Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.3.2012

Artikel-Chronik

Kommentar

Viel zu verlieren

CDU-Kandidat Boris Rhein hat in Frankfurt passabel abgeschnitten. Und doch war sein Lächeln angespannt. Das lag am Ergebnis seines ärgsten Konkurrenten Peter Feldmann. Mehr

Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt

„Bis in die Haarspitzen voll mit Adrenalin“

Während SPD-Kandidat Peter Feldmann im Frankfurter Römer sein gutes Ergebnis auskostet, entbrennt in der Koalition schon die Diskussion über mögliche Empfehlungen zur Stichwahl. Mehr

Kommentar zu OB-Wahl in Frankfurt

Ritt auf der Klinge

Der nächste Frankfurter Oberbürgermeister wird ein Mann sein. CDU-Kandidat Rhein liegt vorne, aber die Stichwahl ist kein Selbstgänger. Für SPD-Bewerber Feldmann öffnet sich links ein weiter Raum. Mehr

Im Gespräch

Warum fotografieren Sie sich selbst, Mrs. Sherman?

Die amerikanische Fotokünstlerin Cindy Sherman hat viele Rollen. Im Interview spricht sie über ihre frühen Arbeiten, ihre Interesse an europäischen Frauen und den Schlüssel ihrer Kunst. Mehr

ZDF-Show

Markus Lanz übernimmt „Wetten, dass..?“

Endlich entschieden: Die von Thomas Gottschalk geprägte ZDF-Unterhaltungssendung „Wetten, dass..?“ wird fortgeführt - von Fernsehmoderator Markus Lanz. Mehr

1:3 auf Schalke

HSV muss wieder nach unten schauen

Der Hamburger SV wähnte sich schon in sicheren Gefilden. Nun ist der Klub wieder im Abstiegskampf angekommen. Die Niederlage auf Schalke war frühzeitig klar. Mehr

Aschaffenburg

Rathauschef gewinnt mit Traumergebnis

Klaus Herzog (SPD) bleibt Rathauschef von Aschaffenburg. Er wurde von 80 Prozent der Wähler im Amt bestätigt. Die Wahlbeteiligung betrug 38 Prozent. Mehr

Beinhaus in Oppenheim

Schädel und Knochen von Tausenden Verstorbenen

Das Beinhaus in Oppenheim ist bis an die Gewölbedecke mit Skeletten vollgeschichtet. Es ist das größte seiner Art in Deutschland. Mehr

Lambchop

Auf Zehenspitzen einen Schlafsaal durchmessen

Ernste musikalische Betrachtung; Lambchop stellten in der Frankfurter Union-Halle ihr neues Album „Mr. M“ vor. Mehr

Eintracht Frankfurt

Mit Cleverness und Kälte

Das 5:1 der Frankfurter Eintracht im Ostseestadion ist nach elf Jahren ohne Erfolg über Rostock und nach vier Monaten ohne Auswärtssieg eine Erlösung. Mehr

Jugendliche in Deutschland

Ich will was leisten, und das ist gut so

Wer glaubt, dass Jugendliche unter den Erwartungen ihrer Eltern leiden, täuscht sich. In Wahrheit ist der Nachwuchs bereit, sich anzustrengen - und erwartet Ermunterung. Mehr

Leichtathletik

Hoffnungsschimmer am Bosporus

Halbwegs guter Start ins Olympiajahr: Die deutschen Leichtathleten verpassen bei der Heim-WM in Istanbul die Titel, sammeln aber zwei zweite Plätze. Die Vereinigten Staaten sahnen ab. Mehr

Eishockey

Eisbären sind Vorrundensieger

Abschluss der regulären Saison in der DEL: Die Eisbären gehen als Tabellenführer in die Playoffs. Straubing sichert sich den letzten Platz im Viertelfinale. Mehr

Parteitag der saarländischen Piraten

Der Mut zu Lücken und die Tücken

Keine Ein-Themen-Partei mehr: Die saarländischen Piraten geben sich auf ihrem Landesparteitag selbstbewusst. Die tastende Selbstfindung sehen sie als eine ihrer Stärken. Mehr

Kosten der Rettungsmaßnahmen

Dummer Steuerzahler

Finanzminister Wolfgang Schäuble sollte aufhören, die deutschen Steuerzahler zu verhöhnen und nicht länger so tun, als koste seine Retterei kein Geld. Fakt ist: Griechenland kostet den deutschen Steuerzahler bislang schon 14 Milliarden Euro. Mehr

Krankenkassen

Kompromiss im Streit um Kassenüberschüsse in Sicht

Tauschgeschäft zwischen Schäuble und Bahr: Der Finanz- und der Gesundheitsminister könnten sich auf ein Paket aus Beitragssenkung, weniger Bundeszuschuss und Vorsorgeförderung einigen. Mehr

Sarkozy im Wahlkampf

Das starke Frankreich ist aus dem Häuschen

„Wir werden gewinnen“: Sarkozys Anhänger jubeln laut wie lange nicht. Der französische Präsident umwirbt die Euro-Skeptiker - eben weil er ein überzeugter Europäer sei. Mehr

Automobilindustrie

VW und die Weltspitze

Volkswagen hat inzwischen ein Ergebnisniveau erreicht, das ihm noch vor ein paar Jahren niemand zugetraut hatte. Dennoch: In diesem Jahr weht der Wind den Wolfsburgern deutlich schärfer ins Gesicht. Mehr

Sepp Maiers Film

Ein römisches Super-8-Märchen

Sepp Maiers Film „We are the Champions“ lockt das Publikum scharenweise zum Berliner Festival und nimmt es mit auf eine Zeitreise. Es ist ein deutscher Familienfilm. Mehr

3:0 gegen Hannover

Werder verteidigt den Europapokalplatz

Deutlicher Sieg im Kampf um die sichere Qualifikation für die Europa League: Werder Bremen hindert Verfolger Hannover 96 mit einem 3:0-Erfolg am Zutritt zu den Top 6. Mehr

England

United übernimmt Spitze

Wachablösung in der Premier League: Manchester United profitiert von der überraschenden Niederlage des Lokalrivalen City. Mehr

Mordprozess in München

An den Klippen zum Tod

Über Jahre führte der Fluggerätetechniker Gunnar D. ein Doppelleben. Als eine seiner beiden Freundinnen ein Kind gebar, drohte alles aufzufliegen. Nun ist er angeklagt, die Frau und das Mädchen ermordet zu haben - an einem Strand in Portugal. Mehr

Nach Wulffs Rücktritt

Deutsche Bahn stellt politisches Sponsoring ein

Die Deutsche Bahn will als Konsequenz aus der Affäre Wulff keine politischen Veranstaltungen mehr mitfinanzieren. Die Bahn hatte den umstrittenen Nord-Süd-Dialog unterstützt. Mehr

Mark Morrisroe in München

Der Tod ist keine Travestie

Ein böser Zauberer im Reich des Begehrens: Die Villa Stuck in München zeigt das verstörende Werk des früh verstorbenen Fotografen Mark Morrisroe. Mehr

Griechenland

Es gibt keine ökonomische Wunderheilung

In der wirtschaftshistorischen Forschung wird bis heute über die Bedeutung des Marshallplans gestritten. Die wichtigste Voraussetzung für das griechische „Wirtschaftswunder“ der fünfziger Jahre war die Abwertung der Drachme. Mehr

Ein Jahr nach der Katastrophe

Tausende Atomkraftgegner demonstrieren

Ein Jahr nach der Atomkatastrophe von Fukushima haben in Deutschland Tausende Kernkraftgegner demonstriert. Unterdessen hat die SPD gedroht, die Suche mit der Koalition nach einem Atomendlager zu unterbrechen. Mehr

Biathlon-WM

Neuner-Festspiele enden mit Rang zehn

In ihrem letzten WM-Rennen reicht es für Magdalena Neuner nur zu Rang zehn, weil sie sich zu viele Schießfehler leistet. Eine andere Deutsche verpasst beim Sieg von Tora Berger im Massenstart nur knapp Platz drei. Mehr

Volkswagen

Piëch will seine Frau in den Aufsichtsrat holen

Paukenschlag bei Volkswagen: Ursula Piëch, die Ehefrau des mächtigen VW-Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch, soll ins Kontrollgremium des Autobauers gewählt werden. Der Konzernpatriarch stellt vor seinem 75. Geburtstag weitere Weichen für sein Erbe. Mehr

Biathlon-Kommentar

Der Reiz des Dramas bleibt

Die Biathlon-WM war ein Erfolg - auch dank der Abschiedsauftritte von Magdalena Neuner. Ihrem Sport könnte der Abschied des Superstars zu neuer Stärke verhelfen. Denn Biathlon ist mehr als nur eine Sportlerin. Mehr

Westerwelle in Arabien

Diplomatie nach dem Prinzip Hoffnung

Guido Westerwelle besucht Saudi-Arabien und den Jemen, wo er eine Lösung für den syrischen Konflikt wittert: der friedliche Machtwechsel soll Vorbild sein für den Abschied von Assad. Mehr

Zum Tod des Comicgenies Moebius

Im Banne der Meisterschaft

Dass sein ewig neugieriger und kreativer Geist je stillgestellt werden könnte, war ihm selbst ein Greuel: Zum Tod des französischen Comicgenies Jean Giraud alias Moebius. Mehr

Syrien

Katastrophenhelfer

Baschar al Assad hat vom UN-Vermittler Kofi Annan nicht viel zu befürchten. Denn der Westen sitzt in der Falle: will er schnellstmöglich Leben retten, muss er sich mit Assad arrangieren. Will er ihn stürzen, geht das Blutvergießen weiter. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Keine Fans, keine Tore

Die ausgesperrten Zuschauer beim „Geisterspiel“ in Dresden verpassen nichts. Auch in Cottbus gibt es keinen Sieger. Ein eindrucksvoller Sieg im Aufstiegsrennen der zweiten Bundesliga gelingt hingegen Eintracht Frankfurt. Mehr

Bafin-Präsidentin König

„Die Gefahr von Ansteckungen ist noch hoch“

Die neue Bankenaufseherin Elke König hat aus der Krise eine wichtige Lehre gezogen: Das Vertrauen der Banken untereinander sei „ein ganz empfindliches Pflänzchen“. Im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht sie auch über die Pleite der Griechen, den Segen der „Dicken Bertha“ - und einen Rest Unwohlsein. Mehr

Afghanistan

Amoklauf eines amerikanischen Soldaten

Ein amerikanischer Soldat hat in der Provinz Kandahar mindestens 16 Zivilisten getötet, darunter neun Frauen und drei Kinder. Der afghanische Präsident Karzai nannte die Tat am Sonntag ein „unverzeihliches Verbrechen“. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Die EZB auf riskantem Kurs

Billiges Geld von der Europäischen Zentralbank hält die Inflationsrate hoch. Auch die Notenbanken in Amerika, Japan, England und der Schweiz dienen Banken als günstige Liquiditätstankstellen. Mehr

5:1 in Rostock

Eintracht rückt auf Platz zwei vor

Nach einem 5:1-Sieg bei Hansa Rostock sonnt sich die Frankfurter Eintracht wieder auf einem Aufstiegsplatz. Frankfurt tat nicht mehr als nötig, kontrollierte aber zu jeder Zeit die Partie. Mehr

Annan in Syrien

Assad: Keine Lösung mit Terroristen

Die Gespräche des UN-Syriengesandten Kofi Annan mit Präsident Assad haben kein Ergebnis erzielt. Die Verhandlungen seien schwierig, „aber wir müssen hoffen“, sagte Annan. Assad entgegnete, es gebe so lange keine politische Lösung, wie „bewaffnete terroristische Gruppen“ das Land destabilisierten. Mehr

Verstaatlichte Immobilienbank

HRE drohen weitere 10 Milliarden Euro Verlust

In der Abwicklungsanstalt der maroden Hypo Real Estate türmen sich die Risiken. Die verstaatlichte Immobilienbank könnte die deutschen Steuerzahler noch mal bis zu 10 Milliarden Euro kosten. Ihr früherer Chef beharrt indes auf einer Millionenabfindung. Mehr

Gauck und Merkel

Der Pfarrer und die Pfarrerstochter

Die DDR-Vergangenheit verbindet Angela Merkel und Joachim Gauck. Und trennt sie auch. Denn beide wählten verschiedene Wege durch die Diktatur. Die Kanzlerin war braver als der Kandidat. Mehr

Harley-Davidson

Mama we’re all crazy now

Zeitsprung mit Harley-Davidson: Die Sportster Seventy-Two im Stil der siebziger Jahre und das Nachkriegskind Softail Slim sind da. Ein Fahrtbericht. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Das Mädchen der Träume

Wenn Delfine schon Delfinphobien heilen können, dann kann Christian Wulff das auch mit den Vorabend-Einschaltquoten der ARD. Aber wer hilft Franz Josef Wagner bei seiner Sehnsucht nach dem Mädchen von Seite 1? Mehr

Afghanistan

Amerikanischer Soldat erschießt 16 Zivilisten

Ein amerikanischer Soldat ist in der Region Kandahar in Häuser eingedrungen und hat mehrere Zivilisten getötet. Ein Sprecher der internationalen Schutztruppe Isaf bestätigte die Tat. Der Soldat sei festgenommen worden. Mehr

Büroliteratur

Arbeiten in der Terrorzelle

Eine Flucht aus der Unfreiheit des Arbeitsplatzes ist in der Welt, in der wir heute leben, nicht möglich. Unsere Büros kommen in der Literatur dieses Frühjahrs nicht gut weg. Mehr

Oberbürgermeisterwahl

Stichwahlen in Frankfurt und Mainz

In Frankfurt wie in Mainz ist gewählt worden, aber noch kein neuer Rathauschef bestimmt. In Frankfurt müssen Boris Rhein (CDU) und Peter Feldmann (SPD) in die Stichwahl, zu der es auch in Mainz kommt. Mehr

Volker Finke

„Ich war der Bad Guy“

Der 1. FC Köln will mit der Entlassung von Volker Finke „Klarheit schaffen“. Die Mannschaft soll sich ohne Störgeräusche auf den Abstiegskampf konzentrieren. Einen Nachfolger für den Sportdirektor wird es so schnell nicht geben. Mehr

Opposition fordert Aufklärung

Auch Wowereit machte Urlaub bei Eventmanager Schmidt

Die Opposition im Berliner Abgeordnetenhaus fordert vom Regierenden Bürgermeister Wowereit Aufklärung über seine Kontakte zu Eventmanager Manfred Schmidt. Schmidt hatte auch in der Affäre um den zurückgetretenen Bundespräsidenten Wulff eine Rolle gespielt. Mehr

Insolvente Drogeriekette

Schlecker erhält keinen KfW-Kredit

Der zahlungsunfähige Drogeriekonzern Schlecker muss seine Hoffnungen auf ein Darlehen der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau begraben. Der Insolvenzverwalter hatte 70 Millionen Euro beantragt, um eine Auffanggesellschaft für 12.000 bald arbeitslose Schlecker-Mitarbeiter zu finanzieren. Mehr

Winnenden

Mahnmal im Blumenbeet

Zum dritten Mal jährt der Amoklauf von Winnenden. Zuvor wurde viel darüber gesprochen, wie an die Opfer erinnert werden kann. Stadt und Schule glauben, eine Lösung gefunden zu haben. Mehr

Ein Jahr Energiewende

„Keine klare Strategie, keine Koordination, kein Masterplan“

SPD und Grüne warnen am Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima vor einem Scheitern der Energiewende in Deutschland. Die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Kraft, sagte der F.A.Z.: „Wir sind schon jetzt im Verzug“. Mehr

Douglas-Konzern

Die Drogerie wird zum Tollhaus

Douglas will sich von seinen Aktionären befreien. Dabei geht es drunter und drüber. Mehr

Glosse

Zapfenstreich für Neuner

Den Zapfenstreich gibt es auch im Sport. Bei „Capitano“ Ballack klappte das nicht so gut, Podolski bekommt später bestimmt einen Eins-a-Abschied. Der nächste fest terminierte Zapfenstreich findet aber „auf“ Schalke statt. Mehr

Kenia

Tote und Verletzte bei Anschlag in Nairobi

Bei einem Anschlag auf einen Busbahnhof in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind mindestens vier Menschen getötet und viele weitere verletzt worden. Die Polizei verdächtigt die islamistische Al Shabaab, den Anschlag verübt zu haben. Mehr

Ein Jahr nach dem Tsunami

Umstrittene Reaktoren

Die Katastrophe in Fukushima hat vor allem in Japan und Deutschland zu einem Umdenken in der Energiepolitik geführt. In vielen anderen Ländern steht die Atomkraft nicht in Frage. Mehr

Miriam Gössner im Gespräch

„Ich werde Lena vermissen“

Miriam Gössner gilt als Nachfolgerin Magdalena Neuners. Im FAZ.NET-Interview spricht sie über das Karriere-Ende ihrer Mitbewohnerin und die Zukunft der Biathlon-Frauen. Mehr

Vorwahlen der Republikaner

Santorum siegt in Kansas, Romney in Wyoming

Im Kampf um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner ist weiterhin alles offen: Rick Santorum gewann die Vorwahlen in Kansas, Romney in Wyoming. Am Dienstag wird in den wichtigen Südstaaten Alabama und Mississippi gewählt. Mehr

Romantikmuseum in Frankfurt

Eine glückliche Konstellation

Weil das Land Hessen sich finanziell nicht hatte beteiligen wollen, schien der kühne Traum, neben dem Frankfurter Goethe-Museum ein Museum der Romantik zu bauen, bereits begraben. Jetzt wird alles gut. Mehr

Appartements

Studentenbuden vom Feinsten

Wohnungen in Universitätsstädten sind knapp. Deshalb halten Investoren Studentenwohnungen für eine gute Geschäftsidee. Die neuen Appartements sind zwar schön, aber ziemlich teuer. Mehr

Einkaufszentren

Gesamtkunstwerk Shoppingcenter

Vor Ort müssen die Entwickler immer wieder neu überlegen, welches Konzept Erfolg haben könnte. Drei Stockwerke sind das Maximum. Mehr

Haiti

Was vom Beben übrig blieb

Eine Reise in ein getroffenes Land: Haiti hat herrliche Strände - aber kaum Touristen. Und die meisten, die kommen, ahnen wohl nicht einmal, dass sie in Haiti baden. Mehr

Ehrensold, Büro und Mitarbeiter

Eine Frage von Moral und Anstand

Es herrscht Einigkeit darüber, dass Ehrensold und Ausstattung neu geregelt werden müssen: Was für ehemalige Bundespräsidenten als selbstverständlich galt, wird bei Christian Wulff zum Streitfall. Mehr

Schweigeminute in Japan

„Bitte vergesst uns nicht“

Mit Trauer und dem Willen zum Durchhalten haben Tausende Japaner der Opfer von vor einem Jahr gedacht: Am 11. März 2011 erschütterte eine Dreifach-Katastrophe bestehend aus Erdbeben, Tsunami und die Atomkatastrophe in Fukushima das Land. Mehr

Slowakei

Absolute Mehrheit für Sozialdemokraten

Die Sozialdemokratien haben die Parlamentswahlen in der Slowakei klar gewonnen und lösen die bisher regierende Mitte-Rechts-Koalition ab. Mit knapp 45 Prozent der Stimmen erreichte die Partei des früheren Ministerpräsidenten Robert Fico die absolute Mehrheit der Sitze im Parlament. Mehr

Auktion 3000

Patti Smith singt a cappella

Die Berliner Benefizauktion für Christoph Schlingensiefs Operndorf war reich an Überraschungen. Dort traf ein stattliches Angebot auf begeisterte Bieter. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16 17 18