Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.7.2012

Artikel-Chronik

Eintracht Frankfurt

Kraftkur für das „zarte Geschöpf“

Der Japaner Takashi Inui ist der kleinste und schmächtigste Spieler der Eintracht. Trainer Armin Veh ist von den Stärken des vielseitigen Technikers dennoch überzeugt. Mehr

Telefonrechnung

Telekom & Co. kassieren nicht nur für sich

Verbraucher sollten sich ihre Telefonrechnung immer genau anschauen. Bisweilen finden sie dort Forderungen von Firmen, von denen sie nie gehört haben. Mehr

Glücksspiel

Die große Zeit der Spielbanken ist vorüber

Geldwäschegesetz, Einlasskontrollen, Rauchverbot: Deutsche Spielbanken hadern mit verschärften Bedingungen. Zudem scheint das Publikum älter geworden zu sein. Ein Ortstermin in Bad Homburg. Mehr

Dividendenaktien

Dividendentitel überflügeln Dow Jones

An der Wallstreet erleben Aktien mit hoher Dividendenrendite eine Renaissance. Die Aktienkurse von Großunternehmen versprechen ein beständiges Einkommen, bieten aber kein rasantes Wachstum. Mehr

Olympisches Fußballturnier

Houghtons Maßarbeit

Zwei Tage vor der Eröffnungsfeier beginnt bereits das olympische Fußballturnier. Die britischen Frauen besiegen zum Auftakt Neuseeland knapp - dank der Zielgenauigkeit von Stephanie Houghton. Mehr

Lebensversicherungen

Die Rendite wird zum Problem für Lebensversicherungen

Lebensversicherungen und Pensionskassen sehen sich durch sinkende Zinsen mit Problemen konfrontiert. Zudem senkt die Nachreservierungspflicht den Spielraum für Überschussbeteiligungen. Mehr

Zum Tod der Schauspielerin Susanne Lothar

Schamlosigkeit als große Kunst betrachtet

Schamlos im Schmerz, unschuldig in der Lust: Die Ausnahmeschauspielerin Susanne Lothar war ein nicht zu bändigendes Genie des Ungenierten. Jetzt ist sie im Alter von 51 Jahren gestorben. Mehr

Wahlrecht verfassungswidrig

Die goldene Fünfzehn

Nach der politischen Arithmetik ist die Union Verliererin des Karlsruher Urteils. In den anstehenden Gesprächen über ein neues Wahlrecht könnte ein Fingerzeig aus Karlsruhe bedeutsam für die umstrittenen Überhangmandate sein. Mehr

„Vatileaks“

Auch die Raben haben Namen

Eine Vermutung über die Urheber von „Vatileaks“ stößt in der Kurie auf scharfen Widerspruch. Es kursieren Gerüchte, denen zufolge der „Rabe“ ein Netz von drei Mittätern um sich gesponnen haben soll. Mehr

Eurokrise

Die spanische Misere

Spanien war einst die viertgrößte Wirtschaft der Eurozone - und droht nun, ihr vierter Rettungsfall zu werden. Die Gründe des abrupten Niedergangs sind sowohl hausgemacht als auch importiert. Blick in ein Land am Scheideweg. Mehr

Die Dinge des Sommers (1)

Die praktizierte Anarchie der Menschen am Strand

In der ad hoc entstehenden Strandgesellschaft klappt spontan und täglich, woran wir diesseits der Düne so oft verzagen. Mehr

Sandy Weill

Früherer Citigroup-Chef fordert Zerschlagung von Großbanken

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der amerikanischen Großbank Citigroup hat überraschend eine Zerschlagung großer Kreditinstitute gefordert. Das Privatkundengeschäft und der risikoreiche Investmentbereich sollten getrennt werden, sagte er einem amerikanischen Fernsehsender. Mehr

Testflug

Sechs Tote bei Absturz von Militärhubschrauber

Beim Absturz eines Militärhubschraubers im Südosten Frankreichs sind sechs Mitarbeiter des Unternehmens Eurocopter ums Leben gekommen. Der „Super Puma“ hatte gerade das Werk verlassen und befand sich auf einem Testflug. Mehr

Nutzfahrzeuge

Gewinn von MAN bricht ein

Der Lastwagenhersteller MAN ist wegen schwacher Nachfrage und einer Abschreibung in China im zweiten Quartal in die roten Zahlen gefahren. Die Nutzfahrzeugindustrie gilt als wichtiger Konjunkturindikator. Mehr

Das Geschäft mit Freundschaftsspielen

Wenn Messi nicht spielt

Ihre sommerlichen Gastspiele in deutschen Stadien lassen sich Spitzenklubs wie Barcelona und Manchester United teuer bezahlen. Trotzdem lohnt sich das Geschäft für die Veranstalter - meistens jedenfalls. Mehr

Blaxploitation

Weiße Leinwand, schwarzer Blick

Das Genre Blaxploitation, teils kommerzielles, teils avantgardistisches Kino fürs schwarze Publikum, ist nur zehn Jahre jünger als Barack Obama. Eine Berliner Retrospektive klärt uns auf. Mehr

Ökostrom

Lichtblick und VW fehlen Kraftwerkskunden

Das Prestigeprojekt des Ökostromanbieters Lichtblick bleibt hinter den Erwartungen zurück. Kaum ein Kunde will sich eines der angebotenen Minikraftwerke in seinem Keller installieren. Mehr

Britische Olympiaziele

Das Millionen-Projekt

Mit aller Kraft arbeitet das Königreich bei den Olympischen Spielen an seinem sportlichen Weltruhm. 542 britische Athleten sind am Start, keine andere Nation schickt mehr ins Rennen um Medaillen. Mehr

Bühne für Nachwuchsautoren

Mit Literatur für Fechenheim werben

An diesem Samstag bekommen Nachwuchsautoren eine Bühne geboten. Sie lesen in Gaststätten aus ihren Werken. Auch der Stadtteil soll davon profitieren. Mehr

Psychische Erkrankungen

Unternehmer sehen sich nicht als Schuldige

Die Zahl der Diagnosen psychischer Erkrankungen steigt. Die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände sagt: An den Arbeitgebern liegt es nicht. Mehr

Mohammad Baharlo

Schreibender Einsiedler

Im Iran war Mohammad Baharlo Opfer der Zensur. Ein Stipendium gewährt ihm jetzt Zuflucht in Frankfurt. Mehr

Olympia-Regelecke

Knigge für IOC-Kronprinzen

Im September 2013 wird der Nachfolger von Jacques Rogge gewählt. Wer IOC-Präsident werden will, muss strenge Leitlinien einhalten. Ein Wahlkampf der Kronprinzen ist dabei nicht vorgesehen. Mehr

Doping bei Olympia

Abschreckung und alarmierte Putzkräfte

Bei den Olympischen Spielen In London gehen auch ehemalige Dopingsünder an den Start. Das IOC will das in Zukunft verhindern - mit neuen alten Regeln. Auch auf Abschreckung wird gebaut. Mehr

Sebastian Coe im Gespräch

„Wir haben viele Sportarten erfunden“

Sebastian Coe war in den achtziger Jahren ein Weltklasseläufer. Im F.A.Z.-Interview spricht der britische Chef des Olympia-Organisationskomitees über ein mögliches Verkehrschaos in London - und das drohende Regenwetter. Mehr

Turf

„Baden-Baden-Fieber“ und Hiebe auf die Hinterhand

Beim Turf gibt es allerlei Möglichkeiten, den Lauf der Pferde zu beeinflussen - aber die Kontrollen sind streng. Mehr

Kino-Massaker

„Batman“ besucht die Opfer

Nach dem Attentat bei der „Batman“-Premiere in Colorado, sind die Waffenkäufe im Bundesstaat drastisch gestiegen. Unterdessen besucht der Hauptdarsteller die Filmes, Christian Bale, die Opfer. Mehr

Bönitätsprüfer

Zwei Franzosen mischen im Geschäft der Ratingagenturen mit

Böse Zungen sagen, die großen Ratingagenturen befänden sich unter amerikanischer Kontrolle. Auch wenn dies vielleicht überwiegend stimmen mag, so ist es doch nicht völlig korrekt: Zwei Franzosen mischen an prominenter Stelle in der Branche mit. Mehr

Bioenergie

Wenn Träume platzen

Die Nationalakademie Leopoldina hält den Bioenergiesektor in Deutschland für eine Fehlentwicklung. Sie stellt sich damit vehement einer immer mächtiger werdenden Lobby entgegen - nicht zuletzt innerhalb der ökologischen Bewegung. Mehr

„Düsseldorfer Zelle“

Prozess statt Sieg oder Martyrium

Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf hat der Prozess gegen vier mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen begonnen. Alles deutet daraufhin, dass Deutschland mit ihrer Festnahme so knapp wie selten zuvor einem verheerenden Terroranschlag entging. Mehr

Aus Wissenschaft und Praxis

Ohne Lastenteilung

Ein Wirrwar - Deutsche und europäische Gerichte versuchen, die Konstruktionsfehler des europäischen Asylrechtssystems zu beheben. Mehr

Gastbeitrag

Jedem das Seine

Das Zusammenwirken von Verfassungsgericht und Politik kann ein Gewinn für die Demokratie sein - aber nur, wenn beide sich ihre Aufgaben lassen. Mehr

Fondsbericht

Umwälzung unter den besten Rentenfonds

Schwellenländer-Anleihen in Euro oder Dollar halten Einzug in unsere Liste der Besten. Fremdwährungen haben keine Chance. Mehr

Eberhard Stilz

Verfassungsgärtner

Der Präsident des Oberlandesgerichts Baden-Württemberg tut sich schwer, die politische Debatte über das ENBW-Urteil zu verstehen. Mehr

Argentinien

Als wäre es ein Fluch

In Salta haben sich zwei Mädchen in der Nähe ihrer Wohnsiedlung erhängt. Der tragische Vorfall reiht sich ein in eine Serie rätselhafter Todesfälle in der Stadt im Norden Argentiniens. Mehr

Morbide Sommerfrische

Zauberberck

Das französische Berck-sur-Mer war früher eine Heilstation für Tuberkulöse. In dem Roman „Vernarbte Herzen“ beschreibt M. Blecher seinen Leidensweg zwischen Sommerfrische und Sanatorium. Mehr

Hegel-Preis für Gertrude Lübbe-Wolff

Ein Gerüst für die Moralität des Bürgers

Wider den leichtfertigen Umgang mit Institutionen: Die Verfassungsrichterin Gertrude Lübbe-Wolff nimmt in Stuttgart den Hegel-Preis entgegen. Mehr

Barroso besucht Athen

Verdammt lang her

Tanz mir den Bolero der Versprechungen: Erstmals seit Ausbruch der Krise reist EU-Kommissionspräsident Barroso nach Athen. Ihm dürfte Altbekanntes gesagt werden. Mehr

Kritik an Energiepolitik der EU

Nationalakademie warnt vor Biokraftstoff

Die Erzeugung von Biokraftstoffen birgt erhebliche ökologische Gefahren: Das geht nach Informationen der F.A.Z. aus einer Analyse der Wissenschaftsakademie Leopoldina hervor. So verbrauche die Produktion von Bioethanol, Biodiesel oder Biogas mehr Fläche und verursache mehr Treibhausgase als andere regenerative Energiequellen. Mehr

Umnutzung

Letzter Halt Zuhause

Zahlreiche Bahnhöfe werden heute als Wohnraum genutzt. Nicht nur Eisenbahnnostalgiker wissen die in die Jahre gekommenen Anwesen zu schätzen. Mehr

Andreas Sohn: Von der Residenz zur Hauptstadt

Es musste auch ohne Ritter gehen

Mit Rechnungswesen, Gotik und Disputierkunst: Andreas Sohn zeigt, wie sich Paris im hohen Mittelalter zur Kapitale mauserte. Mehr

Günter Fruhtrunks geometrische Kunst

Wie der Blick aus einem fahrenden Zug

Real ist, was hemmungslos flimmert: Das Kunstmuseum Liechtenstein zeigt eine Retrospektive für den abstrakten Maler Günter Fruhtrunk. Mehr

Susanne Schmetkamp: Respekt und Anerkennung

Bedürfnisse besonderer Art

Tugenden sind eine Sache der richtigen Balance: Susanne Schmetkamp laboriert an der Ethik der Anerkennung. Mehr

Frankfurter Magistrat macht Urlaub

Zwischen Nordkap und Südpolen

Schwimmen, lesen, wandern, Fußball spielen: Der Frankfurter Magistrat macht Urlaub. Mehr

Frankreichs Autoplan

Déjà-vu

Mit einem staatlichen Autoplan reagiert die französische Regierung auch auf die Krise der französischen Autohersteller. Dabei werden ökologische mit industriepolitischen Zielen vermischt. Mehr

Wahlrecht verfassungswidrig

„Eine konstitutionelle Staatskrise“

Das von der Koalition reformierte Wahlrecht für Bundestagswahlen ist verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Schwarz-Gelb habe „das Wahlrecht als Machtrecht missbraucht“, heißt es bei der SPD. Bundestagspräsident Lammert fordert die „Rückkehr zum Allparteienkonsens“. Mehr

Gefängnis

Teilprivatisierung in Hünfeld wird fortgesetzt

Dem Land fehlt Geld. Also fragt es sich, ob private Firmen hier und da eine Landesleistung billiger anbieten können? Ein Teil des Gefängnisses in Hünfeld wird zum Beispiel von privater Hand organisiert - und das wird auch so bleiben Mehr

Immer mehr Zuwanderer bleiben

Deutschlands Bevölkerung wächst

Die Zahl der Geburten hat in Deutschland im Jahr 2011 einen Tiefststand erreicht. Trotzdem ist die Bevölkerung zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder gewachsen. Die Zuwanderung steigt - und auch das Bildungsniveau der Zuwanderer. Mehr

Wahlrecht

Schwer genießbar

Das deutsche Wahlrecht wird nach dem Urteil aus Karlsruhe wohl noch komplizierter. Daran ist auch die Politik schuld: Wenn Abgeordnete um Regeln betteln, für die sie selbst zuständig sind, dann sollen sie sich über die Quittung nicht wundern. Mehr

DFB-Kommentar

Harmonie statt Innovation

Robin Dutt folgt auf Matthias Sammer. Die Besetzung der Position des Sportdirektors orientierte sich an hergebrachten Mustern. Neue Ansätze hatten im Auswahlprozess keine Chance. Reicht das bei den hohen Ansprüche des DFB? Mehr

Österreich

Korruptionsvorwürfe gegen ÖVP

Die österreichische Regierungspartei ÖVP sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt: Nach der Aussage eines Steuerberaters soll geplant gewesen sein, dass sein Millionenhonorar für den Verkauf der Bank Hypo Group Alpe Adria an die Parteien ÖVP und BZÖ fließen sollte. Mehr

Leerer Akku

Ladegeräte fern der Steckdose

Smartphone, Digitalkamera, MP3-Player, Tablet und GPS machen uns zu Sklaven der Ladegeräte - gerade dann, wenn wir unterwegs sind. Was, wenn die Reise da hingeht, wo kein Stromnetz wartet? Mehr

Robert Spaemann zur Blasphemie-Debatte

Beleidigung Gottes oder der Gläubigen?

Martin Mosebachs Äußerungen zur Strafbarkeit von Blasphemie haben eine Diskussion entfacht. Was muss der Staat schützen und mit welchen Mitteln? Mehr

Bahnlärm

Bürgerinitiativen sehen Ramsauers Kehrtwende kritisch

Bundesverkehrsminister Ramsauer hat nun angekündigt, das vom Bahnlärm stark belastete Mittelrheintal möglicherweise durch den Bau einer neuen Trasse entlasten zu wollen. Mehr

Fußball-Überraschung

Diddeleng!

Ein luxemburgisches Fußballteam erregt mit dem Ausschalten von Red Bull Salzburg in der Qualifikation zur Champions League Aufsehen. Der Vereinsname klingt wie die Typenbezeichnung eines Formel-1-Boliden. Mehr

Konjunktur

Die Unsicherheit nährt die Krise

In ihren Euro-Rettungsbemühungen konnten sich die deutschen Politiker bislang auf eine höchst stabile Wirtschaft stützten. Doch nun trübt sich die Lage der deutschen Konjunktur deutlich ein. Mehr

Nürburgring

„Ein wirklicher Neuanfang“

Nach Eröffnung der vorläufigen Insolvenz der Nürburgring GmbH sind die bisherigen beiden Geschäftsführer überraschend von ihrer „Verantwortung entbunden“ worden. Angestrebt wird eine rasche Rückkehr ins operative Geschäft. Mehr

Finanzrechner

Renditerechner steigender Zinssatz

Der Renditerechner für Geldanlagen mit steigenden Zinsen: Jetzt kostenlos die Angebote verschiedener Banken vergleichen und mit dem FAZ.NET Zinsrechner die profitabelste Geldanlage finden! Mehr

Deutscher Wetterdienst

Hitzewarnung für Hessen

Wegen der hohen Temperaturen hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch für Hessen eine Hitzewarnung herausgegeben Mehr

Beratungsfehler

Die Bank hat künftig die Beweislast

Der Bundesgerichtshof hat die Haftung von Banken für Beratungsfehler verschärft. Im Zweifel muss sie beweisen, dass sie im Recht ist – und nicht mehr andersherum. Mehr

Ökonomen zur Moody’s-Entscheidung

„Ratingagenturen sind nicht die größten Leuchten“

Moody’s droht mit einer Herabstufung der deutschen Bonität. Mit dieser Entscheidung sind nicht alle Ökonomen einverstanden. Eine Umfrage. Mehr

„Pulver-Kurt“ vor Gericht

Kriegsgerät als Geschenk

Panzerfäuste, Handgranaten und Maschinengewehre: In der Scheune eines Rentners in der Pfalz entdeckte die Polizei 2011 ein riesiges Waffenlager. Vor Gericht sagte der Mann nun, er habe keine der Waffen illegal gekauft. Alle seien bei ihm „abgegeben“ worden. Mehr

Wikileaks-Gründer

Assange lässt sich von spanischem Anwalt Garzón vertreten

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat für sein Asylverfahren in Ecuador den bekannten spanischen Juristen Baltasar Garzón zum Anwalt genommen. Im Februar war ein Berufsverbot über Garzón verhängt worden, weil er Gespräche hatte abhören lassen. Mehr

100 Kuratoren 100 Tage

Wie Saatchi Werte schafft

Ein Kurator ist jemand, der frei entscheidet, welche Kunst ausgestellt wird. Für ein virtuelles Projekt von Charles Saatchi macht mancher Profi eine Ausnahme. Mehr

Renault und Peugeot

Schleichender Niedergang der französischen Autoindustrie

Hohe Kosten, zu europäisch, keine aufregenden Modelle: Der Autokonzern PSA Peugeot Citroën macht schwierige Zeiten durch und Renault überlebt nur dank seiner Schwestermarken. Die französische Regierung will die strauchelnde Industrie jetzt mit Staatshilfen unterstützen. Mehr

Frankfurt

Occupy-Aktivisten wollen trotz drohender Räumung bleiben

Trotz einer drohenden Räumung ihres Camps wollen die Frankfurter Occupy-Aktivisten weiter vor der Europäischen Zentralbank protestieren. Mehr

Negatives Stimmgewicht

Das Wahlrecht in der Gerechtigkeitsfalle

Das deutsche Wahlrecht ist so kompliziert, dass Mathematiker immer wieder Verstöße gegen Gleichheit und Gerechtigkeit finden werden. Es ist schon schwierig genug, „negatives Stimmgewicht“ auszuschließen. Der Versuch einer Erklärung. Mehr

Kräuter & Kinder

Nehmt euch bloß vor der Pestwurz in Acht!

Die wahren Schätze der Alpen sind leicht zu übersehen. Das lernen Kinder auf einer Kräuterwanderung im Kleinwalsertal - und danach geht es in die Küche. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Die Niederlage als Chance

Sebastian Vettel und Red Bull fällt es schwer, sich mit der Rolle des Verfolgers abzufinden. Schon machen Verschwörungstheorien die Runde. Vielleicht sollten sich Vettel und Co. lieber an einer japanischen Weisheit orientieren. Mehr

Sportwissenschaft

Muskelspiele

Mit ehrgeizigen Zielen gehen die Athleten der Olympischen Spiele an den Start. Aber auch die Sportwissenschaften suchen den Fortschritt. Worin besteht er? Mehr

Marktbericht

Dax im Aufwind, Ifo-Daten und Apple im Fokus

Deutschlands Leitindex notiert zur Wochenmitte fester. Neben einer Flut an Bilanzveröffentlichungen steht das Dauerbrenner-Thema Schuldenkrise im Mittelpunkt des Marktgeschehens. Mehr

„Cloud Atlas“ auf dem Toronto-Festival

Arendt und Atlas

Das Toronto Film Festival stellt sein Programm vor. Höhepunkt ist die erstmals gezeigte Verfilmung des Romans „Cloud Atlas“, bei dem Tom Tykwer und die Wachowski-Geschwister Regie führten. Mehr

„Sea Shepard“-Chef

Tierschützer Paul Watson flieht aus Deutschland

Weil er gegen seine Meldeauflagen verstoßen hat, ist der Haftbefehl gegen Paul Watson wieder in Kraft gesetzt worden. Costa Rica hatte die Auslieferung des Tierschützers beantragt. Nun ist er wohl aus Deutschland geflohen - mit unbekanntem Ziel. Mehr

Fahnenträgerin Natascha Keller

„Das i-Tüpfelchen der Karriere“

Als fünfte deutsche Athletin seit 1908 wird Natascha Keller zur deutschen Fahnenträgerin bei Sommerspielen bestimmt. Bei der Eröffnungsfeier in London führt sie rund 200 Sportler an. Sie tritt in große Fußstapfen. Mehr

10 Jahre ICE-Strecke Köln-Frankfurt

Was 300 Stundenkilometer kosten

Die ICE-Schnellstrecke Köln-Frankfurt wird zehn Jahre alt. Mit Tempo 300 kommen die Fahrgäste in einer Stunde ans Ziel. Die Menschen freuen sich. Nur für die Bahn hat sich das Projekt eher nicht gelohnt. Mehr

DFB-Sportdirektor

Dutt folgt auf Sammer

Der neue DFB-Sportdirektor ist ein alter Bekannter: Nach Bundesliga-Stationen in Freiburg und Leverkusen übernimmt Robin Dutt als Nachfolger von Matthias Sammer den Posten beim größten Sportverband der Welt. Mehr

Solarindustrie

Anti-Dumping-Klage gegen chinesische Solarimporte

Günstige Solarpanele aus China bringen die deutsche Solarindustrie in Rage. Jetzt haben mehrere Unternehmen offenbar ihre seit längerem angekündigte Anti-Dumping-Klage gegen chinesische Billigimporte eingereicht. Mehr

Staatsanleihen

Trotz Rating-Verschlechterung: Deutschland zahlt so wenig Zinsen wie nie

War da was mit Moody’s? Zwar hat die Ratingagentur gestern ihren Ausblick für die deutsche Bonität auf „negativ“ gesenkt, doch die Bundesregierung hat am Mittwoch immer noch viele Kreditgeber gefunden. Mehr

Hessische Kommunen

Rekord bei Gewerbesteuereinnahmen

Die hessischen Kommunen haben von April bis Juni so viel Gewerbesteuer eingenommen wie noch nie in einem einzelnen Quartal. Mehr

Nach Totenmesse

Massenfestnahme von Regimegegnern in Kuba

In Kuba sind etwa 50 Regimegegner festgenommen worden, darunter auch der Aktivist Guillermo Fariñas. Zuvor hatten die Festgenommenen an einem Totengottesdienst für den tödlich verunglückten Dissidenten Oswaldo Payá teilgenommen. Mehr

Demographie

Deutschland erstmals seit neun Jahren wieder mit Einwohnerplus

Zuwanderer haben Deutschland erstmals seit neun Jahren wieder ein Einwohnerplus beschert - allerdings nur ein kleines. Mehr

Champions-League-Qualifikation

Düdelingen wirft die Bullen raus

Und wieder reicht es nicht für die Königsklasse: Red Bull Salzburg muss in der Qualifikation zur Champions League die Segel streichen - gegen einen krassen Außenseiter. Mehr

Konjunktur

Deutsche Wirtschaft steuert auf die Flaute zu

Deutschlands wichtigster Konjunkturtacho zeigt kaum noch Tempo: Der Ifo-Index sinkt zum dritten Mal in Folge. Keine guten Aussichten für Firmen und Arbeitsplätze - zumal auch viele aktuelle Geschäftszahlen schlecht ausfallen. Mehr

Afghanistan

Verteidigungsminister de Maizière besucht Kandahar

Verteidigungsminister de Maizière ist am Mittwoch zu einem Besuch im Süden Afghanistans eingetroffen. Bei seinem Besuch der amerikanischen Truppen in Kandahar gehe es um einen Informationsaustausch sowie um einen „Dank an die Alliierten“. Mehr

Warnung von Ökonomen

„Katastrophe von unabsehbaren Ausmaßen“

Die Krisenspirale in Europa dreht sich immer schneller: Griechenland steht vor dem Fall, Spanien taumelt, an Italien werden Zweifel laut. In einem Gutachten warnen 17  Ökonomen nun vor einer „Katastrophe von unabsehbaren Ausmaßen“. Mehr

David Folkerts-Landau

Anshus Chefökonom

Ein reservierter Ökonom, der mehr nach innen als nach außen wirkt: Der neue Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, hält sich noch im Hintergrund. Mehr

Weiter schwere Gefechte

Türkei schließt Grenze zu Syrien

Angesichts der sich verschärfenden Kämpfe im Nachbarland hat die Türkei ihre letzten noch offenen Grenzübergänge zu Syrien geschlossen. Das Assad-Regime versuchte unterdessen, die Rebellen aus der Millionenstadt Aleppo zurückzutreiben. Mehr

Medienschau

Apple enttäuscht mit Milliarden-Gewinn, Aktie unter Druck

Daimler-Zahlen über den Erwartungen, Deutsche Bank verdient weniger, Qiagen erhöht Prognosen, Google nähert sich im Wettbewerbsstreit der EU-Kommission an Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax abermals leicht schwächer

Vor Veröffentlichung des Ifo-Index ist der Dax am Mittwoch zunächst im Plus gestartet, drehte dann aber leicht ins Minus ab. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft war im Juni im Sog der Eurokrise bereits so schlecht ausgefallen wie seit über zwei Jahren nicht mehr. Analysten rechnen nun im Schnitt mit einem Rückgang des Geschäftsklimaindex auf 104,7 Punkte. Am Dienstag war der Leitindex 0,5 Prozent schwächer bei 6390 Punkten aus dem Handel gegangen. Die Ratingagentur Moody’s hatte den Ausblick für die Bundesrepublik auf „negativ“ gesenkt und signalisierte damit eine mögliche Herabstufung in einigen Monaten. Mehr

Schwache iPhone-Nachfrage

Apple enttäuscht Anleger

Für andere Konzerne wären die Zahlen ein großer Erfolg: 23 Prozent mehr Umsatz und 21 Prozent mehr Gewinn als im Vorjahresquartal. Doch die Börsianer hatten mit mehr gerechnet. Die Apple-Aktie fiel nachbörslich um mehr als 5 Prozent. Mehr

BMW

Noch gehorcht der 7er nicht aufs Wort

Wer den neuen 7er BWM von seinem Vorgänger unterscheiden will, sollte nicht nur auf die neuen LED-Scheinwerfer achten. Er bietet jetzt auch Spracherkennung und ein verbessertes Nachtsichtsystem. Mehr

Dreifach-Mord

Jennifer Hudsons ehemaliger Schwager zu lebenslanger Haft verurteilt

„Ihr Herz ist kalt wie die arktische Nacht.“ Mit diesen Worten verkündete der Richter dem früheren Schwager von Jennifer Hudson sein Strafmaß. Weil er die Mutter, einen Bruder und einen Neffen der Schauspielerin erschossen hat, muss er lebenslang ins Gefängnis. Mehr

Österreich

Drei Deutsche in Bergen tödlich verunglückt

In den Bergen in Österreich sind drei Deutsche tödlich verünglückt. Ein Mann stürzte beim Mountainbiken im Karwendel in eine Felsrinne. Eine Frau kam beim Klettern ums Leben, ein 81 Jahre alter Mann beim Wandern. Mehr

Moderne und Schweizer Kunst

Salvador Dalís Venus reist nach Russland

1,75 Millionen Franken brachte Dalis „Venus y cupidillos“, nur ein Mädchenporträt von Anker übertrumpfte bei Koller diesen Zuschlag: Die Ergebnisse der Auktionen mit Moderne und Schweizer Kunst. Mehr

Wildtiere für Kuba

Die fliegende Arche Noah

Noch leben sie im Nationalpark in Namibia, bald aber werden sie in die Karibik verschickt: Mehr als 140 Elefanten, Löwen und andere Wildtiere sollen nach Kuba geflogen werden - als Geschenk für den sozialistischen Staatszoo. Tierschützer sind entsetzt. Mehr

Negativer Ausblick

Moody’s knöpft sich auch Bundesländer vor

Jetzt wird noch genauer geprüft: Nachdem die Ratingagentur Moody’s die Spitzenbonität von Deutschland in Zweifel gezogen hat, nimmt die Agentur nun auch die Kreditwürdigkeit von sechs deutschen Bundesländern sowie des Euro-Rettungsschirms EFSF unter die Lupe. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 25 26 27 28 29