Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 22.6.2012

Artikel-Chronik

VC Wiesbaden

Baggern vorm Bagger

Mit bald neuer Halle und weitgehend vertrautem Kader sieht sich der VC Wiesbaden gestärkt. Die kommende Saison soll den Volleyballclub weiter voran bringen. Mehr

Kommentar

Baby muss lernen

Musikalische Früherziehung war gestern. Heute ist musikalische Frühestförderung angesagt. Jedenfalls in der Frankfurter Alten Oper. Zu beachten ist der themenzentrierte Ansatz babygruppendynamischer Präsentation. Mehr

Streit um besetztes Haus

Franconofurt-Aktion am Ivi eskaliert

Der Streit um das besetzte Haus im Frankfurter Kettenhofweg nimmt an Schärfe zu. Der Besitzer der Immobilie kritisiert die Behörden. Die Polizei will sich nicht instrumentalisieren lassen. Mehr

4:2 gegen Griechenland

Deutsche Rotation ins Glück

Bundestrainer Löw beweist so viel Mut wie lange nicht und wird belohnt: Das stark veränderte deutsche Team wirft Griechenland mit 4:2 Toren aus der EM. Lahm, Khedira, Klose und Reus treffen. Mehr

Der Gipfel, eine Glosse

Von wegen Rio+20 hat sich verzettelt!

Nach dem „versteckten Reichtum“ sollen wir suchen, forderte UN-Umweltchef Achim Steiner zum Schluss des Nachhaltigkeitsgipfels von Rio. Wir sind fündig geworden. Mehr

Fußball-Fanmeilen

Schwarz-rot-goldenes Meer mit blau-weißen Inseln

Millionen deutsche Fußballfans haben sich zum Rudelgucken vereint, die Griechen halten in Restaurants und Kneipen blau-weiß dagegen. In Berlin, Athen und Danzig herrscht Fußball-Party-Stimmung. Mehr

Andreas Voßkuhle

Der Integrator

Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts muss derzeit oft Neuland betreten. Gerade in Zeiten der Euro-Rettung setzt Andreas Voßkuhle daher auf einen regen Austausch. Und auf breite Mehrheiten. Mehr

EU-Parlament

Angst vor Schwächung durch Fiskalunion

Führende EU-Politiker wollen demnächst Vorschläge für eine Banken- und Fiskalunion vorlegen. Während Abgeordnete eine Schwächung des Parlamentarismus fürchten, plädiert die EZB angeblich für eine Umgehung Straßburgs. Mehr

Kulturfonds

Stärkung der „Kulturhochburg Hanau“

Von einem Beitritt in den Kulturfonds Frankfurt/Rhein- Main erwartet die Stadt Unterstützung und Imageverbesserung. Am Montag wird entschieden. Mehr

Netzrätsel

„Der Ball ist rund“

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: eine klingende Kugelbahn. Mehr

Dirk Niebel und die Favela

Kontrollbesuch im Elendsviertel

Wenn man schon mal da ist: Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel nutzt den Nachhaltigkeitsgipfel in Rio de Janeiro, um zu kontrollieren, wofür deutsche Steuergelder ausgegeben werden. Mehr

Formel 1

Bernies Game

Formel-1-Chefmanager Ecclestone gerät wegen des Verdachts der Bestechung immer mehr unter Druck. Der Imageschaden ist sichtbar, aber niemand wagt es, öffentlich kritische Fragen zu stellen. Mehr

Ästhetischer Fußball

Todesmelodie

Flatternde Wangen, verdrehte Augen: Dank achtunddreißig Kameras und HD-Technik sieht der Zuschauer bei der EM mehr als nur Fußballspiele. Mehr

Frankreichs Generation ’87

Talentierte Egoisten

Die Generation ’87 soll Frankreich zum Erfolg führen. Nasri, Ben Arfa, Benzema, Ménez und Matuidi waren schon Europameister: 2004 als Junioren gegen Spanien. Am Samstag (20.45 Uhr) geht es wieder gegen die Iberer. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Kaffeehausintellektueller

Verteidigungsminister de Maizière hat sich über die „Kaffeehausintellektuellen“ beschwert. Wen mag er damit gemeint haben? Es gibt einen ganz, ganz heißen Kandidaten. Mehr

Verfahren gegen Breivik

Die Würde des Prozesses

Zum Schluss des Verfahrens gegen den Massenmörder Breivik gab es noch einmal bewegende Äußerungen der Opfer. Der Täter will als schuldfähig gelten, damit seine Taten eine politische Dimension bekommen. Mehr

Bundeshaushalt trotzt der Krise

Bund will Schuldengrenze schon 2013 einhalten

Die günstige Lage auf dem Finanzmarkt wirkt entlastend auf den Bundeshaushalt. Finanzminister Schäuble plant für das Jahr 2016 einen Überschuss ein. Darüber hinaus wurde Defizitverfahren offiziell eingestellt Mehr

Indianer wollen „Kueka“ zurück

Das steinerne Politikum aus Venezuela

Seit Anfang 1999 liegt der „Kueka“-Stein im Berliner Tiergarten. Der Felsen ist Teil eines Kunstprojektes und ein politisch heißes Eisen. Mehr

Eintracht-Leichtathleten

Nicht ohne meine Grubenlampe

Die Leichtathleten mit Olympia-Ambitionen müssen bei der Eintracht leidensfähig sein. Ariane Friedrich, Jan Felix Knobel und Co. bekommen die finanziellen Engpässe zu spüren. Mehr

Italiens Ministerpräsident

Monti will gefallen

Ministerpräsident Mario Monti wird bald zum Gipfel nach Brüssel geschickt, als gehe es um eine ferne Meisterschaft. In Italien aber läuft das Wirtschaftsleben in dem gewohnten Trott. Mehr

Mittelmeer

Syrien schießt türkisches Militärflugzeug ab

Ein über dem Mittelmeer abgestürztes türkisches Kampfflugzeug ist nach offiziellen Angaben aus Ankara von der syrischen Armee abgeschossen worden. Nach den Piloten und dem Wrack wird noch gesucht. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Im Hauruckverfahren

Eilige Gesetzesvorhaben haben bei der Rettung des Euros mittlerweile Tradition. Diesmal sorgen Gauck und Karlsruhe für eine Entschleunigung. Mehr

Breivik-Prozess

Keine Wahl

Die Richter, die über den Massenmörder Breivik urteilen müssen, haben keine Wahl: Allein die Einweisung in die Psychiatrie wird der Tat, dem Täter und dem Rechtsstaat gerecht. Wenn das, was er getan hat, nicht verrückt ist, dann gibt sich die zivilisierte Welt auf. Ein Kommentar. Mehr

Marode Finanzinstitute

Menetekel Bankenunion

Der Ruf nach einer europäischen Bankenunion wird immer lauter. Wenn sie kommt, müssen für Südeuropas Wackelbanken heimische Steuerbürger zahlen. Für etwas zu haften, über das man keine Kontrolle hat, darf man dem Steuerzahler nicht zumuten. Eine Analyse. Mehr

ENBW-Untersuchungsausschuss

Druck auf Investmentbanker Notheis wächst

Der hastige Einstieg des Landes Baden-Württembergs beim Energiekonzern ENBW beschäftigt in Stuttgart ein Untersuchungsausschuss. Er wirft ein Schlaglicht auf die Arbeit von Investmentbankern. Dabei gerät der Deutschlandchef von Morgan Stanley immer mehr in die Bredouille. Mehr

EM-Kommentar

Wohlstand reicht nicht

Schießt Wohlstand Tore bei der EM? Ein amerikanischer Sportökomom ist davon überzeugt. Er liegt falsch. Siege oder Niederlagen sind vor allem im sportlichen Detail begründet. Mehr

ESM und Fiskalpakt

Merkel schweigt zur Bitte Karlsruhes

Die Kanzlerin will sich nicht zu der Bitte des Bundesverfassungsgerichts äußern, Bundespräsident Gauck solle die Gesetze zu ESM und Fiskalpakt nicht umgehend unterzeichnen. Ein Regierungssprecher wies den Vorwurf zurück, Frau Merkel habe versucht, Gauck zu einer raschen Unterzeichnung zu bewegen. Mehr

Deutsche Bank nur noch Mittelfeld

Moody’s stuft internationale Großbanken herab

15 große Kreditinstitute verlieren mindestens eine Bonitätsstufe. Die Deutsche Bank zählt nun zum Mittelfeld unter den global tätigen Kreditinstituten. Analysten kritisieren die Entscheidung als Jahre zu spät. Mehr

Euro-Rettung

Ins richtig tiefe Wasser

Ein Gericht kriegt die Krise: Die Rettungspolitik stößt an die Grenzen des Grundgesetzes. Mehr

Restekauf

Heja Saab

Der Rest von Saab ist vergangene Woche von einem japanisch-chinesischen Konsortium gekauft worden. Plötzlich scheint ein Comeback der knorrigen Marke für die intelligenten Eigenbrötler doch wieder möglich. Mehr

Reutlingen

Für die engste Straße der Welt wird es eng

Sie ist schon die engste Gasse der Welt, und sie wird noch enger: Ein marodes Haus wird zur Gefahr für einen der außergewöhnlichsten Orte Reutlingens. Mehr

Positive Dopingprobe

„Ich habe mir die Spritze gegeben und sie weggeworfen“

Die Langstreckenläuferin Simret Restle-Apel beklagt sich über die Berichterstattung in ihrem Fall und spricht über die angeblich harmlosen Ursachen ihrer positiven Doping-Probe. Mehr

Vierergipfel

Regierungschefs verkünden Milliarden-Wachstumsprogramm

Europas Wirtschaft soll mit 130 Milliarden Euro angeschoben werden. So verkünden es die Staats- und Regierungschefs der vier größten Eurostaaten. Gut möglich, dass dafür kaum neues Geld fließt. Mehr

Bildungsbericht

Immer mehr Akademiker in Deutschland

Jeder zweite Jugendliche in Deutschland erlangt die Hochschulreife: Das geht aus dem neuen Bildungsbericht 2012 hervor. Die Studie warnt wegen der hohen Kosten eindringlich vor der Einführung des Betreuungsgeldes. Mehr

Visumspflicht

Türkei und EU nähern sich an

Die EU und die Türkei wollen ihren Reiseverkehr vereinfachen: Die EU ist zu Verhandlungen über eine Aufhebung der Visumspflicht bei der Einreise türkischer Bürger bereit. Im Gegenzug will die Türkei den Mitgliedstaaten erlauben, illegale Einwanderer in die Türkei zurückzuschicken. Mehr

„Bild“ für alle?

Einfach gar keine Haltung

Zu ihrem sechzigsten Geburtstag wird uns allen die „Bild“ zwangsweise zugestellt. Nichtleser dieser Zeitung sollten wissen, was sie erwartet. Eine Vorbereitung. Mehr

Aktien

Die Kleinen schlagen die Großen

Trotz des unsicheren Umfelds übertrumpft der M-Dax der mittelgroßen Unternehmen den Dax in diesem Jahr besonders deutlich. Es gibt gute Gründe dafür. Mehr

Bankenrettung

Die Zombiebanken der EZB

Welche Sicherheiten müssen Banken bei der Zentralbank hinterlegen, wenn sie sich dort Geld leihen? Die Europäische Zentralbank gibt sich immer großzügiger und senkt die Anforderungen. IWF-Chefin Lagarde und ihr Vorstoß für eine „kreative Geldpolitik“ findet in Frankfurt offenbar Gehör. Mehr

Schwächeanfall

Neuer griechischer Finanzminister in Klinik eingeliefert

Die neue griechische Regierung startet gesundheitlich geschwächt. Zuerst musste der neue griechische Ministerpräsident Samaras wegen einer Netzhautablösung in die Klinik. Jetzt ist auch der designierte Finanzminister Rapanos ins Krankenhaus gebracht worden. Mehr

„Eurobarometer“-Umfrage

Sprachbarrieren in Europa weiter hoch

Das „Eurobarometer“ der Europäischen Kommission hat ergeben, dass sich die Fremdsprachensituation in Europa kaum verbessert hat. In Ungarn und Italien leben die größten Sprachmuffel. Mehr

Südafrika

Zu viel Zucker für die Affen

Am Kap der Guten Hoffnung gehören Affen zur Fauna wie in anderen Teilen Südafrikas die Löwen oder Elefanten. Für Anwohner sind die Tiere eine Plage, zu oft brechen sie in Häuser ein und werden handgreiflich. Mehr

Chimamanda Ngozi Adichie: Heimsuchungen

Nachrichten aus dem Land der übertriebenen Hoffnungen

Der Stil ist international, die Schauplätze sind es auch: neue Erzählungen der jungen Nigerianerin Chimamanda Ngozi Adichie. Sie erklärt eine fremde Welt, die ihr eigentlich selbst fremd erscheint. Mehr

CD der Woche: Electric Guest

Riecht eindeutig nach Vanillacoke

Zu dieser Musik tanzt es sich sogar allein: Danger Mouse animiert Electric Guest zu einem Debüt, dessen Sommerpop mit Finesse und Einfachheit begeistert. Mehr

Muslimbrüder

Islamistische Konkurrenten

Saudi-Arabien unterstützt viele islamische Gruppierungen. Die ägyptischen Muslimbrüder aber werden manchen in dem wahhabitischen Land mittlerweile zu offen und „pluralistisch“: Grund ist ein Generationenwechsel bei den Muslimbrüdern. Mehr

75 Jahre Archäologisches Museum

Reiche Schätze aus Frankfurts Erde

Vom Dominikanerkloster über das Holzhausenschlösschen in die Karmeliterkirche -das Archäologische Museum Frankfurt hat eine bewegte Geschichte. Mehr

Zentralbank-Entscheidung

Mehr Kredit für Krisenbanken

Banken aus Krisenstaaten hatten zuletzt es zuletzt schwer, an Kredite von der Europäischen Zentralbank zu kommen - denn sie hatten oft nicht genügend Sicherheiten. Jetzt hat die EZB die Anforderungen gesenkt. Sie akzeptiert rund 100 Milliarden Euro an neuen Sicherheiten. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Unter dem Einfluss bestimmter Gase

Muss der ambitionierte Koch Helium im Haus haben, braucht er eine Zentrifuge? Ein kompaktes Buch über innovative Kochtechniken macht Lust auf das Garen abseits der Herdplatte. Mehr

Viel zu organisieren

Schuften für den Abi-Ball

Als ob das Abitur nicht schon Stress genug wäre. Wer im Ball-Komitee mitmacht, muss nebenbei Tickets verkaufen, Räume und Programm organisieren. Mehr

Buchtage Berlin

Kostenloskultur ist unwürdig

Auf den Buchtagen in Berlin machen Autoren und Verleger Front: Michael Krüger polemisiert gegen die „Stuss-Stürme im Internet“, Sibylle Lewitscharoff sieht sich von Hass-Mails umstellt. Mehr

Uwe C. Steiner: Ohrenrausch und Götterstimmen

Was Luther, Lichtenberg und Beethoven eint

Schallbilder einer Epoche: Uwe C. Steiner erzählt die Geschichte des Tinnitus als Chiffre unseres Selbstverständnisses im Zeitalter der akustischen Reizüberflutung. Mehr

Hanns Zischler: Lady Earl Grey

Mensch und Maus

Wieso hat niemand die Mäuse gefragt, ob der Mensch ein Bedieninstrument seines Computer als „Maus“ bezeichnen darf? In Hanns Zischlers „Lady Earl Grey“ verliert die wahre Maus den Glauben an sich selbst. Mehr

Hilfen für Nordkorea

Unterläuft China UN-Sanktionen?

Nach einem UN-Bericht soll China die Nordkoreaner mit Waffen und Luxusgütern versorgen. In dem kommunistischen Staat ist die Versorgungslage weiterhin angespannt. Anhaltende Dürre könnte zu einer Hungersnot führen. Mehr

Streit bei Demokraten

Wieder eine neue Partei in Japan?

Die Demokratische Partei steht in Japan offenbar vor der Spaltung, die Gründung einer neuen Partei ist wahrscheinlich. Grund dafür ist ein monatelanger Streit über Steuererhöhungen. Mehr

Ägypten

Sie strömen wieder auf den Platz

Der Tahrir-Platz in Kairo ist seit der Präsidentenwahl wieder der wichtigste Versammlungsort: Tausende Anhänger des Kandidaten der Muslimbrüder, Mursi, haben sich dort versammelt. Sollte am Wochenende aber Schafik zum Sieger ausgerufen werden, könnte wieder Gewalt ausbrechen. Mehr

Kolumne

Begegnung im Lift

Stutz war ins Personalbüro bestellt worden. In den Lift witschte noch eine Frau herein, kurz bevor die Türen schlossen. Stutz’ Aufmerksamkeit war geweckt. Mehr

Ina Hartwig: Das Geheimfach ist offen

Literatur als Passion

Eine frische Lektüre: Ina Hartwigs schreibt mit „Das Geheimnis ist offen“ Essays, für alle, die lesen wollen. In ihren Texten ist der Leser als Individuum gefragt. Mehr

Kunst im Wahlkampf

Gagosian mag keinen Change

Die New Yorker Galeristin Paula Cooper lädt zum Benefiz-Diner für Obamas Wahlkampf und alle kommen. Alle? Larry Gagosian hat seine Meinung geändert. Mehr

Leipzig

Zweijähriger stirbt neben toter Mutter

Eine junge Mutter stirbt, auch ihr kleiner Sohn wird tot gefunden. Die Nachbarn bemerken das Drama erst, als sich Verwesungsgeruch ausbreitet. Mehr

Burma

Zehntausende auf der Flucht

Während Burma sich allmählich demokratisiert, werden Zehntausende Muslime im Land weiter diskriminiert. Ein Bericht über die Rohingya, das „vergessene Volk.“ Mehr

Eintracht Frankfurt

Kapitän Schwegler: Operation an der Leiste

Ein Spieler der Eintracht war besonders urlaubsreif, wie sich nach dem Ende der Saison herausgestellt hat. Kapitän Pirmin Schwegler hatte sich wegen gesundheitlicher Probleme quasi über die Ziellinie geschleppt. Mehr

Taliban-Überfall auf Ausflugshotel

Geiselnahme beendet

Der See von Kargah ist ein beliebter Ausflugsort in der Nähe der afghanischen Hauptstadt. Bei einem Angriff der Taliban auf das Ausflugshotel wurden am Freitag mehr als 26 Menschen getötet, darunter alle vier Angreifer. Mehr

Gerichtsurteil in Bremen

Muslimische Mädchen müssen schwimmen lernen

Der Schwimmunterricht vor der Pubertät ist verpflichtend - auch für Schülerinnen islamischen Glaubens. Das entschied nun das Oberverwaltungsgericht Bremen. Die Schulstunden dienten der Einübung sozialer Grundregeln. Mehr

Thomas Gottschalk geht zu RTL

Ist das die große Bühne?

Nach „Wetten, dass ..?“ und „Gottschalk Live“ will der Entertainer nun als Juror von „Das Supertalent“ an der Seite von Dieter Bohlen die Funken fliegen lassen. Eine erstaunliche Wende. Mehr

Finanzminister-Treffen

Transaktionssteuer kommt nicht in allen EU-Staaten

Die EU ist über eine Finanztransaktionssteuer tief gespalten. Großbritannien und Schweden lehnen die Steuer ab. In Luxemburg ist heute ein letzter Anlauf gescheitert, alle Staaten von der Steuer zu überzeugen. Jetzt will Bundesfinanzminister Schäuble mit weniger Staaten starten. Mehr

Staatsanleihen

Portugiesische Renditen brechen ein

Die Renditen portugiesischer Staatsanleihen sind am Freitag stark zurückgegangen. Lagen sie im Januar noch bei 22 Prozent, sind sie aktuell auf 5,8 Prozent gesunken. Mehr

Konjunktur

Die Industrie sorgt sich um ihr Geschäft

In Europa tobt die Schuldenkrise, in China lässt das Wachstum nach. Die deutschen Unternehmen spüren im Tagesgeschäft kaum etwas davon. Aber ihre Zuversicht schwindet spürbar. Der Ifo-Index fällt auf den tiefsten Stand seit zwei Jahren. Mehr

Deutschland gegen Griechenland

Ein Europa der Elfmeter und Eigentore

Politische Symbolik birgt das Viertelfinale zwischen Deutschland und Griechenland zuhauf. Sie will gedeutet sein. In Sachen Europa war der Fußball überdies stets kreativer als die Politik. Mehr

Fahrtbericht Mazda CX-5

Der späte Vogel will den Wurm

Ein Kompakt-SUV von Mazda hat lange auf sich warten lassen. Jetzt aber zeigt der CX-5 mit Variabilität und Durchzugsstärke Qualitäten, mit denen das Wettbewerbsfeld von hinten aufgerollt werden soll. Mehr

F.A.Z.-Samstagsreportage

Der Mann, der Günter Wallraff war

Seit vierzig Jahren arbeitet Günter Wallraff undercover. Er war als Gastarbeiter ganz unten und als Reporter bei „Bild“. Wie ist es, Günter Wallraff zu sein? Mehr

Ioannis Maniatis

Heirat oder Finale

Die deutsche Nationalmannschaft kann mit einem Sieg im Viertelfinale den Haussegen im Hause Maniatis bewahren. Gewinnen jedoch die Griechen, muss der Außenverteidiger nach einem neuen Termin für seine Hochzeit suchen. Mehr

Exoplaneten

Felsige Begleiter junger Sterne

Erdähnliche Gesteinsplaneten können schon viel früher in der kosmischen Geschichte entstanden sein, als man bislang meinte. Gibt es deshalb vielleicht doch viel mehr Orte, an denen das Leben Fuß fassen konnte? Mehr

Immofinanz-Anleihe

Spagat zwischen Sicherheit und Rendite

Die österreichische Immofinanz hat bewegte Zeiten hinter sich. Dem Unternehmen geht es wieder gut, nun lockt der Kapitalmarkt. Mit Verweis auf das große Portfolio bietet man Anlegern 5 Prozent. Mehr

Prozess gegen Attentäter von Utøya

Verteidigung fordert Freispruch Breiviks

In seinem Schlussplädoyer hat der Breivik-Anwalt den Freispruch des Attentäters gefordert. Im Falle einer Verurteilung solle er nicht in die Psychiatrie eingewiesen werden, sondern eine „möglichst milde Haftstrafe“ erhalten. Breivik selbst bezeichnete seine Anschläge als „barbarisch“, aber gerechtfertigt. Mehr

Mesut Özil

Druck von rechts

Mesut Özil, Coverboy der deutschen Fußball-Integration, hat in Wahrheit nationale Grenzen längst überwunden. Auswirkungen auf seine Leistung habe die ständige Diskussion über seine Herkunft keine. Leistung zeigen will der leichtfüssige Mittelfeldspieler auch gegen Griechenland. Mehr

Pferde und Rinder entkommen

Zaunpfähle von Viehweide niedergerissen

In Mittelhessen sind drei Pferde und sieben Rinder von einer Weide entkommen, weil Unbekannte die Zaunpfähle aus der Erde gezogen haben. Mehr

Börse Johannesburg

Wettlauf um Afrikas Unternehmen

Seit Jahren umgarnt die Johannesburger Börse afrikanische Unternehmen von Nairobi bis Lagos, bei ihnen ihre Aktien zu zeichnen. Die Konzerne ziehen aber nur zögerlich mit. Wenn sie Eigenkapital benötigen, gehen sie lieber nach London, New York oder Toronto. Mehr

Trübe Stimmung in der Wirtschaft

Ifo-Index sinkt auf Zwei-Jahres-Tief

Die Schuldenkrise setzt der Stimmung in der deutschen Wirtschaft immer stärker zu. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel abermals und ist nun auf dem tiefsten Stand seit zwei Jahren. Mehr

Das ZDF stimmt aufs Viertelfinale ein

Man kann sehen, wie Europa heilt

Bei ZDFinfo, dem Nachrichtenkanal des Zweiten, geht es um Polens Aufstieg, die ukrainischen Oligarchen und die deutschen Fußballhelden.Zu Beginn schnürt Wolfgang Büscher seine Stiefel und wandert gen Osten. Mehr

FAZ.NET-Übersteiger

Wie die Philosophen

Schon 1972 traten Deutschland und Griechenland gegeneinander an - beim „Fußballspiel der Philosophen“. Nach dem Anpfiff passiert erst mal lange nichts. Doch dann hat ein Grieche den erlösenden Einfall. Mehr

Bayern

Der magische Seehofer

S-Bahn statt Startbahn? Nach dem Bürgervotum gegen die Erweiterung des Flughafens entdeckt Bayerns Ministerpräsident Seehofer eine mögliche halbe Milliarde Euro für einen zweiten Münchner S-Bahn-Tunnel. Mehr

Herta Müller über Liao Yiwu

Es ist ein großes Glück, dass er in Deutschland ist

Liao Yiwu hat den Friedenspreis des deutschen Buchhandels erhalten. Herta Müller erklärt, was die poetische Kraft seiner Bücher ausmacht und warum Ai Weiwei das Internet überschätzt. Mehr

Arbeitsplatzabbau

Telekom will ein Drittel weniger Vollzeitstellen in der Zentrale

Ein Drittel der Vollzeitstellen will die Deutsche Telekom in ihrer Bonner Konzernzentrale bis 2015 abbauen. 800 der 3500 Stellen sollen schon bis Ende 2012 gestrichen werden. Mehr

#WhileTwitterWasDown

Als Twitter zwei Stunden ausfiel...

Viele können nicht mehr ohne: Als Twitter für Stunden ausfiel, fiel für Millionen Nutzer auch ihre Lieblingsbeschäftigung aus. Die meisten nahmen es gelassen. Ihre besten Tweets haben wir hier gesammelt. Mehr

Medienschau

Moody’s stuft 15 Großbanken herab

BMW streitet mit Peugeot über ihre Hybrid-Partnerschaft und die E-Plus-Mutter KPN will ihr Belgien-Geschäft verkaufen. RWE begibt eine Hybridanleihe und der Rettungsfonds ESM kann nicht zum 1. Juli starten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax verliert wegen Konjunktursorgen weiter

Die Herabstufung von 15 Großbanken durch Moody’s und schwache Vorgaben aus den Vereinigten Staaten belasten die deutschen Aktienmärkte am Freitag. Der Dax verliert zu Handelsbeginn 1,2 Prozent auf 6269,5 Punkte. Mehr

Miami gewinnt NBA-Finale

Endlich ein Titel für Superstar LeBron James

Die Miami Heat um Superstar LeBron James sind der neue NBA-Meister. In der fünften Partie setzen sich der Flügelspieler und sein Team deutlich mit 121:106-Punkten gegen chancenlose Oklahoma City Thunder durch. Mehr

Kurznachrichtendienst

Twitter fällt zwei Mal aus

Im Internet kamen keine Tweets mehr, auf dem Handy auch nicht - Twitter ist zwei Mal lahmgelegt worden. Twitter spricht von einem Software-Fehler, doch auch Hacker haben sich den Ausfall zugeschrieben. Mehr

Paraguay

Senat entscheidet über Amtsenthebung Lugos

Paraguay droht eine schwere politische Krise: Präsident Fernando Lugo könnte schon an diesem Freitag vom Parlament abgesetzt werden. Auslöser für die Amtsenthebungsklage war der Tod von 17 Menschen bei Zusammenstößen zwischen Landarbeitern und der Polizei. Mehr

Anshu Jain und Jürgen Fitschen

„Wir sind geholt worden, um den Wert der Bank zu steigern“

Der Graben zur Realwirtschaft soll zugeschüttet werden, der Aktienkurs zulegen und die Bank international wieder in die Weltspitze aufsteigen. Die beiden neuen Vorstandschefs der Deutschen Bank, Anshu Jain und Jürgen Fitschen, legen im Gespräch mit der F.A.Z. ihre ehrgeizigen Ziele dar. Mehr

Umweltgipfel in Rio

Die UN-Floskelkonferenz

Der Umweltgipfel in Rio ist überflüssig. Er schadet der Welt mehr, als er ihr nützt. Angela Merkel hat recht daran getan, zu Hause zu bleiben. Mehr

Ratifizierung von ESM und Fiskalpakt

„Das Durcheinander hat sich Merkel selbst zuzuschreiben“

Bundespräsident Gauck folgt der Bitte des Bundesverfassungsgerichts und wird den Krisenfonds ESM und den Fiskalpakt vorerst nicht unterschreiben. Finanzminister Schäuble rügt das Gericht, die Opposition verspottet die Regierung: Die Bitte der Richter sei eine „Ohrfeige für die Kanzlerin“. Mehr

Autographen

Viel Geld für einen Walzer

Höchstpersönlich kopierte Frédéric Chopin seinen Walzer Opus 70. Bei der Autographenauktion bei Stargardt in Berlin verfünffachte die Partitur ihre Schätzung. Mehr

Schuldenkrise

IWF fordert „kreative Geldpolitik“ der EZB

IWF-Chefin Christine Lagarde hat die Europäische Zentralbank zu einem stärkeren Eingreifen in die Schuldenkrise aufgefordert. Eine „kreative, innovative Geldpolitik“ sei nötig. Mehr

Aufstand in Syrien

So viele Tote wie noch nie

Am Donnerstag sind in Syrien nach Angaben der Opposition mindestens 175 Menschen getötet worden. Das sind so viele wie noch nie zuvor an einem einzigen Tag seit Beginn des Aufstands. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juni 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 22 23 24 25 26 27 28 29