga. In vielen asiatischen Ländern gehen Christen und Muslime gegen sie auf die Barrikaden. Mehr

Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld

Die Förderlücke

Der Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld ist ein Ausweis unbelehrbaren Glaubens an die unbegrenzte Leistungsfähigkeit des Sozialstaates. Dass Eltern ihre Kinder, wie seit Menschengedenken, unbezahlt hüten, ist in Deutschland offenbar nicht mehr denkbar. Mehr

Video-Filmkritik

Liebeszacken auf der Fieberkurve der Geschichte

Aus der Perspektive von Marie Antoinettes Vorleserin erzählt Benoît Jacquots Film „Leb wohl, meine Königin!“ von den letzten Tagen am Hof von Versailles. Mehr

Kinderbetreuung

Kita-Ausbau: Das Beispiel Frankfurt

Das Bundeskabinett hat Kristina Schröders Zehn-Punkte-Plan für einen schnelleren Ausbau der Betreuung für Kinder unter drei Jahren gebilligt. Doch es fehlt auch immer dringender an Hortplätzen für Schulkinder: Ein Bericht am Beispiel Frankfurts. Mehr

Jubiläums-Doku im SWR

Steffi Graf entzieht sich

Vor 25 Jahren gewann Steffi Graf bei den French Open den ersten ihrer am Ende 22 Grand-Slam-Titel. Der SWR lässt aus diesem Anlass ihre singuläre Karriere Revue passieren. Mehr

Betreuungsgeld

Aus der ideologischen Ecke geholt

Der nun vorliegende Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld kann das Thema endlich wieder aus der ideologischen Ecke holen. Denn die Auszahlung soll nicht daran geknüpft sein, dass ein Elternteil auf die Berufstätigkeit verzichtet. Mehr

Christoph Bartmann: Leben im Büro

Wie opponiert man gegen ein Betriebssystem?

Come in and burn out: Christoph Bartmann zeigt mit „Leben im Büro“, wie sich unsere Angestelltenwelt dem Regime der Office-Instrumente unterworfen hat. Mehr

Iain McKell: Beautiful Britain

Ein Fotodenkmal für die exzentrischen Insulaner

Vom südenglischen Strand in die Großstadt: Mit seiner Kamera hat der britische Fotograf Iain McKell drei Jahrzehnte lang die Alltagsfluchten seiner Landsleute dokumentiert. Mehr

Converse im Supermarkt

Chucks zwischen Gurken und Tomaten

Converse-Schuhe zum Sonderpreis im Supermarkt - das mag der Schuhhersteller gar nicht. Die amerikanische Converse Inc. hat ein Urteil erstritten, das den Händlern das Leben schwer machen wird. Mehr

Arbeitsverträge

Jüngere arbeiten immer seltener befristet

Die Aussichten für Berufseinsteiger in Deutschland bessern sich. 2011 ging der Anteil der befristeten Arbeitsverträge für Jüngere deutlich zurück. Mehr

Betreuungsgeld

Auch für berufstätige Eltern

Bundesfamilienministerin Schröder hat ihren lang erwarteten Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld vorgelegt. Es soll an alle Eltern ausgezahlt werden, die keine subventionierten Betreuungsplätze in Anspruch nehmen. Hartz-IV-Empfängern wird die Leistung direkt wieder abgezogen. Mehr

Hertha BSC Berlin

Abgestiegen, verschuldet und mit schlechtem Image

Bei der Mitgliederversammlung an diesem Dienstag muss sich Herthas Führungsteam um Manager Preetz auf harte Kritik einstellen. Immerhin hat der Verein einen neuen Trainer. Mehr

Ruhrgebiet

Bandidos-Rocker im Wald erschossen

In einem Waldstück im Ruhrgebiet wird ein Bandidos-Rocker erschossen. Nun wird untersucht, ob der Mord Teil des Rockerkriegs zwischen Bandidos und Hells Angels sein könnte. Mehr

Frankfurter Flughafen

Posch schreibt Nachtflugverbot fest

Wie erwartet hat Hessens scheidender Verkehrsminister Posch das Nachtflugverbot in Frankfurt festgeschrieben. Zwischen 23 und 5 Uhr darf es keine geplanten regelmäßigen Flüge mehr geben. Mehr

Extremismus

Baden-Württemberg weist ersten Salafisten aus

Baden-Württemberg weist nach eigenen Angaben als erstes Bundesland einen extremistischen Salafisten aus. Der Mann habe nach wiederholten Drohungen im Internet einen Ausweisungsbescheid erhalten, teilte Innenminister Gall (SPD) mit. Mehr

Denkfehler, die uns Geld kosten (15)

Wer nach den Stars giert, verliert

Rekordpreise auf Kunstauktionen verführen zu waghalsigen Investitionen. Das Durchschnittswerk bringt kaum Gewinn. Mehr

Kriminalstatistik zu Gewalt an Kindern

Zahl der Missbrauchsopfer steigt

Die Zahl der getöteten Kinder ist nach Angaben des BKA im vergangenen Jahr um 20 Prozent gesunken. Einen deutlichen Anstieg verzeichnete die Behörde bei Fällen sexuellen Missbrauchs. Mehr

Starker Franken

Die Schweizer denken über Kapitalverkehrskontrollen nach

Wegen der Euro-Turbulenzen flüchten viele Anleger in den Schweizer Franken - auch ohne steuerliche Hintergedanken. Die Aufwertung der eigenen Währung macht dem Land zu schaffen. Die Nationalbank bringt Kapitalverkehrskontrollen ins Spiel. Mehr

Beruf und Familie

Generationenvertrag im Unternehmen

Es gibt in Deutschland seit 40 Jahren zu wenig Kinder, obwohl die Politik seither nicht wenig gegen den Schwund tut. Demographiekorridore in Unternehmen könnten dafür sorgen, dass für Mütter und Väter echte Vereinbarkeit von Beruf und Familie entsteht. Ein Kommentar. Mehr

Atomausstieg

Die Wendegewinner unter den Energieaktien

Die Atomkonzerne leiden, Solarfirmen sind am Boden: Wer profitiert dann von der Energiewende? Mehr

Neuer Schädling „Flame“

Das komplexeste Computervirus der Welt

Russische Antiviren-Spezialisten haben eine neue Bedrohung im Internet entdeckt. Sie heißt „Flame“ und ist komplexer als alle bisher bekannten Schädlinge. Gut möglich, dass „Flame“ von einem Geheimdienst stammt. Mehr

Nach Massaker in Hula

Druck auf Syrien nimmt zu

Nach dem Massaker in der syrischen Ortschaft Hula haben Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Australien und jetzt auch Amerika ihre syrischen Botschafter ausgewiesen. Unterdessen warnt Russland davor, das Massaker als „Vorwand“ für ein militärisches Eingreifen zu nutzen. Mehr

Zusätzlich zur Bankenrettung

Spanien muss auch seinen klammen Regionen helfen

Spaniens Regierung bangt nicht nur um den Bankensektor. Auch die Finanzlage der Kommunen macht große Sorgen. Am schlechtesten steht Katalonien da. Mehr

Robin van Persie

Künstlerisch besonders wertvoll

Der Niederländer Robin van Persie galt nicht unbedingt als Musterprofi. Inzwischen ist er Arsenal-Kapitän und kann sich fast jeden Topklub als Arbeitgeber aussuchen. Den Ausschlag geben womöglich zwei Frauen - und der Platzwart. Teil 6 des FAZ.NET-EM-Countdowns. Mehr

Roadster

Mit Mazda ein Romeo

Wenn sich zwei leidlich gesunde Automarken, ohne eine Hochzeit im Himmel zu zelebrieren, miteinander ins Bett legen, dann kommt ein Roadster dabei heraus. Alfa Romeo und Mazda haben genau diese Autoform im Sinn. Mehr

Im Gespräch: Exilautor Atiq Rahimi

Afghanistan ist wie „Star Wars“

Ein Land unter dauernder Spannung: Der Schriftsteller Atiq Rahimi erzählt vom intellektuellen Leben am Hindukusch. Für Schuld und Sühne muss immer das Kollektiv herhalten. Mehr

Ralph Giordano

Fortsetzung folgt!

Der Journalist und Schriftsteller Ralph Giordano hat Reden und Schriften aus der Zeit von 1999 bis 2011 veröffentlicht. Wie nicht anders zu erwarten, geht es darin streitbar zu. Mehr

Neuwahlen in Griechenland

Der Wettlauf um die „Mehrheitsprämie“

Griechenland steht vor Neuwahlen. Der radikale Linke Alexis Tsipras will mit seiner Syriza-Partei stärkste Kraft werden - dem Wahlsieger winken im griechischen Wahlsystem 50 zusätzliche Sitze als Mehrheitsprämie. Die traditionellen Parteien könnten ihm das im Falle seines Wahlsiegs heimzahlen. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Ein Golf-Hit - auch ohne Wow-Faktor

Zuschauer vom Abschlag bis zum Grün: Die Proetten erleben beim„anderen“ Damenturnier in Oberbayern eine ungewohnte Aufmerksamkeit. Mehr

Italien

Mindestens 16 Tote bei neuerlichem Beben

Bei neuerlichen schweren Erdbeben in Norditalien sind mindestens 16 Menschen gestorben, über 14000 wurden obdachlos. Erst vor zehn Tagen hatte ein Beben sieben Menschenleben gefordert. Mehr

Italienischer Skandal

Monti bringt Liga-Stopp ins Spiel

Wegen möglicher Spielmanipulationen wird gegen einen weiteren italienischen Nationalspieler ermittelt: Leonardo Bonucci soll trotzdem zur EM reisen. Ministerpräsident Monti denkt laut über einen Liga-Stopp nach. Mehr

Gegenwartskunst

Die teuren Tribute an einen großen Gentleman

Diese Auktion hätte ihm gefallen: In London feiert ein internationales Publikum Werke aus der Sammlung von Gunter Sachs - und damit vor allem ihn selbst. Mehr

Bundespräsident Gauck in Israel

„Kritik bitte nur im Geist der Freundschaft“

Bundespräsident Gauck ist in Jerusalem mit militärischen Ehren empfangen worden. Nach der Kritik des Schriftstellers Günter Grass an der israelischen Politik sind die Erwartungen an den Gast aus Deutschland hoch - in Israel und in den Palästinensergebieten. Mehr

Afghanistan

Nato-Soldaten töten hohen Al-Qaida-Führer

Die Isaf-Truppen in Afghanistan haben bei einem Luftangriff nach eigenen Angaben den zweitwichtigsten Al-Qaida-Führer im Land getötet. Amerika trauert unterdessen am nationalen Gedenktag „Memorial day“ um seine gefallenen Soldaten. Mehr

EM-Kommentar

Improvisieren unter Zeitdruck

Die Nationalelf setzt darauf, dass die frustrierten Münchner ihr neuen Anschub geben. Über genug Turniererfahrung und Reife verfügen die Leistungsträger. Zudem ist es ja nicht so, als hätten die Gegner keine Sorgen. Mehr

Urheberrecht

Lob für die Urheber dieses Streits

Das Institut des geistigen Eigentums abservieren zu wollen wäre kindisch: Es gehört zur mitteleuropäischen Tradition der Menschenrechte. Mehr

DVD-Edition: Romy Schneider

Sie alle wollten nur von ihr träumen

Romy Schneider war eine Schauspielerin, die wie keine andere das Entstehen und Verlöschen von Gefühlen ausdrücken konnte. Zu ihrem dreißigsten Todestag am 29. Mai erscheinen zwölf ihrer Filme neu auf DVD. Mehr

Formel-1-Kommentar

Ein Renner

Mit 43 Jahren beschleunigt Michael Schumacher noch einmal - sich und andere. Doch die Maschine zeigt ihm immer wieder Grenzen auf. Die Führung des Teams steht nun in der Verantwortung. Mehr

Medienschau

Bankia-Mutter BFA weist nachträglich Milliardenverluste aus

Panasonic halbiert die Zahl der Stellen in seiner Konzernzentrale, die Saudis wollen aus einem Joint Venture mit Fuchs Petrolub aussteigen. Der Handel von Yuan gegen Yen soll von Juni an ohne Umweg über den Dollar möglich sein und Spanien braucht wegen der Bankenkrise eventuell EFSF-Hilfe. Die griechischen Banken erhalten 18 Milliarden Euro, Japans Autobauern gelingt im April eine eindrucksvolle Erholung und die deutschen Einfuhrpreise verzeichnen den geringsten Anstieg seit Januar 2010. Die Schweizerische Nationalbank prüft die Einführung von Kapitalverkehrskontrollen und die Arbeitslosenquote in Japan steigt leicht an. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax eröffnet fester

Angesichts freundlicher Vorgaben aus Asien sind die europäischen Börsen am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Händler blieben angesichts der Krise in Spanien und Griechenland jedoch skeptisch. Mehr

Schuldenkrise

„Die Euro-Rettung ist ein Fiasko“

Die Schuldenkrise eskaliert. Ein Staatsbankrott und der Euro-Austritt Griechenlands werden nicht mehr ausgeschlossen. Professor Bernd Lucke spricht im F.A.Z.-Interview über die Gelder an Griechenland und die Folgen der Rettungsschirmpolitik. Mehr

Hall of Fame

Die guten Geister

Vorhang auf für ein neues Stück: Die Hall of Fame öffnet sich und nimmt fünf „Antihelden“ auf, an deren Brust kaum Lametta hängt. Das hätten viele dem deutschen Sport nicht zugetraut. Und die guten Geister, die die Sporthilfe damit rief, wird sie nicht mehr los. Mehr

Wolfgang Lötzsch

Opposition mit dem Fahrrad

2000 Seiten mit vielen Tippfehlern und lächerlichen Details erzählen die Geschichte von Wolfgang Lötzsch. Am 6. April 1972 sollte seine Radsportkarriere beendet werden. Doch er widersetzte sich in der DDR seiner „Ausdelegierung“. Heute ist er in der Hall of Fame. Mehr

Henry Maske

Würdigung mit Volltreffer

Der frühere Box-Weltmeister Henry Maske erhielt für sein Lebenswerk im Sport und wegen seines Engagements für benachteiligte Kinder die „Goldene Sportpyramide“. Danach redete er lange - und setzte im letzten Versuch einen Volltreffer. Mehr

Wiesbadener Künstlerviertel

Millionenschaden durch Brand in Holzhandlung

Beim Feuer in einer Wiesbadener Holzhandlung ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Ein Helfer wurde verletzt. Die Lagerhalle brannte ab, mehrere Autos wurden stark beschädigt oder zerstört. Mehr

Wahl in Ägypten

Proteste auf dem Tahrir-Platz

Beim Kampf um das Präsidentenamt in Ägypten sollen bei einer Stichwahl Muhammed Mursi und Ahmed Schafik gegeneinander antreten. Nach der Bekanntgabe des Ergebnisses der ersten Runde kommt es in Kairo zu Protesten und Angriffen. Mehr

Automatisierung

Roboter für mehr Arbeitsplätze

Maschinen galten lange als Bedrohung für Arbeitnehmer. Doch neue Prozesse und Produkte schaffen Arbeit, gerade im Mittelstand. Es braucht dafür nur etwas Geduld. Mehr

Schuldenkrise

Griechische Banken erhalten zugesagte 18 Milliarden Euro

Die vier größten griechischen Banken haben eine zugesagte Geldspritze erhalten. Das Geld stammt aus dem Euro-Hilfsprogramm. Die griechischen Banken leiden auch darunter, dass etliche Griechen ihr Geld abheben oder in andere Länder überweisen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07