Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.5.2012

Artikel-Chronik

Verpatzter Börsengang

Morgan Stanley will offenbar Facebook-Anleger entschädigen

Die amerikanische Bank Morgan Stanley prüft nach dem verpatzten Börsengang des Internetunternehmens Facebook offenbar die Entschädigung einiger Investoren. In welcher Höhe, blieb zunächst unklar. Mehr

Neue Arznei aus Frankfurt

Mit Gen-Schnipseln gegen Krebs

Mit Gen-Schnipseln will ein neuer Frankfurter Arzneimittel-Entwickler im Kampf gegen Krebs und Infektionskrankheiten helfen. Die Mittel sollen in Frankfurt demnächst an Patienten getestet werden. Mehr

Misstrauensvotum

Chef der Vatikanbank verliert sein Amt

Eigentlich sollte Ettore Gotti Tedeschi die Konten der Vatikanbank in Ordnung bringen und die Bank vom Ruch zwielichtiger Geschäfte befreien. Doch jetzt muss er gehen. Mehr

Weitere Blockupy-Proteste

„Das war erst der Anfang“

Die Organisatoren der Blockupy-Aktionstage in Frankfurt planen für die nächsten Wochen und Monate weitere Demonstrationen in der Stadt. Mehr

Kommentar zum Mietspiegel

Das falsche Instrument

Statt eines neuen Mietspiegels braucht man mehr Wohnungen und Eigentümer mit Verantwortung. Mehr

Im Gespräch: Staatssekretär Saebisch

„Die Flucht ins Gebührenrecht darf es nicht geben“

Nach langen Verhandlungen hat das Wirtschaftsministerium eine Senkung der Wasserpreise in Frankfurt um 25 Prozent erreicht. Staatssekretär Steffen Saebisch beklagt, dass es nach wie vor an einem einheitlichen Rechtsrahmen fehlt. Mehr

Pfingstreitturnier

Es hagelt Absagen

Die Niederländer sagen nach Kritik an ihren Reitmethoden für das Pfingstreitturnier ab. Auch die deutschen Reitstars fehlen in Wiesbaden. Mehr

Historisches Museum

An den Wurzeln der Stadt

Das Historische Museum steht dem Publikum wieder offen. Seine fünf Altbauten sind nach der Renovierung so schön wie nie zuvor. Mehr

Nachtflüge

Posch will Kapitel noch vor seinem Abschied schließen

Hessens Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) will nach Informationen dieser Zeitung eine „Planklarstellung“ zur Nachtflugregelung für den Frankfurter Flughafen noch vor Ende seiner Amtszeit vorlegen. Mehr

Treffen in Bagdad

Atomgespräche mit Iran gehen weiter

Die Sechsergruppe und Iran haben sich bei ihren Gesprächen in Bagdad geeinigt, die Verhandlungen über Irans Atomprogramm im Juni in Moskau fortzusetzen. Die EU-Außenbeauftragte Ashton sagte, es gebe noch „deutliche Differenzen“. Mehr

Syrien

Assad verbreitet Zuversicht

Syriens Machthaber Assad glaubt weiter an eine Beilegung des Konflikts unter seiner Führung. Derweil bereiten sich einige andere arabische Staaten schon auf die Zeit nach einem Regimewechsel vor. Mehr

Verteidigungsminister de Maizière im Gespräch

„Wir haben uns entschlossen, Paris nicht zu kritisieren“

De Maizière ist sich sicher: Der Abzug aus Afghanistan wird teuer. Doch auch nach 2014 soll die Bundeswehr Aufgaben am Hindukusch übernehmen. Im Gespräch mit der F.A.Z. kritisiert der Minister außerdem das Verhalten Norbert Röttgens: wenn die Bundeskanzlerin um etwas bitte, dann habe man dem zu folgen. Mehr

Homag-Aktionäre

Streit bis aufs Messer

Der Machtkampf um den Holzmaschinenbauer Homag geht nach der Hauptversammlung mit schweren Blessuren für Vorstand und Aufsichtsratschef weiter. Der eigentliche Verlierer des Aktionärsstreits ist aber das Unternehmen. Mehr

27 Jahre nach Chemieunfall von Bhopal

Giftmüll aus Indien soll nach Deutschland

350 Tonnen Giftmüll aus dem indischen Bhopal sollen in Deutschland entsorgt werden: Die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit hat Indien ein entsprechendes Angebot gemacht. Mehr

Gabriel und Trittin

Tilgungspakt statt Eurobonds

Als Preis für ihre Zustimmung zum Fiskalpakt im Bundestag verlangen SPD und Grüne eine Vergemeinschaftung der Schulden im Euroraum. Sie setzen dabei aber weniger auf Eurobonds, sondern denken an einen Schuldentilgungspakt, wie ihn der Sachverständigenrat vorgeschlagen hat. Mehr

Griechenland-Risiken

Dollar und Yen gestärkt

Anleger schichten ihr Geld in Dollar, Yen und Franken um. In der Schweiz verhindern nur die Notenbank und Gerüchte über Strafzinsen eine Aufwertung des Franken zum Euro. Mehr

Kandidatur um Parteivorsitz

Hessen-Linke ermuntern Wagenknecht

Um Streit um die Kandidaten für den Parteivorsitz bei den Bundes-Linken macht sich der hessische Ableger für Sahra Wagenknecht stark. Aber: „Es geht nicht um die Frage, Bartsch ja oder nein“ , heißt es. Mehr

Facebook-Börsengang

Debatte um unfaire Behandlung von Kleinanlegern

Analysten von Morgan Stanley und anderen Konsortialbanken warnten Großanleger vor dem Börsengang von Facebook vor schwächeren Umsätzen. Wertpapierrechtler fordern nun neue Regeln, um den ungleichen wenn auch legalen Informationsfluss zu stoppen. Mehr

Schwimm-EM

Mensings Goldstück

Auf Silber folgt Gold: Jenny Mensing schwimmt in Debrecen im Finale über 100 Meter Rücken die schnellste Zeit. Auch Marco Koch trägt sich wiederholt in den deutschen Medaillenspiegel ein. Er holt über 200 Meter Brust Silber. Mehr

Führungsstreit abgewendet

Laschet soll NRW-CDU führen

Parteivorsitz und Fraktionsführung sollen bei der CDU in Nordrhein-Westfalen nun doch personell getrennt werden. Die Basis habe nach der schweren Wahlniederlage weder auf Karl-Josef Laumann noch auf ihn selbst an der Parteispitze verzichten wollen, sagte Armin Laschet am Donnerstag. Mehr

EuGH-Urteil

Lindt-Schokohasen nicht einzigartig

Lindts goldverpackter Schokohase mit rotem Halsband ist keine Marke, sagen die Richter des Europäischen Gerichtshofs. Das ist der Schlusspunkt im Hasenstreit - er hat die Juristen viele Jahre beschäftigt. Mehr

Fiskalpakt

Bundesregierung und Opposition verhandeln im Juni über ESM

Nach Angaben von Unionsfraktionschef Kauder wird die schwarz-gelbe Koalition am 13. Juni abermals mit der Opposition über die Zustimmung zum Fiskalpakt und dem dauerhaften Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) verhandeln. Nach Informationen der F.A.Z. will die Bundesregierung ein Papier für eine Wachstumsinitiative ausarbeiten, um der Opposition entgegen zu kommen. Mehr

Nicolas Berggruen

Karstadt-Investor hat angeblich Interesse an Schlecker

Der Milliardär Nicolas Berggruen hat offenbar Interesse an der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker. Laut einem Medienbericht bietet er einen Kaufpreis zwischen 100 und 150 Millionen Euro. Mehr

Merkel setzt sich durch

Keine Mehrheit für Eurobonds in der EU

Die Bundesregierung steht mit ihrer kritischen Haltung gegenüber Eurobonds nicht alleine: auf dem EU-Gipfel in Brüssel sprach sich nur eine kleine Minderheit für die Einführung gemeinsamer Staatsanleihen aus.  Mehr

Kommentar

Hebelversuche der Opposition

SPD und Grüne haben in der schon mehr als zwei Jahre währenden Euro-Schuldenkrise nichts gelernt: Sie setzten weiterhin auf die Vergemeinschaftung der Schulden. Mehr

Arbeitsrecht

Whistleblowerprozess endet mit Vergleich

Die Altenpflegerin Brigitte Heinisch, die Missstände in ihrem Berliner Pflegeheim angeprangert hatte, hat vor Gericht einen Vergleich geschlossen. Sie erhält nun 90.000 Euro und akzeptiert ihre Kündigung. Mehr

Hessischer Landtag

Steuerfahnder-Ausschuss endet mit Gezänk

Nach vielen Monaten des Streits hat der hessischer Landtag einen Strich unter die Steuerfahnder-Affäre gezogen. Die Streitigkeiten beigelegt haben die Abgeordneten aber nicht. Mehr

Zeitarbeit

Flexibilität ade?

Die Zeitarbeit wird schärfer reguliert. Zwei neue Tarifverträge sehen für den Einsatz in der Industrie allerhand neue Regeln vor. Klar ist: Das Instrument wird teurer und die betriebliche Personalpolitik wohl schwieriger. Hier sind die wichtigsten Punkte. Mehr

Kommentar

Facebook vergrätzt seine besten Freunde

Es mag rechtlich in Ordnung gewesen sein, wie sich Facebook beim Börsengang verhalten hat. Der Ruf der Firma hat allerdings enorm gelitten. Es ist das Bild eines gierigen Konzerns entstanden, der nicht nur seine Nutzer ausquetschen will, sondern auch die Aktionäre. Mehr

Schätzung

CO2-Emissionen auf Rekordniveau gestiegen

Das Ziel, den Anstieg der Erdtemperatur auf 2 Grad zu begrenzen, wird laut Internationaler Energie Agentur immer unerreichbarer. Nach neuen Daten stiegen die weltweiten CO2-Emissionen 2011 um 3,7 Prozent. Mehr

Himmelsschauspiel

Im Takt der schwarzen Venus

Der Venustransit am 6. Juni 2012 ist eines der seltensten Himmelsereignisse überhaupt - wer ihn verpasst, bekommt keine zweite Chance. Heute vor allem ein Highlight für Hobbyastronomen, spornten Venustransits in früheren Jahrhunderten ganze Forschernationen zu Höchstleistungen an. Mehr

„Eurovision Song Contest“

Ein Lob-Lied

Unser Kandidat Roman Lob bleibt auch in Baku ganz bescheiden. Einen kleinen Heimvorteil hat er auch im fernen Aserbaidschan. Ohne deutsche Unterstützung gäbe es diesen ESC wohl nicht. Mehr

Auch Deutsche Mitarbeiter bangen

Hewlett-Packard streicht 27.000 Stellen

Seit Tagen haben die Mitarbeiter gezittert, nun ist es traurige Gewissheit: Beim Computerbauer Hewlett-Packard will sich Vorstandschefin Meg Whitman von 8 Prozent der Belegschaft trennen. Auch in Deutschland drohen harte Einschnitte. Mehr

Weltgesundheitsorganisation

Die Kinderlähmung ist nicht besiegt

Schnell könnten aus 55 Fällen wieder 200 000 werden, schätzen Experten. Besonders in drei Ländern greifen die Impfkampagnen nicht. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Laschet & Laumann

Die CDU in Nordrhein-Westfalen hat keine Jungstars, sie hat Laschet & Laumann. Die neue Doppelspitze ist kein Traumpaar - der Landespartei fiel bloß niemand anderes ein. Ein Talentschuppen ist sie offenbar nicht. Mehr

Interessante Aktien

Minenausrüster sind Gewinner des Rohstoffbooms

Von der wachsenden Rohstoffnachfrage und den steigenden Preisen profitieren momentan Minenausrüster besonders. Ein deutsches Unternehmen ist auch darunter. Mehr

Landesausstellung Bayern-Österreich

Mein liebster Feind und Bruder

Viele Hochzeiten, noch viel mehr Todesfälle: Eine gemeinsame Landesausstellung widmet sich an drei Orten dem wechselvollen Verhältnis der Nachbarländer Bayern und Österreich. Mehr

Gewalt im Fußball

Bahn bittet zur Kasse

Die Bahn befördert an jedem Fußballwochenende rund 100.000 Fans. Dabei kommt es wiederholt zu Gewaltausbrüchen. Das Verkehrsunternehmen fordert nun, dass die Fußballklubs in Zukunft für ihre reisenden Fans haften sollen. Mehr

Für Schulpartnerschaften

Hessen kooperiert mit Gedenkstätte Yad Vashem

Hessen hat eine langfristige Zusammenarbeit mit der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Israel vereinbart. Die Übereinkunft zielt vor allem auf Schulpartnerschaften. Mehr

François Hollande

Standhaft gegen Merkel

Obwohl der neue Staatspräsident ohne konkretes Ergebnis von seinem ersten informellen EU-Gipfel aus Brüssel zurückkehrt ist, erntet François Hollande in der Heimat Lob für seine Standfestigkeit. Mehr

Breivik-Prozess

Generation Utøya

In dieser Woche hatten die Überlebenden des Massakers von Utøya das Wort im Gerichtssaal. Manche von ihnen wirken stark, andere verspüren keine Lust auf garnichts mehr. Ihre Schilderungen bewegen das ganze Land. Mehr

Piratenpartei

Matt, müde, mittellos

Die Piraten sind nach vier Wahlkämpfen erschöpft - und müssen trotzdem dringend an ihrem Programm arbeiten. Glaubt man den virtuellen Meinungsbildern der Partei, dürfte sie sich dabei einen weiteren Linksdrall geben. Mehr

Mario Vargas Llosa

Wider die Herrschaft der Rampensäue

Unterhaltung und Zerstreuungslust: Mario Vargas Llosa beklagt in seinem neuen Buch vehement den Amüsierbetrieb der gegenwärtigen Kultur - und findet dafür nicht nur Beifall. Mehr

Googles eAward

Ab in die eTonne

Der „eTown-Index“ rechnet aus, in welcher Stadt Deutschlands es die meisten wirtschaftlichen Internetseiten gibt. Googles System dahinter ist ebenso durchschaubar wie verworren. Mehr

De Maizière kritisiert Röttgen in der F.A.Z.

„Wenn die Kanzlerin um Rücktritt bittet, dann hat man dem Folge zu leisten“

Verteidigungsminister Thomas de Maizière ist der Meinung, Merkel habe richtig entschieden, als sie Norbert Röttgen entließ. „Ein Minister braucht über seine Person hinaus eine bestimmte Autorität“, sagte er im Gespräch mit der F.A.Z. Er bezeichnete als „unerträglich“, was aus Gesprächen unter Beteiligten der Entlassung berichtet werde. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Und hinter tausend Masken kein Gesicht

„Anonymous“ ist nicht nur eine Protestbewegung, sondern längst auch eine Marke. Wie alle erfolgreichen Marken wird sie kopiert und kann missbraucht werden. Mehr

Zukunft des Füllers

Wieder federführend

Immer mehr Menschen schwärmen für das Schreiben mit spitzer Feder, Füllhalter-Produzenten und Versandhändler verzeichnen eine Verdopplung der Nachfrage. Was ist zu halten von der neuen Liebe zur Tinte? Mehr

Peter Goldsworthy: Ernster als Liebe

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land

Hasenjagd bei ungklärter Schuldfrage: In Peter Goldsworthys Roman „Ernster als Liebe“ bändelt ein Schüler mit seiner Lateinlehrerin an. Mehr

Stefan Merrill Block: Aufziehendes Gewitter

Dem Wahnsinn auf der Spur

An den Pforten des gesunden Menschenverstands: Stefan Merrill Block fliegt in seinem ergreifenden Roman „Aufziehendes Gewitter“ über das Kuckucksnest seines Großvaters. Mehr

Großbritanniens Wirtschaftsminister

„Wir waren selbstzufrieden“

Zu große Banken, zu wenig Exporte - die Briten hadern mit den Fehlern ihrer Wirtschaftspolitik. Im Gespräch mit der F.A.Z. äußert sich Wirtschaftsminister Cable zur Strategie der Londoner Regierung und einem möglichen Austritt Griechenlands aus der Eurozone. Mehr

Griechenland

Stunden der Wahrheit

Ganz Griechenland debattiert in diesen Tagen über die Frage, ob es bald wieder zum Drachmenland wird. Übergangs-Ministerpräsident Pikrammenos versucht zu beruhigen: Es gebe keine Pläne für einen „Grexit“. Mehr

NSU-Ausschuss

„Keine Versäumnisse in Bayern“

Günther Beckstein sieht „keine substantiellen Versäumnisse“ bayerischer Behörden bei den Ermittlungen zu den Morden der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“. Mehr

Eurokrise

Auf der EU-Baustelle

Mit seiner Forderung, den mühsam geschlossenen Fiskalpakt neu zu verhandeln, legt der neue französische Präsident Hollande die gesamte EU lahm. Doch die Bundesregierung hat schon Konsequenzen gezogen, und spricht nun selbst davon, dass Sparen allein die Krise nicht löse. Mehr

Michael Schumacher

Zentralfigur im Schachspiel

Nicht nur das Formel-1-Team Mercedes wartet auf eine Entscheidung von Michael Schumacher über seine Zukunft. Das Silberpfeil-Cockpit ist begehrt. Mehr

Organspende

Ethisch abwegig

Wenn der Bundestag über Organspenden entscheidet, spielt die außerparlamentarischen Debatte keine Rolle mehr. Das sieht man an den äußerst fragwürdigen Gesetzesentwürfen, die nun verabschiedet werden sollen. Mehr

Tarifverhandlungen

Chemie-Beschäftigte erhalten 4,5 Prozent mehr Geld

Schneller als erwartet haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Chemieindustrie auf einen Kompromiss verständigt. Die 550.000 Mitarbeiter der Branche erhalten 4,5 Prozent mehr Gehalt für 19 Monate. Mehr

Schweizer Solarflugzeug

Mit der Kraft der Sonne nach Afrika

Tragflächen wie ein Airbus, Gewicht wie ein Mittelklassewagen: Die „Solar Impulse“ ist Richtung Marokko unterwegs – als Test für eine geplante Weltumrundung. Mehr

Airbus

Ehm neuer Geschäftsführer Personal

Thomas Ehm wird mit Wirkung zum 1. Juni Personalchef und Mitglied der Geschäftsführung beim Flugzeughersteller Airbus. Sein Vorgänger Joachim Sauer verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Ein Bauernhof am Meer

Naturnahes Essen und originelle Garmethoden: In seinem Buch „Die echte Landküche“ schreibt der Norweger Andreas Viestad über die kulinarischen Möglichkeiten eines Selbstversorgers. Mehr

Fachkräftemangel

Arbeitsagentur fordert Ü-40-Ausbildung

Zu wenige Bewerber, unzureichende Qualifikation. So lauten die Klagen der Betriebe einer neuen Studie zufolge. Das Fazit der Arbeitsagentur: „Was spricht dagegen, eine Ausbildung mit 35 oder 40 Jahren zuzulassen?“ Mehr

Specialized

Roter Adabei

Specialized hat jetzt auch ein Elektrorad. Es fehlt natürlich nicht an pflichtschuldigsten Freudenjauchzern wie „Rote Rakete“ im Branchenblatt Radmarkt. Das Interessanteste am Turbo ist, dass das Rad überhaupt gemacht wird. Mehr

Rallye-WM

Holprige Orientierungsfahrt

Ohne Promoter kämpft die Rallye-WM um ihre Zukunft: Jean Todt sucht das Heil in der Globalisierung, die Teams sind skeptisch. Geld fehlt schon jetzt - passenderweise vor der Akropolis-Rallye. Mehr

Daniel Hildebrand: Rationalisierung durch Kollektivierung

Auf die Einsicht der Bürger lässt sich nicht verzichten

Moderation mit Beteiligung ist das Verfahren, um aus unterschiedlichen Interessen ein Gemeinwesen zu formen: Der Autor beschreibt die repräsentative Demokratie als angemessene Form moderner Staatlichkeit. Mehr

London Calling

Puthenkovilakathupadinja steht im Weg

Letzte Ausfahrt Richtung London: Vom 8. bis 10. Juni wollen sich die deutschen Volleyballspieler doch noch für Olympia qualifizieren. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass der Ballsportnotstand noch ein wenig gelindert wird. Mehr

Historisches Museum wieder offen

Königsburg der Staufer inklusive

Besucher können sich selbst ins 12. Jahrhundert zurückversetzen. Teile einer Königsburg der Staufer, der älteste Bau der Stadt und Teil des Historischen Museums in Frankfurt, ist wieder zugänglich. Mehr

Weiße Gasblasen im Fluss

Taucher finden Panzermine in der Fulda

Weiße Gasblasen im Fluss hatten den Verdacht schon aufkommen lassen, nun ist es gewiss. In der Fulda bei Kassel haben Experten eine Bombe gefunden, genauer: eine Panzermine. Mehr

Geldvermögen

Deutsche reich wie nie

Das Privatvermögen der Deutschen steigt trotz Krise immer weiter: Im vergangenen Jahr horteten die privaten Sparer insgesamt rund 4,7 Billionen Euro. Mehr

Marktbericht

Dax schließt nach Berg- und Talfahrt im Plus

Die deutschen Aktienmärkte haben am Donnerstag nach wechselhaftem Handelsverlauf leicht ins Plus gedreht. Enttäuschende Geschäftsklimadaten aus Deutschland und Frankreich hatten den Markt zeitweise deutlich ins Minus gedrückt. Mehr

Wojciech Szczesny

Eliteschüler im Harvard des Fußballs

Bekannt wurde Wojciech Szczesny durch eine Parade, die 25 Millionen Euro wert war. Nun ist er die Nummer eins bei Arsenal und in Polens Nationalelf. Dabei bremste ihn 2008 eine kuriose Verletzung. Teil 1 des FAZ.NET-EM-Countdowns. Mehr

Künstliche Befruchtung

Das Geschäft mit dem Kinderwunsch

Für eine Reihe von Arzneimittelherstellern hat sich der Trend zur späten Familiengründung zu einem lukrativen Geschäftsfeld entwickelt. Denn immer öfter ist medizinische Hilfe nötig. Auch Samenbanken registrieren steigende Nachfrage. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Der Islam jenseits von Apologie und Polemik

Jan Plamper erklärt den Kult um den Diktator Stalin, Andreas Rinke und Christian Schwägerl beschreiben mögliche Kriegsszenarien und Alexander Flores räumt mit überzeichneten Bildern der muslimischen Religion auf. Mehr

Eurobonds

Auch SPD und Grüne gehen auf Distanz zu Hollande

SPD und Grüne sprechen sich gegen Eurobonds aus, wie sie der französische Präsident François Hollande fordert. Der SPD-Vorsitzende Gabriel bezeichnet die Debatte als „skurril“. Die Grünen erwägen einen Sonderparteitag zum Fiskalpakt. Mehr

Strukturwandel

Chinas alte Mitte

Im Herzen des Riesenreichs liegt Chongqing; die Stadt ist so groß wie Tokio und hat eine Wirtschaftskraft wie Kuweit. Durch ihr Zentrum führt eine kleine steile Treppe mit einer tragischen Geschichte: Shibati. Eine Reportage mit zahlreichen Fotos von Stephan Finsterbusch . Mehr

Ifo-Index

Stimmung in der deutschen Wirtschaft verschlechtert sich

Die Flut schlechter Nachrichten aus der Eurozone drückt nun auch die Stimmung der Manager in Deutschland. Das wichtigste Konjunkturbarometer, der Ifo-Geschäftsklimaindex, ging erstmals seit Monaten zurück. Mehr

Großrazzia und Festnahmen

GSG 9 stürmt Haus von Hannoveraner Chef der „Hells Angels“

Im Zuge einer groß angelegten Razzia in der norddeutschen Rockerszene hat es am Donnerstag mehrere Festnahmen gegeben. Spezialkräfte der GSG9 stürmten auch das Privathaus von Hannovers „Hells Angels“-Chef Frank Hanebuth. Mehr

Ökotrophologie

You say “po-TAY-to,” I say “po-TA-to”

Die entscheidenden Werte sind Lagerzeit und Nährwert: Wie maßgeschneiderte Lebensmittel das Problem der Unter- und der Fehlernährung lösen könnten. Mehr

Tagebuch aus Baku (3)

Potjomkin lässt grüßen

Baku rüstet sich für seine Gäste aus Europa und der Welt mit mäßigem Erfolg. Dabei sollte zum „Song Contest“ alles perfekt sein – doch schon die Taxifahrt bereitet Probleme. Mehr

Bundestag

Altmaier als Umweltminister vereidigt

Der neue Bundesumweltminister Altmaier hat vor Bundestagspräsident Lammert (beide CDU) den Amtseid geleistet. Die Opposition nutzt eine Aktuelle Stunde im Bundestag zur Entlassung seiners Vorgängers Röttgen zu scharfen Angriffen auf Kanzlerin Merkel. Mehr

Wachstum

Viel Einsatz, wenig Effekt

Wie lässt sich eine schwache Wirtschaft stimulieren? Immer mehr Studien kommen zum Ergebnis, dass staatliche Konjunkturprogramme weniger bringen, als sie kosten. Hochverschuldete Staaten können sie sich ohnehin nicht leisten. Mehr

Autos der Herzen

Mit Ecken und Kanten

Weil die Autowelt voller makelloser Golf, Astra, Passat, Dreier, C-Klassen, Mégane und Avensis ist, soll einmal der Blick auf die Unvollendeten erlaubt sein. Auf jene, die niemals die ersten Ränge der Zulassungsstatistik erobern werden. Mehr

Historische Grundlagen

Stationen in der Entwicklung des Urheberrechts

Wem gehört ein Werk? Dem Autor, dem Verwerter, der Allgemeinheit? Im Laufe der Geschichte verschoben sich immer wieder die Gewichte. Ein Überblick von den Anfängen bis heute. Mehr

Olympia 2020

Zu heiß, zu reich: IOC weist Doha die Tür

Das IOC ist nicht die Fifa: 2022 findet in Qatar die Fußball-WM statt, Olympia macht zwei Jahre zuvor einen großen Bogen um das Emirat. 2020 sollen sich die besten Sportler der Welt in Istanbul, Madrid oder Tokio treffen. Die Qatarer reagieren empört. Mehr

Wer fordert was?

Positionen der zentralen Akteure

Von der Stärkung des Urheberrechts bis zur gänzlichen Abschaffung – die Positionen in der aktuellen Debatte gehen weit auseinander. Was fordern Künstler, Verlage oder die Musikindustrie genau? Welche Ansichten vertreten die großen Parteien? Ein Überblick. Mehr

Managerwechsel

Jeder sechste Chef wird ausgetauscht

Im vergangenen Jahr wurde jeder sechste Chefsessel in Deutschland neu besetzt - fast doppelt so viele wie 2010. Das hat die Unternehmensberatung Booz & Company errechnet. Grund zur Beunruhigung sieht man dort allerdings nicht. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien tendieren wenig verändert

Nach freundlichem Start tendieren die wichtigsten deutschen Aktienindizes am Donnerstag wenig verändert. Der Dax verliert leicht und fällt auf 6283 Punkte. Der marktbreite FAZ-Index verliert 0,2 Prozent auf 1374 Punkte. Der EU-Sondergipfel in Brüssel habe keine konkreten Beschlüsse zu Tage gefördert, so die Meinung der Helaba-Experten. „Es war ein Versuch der Annäherung.“ Mehr

Medienschau

Hewlett-Packard streicht 27.000 Stellen

Der EU-Gipfel bleibt ohne konkrete Ergebnisse. Die Nyse will angeblich Facebook von der Nasdaq abwerben. Chinas Industrie verliert an Dynamik, dafür bessert sich die Stimmung in Japan. Mehr

Linkspartei

Abschied vom Lafontainismus

Es ist verfrüht, das Projekt einer gesamtdeutschen Linkspartei - wie zuvor schon oft die PDS - für gescheitert zu erklären. Denn der hastige Abschied Lafontaines eröffnet der Partei unverhoffte Möglichkeiten. Mehr

Furcht vor Euro-Austritt?

Griechen zahlen weniger Steuern

Die notorisch steuersündigen Griechen überweisen ihrem Staat derzeit noch weniger als sonst. Die Einnahmen könnten im Mai um zehn Prozent niedriger ausfallen. Ein Grund sei die Furcht vor einem möglichen Euro-Austritt, heißt es im Finanzministerium. Mehr

Firmenhymnen

Trällern für den Teamgeist

Firmenhymnen sollen Mitarbeiter bei Laune halten und deren Leistungen steigern. Der Nutzen der meist seichten Liedchen ist umstritten. Dringen sie an die Öffentlichkeit, wird viel gelästert. Mehr

Spurensuche in Paris

Vom Museum zur Müllhalde?

Der Einbruch in den Palais de Tokyo war spektakulär. Gemälde von Braque, Léger, Matisse, Modigliani und Picasso waren die Beute. Jetzt werden Details bekannt, doch eine Frage bleibt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02