Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.5.2012

Artikel-Chronik

Kommentar zu Sozialbericht

Der Nutzen hält sich in Grenzen

Das Blättern durch den Landessozialbericht kann zu mancherlei Erkenntnisgewinn führen. An vielen Stellen wirft das Zahlenwerk aber leider mehr Fragen auf, als es beantwortet. Mehr

Festival in Frankfurts Bahnhofsviertel

Hip-Hop, House und Pop auf 100 Yards

Das Bahnhofsviertel ist nicht nur Rotlichtbezirk, sondern auch ein Ort für Kreative: Dies soll ein Open-Air-Festival am 30. Juni beweisen. Organisiert wird es von Geschäftsleuten, die an der Niddastraße ansässig sind. Mehr

Bundesliga-Relegation

Düsseldorf versinkt im Chaos

Im Stadion herrschen Tumulte, Fans stürmen kurz vor dem Abpfiff den Platz, die zweite Partie in der Relegation steht vor dem Abbruch: Fortuna Düsseldorf ist nach dem 2:2 gegen die Hertha in der ersten Liga, Berlin steigt ab - und erwägt einen Protest. Mehr

Hollandes Antrittsbesuch in Berlin

Merkel: „Wir möchten, dass Griechenland im Euro bleibt“

Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande demonstrierten bei ihrem ersten Treffen trotz Differenzen über Details der Euro-Rettung grundsätzliche Einigkeit. Beide wollen weiter an einem Strang ziehen. Mehr

Carlos Fuentes

Mexikos Universalschriftsteller ist tot

Die spanischsprachige Welt trauert um den größten Vertreter der zeitgenössischen mexikanischen Literatur: Carlos Fuentes ist im Alter von 83 Jahren in Mexiko-Stadt gestorben. Mehr

Basketball

Alba ist ausgeschieden

Titelverteidiger Bamberg zieht ins Halbfinale der Playoffs in der Basketball-Bundesliga ein. Das frühe Aus kommt dagegen für Alba Berlin. Bayern München erreicht ein fünftes Spiel. Mehr

Reise durch Angola

Tropenübungsplatz

Angola hat dreißig Jahre Bürgerkrieg und zehn Jahre Frieden hinter sich - und eine Menge Öl vor der Küste. Auf Touristen ist das Land im Südwesten Afrikas nicht vorbereitet. Eine Reise mit Predigern, Soldaten, Goldsuchern und Lenin. Mehr

Börse in Frankfurt

Chinesische Börsengänge enttäuschen auf ganzer Linie

Regelmäßig zieht es chinesische Unternehmen auf das Frankfurter Parkett, doch ebenso regelmäßig enttäuschen sie die Erwartungen. Bislang erlitten die Anleger immer Verluste. Mehr

Kommentar zu Blockupy

Es wird kein schöner Anblick sein

Schon seit Wochen ist die Polizei dabei, herauszufinden, was unter „Blockupy“ eigentlich zu verstehen ist. Der Polizeipräsident spricht von schlimmen Ausschreitungen. Mehr

Vor Protesten

Die Wiesbadener Linke streitet über Gewalt

Kurz vor den geplanten Blockupy-Protesten hat der Wiesbadener Kreisverband der Linken einen „Aufruf gegen Gewalt“ veröffentlicht. Zwei Stadtverordnete sind der Einladung allerdings nicht gefolgt. Mehr

Ausstellung

Unheimlich uneindeutig

In der Aschaffenburger Kunsthalle stellt die Städelschülerin Justine Otto monumentale Gemälde aus. Mehr

Blockupy-Proteste

Wackersdorf - Heiligendamm - Frankfurt

Die Blockupy-Proteste, die am Mittwoch beginnen, stehen in der Tradition von Globalisierungskritik und sozialen Bewegungen. Mehr

Landesregierung

Besserer Schutz vor sexuellen Übergriffen

Sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche muss nach Auffassung der Landesregierung stärker geächtet, verfolgt und bestraft werden. Mehr

Eintracht Frankfurt

Das Trauma von Rostock

Tragödie statt Triumph: Genau vor zwanzig Jahren, am 16. Mai 1992, erlebt die Eintracht ihre schwärzeste Stunde. Ein Fehler des Schiedsrichters kostet die Meisterschaft. Mehr

Eishockey-WM

Wenigstens nicht wieder zweistellig

Nach dem Debakel gegen Norwegen geht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft auch gegen Tschechien unter. Die direkte Olympia-Qualifikation ist dadurch verspielt. Mehr

Eine Million Dollar

Strauss-Kahn verklagt Zimmermädchen

Vor einem Jahr beschuldigte ein Zimmermädchen den damaligen Währungsfondschef Dominique Strauss-Kahn der Vergewaltigung. Strafrechtlich ist der Fall abgeschlossen, aber zivilrechtlich klagt das angebliche Opfer gegen „DSK“ - und der nun auch gegen die Frau. Mehr

Frankreich

Schnellkurs für Hollande

Frankreichs neuer Präsident Hollande wird in den nächsten Tagen mit den Problemen der Welt konfrontiert sein. Mit der Bundesregierung muss er einen Kompromiss zum Fiskalpakt finden. Ein Machtkampf zwischen Berlin und Paris könnte die Eurozone existenziell gefährden. Mehr

Blockupy-Proteste in Frankfurt

Die Angst vor der großen Randale

Die Blockupy-Protesttage sollen Frankfurts Finanzszene lahmlegen. Sie lähmen aber auch den Einzelhandel. Ladeninhaber rechnen mit Krawall und weniger Umsatz. Mehr

Führungsstreit in der Linkspartei

Wer hat Angst vorm roten Mann?

Die Linkspartei ringt um ihre Zukunft und eine arbeitsfähige Führung. Oskar Lafontaine aber denkt, es ginge um ihn und seine Karriere. Sein Verhalten wird ihm nicht nur in Ostdeutschland verübelt. Mehr

Im Gespräch: Volker Kauder

„Die Arbeit in der Koalition wird jetzt vielleicht leichter“

Volker Kauder ist optimistisch: Schwarz-Gelb werde nach den Landtagswahlen besser funktionieren, weil die FDP keine Existenzängste mehr zu haben brauche. Das gelte auch für Norbert Röttgen - wenn er sich jetzt anstrenge. Mehr

„Sicherheit hat oberste Priorität“

Blockupy: Commerzbank schließt zwei Hochhäuser

Der Commerzbank-Turm und das ebenfalls von dem Kreditinstitut belegte Hochhaus Galileo in Frankfurt werden wegen der geplanten Blockupy-Aktionen für vier Tage geschlossen. Mehr

SPD-Troika

Beutefeier mit Missverständnissen

Die SPD-Troika gibt sich nach dem Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen selbstbewusst. Ihr Auftritt vor der Bundespressekonferenz wirkt gleichwohl wie ein Schaulaufen: Wer eignet sich am besten als Vizekanzler für eine Neuauflage der großen Koalition? Mehr

Röttgen in der Kritik

„Seehofer hat vielen in der CDU aus dem Herzen gesprochen“

Unionsfraktionschef Kauder hat Verständnis für den Wutausbruch des CSU-Vorsitzenden Seehofer. Mit Blick auf den CDU-Spitzenkandidaten in NRW, Norbert Röttgen, sagt Kauder in der F.A.Z., dieser müsse als Bundesumweltminister jetzt „vollen Einsatz“ bei der Energiewende zeigen. Mehr

Karlsruher Abstieg

Eine gespaltene Stadt

Höchste Ansprüche - harte Landung in der dritten Fußballklasse: Der Traditionsverein Karlsruher SC wird Opfer seiner getrübten Selbsteinschätzung. Mehr

Euro ohne Athen?

Ein nicht mehr ganz so ernster Ernstfall

Das politische Spiel zwischen Griechenland und den übrigen Euro-Ländern hat sich geändert: Inzwischen halten alle ein Überleben des Euros ohne Athen für möglich. Das begrenzt das griechische Erpressungspotential, auf das nicht zuletzt die Radikale Linke setzt. Mehr

Frauenfußball

Ein Finale wider den Trend

Im Finale der Champions League trifft der FFC Frankfurt am Donnerstag (18.00 Uhr) auf Lyon. In diesem Duell in München geht es um mehr als einen Pokal: Ist die deutsche Führungsrolle im Frauenfußball in Gefahr? Mehr

Trotz Stasi-Vergangenheit

Steuer darf Sportsoldaten trainieren

Ingo Steuer hat vor dem Bundesgericht einen Erfolg errungen. Der stasi-belastete Eiskunstlauftrainer darf auch Sportsoldaten der Bundeswehr trainieren. Mehr

Stahlkonzern

Thyssen-Krupp stellt Werke zum Verkauf

Rund 12 Milliarden Euro sind in den Aufbau von Werken in Brasilien und Alabama geflossen. Nun fehlt Thyssen-Krupp die Kraft, noch mehrere Jahre auf eine Ernte zu warten. Mehr

EU

Integration durch Solidarität

Was folgt aus der Krise für die nationale und europäische Identität? Wie geht es weiter mit der Einigung in der EU? Eine internationale Tagung an der Freien Universität Berlin. Mehr

Nach Veröffentlichung ihres Therapieplans

Timoschenko bricht Behandlung ab

Julija Timoschenko hat aus Protest gegen die Veröffentlichung ihres Therapieplans die Behandlung abgebrochen. Die Behörden in Charkow hätten mit der Bekanntgabe gegen ihre Rechte verstoßen. Mehr

Griechische Staatsanleihen

Hedgefonds erzielen hohe Renditen

Griechenland wird Besitzern einer fälligen Staatsanleihe 435 Millionen Euro auszahlen. Zugute kommt dies hauptsächlich Hedgefonds. Mehr

Mittelstandsanleihen

6,75 Prozent auf Schalke

Der Fußball-Bundesligist Schalke 04 begibt eine Mittelstandsanleihe. Größtes Risiko: ein Abstieg aus der ersten Liga. Den aber schließt der Tabellendritte aus. Mehr

Griechenland

In der Antike

Trotz allem ist Griechenland ja liebenswert. Bei dem ganzen Geschimpfe über Schuldenspektakel, Euroschwindel, Wahlwirren geraten andere hellenische Besonderheiten unverdient aus dem Blickfeld. Wie etwa Traditionspflege im Straßenverkehr. Mehr

Verschwunden im Vatikan

Nicht im Grab des Mafia-Bosses

Wieder eine Spur, die ins Nichts führte: Das Schicksal von Emanuela Orlandi, die 1983 in Rom verschwand, bleibt ungeklärt - trotz spektakulärer Suche nach ihren sterblichen Überresten. Mehr

Energiewende

Regierung plant neue Umlage auf Strompreis

Der Ausbau der Windparks vor der Küste hakt, weil die Anbindung an das Stromnetz schwierig ist. In der Regierung wird jetzt die Einführung einer neuen Umlage über die Stromrechnung erwogen. Mehr

Hollandes Amtseinführung

Au revoir Président, bonjour Président!

An seinem ersten Tag im Amt gibt der neue französische Präsident François Hollande den Anti-Sarkozy. Er spricht den Franzosen Mut und Zuversicht zu - ganz ohne Showeffekte. Mehr

Britischer Abhörskandal

Liebesgrüße aus London

Rupert Murdochs Chefredakteurin Rebekah Brooks gehört zu den ersten, gegen die im Abhörskandal Anklage erhoben wird. Auch für Premierminister David Cameron wird es durch ihre Aussage immer ungemütlicher. Mehr

Neuwahlen im Juni

Durchhalteparolen für Griechenland

Die anstehenden Neuwahlen in Athen spalten Europa: Während Eurogruppenchef Juncker Nachverhandlungen am Hilfspaket nicht ausschließt, bleibt Finanzminister Schäuble hart. Mehr

Niedersächsisches Kabinett kentert

Ministerpräsident McAllister geht baden

Spitzenpolitiker aus dem Gleichgewicht: Einen Tag nach dem Baggerunfall des bayerischen Innenministers Herrmann geht der niedersächsische Ministerpräsident Mc Allister baden. Sein Drachenboot kentert, das halbe Kabinett fällt ins kalte Wasser. Mehr

Glosse

Ökospeisung für den Planeten

Nicht die Apokalypse, die Rettung des Planeten ist Thema der Stunde. Ein Ökobericht jagt den nächsten. Und wir lernen sogar, wie Insektenfraß die Erde schont. Mehr

Video-Filmkritik

Ist eh alles iranisch gemeint

Sacha Baron Cohens grell-braver Filmjux „Der Diktator“ gibt sich alle böse Mühe. Als Satire funktioniert er nicht, als Humor-Wellness-Sitzung jedoch durchaus. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Kraft im Glück

Die triumphale Wahlsiegerin Hannelore Kraft wird im politischen Alltag mit ihrem Kümmerer-Ansatz bald an ihre Grenzen stoßen. Denn vor Rot-Grün liegen in Nordrhein-Westfalen gewaltige Aufgaben. Viel zu verteilen gibt es nicht. Mehr

Cofely Deutschland

Maag neuer Geschäftsbereichsleiter Anlagentechnik

Roland Maag leitet den Geschäftsbereich Anlagentechnik von Cofely Deutschland. Das Unternehmen ist spezialisiert auf gebäudetechnischen Anlagenbau und Energiemanagement. Stefan Schwan ist seit Anfang des Jahres für die Facility Services verantwortlich. Mehr

Gastbeitrag

Aus der Zeit gefallen

Ein liberales Strafrecht sanktioniert nur, was direkt sozialschädlich ist. Eine ausschließlich symbolische Gesetzgebung ist unredlich, unberechenbar und schädlich. Mehr

ESM-Vertrag

Gesellschaft mit unbeschränkter Haftung

Staatlich geförderte Insolvenzverschleppung: Risiken und Nebenwirkungen des ESM-Vertrages Mehr

Interview mit EU-Berater Buhr

„Vor Cloud-Computing muss keiner Angst haben“

Cloud-Dienste werden immer häufiger eingesetzt. Die Europäische Union versucht, diese Entwicklung zu steuern. Warum eine EU-Strategie überhaupt notwendig ist, erklärt der für die „Digitale Agenda“ mitzuständige Carl-Christian Buhr. Mehr

Cannes 2012

Liebe aus Österreich

Am Mittwoch wurde das Filmfestival in Cannes eröffnet. Im Wettbewerb um die Goldene Palme bleiben die Männer unter sich. Und ernten Protest von den Frauen. Mehr

Bayer

Absage an Übernahme- und Verkaufspekulationen

Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer plant weder große Übernahmen noch den Verkauf der Chemiesparte. Das Kreditrating stehe im Vordergrund. Für den Aktienkurs muss das nicht gut sein. Mehr

David Graebers Kapitalismuskritik

Sklaven sind wir alle!

Im Naturzustand hatte man noch etwas füreinander übrig, dann kamen Geld, Gewalt und Sklaverei: In seinem von der Occupy-Bewegung gefeierten Werk „Schulden“ erzählt David Graeber die Geschichte vom bösen Kapitalismus. Mehr

NSU-Untersuchungsausschuss

„Katastrophale und erbärmliche Fehler der Behörden“

In einem Bericht werden schwere Vorwürfe gegen den thüringischen Verfassungsschutz erhoben: er habe bei den Ermittlungen zur Mordserie des NSU eine rechtsextreme Quelle mehrfach vor der Polizei gewarnt und Informationen über das Trio nicht ausgewertet. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

„Na, Na, Na, Na. Hey, hey, hey good-bye!“

Die meisten Golf-Profis machen zwei, drei Probeschwünge vor dem Schlag. Bei Kevin Na artet diese Routine zuletzt aus. Er kann sich nicht entschließen, zu schlagen, bekommt Zeitstrafen und wird vom Publikum verhöhnt. Mehr

Ein Minister und sein Baggerunfall

„Nächstes Mal ein Spaten“

Um einen Straßenbau einzuweihen, setzte sich der bayerische Innenminister Jochim Herrmann (CSU) am Montag in einen Bagger. Plötzlich kippte das 40 Tonnen schwere Fahrzeug um. Ein Gespräch über Baggerunfälle und Spatenstiche. Mehr

„Song Contest“-Arena

Die Leere umarmen

Schöne neue Welt: In Baku wartet die Crystal Hall, ein Bau gewordener Eurovision Song Contest, auf den deutschen Sänger Roman Lob. Mehr

Geocaching

Elektronische Schnitzeljagd

Auf der Suche nach dem nächsten Cache. Familie Fries liebt Geocaching und begigt sich regelmäßig auf elektronische Schnitzeljagd. Mehr

Ein Nachgespräch

Seehofers Coup

Ohne Sensation keine Aufmerksamkeit: Das ZDF versucht es trotzdem. Ein „vertrauliches“ Nachgespräch aus dem Interview mit Horst Seehofer wurde gesendet. Nur leider ohne Inhalte. Mehr

Boomregionen Chongqing und Kanton

Chinas Süden gibt die Marschrichtung vor

Der Rauswurf Bo Xilais hat die staatsgelenkte Wirtschaft in Chongqing diskreditiert. Davon profitieren Kanton und sein Parteichef Wang Yang. Die Reformer treiben ein Modell voran, das als Vorbild für das ganze Land gilt. Mehr

Regierungsbildung wieder gescheitert

Neuwahlen in Griechenland unausweichlich

In Griechenland ist auch der letzte Versuch von Präsident Papoulias gescheitert, eine Regierungsbildung auf den Weg zu bringen. Damit steht das hochverschuldete Euro-Land vor Neuwahlen, die für Mitte Juni geplant sind. Mehr

Facebook

Das ganz große Ding

Der Börsengang von Facebook wird wohl ein voller Erfolg werden. Zwar gibt es viele Skeptiker, aber bei etlichen Anlegern überwiegt die Angst, das nächste ganz große Ding an der Börse zu verpassen. Mehr

Linkspartei

Lafontaine schließt Kampfkandidatur aus

Der frühere Parteivorsitzende Oskar Lafontaine will die Linkspartei wieder führen - jedoch ohne dies in einer Kampfabstimmung durchzusetzen. Sein Konkurrent Dietmar Bartsch will dennoch kandidieren. Mehr

Breivik-Prozess

Mann zündet sich vor Gerichtsgebäude an

Zwischenfall beim Breivik-Prozess: Vor dem Gerichtsgebäude in Oslo hat sich ein Mann selbst angezündet. Polizisten konnten das Feuer auf der Kleidung schnell löschen. Der Mann wurde mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Mehr

Deutsche Hochschulen

Mittelmäßig und fremdbestimmt?

Rick van der Ploeg, Wirtschaftsprofessor der Eliteuniversität Oxford, bescheinigt den deutschen Hochschulen eine Kultur der Mittelmäßigkeit – und fordert mehr Wettbewerb. Mehr

Frankreich

Hollandes Flugzeug von Blitz getroffen

Auf dem Weg zu einem Treffen mit Bundeskanzlerin Merkel in Berlin ist das Flugzeug des neuen französischen Präsidenten François Hollande vom Blitz getroffen worden. Hollande musste umkehren und das Flugzeug wechseln. Zuvor hatte er in Paris offiziell das Amt des Staatspräsidenten angetreten. Mehr

Richter müssen entscheiden

Tauziehen um Blockupy geht weiter

Vor den Kapitalismuskritikern haben zunächst die Richter das Wort: Sie müssen entscheiden, ob die Blockupy-Demonstrationen in Frankfurt erlaubt sind oder nicht. Die Polizei erwartet 2000 Gewaltbereite. Mehr

Bundesliga-Relegation

Gegen die Schatten der Vergangenheit

Für Fortuna Düsseldorf geht es gegen Hertha BSC um den Aufstieg in die Bundesliga. Für ihren Trainer Norbert Meier aber auch darum, seinen Ruf aufzupolieren. Mehr

Norbert Röttgen

Minister von Merkels Gnaden

Der im Amt belassene Umweltminister wird sich in Fraktion und Partei keine Extratouren mehr leisten können und kann sich wieder intensiver seinem Ministerium widmen. Dort gibt es genügend unbeackerte Politikfelder. Mehr

Griechische Staatsanleihen

Hellas will Gläubigern 435 Millionen Euro zahlen

Griechenland wird Besitzern einer fälligen Staatsanleihe 435 Millionen Euro auszahlen. Das Finanzministerium bestätigte am Nachmittag frühere Pressemeldungen. Die Anleihe wurde 2002 nach britischem Recht aufgelegt. Mehr

Mehr Eigenkapital

Briten machen Weg zu schärferen Bankenregeln frei

Die mehr als 8.000 Banken in Europa müssen ihre Geschäfte künftig mit mehr Eigenkapital absichern, um besser gegen Krisen gewappnet zu sein. Darauf haben sich die EU-Finanzminister nach monatelangen Verhandlungen geeignet. Mehr

1380 Stellen vor dem Aus

Neckermann-Betriebsrat bittet Land um Hilfe

Der Neckermann-Betriebsrat will sich mit dem geplanten Jobabbau nicht abfinden: Er möchte die hessische Landesregierung mit ins Boot holen, um den Druck auf das Unternehmen zu erhöhen. Mehr

Recycle the past!

Grüne Antiquitäten

Jetzt hat der britische Antiquitätenhandel den CO2-Fussabdruck entdeckt. Mit „Antiques are green“ wird aus der Entdeckung eine Geschäftsidee. Mehr

Zusätzlich zum Fiskalpakt

SPD will wirtschaftliches Aufbauprogramm

Die SPD-Spitze will dem Fiskalpakt nur unter bestimmten Bedingungen zustimmen. SPD-Chef Sigmar Gabriel fordert ein zusätzliches „wirtschaftliches Aufbauprogramm“. Finanziert werden sollen die Pläne unter anderem durch eine Finanzmarkttransaktionssteuer. Mehr

Vor dem Börsengang

Facebook-Aktie wird teurer

Kurz vor dem geplanten Börsengang hat Facebook laut Kreisen die Preisspanne auf 34 bis 38 Dollar je Aktie angehoben. Der Wert des Unternehmens steige damit auf bis zu 104 Milliarden Dollar. Mehr

Mathematik

Die Dichtkunst der Schmetterlinge

Die Schönheit von Naturgesetzen ist für jeden Mathematiker eine Versuchung. Forscher aus Rom zeigen, warum Schmetterlinge grundlegend für das Verständnis und die Beschreibung der Wissenschaftswelt sind. Mehr

Bayer Leverkusen

Hyypiä unterschreibt Dreijahresvertrag

Der ehemalige Profi Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski bleiben über den Sommer hinaus die verantwortlichen Trainer des Fußball-Bundesligaklubs Bayer Leverkusen. Das Trainerduo unterschreibt einen Dreijahresvertrag. Mehr

Das Design der olympischen Fackel

Schneller, heller, weiter

Vor wenigen Tagen wurde in Olympia das Feuer für die Spiele in London entzündet. Mehrere Monate und Tausende Kilometer liegen nun vor der Fackel - die ein technisches Meisterstück der britischen Designer „Barber Osgerby“ ist. Mehr

Schuldenkrise

Griechen sollen langsamer sparen

Im Regierungschaos in Griechenland droht das Sparen unterzugehen - am Ende droht der Euro-Austritt. Aber jetzt häufen sich die Stimmen, die Griechenland stattdessen mehr Zeit einräumen wollen. Selbst ein wichtiger deutscher Wirtschaftsvertreter ist dabei. Mehr

Der Autor

Bruno Gert Kramm

Bruno Gert Kramm, Autor der vierzehntägigen Kolumne „Kramms Hits“ Mehr

Frauen zu Olympia

In kleinen Schritten nach London

Noor Al Malki ist die erste Leichtathletin, die für Qatar bei Olympia starten soll. Konkurrenzfähig ist die Sprinterin bei einer Bestzeit von 12,70 Sekunden über 100 Meter nicht. Doch es geht um mehr Mehr

Piraten-Bekämpfung

Atalanta-Einsatz: Erstmals Ziele an Land beschossen

Einsatzkräfte der Atalanta-Mission haben erstmals Ziele an der somalischen Küste beschossen. Sie seien nach der Aktion sicher zu den EU-Kriegsschiffen zurückgekehrt, hieß es. Somalier seien nicht zu Schaden gekommen. Mehr

Felicitas Hoppe erhält Büchnerpreis

Hasenkind und Löwenritterin

Felicitas Hoppe erhält den Büchner-Preis. Dass die gravitätische Ehrung dem Luftgeist unserer Literatur Blei an die Ferse hängt, ist nicht zu befürchten. Mehr

Eishockey-Kommentar

Bruchlandung statt Stilwechsel

Der schöne Schein war trügerisch. Alles, was die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in den Wochen vor der WM glaubte erarbeitet zu haben, konnte sie nicht abrufen, als es ernst wurde. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Überraschend starke deutsche Wirtschaft schiebt Dax an

Die deutschen Aktienmärkte sind nach überraschend positiven Konjunkturdaten aus Deutschland im Plus gestartet. Anhaltende Sorgen vor einer Eskalation der Euro-Krise halten den Dax jedoch davon ab, größere Sprünge zu machen. Mehr

Medienschau

Merck mit Gewinneinbruch

Thyssen Krupp erwartet einen Rückgang seines operativen Gewinns, weniger Schäden verhelfen der Allianz zu einem gutem Jahresauftakt und Carl Zeiss Meditec wächst dank Mikrochirurgie weiter. Salzgitter startet mit einem Quartalsverlust, Air Berlin trotzt dem Ölpreis und Sky Deutschland legt zu. Facebook macht vermutlich die Aktien für ihren Börsengang teurer, die Schlecker-Insolvenz belastet Cewe Color und der Stahlzulieferer SKW senkt wegen hoher Anlaufkosten seine Prognose. Die deutsche Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 0,5 Prozent, Moody’s stuft 26 italienische Banken herab und die französische Wirtschaft stagniert zu Jahresbeginn. Mehr

Konjunktur

Deutschlands Wirtschaft wächst wieder

Gute Exportzahlen und hohe Inlandsnachfrage - im ersten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt überraschend deutlich gewachsen und konnte gegenüber dem Vorquartal um 0,5 Prozent zulegen. Nur das kräftige Wachstum in Deutschland verhindert eine Rezession im Euroraum. Mehr

Fahrtbericht Honda Civic

Vom Spiel mit Wind und Gasfuß

Der Honda Civic ist ein Meister der Aerodynamik und geht dank des sparsamen 2,2-Liter-Diesel sorgsam mit Treibstoff um. Mit der Verspieltheit seiner Technik muss man sich aber erst anfreunden. Mehr

Galerierundgang Köln

Wer bei Händlern kauft, unterstützt die Verdummung

Die Galerien Buchholz, Capitain und Baukunst beweisen, dass eine Reise nach Köln auch ohne Art Cologne lohnt. Ein Schaufenster erzählt dort die Geschichte von „Wide White Space“. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Alles Wurst

Waren die Personen bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen wichtiger als die Inhalte? Das fragte man bei „Hart aber fair“. Und sprach doch fast nur über Röttgens Schwächen. Mehr

Soziale Unternehmer

Die Weltverbesserer

Sie wollen die Gesellschaft verändern, ohne sich dafür an Gleise zu ketten. Stattdessen gründen sie Unternehmen und werben Investoren an. Und sie werden immer mehr. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24