Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 31.7.2012

Artikel-Chronik

Peter Feldmann

Raus aus dem Bunker

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann macht Hausbesuche in Bonames. Mehr

Putin-Kritiker

Russische Justiz klagt Blogger Nawalnyj an

Die kremlkritische Band Pussy Riot steht bereits vor Gericht, nun erheben russische Ermittler eine umstrittene Anklage wegen Veruntreuung gegen den Oppositionellen Aleksej Nawalnyj. Mehr

Venezuela im Mercosur

Zutritt für Chávez

Weil der Mercosur Paraguay suspendiert hat, konnte nun Venezuela Mitglied werden. Für den Präsidenten ist das ein politischer Erfolg, für das Bündnis ein riskanter Schritt. Mehr

Nürburgring

Klöckner greift Beck scharf an

Die rheinland-pfälzische CDU-Vorsitzende Klöckner sieht die „Werte des Landes am Nürburgring vernichtet “. Beck entschuldigt sich, sieht aber dennoch keinen Grund für einen Rücktritt. Mehr

Schwimmen

Rekord für Phelps - keine deutsche Medaille

Die deutsche Freistilstaffel verkauft sich besser als erwartet - Platz vier. Michael Phelps schreibt im selben Rennen Olympiageschichte. Zuvor musste er eine bittere Niederlage einstecken. Mehr

Salzburger Festspiele

Hugo und die junge Witwe

Angekündigt war die Urfassung der „Ariadne auf Naxos“ von Richard Strauss. Doch Sven-Eric Bechtolf setzte vor das Glück der Musik eine privaterotische Posse. Mehr

Judoka Ole Bischof

Giftig, glücklich, generös

Judoka Ole Bischof gewinnt vier Jahre nach dem Olympiasieg von Peking die Silbermedaille von London - und liefert Kämpfe voller List und Tücke, Gift und Galle. Am Ende gratuliert er seinem koreanischen Bezwinger von Herzen. Mehr

Kommentar zu Peter Feldmann

Oberbürgermeister des Finanzplatzes

Allmählich wird es Zeit, dass Peter Feldmann sich zu seiner Verantwortung für die Finanzbranche wie überhaupt für das Wirtschaftsleben der Mainmetropole bekennt. Mehr

Hauswirtschafterin

Ein Beruf mit Imageproblem

Hauswirtschafterinnen werden gesucht, doch es gibt zu wenig Interessierte. Mehr

Handball

Topklub ist pleite

Pleite im Spitzenhandball: Der AG Kopenhagen stellt einen Antrag auf Insolvenz. Nach dem Rückzug des Hauptsponsors Jesper Nielsen ist der Klub zahlungsunfähig. Mancher Spieler erfährt davon in London. Mehr

Schwimmerin Meilutyte

Verdächtiger Leistungssprung

Der Olympiasieg der erst 15 Jahre alten Litauerin Ruta Meilutyte sorgt für Verwunderung in der Schwimmwelt. Ihr britischer Trainer hält die Verdächtigungen für eine „Schande“. Mehr

The Baseballs

Kribbeliges gegen Kalorien

Animationen wie im Club Méditerranée: The Baseballs im Amphitheater Hanau. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Ich bin immer da“

Oka Nikolov ist der dienstälteste Profi in der Bundesliga. Bei der Eintracht ist er Sympathieträger - und im Tor gilt der 38 Jahre alte Routinier als schier unverzichtbar. Mehr

Nebenstraßen

Damit es auch abseits der Zeil schön ist

Zehn Millionen Euro will die Stadt investieren, um die Nebenstraßen der Konstablerwache aufzuwerten. Baubeginn soll in 18Monaten sein. Mehr

Termiten

Gefährliche Nächstenliebe

Auch alte Termiten sind nicht wehrlos, sie explodieren Angreifern entgegen. Mehr

Montgomery empört

Streit in der Koalition über Sterbehilfe

Ein Gesetzentwurf von Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur Sterbehilfe ist auf Widerstand bei Ärzten und der CDU gestoßen. Dem Entwurf zufolge soll nicht gewerbsmäßige Sterbehilfe künftig für Angehörige, Ärzte und Pflegekräfte straffrei sein. Mehr

Prominenter Neuzugang

Fortuna holt Woronin

Fortuna Düsseldorf verpflichtet den ehemaligen Leverkusener und Berliner Andrej Woronin. Der Stürmer aus der Ukraine ist der 18. Neuzugang des Bundesliga-Aufsteigers - und wohl der prominenteste. Mehr

Einzelzeitfahren bei Olympia

Kraftwerke im Egal-Modus

Gegen die Uhr und gegen den Schmerz: Das Einzelzeitfahren ist für die Radprofis ein Charaktertest. Sie müssen frei von Teamorder ihre Gefühle und Strategie unter Kontrolle behalten. Mehr

Rom

Das Kolosseum wird renoviert

Bis 2015 soll die Renovierung des Amphitheaters in Rom abgeschlossen sein – dabei hat sie noch gar nicht angefangen. Das Geld dafür stammt vom Gründer eines Luxuskonzerns. Mehr

Dakar-Sieger wird Olympia-Dritter

Mit Vollgas zur Medaille

Vom Rallyefahrer zum Bronzemedaillengewinner bei Olympia. Eine fast unglaubliche Sportgeschichte, die Al-Attiyah, Dakar-Sieger von 2011, mit seinem dritten Platz im olympischen Skeet-Schießen zu Ende schreibt. Mehr

Bundesverwaltungsgericht

Richter erweitern Klagebefugnisse gegen Fluglärm

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Klagebefugnisse gegen Fluglärm erheblich erweitert. Behörden müssen beim Bau oder der Erweiterung von Flughäfen künftig alle Anwohner an den Planungen beteiligen, die theoretisch von Fluglärm betroffen sein könnten. Mehr

Gesetzentwurf

Der Millisekunden-Handel an der Börse wird eingeschränkt

Einige Handelspraktiken von Hochfrequenzhändlern werden künftig als Marktmanipulation gewertet. Dann stehen sie unter Strafe. Überwachen wird das die Finanzaufsicht Bafin. Mehr

Dieter Romann im Porträt

Mit Hypothek

Der neue Bundespolizeipräsident Romann kommt aus dem Hause des Bundesinnenministers. Er dürfte mit Skepsis an der Havel empfangen werden - nicht nur wegen der Umstände der Entlassung seines Vorgängers. Mehr

Kanute Sideris Tasiadis

Silber zum Tattoo

Griechische Wurzeln, schwäbische Coolness: Der Augsburger Sideris Tasiadis gewinnt im Lee Valley White Water Centre Silber - weil er vor dem Verlieren keine Angst hat. Mehr

Staatsanleihen

Auf der Suche nach Rendite in Schwellenländern

Anleger suchen nach Alternativen zu europäischen Staatsanleihen: Immer mehr Marktteilnehmer interessieren sich für Dollar-Anleihen zum Beispiel von Mexiko, Brasilien oder der Türkei. Mehr

Horst Seehofer

Beim Anblick der Wildschweine

Horst Seehofer lässt mit einer Ankündigung auf sich warten, ob er 2013 wieder als Ministerpräsident antreten wird. Es ist auch eine Demonstration, wer wen braucht in der CSU. Mehr

Organspendeskandal: das Interview

„Die Unverfrorenheit ist erschütternd“

Gefälschte Labordaten, manipulierte Warteliste. Die Transplantationsmedizin steht nach dem Göttinger Skandal am Pranger. Krise in der Organspende. Wer greift durch? Mehr

Video-Filmkritik

Komik an der Gattungsgrenze

Die Filmkomödie „Ted“ von Seth MacFarlane bringt Mann, Frau und einen Teddy in romantische Bedrängnis. Der wenig familienfreundliche Humor des niedlichen Bären ist ein Seitenhieb auf das Pixar-Universum. Mehr

Gemäldegalerie Alte Meister

Notquartier für die Kunst

Berlin brüstet sich und verkündet den Beginn einer neuen Ära für ihre Museen. Da aber Konzept wie Zeitplan fehlen, behandelt man die Alten Meister erst einmal als Verschiebemasse. Mehr

Ein Theatererlebnis

Getrampel

Elektronische Droge und tosender Beifall: Bei modernen Zuschauern wird das Mobiltelefon selbst in Theateraufführungen zur Sucht. Die Jahrzehnte des „stillen Beifalls“ sind leider auch vorbei. Mehr

Speakers Corner

Gold im Sitzen!

Prinz William, mit Kate oder ohne, mit Harry oder alle zusammen. Die Royals pflegen bei Olympia des Briten erfolgreichste Spezialdisziplin: das Sitzen. Wären sie clever, würden sie dafür sorgen, dass es olympisch wird. Gold wäre ihnen sicher. Mehr

Euro-Rettung

Die Karawane

Vertrauen und Verlässlichkeit - und nicht Finanzhilfen - sind der Kitt Europas. Das darf auch Berlin erwarten. Mehr

Salzburger Festspiele

Uns kommen die Pop-Tränen!

Peer Kitsch: Irina Brook macht bei den Salzburger Festspielen aus Ibsens Stück einen Kindergeburtstag, bei dem Männer-Rocker in den Frauenhimmel kommen. Mehr

Deutsche Bank

Jains späte Reue

Anshu Jain, der obersten Investmentbanker der Deutschen Bank, hält einen Kulturwandel im Investmentbanking für erforderlich, um das Vertrauen der Kunden und der Gesellschaft wiederherzustellen. Um das zu erreichen, müssen die Banken ihren Eigenhandel vollständig aufgeben. Mehr

Geographie

Ist die Geographie wirklich tot? Und was wäre, wenn?

Die einen reden vom Ende der Geographie, die anderen von ihrer Rückkehr. In der Informationsgesellschaft wandeln sich unsere Konzepte von ihren Teilbereichen. Was steckt hinter der Debatte? Mehr

Chemie

Eine Mikroangel für Mycotoxine

Was nützt ein Grenzwert ohne eine geeignete Messmethode? Für die gefährlichen Schimmelpilzgifte arbeiten Wissenschaftler in Berlin an einem neuen Verfahren. Mehr

Zum Tod von Ulrike Hessler

Augenblicke der Oper

Leidenschaft, Fachkenntnis, Kampfgeist: Ulrike Hessler war ein Glücksfall für das musikalische Leben. 2010 kam sie als Intendantin an die Semperoper in Dresden, mit erst 57 Jahren ist sie nun in München gestorben. Mehr

Kampfeinsätze verringert

Nato will in Afghanistan nur noch beraten

Die Nato zieht sich aus der Führung von Militäreinsätzen in Afghanistan zunehmend zurück. Einem neuen Konzept zufolge soll es nun mehr als 300 Beraterteams für die afghanischen Sicherheitskräfte geben. Mehr

Carl Justi: Moderne Irrtümer

Ein Weltreisender in Sachen Kunst

Viele Bilder in der Alten Nationalgalerie in Berlin verdanken sich seinen Winken und Expertisen: Ein Band versammelt Briefe und Aufzeichnungen des Bonner Kunsthistorikers Carl Justi. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Ein Weltreisender in Sachen Kunst

Ein Band versammelt Briefe und Aufzeichnungen von Carl Justi, Hans Richard Brittnacher verfolgt die Geschichte des Zigeunerbilds und der Philosoph John R. Searle beschäftigt sich weiter mit sozialen Wirklichkeiten. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Der Prozess gegen Pussy Riot

Sehen Oppositionelle aus wie Besessene?

Der Moskauer Prozessauftakt gegen die Musikerinnen von Pussy Riot ist nur ein Teil der juristischen Offensive gegen die Gegner des russischen Präsidenten. Mehr

Olympia

Zweimal Gold für deutsche Reiter

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung ist Doppel-Olympiasieger. Mit Sam gewann er am Dienstag in London nach Mannschafts-Gold auch die Einzelwertung. Mehr

Berliner Flughafen

Fliegen auf Sicht

Die Erleichterung der Politik über das Urteil in Leipzig reicht weit über den Anlass hinaus. Der Flughafen BER muss rasch ein Erfolg werden. Mehr

Zweiter Tag in Folge

Hunderte Millionen Inder ohne Strom

Es dürfte einer der größten Stromausfälle aller Zeiten sein. Am Dienstag sind in Indien drei regionale Versorgungsnetze zusammengebrochen, mehr als 600 Millionen Menschen waren zeitweise ohne Elektrizität. Mehr

Diskussion um ESM

Berlin lehnt mehr Feuerkraft für Rettungsfonds ab

Die beste Krisenstrategie im Kampf gegen die Schuldenkrise bleibt umstritten. Das Bundesfinanzministerium und die FDP lehnten Forderungen nach einer Banklizenz für den Rettungsfonds umgehend ab, sogar die Linke pflichtete bei. Nur Grünen-Fraktionschef Trittin sieht es anders. Mehr

Umzug ins Kloster

Dutroux’ Frau ist frei

Viermal hatte sie einen Antrag auf vorzeitige Freilassung gestellt, jetzt wurde er bewilligt: Michelle Martin, die ehemalige Frau des Kinderschänders Marc Dutroux, zieht vom Gefängnis ins Kloster um. Mehr

Barriere-Riff

Wunderschön anzuschauen und hochgiftig

Skorpionfische und Mördermuscheln lassen sich unterm Glasbodenboot am Barriere-Riff bewundern. Ein Ausflug in eine andere Welt. Mehr

Marbella

Als Jésus über Nacht aus Äckern Bauland machte

„Marbella“ ist längst ein Synonym für all das, was in Spaniens wilden Immobilienboomjahren verkehrt lief. Nun ist in der Stadt ein groß angelegter Korruptionsprozess zu Ende gegangen. Mehr

Interview

„Fernweh kennt kein Alter“

Die Firma Granny Aupair vermittelt seit zwei Jahren Frauen ab 50 für Au-pair-Einsätze ins Ausland. Ein Gespräch mit der Geschäftsführerin Michaela Hansen. Mehr

Now

Alles Google

Google Now ist ein neuer Dienst, der fest in Android 4.1 verankert ist. Now will eine Art Lebenshelfer sein, der rechtzeitig alarmiert oder freudig blinkt. Doch es bleibt auch kein Schritt unbemerkt. Mehr

Managergehälter

Vorstände achten zunehmend auf Fixgehalt und Pensionen

Die durchschnittliche Vergütung der Dax-Vorstände ist einer neuen Studie zufolge im vergangenen Jahr um fast acht Prozent auf 3,14 Millionen Euro gestiegen. Damit erhalten die Manager rund das 54-Fache eines gewöhnlichen Angestellten. Mehr

Wikipedia

Neue Technik soll Autorenschwund abwenden

Die Wikipedia dient zwar Millionen Menschen als Nachschlagewerk, doch nur wenige tausend freiwillige Mitarbeiter pflegen die Wissenssammlung im Internet. Zu wenige, meint der Trägerverein – und nimmt Geld in die Hand, um das zu ändern. Mehr

Neue Daten

Studenten aus den Krisenländern drängen nach Nordwesteuropa

Die Jugendarbeitslosigkeit in den Eurokrisenländern steigt; in Spanien liegt sie schon bei mehr als 50 Prozent. Jetzt belegen neue Daten: Die jungen Menschen interessieren sich zunehmend für ein Auslandsstudium in Nordwesteuropa - wohl um dort ihre Chancen auf eine spätere Stelle zu verbessern. Mehr

Dokudrama zu Konrad Adenauer

Er war der Chef von dem ganzen Verein

Bei Arte und im Ersten läuft ein außergewöhnlich gutes Dokudrama über Konrad Adenauer, den ersten Kanzler der Bundesrepublik. Nur ein Aspekt fehlt, der in Europas Krise aber besonders auffällt. Mehr

Sponsoring bei Olympia

Athleten beklagen Markenpolizei

Im Internet regt sich Protest: Eine Gruppe olympischer Athleten protestiert über „social media“ gegen das rigide Vorgehen des IOC beim Thema Sponsoring. Im Zentrum der Kritik: die ominöse „Regel 40“. Mehr

Zweimal Gold für Vielseitigkeitsreiter

Sam entführt zwei Goldmedaillen

Auf die deutschen Vielseitigkeitsreiter ist Verlass. Wie 2008 in Peking gewinnen sie auch in London zwei Goldmedaillen: Nach dem Sieg für die Mannschaft gewinnt Michael Jung Einzelgold auf Sam. Sandra Auffahrt wird Dritte. Mehr

Kritik an Entlassung Seegers

Friedrich plant Rede bei Bundespolizei in Potsdam

Innenminister Friedrich will den Mitarbeitern der Bundespolizei ihren neuen Präsidenten offenbar persönlich vorstellen. Die Gewerkschaft der Bundespolizei kritisierte die Entlassung von Matthias Seeger scharf. Mehr

Kapitalflucht

Spanische Anleger ziehen ihr Geld ab

Die Bankenkrise in Spanien hat eine massive Kapitalflucht ausgelöst. Allein im Mai zogen Sparer, Banken und ausländische Investoren mehr als 40 Milliarden Euro ab - viermal so viel wie vor einem Jahr. In fünf Monaten verließen insgesamt mehr als 160 Milliarden Euro das Land. Mehr

Infrastruktur

SPD fordert eine Lkw-Maut auf allen Straßen

Für Straßen und Schienen im Transitland Hessen sieht die SPD großen Sanierungsbedarf. Dafür soll eine flächendeckende Lkw-Maut her. Mehr

Kapitalismuskritik

Occupy zieht wegen Camp-Räumung vor Gericht

Vertreter der Occupy-Bewegung sind wegen der möglichen Räumung des Lagers vor Gericht gezogen. Eine gerichtliche Entscheidung über den Vorfall ist vor Donnerstag nicht zu erwarten. Mehr

Postenwechsel beim Privatfernsehen

Joachim Kosack geht zur Ufa

Die Sender Pro Sieben und Sat. 1 bekommen neue Geschäftsführer. Das Personalrevirement löste Joachim Kosack aus: Er wechselt als Geschäftsführer zum national größten Produktionsunternehmen, der Ufa. Mehr

LKW-Maut

Gebühren künftig auch auf Bundesstraßen

Die Lkw-Maut wird auf einige gut ausgebaute Bundesstraßen ausgedehnt. Damit sollen Anwohner an besonders stark befahrenen Ausweichrouten entlastet werden. Mehr

Feuer

Brandserie ängstigt einen ganzen Wohnblock

Seit rund sechs Wochen brennt es in einem Wiesbadener Wohnblock. Die Ursache für die Brände ist noch unklar. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus. Mehr

Konjunktur

Der schwache Arbeitsmarkt bringt auch Sorge um Auszubildende mit sich

Noch steht Hessens Arbeitsmarkt besser da als vor einem Jahr. Doch die Anzeichen für eine Abschwächung in Folge der kriselnden Konjunktur mehren sich. Betriebe sparen an der Ausbildung, statt den erwarteten Fachkräftemangel abzuwehren. Mehr

Olympische Menschen

So viele schöne Körper

Olympia - das ist ein Kampf um Medaillen. Aber es ist auch ein Catwalk, auf dem man gern und ungeniert zeigt, was man hat. Früher war man als tätowierter Sportler ein Exot, heute liegt man im Mainstream. Mehr

Speakers Corner

Slalom durch London

Links oder rechts, rechts oder links. Ein Fußmarsch auf den Gehsteigen Londons gleicht einem Hindernislauf. Wir fordern: Klare Regeln für Fußgänger. Alle sollten rechts laufen. Mehr

Chefwechsel

Marissa Mayer vergoogelt Yahoo

Yahoos neue Chefin Marissa Mayer kommt von Google - einer Firma, die ihren Mitarbeitern das Leben leicht macht. Jetzt führt Mayer die ersten Annehmlichkeiten auch bei Yahoo ein. Mehr

Britische Olympia-Handballer

Aus der Bäckerei ins Casting-Team

Die Briten können plötzlich sogar Handball spielen, mit deutscher Hilfe: Das „Homecoming“-Projekt bietet Lyn Byl und Chris Mohr eine einmalige olympische Chance - auch wenn sie dafür alles geben müssen. Mehr

Virtueller Rundgang

In den Schatzkammern des Kölner Doms

Wer in die historischen Gewölbe des Kölner Doms hinabsteigt, kann einen Schatz bewundern: Reliquien, edelsteinenbesetzte Kreuze, Bischofsinsignien und liturgische Gewänder mit Goldstickereien. Doch auch von zu Hause lassen sich die Kostbarkeiten besichtigen – im interaktiven Rundgang auf FAZ.NET. Mehr

Bundeswehr

Verteidigungspolitiker offen für Kauf von Kampfdrohnen

Politiker von Regierungs- wie Oppositionsparteien haben sich prinzipiell hinter den Kauf von Kampfdrohnen für die Bundeswehr gestellt. Mehr

Psychologie

Wille und Beschränkung

Das blaue oder das rote T-Shirt? Ständig glauben wir, unter Alternativen frei zu wählen. Von einem weit verbreiteten Irrtum. Mehr

Weniger Gewinn

Facebook-Börsengang verhagelt UBS die Bilanz

Die UBS hat sich mit ihrer Investition in Facebook verhoben. 349 Millionen Franken kostete die Schweizer Großbank der Börsengang des sozialen Netzwerkes. Jetzt will sie gerichtlich gegen die Nasdaq vorgehen. Mehr

Koalitionsverhandlungen gescheitert

Griechen können sich nicht auf Sparpaket einigen

Griechenland läuft die Zeit davon: 11,5 Milliarden Euro soll das Land allein in den nächsten zwei Jahren einsparen - nur wie? Die Koalition hat die Entscheidung über die Kürzungen abermals vertagt. Mehr

Syrien

Wessen Nagel?

Der amerikanische Verteidigungsminister Panetta hat die Schlacht um Aleppo einen Nagel im Sarg des syrischen Diktators Assad genannt. Das Problem „Assad“ soll sich offenbar von selbst erledigen - ohne Zutun Amerikas. Mehr

Berlin-Brandenburg

Klagen gegen Hauptstadt-Flughafen abgewiesen

Das Planfeststellungsverfahren für den künftigen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg wird nicht wieder aufgerollt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Damit ist das juristische Tauziehen allerdings noch lange nicht beendet. Mehr

Fechten

Lernen aus der Sitzblockade

Der späte „Sudden Death“ von Fechterin Shin A-Lam im Halbfinale gegen Britta Heidemann fordert ein Nachspiel. Warum werden in dieser blitzschnellen Disziplin keine Sekundenbruchteile ausgewiesen? Mehr

Ferienzeit und schwächere Entwicklung

Zahl der Arbeitslosen steigt auf 2,876 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli auf 2,876 Millionen gestiegen. Das waren 67.000 mehr als im Juni, aber noch 63.000 weniger als vor einem Jahr. Im Euroraum hat die Arbeitslosigkeit dagegen einen Höchststand erreicht. Mehr

Reform im Bilanzrecht

Einfachere Bilanz für halbe Million Unternehmen

Mehr als eine halbe Million kleiner Unternehmen in Deutschland müssen künftig weniger Angaben in ihrer Bilanz machen. Auch müssen sie ihren Jahresabschluss nicht mehr veröffentlichen, sondern nur noch hinterlegen. Mehr

Offshore-Windparks

Alles nur eine Frage der Logistik

Die schweren, sperrigen Bauteile der geplanten Offshore-Windparks in die Nordsee zu bringen ist keine leichte Aufgabe. Aber es bieten sich kreative Lösungen an. Mehr

Olympia-Regelecke

Das Wasser - glatt und schnell

Zehn Bahnen, obwohl nur acht genutzt werden. Drei Meter Tiefe, obwohl nur zwei üblich sind. Dazu gute Wellenbrecher und 26 Grad Wohlfühl-Wassertemperatur. Das Aquatics Center bietet optimale Rekordbedingungen. Mehr

Schuldenkrise

Eurostaaten erwägen Rettungsfonds ohne Limit

In der Eurozone gibt es immer noch Bestrebungen, den künftigen Rettungsfonds ESM über eine Banklizenz mit unbegrenzter Feuerkraft auszustatten. Deutsche Politiker lehnen den Vorschlag nach wie vor strikt ab, der frühere Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, Jürgen Stark, sieht dies als klaren Verstoß gegen europäisches Recht. Mehr

Einbruch im Investmentbanking

Deutsche Bank streicht 1900 Stellen

Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal einen drastischen Gewinneinbruch im Investmentbanking verbucht. 1900 Stellen werden nun gestrichen, 1500 davon allein im Investmentbanking. Mehr

Olympia-Kommentar

DDR-Sport in XXL-Version

Systematisch selektiert die Volksrepublik ihre Athleten, bisweilen brutal werden sie trainiert. Chinas Sportsystem erinnert an das der DDR. Und die Kopie funktioniert besser als das Original. Mehr

Eurokrise

Franzosen verlieren die Geduld

Angesichts von Steuererhöhungen im eigenen Land fordert die Mehrheit der Franzosen in Umfragen, dass Griechenland aus dem Euro austreten solle. Viele Menschen gehen davon aus, dass die Währungsunion zerbricht. Aber nur wenige wollen zurück zum Franc. Mehr

Medienschau

Metro kurbelt durch Preissenkungen Umsatz an

Heidelberg Cement verdient im zweiten Quartal mehr, die Deutsche Bank halbiert ihren Gewinn und muss vor allem im Investmentbanking Einbußen hinnehmen. Bayer hebt nach einem starkem Quartal seine Jahresziele an. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax moderat im Plus erwartet

Im Vorfeld wichtiger Entscheidungen der Notenbanken Fed und EZB dürfte der Dax am Dienstag laut Brokern leicht fester in den Handel starten. Zum Wochenauftakt hatten Spekulationen auf Maßnahmen zur Stimulierung der Konjunktur und Eindämmung der Euro-Krise den Leitindex 1,3 Prozent höher bei 6774 Zählern schließen lassen. Das turnusmäßige EZB-Ratstreffen findet am Donnerstag statt, einen Tag, nachdem die Fed ihr zweitägiges Zusammenkommen beendet. Mehr

Informatik

Avatare, die mit Gesten sprechen

In Madrid haben Forscher ein Tool entwickelt, das Gebärdensprache in geschriebenen Text und Stimme überträgt. Für Menschen mit Hörbehinderung könnte es eine große Hilfe sein. Mehr

Münchner Ergebnisse

Niemals erschöpft vom Kunstgenuss?

Ergebnisse: Bei den Frühjahrsauktionen von Karl & Faber sprengten Otto Dix und ein anonymer Künstler alle Erwartungen. Mehr

Olympia am Dienstag

Wer legt die nächste Medaille nach?

Es ist geschafft: Deutschland hat seine erste Medaille bei den Spielen in London. Und auch am vierten Wettkampftag rechnen sich deutsche Athleten Chancen aus - allen voran die Vielseitigkeitsreiter, die auf „Goldkurs“ liegen. FAZ.NET bietet einen Überblick. Mehr

Feld-Hockey bei Olympia

Video tauglich

Deutschlands Hockey-Herren starten mit einem 2:1-Sieg gegen Belgien in das Olympia-Turnier. Die Mannschaft von Bundestrainer Weise lässt reihenweise Strafecken ungenutzt. Beim zweiten Tor fordert der Schiedsrichter den Videobeweis - und gibt den Treffer. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 31 01 02 03 04