Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.3.2012

Artikel-Chronik

Sieg im Elfmeterschießen

Nikosias Traum geht weiter

Der große Außenseiter aus Zypern zieht ins Viertelfinale der Champions League ein. Manduca egalisiert die 0:1-Hinspielniederlage aus Lyon. Dann wird Torwart Chiotis zum Helden im Elfmeterschießen. Mehr

Kandidat der Mainzer CDU

„Ich bin kein Mensch, der in die Kasse greift“

Der Mainzer CDU-Oberbürgermeisterkandidat Augustin wehrt sich gegen Vorwurf der Untreue: Er habe sich immer korrekt verhalten. Doch als Segi-Geschäftsführer wurde er fristlos entlassen. Mehr

Kommentar

Immer so weiter

Lukas Augustin hat keine Bank überfallen. Dennoch ist der CDU-Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Mainz eben nicht der Richtige, wenn es mit der „Handkäs´-Mafia“ aufzuräumen gilt. Mehr

1:7 in Barcelona

Messi lässt Leverkusen leiden

Bayer Leverkusen erlebt an einem aspirinpflichtigen Abend in Barcelona eine 1:7-Klatsche. Überragender Spieler ist Lionel Messi - der Argentinier stellt mit fünf Toren einen Rekord auf. Mehr

Handball

Kiel trotz Verspätung souverän

Der THW Kiel lässt sich auch von der Verspätung des Gegners nicht aus der Spur bringen. Flensburg vermeidet eine Niederlage. Und Großwallstadt verpasst den Befreiungsschlag. Mehr

Programm-Messe der BBC

Die Spur des Geldes führt zu Sherlock Holmes

Wenn die BBC zur Programm-Messe bittet, treffen sich Einkäufer aus aller Welt. Es geht zu wie auf dem Basar: zuerst schauen, dann handeln und kaufen. Die BBC lebt vom internationalen Erfolg. Mehr

Iran

Von der Mine bis zur Rakete

Für vieles, was die Welt über Teherans Atomprogramm weiß, gibt es keine plausible Erklärung außer dem Streben nach einer Bombe. Iran wird dabei behindert, kommt aber trotzdem immer mehr voran. Mehr

Paolo Guerrero

Kleiner Krieger mit Problem

Paolo Guerreros Ruf ist nach seinem üblen Foul endgültig ruiniert. In Hamburg mögen sie ihn noch immer, weil sie ihn brauchen. Doch macht der HSV im Umgang mit der Sperre keine gute Figur. Mehr

Forbes-Liste

Mexikaner Slim bleibt reichster Mann der Welt

Jedes Mal, wenn in Mexiko ein Mobiltelefon klingelt, klingelt es auch bei Carlos Slim in der Kasse. Der 72-Jährige bleibt laut „Forbes“ der reichste Mensch der Welt mit sagenhaften 69 Milliarden Dollar. Auch ein Deutscher stieg wieder in die Top Ten auf. Mehr

Stadtmarketing Darmstadts

Mit E-Bike und Handy-App zur Mathildenhöhe

Nachhaltigkeit, Wissenschaft und Musik werden 2012 im Stadtmarketing Darmstadts großgeschrieben. Die Bilanz für 2011 ist befriedigend. Mehr

Netzaktivisten „Anonymous“

Der Hacker Sabu hat die Seite gewechselt

Der Zugriff erfolgte am Dienstag: In Europa und den Vereinigten Staaten wurden Mitglieder der Hackergruppen Anonymous und LulzSec arretiert. Ein Überlaufer half dem FBI. Mehr

Egentic GmbH

Die Datensammler aus Sulzbach

Über Internet-Spiele sammelt die Sulzbacher Egentic GmbH jeden Monat 2,5 Millionen Adressen ein, die sie Unternehmen zu Werbezwecken weiterreicht. Mehr

Eintracht Frankfurt

Rollentausch am Riederwald

Alexander Schur soll die zweite Mannschaft der Frankfurter Eintracht übernehmen. Mehr

Weltfrauentag

Immer mehr Frauen sind berufstätig - in Teilzeit

Zum Weltfrauentag wird in Hessen die höchste Erwerbsquote verkündet, doch die Zahl der Vollzeit-Stellen sinkt. Mehr

Verfahren zu Flughafen-Ausbau

Die Erwartungen an Leipzig sind hoch

Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt nächste Woche über den Ausbau des Flughafens. Das Interesse ist riesig. Mehr

„Super-Dienstag“

Vorwärts, nach Süden

In den Vorwahlen der Republikaner ist Mitt Romney als Sieger aus dem „Super Tuesday“ hervorgegangen. Aber Rick Santorum bleibt im Rennen - erst recht im „Bibel-Gürtel“. Mehr

Péter Nádas: Parallelgeschichten

Der Koch, der Dieb und der Liebhaber oder so ähnlich

Unordnung und ewiges Leid: Péter Nádas legt mit den „Parallelgeschichten“ sein Lebenswerk vor. Aus dem Chaos eines Jahrhunderts formt er eine sinnliche Erfahrung. Mehr

Thomas von Steinaecker: „Das Jahr, in dem ich aufhörte, mir Sorgen zu machen (...)“

Das nackte Antlitz der Gegenwart

Thomas von Steinaeckers neuer Roman ist ein großartiges Porträt unserer Zeit. Gegen diese Krise ist selbst eine Versicherungsangestellte machtlos. Mehr

Nina Bußmann: Große Ferien

Nach mir das Unkraut

Mit „Große Ferien“ hat die Debütantin Nina Bußmann einen erstaunlich lebensklugen Roman über die Frage geschrieben, wie man ein Eigenbrötler wird. Mehr

Anna Katharina Hahn: Am Schwarzen Berg

Was übel anfängt, geht auch böse aus

Anna Katharina Hahn erhebt die Kinderlosigkeit zum Exempel für das bürgerliche Problem des ungelebten Lebens. Ihr Roman „Am Schwarzen Berg“ ist eine ebenso gruselige wie großartige Milieustudie. Mehr

Zapfenstreich für Christian Wulff

Im Land der Munchkins

Dem Zauberer vom Bellevue wurde der Vorhang weggezogen. Nun sollten Stillosigkeit und Winkeladvokatentum aber nicht mit gleicher Münze zurückgezahlt werden. Freigebigkeit im Symbolischen wie im Materiellen beschämt im Fall Wulff jedenfalls nicht den Staat. Mehr

J.P. Morgan-Deutschland-Chef Altenburg

„Das größte Risiko liegt im Mittleren Osten“

Die Stimmung an den Finanzmärkten hat sich gebessert, ohne dass Begeisterung herrschte. Unternehmen können günstig Kapital aufnehmen. J.P. Morgan-Deutschland-Chef Karl-Georg Altenburg im Gespräch. Mehr

Langen

Brandstiftung: 18 Verletzte in Psychiatrie

Eine 26 Jahre alte Frau ist nach Bränden in einer Psychiatrie in Langen festgenommen worden. Sie steht im Verdacht, die Feuer gelegt zu haben. Mehr

Peter Maier baut ein Haus (3)

Der Energieberater hilft

Peter Maier und seine Freundin wollen ihr Haus energieeffizient bauen. In der Beratung halten eine mechanische Lüftungsanlage und moderne Heiztechnik Einzug in ihr Haus. Mehr

Lebensversicherungen

Wie Lebensversicherer ihre Leistungen frisieren

Im Kündigungsfall behandeln die Anbieter ihre Kunden unterschiedlich. Einige Versicherer zahlen großzügigere Rückkaufswerte, andere belohnen nur den, der bis zum Ende durchhält. Mehr

Ehrensold-Debatte

Parteien wollen Reformen

Die Kritik am Ehrensold für Christian Wulff dauert an. Die SPD will sich dagegen wenden, dass er die für ehemalige Bundespräsidenten üblichen Privilegien erhält. Kanzlerin Angela Merkel wird am Donnerstag am Großen Zapfenstreich für Wulff teilnehmen. Mehr

Ungarns Staatsreform

EU-Kommission mit Ungarn weiter unzufrieden

DIe EU-Kommission hat zwei der drei Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn verschärft und eines ausgesetzt. Es bestünden noch ernste Bedenken, sagte die Kommissionssprecherin. Die ungarische Regierung zeigte sich kompromissbereit. Mehr

Biathlon-WM

Neuner-Party fällt aus

Der Biathlon-Star leistet sich im WM-Rennen über 15 Kilometer sechs Fehlschüsse und kommt weit hinter Siegerin Tora Berger ins Ziel. Auch die anderen deutschen Frauen können nicht überzeugen. Mehr

Ruderer Hacker

Hardcore für die Birne

Unruhiger Kopf und hochgetunter Körper: Der Einer-Ruderer Marcel Hacker sucht nach bitteren Enttäuschungen den magischen Moment bei den Olympischen Spielen in London. Mehr

Fifa

Europarat fordert Überprüfung der Blatter-Wahl

Der Europarat hat die Fifa aufgefordert, die Wahl ihres Präsidenten Joseph Blatter zu untersuchen. Zudem soll Sportbetrug nach den Vorstellungen aus Straßburg als Straftat gewertet werden. Mehr

Marine Le Pen in Châteauroux

Der ewige Käse

Aus der Tiefe des französischen Raums: Wenn Marine Le Pen ihre Anhänger versammelt, ist viel vom Essen die Rede und davon, wie Brüssel alles verdirbt. Vor allem den Geschmack. Mehr

EU-Kommissarin Neelie Kroes

„Lasst uns unsere Talente selbst nutzen“

Neelie Kroes ist Vizepräsidentin der EU-Kommission und verantwortlich für die Digitale Agenda. Mit Initiativen zum Ausbau der Datennetze, der Förderung von Talenten und zur Erhöhung der Sicherheit im Internet will sie die europäische IT stärken - und blickt auf Berlin. Mehr

Belgien

Der Glaubenskampf um Pommes frites

Ein Jahr lang steht Brüssel im Zeichen seiner kulinarischen Schätze. „Brussellicious 2012“ heißt das Freudenfest, bei dem von der Imbissbude bis zum Sternerestaurant alle mitmachen. Mehr

Ines Geipel: „Der Amok-Komplex“

Amok kennt kein Erbarmen

Eine atemlose Reise ins Unheil der Gegenwart: Ines Geipel untersucht, warum junge Männer zu kalten Mördern werden. Mehr

Jan Caeyers: „Beethoven. Der einsame Revolutionär“

Der Lebenslaufbursche Ludwigs des Großen

Die Beethoven-Biographie von Jan Caeyers lässt nichts aus, erklärt viel und hält sich raus: Vermessung eines epochalen Klangraums, gebaut von einem Ungewöhnlichen. Mehr

Pariser Modewoche

Pelz-à-porter und andere Scheußlichkeiten

Die Pariser Mode wartet auf Erlösung. Zumindest bei Yves Saint Laurent naht sie - in Gestalt von Hedi Slimane. Am stärksten aber überzeugen immer noch die Designerinnen. Mehr

Krimi-Stadt Hannover

Strippen an der Leine ziehen

Bettina Raddatz arbeitete für Gerhard Schröder und Christian Wulff. Nebenher schreibt sie Politkrimis, die alle vom Biotop Hannover handeln. Am Donnerstag erscheint „Die Staatskanzlei“. Mehr

Wechsel im Vorstand

Deutsche Bank im Umbau

Der personelle Umbau allein ist kein Ausweis für die Übernahme der Deutschen Bank durch risikosüchtige Investmentbanker. Aufschluss über den Kurs der Bank gibt vielmehr der strukturelle Umbau. Mehr

Edelmetalle

Goldkritiker sehen sich bestätigt

Der Investor Warren Buffett hält nicht viel von Gold als Geldanlage. Nachdem der Preis stark gesunken ist, büßt das Edelmetall seinen Ruf als sichere Anlage ein. Mehr

Freiwilliger Wehrdienst

In versunkenen Zeiten

Dass die Bundeswehr mit Steuerfreiheit für ihren freiwilligen Wehrdienst geworben hat, ist nicht einzusehen. Schließlich waren Zeitsoldaten auch nicht von der Steuer befreit. Mehr

Neuer Risikovorstand und Personalchef 

Vorstand der Deutschen Bank wird umgebaut

Überraschende Wechsel im Vorstand der Deutschen Bank: Nach Informationen der F.A.Z. sollen Risikochef Hugo Bänziger und Personalvorstand Hermann-Josef Lamberti das Gremium verlassen. Auch die Nachrücker stehen schon fest. Mehr

Walter Hinck: Gesang der Verbannten / Die letzten Tage in Berlin

Ferne bleibe uns Dogmatismus

Als Germanistikprofessor im Ruhestand und Literaturkritiker in Aktion schreibt Walter Hinck stets für seine Leser. Nun debütiert er auch als Erzähler und zeigt sich als Freund des Neuanfangs. Mehr

Fondsbericht

Erfolg mit langweiligen Konzepten

Erfolg muss nicht kompliziert sein. Ein hauptsächlich in Rentenfonds anlegender Dachfonds der Union Investment etabliert sich unter den Besten der Mischfonds. Mehr

Edelmetalle

Platin kostet weniger als Gold

Verkehrte Welt auf dem Edelmetallmarkt: Platin kostet weniger als Gold, obwohl es viel seltener ist. Auch das Ende des blutigen Streiks in der weltgrößten Platinmine löst keine Aufbruchstimmung aus. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Musstu mal Turbodialekt versuchen!

Heike Wiese bricht eine Lanze für Jungendslangs, Carolin Emcke umkreist das Begehren und John MacCormick erklärt, womit uns Computer beeindrucken. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Biathlon-WM

Sechs Fehlschüsse

Sechs Medaillen sind für Magdalena Neuner nicht mehr zu erreichen bei dieser Biathlon-WM: Sechs Fehlschüsse im Einzelrennen waren dann doch des Schlechten zuviel. Mehr

Filmkomponist Sherman gestorben

Globale Songs

Mit seinen Kompositionen zu Walt Disneys Filmen wurde er weltberühmt und ließ nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Jetzt ist Robert B. Sherman im Alter von 86 Jahren gestorben. Mehr

Nach Vorfällen in Düsseldorf

Eintracht droht Auswärtsspiel ohne Fans

Weil sich SGE-Anhänger in Düsseldorf daneben benommen haben, droht Eintracht Frankfurt eine Auswärtspartie ohne eigene Fans. Das DFB-Sportgericht entscheidet am Donnerstag. Mehr

Libyen

Die Farben der Cyreneika

Der Osten Libyens will von Tripolis unabhängiger werden - doch die Übergangsregierung will die Föderalismusbestrebungen im Keim ersticken. Notfalls mit Gewalt. Mehr

Auktion in London

Die Sammlung von Gunter Sachs

Gunter Sachs hinterlässt eine bedeutende Kunstkollektion. Sie zeigt, wie weit sein Blick tatsächlich reichte. Schon bald soll sie in London zur Auktion kommen. Mehr

Subventionen dem Land zu hoch

Filmfestival Edit erhält neue Form

Das Frankfurter Filmfestival Edit wird es in seiner bisherigen Form nicht mehr geben. Die neue Version soll über Bild- und Postproduktion hinausgehen. Das Land bemängelt den hohen Zuschussbedarf. Mehr

Frauenfußball

Deutschland rehabilitiert

Wiedergutmachung für die enttäuschende Heim-WM: Die deutschen Fußballfrauen gewinnen den Algarve-Cup. Im Finale gelingt beim 4:3-Sieg die Revanche gegen Weltmeister Japan. Mehr

„Lex München“?

Söder spricht für sich

In der CSU gilt der bayerische Finanzminister Söder als ein Mann für die Zeit nach Seehofer. Sein Vorstoß für eine „Lex München“ aber war ein Steilpass für SPD-Kandidat Ude. Ein Debakel für Söder und die Christsozialen im Kampf um das Ministerpräsidentenamt. Mehr

Vereinigte Staaten

Allen Stanford wegen Milliardenbetrugs verurteilt

Allen Stanford galt einst als einer der reichsten Männer in den Vereinigten Staaten, nun aber hat eine Jury den amerikanischen Finanzier wegen Betrugs schuldig gesprochen. Ihm drohen bis zu 20 Jahre Haft. Mehr

Fiskalpakt & Mehr

Viel Gabriel, wenig Steinmeier

Die SPD sucht einen Ausweg aus ihrer Euro-Sackgasse: Kritik an den Details der Rettung, am Ende aber immer wieder Zustimmung. Das wird ihr nur gelingen, wenn es heißt: viel Gabriel, wenig Steinmeier. Mehr

Volkskongress in China

Am Anfang einer neuen Wachstumsära

Chinas Ministerpräsident Wen eröffnete den Volkskongress mit einer harschen Kritik an den Schwächen der Wirtschaft. Für Medha Samant von Fidelity ist dies der Beginn einer neuen Ära. Mehr

Bayer Leverkusen

Mehr Courage, weniger Demut

Bayer Leverkusen hat kaum noch Chancen aufs Weiterkommen in der Champions League. Nach dem 1:3 im Hinspiel will der Klub im vermeintlichen Abschiedsspiel an diesem Mittwoch in Camp Nou zumindest vom Gegner lernen. Mehr

Halal-Experten

Kaufkräftige Muslime

Der Handel mit Lebensmitteln, die nach den Speisevorschriften des Koran hergestellt werden, wird immer attraktiver. Experten bringt der Markt jedoch erst langsam hervor. Denn die Einzelhandelsketten zögern. Mehr

Attentat von Utøya

Anklage gegen Breivik erhoben

Der norwegische Attentäger Anders Breivik ist am Mittwoch offiziell wegen Terrorismus und vorsätzlichen Mordes angeklagt worden. Als Höchststrafe sind dafür 21 Jahre Haft festgelegt, außerdem besteht die Möglichkeit zur lebenslangen Sicherungsverwahrung. Mehr

Korea

Wie fährt man auf dem Regenbogen Ski?

Die Koreaner sind ein stolzes Volk mit einer uralten Kultur. Trotzdem lassen sie sich gerne vom Westen inspirieren. Und manchmal übertreffen sie ihn sogar - so wie der künftige Olympiaort Pyeongchang, Mehr

Massaker von Utøya

Breivik wegen Terrorismus und Mordes angeklagt

Der norwegische Attentäger Anders Breivik ist am Mittwoch offiziell wegen Terrorismus und vorsätzlichen Mordes angeklagt worden. Da er Angst in der Bevölkerung habe verbreiten wollen, seien seine Taten als Terrorakte zu werten, sagten die Staatsanwälte. Mehr

Fahrer schwer verletzt, Hund tot

Auto stürzt 25 Meter tief auf Gleisbett

Mit Promille im Blut ist ein Mann am Steuer seines Wagens 25 Meter tief auf ein Gleisbett bei Dillenburg gestürzt. Der Unfallfahrer wurde schwer verletzt, sein Hund starb im Wrack. Mehr

Sechs neue Gartenbücher

Blattläuse und Schnecken lesen keine Gartenbücher

Wegerich zupfen, Löwenzahn vertreiben, Rhododendron setzen: Gärtnern ist harte Arbeit. Und das Ergebnis ist nicht immer so, wie es im Buche steht. Jenseits von Kräuterspirale und Komposthaufen gibt es noch ganz andere Gartenwelten zu entdecken. Mehr

Nathan Wolfe: „Virus“

Und nun die Virenvorhersage

Kann man Pandemien prognostizieren und eindämmen, bevor sie größeres Unheil anrichten? Der Virologe Nathan Wolfe kämpft dafür. Mehr

Merton Simpson

Der Mann ist selbst Legende

Merton Simpson hat drei Leidenschaften: die afrikanische Kunst, die Malerei, die Jazzmusik. Und alle drei lebt er. Mehr

Eli Pariser: „Filter Bubble“

Im Netz wartet schon der übermächtige Doppelgänger

Wenn Suchmaschinen besser als wir selbst wissen, was wir uns wünschen sollen: Eli Pariser warnt vor dem Selbstverlust im Netz und verabschiedet den Traum vom demokratischen Vorzeigemedium. Mehr

Erik Wegerhoff: „Das Kolosseum“

Mieterwechsel im Tempel der Dämonen

Ein Wunderwerk der Antike, das heute noch imponiert: Erik Wegerhoff hat eine großartige Geschichte des Kolosseums verfasst. Mehr

Schuldenerlass für Griechenland

Zwangsumschuldung wahrscheinlich

Werden genügend private Gläubiger beim Schuldenschnitt mitmachen? Die Meldefrist für die Besitzer griechischer Anleihen läuft am Donnerstagabend aus. Viele zögern. Auch aus Furcht, später in Regress genommen zu werden. Mehr

Amerika

Anklage wegen Mordes an 91 Jahre alter Ehefrau

Ein Schwurgericht in Washington hat Anklage gegen Albrecht Muth erhoben. Er soll seine 44 Jahre ältere Ehefrau erschlagen haben - die deutsche Journalistin Viola Drath. Mehr

Nach der Wahl in Russland

Schröder: Putin weiter „lupenreiner Demokrat“

Die russische Opposition spricht von „systematischen Fälschungen“ bei der Präsidentenwahl, der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder aber sagt, Wladimir Putin orientiere Russland „ernsthaft auf eine wirkliche Demokratie“ hin. Mehr

W.G. Sebalds „Austerlitz“ als Hörspiel

Kein Entkommen aus der falschen Welt

Vom Schauen durch einen gläsernen Berg: Stefan Kanis hat W. G. Sebalds letzten Roman „Austerlitz“ in ein gekonntes Hörspiel verwandelt. Mehr

Ingrid Müller-Münch: „Die geprügelte Generation“

Entweder du parierst, oder es setzt was

Deutschland, einig Rohrstockland: Ingrid Müller-Münch sucht Antworten auf die Frage, warum Generationen von Kindern geprügelt wurden - und wohin das geführt hat. Mehr

Maryrose Woods „Geheimnis von Ashton Place“

Behutsam knurrt das Kindermädchen

Eine junge Erzieherin tritt im neunzehnten Jahrhundert ihre erste Stelle auf dem Land an. Langweilig? Nicht, wenn Maryrose Wood die Geschichte erzählt. Mehr

Präsidentenwahl

Referendumsstimmung in Frankreich

In den Umfragen fällt Nicolas Sarkozy hinter François Hollande zurück. Dieser erklärt die Präsidentenwahl zur Abstimmung gegen den Amtsinhaber - mit Erfolg. Mehr

John Banville: Unendlichkeiten

Tausche Geschichte gegen Ewigkeit

Alles Leben vor dem Tod: John Banville lässt die Götter im Roman „Unendlichkeiten“ ein großes Spiel mit den Sterblichen treiben. Mehr

Kabinettsbeschluss

Bundesregierung billigt europäischen Fiskalpakt

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Gesetzentwurf beschlossen, in dem sich 25 der 27 EU-Länder zu Schuldenbremsen verpflichten. Außerdem beschloss das Kabinett die Reform der Sicherungsverwahrung. Mehr

Internet-Unternehmen auf der Cebit

Sie sind jung und bekommen das Geld

In Halle 16 der Cebit haben sich fünfzig junge Internetunternehmen versammelt. Wer wissen will, wie die Zukunft des mobilen Internet aussieht, sollte dort vorbeischauen. FAZ.NET stellt fünf Avantgardisten in Videos vor. Mehr

Autoindustrie

Nichts dazugelernt

Europas Autoindustrie hat aus den Fehlern der Vergangenheit nichts gelernt. Schon im Jahr 2009 gab es hohe Überkapazitäten. Seither hat sich fast nichts geändert. Mehr

Gesetzentwurf

Schäuble will Wehrdienstleistende besteuern

Bundesfinanzminister Schäuble will Wehrdienstleistende und Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst künftig zur Kasse bitten. Setzt er sich im Kabinett durch, sollen sie ihre Bezüge künftig versteuern. Mehr

Staatsanleihen

Bund zahlt Anlegern so niedrige Zinsen wie noch nie

Der deutsche Staat kommt so billig zu Geld wie noch nie. Bei der Emission von Staatsanleihen mit fünfjähriger Laufzeit fiel der durchschnittliche Zins auf 0,79 Prozent. Mehr

Streit um Stellenabbau

Ministerin verteidigt Privatisierung von Uni-Klinikum

Trotz des Streits um den geplanten Stellenabbau am Uni-Klinikum Gießen und Marburg verteidigt das Land die Privatisierung. Das Klinikum stehe als Modellprojekt gut da, meint Ministerin Kühne-Hörmann. Mehr

Internationale Tourismusbörse

Auf der Insel der Seligen

Mehr als 60 Milliarden Euro lassen sich die Deutschen ihre Ferien im Jahr kosten. Die Veranstalter hoffen, dass die Reisefreude noch lange anhält. Mehr

Griechenland

Papademos ernennt neue Wirtschaftsministerin

Der griechische Ministerpräsident Papademos hat in der Nacht zum Mittwoch drei Minister ersetzt. Wirtschaftsminister Chrysochoidis muss ins Ministerium für Bürgerschutz wechseln. An seine Stelle rückt die bisherige Bildungsministerin Anna Diamantopoulou. Mehr

Agrarrohstoffe

Indiens Exportstopp für Baumwolle lässt die Märkte rätseln

Indien hat den Export von Baumwolle gestoppt und die Baumwollpreise steigen. Doch Australien und Amerika werden die Lücke füllen und so wird der Effekt wohl kurzfristig sein. Mehr

Marktbericht

Dax schließt im Plus

Der Dax hat sich am Mittwoch von seinem kräftigen Vortages-Rutsch erholt und nach drei verlustreichen Tagen in Folge wieder im Plus geschlossen. Mehr

Marktbericht

Dax schließt freundlich

Meldungen und Bilanzen von Einzelwerten haben am Montag die Entwicklungen an den deutschen Aktienmärkten bestimmt. Besonders die Aktienkurse von Q-Cells und Douglas legten zu. Mehr

Marktbericht

Dax geht knapp unter 7.000 Punkten aus dem Handel

Die deutschen Aktienmärkte haben am Dienstag deutlich im Plus geschlossen. Zeitweise überschritt der Dax die Marke von 7000 Punkten. Mehr

Marktbericht

Dax erstmals seit August über 7.100 Punkten

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seine Aufwärtsbewegung fortgesetzt und erneut ein Jahreshoch markiert. Unterstützung erhielten die Aktienmärkte vom Konjunkturaufschwung in den Vereinigten Staaten. Mehr

Marktbericht

Dax schließt deutlich über 7000 Punkten

Die Hoffnung auf eine anziehende Konjunktur und ein kräftiges Plus bei der Eon-Aktie haben den Dax am Mittwoch weit über die psychologisch und charttechnisch wichtige Marke von 7000 Punkten geschoben. Mehr

Fluglärm

Leishansa

Scherz unter Freunden: Auf dem Fahrrad durch den Wald gen Startbahn West strampelnd, rufen die anderen Radler von der Einflugschneise kommend: „Flüsterjet!“ Mehr

Republikanische Vorwahlen

Gut, aber nicht super

Mitt Romney hat es auch am „Super-Dienstag“ nicht geschafft, seine Konkurrenten abzuschütteln. Die Partei bleibt gespalten, eine Bewegung für Romney gibt es noch nicht. Mehr

Heppenheim

Illegale Burg dem Erdboden gleichgemacht

Einen Schulgarten am Fuße seiner Burg wollte der Bauherr auch noch anlegen. Doch dazu kommt es nun nahe Heppenheim nicht mehr. Da sie ein Schwarzbau ist, soll die Burg abgerissen werden. Mehr

Glosse

Da war doch was

Was macht eigentlich das Klonen? Das Schaf Dolly, die Dinos aus „Jurassic Park“, sündhaft teure Klonkätzchen - alles Vergangenheit? Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Der fahrende Notruf

HRT hat als letztes Team die Testfahrten begonnen. Den Beobachtern schwant Böses. Schon im Vorjahr stellten die Spanier eine Gefahr im Kreisverkehr dar. Daher passt die Modellnummer 112. Mehr

Berufsverkehr

Warnstreiks sorgen für Stillstand in NRW

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst haben auch an diesem Mittwoch mit Warnstreiks ihre Tarifforderungen bekräftigt. Tausende Pendler in Nordrhein-Westfalen konnten nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren. Auf den Straßen an Rhein und Ruhr bildeten sich kilometerlange Staus. Mehr

Zapfenstreich

„Eine große Peinlichkeit“

Großer Zapfenstreich - „große Peinlichkeit“: Der SPD-Vorsitzende Gabriel kritisiert die geplante Verabschiedung für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff. Mehr

Lawinenunglück in Afghanistan

Verzweifelte Suche nach Überlebenden

Im Nordosten Afghanistans ist ein ganzes Dorf unter einer Schneelawine begraben worden. Dutzende Menschen kamen ums Leben, viele sind noch verschüttet. Mehr

„Weimarer Dreieck“

Deutsch-polnische Tage

Die passende Position im „Weimarer Dreieck“ und der Europäischen Union muss Polen erst noch finden. Für die polnische Regierung gilt es dabei, das deutsch-französische Techtelmechtel zu hintertreiben. Mehr

Außer-Haus-Lieferungen

Höhere Steuer auf Schulspeise und Essen auf Rädern

Wenn Metzger Essen ausliefern, wird das bislang mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 Prozent besteuert. Aber das Steuerrecht hat seine Tücken. Müssen Metzger künftig zwischen Warm -und Kaltspeisen differenzieren? Mehr

NBA

Nowitzkis Mavericks siegen gegen die Knicks

Dirk Nowitzki besiegt die Linsanity: Der deutsche Superstar führt seine Dallas Mavericks zum 95:85-Sieg gegen die New York Knicks. Nowitzki erzielte 28 Punkte. Mehr

Vorwahlen der Republikaner

Santorum vermiest Romney den „Super-Dienstag“

Auch der Wahlmarathon in zehn amerikanischen Bundesstaaten hat keine Entscheidung gebracht: Rick Santorum hat Mitt Romney in einigen wichtigen Staaten bezwungen. Mehr

Fluglotsenausbildung

Bloß keine Punkte in Flensburg

Fluglotsen halten im Luftverkehr die Hebel in der Hand und verdienen deshalb gut. Bewerber müssen einen harten Auswahlprozess überstehen – aber danach winkt ein schönes Leben. Mehr

„Super-Dienstag“

Weiter alles offen

Der wichtigste Tag im Vorwahlkampf der Republikaner ist vorbei: Mitt Romney gewinnt in Ohio, Alaska, Idaho, Massachusetts, Vermont und Virginia, Rick Santorum in North Dakota, Oklahoma und Tennessee, Newt Gingrich in Georgia. Entschieden ist aber auch nach dem „Super Dienstag“ noch nichts. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

März 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11 12 13 14