Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 18.3.2012

Artikel-Chronik

Energieversorgung

Netzkosten treiben den Strompreis

Die Bundesnetzagentur erwartet in den kommenden Jahren eine Verteuerung des Stroms um bis zu 7 Prozent. Ein weiterer Anstieg wird folgen. Grund ist die Energiewende. Mehr

4:1 gegen Köln

Hannover stellt Rekord auf

Seit 14 Heimspielen ist Hannover 96 nach dem 4:1 gegen Köln nun schon zu Hause ungeschlagen. Am Sonntag haben die Niedersachsen aber Glück, dass die Gäste das Tor nicht treffen. Mehr

Ausstellung zu Axel Springer

Kein wohlfeiles Wortgeklingel

Axel Springer war ein großer Freund der Juden. Wer in seinem Konzern arbeitet, verpflichtet sich noch heute zur Aussöhnung. Eine Ausstellung zeigt eine wenig bekannte Seite des Verlegers. Mehr

Hessen

Dienstag wieder Streik bei Bahnen und Kitas

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ruft die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Mitglieder in Hessen für Dienstag zu Warnstreiks auf. Mehr

Beruhigungsmittel

Zahnarztmusik

Musiktherapie auf Krankenschein gibt es nur beim Zahnarzt. Warum? Die Ärzte müssen für die Berieselung der Patienten keine Gebühren bezahlen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Das Wohfühl-Wochenende

Dank des 3:0 gegen Dresden und der Missgeschicke der Mitbewerber erarbeitet sich die Eintracht fünf Punkte Vorsprung vor Platz vier. Mehr

Frankfurter Grüne

„Ruhe bewahren und auf dem Boden bleiben“

Die Grünen-Kandidatin Rosemarie Heilig erreichte bei der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl nur eine Zustimmung von 14 Prozent, die Stichwahl in einer Woche tragen andere aus. Doch die Stimmung ist nicht schlecht. Mehr

Bundespräsident Gauck

Phänomenales Ergebnis

Die Bundesversammlung hat Joachim Gauck zum Bundespräsidenten gewählt. Doch die Zusammensetzung aus Schauspielern, Sportlern und Musikern ist eine verpasste Chance: Es wäre volksnäher, einfache Berufstätige, Studenten und Rentner zu entsenden. Mehr

Kommentar

Ohrfeige unter Richtern

Kommunalpolitik und Bauaufsicht dürften noch sorgfältiger als bisher prüfen, ob Befreiungen von Bebauungsplänen sich tatsächlich mit der Pflicht vertragen, das Stadtbild zu pflegen. Mehr

Frankfurt

Neue Hoffnung für Investoren des Turmcenters

Die Büroturm-Ruine an der Eschersheimer Landstraße wird nun wohl doch wie ursprünglich geplant zu einem Hotel oder einem Wohngebäude umgebaut werden können. Mehr

Polizeiruf 110: Raubvögel

Sie radeln in den Ruhestand

Je langsamer man sich durch die Landschaft bewegt, desto mehr sieht man. Das passt zur Ermittlungsroutine von Schmücke und Schneider. Was ist schon ihr Mordfall „Raubvögel“ gegen die Reize Sachsen-Anhalts? Mehr

Busunglück in Wallis

Fünfzehn leere Stühle in der sechsten Klasse

Nicht nur Lommel scheint nach dem Busunfall, bei dem 28 Menschen starben, überwältigt von dem Schmerz. Ganz Belgien trauert. Was bleibt, sind Fragen. Mehr

Fußball

Unbeobachtet, unschuldig, unfehlbar?

Noch immer scheinen viele Fußballprofis nicht zu wissen, dass ihre Spiele im Fernsehen übertragen werden. Anders sind die nur scheinbar versteckten Attacken von Pizarro oder Zidan nicht erklärbar. Mehr

Kandidatin Beate Klarsfeld

Drei Stimmen für ein Hallelujah

123 Wahlmänner und -frauen stellte die Linkspartei in der Bundesversammlung, 126 votierten für ihre Kandidatin Beate Klarsfeld. Nun ist die Erleichterung groß - es hätte auch anders ausgehen können. Mehr

Die Wahl des Bundespräsidenten

„Was für ein schöner Sonntag“

In seiner Dankesrede erinnerte Gauck mit brüchiger Stimme an den 18. März 1990 und später daran, dass er kein Heilsbringer sei. Mehr

1:4 gegen Schalke

Düstere Zeiten in der Pfalz

Aus dem guten Vorsatz „Gemeinsam für unseren FCK“ wird nur eine leere Parole: der 1. FC Kaiserslautern rutscht nach dem 1:4 gegen Schalke weiter ab. Und Schalke feiert Raúl. Mehr

991 Stimmen im ersten Wahlgang

Joachim Gauck zum Bundespräsidenten gewählt

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident Deutschlands. Der 72 Jahre alte Theologe erhielt in der Bundesversammlung im ersten Wahlgang 991 von 1228 gültigen Stimmen. Gegenkandidatin Beate Klarsfeld bekam drei Stimmen mehr als die Linke Wahlleute entsandt hatte. Mehr

Haile Gebrselassie

„Nie so dick wie Ronaldo sein“

Mit 38 Jahren muss Haile Gebrselassie erkennen, dass die nächste Generation ihn überholt hat. Der Äthiopier im Gespräch über die Gründe, warum er auf London 2012 verzichtet, und die Motivation, warum er dennoch weiterläuft. Mehr

Magdalena Neuner

Lena bekommt ihr Leben zurück

Mit dem Gewinn des Gesamt-Weltcups verabschiedet sich Magdalena Neuner vom Biathlon. „Das zeigt, dass ich die Beste bin“, sagt sie. Trotzdem ist das Rückfallrisiko klein. Mehr

Airbus

China droht mit weiteren Abbestellungen

Die Volksrepublik nutzt Flugzeugbestellungen immer stärker als Druckmittel im Streit um den europäischen Emissionsrechtehandel. Mehr

Hamsterkäufe und Engpässe

Supermärkte schränken vor Ostern Eierverkauf ein

Viele EU-Staaten haben das seit Jahresbeginn geltende Verbot der Käfighaltung von Legehennen ignoriert. Die Folge: Mehr als 100 Millionen Eier düfen nicht als frische Eier verkauft werden. In Ostdeutschland gibt es erste Hamsterkäufe. Mehr

Neuer Pasok-Führer Venizelos

Sieg vor der Niederlage

Für die griechischen Sozialisten beginnt eine neue Ära. Finanzminister Venizelos wird als neuer Pasok-Vorsitzender die Partei neu aufstellen. Doch Venizelos’ Wahl ist für ihn lediglich ein Sieg vor der Niederlage. Mehr

Radprofi John Degenkolb

Irgendwann Eins A

John Degenkolb fährt für eine Mannschaft der zweiten Kategorie. Trotzdem hat der junge Deutsche Radprofi erstklassige Perspektiven. Bei Mailand - San Remo deutet er sein Talent an. Mehr

Täter im Theater

Wie sexuelle Geisterfahrer ticken

Die Verbrechen in der Tosa-Klause als Thema im Schauspiel? „Du hast gewackelt. Requiem für ein liebes Kind“ von Franz Xaver Kroetz ist ein Wagnis. In München traut man sich seine Inszenierung zu. Mehr

Gaucks Rede nach der Wahl

„Was für ein schöner Sonntag!“

Sichtlich ergriffen hält Joachim Gauck kurz nach seiner Wahl seine erste Rede als Bundespräsident. Sofort greift der Theologe sein Lebensthema auf: „Freiheit und Verantwortung“. Mehr

Annette Ohme-Reinicke: Das große Unbehagen

Elitäre Anmaßung in Stuttgart und anderswo

Kündigt sich mit dem Protest gegen „Stuttgart 21“ eine neue Form des Widerstands an? Gegen wen oder was richtet sich dieser Protest eigentlich? Nur gegen einen Bahnhof? Oder das Fällen von Bäumen? Mehr

Pekings neuer Flughafen

Eine Flugbewegung alle 42 Sekunden

Während Deutschland um Starts und Landungen in der Nacht streitet, baut China einen Flughafen nach dem anderen. In Peking entsteht der größte Flughafen der Welt - südlich des zweitgrößten. Mehr

Kommentar

Seelsorger der Nation

Joachim Gauck, den elften Bundespräsidenten, begleiten gewaltige Erwartungen ins Amt. Die Deutschen sehnen sich nach einem Havel an der Spitze ihres Staates. Mehr

Schwimmen bei Olympia

Der Thorpedo bleibt zu Hause

Aus im Vorlauf über 100 Meter, Aus im Halbfinale über 200 Meter Freistil: London hat den australischen Schwimmstar vergeblich gerufen. Doch Thorpe will weitermachen. Mehr

IW-Studie

Zeitarbeitsbranche sieht sich als Sprungbrett

Rund 300.000 Leihkräfte sind laut einer neuen Studie im vergangenen Jahr in die Stammbelegschaften von Kundenunternehmen übernommen worden. Dabei habe sich der Trend zu solchen Übernahmen im Laufe des Jahres deutlich erhöht. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Wer hat die Bundeskanzlerin geohrfeigt?

Die Wahl des Bundespräsidenten ist auf vielen Fernsehkanälen zu sehen. Es zeigt sich: Auch eine Wahl, deren Ergebnis scheinbar feststeht, birgt Spannungspotential. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Pauli verliert Punkte

In der Nachspielzeit kassiert St. Pauli den Siegtreffer von Aue. Duisburg gelingt ein wichtiger Sieg im Westderby gegen Bochum. Und weder Karlsruhe noch Rostock sind mit ihrem Remis glücklich. Mehr

Priggen widerspricht Trittin

Streit über schwarz-grüne Option

„Ausschließeritis darf es nicht geben“: Der bisherige Vorsitzende der Grünen-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, Reiner Priggen, zeigt sich in der F.A.Z. irritiert über die Absage seines Parteifreundes Jürgen Trittin an Schwarz-Grün. Mehr

Berühmte letzte Worte

„Jetzt werde ich mein Leben genießen“

„Es war zwar keine lange Karriere“, sagt Magdalena Neuner, „aber eine erfolgreiche“. Jetzt werde sie ihr Leben leben, „ohne dass ich jedem erkläre, warum und wieso.“ Mehr

Red-Bull-Gründer Chaleo gestorben

Energie für die Armen

Mit einem geschätzten Vermögen von sechs Milliarden Dollar war der thailändische Mitbegründer des Energiegetränkeherstellers Red Bull einer der reichsten Menschen Asiens. Schon früh hatte der 89-jährige Chaleo Yoovidhya die Bedeutung des richtigen Marketings erkannt. Mehr

VDA-Präsident Wissmann

„Deutsche Autos verbrauchen weniger Sprit“

Matthias Wissmann, Verbandspräsident der Autoindustrie, prophezeit den Autobauern hierzulande im Interview mit der F.A.Z. ein „hartes Arbeitsjahr“. Sorgen bereiten Wissmann neue Handelsbarrieren. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Europa - ein Frühlingsmärchen

Im Kern der Währungsunion und im Norden steigen die Renditen. Die Spreads zum Süden werden kleiner. Mehr

Französischer Präsidentschaftskandidat

Hollande kritisiert europäischen Fiskalpakt

Mit harscher Kritik am europäischen Fiskalpakt macht der sozialistische Präsidentschaftskandidat François Hollande Stimmung gegen die Europapolitik der Merkel-Regierung. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel unterstützt ihn darin. Mehr

Herzblatt-Geschichten

So viele Pubertäten

Markus Lanz sieht sich als Daniel Craig des „Wetten dass...?“. Ob der bessere Vergleich nicht George Lanzenby gewesen wäre, wird sich zeigen. Zumindest muss er noch nicht mit Verwechslungen kämpfen, wie andere Promi-Kollegen. Mehr

Insolvente Drogeriekette

Schlecker streicht weniger Stellen als geplant

Verdi, Betriebsrat und Insolvenzverwalter haben sich geeinigt: Bei der insolventen Drogeriekette Schlecker sollen 2.200 statt 2.400 Filialen geschlossen werden. Die Finanzierung der Transfergesellschaften steht noch aus. Mehr

Ski alpin

Königin Viktoria II.

Es war ihr Winter: Viktoria Rebensburg wiederholt als erste deutsche Skirennfahrerin den Sieg im Riesenslalom-Weltcup. Doch auch Fritz Dopfer überrascht positiv. Die alpine Bilanz eines Zwischenjahres. Mehr

EILMELDUNG

Joachim Gauck zum Bundespräsidenten gewählt

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident Deutschlands. Der frühere DDR-Bürgerrechtler wurde von der Bundesversammlung im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit gewählt. Mehr

Stadtentwicklung

Nordrhein-Westfalen entdeckt die Liebe zum Wasser

Die alten Häfen in Citylage bieten Investoren traumhafte Entwicklungsflächen. Als Paradebeispiel gilt eine Stadt in der Provinz: Münster zeigt, wie behutsames Planen für ein lebendiges Quartier sorgen kann. Mehr

Videospielkritik: „Deponia“

Der Mann aus dem Müll

Rufus will raus. Und die Spieler von „Deponia“, einem kleinen, gemeinen Such- und Klick-Abenteuer, müssen ihrem miesen Helden nach Kräften einen Weg bahnen: aus dem Müll, himmelwärts. Mehr

Antikes Erbe in Las Médulas

Römisch reich

Auf Rundwegen wandert man heute dort, wo einst knapp 100 Millionen Kubikmeter Erdreich gesprengt worden sein sollen. Wahrscheinlich war es die größte Goldmine des Römischen Reiches. 1997 wurde sie zum Weltkulturerbe ernannt. Mehr

Steigende Immobilienpreise

Die Schlacht ums Haus

Die Preise für Wohnungen gehen durch die Decke. Schuld sind billige Kredite und die Angst der Menschen um den Euro. Wenn das mal gutgeht. Mehr

Patentstreit mit Motorola

Apple muss Push-Mail vorerst abgeschaltet lassen

Apple muss seine E-Mail-Dienste in Deutschland noch länger einschränken. Dabei geht es um die sogenannte Push-Funktion, bei der Nutzer von iPhones oder iPads automatisch über neu eintreffende E-Mails informiert werden. Mehr

Abschiedsbrief eines Mitarbeiters

Das Goldman-Sachs-Debakel

Muppets nennen Investmentbanker ihre Kunden: Trottel, denen man alles andrehen kann. Das weiß die Welt, weil ein Banker jetzt auspackte und wenig Schmeichelhaftes über seinen Arbeitgeber kundtat. Mehr

Formel 1 in Melbourne: Das Rennen

Button gibt das Tempo vor

Jenson Button gewinnt den ersten Grand Prix des Jahres überlegen. Aufregend geht es hinter dem Engländer zu. Vettel wird Zweiter vor Hamilton. Schumacher scheidet aus, auch Rosberg verpasst Punkte. Mehr

Arbeitsklima

Sportliche Chefs, bessere Atmosphäre

Eine Studie aus Amerika zeigt, dass Führungskräfte, die regelmäßig Sport treiben, Stress seltener an ihre Mitarbeiter weitergeben. Mehr

Formel-1-Glosse

Vettels „Abbey“

Sebastian Vettel hat sein Auto Abbey getauft. Das ist schlicht im Vergleich zu „Kinky Kylie“. Ein etymologische Untersuchung zum Saisonstart in der Formel 1. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 18 19 20 21 22 23 24 25