Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 14.3.2012

Artikel-Chronik

Kontogebühren

Viele Banken im Internet verschwiegen

Ein Vergleich von Kontogebühren und Dispozinsen von Banken auf deren Internetseiten ist schwierig. Die Verbraucherzentrale Hessen hat Homepages getestet und oft vergeblich gesucht. Mehr

Darmstadt

Zur Mittagspause in den Schlossgraben

Die Technische Universität Darmstadt will den grünen Ring um das Residenzschloss in Darmstadt zur Flaniermeile für die Öffentlichkeit umgestalten. Mehr

Champions League

Der englische Patient lebt noch

Chelsea erlebt dank der Recken Drogba, Terry und Lampard einen großen Europapokalabend gegen Napoli. Real Madrid hat daheim mit ZSKA Moskau keine Mühe und gewinnt 4:1. Mehr

Leipziger Buchmesse

Schützt das Wort!

Die Leipziger Buchmesse beginnt mit einem Plädoyer für das Urheberrecht und feiert zwei Historiker und deren Werke über die dunkelsten Kapitel der deutschen Vergangenheit. Mehr

Volkswagen

Kein Unabhängiger mehr im Aufsichtsrat

Die Macht der Familie Piëch im Aufsichtsrat des Autobauers Volkswagen wächst weiter. Fachleute kritisieren: Mit den Regeln guter Unternehmensführung ist das kaum zu vereinbaren. Mehr

Basketball

Das verschobene Abenteuer

Noch hält es den Speyrer Elias Harris im amerikanischen College-Basketball - doch die NBA lockt das große Talent. Zuvor will er allerdings in der March Madness den großen Erfolg mit seiner Universität. Mehr

Italiens traditionsreichste Bank

Monte dei Paschi vor Umbruch

In der Sieneser Bank endet die Herrschaft der Politik. Der Mehrheitseigentümer, die Sparkassenstiftung, muss 15 Prozent der Aktien verkaufen, damit die Schulden verringert werden können. Mehr

Abhöraffäre „News of the World“

Er hätte lieber auf der Rennbahn ein Guinness getrunken

Rupert Murdochs britische Statthalterin Rebekah Brooks und ihr Mann Charlie wurden festgenommen. Sie wurden im Rahmen der Ermittlungen zum Abhörskandal der „News of the World“ verhört. Mehr

Britische Serie „Whitechapel“

Das Zwillingsgesicht der Londoner Mafia

Wenn Schwerverbrecher wiederauferstehen: Die famose britische Serie „Whitechapel“ lockt mit einer Zeitreise ins Londoner East End und erweckt Englands legendärste Kriminelle zum Leben. Mehr

Tunesischer Ministerpräsident in Deutschland

Postrevolutionäre Gratwanderungen

Der tunesische Ministerpräsident besucht Deutschland und bittet um Hilfe. Bundeskanzlerin Angela Merkel sichert Hamadi Jebali Deutschlands Unterstützung zu. Mehr

Kramp-Karrenbauer vor Ausschuss

Auftritt der letzten Zeugin

Die saarländische Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer musste im Untersuchungsausschuss zur Kostenexplosion beim „4. Pavillon“ des Saarland-Museums aussagen. Sie gestand einen Fehler ein. Mehr

50.000 Euro spenden

Die Eintracht setzt auf sensible Fans

Der Zweitligaklub will Randalierer durch eine Spende an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufrütteln. Die Summe reduziert sich, wenn Bußgeld zu zahlen ist. Mehr

Staatsgerichtshof verhandelt Klage

Streit um Betreuungskosten

„Wer bestellt, bezahlt“ - ob und inwieweit dieses übliche Prinzip auch für den Umgang des Landes mit den Kommunen gilt, ist seit Dienstag Thema des Hessischen Staatsgerichtshofs. Mehr

Autokennzeichen

Wetzlarer haben die Wahl zwischen LDK und WZ

Nach einer Umfrage ziehen die meisten Bürger das alte Autokennzeichen dem aktuellen vor. Künftig können sie frei entscheiden. Mehr

Konsols und Jahrhundertbonds

London prüft endlos lange Schuldenaufnahme

Großbritannien denkt über die Emission von Anleihen mit einer Laufzeit von 100 Jahren nach. Auch Endlosanhleihen soll es wieder geben - wie zuletzt in der britischen Kolonialzeit. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Aus dem Chaos in das Chaos

Die rot-grüne Minderheitsregierung in Düsseldorf hat schon vieles erlebt. Nun scheitert sie nach kaum zwei Jahren. Und Rot-Grün könnte davon sogar profitieren. Mehr

Ausstellung

Lebensvolle Bildnisse in subtilen Farben

Nach frühem Kunststudium macht Madeleine Solms als Porträt-Malerin späte Karriere. Gerade stellt sie in Gießen aus. Mehr

Deutsche Bank

Fitschen und die Frauenfrage

Noch bevor er an die Spitze der Deutschen Bank wechselt, gibt Jürgen Fitschen ein Versprechen ab, an dem er gemessen werden wird. Mehr

Kommentar zum Flughafen-Prozess

Dialektik in Leipzig

Das Bundesverwaltungsgericht hat manche in es gesetzte Erwartungen gedämpft. Die Leipziger Richter werden in ihrem Urteil zwar deutliche Hinweise, aber aller Voraussicht nach kein Patentrezept liefern. Mehr

Bundesverwaltungsgericht

Aus für Nachtflüge in Sicht

Hessens Verkehrsminister Dieter Posch (FDP) will so schnell wie möglich reagieren, sollte das Bundesverwaltungsgericht das vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof geforderte absolute Nachtflugverbot bestätigen. Mehr

Griechenlands Finanzminister

Venizelos kündigt Rücktritt an

Der griechische Finanzminister Evangelos Venizelos will zurücktreten und Chef der griechischen Sozialisten werden. Die Eurostaaten haben unterdessen das zweite Hilfspaket für Griechenland von 130 Milliarden Euro offiziell freigegeben. Mehr

Großelternzeit

Schippchen für Oma

Familienministerin Kristina Schröder will eine umfassende „Großelternzeit“ für die Kinderbetreuung schaffen. Können wir uns das leisten? Mehr

Öffentliche Kündigung

Manager wirft Goldman moralischen Verfall vor

Denkwürdiger Abschied: Die „New York Times“ hat das Kündigungsschreiben eines Derivatehändlers von Goldman Sachs abgedruckt. Dieser beschreibt das Umfeld in der amerikanischen Bank als „giftig und zerstörerisch“. Mehr

Parlamentarischer Geschäftsführer

Steuer-Vorwürfe: FDP-Politiker Blum tritt zurück

Der im Visier von Steuernfahndern stehende FDP-Landtagsabgeordnete Blum hat sein Amt als parlamentarischer Geschäftsführer niedergelegt. Die FDP hebt die Unschuldsvermutung hervor. Mehr

BDI-Präsident Keitel

„Wir Unternehmer sind von der Regierung enttäuscht“

Kurz vor dem für Freitag angesetzten Treffen der Spitzenverbände der Wirtschaft mit der Kanzlerin hat Industriepräsident Keitel die Regierung scharf kritisiert. Auch im dritten Jahr der Koalition lägen „im Prinzip die alten Probleme alle noch auf dem Tisch“. Mehr

Neuwahl in NRW

Die Bremse

Was die Schuldenbremse doch alles bewirken kann: Die FDP setzt alles auf eine Karte, und Frau Kraft zeigt jetzt Gabriel, Steinmeier und Steinbrück, wie man es macht. Mehr

Berliner Reaktionen

Die Anzeichen für Vorzeichen verdichten sich

In Berlin war das Ende der Koalition in Düsseldorf nicht erwartet worden. Nun beeilen sich die Parteien – Union, FDP und Linkspartei besorgt, SPD und Grüne erwartungsfroh – ihre Schlüsse daraus zu ziehen. Mehr

Fondsbericht

Immobilienaktien reihen sich in der Spitzenliga ein

Lange war dies nicht mehr zu sehen: Immobilienaktienfonds unter den Spitzenprodukten. Gleich drei global ausgerichtete Aktienfonds sind erstmals dabei. Mehr

Voraussetzung für NPD-Verbotsverfahren

Innenminister wollen V-Leute aus NPD abziehen

Die Innenminister des Bundes und der Länder sind bereit, die Zusammenarbeit mit Geheimdienst-Informanten in der Führung der NPD auszusetzen. Damit wäre eine wichtige Hürde für ein neuerliches Verbotsverfahren beseitigt. Mehr

Aktienindizens steigen

Große Weltbörsen im Hausse-Modus

Der Dax hat die Verluste des zweiten Halbjahres 2011 ausgebügelt. Der Dow Jones, Nasdaq und Nikkei schneiden auf Jahressicht sogar noch besser als deutsche Aktien ab. Mehr

Hannover 96

Der Unverzichtbare

Geht es um Europa, ist Lars Stindl für Hannover 96 dabei - auch am Donnerstag (19 Uhr) im Europa-League-Rückspiel gegen Standard Lüttich. Stindl ist wie Manuel Schmiedebach ein Beleg für die gute Transferpolitik. Mehr

Kommentar

Dax 7000

Wichtige Indizes wie Dax, Dow Jones und Nikkei haben runde Punktemarken überschritten. Das beschert den lange gemiedenen Aktienmärkten neue Aufmerksamkeit. Mehr

Trauer in Belgien

Die Kinder kommen nicht wieder zurück

Nach dem fatalen Busunglück in der Schweiz waren die Angehörigen in Belgien und den Niederlanden für Stunden zwischen Bangen und Hoffen – Kritik gab es auch am Außenministerium. Mehr

Späte Einsicht

Mister Smith

Greg Smith kündigte bei Goldmann Sachs. Viele Jahre war er ein erfolgreicher Geldhändler. Der Grund: es gehe dort tatsächlich nur um das Anhäufen von Geld. Mehr

EILMELDUNG

Landtag von Nordrhein-Westfalen löst sich auf

Der nordrhein-westfälische Landtag hat seine Auflösung beschlossen. Nach dem Scheitern der rot-grünen Minderheitsregierung wird es damit zu einer Neuwahl kommen, wahrscheinlich am 6. oder 13. Mai. Mehr

Afghanistan

Anschläge und Attacke während Panettas Besuch

Überschattet von einem mutmaßlichen Anschlagsversuch auf Leon Panetta ist der amerikanische Verteidigungsminister im Süden Afghanistans eingetroffen. Der mutmaßliche Amokschütze von Pandschwai, ein Feldwebel der Army, wurde unterdessen ausgeflogen. Mehr

Klarstellung

Matthias Wolf und der 1. FC Union Berlin

Eine Erklärung des Chefredakteurs der „Berliner Zeitung“ zu der Entscheidung, den Sportjournalisten Matthias Wolf nicht mehr über den Fußballklub Union Berlin berichten zu lassen. Mehr

Der Kandidat Joachim Gauck

Kampf um Deutungshoheit

Vor allem die Bundeskanzlerin ist daran interessiert, die Geschichte der Kandidatur Joachim Gaucks für das Bundespräsidentenamt umzuschreiben. Weil der Pfarrer beim Volk beliebt ist, wird beharrlich an der Legende gestrickt, Gauck sei letztlich der Kandidat Angela Merkels gewesen. Mehr

Milliardeninvestitionen

Die Energiewende verhagelt die Bilanzen

Die vier großen Energieversorger machen zum Teil erhebliche Verluste. Die Energiewende hat die Aktionäre allein 2011 rund 7 Milliarden Euro Gewinn gekostet. Die tatsächlichen Kosten der Energiewende sind noch höher. Mehr

Autorschaft

Das Ich als Unverschämtheit

Erst kamen sie uns mit ihren Krankheiten und Familienangelegenheiten, jetzt mit ihrem Geschlecht und ihrer Sexualität - über die neuere Autoren-Angewohnheit, „ich“ zu sagen. Mehr

Lexika

Die Encyclopaedia Britannica gibt es nicht mehr als Buch

Nach 244 Jahren ist Schluss: Die Encyclopaedia Britannica wird es künftig nicht mehr als Printausgabe geben. Der Verlag setzt auf den Online-Vertrieb. Mehr

Busunglück in der Schweiz

Auf dem Heimfahrt gegen die Tunnelwand

Zwei belgische Schulklassen und ihre Lehrer sind auf dem Rückweg aus den Skiferien in Val d’Anniviers, als ihr Reisebus frontal gegen eine Tunnelmauer prallt. 28 Menschen sterben, davon 22 Kinder. Unter den Verletzten ist auch ein deutscher Jugendlicher. Mehr

Kultursubventionen

Der Denkinfarkt

Lähmen Zuschüsse die Kultur? Ein neues Buch fordert: Die Hälfte aller subventionierten Museen und Theater können ruhig verschwinden. Zur neuen Debatte über Kunst, Staat und Markt. Mehr

Literaturfestivals im Trend

Voll gewesen, toll gelesen

Zum Auftakt der Lit.Cologne: Volle Hallen, begeisterte Zuschauer. Literaturfestivals gelten als Erfolgsmodell für die Begegnung von Autor und Leser. Aber sind die Lesefeste so gut wie ihr Ruf? Mehr

De Maizière in Zentralasien

Auf der Haben-Seite

Verteidigungsminister de Maizière ist um Zuversicht bemüht. Er will auf seiner Reise durch Usbekistan, Pakistan und Afghanistan Gründe dafür gefunden haben. Mehr

Kommentar zur Champions League

Das Bayern-Quiz geht weiter

Den Fans ist der kommende Gegner egal, den Spielern nicht unbedingt. Denn der FC Bayern 2012 ist auch nach dem 7:0 gegen die Novizen aus Basel noch nicht jedem geheuer. Das Rätsel geht weiter. Mehr

Arbeitsplatzgarantie geplant

Ministerin Schröder will Großelternzeit

Die Bundesregierung will eine „Großelternzeit“ für die Kinderbetreuung einführen. Ältere Berufstätige sollen künftig besser ihre Arbeitszeit reduzieren können, um sich der Betreuung ihrer Enkelkinder widmen zu können. Mehr

Kongo

Der Herr über die mordenden Kinder

Thomas Lubanga war nicht der einzige Kriegsverbrecher in Kongo - aber er war besonders gut organisiert. Nun ist er in Den Haag schuldig gesprochen worden. Mehr

Jack Wolfskin

Bereit für den nächsten Sprung

Der ehemaliger Adidas-Manager Michael Rupp wird neuer Chef der Outdoor-Bekleidungsfirma Jack Wolfskin. Es war keine einfache Suche, sonst hätte der Eigentümer nicht acht Monate gebraucht, um den neuen Chef zu finden. Mehr

Vorwahlen der Republikaner

Im tiefen Süden nichts zu holen

Mitt Romney schafft es weiterhin nicht, sich mit einer Basis seiner Republikanischen Partei zu versöhnen, die teil rechtspopulistisch und teils evangelikal ist. Der Vorwahlkampf ist noch lange nicht entschieden. Mehr

Morgan’s 3-Wheeler

Das gewisse Nichts

Drei Räder, zwei Sitze, ein V-Motor, null Ausstattung - Morgan baut wieder einen 3-Wheeler. Verrückter geht es nicht. Cooler auch nicht. Mehr

In Dublins Pubs

Das Geheimnis der sieben heiligen Schlucke

Ob Guinness die Menschen nutzlos macht, wie James Joyce behauptet, oder weich, wie Brendan Behan schwärmt, kann man nur im Selbstversuch erfahren. Mehr

NPD-Verbotsverfahren rückt näher

Union will führende V-Leute in NPD „abschalten“

Die Innenminister der von CDU und CSU geführten Bundesländer sind bereit, die von ihnen geführten V-Leute in der Führung der NPD abzuschalten. Damit wäre eine wichtige Hürde für ein neuerliches Verbotsverfahren beseitigt. Mehr

Provider bremsen gezielt

Das „Zwei-Klassen-Netz“ ist Wirklichkeit

Hauptsächlich bei der Internet-Telefonie und der Kommunikation der Nutzer untereinander, im Fest- wie im mobilen Netz: Eine Studie stellt fest, dass Europäische Telekommunikationsdienstleister im Datenverkehr gezielt bremsen und blockieren. Mehr

Iran

Ein leichtes Quiz für Ahmadineschad

Zum ersten Mal seit Gründung der Islamischen Republik hat das iranische Parlament einen Präsidenten vorgeladen: Präsident Ahmadineschad ging auf Kritik nicht ein und reagierte mit Arroganz. Mehr

Frankreich

Sarkozy: Kein Auftritt mit Merkel

Staatspräsident Sarkozy hält den Wahlkampf für eine „Sache der Franzosen“ - und will Bundeskanzlerin Merkel deshalb zwar treffen, aber keine gemeinsame Kundgebung mit ihr abhalten. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Der F-Schacht quakt

Die Formel 1 übt sich vor Saisonbeginn in Geheimhaltung. Und selbst die Österreicher wissen nicht alles und auch nicht alles genau. So bleibt die Schlange als Geheimnis. Mehr

BGH-Urteil

Kunden müssen Gaspreiserhöhungen widersprechen

Schlechte Nachrichten für Gaskunden, die überteuerte Rechnungen brav bezahlt haben: Ohne Widerspruch gibt es kein Geld zurück, entschied der BGH. Selbst wenn die Preisanpassungsklauseln im Vertrag unwirksam waren. Mehr

Uhrenmesse

Nützlich oder nur schön: Komplikationen

Es tickt wieder tausendfach in Basel: Auf der größten Uhrenmesse der Welt drängen sich Hersteller komplizierter und noch komplizierterer Preziosen. Die einfallsreichen Uhrmacher zeigen auf immer neue Art, dass und wie die Zeit vergeht. Mehr

Syrien

Russland will militärisch nicht zum Schutz Assads intervenieren

Russland will militärisch nicht zugunsten des syrischen Machthabers Assad intervenieren. Dies sagte Außenminister Lawrow in Moskau. Mehr

Sachbücher im Frühjahr

Unser liebstes Lumpengesindel

Über die Epoche des Papiers und Beethoven, Rohrstock und Amok, Viren und Suchmaschinen, ein antikes Weltwunder und das Leben mit Gärten: Eine Auswahl von Sachbüchern aus unserer Literaturbeilage zur Leipziger Buchmesse Mehr

Grenze zur Türkei

Viele Tote bei Offensive der syrischen Truppen

Die syrische Armee hat nach der Protesthochburg Homs eine Offensive in der Provinz Idlib gestartet, die an die Türkei grenzt. Nach Angaben von Oppositionellen wurden allein am Dienstag 110 Menschen getötet. Mehr

Oberbürgermeisterwahl

Frankfurter Grüne geben keine Empfehlung für Rhein

Die Frankfurter Grünen unterstützen in der Oberbürgermeister-Stichwahl nicht den Kandidaten ihres Koalitionspartners CDU. Denn sie sind in der Frage der Wahlunterstützung gepalten. Mehr

Schlecker

Eine Chance auf dem Land

Die insolvente Drogeriekette Schlecker muss viele Läden schließen. Dabei ist Schlecker auch gefragt - in der Provinz. Mehr

40 Jahre Interrail

Die Freiheit erfahr ich mir

Mit dem Interrail-Pass im Zug durch Europa - das ist seit 40 Jahren der Traum vieler Jugendlicher. Heute können sogar Senioren das Ticket nutzen. Mehr

Prozess vor Bundesverwaltungsgericht

Richter sehen gute Argumente für Nachtflugverbot

Das Bundesverwaltungsgericht gibt den Hoffnungen von Anwohnern auf ein dauerhaftes Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen neue Nahrung. Wirtschaftsminister Posch würde sich an solches Urteil halten, wie er sagt. Mehr

Internationaler Strafgerichtshof

Kongolesischer Milizenführer schuldig gesprochen

Der erste Schuldspruch des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag ist gefällt: Er trifft den kongolesischen Milizenführer Thomas Lubanga, der hunderte Kinder als Soldaten rekrutiert hatte. Mehr

Alte und moderne Kunst

Auf der Suche nach dem Geheimfach

Ein kämpfende Araber, ein christlicher Märtyrer und ein heiliger Drachentöter: Sie alle versammelt der Katalog von Ruef in München. Eine Vorschau auf das Angebot. Mehr

Iditarod-Rennen in Alaska

Jüngster Sieger aller Zeiten

Das hat es in der langen Geschichte des Iditarod-Hundeschlittenrennes noch nicht gegeben. Ein Amerikaner ging als jüngster Sieger aller Zeiten ins Ziel – und setzt damit eine Familientradition fort. Mehr

Tsunami-Warnung

Starkes Erdbeben erschüttert Nordjapan

Ein starkes Erdbeben hat am Mittwoch den Norden Japans erschüttert. Die Behörden sprachen eine Tsunami-Warnung aus, hoben sie allerdings wieder auf. Mehr

Rund 2000 Märkte machen zu

Schlecker veröffentlicht Schließungsliste

Die insolvente Drogeriekette hat eine Liste mit etwa 2000 Filialen veröffentlicht, die geschlossen werden sollen. Die Läden beginnen ab sofort mit einem Räumungsverkauf. Mehr

Landtag aufgelöst

Neuwahl in Nordrhein-Westfalen

Die rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen ist nach nur zwei Jahren gescheitert: der Landtag beschloss in Folge eines Haushaltsstreits einstimmig seine Auflösung. Norbert Röttgen kündigte seine Kandidatur an. Mehr

Euro-Stabilitätsmechanismus

Kabinett billigt Euro-Rettungsfonds ESM

Das Bundeskabinett hat das Gesetz zur Einrichtung des dauerhaften Europäischen Stabilitätsmechanismus ESM verabschiedet. Er soll von Juli an den Rettungsfonds EFSF ablösen. Mehr

Arzneimittel-Preise

In Bombay enteignet

In Indien verpflichten die Behörden Bayer zu einer extremen Senkung des Preises für ein Krebsmittel. Die Konzerne werden sich noch gründlicher überlegen, ob sie Neuentwicklungen dort anbieten. Diese heikle Frage gilt es nicht nur in den Schwellenländern zu beantworten. Mehr

Unternehmensanleihen

Der Reform droht das Scheitern

Eine Gesetzesreform sollte es angeschlagenen Unternehmen erleichtern, Anleiheschulden zu restrukturieren. Zwei Entscheidungen des Landgerichts Frankfurt gefährden dies. Mehr

Spaniens Haushaltspläne

In Madrider Geiselhaft

Nach der Entscheidung der Eurogruppe bekommt Spanien mehr Spielraum als ursprünglich vorgegeben, muss aber auch sparen. Ist die Regierung in der Lage, sich an die Vorgaben zu halten? Mehr

Fichter/Lönnendonker: Dutschke

Der linke Patriot

Wie sich Rudi Dutschke die Wiedervereinigung gewünscht hätte und warum der SDS ein widerspruchsvolles Verhältnis zum DDR-Sozialismus hatte. Mehr

Energiekonzern

Eon schreibt Milliardenverlust

Erstmals in seiner Geschichte erwirtschaftete Eon rote Zahlen. Der Verlust im vergangenen Jahr betrug 2,2 Milliarden Euro. Dem Konzern machten vor allem die Abschaltung mehrere Atomkraftwerke und die neue Kernbrennstoffsteuer zu schaffen. Mehr

Alternde Gesellschaft

Die Kinder der anderen

Eine Gesellschaft, in der bald jeder Dritte älter als sechzig ist, muss über die Lastenverteilung in Pflege und Rente neu nachdenken. Wir denken, es sei noch Zeit. Doch das stimmt nicht. Ein Plädoyer des CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn. Mehr

Vorwahlen der Republikaner

Santorum gewinnt in Mississippi und Alabama

Rick Santorum hat die Vorwahlen der Republikaner in den amerikanischen Südstaaten Mississippi und Alabama gewonnen. Santorums Doppelsieg ist ein Rückschlag für seinen Konkurrenten Mitt Romney, der in Hawaii gewann. Mehr

Busunfall mit 28 Toten in der Schweiz

Geeint in Trauer und Verlust

Zwei belgische Schulklassen und ihre Lehrer waren auf dem Rückweg aus den Skiferien in Val d’Anniviers, als ihr Reisebus plötzlich frontal gegen eine Nothaltestelle prallt. 28 Menschen sterben, davon 22 Kinder. Unter den Opfern ist auch ein Deutscher. Mehr

Zu Gesprächen in Kabul

De Maizière kündigt Partnerschaftsabkommen an

Verteidigungsminister de Maizière hat in Kabul ein deutsch-afghanisches Partnerschaftsabkommen angekündigt. Auch der amerikanische Verteidigungsminister Panetta reiste nach Afghanistan. Mehr

NBA

Mavericks beenden Niederlagenserie

Nach drei Niederlagen gelingt Dirk Nowitzki mit den Mavericks wieder ein Sieg. Beim 107:98-Sieg über die Washington Wizards erzielt Nowitzki 27 Punkte. Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Für immer mehr Arbeitnehmer zu teuer

Für körperliche Berufe haben sich die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung vervierfacht. Immer mehr Arbeitnehmergruppen können sich den Schutz nicht mehr leisten. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

„Eine Lesbe streitet mit einem Schwulen über heterosexuelle Prostitution“

„Ob Billigsex oder Edelpuff: Schafft Prostitution ab!“ Ein heikles Thema in der Talkshow „Maischberger“. Das hätte ein gewisses Abstraktionsvermögen gebraucht. Aber das ist wohl zu viel verlangt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 14 15 16 17 18 19 20 21