Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.5.2012

Artikel-Chronik

Special Olympics

Tore von „Robben“ und Tipps von Sarah-Marie

Bei den Special Olympics am Main trainieren in der Europäischen Fußballwoche geistig behinderte Sportler zusammen mit den Profi-Spielerinnen des 1. FFC Frankfurt. Mehr

Die Piraten

Eine Partei wie die anderen auch

Bei den Piraten ist nichts anders als bei anderen Parteien - auch wenn die neue politische Kraft das gerne glauben machen will. Es sind die Umstände, die aussichtsreiche Parteien schaffen. Mehr

Börsengang

Facebook will bis zu 11,8 Milliarden einnehmen

Facebook hat die Preisspanne, zu der Aktien gezeichnet werden können, bekannt gegeben. Sie liegt bei 28 bis 35 Dollar. Damit könnte das soziale Netzwerk über 10 Milliarden Dollar einnehmen. Mehr

Newt Gingrichs Rückzug

Das Ende

Newt Gingrich hatte nie eine reelle Chance, amerikanischer Präsidentschaftskandidat zu werden. Sein Rückzug war überfällig: In der Nebenrolle als Giftschleuder gegen Romney fand Clintons großer Gegenspieler sein politisches Ende. Mehr

Samsung

Mit dem Galaxy S3 gegen das iPhone

Samsung ist der größte Smartphone-Anbieter vor Apple. Die dritte Generation des Modells Galaxy S, die nun präsentiert wurde, verkörpert das Beste, was der südkoreanische Konzern bauen konnte. Mehr

Breivik-Prozess

Auf den schmalen Pfaden des Rechts

Die Akteure im Osloer Breivik-Prozess haben ihre Linien gefunden. Dabei teilen Breiviks Anwälte ihr Ziel, den Angeklagten als straffähig darzustellen, ausgerechnet mit den Vertretern der Nebenklage. Mehr

Anleihemarkt

Warum Inflationsschutz-Anleihen derzeit wenig helfen

Die von den führenden Notenbanken betriebene expansive Geldpolitik führt insbesondere in Deutschland zu Inflationsängsten. Doch wie die Bank Sarasin erklärt, sind inflationsindexierte Anleihen derzeit kein besonders guter Inflationsschutz. Mehr

Französische Fondsgesellschaft

Carmignac Gestion will in Deutschland durchstarten

Die französische Fondsgesellschaft Carmignac Gestion will hierzulande substantiell Marktanteile hinzugewinnen. Sie sieht Chancen auf mehr Geschäft - und versucht, die Wachstumsdelle zu überwinden. Mehr

Beteiligungsgesellschaft

Carlyle hinkt an die Börse

Die Beteiligungsgesellschaft Carlyle senkt den Ausgabepreis für ihre Aktien auf Druck großer Investoren. Es ist der bislang größte Börsengang an der Wall Street in diesem Jahr. Mehr

Geistliche Betreuung

Mit dem Heiligen Geist durchs Bahnhofsviertel

Die Löwe-von-Juda-Gemeinde kümmert sich um Obdachlose und Prostituierte aus der Gegend um die Kaiserstraße. „Gott hat hier einen Plan mit uns“, sagt die Pastorin. Mehr

Nach Roth, vor Feldmann

Die schreckliche, die kaiserlose Zeit

Noch sitzt Petra Roth im Plenum - über Peter Feldmann wird vorerst nur gemunkelt. Mehr

„Klassenzimmers unter Segeln“

Unterricht in der schwimmenden Schule

190 Tage Abenteuer: Corinna Göpfert erlebte mit 31anderen Jugendlichen den vierten Törn des „Klassenzimmers unter Segeln“. Mehr

Gewalt

Schlechte Ausrüstung, zu wenig Personal

Die Bundespolizei verzeichnet eine zunehmende Aggressivität gegenüber ihren Beamten. Ein Brennpunkt ist der Frankfurter Hauptbahnhof. Mehr

Frankfurt Skyliners

Achterbahnfahrer mit Substanz

Bei den Skyliners stehen vorerst vier Basketballprofis für die neue Saison unter Vertrag. „Der Spielermarkt ist gerade dabei, aufzuwachen.“ Mehr

Menschenrechtsaktivist

Chen Guangsheng will mit Hillary Clinton ausreisen

Das Drama um Chen Guangsheng hätte eigentlich mit seinem Abschied aus der amerikanischen Botschaft beendet sein sollen, doch nun bittet der blinde Bürgerrechtler Amerika um Asyl. Seine Frau soll gefoltert worden sein. Mehr

Bündnis will klagen

Stadt plant Verbot von „Blockupy“-Protest

Zwei Wochen vor den angekündigten „Blockupy“-Protesten plant die Stadt Frankfurt endgültig ein Verbot. Mehr

Frankfurt

Condor bezieht neue Zentrale am Flughafen

Der Ferienflieger Condor hat seine Verwaltung von Kelsterbach in den Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens verlegt. Von dort brauchen die Stewardessen und Piloten nur wenigen Minuten für den Weg zur Maschine. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Wo bleibt das Dessert?

Man sagt, der deutschen Spitzenküche mangele es an Ideen. Ausgerechnet in einem Buch der Jeunes Restaurateurs d’Europe kann man nun sehen, wie richtig das ist. Mehr

Wahl in Griechenland

Gewiss ist nur die Ungewissheit

Am Sonntag wählt Griechenland ein neues Parlament. Für den Verbleib in der Eurozone ist entscheidend, dass Pasok und ND gemeinsam eine absolute Mehrheit erhalten. Doch die Koalition würde vermutlich die Wahlperiode nicht überstehen. Mehr

Occupy Frankfurt

Die Hydra hat einen welkenden Kopf

Der Zuspruch für das Frankfurter Occupy Camp bröckelt. Das Ordnungsamt reagiert immer strenger. Die Zahl der Untergruppen nimmt trotzdem beständig zu. Mehr

Spionage-Museum in Oberhausen

Sie sind unter uns

Wie der Kalte Krieg zur Shopping-Mall kam - in Oberhausen gibt es jetzt ein Spionage-Museum. Eines ist bei dieser Revue öffentlicher Geheimnisse garantiert: die Familientauglichkeit. Mehr

Video-Filmkritik

Das Mädchen, das ein Junge ist

Der Umzug ist ihre Chance. Aus der zehnjährigen Laure wird „Mikael“. Céline Sciammas berührender Film „Tomboy“ erzählt vom Leben im Herzungewissen. Mehr

Zorn über Raketenabwehr

Russland droht Europa mit Präventivschlägen

In beispielloser Schärfe hat Russlands militärische Spitze vor einer amerikanischen Raketenabwehr in Europa gewarnt und einen Präventivschlag gegen Stellungen der Raketenabwehr nicht ausgeschlossen. Mehr

Eishockey-WM

Gegen alle Zweifel

Der Schweizer Jakob Kölliker hat mit Fleiß und Ehrgeiz den Aufwärtstrend der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft fortgesetzt. Vor der WM herrscht außergewöhnliche Zuversicht. Mehr

UBS

Warnzeichen für Axel Weber

Die Aktionäre der UBS haben den ehemaligen Bundesbankchef Axel Weber in den Verwaltungsrat der größten Schweizer Bank gewählt. Doch sein „Begrüßungsgeld“ von zwei Millionen Franken und 200.000 UBS-Aktien schmeckte den wenigsten. Mehr

Fußball-Europameisterschaft

EU-Kommission boykottiert die Spiele in der Ukraine

Sämtliche 27 Mitglieder der EU-Kommission werden aus Protest gegen die Behandlung von Oppositionsführerin Timoschenko den Spielen der Fußball-Europameisterschaft in der Ukraine fernbleiben. Mitgastgeber Polen ist von diesem Boykott nicht betroffen. Mehr

Geldpolitik

EZB: Wachstum und Fiskalpakt kein Widerspruch

Als Lehre aus der Schuldenkrise hat EZB- Präsident Mario Draghi von der Politik eine Vision für Europa angemahnt. „Wir müssen einen Pfad für den Euro festlegen: Wo wollen wir in zehn Jahren stehen?“ Mehr

Jürgen Klopp im F.A.Z.-Gespräch

„Für uns gibt es eine historische Chance“

Der Trainer von Borussia Dortmund strebt das Double an: Nach der Meisterschaft will er auch das Pokalfinale gegen Bayern München gewinnen. Für die nächste Saison sieht er sich wieder in der Rolle des Herausforderers. Mehr

Sarkozy gegen Hollande

Das Duell

Präsident Sarkozy und sein Herausforderer Hollande debattierten im Fernsehduell kundig, mit vielen Zahlen, oft heftig, manchmal aggressiv. Doch man weiß, dass solche Duelle keine großen Stimmungsumschwünge bringen. Mehr

Bayern München

Robben verlängert bis 2015

Das Hin und Her um Robbens Vertragsverlängerung ist beendet. Der Niederländer bleibt bis 2015 in München. „Wir sind sehr glücklich“, erklärt Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge. Mehr

Re:publica

Wären wir doch alle anonym!

Was kann, was darf der Aktivist im Internet? Die re:publica debattiert darüber, wie weit die digitale Selbstbestimmung geht. Hier sind die Skeptiker in der Defensive. Mehr

Studie

Großanleger investieren weniger nachhaltig

Versicherer und Pensionskassen sind verunsichert. In Zeiten der Schuldenkrise legen sie weniger nachhaltig an. Das zeigt eine Studie der Fondsgesellschaft Union Investment. Mehr

Hessen

Landflucht drückt Immobilienpreise

Der Bevölkerungswandel sorgt dafür, dass der ländliche Raum in Hessen immer mehr ausdünnt. Das hat auch Folgen für den Wohnungsmarkt. Wer Immobilien verkaufen will, hat vor allem in Nordhessen schlechtere Karten. Mehr

Gauck in den Niederlanden

Gebt uns die Pferde zurück!

In den Niederlanden wird die Erinnerung an Krieg und Besatzung lebendig gehalten. Doch lastet ein Schweigen auf vielen Familien. Mit Gauck darf zum ersten Mal ein Deutscher die Rede am Befreiungstag halten. Mehr

800 Polizeibeamte im Einsatz

Jäger verbietet nun auch Club der „Hells Angels“

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger hat wieder zwei Rockerclubs verboten. Dieses Mal ist er gegen die Hells Angels in Köln vorgegangen. Mehr als 800 Polizisten waren dabei im Einsatz. Mehr

MAN

Die Zeichen stehen auf Konsolidierung

Die Ergebnisse des LKW-Bauers MAN für das erste Quartal enttäuschten. Doch die Aktie hat ohnehin längst an Bedeutung eingebüßt. Mehr

Axel Springer wird gefeiert

Ein Denkmal für den Cäsar von Berlin

Macht lässt sich auch als angenehmes Schauspiel inszenieren. So war der Festakt für Axel Springer eine gelungene Aufführung - von einem einzigen heiklen Augenblick abgesehen. Mehr

Bilder aus dem Weltall

Nachtflug über Frankfurt

Von der Internationalen Raumstation ISS haben Astronauten spektakuläre Bilder von Frankfurt und Berlin gemacht. Mehr

London Calling

Es war nur Sport

Er war es, der den Norwegern nach den Attentaten von Oslo und Utoya Mut gemacht hatte. Er gab ein Signal der Hoffnung. Nun ist er tot, und die Schwimmszene ist geschockt. Alexander Dale Oen wird sehr fehlen. Mehr

Ein Dienst für Europa

Europäisches Rad

An großen europäischen Problemen und Fragen besteht kein Mangel. Jetzt soll ein freiwilliges Jahr für jeden Bürger her. Ist das wirklich eine Antwort? Mehr

Renault-Nissan übernimmt Awtovaz

Punktsieg für Renault-Nissan

Renault-Nissan übernimmt die einstige sowjetische Industrie-Ikone Awtowas - Hersteller der Traditionsmarke Lada. Auch wenn alle Beteiligten die Sache tief hängen - die Übernahme ist ein Paukenschlag für die Autoindustrie. Mehr

Automobilindustrie

Renault-Nissan übernimmt Russlands Lada

Der russische Staat verzichtet auf die Kontrolle über die alte Industrie-Ikone Lada. Bald hat der westliche Autokonzern Renault-Nissan das Sagen im Awtowas-Stammwerk Togliatti an der Wolga. Mehr

Notizen zu Kracht

Was er will

Die wilde Debatte um den Nazi-Vorwurf hat sich beruhigt, aber eine Frage bleibt: Gibt es einen Kern in den Büchern von Christian Kracht? Eine Spurensuche. Mehr

Lufthansa

Konkurrenz- und Kursdruck

Das Geschäftsergebnis der Lufthansa hat im ersten Quartal unter hohen Treibstoffkosten gelitten. Nun werden Stellen gestrichen, der Aktienkurs tendiert nach unten. Mehr

Der Rekord-Schrei

Cry, Baby, Cry

Bei 107 Millionen Dollar fiel der Hammer. Edvard Munchs Pastell „Der Schrei“ stellt bei Sotheby’s in New York einen neuen Auktionsrekord auf. Mehr

Datenschutz

Smartphones im Büro

Was müssen Arbeitgeber beachten, wenn sie Mitarbeitern den Einsatz privater Smartphones oder Tablet-PCs erlauben? Oberste Priorität sollte der Schutz der Unternehmensdaten haben. Mehr

Beiersdorf

Ohne Übernahmespekulation viel zu teuer

Beiersdorf hat im ersten Quartal etwas besser abgeschnitten als erwartet. Doch nur die ewigen Übernahmespekulationen rechtfertigen das hohe Kursniveau. Mehr

Nano-Filmfestival

Szenen aus dem Souterrain

Countdown für das erste deutsche Kurzfilm-Festival aus dem Nanokosmos: Forscher und Videoteams sammeln Bewegtbilder aus dem Schattenreich der Materie. Mehr

Türkei

Kostenlose Schulmilch macht hunderte Kinder krank

Ein Pilotprojekt, das zu einer gesünderen Ernährung von Schulkindern führen sollte, endete in einem Fiasko: Mehrere hundert Kinder mussten ins Krankenhaus gebracht werden, nach dem sie Vergiftungserscheinungen zeigten. Mehr

Buback-Mord

Frühere RAF-Terroristin Becker will aussagen

Nach mehr als anderthalb Jahren im Prozess um die Ermordung des Generalbundesanwalts Siegfried Buback will sich die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker erstmals zu den Tatvorwürfen äußern. Mehr

Infineon

Mangels Impulsen unter Druck

Der Chiphersteller Infineon hat nach einem ordentlichen zweiten Quartal seine Umsatz- und Gewinnprognose für das gesamte Geschäftsjahr leicht angehoben. Mehr

CDU in Schleswig-Holstein

Wohltemperiert ist nicht lauwarm

Jost de Jager hätte sich klaglos dafür eingesetzt, Christian von Boetticher zum Amt des Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein zu verhelfen. Nun ist er als dessen Nachfolger selbst in die Kandidatenrolle geraten. Seine Partei, die CDU, steht hinter ihm. Mehr

Energiewende

Hessen-SPD für „lokale Energiebeiräte“

Die Kommunen müssen nach Ansicht der Hessen-SPD die treibende Kraft der Energiewende im Land werden. Mit Hilfe lokaler „Energiebeiräte“ sollen außerdem die Bürger stärker einbezogen werden. Mehr

Bürgermeisterwahl in London

Rivalen im Stellvertreterkrieg

In London heißt es bei der Wahl zum Bürgermeister wieder Boris Johnson gegen Ken Livingstone. Der Ton wird persönlich, auch wenn im Grunde ein Lagerwahlkampf geführt wird. Mehr

Dialektik im Netz

Bestenfalls zahnlos

Eigentlich haben Anonymous und die amerikanische Regierung ein gemeinsames Ziel: Freiheit im Netz. Ist also für Einigkeit gesorgt? Ganz im Gegenteil: Der Streit ist programmiert. Mehr

Harte Bretter

Wahlkampf ist nicht öde

Wahlkampfmuffel haben eine Tendenz zum Obrigkeitsstaat. Sie halten Wähler für Stimmvieh und Politiker für Absolutisten. Beides ist falsch. Erst recht in Zeiten der Schuldenbremse. Mehr

 Trainingswissenschaft

Die teure Suche nach dem Kernproblem

Das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft wird 20. Überhört der deutsche Sport die Mahnungen? Führungs- und Entscheidungsschwäche kostet nach Ansicht der Forscher viele Medaillen. Mehr

Rezensionen: Bücher über Springer

Das Vermächtnis eines Zerrissenen

Vor hundert Jahren wurde Axel Cäsar Springer geboren. Drei Bücher arbeiten sich jetzt an seiner Person ab - der erfolgreiche Zeitungsverleger polarisiert noch immer. Mehr

Rezension: Platon in Bagdad

Als Aladins Lampe zu leuchten begann Neue Sachbücher

In Bagdad explodierten einst keine Bomben, sondern das Wissen der Welt: John Freely zeigt in einem glänzenden Buch, wie die Gelehrsamkeit der Antike über den Orient nach Europa wanderte. Mehr

Bank muss Zinsen erstatten

Die Millionenpanne der Comdirect

Vor einem Jahr hat die Onlinebank Comdirect einem Kunden versehentlich 200 Millionen Euro kurzzeitig gutgeschrieben. Der Mann reagierte schnell und hat dann erst einmal teuer dafür bezahlt. Jetzt kam der Fall vor Gericht. Mehr

Metro

Preissenkungen belasten Ergebnisse

Der Handelskonzern Metro schreibt weiter Verluste. Die großen Preiszugeständnisse bei der Elektroniktochter Media-Saturn belasteten die Bilanz. Der Trend geht zu neuen Tiefs. Mehr

Debatte über EM-Boykott

Instrumentalisierte Leidenschaft

Wegen der Haftbedingungen für die ukrainische Oppositionsführerin Julija Timoschenko debattiert die deutsche Politik über einen Boykott der Fußball-EM. Kanzlerin Merkel führt auf den Spuren ihrer Vorgänger Kohl und Schröder die „Fußballisierung“ der Politik fort. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien schließen leichter

Enttäuschende Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten sowie schwindende Zinssenkungsfantasien in Europa haben die Kurse der deutschen Aktien ins Minus gedrückt. Mehr

Marktbericht

Dax geht mit leichtem Plus aus dem Handel

Nach deutlichen Auftaktverlusten gehen die deutschen Aktienmärkte am Montag erholt aus dem Handel. Besonders stark gewinnen Commerzbank und Adidas. Mehr

Marktbericht

Sorgen um Griechenland schicken Dax auf Talfahrt

Die deutschen Aktienmärkte haben am Dienstag unter der Unsicherheit über die politischen Entwicklungen in Griechenland gelitten. Zudem sorgte ein Ausfall der Handelsplattform Xetra für Aufregung. Mehr

Marktbericht

Dax schließt überraschend im Plus

Die deutschen Aktienmärkte sind am Mittwoch überraschend im Plus aus dem Handel gegangen. Zuvor hatte die Sorge um einen Austritt Griechenlands aus der Währungsunion die Kurse belastet. Mehr

Hannover Rück

Rückversicherer verfünffacht Gewinn

Die Hannover Rück hat fünf mal mehr Gewinn gemacht als im Vorjahr. Nur das havarierte Kreuzfahrtschiff Costa Concordia belastete die Bilanz des weltweit drittgrößten Rückversicherers. Mehr

Yves Grevets Jugendroman „Méto - Das Haus“

Wenn die Unterdrückten erwachen

Umsturz ist nicht alles: Im ersten Teil seiner „Méto“-Trilogie zeigt Yves Grevet, wie schwer es ist, die Muster der Gewalt zu durchbrechen. Mehr

„Der Schrei“

Rekordpreis für Munch

Bei 107 Millionen Dollar fiel der Hammer. Edvard Munchs Pastell „Der Schrei“ stellt bei Sotheby’s in New York einen neuen Auktionsrekord auf. Mehr

Fußball-Kommentar

Nachtreten? Anstacheln!

Scheidungen tun weh - auch wenn sie schon lange vollzogen sind: Markus Babbel, aktueller Trainer der TSG Hoffenheim, hat die Umstände seiner Trennung bei Hertha BSC Berlin nie verwunden. Mehr

Heidelbergcement

Hohe Energiekosten belasten

Der Baustoffkonzern Heidelbergcement hat im ersten Quartal schwach abgeschnitten. Der Abwärtstrend des Aktienkurses verstärkt sich. Mehr

Wahlkampf mit Vergangenheit

Ein neuer Präsident und alte Gespenster

Vor der Stichwahl befindet sich Frankreich ganz im Griff der Geschichte: Hier treten auch Nation und Revolution gegeneinander an - ein Blick in die unheimliche historische Tiefe. Mehr

Militärflugplatz Igstadt

Noch ein Fluglärmproblem in Hessen

Als ob die Flugzeuge aus Frankfurt nicht laut genug wären. Bei Wiesbaden bekommen die Menschen zusätzlich den Lärm von einem Militärflugplatz ab. Dagegen wehren sie sich jetzt. Mehr

ADAC

Gute Autos

Auch wenn die Modelle deutscher Hersteller inzwischen überall in der Welt produziert werden, sind sie heute zuverlässiger denn je. Die milliardenschweren Programme zur Qualitätssicherung in der Automobilindustrie zahlen sich offenbar aus. Mehr

Fernsehduell in Frankreich

„Sie haben gegenüber Deutschland nicht standgehalten!“

Beim einzigen direkten Schlagabtausch vor der französischen Stichwahl um das Präsidentenamt haben sich Herausforderer François Hollande und Nicolas Sarkozy nichts geschenkt. Das Verhältnis zu Deutschland in der Euro-Krise wird zum Streitfall. Mehr

BMW

Bestes Quartalsergebnis aller Zeiten

BMW hat, anders als von Analysten erwartet, Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert, hält aber nur an seiner konservativen Prognose fest. Die Aktie scheint derzeit ausgereizt. Mehr

Fußball in Nöten

Der Ball heiligt die Mittel

Ausgerechnet der Nationalelf soll jetzt zugemutet werden, durch Äußerungen zur Lage in der Ukraine den Sport als lupenreine demokratische Veranstaltung zu erweisen? Das ist absurd angesichts der Ermüdungserscheinungen des Fußballsystems. Mehr

Spanischer Fußball

Die Hundert-Punkte-Marke im Blick

115 Tore, 94 Punkte: Real Madrid bricht Barcas Vorherrschaft und sichert sich zwei Spieltage vor Saisonende den Titel. José Mourinho ist der erste Trainer, der binnen zehn Jahren in vier Ländern Meister wurde. Mehr

HTC One X

Die Kraft der vier Kerne

HTC ist wieder da: Mit der neuen One-Reihe wollen die Taiwanesen den Android-Markt aufmischen. Keine Frage: Kamera und Fotosoftware sind die Stärken des HTC One X. Mehr

Hohe Verluste

Lufthansa will noch mehr Stellen streichen

Europas größte Fluggesellschaft hat im ersten Quartal einen hohen Verlust eingefahren. Billigflieger auf der einen Seite und die arabischen Fluglinien im Interkontinentalverkehr setzen die Lufthansa unter Druck. 3.500 Stellen sollen nun in der Verwaltung wegfallen. Mehr

Der Fall Chen

Eine überfällige Entschuldigung

Es wäre ein Treppenwitz, würden sich die Amerikaner bei der chinesischen Führung dafür entschuldigen, in der Botschaft in Peking den Bürgerrechtler Chen Guangcheng aufgenommen zu haben. Peking wäre nun selbst an der Reihe. Mehr

François Hollande

Investitionen gestrichen, iPads verschenkt

Seit vier Jahren steht Sarkozys Herausforderer François Hollande an der Spitze des Regierungsbezirks Corrèze.Dort kämpft er mit Schuldenbergen - es ist das am höchsten verschuldete Département des Landes. Trotzdem findet er Geld, um iPads zu verschenken. Mehr

Eigenkapitalregeln für Banken

Briten stellen sich quer

London hat den Durchbruch zur Anwendung schärferer Eigenkapitalregeln für Europas Banken platzen lassen. Auch nach sechzehnstündigem Verhandlungsmarathon stimmte der britische Finanzminister George Osborne einem gemeinsamen Beschluss der EU nicht zu. Mehr

Automobilindustrie

BMW fährt Rekordquartal ein

BMW hält die Rivalen Audi und Daimler weiter auf Distanz. Die Münchner legen mit dem besten Startquartal der Firmengeschichte den Grundstein für ein weiteres Rekordjahr - und für das Projekt Titelverteidigung. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Sollen Schüler Hitler lesen?

Bei „Anne Will“ ging es um Hitler und um die Frage, ob dessen Hetzschrift „Mein Kampf“ demnächst in der Schule behandelt werden soll. Wer auf Antworten hoffte, hoffte vergeblich. Mehr

Fernsehduell im Norden

Bildung, Bonmots und Bekennermut

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein gerät CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager beim Fernsehduell nur anfangs in die Defensive. Bei den Themen Finanzen, Bildung, Energie machte de Jager das gelassen wett. Sein SPD-Konkurrent Torsten Albig wirkte fahrig und angespannt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien etwas fester

Gestützt auf eine Erholung der Wall Street im späten Geschäft tendieren die deutschen Aktien am Mittwoch nach unklarem Start etwas fester. Der Dax liegt 0,4 Prozent im Plus bei 6468 Punkten. Der marktbreite FAZ-Index gewinnt 0,3 Prozent auf 1427 Zähler. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien leichter

Nach einer Verzögerung von fast anderthalb Stunden wurde der Handel an der Deutschen Börse am Dienstagvormittag aufgenommen. Zuvor hatten laut einer Mitteilung des Börsenbetreibers technische Probleme den Börsenstart verzögert, da nur für einzelne Kurse und Indizes Eröffnungskurse berechnet worden waren. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax startet vor Arbeitsmarktdaten aus Amerika im Minus

Vor dem Arbeitsmarktbericht aus Amerika ist der Dax am Freitag mit einem Minus von 0,36 Prozent in den Handel gestartet. Die Anleger dürften vor dem Höhepunkt der Woche äußerst zurückhaltend agieren, hieß es am Markt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien sehr schwach

Die starke Unsicherheit nach den Wahlen in Griechenland und Frankreich setzt die Kurse am deutschen Aktienmarkt stark unter Druck. Der Dax fällt um 2,2 Prozent auf 6420 Punkte. Für den marktbreiten FAZ-Index geht es gleich stark auf 1417 Punkte abwärts. Mehr

Medienschau

Radikale Linke soll Regierung in Griechenland bilden

Die Deutsche Post und Gildemeister steigern den Gewinn deutlich, Hochtief dagegen schreibt weiter rote Zahlen. Cropenergies erhöht abermals die Dividende und America Moviles greift nach KPN. Mehr

Medienschau

Facebook legt Preisspanne für Börsengang fest

Der Preis für Aktien des sozialen Netzwerks Facebook soll zum Börsenstart zwischen 28 und 35 Dollar liegen. Der Börsenwert von Facebook dürfte damit deutlich unter den zuvor geschätzten rund 100 Milliarden Dollar liegen. Der Industriegasekonzern Linde ist mit einem Gewinnzuwachs in das Jahr gestartet und Apple-Konkurrent Samsung stellt sein neues Smartphone-Topmodell Galaxy S3 vor. Auf volkswirtschaftlicher Ebene sollen Spaniens Banken nicht zur Auslagerung giftiger Papiere gezwungen werden. Die Tarifverhandlungen im deutschen Bankgewerbe haben unterdessen kein Ergebnis gebracht. Mehr

Medienschau

BMW erreicht bestes Quartalsergebnis aller Zeiten

Teures Kerosin verdirbt der Lufthansa den Jahresstart, Infineon korrigiert seine Jahresprognose nach oben und hohe Energiekosten belasten Heidelberg Cement. Hannover Rück legt einen kräftigen Gewinnsprung hin und Beiersdorf profitiert von einer Sortimentsbereinigung. Metro macht Verlust, auch MAN verdient weniger und bei Fresenius treibt das Generika-Geschäft den Gewinn. Drägerwerk wächst dank Nachfrage aus Europa und Asien, Société Générale schlägt sich zu Jahresbeginn besser als erwartet, der Steueraufwand von SGL Carbon drückt den Gewinn und Pfeiffer Vacuum liegt im ersten Quartal über den Erwartungen. Mehr

Medienschau

Konservative und Sozialisten verlieren Mehrheit in Griechenland

Anleihenemittent Windreich trennt sich von seinem Finanzvorstand, QSC schneidet schwach ab, die Börsengänge der Rheinmetall-Autosparte und von Talanx werden konkreter. Indonesiens Wirtschaft wächst weiter kräftig. Mehr

Medienschau

Zahlen, Zahlen, Zahlen

Die Berichtssaison in Deutschland erreicht ihren Höhepunkt. Die am Donnerstag vorgelegten Zahlen sind fast durch die Bank recht ansprechend. Das gilt weniger für die Commerzbank und Klöco. Mehr

Geschlechtergerechtigkeit

Mädchen lernen besser, Jungen steigen auf

Mädchen sind in der Schule deutlich besser als Jungen. Dadurch kommen sie auch im Berufsleben voran. Doch in den Führungsetagen werden Männer ihre Vorherrschaft so bald nicht abgeben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Mai 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12