Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.6.2012

Artikel-Chronik

4:2 nach Elfmeterschießen

Italien fordert Deutschland

Italien besiegt im EM-Viertelfinale England mit 4:2 nach Elfmeterschießen. Vom Punkt trifft Englands Young nur die Latte, dann pariert Buffon gegen Cole - und Diamanti verwandelt zum Sieg. Die überlegene Squadra Azzurra fordert nun die Deutschen heraus. Mehr

Nach der Wahl in Frankreich

Europa mit Hollande

Frankreich erwacht aus einem langen Wahlkampf. Mindestens fünf Jahre ungeteilter Machtausübung liegen vor Präsident Hollande und den Sozialisten. Jetzt wird sich zeigen, ob das Land zu Reformen fähig ist. Mehr

Im Porträt: Mohammed Mursi

Am Ziel

Eigentlich war er nur die zweite Wahl der Muslimbruder, nun ist Mohammed Mursi der neue Präsident Ägyptens. Bereits vor dem ersten Wahlgang hatte er bekundet, den Slogan „Der Islam ist die Lösung“ in die Praxis umsetzen zu wollen. Mehr

Jil Sanders Rückkehr

Boardshorts zum Zweireiher

Frau Jil Sander ist zur Marke Jil Sander zurückgekehrt. Am Samstag zeigte sie dort ihre erste Kollektion - und restaurierte ihr Lebenswerk . Mehr

Bildsprache des Terrors

Wer hat an der Theorie gedreht?

In den siebziger Jahren war er eine Galionsfigur linker Theoriebildung. Dann geisterte Paulchen Panther durch das Mordvideo der Zwickauer Neonazis. Ein Blick auf die Bildsprache des Terrors. Mehr

Nach Abschuss eines Kampfflugzeugs

Türkei befasst Nato mit Syrien-Krise

Nach dem Abschuss eines türkischen Jagdflugzeugs durch die syrische Armee hat die Türkei den Nato-Rat angerufen. Aus Damaskus verlautete, der Abschuss habe der Verteidigung der syrischen Souveränität gedient. Mehr

„Sea Shepherd“-Chef Paul Watson

Rabiater Oberhirte

Umweltaktivist Paul Watson kämpft seit 35 Jahren mit seinen ganz eigenen Methoden gegen Haifischer und Walfänger. Derzeit sitzt Watson in Frankfurt fest – ihm droht die Auslieferung nach Costa Rica. Mehr

Grand-Slam-Turnier

Wendepunkt Wimbledon

Nach dem Rasenturnier in London begann im vergangenen Jahr der Aufstieg der Tennisspielerin Angelique Kerber - während es für ihre Fed-Cup-Teamkollegin Sabine Lisicki anschließend bergab ging. Mehr

Gemeinsame Anleihen

Bund erkauft sich Zustimmung der Länder zum Fiskalpakt

Die Bundesregierung hat eine entscheidende Hürde zur Ratifizierung des Fiskalpakts genommen. Nach einer Spitzenrunde im Kanzleramt sagten die Länder ihre Zustimmung zu dem Vorhaben zu. Im Gegenzug musste der Bund Zusagen in Milliardenhöhe machen. Mehr

Einigung über Fiskalpakt

Bund bereit zur Einführung von Deutschland-Bonds

Die Bundesregierung hat den Ländern finanzielle Zugeständnisse gemacht und dafür deren Zusicherung erhalten, dass sie am Freitag im Bundesrat dem europäischen Fiskalpakt zustimmen werden. Als „intelligentes Schuldenmanagement“ sollen Bund und Länder bereits im nächsten Jahr gemeinsame Anleihen begeben. Mehr

Im Gespräch: Kartellamtspräsident Mundt

„Krankenkassen dürfen nicht zu mächtig werden“

Die Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen geht in die entscheidende Phase. Das Kartellamt setzt auf eine strengere Kontrolle der Krankenversicherung und fordert schärfere Instrumente gegen überhöhte Preise für Wasser und Fernwärme. Mehr

Frankfurt

Für eine behutsame Sanierung des Grüneburgparks

Bürgerinitiativen protestieren gegen Baumfällungen und beklagen zu wenig Informationen darüber, was mit der historischen Anlage geschehen soll. Mehr

Frankfurt Skyliners

Riesen auf Schrumpfkurs

Die Frankfurt Skyliners drohen den Anschluss zu verpassen. In der Basketball-Bundesliga eilen andere Klubs mit langen Schritten davon, das Geld wird knapp - und vor allem fehlt eine modernere Halle. Mehr

Kommentar

Immer auf Empfang

Die Entschlossenheit, mit der viele Schulen ihren Schülern den Einsatz von Handys untersagen, ist bewundernswert. Und unbedingt nachahmungswürdig. Mehr

Stören den Unterricht

In der Schule bleibt das Handy aus

Ein Leben ohne Smartphones können sich viele Jugendliche kaum vorstellen. Aus den Schulen werden die Geräte aber zunehmend verbannt. Die Lehrer dürfen sie auch konfiszieren. Mehr

Golf in Pulheim

Siems Déja-vu-Erlebnis

Der Tag beginnt so gut für Marcel Siem. Der Heimsieg beim Golfturnier in Pulheim scheint in Reichweite. Doch die Hoffnung währt nur kurz. Es ist nicht das erste Mal, dass Siem einen Erfolg durch eine eigene Schwäche vergibt. Mehr

Benzinpreise

Ölkonzern verweigert Auskunft

Das Bundeskartellamt kommt in seinem Verfahren gegen die fünf großen Mineralölkonzerne nicht voran. Der Betreiber der „Jet“- Tankstellen will keine Auskunft über sein Preisverfahren geben, weil er nicht Teil des marktbeherrschenden Oligopols sei. Mehr

Joe Hart

Ein Torhüter für die englische Sehnsucht

Englands Torwart Joe Hart hat vieles, was seine Vorgänger nicht hatten. Er zeigt keine peinlichen Patzer, er kann gut Fußball spielen - und freut sich auf ein Elfmeterschießen. Seine Landsleute sind erleichtert, endlich einen zuverlässigen Torwart zwischen den Pfosten stehen zu haben. Mehr

Türkei und  Syrien

Ganz behutsam von null auf dreißig

Die rasche rhetorische Eskalation ist Erdogans Domäne. Gegenüber Syrien aber will der türkische Ministerpräsident nach dem Abschuss eines Kampfjets eine Zuspitzung vermeiden. Mehr

Wahl in Ägypten

Nichts zu gewinnen für Israel

Aus Sicht Jerusalems ging es in Ägypten nur um die Wahl zwischen zwei Übeln. Es gibt Grund, im Wahlsieger und neuen Präsidenten Mohammed Mursi das größere zu sehen. Mehr

Altmaiers Traumatherapie

Der UN-Gipfel hat ein Nachspiel

Der Bundesumweltminister wurde in Rio brüskiert. Künftig setzt er auf die „Koalition von Willigen“. Eine Strategieänderung der Umweltdiplomatie. Was heißt das? Mehr

Wahlsieger Mohammed Mursi

Ein Muslimbruder

Nach langem Kampf sind die Muslimbrüder am Ziel. Doch nach dem Willen des Hohen Militärrats wird Mohammed Mursi als Nachfolger Mubaraks im Präsidentenamt nicht viel zu vermelden haben. Mehr

Ägypten

Mohammed Mursi neuer Präsident

Zehntausende feiern auf Kairos Tahrir-Platz: Mohammed Mursi ist neuer ägyptischer Präsident. Achtzig Jahre nach ihrer Gründung stellen die Muslimbrüder zum ersten Mal das Staatsoberhaupt im bevölkerungsreichsten arabischen Land. Mursi setzte sich in der Stichwahl gegen Ahmed Schafik durch. Mehr

Demo mit Menschenkette

Händchenhalten gegen Fluglärm

Im Rhein-Main-Gebiet häufen sich die Proteste gegen Fluglärm. In Frankfurt bilden Tausende Demonstranten eine lange Menschenkette. Mehr

Wolfgang Schäuble

Rosa Vision

Wolfgang Schäuble trommelt für seine Vision des Euro-Superstaates. Die Länder sollen noch mehr Macht an Brüssel abgeben. Das machen sie zwar schon seit Jahren. Erfolg hatte es bislang aber keinen. Mehr

Rumänien

Seifenoper ohne Knalleffekt

Hat der frühere rumänische Ministerpräsident Nastase einen Selbstmordversuch vorgetäuscht, um der Haft nach seiner Verurteilung wegen Korruption zu entgehen? Die frühere Justizministerin Monica Macovei spricht in der F.A.Z. von einer „Seifenoper“. Mehr

Schmerzmittel im Fußball

Der überlastete Körper wird ausgequetscht

Der Einsatz von Schmerzmitteln gerade während großer Fußballturniere steigt weiter. Nach Hochrechnungen betäubt etwa die Hälfte der EM-Spieler ihre Schmerzen. Kritiker fordern, die Mittel als Doping zu verbieten. Mehr

Wirtschaft und Moral

Bankenstücke

So schlimm wie das Wirtschaftsleben kann das Theater gar nicht sein: Gerichte und Untersuchungsausschüsse leuchten in Abgründe von Erpressung, Korruption und Verderbtheit. Mehr

„Don Giovanni“ in Duisburg

Rosenkrieg im Ruhrgebiet

Ein Beweis, zu welchen Höhenflügen man noch fähig ist: Das Theater Duisburg kämpft mit einem hinreißenden „Don Giovanni“ für den Fortbestand der Deutschen Oper am Rhein. Mehr

EM-Kommentar

Goldene Zeiten

Eine Garantie für den EM-Titel ist die hervorragende Entwicklung der deutschen Mannschaft nicht. Aber alles, was Bundestrainer Löw für den Titel tun konnte, hat er bisher getan. Mehr kann man nicht verlangen, nur erhoffen. Mehr

Joachim Löw

Der Trainer wird zum Star

Joachim Löw beweist mit dem Einzug ins EM-Halbfinale wieder Mut und das richtige Gespür. All seine Pläne gehen auf. Bei kaum einem anderen Coach ist die Handschrift so deutlich erkennbar. Mehr

Bundeskunsthalle Bonn

Von Tiefpunkt zu Tiefpunkt

Mit Secondhand-Ausstellungen in die Bedeutungslosigkeit: Die aktuelle Anselm-Kiefer-Schau in Bonn ist ein Musterbeispiel ideenloser Museumspolitik. Um die Bundeskunsthalle steht es schlecht. Mehr

Intrigen gegen den BND-Präsidenten

Helfersyndrom

Entwicklungsminister Niebel, Teppichschmuggler? Hinter der Affäre steckten in Wahrheit wohl Intrigen gegen den BND-Präsidenten Gerhard Schindler. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Das Verfertigen von Außenministern

Iver Neumann erklärt die diplomatische Existenz, Uwe C. Steiner erzählt die Geschichte des Tinnitus und der 300. Geburtstag Jean-Jacques Rousseaus schlägt sich auch in Büchern nieder. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Debütfilm „Schwerkraft“ im ZDF

Keinerlei Kredit mehr

Ein überschuldeter Kunde erschießt sich, ein Bankangestellter dreht durch: Mit „Schwerkraft“ legt Maximilian Erlenwein seinen Debütfilm vor. Man sollte sich seinen Namen merken. Mehr

Formel 1 in Valencia

Schumacher saust ins Glück

Altmeister Michael Schumacher rast in Valencia wie Phoenix aus der Asche auf Platz drei. Sebastian Vettel muss sein Auto abstellen - und macht den Weg frei für Alonsos „emotionalsten Sieg“. Mehr

Monte dei Paschi

Italiens älteste Bank verhandelt offenbar über Staatshilfen

Die italienische Bank Monte dei Paschi di Siena muss möglicherweise beim Staat um Unterstützung bitten. Die Bank aus der Toskana verhandelt offenbar mit der Regierung schon über konkrete Hilfen. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Viele Sprüche, wenig Rendite

Nun erfassen die Börsen auch Wachstumsängste. Deutschland scheint keine Insel der Seligen mehr zu sein. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr

Italiens Andrea Pirlo

Die Renaissance des Architekten

Der Italiener Andrea Pirlo ist 33 und sieht eher aus wie 44. Seine Zeit schien vorbei. Doch bei der EM beweist er, dass er noch immer einer der besten Mittelfeldspieler der Welt ist. Mehr

Geldpolitik

BIZ warnt vor Überlastung der Zentralbanken

Seit fünf Jahren kämpfen die Zentralbanken mit einer ungewöhnlich lockeren Geldpolitik gegen die Finanz- und Schuldenkrise. Jetzt spricht die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich - die „Zentralbank der Zentralbanken“ - von Grenzen der Belastbarkeit. Mehr

Archivierung des Internets

Am Boulevard der toten Links

Wie speichert man das Internet? Und was ist überliefernswert? Archivierungsprojekte tasten sich langsam durch den Nebel. Das Archiv des deutschen Netzes ist nur vor Ort zu besichtigen. Mehr

Gefahr

Tücke der Landstraße

Ein Fahrzeug lag auf dem Dach im Graben, beim anderen war der halbe Vorderwagen abrasiert. Zum Glück war niemand schwer verletzt. Was war passiert? Mehr

Vollautomaten

Kaffee auf Knopfdruck

Vollautomaten für die Zubereitung von Espresso und Kaffee gibt es viele. Hier die richtige Auswahl zu treffen, fällt nicht leicht. Wir testeten drei Modelle, die sich auch mit wenig Platz in der Küche begnügen. Mehr

Mayers Weltwirtschaft

Anders retten

Der Rettungsfonds soll sich sein Geld von der EZB holen. Auch wenn das monetäre Staatsfinanzierung wäre. Der Vorschlag ist höchst umstritten. Mehr

Fußball in Argentinien

Spiel um Titel - und gegen Abstieg

So etwas haben die Fans in Argentinien noch nie erlebt - und auch weltweit dürfte das ein Novum sein: Am Sonntag spielt der Club Tigre am letzten Spieltag der Primera División um den Titel – und gleichzeitig gegen den Sturz in die zweite Liga. Mehr

Red-Bull-Fußball

Sportdirektor Rangnick, Trainer Schmidt

Ralf Rangnick hat einen neuen Job. Er wird Sportdirektor bei Red Bull Salzburg und RB Leipzig. Und ein deutscher Zweitligacoach übernimmt überraschend das Traineramt bei den Österreichern. Mehr

Veränderungen in der Gastronomie

Küche, Köche und Termine

Eröffnet, geschlossen, ein neuer Chef, eine andere Karte. Die Lokal-Szene ändert sich stetig. Das Update im Juni mit Namen und Nachrichten aus der Gastronomie. Mehr

Euro-Krise

Reden wir mal drüber

Die Euro-Krise dominiert die politischen Abläufe in Berlin, und das schon seit zwei Jahren. Andere Themen sind dadurch in den Hintergrund gerückt - es fehlt die Zeit für Debatten. Mehr

WISAG-Gründer Claus Wisser

Kontakt-Riese

Mit einer Putzfirma hat Claus Wisser sein Studium finanziert und ist bald reich geworden. Dann hatte er Schulden, kam wieder hoch. Jetzt wird er siebzig. Mehr

EM-Kommentar

Löw geht in die Offensive

Joachim Löw beweist Mut und wird mit einem klaren Sieg belohnt. Er verändert seine Startformation auf vier Positionen und gibt damit ein Signal: Traut euch was! Mehr

Wieviel Plebiszit darf es sein?

Verfahrene Legitimation

Bürgerbeteiligung ist nur ein Gewinn, wenn sie die Parlamente nicht entwertet. Sie darf nicht als Allzweckwaffe demokratischer Tugend gehätschelt werden. Das gilt für Stuttgart, München - aber auch für Europa. Mehr

Entwurf für EU-Richtlinie

Versicherungsvertreter sollen Provisionen offenlegen

EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier will die Verbraucher besser schützen. Beim Abschluss von Verträgen sollen Versicherungsvertreter ihren Kunden künftig ungefragt mitteilen, wie hoch ihre Provision bei diesem Geschäft ist. Mehr

Bushido im Gespräch

Doch, läuft super

Der Berliner Rapper Bushido plant die Gründung einer Partei, ist bekennender Fan von Gerhard Schröder und hält das Paten-Prinzip für eine gute Handlungsgrundlage. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Wie war ich, Schatz?

„Ich lasse mich nicht mehr zum Deppen machen“, sagt Lothar Matthäus. Das kann er nämlich am besten immer noch selbst. Irritiert hat uns derweil eine „Bild“-Schlagzeile: „Bushido zum Idioten-Test“. Ja, muss das denn extra getestet werden? Mehr

Gutenberg-Museum in Mainz

Vom Druckstock zum iPad

Die Mainzer Bürger sammeln wieder für das Gutenberg-Museum. Und das zeigt, dass es keine Scheu hat vor neuen Medien. Ein Rundgang und eine Besuchsempfehlung. Mehr

Mehr Macht für Brüssel

Schäuble erwartet Volksabstimmung über Europa

Der deutsche Finanzminister glaubt, die Staaten Europas sollten noch mehr Kompetenzen nach Brüssel übertragen. Darüber müssten die Deutschen dann aber in einer Volksabstimmung entscheiden. Mehr

Entmachtung der Parlamente

Stefan Mappus und die Euroretter

Deutsche Regierungen gehen wie Hallodris mit dem Geld ihrer Bürger um. „Die Märkte“ dienen ihnen als Pappkamerad, wenn sie dabei die Parlamente entmachten - egal ob in Stuttgart oder in Berlin. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Kennt ihr das Land, das sich so gerne selbst verzeiht?

Neue Romane von Hanns Zischler, Chimamanda Ngozi Adichie, Ina Hartwig, Gerhard Roth und Jaimy Gordon. Mehr

Angela Merkel

Die Kanzlerin der großen Krise

Seit fast vier Jahren regiert Angela Merkel im Ausnahmezustand. Lange suchte sie nach einer Sprache für die Krise. Jetzt hat sie ihre Erzählung gefunden: Retten und Sparen. Mehr

Stichprobe

Wie Studenten denken

An den Universitäten herrscht eine große Hilflosigkeit vor Texten und ein Mangel an Urteilskraft. Das zeigen etwa die hier dokumentierten Versuche von Studenten, eine Karikatur zu verstehen. Mehr

Impressionismus und Moderne

Bonnard zieht besser als Renoir

Recht zurückhaltende Bieter und doch ein Rekord für Miró: Die Ergebnisse der Londoner Auktionen mit Impressionismus und Moderne. Mehr

Medizin

Eine Tablette gegen gebrochene Knochen?

Das zunehmende Wissen um die Heilung von Knochenfrakturen und die Entwicklung von Medikamenten, die im Knochen wirken: Beides führt bei der orthopädischen Chirurgie zu neuen Forschungsansätzen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juni 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 24 25 26 27 28 29 30 01