Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 14.5.2012

Artikel-Chronik

Brentanohaus

Homer am Rhein

In Oestrich-Winkel empfingen die Brentanos Gäste. Das Brentano-Haus erinnert noch immer an die hessischen Romantiker. Mehr

Kommentar

Blockupy blockiert

Die Blockupy-Proteste in Frankfurt weitgehend zu untersagen, ist von Realitätssinn getragen. Der Rechtsstaat muss es nur bis zu einem gewissen Maß aushalten, wenn man versucht, ihn auszuhebeln. Mehr

Frankfurter Wohnungsmarkt

„Augenwischerei“ beim Mietspiegel

Mit ihrer Ankündigung, den neuen Frankfurter Mietspiegel vorzubereiten, kann die Koalition nicht alle Mieterschützer besänftigen. Die Eigentümer empfehlen, die Ausstattung von Wohnungen stärker zu gewichten. Mehr

Zweitliga-Relegation

Regensburg verdrängt Karlsruhe

Große Überraschung in Karlsruhe: Außenseiter Regensburg hat mit einem 2:2 gegen den KSC den Aufstieg in die Zweite Bundesliga perfekt gemacht. Karlsruhe wird drittklassig. Mehr

Frankfurt

Verwaltungsgericht bestätigt Blockupy-Verbot

Das Frankfurter Verwaltungsgericht hat das städtische Verbot für viele Veranstaltungen der „Blockupy“-Aktionstage bestätigt. Eine für Samstag geplante Großdemonstration der Kapitalismusgegner dürfe allerdings unter Auflagen stattfinden. Mehr

JP Morgan

Skandalgeschäfte zeigen erste Folgen

Nach den hohen Handelsverlusten rollen bei JP Morgan die ersten Köpfe. „Ungeheuerliche Fehler“ werden zugegeben. Die Konkurrenz wunderte sich schon lange über das Gebaren der Bank. Mehr

Anleihen mit geringer Nachfrage

Die Nervosität an den Finanzmärkten steigt

Spanische Anleihen werden gemieden. Auch Aktienkurse und der Ölpreis geben nach. Gold hat als sicherer Hafen vorerst ausgedient. Bundesanleihen erreichen dagegen abermals ein Rekordhoch. Mehr

Griechenland

Papoulias schlägt Expertenregierung vor

Der griechische Staatspräsident Karolos Papoulias hat zur Lösung der Krise die Bildung einer Expertenregierung vorgeschlagen. Sie solle von möglichst vielen der im Parlament vertretenen Parteien unterstützt werden, sagte Sozialistenführer Evangelos Venizelos nach einem Treffen beim Präsidenten. Mehr

Goldreserven

Skurriler Streit über Prüfung des Goldschatzes

Die Bundesbank vertraut anderen Notenbanken, dass sie das deutsche Gold sicher verwahren. Der Schatz hat einen Wert von 133 Milliarden Euro. Der Rechnungshof empfiehlt die Reserven zurückzuholen. Mehr

Nach der NRW-Wahl

Wirtschaft beglückwünscht die SPD

Über Norbert Röttgens Scheitern ist in der Branche niemand traurig. Industriechef Keitel rät der CDU sich mit ihren Stammwählern zu versöhnen. Die FDP erhält derweil Lob. Mehr

Proteste in Russland

Spazieren, um zu kontrollieren

In Moskau hat sich die Protestbewegung gegen Präsident Putin ein „Experiment“ einfallen lassen: 15.000 Russen spazieren still durch die Stadt. Weißrussland lässt grüßen. Mehr

Sarkozy zieht aus

Ein Hauch von Wertschätzung

An diesem Dienstag verlässt Nicolas Sarkozy den Elysée-Palast. Jetzt, wo er abgewählt ist, versöhnen sich die Franzosen langsam mit dem Präsidenten, der alles Bestehende in Frage stellte. Mehr

Von der Quelle bis zur Mündung

Rhein-Schwimmer gibt auf

Von der Quelle bis an die Mündung wollte der Schweizer Extremsportler Ernst Bromeis den Rhein durchschwimmen. Schon auf den ersten Etappen musste er aber zeitweise in ein Kajak steigen - nun hat er ganz aufgegeben. Mehr

Hauptversammlung

Aufsichtsrat der Deutschen Bank kann mit Entlastung rechnen

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank kann der Hauptversammlung am 31. Mai etwas entspannter entgegenblicken: Der mit Abstand größte Aktionärsberater Institutional Shareholder Services will das Gremium entlasten. Andere Anteilseigner bleiben bei ihrem Protest. Mehr

Sozialbericht

Zahl der Armen in Hessen sinkt

Der Anteil der „Armen“ in Hessen ist von 2005 bis 2010 von 15,3 auf 14,6 Prozent zurückgegangen und liegt damit im Bundesschnitt. Mehr

RAF-Terroristin Becker

Auf halber Strecke

„Ich war nicht dabei“: Die frühere RAF-Terroristin Verena Becker bestreitet vor dem Stuttgarter Gericht, an dem Mord am früheren Generalbundesanwalt Buback beteiligt gewesen zu sein. Und lässt viele Fragen offen. Mehr

Scorpions

Es ist ein langer letzter Stich

Die Scorpions haben sich in der Frankfurter Festhalle von ihren Fans verabschiedet. Schon wieder. Mehr

Linkspartei

Lafontaine will an die Spitze

Oskar Lafontaine greift wieder nach der Macht bei der Linkspartei: Er sei bereit, wieder als Vorsitzender zu kandidieren, verkündet er. Zu seinen Bedingungen gehört offenbar, dass seine Lebensgefährtin Sahra Wagenknecht gleichberechtigte Fraktionsvorsitzende neben Gregor Gysi wird. Mehr

Axicorp

„Bei Generika schon jetzt von Asien abhängig“

Mit einer Produktoffensive trotzt die Friedrichsdorfer Arzneimittelfirma Axicorp dem erhöhten Preisdruck. Mehr

Protestverbot vor Gericht

Blockupy: Schwierige Entscheidung

Bis zum späten Abend hat das Frankfurter Verwaltungsgericht am Montag darüber beraten, ob die sogenannten Blockupy-Proteste von Mittwoch an stattfinden dürfen. Mehr

Politiker in den Medien

Die Kunst der klaren Rede

Warum reden Politiker öffentlich, vor allem im Fernsehen, stets so, dass wir sie nicht verstehen? Marietta Slomka plädiert in einer Preisrede für Klartext. Wenig später lieferte Horst Seehofer ihn. Mehr

Im Gespräch: Bernd Reisig

„Ich weiß, dass ich gut bin“

Als Geschäftsführer hat Bernd Reisig den FSV Frankfurt in die Zweite Fußball-Bundesliga geführt und über Jahre hinweg geprägt. Mehr

Spekulationen über Euro-Austritt

Denkbar ist alles

An heißen Themen besteht beim Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel kein Mangel.  Beispiel Griechenland: Tritt das Land aus dem Euro aus? Diese Frage wird längst nicht mehr nur hinter vorgehaltener Hand gestellt.  Mehr

Nach den NRW-Wahlen

Eiche und Bambus

Der FDP-Parteivorsitzende, Wirtschaftsminister und Vizekanzler wusste, was auf ihn zukommen würde. Und nun läuft die Führungsdiskussion wieder. Die FDP stichelt gegen Philipp Rösler. Mehr

Kommentar

Die Groß-Mutter

Angela Merkel ist noch immer das Maß aller Dinge: Gegen Mutter Beimer, so meinen einige in der SPD, kann man nur mit Inge Meysel antreten. Mehr

Praktiker

Anleihe und Aktie bleiben Wetten

Auch nach Zusicherung eines Millionenkredits bleiben bei der Sanierung der Baumarktkette Praktiker mehr Fragen als Antworten. Für Anleger gilt das Prinzip Vorsicht. Mehr

SPD

Wenn drei sich streiten

Die SPD knüpft in ihrem Kernland Nordrhein-Westfalen an alte Zeiten an - und hat mit Hannelore Kraft eine Identifikationsfigur gefunden. Frau Kraft strahlt umso stärker, weil Steinmeier, Steinbrück und Gabriel die Partei im Machtpoker blockieren. Mehr

Vermögensverwaltung

Mehr Mut, Fondsmanager!

Viele aktiv verwaltete Fonds weichen nicht so stark von ihrem Referenzindex ab, wie ihr Name vermuten lässt. Sie sind teuer und verlieren bei den Anlegern an Bedeutung. Mehr

Nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen

Angst vor den Röttgen-Strahlen

Am Tag nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen versucht die Kanzlerin das Desaster mit einem Mantel aus Beton zu umgeben. Es fallen typische Merkel-Sätze - und Norbert Röttgen bekommt ein „herzliches Dankeschön“. Mehr

SPD

Das K in K-Frage steht nicht für Kraft

Die Troika der SPD will auch nach dem Wahlsieg Hannelore Krafts in Nordrhein-Westfalen an ihrem Plan für die Kür des Kanzlerkandidaten festhalten. Mehr

Mittelstandsanleihen

Schalke bietet 6,75 Prozent

Am Vortag seiner Emissionspressekonferenz hat Fußballbundesligist Schalke 04 die Eckdaten seiner Anleiheemission bekannt gegeben. 6,75 Prozent gibt es für sieben Jahre. Mehr

Williams

Monaco-Start trotz Feuerschäden

Der Williams-Rennstall will trotz des Garagenfeuers von Barcelona in Monaco starten. „Aber uns werden ein paar Ersatzteile fehlen“, vermutet Chef-Techniker Mark Gillan. Mehr

Studie

Nur ein Drittel der Solarfirmen wird überleben

In der Solarindustrie ist die Auslese in vollem Gange. Selbst an großen Firmen geht der Kelch der Konsolidierung nicht vorbei. Mehr

Hall of Fame

Fünf Neue im Namen eines humanen Sports

Die Hall of Fame bekennt sich zu ethischen Werten: Ehemals in der DDR durch die Staatssicherheit oder im Dritten Reich durch die Nationalsozialisten diskriminierte Sportler erfahren Jahrzehnte später Anerkennung. Mehr

Seehofers Umgang mit der CDU

Christsoziale Geschwisterhiebe

Gepeinigt von der Angst in einen Abwärtssog zu geraten, sucht Horst Seehofer einen Sicherheitsabstand zur Schwesterpartei - zumal nach Niederlagen für die CDU wie in Nordrhein-Westfalen. Der CSU-Vorsitzende versetzt dem gestrauchelten Norbert Röttgen noch einen kräftigen Tritt. Mehr

FDP im Aufwind

Liberal, aber nicht blöd

Der Erfolg der FDP bei den Wahlen in NRW und Schleswig-Holstein hat nicht so viele Väter, wie der Volksmund meint. Eigentlich nur zwei: Wolfgang Kubicki im Norden und Christian Lindner im Westen. Und Philipp Rösler? Er hat zumindest nicht geschadet. Mehr

„Royal Ascot“ Pferderennen

No Pomp and Circumstance

Beim „Royal Ascot“ , dem berühmtesten Pferderennen der Welt, trifft sich vor allem die britische Oberschicht. An gewöhnlichen Renntagen geht es jedoch weniger königlich zu. Mehr

Urheberrechtsdebatte

Fakten würden helfen

Die Urheberrechtsdebatte dauert an. Im letzten Teil der F.A.Z.-Serie blicken Experten darauf, wie sich das Streitobjekt in den nächsten fünf bis zehn Jahren verändern könnte. Mehr

Europa-Stolz

Sparen für die Griechen?

Die Slowakei ist kein Paradies. Trotzdem zünden die Menschen dort keine Autos an und sie demonstrieren auch nicht. Und warum? Weil sie die Einzigen sind, die den Euro ernst nehmen. Mehr

Händels „Xerxes“ in Berlin

Man kopuliert hier rein vokal

Die ganze Pracht des Barockzeitalters wird neu lebendig: Stefan Herheim beglückt Auge, Herz und Hirn mit seiner Inszenierung von Händels „Xerxes“ an der Komischen Oper Berlin. Mehr

Nationalmannschaft

Klose ist angeschlagen

Drei Torhüter, aber nur sechs Feldspieler hat Bundestrainer Joachim Löw derzeit auf dem Trainingsplatz um sich versammelt. Klose checkt nach seiner Ankunft erst mal beim Verbandsarzt ein. Mehr

Im Gespräch: Asoka Wöhrmann, DWS

„Die Sparer werden zugunsten der Schuldner leiden“

Manipulierte Märkte für Staatsanleihen und negative reale Renditen: Asoka Wöhrmann sieht viele Anleger auf diese Situation schlecht vorbereitet. Mehr

Schenken & Vererben

Wie die Wiederheirat ins Testament gehört

Wenn verheiratete Paare ihren Nachlass regeln, gibt es vieles zu beachten. Oft vergessen sie aber zu klären, was mit dem Erbe passieren soll, wenn der überlebende Partner wieder heiratet. Das kann fatale Folgen haben. Mehr

Urheberrechtsdebatte

Finger weg von den Büchern

Wenn das Urheberrecht fällt, sind nicht nur Schriftsteller betroffen, sondern auch Lektoren, Übersetzer und Redakteure. Ein Protestruf der Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff. Mehr

Urheberrechtsstreit

Verlage wehren sich gegen Anonymous-Attacke

Im Netz gibt es keine Fans für die Anonymous-Aktion. Im Gegenteil: Die Hacker werden scharf kritisiert. Jetzt leiten Verlage rechtliche Schritte ein, um die Meinungsfreiheit zu schützen. Mehr

Sten Nadolny: „Weitlings Sommerfrische“

Im Unfertigen findet das Leben statt

Götter und Künstler: Sten Nadolnys Zeitreisenroman „Weitlings Sommerfrische“ ist ein Denkstück über die Identität. Wer bin ich - und wenn ja wie viele? Mehr

Pokal-Kommentar

Schlecht gelernt, hart bestraft

Nach dem DFB-Pokalfinale gegen Dortmund kann man feststellen: Die Bayern haben nichts dazugelernt. Dem deutschen Fußball aber kann es nur gut tun, wenn die Münchner auch national auf höchstem Niveau gefordert werden. Mehr

„Kinderkriegen“ in München

Eltern schunkeln im Gesellschaftsstrudel

Ein bisschen Mutter gibt es nicht im alltäglichen Familien-Irrsinn: Tina Lanik inszeniert Kathrin Rögglas „Kinderkriegen“ liebenswert verrückt in München. Mehr

Wahlanalyse

Die bürgerlichen Wähler der Frau K.

Hannelore Kraft ist es in Nordrhein-Westfalen gelungen, Wähler für die SPD zu gewinnen, ohne die Grünen zu schwächen. Eine Analyse der Wähler und ihrer Wanderungen. Mehr

Zwei neue Gutachten

Rheinland-Pfalz sieht Chancen für weniger Fluglärm

Die Lärmbelastung durch Flugzeuge in Mainz und Rheinhessen hat zugenommen. Der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Lewentz will dagegen vorgehen. Zwei Gutachten zeigen aus seiner Sicht, dass weniger Lärm machbar ist. Mehr

Generationsfrage

Ach, Alter!

Im Wiener Theater „Brut“ werden Senioren für Krampfadern und Rollatoren vom jungen Publikum beklatscht. Sie sagen der heranwachsenden Generation gehörig die Meinung - und wollen ihren Lohn. Mehr

Schuldenkrise

Die Griechen wollen den Euro, aber keine Sanierung

Die EU-Kommission hat sich für einen Verbleib Griechenlands im Euroraum ausgesprochen. Auch die Griechen selbst wollen am Euro festhalten. Sie hoffen auf die Solidarität der Europäer und Beschäftigungsprogramme. Mehr

Landtagswahlen

Piraten, überall

Ob in Berlin, im Saarland, in Schleswig-Holstein oder nun in Nordrhein-Westfalen - stets sind die Piraten die gar nicht so heimlichen Wahlsieger. Die Anziehungskraft der jungen Partei hat längst eine stabile Basis. Mehr

Metzingen

Zwei Tote bei Brand in Mehrfamilienhaus

Zwei Menschen sind beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Metzingen ums Leben gekommen. Neun weitere wurden verletzt, mehr als 100 mussten angrenzende Häuser verlassen. Das Feuer war in der Tiefgarage ausgebrochen - weshalb ist noch unklar. Mehr

Golden Gate Bridge

75 Jahre majestätische Pracht

Die Golden Gate Bridge in San Francisco ist nicht nur eine Brücke. Sie ist auch Wahrzeichen der Stadt und zudem eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit. Ende Mai wird sie 75 Jahre alt. Mehr

Frankfurter Bankenviertel

Aufruf gegen Räumung des „Occupy“-Camps

Das Zeltlager der kapitalismuskritischen „Occupy“-Anhänger vor der EZB in Frankfurt soll von Mittwoch bis Sonntag geräumt werden. Dagegen wehren sich nun Aktivisten der geplanten „Blockupy“-Tage. Mehr

Eichlers Eurogoals

Der teuerste Titel der Geschichte

Geld schießt doch Tore – es muss nur genug Geld sein. Und genug Zeit bekommen, zur Not ein paar Minuten extra. Manchester City gibt 930 Millionen Pfund aus und wird durch zwei Tore in der Nachspielzeit Meister. Es ist nicht das erste blaue Fußballwunder. Mehr

Studien von Gaudi

Eine Kirche für die Colònia Güell

Von Gaudis Plänen für ein Gotteshaus in der Colònia Güell wurden nur die Krypta und der Portikus vollendet. In Barcelona werden jetzt zwei Entwurfszeichnungen versteigert. Mehr

Pastor Maldonado

Siegender Pay-Driver

Pastor Maldonado galt erst nur als Glückskind, nun zeigt er Talent. Spätestens durch den Sieg in Barcelona wird er den Makel der Scheckbuchbeförderung los. Denn der Venezolaner konnte beim Formel-1-Einstieg auf einen mächtigen Mann bauen. Mehr

1. FC Köln

Stanislawski lernt den Karneval kennen

Der 1. FC Köln bekommt seinen Wunschkandidaten auf dem Trainerposten: Holger Stanislawski. Die neue Rolle von Frank Schaefer ist noch undefiniert. Mehr

Linkspartei

Lafontaine zu Comeback bereit - Ernst verzichtet

Nach dem NRW-Wahldesaster der Linkspartei hat sich der frühere Parteivorsitzende Oskar Lafontaine zu einem „Comeback“ bereit erklärt. In Ostdeutschland formiert sich Widerstand dagegen. Mehr

Nach Debakel in Nordrhein-Westfalen

Röttgen soll Umweltminister bleiben

Trotz des Wahldebakels für die CDU in Nordrhein-Westfalen und scharfer Kritik aus der Union will Bundeskanzlerin Merkel an Norbert Röttgen als Umweltminister festhalten Dieser habe noch „wichtige Aufgaben zu erfüllen“, sagt Regierungssprecher Seibert. Mehr

Betriebsversammlung bei Opel

Nur noch zwei Werke sollen den Astra bauen

Opel will sein Hauptmodell Astra aus Kostengründen künftig nur noch in zwei Werken produzieren. Doch viele Fragen bleiben offen beim neuen Unternehmensplan. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Beck fordert derweil offene Märkte für Opel. Mehr

Roland Koch

„Hart geht es überall zu“

Roland Koch hat den Sprung vom Top-Politiker zum Top-Manager geschafft. Im Interview vergleicht er die beiden Welten. Mehr

Fernsehfilm „Das Geheimnis in Siebenbürgen“

Tradition besiegt Turbomoderne eins zu null

Ein Zeitgeschichtsmelodram zwischen Ceausescu-Furcht und Kapitalismuskritik: In „das Geheimnis in Siebenbürgen“ kämpfen zwei Länder und zwei Frauen um die Annerkennung des Siebenbürgers. Mehr

Trotz Abkühlung

Türkei behauptet sich als Europas Wachstumsmeister

Die Türkei trotzt allen Unsicherheiten: Export, privater Konsum und Investitionen sichern weiterhin ein hohes Wachstum im Tigerstaat zwischen Europa und Asien. Auch Deutschland profitiert von der Entwicklung und bleibt größter Handelspartner der Türkei. Mehr

Notfallmedizin

Zeit sparen beim Schlaganfall

Mit Spezial-Rettungswagen kann die Diagnostik beim Schlaganfall schon auf dem Weg zur Klinik gemacht werden. So lässt sich die Zeit zwischen Notruf und Therapie verkürzen. Mehr

15 Tote in Nepal

Flugzeug zerschellt an Berg

In Nepal sind 15 Menschen ums Leben gekommen, als ein Flugzeug beim Landeanflug auf Jomsom gegen einen Berg prallte. Sechs Insassen überlebten das Unglück. Mehr

Outlet Center

Das Revier im Outlet-Fieber

Von Shopping-Tempeln auf der grünen Wiese versprechen sich gleich mehrere Städte in Nordrhein-Westfalen Wohlstand. Dabei wollten sie eigentlich ihre Innenstädte stärken. Stadtplaner sind entsetzt. Mehr

RAF-Prozess

Verena Becker: „Ich war nicht dabei“

Die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker hat eine direkte Beteiligung am Buback-Mord bestritten. „Ich war nicht dabei“, sagte sie am Montag vor dem Oberlandesgericht Stuttgart. Mehr

Basketball-Glosse

Abpfiff für den Strippenzieher

Der Generalsekretär des Europäischen Basketball-Verbandes verhalf der Ukraine zur EM 2015. Er veränderte die Modalitäten der Vergabe so, dass die Konkurrenz ausstieg. Nun aber ist der Strippenzieher aus dem Spiel. Mehr

DFB-Pokalfinale

Der Erdrutsch

Selbstbewusst, stolz, siegessicher - Dortmund tritt auf wie sonst die Bayern. Den Münchnern fährt die Angst in die Glieder. Die deutsche Fußball-Tektonik ist nach dem DFB-Pokalfinale verschoben. Mehr

Großflughafen

Berlin, lass es bleiben!

Die Eröffnung des neuen Berliner Großflughafens ist nur aufgeschoben. Warum eigentlich nicht aufgehoben? Zehn Gründe, weshalb die Hauptstadt den Umzug lieber endgültig abblasen sollte. Mehr

Drogenkrieg in Mexiko

„Los Zetas“ enthaupten 49 Menschen

Am Rande einer Schnellstraße im Norden Mexikos hat die Polizei 49 enthauptete und verstümmelte Leichen gefunden. Das Drogenkartell „Los Zetas“ bezichtigte sich des Massakers. Der Kampf der Regierung gegen die Banden kann die Gewalt nicht eindämmen. Mehr

Pierre Soulages

Schwarz sehen lernen

Mit mehr als neunzig Jahren malt Pierre Soulages immer noch fast jeden Tag. 1955 war er bei der ersten Documenta dabei, ob er in diesem Jahr kommt, ist unsicher. Ein Besuch bei einem Maler des Lichts und der Schwärze. Mehr

David Byrne wird 60

Intelligibiliedermacher

David Byrne hat es immer wieder verstanden, die Kinokasse wie das Teenagertum der Welt zu kitzeln - mit Filmen wie „True Stories“ und Songs wie „Burning Down the House“. Mehr

Nach Fehlspekulationen

JP-Morgan-Banker müssen gehen

Nach dem Verlust von rund zwei Milliarden Dollar durch Fehlspekulationen zieht die amerikanische Bank JPMorgan Chase offenbar personelle Konsequenzen. Auch Bank-Chef Jamie Dimon gerät zunehmend unter Druck. Mehr

Volleyball

Die Chancen sinken

Die furiose Aufholjagd gegen Italien führt nicht zum Sieg. Beim Turnier in Bulgarien verlieren die deutschen Volleyballer und verpassen die Qualifikation für Olympia damit knapp. Nun bleibt noch eine Chance. Mehr

Harte Bretter

Merkels Macht auf tönernen Füßen

Was bedeutet die Wahl in NRW? Das Schicksal der CDU liegt mehr denn je in den Händen der Kanzlerin. Für die SPD hingegen gilt: Wenn drei sich streiten, freut sich die Partei auf die Vierte. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik zu Jauch

Wir sind die Niedersachsen

Als Person gewinnen, als Partei verlieren und umgekehrt: Bei Günther Jauch wurde dieses Spiel schon einmal für die Bundestagswahl eingeübt. Mehr

Eishockey-WM

Deutsches Debakel

Das Viertelfinale verpasst das deutsche Team bei der Eishockey-WM durch ein 4:12-Desaster gegen Norwegen. Zeit zur Aufarbeitung der Demütigung bleibt nicht. Am Dienstag (16.15 Uhr) warten die Tschechen. Olympia steht auf dem Spiel. Mehr

Medienschau

Santander legt weitere 2,7 Milliarden Euro für faule Kredite zurück

Ein Preisrutsch drückt den Gewinn des weltgrößtem Alu-Konzerns Rusal, die Ratingagentur Fitch wertet JP Morgan ab und Investitionen schmälern den Gewinn von Gigaset. Celesio schreibt rote Zahlen, Aurubis bleibt auf Wachstumskurs und Norma Group profitiert von Geschäft in Amerika und Asien. Kabel Deutschland übernimmt Tele Columbus, der Katastrophen-Akw-Betreiber Tepco macht einen heftigen Verlust und Praktiker kürzt sein Sanierungsprogramm. Die chinesische Notenbank senkt abermals die Mindestreserve und der deutsche Großhandel hebt die Preise im April merklich an. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax eröffnet leichter

Die bislang erfolglosen Versuche zur Bildung einer Regierung in Griechenland haben am Montag erneut an den Nerven der Aktienanleger gezehrt. Außerdem drückte die Furcht vor einer weiteren Abkühlung der chinesischen Konjunktur auf die Stimmung. Mehr

Flüssiges Kulturgut

König der Weine

In Genf wird eine Flasche aus der Zeit von Goethes „Werther“ versteigert. Ein 1774er Vin Jaune. Seine Geschichte ist mehr als ein Geschmack. Mehr

Hans-Joachim Watzke

Klopps Chef

Nach dem Pokalsieg steht wieder einmal Dortmunds Trainer Jürgen Klopp im Rampenlicht, doch die Fäden hält Hans-Joachim Watzke in der Hand. Er hat Borussia Dortmund vor dem Ruin gerettet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23