Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.3.2012

Artikel-Chronik

Veranstaltung im November

MTV verleiht Music Awards in der Festhalle

MTV verleiht seine „Europe Music Awards“ dieses Jahr in Frankfurt. Dem Vernehmen nach hat sich Frankfurt gegen mehrere andere Städte durchgesetzt. Mehr

Nach Schuldenschnitt

Griechenland wird als Zahlungsausfall eingestuft

Nach der griechischen Umschuldung ist die Stunde der Kreditausfallversicherungen gekommen. Doch das Volumen der Kontrakte gilt als verkraftbar. Mehr

0:0 in Stuttgart

Nutzloses Ballgeschiebe

Keine Tore, nicht mal Gelbe Karten: 50.000 Zuschauer werden Zeuge eines blutleeren Fußball-Abends. Gelohnt hat sich das Spiel höchstens für Kaiserslauterns Trainer Kurz. Mehr

Nach Schuldenschnitt

Kreditausfallversicherungen werden ausgelöst

Der Branchenverband ISDA hat wegen des griechischen Schuldenschnitt ein sogenanntes Kreditereignis festgestellt. Noch ist unklar, welche Folgen die ISDA-Entscheidung hat. Mehr

Kommentar

Zum Abschied die Romantik

Während sich die Amtszeit der scheidenden Oberbürgermeisterin gerade in den Köpfen der Kulturbürger schon romantisch zu verklären beginnt, hat sie noch rasch einen kulturpolitischen Coup gelandet. Mehr

FSV Frankfurt

Stark fühlt sich wieder stark

Die Frage, ob er beim FSV Frankfurt in dieser Trainingswoche unter besonderer Beobachtung gestanden habe, kann Yannick Stark nicht beantworten. Mehr

Eintracht

Die Rückkehr der Raute

Bei Hansa Rostock soll sich die Eintracht so formieren, wie es sich Trainer Veh von Anfang an gewünscht hat - mit zwei Angreifern und offensiven Helfern im Mittelfeld. Mehr

Im Gespräch: Muli Katzurin

„Der Eindruck der Härte ist so etwas wie eine Maske“

Basketball ist seine große Leidenschaft: Der 57 Jahre alte Trainer der Frankfurt Skyliners sieht den Erfolg gegen Meister Bamberg als einen Weckruf für Berlin. Mehr

Lederwaren

Taschen aus Offenbach erleben kleine Renaissance

Offenbacher Lederwarenbetriebe setzen auf Produktion und Design. Eine Manufaktur beliefert sogar Rolf Benz. Mehr

Welterbe

Die vier Macher von der Mathildenhöhe

Ein kleines Team um den ehemaligen Denkmalpfleger Heiss bereitet Darmstadts Welterbe-Bewerbung vor. Mehr

Frankfurt/Rhein-Main

Mainz will Kulturregion verlassen

Die Stadt Mainz hat der Kulturregion Frankfurt/Rhein-Main den Austritt angekündigt, aber noch nicht offiziell bestätigt. Offenbar hat sich darüber bisher erst die hauptamtliche Spitze der Stadt verständigt. Mehr

Drogensucht

Leben für den Augenblick des Rauschs

Viele Drogensüchtige sind sozial ausgegrenzt und obdachlos. Streetworker der Integrativen Drogenhilfe bieten ihnen mehr als nur einen Platz zum Schlafen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Fürth baut Führung aus

Diesmal schießt Greuther Fürth zwar nur ein Tor, aber es reicht zum Sieg gegen Alemannia Aachen. Verfolger SC Paderborn bleibt dagegen torlos. Und Duisburg gewinnt beinahe. Mehr

Betriebskonzept

Bau des Frankfurter Romantikmuseums sicher

Die Finanzierung des Romantikmuseums in Frankfurt ist gesichert. Das Land Hessen beteiligt sich an der Errichtung des vom Goethehaus geplanten Ausstellungsgebäudes. Mehr

Hallen-WM der Leichtathletik

Schallmauer durchbrochen

Natalja Dobrynska überwindet im Fünfkampf als erste Frau die 5000-Punkte-Grenze. Weltmeister David Storl sichert sich diesmal die Silbermedaille im Kugelstoßen. Mehr

Griechenland

Kleinliches in Zeiten der Großbeträge

Mehr als 100 Milliarden Euro Schulden auf einen Schlag zu verlieren, böte Athen Grund zum Auf- und Durchatmen. Doch das wäre eine Rechnung ohne die Parteien in ihrem nicht erklärten Wahlkampf. Mehr

Biathlon-Staffel

Bronze nach Hause gebracht

Schempp, Birnbacher, Greis und Peiffer gewinnen in der Staffel die erste deutsche Männer-Medaille bei der WM. Die Athleten werden für eine kollektiv solide Leistung gefeiert. Mehr

Das Gottesteilchen

Jagd nach einem Phantom

Higgs-Teilchen, wo bist Du? Jetzt haben auch die Forscher des Fermilab Hinweise auf die Existenz des langgesuchten Bausteins der Materie gefunden. Für eine zweifelsfreie Entdeckung reichen die Daten jedoch nicht aus. Mehr

Netzrätsel

„Safety first“

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Generator für sichere Passwörter. Mehr

Banken-Chefs

Pandit und Diamond erhalten Millionenboni

Die Vorstandsvorsitzenden von zwei internationalen Großbanken haben trotz einer schwierigen Geschäftsphase für die Finanzbranche im vergangenen Jahr eine Vergütung in zweistelliger Millionenhöhe erhalten. Mehr

Im Gespräch: Dieter Posch (FDP), Verkehrsminister

„Das Gericht ist keine politische Arena“

Er hat Revision gegen das Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshof eingelegt, soweit es für null Nachtflüge plädiert. Was sich Dieter Posch vom Bundesverwaltungsgericht erwartet. Mehr

Architektonisches Wahrzeichen

Neubau ersetzt Henninger Turm

Der Wettbewerb um die neue Gestaltung des Henninger Turms, Wahrzeichen des Stadtteils Sachsenhausen, ist entschieden. Mehr

Volker Finke im F.A.Z.-Interview

„Ich bin kein Notfallkoffer“

Der 1. FC Köln steckt mal wieder im Abstiegskampf. Sportdirektor Volker Finke sprcht im F.A.Z.-Interview über einen FC ohne Podolski und Konflikte mit Trainer Solbakken. Mehr

Kommentar

Griechische Quelle

Mit dem Schuldenschnitt verzichten private Gläubiger auf rund 100 Milliarden Euro. Der Schuldenerlass und die Finanzspritzen bekämpfen aber nur die Symptome der Krise. Um den griechischen Klientelismus zu überwinden, muss man die finanziellen Quellen austrocknen. Mehr

Machtkampf

Das Ende der grünen Eintracht

Eigentlich ist eine Spitzenkandidatur nicht mehr als Partei-Marketing. Die Grünen haben gleichwohl dafür eine „Mindestquotierung“eingeführt. Parteichefin Claudia Roth will nun verhindern, dass mit Jürgen Trittin „ein einzelner Mann die Grünen im nächsten Bundestagswahlkampf anführt“. Mehr

Das Ende der „Seite-1-Girls“

„Bild“ und die Verbannung der Nacktheit

Die „Bild“ hat nach dem Weltfrauentag die nackten Mädchen von Seite 1 verbannt. War dieser Bildersturm womöglich ein Rückschritt? Eine tiefgreifende Analyse mit Statistik. Mehr

Solarkonzern

Ein „schwarzer Tag“ für Q-Cells

Der einst als Dax-Kandidat gehandelte Solarkonzern Q-Cells fliegt aus dem Tec-Dax und hat kein Eigenkapital mehr. Die Aktionäre regt das alles nicht mehr sonderlich auf - sie sind nur noch frustriert. Mehr

Erneuerbare Energien

Sonnenkraft wird vielen Anlegern zu heiß

Die geplante Kürzung der Subventionen für Solarstrom trifft die Beteiligungsbranche schwer. Viele neue Projekte rechnen sich nicht mehr. Mehr

Prämienzahlungen

Beschäftigte verdienen am Aufschwung mit

Wegen der guten Umsatzentwicklungen ihrer Unternehmen werden derzeit viele Arbeitnehmer am Gewinn beteiligt. Dies wiederum treibt die Arbeitskosten in die Höhe. Mehr

Biathlon-Staffel

Bronze für Deutschland

Simon Schempp, Andreas Birnbacher, Michael Greis und Arnd Peiffer müssen bei der Biathlon-WM nur die Staffeln von Norwegen und Frankreich ziehen lassen und gewinnen Bronze über 4x7,5 Kilometer. Mehr

Griechenland

Schuldenschnitt kostet deutschen Steuerzahler 14 Milliarden Euro

Der Schuldenschnitt Griechenlands und der Tausch in niedrig verzinste Anleihen trifft den deutschen Steuerzahler hart. Der Großteil der Verluste fällt in staatlichen und teilstaatlichen Instituten an. Mehr

CD der Woche: Stabil Elite

Oden an den Ombudsmann

Sie kommen aus Düsseldorf und klingen auch so: Stabil Elite geben sich mit ihrem kühlen Wave und Krautrock als dandyeske Auskenner. Ein sehr gutes Album. Mehr

Talentförderung in Hoffenheim

Die Zukunft ist nicht nur Fußball

Gerade ihre Talentförderung sollte zu einem Alleinstellungsmerkmal der Hoffenheimer im deutschen Profifußball werden - aber eben ganz anders, als es gekommen ist. Das Projekt im Kraichgau hat gleich zwei Imageprobleme. Mehr

Untersuchungsausschuss

Mappus’ Wehrfähigkeitsprüfung

Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus sagt vor dem Untersuchungsausschuss zur Aufklärung des ENBW-Geschäfts aus. Er stellt sich als Getriebenen dar. Mehr

4450 Vermisstenanzeigen in Hessen

Meist sind es Ausreißer

Es sind jugendliche Dauer-Ausreißer, im Einkaufsgewühl aus den Augen verlorene Fünfjährige oder demente alte Damen - rund 4.450 Vermisstenanzeigen nahm die hessische Polizei im vergangenen Jahr auf. Mehr

Auf einen Espresso

Achtung, Frauenwoche

Eigentlich wollten wir diese Zeilen exklusiv für unsere Leserinnen schreiben, von Frau zu Frau, Reverenz an den Weltfrauentag. Aber wir sind mal nicht so. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Die technologische Erforschung der Kochkunst

Eines der besten Kochbücher der Welt stammt von dem Amerikaner Nathan Myhrvold. Doch worin liegt der Nutzwert dieses großen Werks? Mehr

Kommentar

Die Last der Verantwortung

Wer jemals Auschwitz gesehen hat, weiß, wie erschütternd diese Erfahrung ist. Darum sollte der DFB trotz aller Verantwortung nein sagen dürfen zu einem Besuch während der EM. Und gleichzeitig ja sagen. Mehr

Fukushima

Plutonium-Funde außerhalb der Zone

Forscher haben Plutonium jetzt auch außerhalb der Evakuierungszone von Fukushima gefunden. Es sind zwar winzige Mengen, die aber viel über die Zerstörungen der Reaktorblöcke sagen. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Vom Ertrinken im Sommer

Daniel Kehlmann liest John Burnsides neuen Roman. Gottfried Benns „Morgue“-Gedichte sind noch heute so aufregend wie zum Zeitpunkt ihres Erscheinens: Dies und mehr in den Romanen der Woche. Mehr

Vatikanisches Geheimarchiv

Hell ist hier nur der Scheiterhaufen

Gehört das etwa alles dem Papst? Für manche Schätze aus dem Vatikanischen Geheimarchiv, die nun erstmals öffentlich zu sehen sind, drückt man sich die Nase gern platt. Aber viel subtiler als bei Dan Brown ist es am Ende nicht. Mehr

„Faust 1-3“ in Zürich

Zieht hier mal den Mann ab!

Und holt mir die Frauen aus dem Keller: Elfriede Jelinek mischt sich unter Goethe. Daraus wird „Faust 1-3“, uraufgeführt im Schauspielhaus Zürich - als Geschlechterkabarett. Mehr

„Tatort: Hinkebein“

Etwas weniger lustig hätte mehr Witz

Wenn der Täter zur Nebensache wird. Der neue Tatort aus Münster landet in der Geplänkel- und Pointenfalle. Dafür sehen wir Kommissar Thiel zum ersten Mal im Anzug. Mehr

Fahrrad

Mehr Messen

In diesem Frühjahr jagt eine Fahrradmesse die andere. Es gibt in diesem Monat Termine, da kann man zwischen drei Messen etwa in Freiburg, Erfurt und Frankfurt/Oder wählen. Mehr

Annette Pehnt: Chronik der Nähe

So dicht beieinander und doch so fern

Annette Pehnt erzählt in „Chronik der Nähe“ über das schöne und mitunter schmerzhafte Band zwischen Müttern und Töchtern, das Generationen überdauert und sich doch ständig verändert. Mehr

Finanzkrise

Deutsche Bank ruft EZB-Tender ab

Welche Banken haben sich beim jügsten Dreijahresgeschäft der Europäischen Zentralbank günstig Geld geliehen? Es waren nicht nur südeuropäische Banken. Auch die Deutsche Bank und die Commerzbank haben Milliardenbeträge abgerufen. Mehr

Drogeriekette

Schlecker beantragt KfW-Kredit

Staatliche Hilfe für die insolventen Drogeriekette Schlecker? Zumindest einen Versuch unternimmt der Insolvenzverwalter - mit Schützenhilfe der grün-roten Landesregierung in Stuttgart. Mehr

Ski-Weltcup

Große Kugel für Vonn

Mit einem Riesenslalom-Sieg in Are sichert sich Lindsey Vonn den Erfolg im Gesamtweltcup. Viktoria Rebensburg wird Dritte - und darf zumindest auf den Gewinn einer Kleinen Kristallkugel hoffen. Mehr

Kultusminister-Konferenz

Neue Initiative zur Lehrerbildung

Die Kultusminister der Länder wollen die Strukturen der Lehrerbildung an den Hochschulen verbessern und den Praxisbezug erhöhen. Zudem sollen künftig Schüler noch besser vor möglichen sexuellen Übergriffen durch ihre Lehrer geschützt werden. Mehr

Nigeria

Jonathan: Boko Haram ermordete Geiseln

Nach der gescheiterten Befreiungsaktion in Nordnigeria, bei der ein Brite und ein Italiener getötet wurden, kommt es zum Eklat zwischen Rom und London. Nigerias Präsident Jonathan beschuldigte derweil die Terrororganisation Boko Haram. Mehr

Israel

Netanjahu: Iran-Angriff keine Frage von Jahren

Israels Ministerpräsident Netanjahu hat bestritten, dass ein Angriff auf Iran unmittelbar bevorstehen könnte. „Es ist keine Frage von Tagen oder Wochen, aber auch nicht von Jahren“, sagte er israelischen Sendern. Mehr

Ministerium weist Arbeitsagenturen an

EU-Ausländer ohne sofortigen Anspruch auf Hartz IV

Für arbeitssuchende Zuwanderer aus dem europäischen Ausland wird der Zugang zu deutschen Sozialleistungen erschwert. Sie haben unmittelbar nach ihrer Ankunft keinen Anspruch mehr auf Hartz IV. Mehr

Kandidatin Beate Klarsfeld

„Völlig untragbar“

Beate Klarsfeld hat mutmaßlich 2000 „Westmark“ von der SED-Führung erhalten, nachdem sie 1968 den damaligen Bundeskanzler Kiesinger geohrfeigt hatte. Für CDU-Generalsekretär Gröhe ist sie damit als Kandidatin für das Bundespräsidentenamt „völlig untragbar“. Mehr

Frankreich

Fleisch vom Fleische

In der Halal-Debatte, die Marine Le Pen in Frankreich angezettelt hat, sieht sich nun Präsident Sarkozy zum Handeln gezwungen. Er will sanitäre Regeln und eine Kennzeichnungspflicht für „rituell geschlachtetes Fleisch“ einführen. Mehr

Amerika unterzeichnet Abkommen

Gefängnis Bagram wird binnen sechs Monaten an Afghanen übergeben

Amerika will das Gefängnis auf dem Stützpunkt Bagram in Afghanistan binnen sechs Monaten an Afghanistan übergeben. Dies vereinbarten der afghanische Verteidigungsminister Wardak und der Oberbefehlshaber der internationalen Truppen, General Allen. Mehr

Prozess gegen Feuerteufel

Der brennende BMW als „Frustabfuhr“

Ein 28 Jahre alter Berliner hat 102 Autos in Brand gesetzt. Zum Prozessauftakt verlas er nun ein Geständnis: Er habe aus Frust über die eigene soziale Situation gehandelt - und leide unter „heftigsten Gewissensbissen“. Mehr

Kolumne

Schön, dass Sie anrufen

Ein Anruf beim Verhandlungspartner. Eine fremde Stimme. Ist das die falsche Nummer? Oder ist der alte Geschäftsfreund etwa... Mehr

Hilfen für Griechenland

Eurogruppe gibt Teile des zweiten Rettungspakets frei

Die Euro-Finanzminister haben das zweite Hilfspaket für Griechenland zum Teil freigegeben. In einer Telefonkonferenz einigten sie sich darauf, 30 Milliarden Euro bereit zu stellen, um den Schuldenschnitt der privaten Gläubiger abzusichern. Weitere 5,5 Milliarden Euro erhält Athen, um aufgelaufene Zinsen bedienen zu können. Mehr

Syriens Opposition lehnt Dialog ab

Russland gegen amerikanischen Vorschlag für Resolution

Russland hat einen amerikanischen Vorschlag für eine neue Syrien-Resolution als „unausgewogen“ abgelehnt. Syriens Opposition lehnte unterdessen einen Dialog mit dem Assad-Regime ab. Mehr

Das FAZ.NET-Börsenspiel im Einsatz an der Schule

Machen Sie Ihre Schüler fit für die Finanzwelt und integrieren Sie das kostenlose FAZ.NET-Börsenspiel in Ihren Unterricht. In einer separaten Gruppe können Sie spielerisch mit über 30.000 Aktien und Optionsscheinen handeln. Hier erklären wir wie es geht. Mehr

Das „unsichtbare Auto“

Der Trick mit den LEDs

Eine Woche lang ist ein „unsichtbares“ Auto durch Hamburg gefahren, durch das der Betrachter „hindurchblicken“ konnte. Die ungewöhnliche Werbeaktion ist bei Youtube längst der Hit. Mehr

Rheingau-Gourmet-Festival

Auch kleine Zwänge können uns entzücken

Was macht ein Kochfestival zum Festival? Beim Rheingau-Gourmet-Festival in Hattenheim zeigen Sven Elverfeld und Patrick Kimpel, wie künstliche Einschränkungen die Kochkunst stimulieren. Mehr

Das „unsichtbare“ Auto

Der Trick mit den LEDs

Eine Woche lang zog ein „unsichtbares“ Auto seine Runden durch Hamburg. Doch es handelte sich nicht um eine neue Entwicklung des Militärs, sondern um eine ungewöhnliche Werbeaktion. Bei Youtube ist der Clip längst ein Hit. Mehr

Ein Jahr nach Fukushima

Im fröhlichen Atomkraftland

Ein Jahr nach der Katastrophe von Fukushima werben japanische Schulbücher immer noch für die Kernkraft. Die Risiken werden kaum erwähnt. Mehr

Genfer Automobilsalon

Fein und Rein dominiert

Noch bis zum 18. März wird in Genf eine beeindruckende Vielfalt aus der automobilen Welt offenbart. Auch wenn sich manch eine Marke mit fremden Federn schmückt. Mehr

Medizin

Eine bereichernde Flüssigkeit

Moleküle aus embryonaler Gehirnflüssigkeit könnten als therapeutische Wirkstoffe eingesetzt werden. An ihnen lässt sich die genaue Wirkung von Medikamenten auf die Entwicklung des Gehirns analysieren. Mehr

Drogenmissbrauch

Zollhund spürt 3,5 Kilo Kokain in Koffern auf

Rauschgiftspürhund Kaja hatte einen guten Riecher: Dreieinhalb Kilogramm hochreines Kokain spürte er am Frankfurter Flughafen in den Koffern einer 52 Jahre alten Frau auf, wie das Zollamt Frankfurt am Freitag mitteilte. Mehr

Wohnungsbrand

Mann stirbt bei Brand in Nordhessen

Ein 54 Jahre alter Mann ist am Freitag in Nordhessen bei einem Brand ums Leben gekommen. Mehr

Start-up-Szene

Die junge Garde der IT

Auf der Cebit sorgen nicht nur die großen Konzerne für Aufsehen, viel Furore macht auch die Start-up-Szene. Es geht um Talente und Ideen. Mehr

Markbericht

Dax schließt im Plus

Nach der erfolgreichen Umschuldung in Griechenland haben dem deutschen Aktienmarkt gute Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt Auftrieb gegeben. Mehr

Markbericht

Dax gewinnt weiter dank guter Nachrichten aus Griechenland

Die deutschen Aktienmärkte legen zu Wochenbeginn deutlich zu. Positive Nachrichten aus Griechenland treiben laut Analysten die Kurse. Die griechische Regierung hatte sich am Sonntag mit den internationalen Kreditgebern auf die Eckpunkte eines weiteren, milliardenschweren Sparpakets geeinigt. Mehr

FC Schalke 04

„Was entscheiden diese Pappnasen?“

Nach dem 0:1 in Enschede echauffiert sich Schalke über den unberechtigten Elfmeter mit Roter Karte. Nach der Partie redet sich Sportvorstand Horst Heldt in Rage - und schimpft nicht nur über den Unparteiischen. Mehr

Biathlon-Glosse

Gefühls-Kino im Container

Vor dem Medaillengewinn bei der Biathlon-WM steht die Prüfung auf der blauen Couch. In der Leaders-Lounge erleben die Zuschauer, wie Biathleten mit Sieg oder Niederlage umgehen. Mehr

Kritischer Journalismus

Der Mann, der viel zu berichten wusste

Matthias Wolf ist ein kritischer Sportreporter. Er berichtete auch für die „Berliner Zeitung“. Die wollte ihn über den 1. FC Union Berlin nicht mehr schreiben lassen. Warum eigentlich? Mehr

DFB-Besuch in Auschwitz

„Zeichen von Verantwortung“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dieter Graumann, schlägt vor, dass die Nationalelf während der Fußball-EM die Gedenkstätte Auschwitz besucht. In DFB-Kreisen kommt der öffentliche Aufruf dem Vernehmen nach nicht gut an. Mehr

Fußball-WM 2014

Brasilien ohne Präsident

Seit Jahren steht Ricardo Teixeira unter Korruptionsverdacht, nun lässt er sich beurlauben - aus gesundheitlichen Gründen. Der umstrittene Verbandschef fehlt Brasilien damit vorerst in den Vorbereitungen auf die WM 2014. Mehr

Oberbürgermeisterwahl

Ende einer Ära in Frankfurt

Sie prägte den Städtetag und war zweimal als Kandidatin für das höchste Amt im Staat im Gespräch. Petra Roth, dienstälteste Oberbürgermeisterin einer deutschen Großstadt, nimmt in Frankfurt ihren Hut. Mehr

Ein Jahr nach Fukushima

Arbeiten am Energieplan

Nach Fukushima hat die Bundesregierung binnen weniger Wochen den schnellen Atomausstieg beschlossen. Doch Gesetze sind schneller geschrieben als Stromnetze gebaut und Windparks auf hoher See installiert. Der Erfolg ist noch lange nicht ausgemacht. Mehr

Beliebteste Namen

Ben ist der Aufsteiger des Jahres

Titelverteidigung gelungen: Sophie und Maximilian waren auch im vergangenen Jahr wieder die beliebtesten Namen für Kinder. Den größten Sprung in der Liste machte Ben, immer mehr Mädchen heißen Mia. Mehr

Urteil des Bundesgerichtshofs

Hoteliers dürfen Extremisten ablehnen

Der Bundesgerichtshof hat das Hausrecht von Hotelbetreibern gestärkt: Unliebsame Gäste haben grundsätzlich keinen Anspruch auf Beherbergung, sofern eine Buchung noch nicht bestätigt ist. Geklagt hatte der frühere NPD-Vorsitzende Voigt. Mehr

Äthiopien

Auswärtiges Amt bestätigt Freilassung von Deutschen

Das Auswärtige Amt hat am Donnerstagabend die Freilassung von zwei in Äthiopien entführten deutschen Touristen bestätigt. Sie waren von Rebellen im Grenzgebiet zu Eritrea verschleppt worden. Mehr

Umtausch der Staatsanleihen

Athen will private Gläubiger zum Schuldenschnitt zwingen

Der Weg für den griechischen Schuldenschnitt und das zweite Rettungspaket ist frei. Wie die Regierung in Athen mitteilte, wurden 85,8 Prozent der Anleihen unter griechischem Recht zum Umtausch eingereicht. Der Regierung in Athen reicht dies jedoch nicht, sie will nun alle Gläubiger dieser Gruppe zum Umtausch zwingen. Mehr

Personalgespräche

„Je höher der Posten, desto mehr Schauspiel“

Wer Personal auswählt, ist oft schlecht vorbereitet, sagt der ehemalige Personalvorstand der Targobank. Dann entscheidet im Gespräch ein schiefer Krawattenknoten und am Ende wird ein Klon eingestellt. Mehr

Börsendebütanten

Euphorie für Internetaktien schwindet

Die Stimmung für Aktien aus der Internetbranche kippt an der Wall Street. Die Kurse der meisten Börsendebütanten fallen nach dem ersten Handelstag. Trotzdem warten Anleger gespannt auf den Börsengang von Facebook. Mehr

Ein Zapfenstreich

Der Staat beweist Haltung

Alles andere als eine Wulff-Show: Beim Zapfenstreich kommt es auf die persönlichen Vorlieben des zurückgetretenen Bundespräsidenten nicht an. Auch Christian Wulffs Musikwünsche werden auf Linie gebracht. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15 16