Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.6.2012

Artikel-Chronik

2:1 gegen Dänemark

Benders Beförderung

Podolski und Bender treffen zum 2:1-Sieg gegen Dänemark. Deutschland zieht nach drei knappen Siegen ins Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft ein. Gegner am Freitag ist Griechenland. Mehr

Hessen-CDU

Abwicklung der Ära Koch

Die Distanzierung Volker Bouffiers vom Turbo-Abitur von G8 fügt sich in ein Muster. Auch beiden Themen Studiengebühren, Atomausstieg, Nachtflugverbot und Privatisierung rückt der Ministerpräsident von seinem Vorgänger ab. Mehr

Fußball-Fanmeilen

Deutschland feiert die Nationalelf

Auf den Fanmeilen in Berlin und Hamburg, in der Heimatgemeinde des Bundestrainers, aber auch in der Fanzone im westukrainischen Lwiw waren schwarz-rot-gold die Farben des Abends. Mehr

Schuldenkrise

Eine Bankenunion soll den Euro retten

Kurzfristige Gemeinschaftsanleihen, sogenannte Euro-Bills, gelten in Brüssel und bei der EZB als möglicher Kompromiss, weil vor allem Deutschland gravierende Bedenken gegen Eurobonds, also lang laufende Anleihen, hegt. Mehr

2:1 gegen Holland

Ronaldos Supershow

Die Niederländer versuchen es mit voller Offensive. Van der Vaarts Tor lässt Oranje hoffen. Doch dann legt der viel kritisierte Ronaldo eine Gala par excellence hin und sorgt im Alleingang für das niederländische EM-Aus. Mehr

+++ Klimaticker +++

Maikorallen im Nordmeer

Der Nachfolge-“Erdgipfel“ von Rio steht bevor. Und pünktlich spielt die Natur noch ein bisschen verrückter als sonst. Die Hitze drückt. Wir bleiben am Ball. Mehr

„Kanak Sprak“ nach achtzehn Jahren

Die Geister, die ich rief

Als „Kanak Sprak“ vor achtzehn Jahren erschien, war das Buch eine Sensation: Weil es den Einwanderern der zweiten Generation eine Stimme gab. Was machen die Protagonisten heute? Eine Spurensuche. Mehr

Heppenheim

Pferde-Gespann walzt Zelt nieder

Ein Pferd ist bei einer Reitveranstaltung in Heppenheim mit einer leeren Kutsche durchgegangen. Eine junge Frau wurde am Kopf verletzt. Mehr

Parlamentswahl in Frankreich

Das Zaudern des Siegers

Bislang hat Präsident Hollande die Franzosen im Unklaren darüber gelassen, was sie erwartet. So kann man Wahlen gewinnen, so lässt sich aber kein Land regieren. Mehr

Konservative siegen in Griechenland

Tsipras lehnt Regierungsbeteiligung ab

Nach der Wahl in Griechenland müht sich die konservative Nea Dimokratia (ND) um eine Regierungsbildung: Sie wurde stärkste Kraft, braucht aber Koalitionspartner. Das Linksbündnis Syriza kündigte an, sich nicht zu beteiligen. ND-Chef Samaras sagte, alle Regierungsparteien müssten dazu stehen, dass Griechenland „seinen Verpflichtungen nachkommt“. Mehr

Bürgerentscheid

Münchner lehnen Bau der dritten Startbahn ab

In einem Bürgerentscheid haben die Münchner den Bau einer dritten Start- und Landebahn an ihrem Flughafen abgelehnt. Prompt droht die Lufthansa damit, an andere Flughäfen abzuwandern. Mehr

Parlamentswahl in Frankreich

Absolute Mehrheit für Hollandes Sozialisten

Bei der Parlamentswahl in Frankreich haben die Sozialisten mithilfe assoziierter Abgeordneter 302 Sitze und damit die absolute Mehrheit erreicht. Damit kann Präsident Hollande als erster sozialistischer Staatspräsident mit Mehrheiten in beiden Kammern des Parlaments regieren. Mehr

Nach Wahl in Griechenland

Nicht ausgestanden

Die griechische Wählerschaft ist gespalten. Doch das Land braucht eine Regierung, welche die Kraft und den Mut aufbringt, die unabweisbaren Reformen zu beschließen und durchzusetzen. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Sie nannten uns Polentafresser

Neue Bücher von Antonio Penacchi, Angelika Meier, Hélène Grémillon und Dea Loher. Außerdem: James Joyces „Ulysses“ in der Hörspielfassung. Mehr

Illegaler Download

Neunhundert Euro für eine AC/DC-Scheibe?

Ein junger Mann lädt etwas aus dem Internet und bekommt prompt Post vom Abmahnanwalt. Neunhundert Euro soll er für ein Lied bezahlen, das er nicht einmal wirklich toll findet. Eine Aufzeichnung. Mehr

Nach CDU-Parteitag

Pläne für freiwillige Rückkehr zu G9

Die Landesregierung scheint beim Turbo-Abitur umzusteuern: Gymnasien könnten selbst entscheiden, heißt es nach dem Parteitag der Hessen-CDU. Die Opposition sieht ein Eingeständnis des Scheiterns. Mehr

Morten Olsen

Es kann keinen Besseren geben

Morten Olsen ist seit 30 Jahren eine dänische Fußball-Institution. Für seine Spieler ist der Trainer der Lehrer ihres Vertrauens. Der Verband vertraut ihm grenzenlos. Doch andere Nationen buhlen um Olsens Dienste. Mehr

Tennis in Queens

Eklat im Endspiel

Im Tennisfinale von Queens tritt David Nalbandian voller Frust gegen die Umrandung des Linienrichter-Stuhls. Der Referee trägt eine blutende Wunde davon. Das Spiel wird abgebrochen - nicht nur zum Unmut des Übeltäters. Mehr

Bad Hersfelder Festspiele

Narrenreigen

Dieser Lear ist ein wahrer Narr. Shakespeares Drama in der Bad Hersfelder Stiftsruine. Mehr

20 Jahre nach Krawallen in L.A.

Rodney King mit 47 Jahren gestorben

Der Amerikaner Rodney King, der 1991 in Los Angeles Opfer brutaler Polizeigewalt wurde, ist im Alter von 47 Jahren gestorben. 1992 wurden die Polizisten freigesprochen. Das Urteil löste schwere Unruhen aus. Mehr

Stichwahl ums Präsidentenamt

Niedrige Wahlbeteiligung in Ägypten

Sie sollten am Wochenende ihren Präsidenten wählen. Das Gros der Wahlberechtigten aber blieb bei der Stichwahl zwischen dem Islamisten Mursi und dem Regimepolitiker Schafik den Urnen fern. Mehr

Ägypten

Militär oder Muslimbrüder

Militär und Islamisten sind die Kräfte, die das Geschehen in Ägypten in den vergangenen Jahrzehnten bestimmt haben. Offenbar haben sie noch immer die größte Bindungskraft. Mehr

Kippings Reichensteuer

Die Wacht an der Genussgrenze

Wenigstens die Linkspartei weiß, wo das Glück endet: bei 40.000 Euro im Monat. Mehr

Hollands letzte Chance

Flucht nach vorn

Bert van Marwijk öffnet den Käfig: Huntelaar und van Persie dürfen endlich gemeinsam stürmen. Auch für den Trainer der Holländer geht es gegen Portugal am Sonntag (20.45 Uhr) um Alles oder Nichts. Mehr

Frankfurt

Bürostadt soll „Lyoner Viertel“ werden

In der Bürostadt Niederrad in Frankfurt sollen leerstehende Gebäude in Wohnhäuser umgewandelt werden können. Allerdings sollen Randzonen zunächst ausgespart werden, anders als bisher geplant. Mehr

Kommentar

Umschalten auf Angriff

Einigkeit macht stark. Die gut 96 Prozent, mit denen Volker Bouffier am Samstag als CDU-Landesvorsitzender bestätigt wurde, sind eine eindrucksvolle Demonstration der Geschlossenheit. Mehr

„Grenzenlos Stolz“

China schickt erstmals eine Frau ins Weltall

Die 33 Jahre alte Liu Yang ist als erste Taikonautin zur chinesischen Raumstation geflogen. Dort ist sie für medizinische Experimente verantwortlich. Mehr

Aufrüstung der Kriegsparteien

Waffen für die Freunde in Syrien

Immer wirkungsvollere Waffen auf beiden Seiten: Die Parteien im syrischen Bürgerkrieg rüsten auf. Das Material liefern Russland, Qatar, Libyen und Saudi-Arabien. Mehr

Rätsel um ein mysteriöses Skelett

Waterloo einer Amazone

Ein Skelett sorgt fast 200 Jahre nach der berühmten Schlacht für Aufregung: Des Rätsels Lösung könnten ein Löffel aus Eisen und eine schlechte Angewohnheit sein. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Das Denken der anderen

Politiker, Anleger und Zentralbanker können mit einem Ereignis wie der Wahl in Griechenland nur schwer umgehen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

Fernseh-Thriller „Unter Beschuss“

Die Seite, für die man sich entscheidet

Gestohlenes Auto, Kleindealer, Waffenlager und große Schlacht auf offener Straße: „Unter Beschuss“ im ZDF ist ein französischer Polizeithriller, wie er im Lehrbuch steht. Mehr

Paul McCartney zum 70.

Er propagiert die Liebe

Der begnadetste, beste Popmusiker aller Zeiten: Als Beatles-Komponist tauchte er die Welt in eine verführerische Tonfolge. Jetzt ist Paul McCartney 70. Mehr

Amerikanische Politsatire „Veep“

Ihr Boss hat noch immer nicht angerufen

Das Neueste von Amerikas Politsatirefront: In der Serie „Veep“ spielt Julia Louis-Dreyfus eine ziemlich überforderte Vizepräsidentin. Mehr

Nigeria

Viele Tote nach Anschlägen auf Kirchen

Im Norden Nigerias sind nach jüngsten Angaben lokaler Rettungskräfte mindestens 45 Menschen getötet worden. Selbstmordattentäter hatten sich in drei Kirchen in die Luft gesprengt. Mehr

Im Gespräch: Benno Möhlmann

„Es reicht nicht, mit Fähigkeiten geboren zu werden“

Begabung ist im Sport fast unverzichtbar für jeden, der es weit bringen will. Wie erkennt man sie? Wie wichtig ist sie? Welche Talente brauchen Trainer? Mehr

Chemiker William Knowles gestorben

Der Stoff gegen das Zittern

William Knowles machte Dopamin für die Medizin nutzbar. Dafür bekam er den Nobelpreis für Chemie. Nun ist er im Alter von 95 Jahren gestorben. Mehr

Stefan Koldehoff und Tobias Timm: Falsche Bilder, Echtes Geld

Die Notwendigkeit, Ernst zu machen

Der Prozess um den Fälscher Wolfgang Beltracchi deckte die Schwachstellen des internationalen Kunsthandels auf. Stefan Koldehoff und Tobias Timm fragen in ihrem neuen Buch, was daraus folgen muss. Mehr

Shakespeare in München

Sommernachtsabschaum

Shakespeares tollste Komödie wird unter Michael Thalheimers Regiedampfwalze in München zu einer Horrorschau aus Blut und Hoden, Irrsinn und Gewalt. Also eine ganz und gar konventionelle Inszenierung. Mehr

17. Juni 1953

Freiheit bricht sich ihre Bahn

Der Aufstand vom 17. Juni bleibt eine ständige Mahnung. Niemand kann dauerhaft gegen den Willen des Volkes regieren - weder in Griechenland noch in Deutschland. Mehr

Autoindustrie

Ringen um den Ruf nach Staatshilfe

Ein neuer Eklat im Opel-Werk Bochum wird zum Symbol für die Absatzkrise der Massenhersteller in Europa: Fiat reduziert seine Investitionen, Peugeot verkauft sein Tafelsilber. Noch ist Staatshilfe tabu. Mehr

DDR-Heimerziehung

Lassen Sie uns darüber reden

Eine Studentin entdeckt ein Lehrbuch, das die Heimerziehung in der DDR verharmlost. Doch im „Rauhen Haus“ scheint das nur ihr Problem zu sein. Man lässt die junge Frau abblitzen. Bis sich Volker Kauder einschaltet. Mehr

Notfall-Handy Spare One

Smart, aber kein Smartphone

Dieses Handy taugt als Kultgerät. Es kann nicht viel, es besteht aus billigem Plastik und kommt von einem bislang unbekannten Unternehmen. Doch es ist ein Notfall-Handy mit einer Bereitschaft von 15 Jahren. Mehr

24-Stunden-Rennen

Glücksmomente in Le Mans

Wer an der Sarthe siegt, hat Tag und Nacht hart dafür gearbeitet. Audi gewinnt zum elften Mal das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Toyota-Fahrer Davidson überlebt es. Es ist das größte Geschenk dieser Ausgabe. Mehr

Handball-Qualifikation

Indiskutabel, aber durch

Nach einem vermeintlich sicheren Vorsprung aus dem Hinspiel muss das deutsche Handball-Nationalteam in Bosnien bangen: Das Heuberger-Team verliert 24:33 - qualifiziert sich aber für die WM. Mehr

Frauen in Computerspielen

Barbies mit Superbusen

Praller Busen, lange Beine: Videospiele haben ein ganz eigenes Frauenbild. Sie als Kinder- oder Schmuddelkram zu bezeichnen wäre naiv. Und gefährlich. Mehr

Katja Kipping im Gespräch

„40.000 Euro im Monat sind genug“

Die Linken-Chefin Katja Kipping will hohe Gehälter zu hundert Prozent besteuern, jedem ein auskömmliches Grundeinkommen garantieren und die Bionade-Bohème verführen. Mehr

Haas besiegt Federer

„Das ist wie ein kleiner Traum“

An einen Sieg gegen den aus seiner Sicht „besten Tennisspieler aller Zeiten“ hatte Tommy Haas selbst nicht geglaubt. Doch er trumpft beim Turnier in Halle groß auf und bezwingt den früheren Branchen-Primus. Mehr

Deutsche Abwehrchefs

Ein bisschen wie Beckenbauer

Wegen kleiner Unterschiede wird der eine deutsche Innenverteidiger jeweils als Gegenentwurf zu seinem Pendant gesehen. Eines verbindet die Beiden: Sie überzeugen durch Leistung. Während Hummels stabilisiert und polarisiert, lässt Badstuber Taten sprechen. Mehr

Mordfall Bögerl

Merkwürdigkeiten und Vorwürfe

Maria Bögerl wurde entführt und ermordet. Seit zwei Jahren versucht die Soko, den Täter zu finden. Die Kinder der Toten sprechen von Chaos bei den Ermittlungen. Mehr

Nach Fukushima

Japan kehrt zum Atomstrom zurück

Japan hatte nach der Katastrophe in Fukushima alle verbliebenen 50 Atomreaktoren für Sicherheitsüberprüfungen vom Netz genommen. Jetzt befürchten Regierung und Wirtschaft ohne Atomstrom im Sommer Energieengpässe. Mehr

Mayers Weltwirtschaft

Play it again, Ben

Die amerikanische Notenbank öffnet die Geldschleusen weiter. Das hat früher Krisen erst heraufbeschworen. Wann endlich lernt die Fed aus ihren Fehlern? Mehr

Schuldenkrise

EU wagt neuen Anlauf für Eurobonds

Die EU arbeitet einem Pressebericht zufolge an Eurobonds in einer abgespeckten Version, sogenannten Euro-Bills. Die Bundesregierung hat sich bisher gegen die Einführung gemeinsamer europäischer Schuldanleihen vehement gewehrt. Mehr

Obduktionsbericht zum Familiendrama

Vater soll Kindern die Kehle durchgeschnitten haben

Blumen und Kerzen stehen vor dem unscheinbaren Reihenhaus in Ilsede, wo ein Vater vor wenigen Tagen seine vier Kinder umgebracht haben soll. Ein Obduktionsbericht klärt die Todesumstände – die Tochter wehrte sich wohl noch. Mehr

Symbolaktion vor der Börse

Sandsack-Wall gegen Spekulation

Ein Sandsack-Gehege für „Bulle & Bär“: Demonstranten haben die rasche Einführung der Finanztransaktionssteuer und ein Ende ausufernder Spekulationen gefordert - und dafür einen Wall aus Sandsäcken vor der Börse aufgebaut. Mehr

Griechenland

Hello oder Goodbye?

An diesem Sonntag wählen die Griechen. Gewinnt die radikale Linke, könnte das Land den Euro verlieren. Darauf sind alle vorbereitet. Unsere Korrespondenten berichten aus Berlin, Frankfurt, Paris, Brüssel, Washington und Athen. Mehr

Schirn-Ausstellung „Kunste zur Text“

In der Endlosschleife des Betriebs

Unter dem Titel „Kunste zur Text“ wird in der Schirn eine Ausstellung mit Arbeiten von Michael Riedel gezeigt. Sie handelt von einer geschlossenen Sphäre, die gleichwohl universelle Ansprüche anmeldet: der Kunstwelt. Mehr

FAZ.NET-Übersteiger

Ehrung ohne Würde

Das Brimborium um die Wahl zum Spieler des Spiels bei der EM ist gewaltig. Dabei wird die Ehrung zu einem immer größeren Ärgernis. Wie es zur Entscheidung kommt, ist manchmal unergründlich. Mehr

Impressionismus und Moderne

Im Ganzen eher gediegen

Farbexplosion vor schwarzem Grund: Das Programm der Auktionen mit Impressionismus und Moderne bei Sotheby’s und Christie’s in London - eine Vorschau. Mehr

Proteste in Rom

Zehntausende demonstrieren für Wachstum und Beschäftigung

Gerade hat Italiens Regierung ein Maßnahmenpaket für Wachstum und Entwicklung auf den Weg gebracht. Den Gewerkschaften reicht das nicht. Sie demonstrieren für Steuererleichterungen und ein entschiedeneres Vorgehen. Mehr

Gauck erinnert an DDR-Volksaufstand

Worte eines Zeitzeugen

Bundespräsident Joachim Gauck erinnert in Kiel an die Menschen, die am 17. Juni 1953 ihr Leben riskierten. Bei der Niederschlagung des Aufstands starben bis zu 125 Demonstranten. Mehr

Interview mit Auma Obama

„Der Westen muss bescheidener werden“

Die Kenianerin Auma Obama, Schwester des amerikanischen Präsidenten, hat eine Stiftung zur Entwicklungsarbeit gegründet: ein Gespräch über den Aufbruch im Süden und die Depressionen im Norden der Welt. Mehr

Schuldenkrise

„Der Euro ist noch längst nicht am Ende“

„Die Schuldenkrise hat die Wahrnehmung der Marktteilnehmer stark verzerrt“: David Bloom, Devisen-Chef der Großbank HSBC, glaubt an Europas Währung. Den Dollar sieht er in Gefahr. Mehr

Bei Wahlsieg

SPD und Grüne fordern Tempo 30 im Stadtverkehr

Politiker von SPD und Grünen machen sich einem Zeitungsbericht zufolge gemeinsam für Tempo 30 als neue zulässige Höchstgeschwindigkeit in den Städten stark. Das würde die Verkehrssicherheit erhöhen und die Städte sauberer machen. Mehr

Die Vermögensfrage

Baukredite stehen oft auf wackeligen Fundamenten

Niedrige Zinsen und geringe Monatsraten sorgen für lange Kreditlaufzeiten. Die Gefahr von höheren Belastungen in der Zukunft steigt. Mehr

Hessen-CDU

Es liefe auf Thomas Schäfer hinaus

Am Samstag ist Volker Bouffier zum Vorsitzenden der hessischen CDU wiedergewählt worden. Doch wer kommt nach ihm? Hessens Finanzminister Thomas Schäfer gilt als aussichtsreichster Kandidat. Mehr

Parlamentswahlen

Was ein Euro-Austritt für Griechenland bedeuten würde

Ein Austritt Griechenlands aus dem Euro würde für alle unglaublich teuer. Aber für die Griechen wäre er eine große Chance - auf nichts Geringeres als ein Wirtschaftswunder. Mehr

Architektur in Peking

Sie können auch anders

Peking bekommt ein neues Mediencenter. Yin und Yang werden hier ebenso Gestalt wie neueste Computertechnologie. Welche der beiden Sphären wird sich durchsetzen? Mehr

Interview mit Ahmadineschad

Die Wut kommt immer zu spät

Es ist nicht leicht, einen Gesprächstermin bei Mahmud Ahmadineschad zu bekommen. Aber will man ihm überhaupt die Bühne eines Interviews geben? Mehr

Ab 70 Euro

Der europaweite Strafzettel

Deutsche Autofahrer müssen auch im EU-Ausland mit Bußgeldern rechnen, wenn sie nicht an Ort und Stelle dingfest gemacht wurden. Die Vollstreckung ist auch in Deutschland möglich - und das schon seit längerem. Mehr

Fachkräftemangel

Personal verzweifelt gesucht

Unternehmen brauchen zunehmend Fachkräfte. Bislang vernachlässigte Gruppen werden mobilisiert. Das Arbeitsrecht macht jetzt schon viel möglich. Mehr

Gastbeitrag von Thilo Sarrazin

Griechen, Euro und die deutsche Schuld

Thilo Sarrazin wirft der Mehrheit der Griechen eine verzerrte Wahrnehmung vor. Die Griechen sähen sich „als quasi wirtschaftlich Verfolgte“ an, schreibt er in einem Gastbeitrag für die F.A.S. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Die Vertreibung der Zeit

Ein rätselhaftes Herrscherporträt aus der Nachfolge Dürers und strahlende Landschaften des 19. Jahrhunderts: Fast tausend Lose bietet Im Kinsky in Wien - die Vorschau. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juni 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 17 18 19 20 21 22 23 24