Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.5.2012

Artikel-Chronik

Felicia Day auf Youtube

Der Star, der aus der Höhle kommt

Google will auch Fernsehen machen und verspricht 100 neue Youtube-Kanäle. Einen der beliebtesten macht die Schauspielerin Felicia Day. Aber macht sie das schon zum Fernsehstar der Zukunft? Mehr

Bundesliga-Relegation

Entsetzen in Berlin

Die Relegation scheint kein Rettungsanker für die Hertha zu sein. Im Hinspiel unterliegen die Berliner dem Zweitligaklub aus Düsseldorf im Olympiastadion mit 1:2. Der Abstieg für das Team von Otto Rehhagel ist nah. Mehr

Institut zahlt 202 Millionen Dollar

Deutsche Bank legt Hypotheken-Streit bei

Die Deutsche Bank schafft sich mit der Zahlung von 202 Millionen Dollar ein Problem in den Vereinigten Staaten vom Hals: Die amerikanische Justiz hatte der dortigen Tochtergesellschaft MortgageIT Betrug beim Geschäft mit Hypothekenfinanzierungen vorgeworfen. Mehr

Boxenstopps in der Formel 1

Choreographie für Zehntelsekunden

Simple Handgriffe und immergleiche Abläufe - die Boxenstopps in der Formel 1 scheinen nichts Besonderes zu sein. Doch unter Druck passieren Fehler und werden Rennen entschieden. Mehr

Boris Rhein

Minister im Kampfanzug

Boris Rhein kassiert im Landtag Kritik und setzt sich mannhaft zur Wehr. Mehr

Regierungsbildung in Athen

Venizelos sieht ein „gutes Omen“

Erstmals gibt es einen Hoffnungsschimmer in der griechischen Regierungskrise: Die Sozialisten und die kleine Partei Demokratische Linke sind sich näher gekommen: Sie wollen eine Koalitionsregierung. Doch machen die Konservativen mit? Mehr

Kneipensterben in Bornheim

Im traurigen Dorf

Die „Eulenburg“ schließt - auch andere Lokale im Frankfurter Stadtteil Bornheim stehen vor einer ungewissen Zukunft. „Das lustige Dorf ist heute das traurige Dorf.“ Mehr

Eintracht Frankfurt

Kein Geld für Anderson

Der Eintracht fehlen 1,5 Millionen um den Abwehrorganisator fest an sich zu binden: Hübner will ihn weiter ausleihen. Kittel stehen Sonderschichten bevor. Mehr

Wasserpreise

Mehr Druck auf Wasserversorger gefordert

In manchen hessischen Kommunen sind die Gebühren für Wasser um ein Mehrfaches höher als in anderen. Das zeigt ein Vergleichsportal, das die Kammern anbieten. Mehr

Erwartungen der Bundesbank

EZB-Debatte über mehr deutsche Inflation

Die Deutsche Bundesbank erwartet in den kommenden Jahren Teuerungsraten, die über dem Durchschnitt im Euroraum liegen. Finanzminister Schäuble hält bis zu drei Prozent für hinnehmbar. Mehr

Demonstration

„Blockupy“-Verbot könnte aufgehoben werden

Mit einiger Wahrscheinlichkeit wird das umfassende Verbot der für Mitte nächster Woche in Frankfurt geplanten „Blockupy“-Proteste nicht bestehen bleiben. Mehr

350 offene Stellen

Heraeus feiert Rekorde und stellt ein

Heraeus hat 2011 so viel umgesetzt und verdient wie niemals zuvor. Die Zahl der Mitarbeiter liegt erstmals über der Marke von 13.000. Gleichwohl sind noch 350 Stellen im Inland offen. Mehr

1380 Arbeitsplätze

Neckermann hält offenbar an Stellenabbau fest

Neckermann.de bleibt bei der Absicht, 1380 Arbeitsplätze abzubauen und den Logistik-Standort Frankfurt zu schließen. Mehr

London Calling

Laufen lassen

Wegen der Wirtschaftskrise wäre der Fackellauf in Griechenland beinahe ausgefallen. Sponsoren retten das olympische Symbol, bei dem Antike nur vorgetäuscht wird. Mehr

Bundestagsdebatte

Wachsen, sparen, streiten

Im Bundestag war mancher Redner wie vom Wahlkampf infiziert. Es gab Vorwürfe und Spott. Nur die Kanzlerin trug beharrlich Staatstragendes vor. Mehr

Zum Tode von Vidal Sassoon

Wider Dutt und Lockenwickler

Er befreite die Frauen von lästigen Frisuren und erfand in London den „Bob“. Nun ist Sassoon im Alter von 84 Jahren gestorben. Mehr

Nach der Wahl

Hollande schränkt Teil seiner Pläne ein

Der künftige französische Präsident hat zwei seiner Wahlkampfversprechen eingeschränkt: Der Gehaltsdeckel für Spitzenverdiener gilt nur bei neuen Verträgen - und die Benzinpreise werden zunächst nicht eingefroren. Mehr

Joop-Schau in Potsdam

Kindheitsschnittmuster

Ein west-östlicher Diwan aus der Hitze Marrakeschs und der Potsdamer Luft: Wolfgang Joop zeigt nach einer Zwangspause, wie viel „Wunderkind“ noch in ihm steckt. Mehr

Finanzierung im Sport

Spannendes Spiel mit Fußballanleihen

Fußball-Bundesligist Schalke 04 will eine Mittelstandsanleihe begeben. Der Verein sucht dabei Distanz zu Fan-Anleihen, denn diese waren bisher oft riskant. Mehr

Griechische Staatsanleihe

Säbelrasseln der Hedgefonds gegen Athen

Der berüchtigte Elliott-Fonds setzt auf die fällig werdende internationale Anleihe. Es wäre nicht das erste Mal, dass der auf Schuldenkrisen spezialisierte Hedgefonds Kapital aus einer Krise schlägt. Mehr

Fahndung nach „NSU“

Ermittler eröffneten falsche Dönerbude

Die bayerische Polizei hat bei der Suche nach den Mördern von ausländischen Gewerbetreibenden selbst eine Dönerbude betrieben, um die angeblich türkischen Verbrecher anzulocken. Das berichtete der Vorsitzende des NSU-Untersuchungsausschusses, Sebastian Edathy. Mehr

Regierungserklärung

Merkel hält an Sparkurs in Europa fest

Kanzlerin Merkel will ihren Sparkurs für Europa weiterführen. „Ein Wachstum auf Pump würde uns an den Anfang der Krise zurückführen“, sagt sie in der Regierungserklärung. Finanzminister Schäuble sagt, nun liege es an der Entscheidung des griechischen Volkes. Mehr

Parlamentswahlen in Algerien

Wählen oder nicht wählen, das ist nicht die Frage

Auch dieses Mal wird wohl das Lager der Nichtwähler die stärkste Kraft sein: Trotz der Appelle ihres Präsidenten dürften die Algerier kaum von ihrem Recht Gebrauch machen, ihre Volksvertreter zu bestimmen. Mehr

Steuerkommentar

Schäubles Mix

Der Bundesfinanzminister ist über die zusätzlichen Milliarden, die in Aussicht stehen, erfreut - das ist verständlich. Doch das Kleingedruckte der Steuerschätzung zeigt: Ganz so wachstumsfreundlich ist seine Politik nicht. Mehr

Unternehmensanleihen

Deutsche Unternehmen müssen Emissionen verschieben

Die Vorsicht vieler Investoren zwingt Unternehmen, ihre geplanten Anleiheemissionen zurückzustellen. Die Ratingagentur Standard & Poor’s warnt vor einem Sturm am Markt für Unternehmensanleihen. Mehr

Piraten & Urheberrecht

Denn sie wissen nicht, wie Werke entstehen

Der „Aufruf gegen den Diebstahl geistigen Eigentums“, den schon fast 4000 Künstler und Intellektuelle unterschrieben haben, zeigt, welcher Kulturkampf entbrannt ist: Es geht um die gesellschaftliche Bedeutung von Kunst. Mehr

Homosexuellenehe

Obamas Evolutionen und Romneys Wahlarithmetik

Der amerikanische Präsident spricht sich nun für die Homosexuellenehe aus - und geht damit ein Risiko ein: 50 Prozent der Amerikaner sind dafür, 48 Prozent gegen die gesetzliche Zulassung. Mehr

Gothaer Asset Management

Menz leitet Bereich Wertpapiere

Klaus-Michael Menz, bisher Direktor von HSBC Global Asset Management, ist jetzt für das Kreditportfolio der Gothaer zuständig. Mehr

Homoehen in Amerika

Moral statt Politik

Barack Obama hat die Frage nach gleichgeschlechtlichen Ehen deutlich beantwortet. Dieser Ausweg aus seinem Dilemma wird ihn zwar Wahlstimmen kosten. Dafür hat der Präsident den Wert seines Amtes neu entdeckt. Mehr

Salafismus

Gewalttätige Gegenkultur

Die meisten muslimischen Gemeinden in Deutschland sind nach ethnischer Zugehörigkeit organisiert. Der Salafismus überschreitet diese Grenze - und viele andere auch. Mehr

Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen

Ein Blog im Zwielicht

Gerüchte um den Blog „Wir in NRW“ schlagen Wellen im nordrhein-westfälischen Landtagswahlkampf. Gab es von der Landesregierung Staatsaufträge fürs Lob auf die Spitzenfrau? Mehr

Im Gespräch: Uli Baur

Es geht um klaren Journalismus

Ende des Jahres gibt Uli Baur die Chefredaktion des „Focus“ an Jörg Quoos ab, der von der „Bild“ kommt. Im Interview spricht er über die Hintergründe des Wechsels. Mehr

Ukraine

Justiz: Timoschenko hat sich selbst verprügelt

Die ukrainische Justiz hat zugegeben, dass Julija Timoschenko im Gefängnis Verletzungen erlitten hat. Möglicherweise habe sie sich die Blutergüsse aber „selbst beigebracht“, heißt es in einem Bericht. Mehr

Mit Hollande für den Wachstumspakt

Ein irischer Balanceakt

Die Regierung in Dublin umwirbt Frankreichs neuen Präsidenten Hollande. Das Referendum über den Fiskalpakt hat sie dabei fest im Blick. Mehr

Lufthansa

Score mit Spohr

Die Lufthansa spart? Economy mit geringer Lehnenverstellung und wenig Platz, der Vorstand sollte darin mal eine Langstrecke zurücklegen. Hoffentlich spart Lufthansa nicht am falschen Ende. Mehr

Eishockey-WM

Katz und Maus

Drei Niederlagen in vier WM-Spielen sind keine Bilanz, auf die die deutschen Eishockeyspieler stolz sein können. Damit die Spieler auf bessere Gedanken kommen, streicht Bundestrainer Kölliker die geplante Trainingseinheit. Mehr

SPD stimmt dagegen

Bundestag erweitert „Atalanta“-Mandat

Die Bundeswehr darf Piraten aus Somalia nun auch bis an Land verfolgen. Mit der Mehrheit der schwarz-gelben Koalition stimmte der Bundestag einer Ausweitung der „Atalanta“-Mission zu. Auch der Kosovo-Einsatz wurde verlängert. Mehr

Georges Perros: „Luftschnappen war sein Beruf“

Im blauen Weizen, der die Beine sticht

Strandgut als Poesie: Die französische Lyrik nach 1945 verdankt Georges Perros ihre Alltagstauglichkeit. Nun liegt sein großer Gedichtroman endlich auf Deutsch vor. Mehr

Frankfurt

Polizei rüstet sich für „Blockupy“-Aktionstage

Die kapitalismuskritischen Protesttage „Blockupy“ am Himmelfahrtswochenende sind verboten worden. Trotzdem bereitet sich die Frankfurter Polizei auf einen Großeinsatz vor. Mehr

Atalanta-Mandat

Dreifrontenkrieg

Die SPD will bei der Piratenjagd keine weiteren Risiken eingehen. Sie hat schon genug eigene Sorgen. Mehr

Eishockey-WM in Weißrussland?

Die Abgeordneten und der überforderte Sport

Am Anfang herrschte Einigkeit, heraus kam nichts: Wie in den parlamentarischen Mühlen eine gemeinsame Entschließung des Bundestags gegen die geplante Eishockey-WM 2013 in Weißrussland zu Fall gekommen ist. Mehr

Empörung in Rüsselsheim

Der nächste Zafira soll in Frankreich entwickelt werden

Der Opel-Betriebsrat fürchtet um den Standort Rüsselsheim. Die Weiterentwicklung des neuen Familienwagens Zafira soll nach Informationen der F.A.Z. zum französischen GM-Partner PSA Peugeot Citroen verlagert werden. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

So schmeckt Amerika

Der New Yorker Drei-Sterne-Koch David Humm hat mit Will Guidara hat ein uneitles Kochbuch voll erstklassiger Rezepte geschrieben. Anfänger, die sich Zeit nehmen, können hier einiges lernen. Mehr

Club of Rome

Die Propheten des Untergangs

Vor 40 Jahren hat der „Club of Rome“ ein düsteres Bild der Zukunft gemalt. Auch der neue Report, eine Vorausschau bis ins Jahr 2052, gönnt sich kein bisschen Optimismus. Die Denkfabrik misstraut dem Markt und wünscht sich planwirtschaftliche Vorgaben. Mehr

Syrien

Mord in Damaskus

Der schwerste Anschlag seit langem in Syrien erinnert an die Verhältnisse im Irak: das Regime, die Opposition und die Aufständischen stehen sich unverrückbar gegenüber. Ein langwieriger Bürgerkrieg scheint kaum noch abwendbar. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Die neuen Hilfssheriffs des Internets

Deutsche Künstler und Intellektuelle wehren sich gegen die Aufweichung des Urheberrechts. Von der anderen Seite betrachtet allerdings, zeigt sich, wie leicht der User kriminalisiert werden kann. Mehr

Steuerschätzung

Fast 30 Milliarden Euro mehr bis 2016

Bund, Länder und Kommunen können sich bis 2016 auf 29,4 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen einstellen als bisher geplant. Das zusätzliche Plus fällt damit weniger üppig aus als in früheren Schätzungen. Mehr

Frankreich

Hybride statt Hybris

François Hollande will Normalität ins Präsidentenamt einkehren lassen. Seine ersten Gäste zeugen von der Bedeutung, die er dem europäischen Krisenmanagement beimisst. Nächste Woche kommt Frau Merkel. Mehr

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Sie sind die Urheber!

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels stellt sich hinter den Aufruf gegen den Diebstahl geistigen Eigentums. Eine Stellungnahme seines Vorstehers auf Anfrage der F.A.Z. Mehr

Arbeitgeber locken Ingenieure

Der süße Duft des dualen Masterstudiums

Die Unternehmen konkurrieren um die Ingenieure. Um motivierte Fachkräfte anzulocken, bezahlen sie ihren Mitarbeitern immer öfter ein Masterstudium – und qualifizieren sie auf diese Weise weiter. Mehr

Röttgen in Nordrhein-Westfalen

Im Wahlkampfzug nach Nirgendwo

Norbert Röttgen gilt in Berlin als großes Talent: „Muttis Klügster“. Sein Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen aber ist durch und durch verkorkst. Das hat der Umweltminister sich auch selbst zuzuschreiben. Dabei geht es doch für ihn um alles. Mehr

Totes Baby im Schuhkarton

Bewährungsstrafe für Mutter

Eine junge Frau, die ihr Baby auf der Toilette zur Welt gebracht und dann in einem Schuhkarton im Keller versteckt hatte, wurde wegen Totschlags zu einer Strafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Mehr

Harte Bretter

Warum muss erst Pro-NRW kommen?

Die Bekämpfung religiöser Fanatiker sollte nicht Fanatikern überlassen werden. Warum aber muss erst die angebliche „Bürgerbewegung“ Pro-NRW kommen, um allen zu zeigen, dass religiöser Fanatismus nicht unter den Teppich gekehrt werden darf? Mehr

Lily Safras Steine

Schön, wie es die Natur ist

Ihre Kunstsammlung bleibt ein Geheimnis. Jetzt trennt Lily Safra sich von ihrer Juwelensammlung. In Genf wird sie zu wohltätigen Zwecken versteigert. Mehr

Flugzeugunglück in Indonesien

Absturz aus hochfliegenden Träumen

Die Schwellenländer Asiens brauchen dringend Flugzeuge, da ihre Mittelschicht rasant wächst. Doch das Flugzeugunglück in Indonesien gefährdet ihre Luftfahrt-Ambitionen. Mehr

Tennis in Madrid

Rutschpartie in blau

Selbst ein bunter Vogel des weißen Sports wie Novak Djokovic sieht rot, wenn er wie jetzt in Madrid auf blauem Sand spielen muss. Nur Serena Williams kann dem Untergrund etwas abgewinnen. Mehr

Geringe Beteiligung

Algerien wählt neues Parlament

Mit einem eher verhaltenen Auftakt hat die Parlamentswahl in Algerien begonnen. Die Islamisten könnten große Zugewinne erzielen. Mehr

Quartalszahlen

Telekom-Gewinn halbiert

Die Ausgaben für Frühpensionäre belasten die Bilanz der Deutschen Telekom, doch der unerwartet kleine Umsatzrückgang macht das Konzern-Management zufrieden. Auch die Aktie reagiert positiv. Mehr

Neue Preisobergrenzen

Handygespräche im Ausland werden günstiger

Die böse Überraschung kommt oft nach dem Urlaub: Dann flattert eine hohe Handy-Rechnung ins Haus. Die EU schiebt dem nun einen Riegel vor. Telefonieren und SMS-Schicken im Ausland wird nochmal billiger - auch beim Internet kommen Obergrenzen. Pünktlich zur Urlaubssaison. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Innenminister Jäger verbietet rechtsextreme Kameradschaft

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat die rechtsextreme Kameradschaft „Walter Spangenberg“ in Köln verboten und auflösen lassen. Unmittelbar nach dem Verbot durchsuchten Polizisten in mehreren Städten Wohnungen und Haftzellen der 14 Kameradschafts-Mitglieder. Mehr

Marktbericht

Gerüchte aus Griechenland lassen die Kurse steigen

Hat Griechenland doch bald eine Regierung? Die Hoffnung darauf hob die Kurse am Donnerstag in die Höhe. Mehr

Marktbericht

JPMorgan-Zockerei verunsichert Aktienmarkt

Fehlspekulationen der Großbank JP Morgan belasten die Aktienkurse. Anleger fürchten, dass sich anderenorts weitere Löcher auftun könnten. Mehr

Ministerpräsident Bouffier

„Umwelthilfe war bei Dienstwagen-Check unseriös“

Der gepanzerte Dienstwagen von Ministerpräsident Bouffier ist durch einen Umwelt-Check gefallen. Der Landeschef verteidigt sich deshalb im Landtag und kritisiert die Organisation. Mehr

Britta Steffen

Nur keine kühnen Ankündigungen

Vor den deutschen Schwimm-Meisterschaften gibt sich die Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen bescheiden. Die Führungsrolle der Berlinerin bei den DSV-Frauen ist unbestritten. Mehr

Archäologie

Eine Reise in die Kibyratis

Ergebnisse einer Begehung in der Kibyratis: Ein Münchner Archäologe erschließt in Kleinasien eine aufgegebene Siedlung und ihr Hinterland. Mehr

Vegetarier-Forschung

Zu niedlich und zu schlau

Was treibt zum Fleischverzicht? Offenbar verzehren Menschen besonders ungern Tierarten, die sie als intelligent einschätzen, zeigt eine kanadische Studie. Mehr

Syrien

Assad und seine Dschihadisten

Baschar al Assad hat lange Terroristen unterstützt. Einig waren sich sein Regime und die Dschihadisten in der Unterstützung des Widerstands gegen die amerikanischen Truppen im Irak. Doch nun schlagen die Terroristen zurück. Mehr

Syrien

Dutzende Tote bei Anschlägen in Damaskus

In der syrischen Hauptstadt sind bei zwei Anschlägen vor einem Gefängnis mehr als 70 Personen getötet worden, nahezu 400 wurden verletzt. Unterdessen regt sich Widerstand gegen die Entsendung deutscher Militärbeobachter. Mehr

Regierungsbildung vor dem Scheitern

Griechenland steuert auf die Euro-Frage zu

In Athen läuft der dritte Versuch, eine Regierung zu bilden. Kaum jemand glaubt an einen Erfolg. Während der EFSF an diesem Donnerstag weitere 4,2 Milliarden Euro nach Athen überweist, steigt Analysten zufolge die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Griechenland aus der Eurozone ausscheidet. Mehr

Fahrtbericht VW Beetle

Zweite Chance für das dritte Leben

Nach dem Abschied von den Blumenkindern entstand ein straffes Coupé mit Lebensgefühl-Qualitäten. So ist der Beetle tauglich für den Alltag von Menschen, die sich nicht mit der Normalität eines Golf abfinden möchten. Mehr

Schwenk in der Geldpolitik

Bundesbank rechnet mit höherer Inflation

Deutschland muss in Zukunft mehr Inflation tragen - das hat die Bundesbank im Bundestag deutlich gemacht. Jetzt versucht sie, die Diskussion wieder einzufangen. Mehr

Regierungserklärung

Kanzlerin Merkel lehnt „Wachstum auf Pump“ ab

Angela Merkel bleibt ihrer Linie treu: In ihrer Regierungserklärung vor dem Bundestag lehnte die Bundeskanzlerin den Wunsch von Frankreichs designiertem Präsidenten Hollande ab, die Wirtschaft durch schuldenfinanzierte Programme zu beleben. Mehr

Karl Lagerfeld zeichnet für die F.A.Z.

Ich bin die neue Pompadour

Das wird ein Fest: Als erste Frau ihres Landes, die nur die Freundin ihres Manns ist, muss sich Valérie Trierweiler historische Vergleiche gefallen lassen. Mehr

Regierungsbildung in Griechenland

Der vorletzte Versuch

Nach dem Scheitern von Konservativen und radikalen Linken will der Sozialist Evangelos Venizelos an diesem Donnerstag den Versuch starten, eine Regierung in Griechenland zu bilden. Seine Chancen liegen nahe Null, Neuwahlen werden immer wahrscheinlicher. Mehr

Urheberrechtsdebatte

Kopie von Künstler gehen in die Offensive

Das Internet darf kein Vorwand für Diebstahl und Entrechtung sein: Prominente Künstler und Autoren wenden sich in einem Aufruf gegen die Aufweichung des Urheberrechts und den Diebstahl geistigen Eigentums. Mehr

Medienschau

Geschäftszahlen im Überfluss

Die Berichtssaison in Deutschland erreicht ihren Höhepunkt. Die am Donnerstag vorgelegten Zahlen sind allerdings insgesamt durchwachsen. Die Telekom etwa schneidert schwächer ab, die Solarwerte besser. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien auf Erholungskurs

Nach einer ganzen Reihe von Quartalsberichten wagen sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag zur Handelseröffnung aus der Deckung. „Die hereingekommenen Unternehmenszahlen lasen sich in der Mehrzahl eigentlich ganz gut“, fasst ein Händler zusammen. Der Dax steigt um 0,6 Prozent auf 6514 Punkte. Mehr

Urheberrechtsdebatte

Künstler, Ihr seid nicht systemrelevant!

Der „Aufruf gegen den Diebstahl im Internet“ findet immer breitere Zustimmung. Fast 4000 Künstler und Intellektuelle haben ihn bereits unterzeichnet. Die Reaktionen der Gegner radikalisieren sich und ein Gegenaufruf wurde gestartet. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Anne Will

Wachstum, Wahnsinn!

Bei „Anne Will“ haben sich fünf Deutsche und ein Schweizer über die Franzosen und Griechen gestritten. Nur leider war von denen keiner dabei, um zu beantworten, ob der Sparkurs in Europa jetzt wirklich am Ende ist. Mehr

Flugzeugabsturz in Indonesien

Am Vulkan zerschellt

Suchtrupps haben in Indonesien das Wrack jener Maschine entdeckt, die am Mittwoch mit mindestens 45 Menschen an Bord verschollen war. Sie ist an einem Vulkan zerschellt, Überlebende gibt es nicht. Mehr

Flughafenchef Rainer Schwarz

Der Fehlstarter

Gerüchte, es gebe Probleme mit dem Brandschutz im neuen Terminal, dementierte Rainer Schwarz in den vergangenen Wochen hartnäckig. Nun muss der Geschäftsführer des neuen Berliner Flughafens viel Hohn und Spott ertragen. Mehr

Berufsunfähigkeit

Schutz vom Chef

Berufsunfähigkeitsversicherungen sind teuer, kompliziert – und versichern längst nicht jeden. Arbeitgeber können ihre Angestellten unterstützen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19