Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 20.7.2012

Artikel-Chronik

Kommentar zum Nachtflugverbot

Ohne akademisches Viertel

„Dürfen es nicht ein paar Minuten mehr sein?“ Nein, lautet die Antwort. Es gäbe zwar gute Grunde, die Regelung des Nachtflugverbots etwas flexibler zu gestalten. Doch der Planfeststellungsbeschluss ist eindeutig. Mehr

Eintracht

DFB-Sportgericht bestätigt Urteil

Die Strafen für die Eintracht wegen Verfehlungen ihrer Fans bleiben bestehen: Nur 20.000 Zuschauer gegen Leverkusen, 50.000 Euro Geldstrafe. Der Bundesligaklub geht in die Berufung. Mehr

Jagen

Gericht: Waldbesitzer muss Jagd nicht dulden

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte macht die Novellierung der Gesetze notwendig. Ein Eigentümer hatte gegen das Erlegen von Tieren auf seinem Areal geklagt. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Ein Pool ist nicht nur zum Baden da

Claude Lévi-Strauss denkt über die Anthropologie in der modernen Welt nach, David Cornell versammelt Männer am Pool und ein Bildband zeigt Jutta Hoffmann. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Neckermann

Insolvenzverwalter macht der Belegschaft Mut

Anwalt Frege kündigt die Fortführung der Geschäfte bei Neckermann an und verspricht den Kunden Lieferung sowie Fortgeltung aller Garantien. Mehr

Wider den Kapitalismus

Occupy-Camp vor der EZB muss geräumt werden

Ordnungsdezernent Frank beklagt schlimme Zustände im Occupy-Camp. Die Aktivisten wollen bleiben. Mehr

Alt-Frankfurt

Als der Schupo noch den Verkehr regelte

Der junge Mann, der vor genau 50 Jahren aus Berlin nach Frankfurt zog, vermisste in seiner neuen Heimat Atmosphäre und Weitläufigkeit. Eine unsentimentale Erinnerung an 1962. Mehr

Schule am Kiefernwäldchen

Unterricht im Baumhaus

Die Schule am Kiefernwäldchen in Griesheim nimmt Kinder mit Defiziten beim Sprechen für einige Zeit auf. Sie kehren meist in die Grundschulen ihrer Heimat zurück. Mehr

Frankfurter CDU

Regierung sein, Opposition spielen

Die Frankfurter CDU ist in einer schwierigen Lage: Sie muss ihr Profil schärfen, die Fraktion stärken und nebenbei einige in ihren eigenen Reihen bekehren. Mehr

Fiskalpakt in Frankreich

Wie golden darf es sein?

Braucht Frankreich eine Verfassungsänderung, um den Fiskalpakt ratifizieren zu können? Falls ja, sind die Sozialisten um Präsident François Hollande auf Unterstützung der Opposition angewiesen. Mehr

Netzrätsel

„Des Musikers Gedankenstütze“

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Konzertdevotionalien der besonderen Art. Mehr

Ein Jahr nach dem Massaker von Utøya

Norwegen trauert und wartet

Heute vor einem Jahr verübte Anders Behring Breivik die Attentate von Oslo und Utøya - und veränderte Norwegen für immer. Die Folgen der unfassbaren Tat werden noch lange zu spüren sein - auch nachdem Ende August das Urteil gegen Breivik ergangen sein wird. Mehr

Verband Gesamtmetall

Rainer Dulger wird Chef der Metall-Arbeitgeber

Martin Kannegiesser hört als Präsident des Arbeitgeber-Verbands Gesamtmetall auf. Sein Nachfolger kommt aus dem mächtigen Südwesten. Mehr

Religion im säkularen Gemeinwesen

Gefährlicher mentaler Stoff

Der Philosoph Jürgen Habermas disputiert in München mit dem Theologen Friedrich Wilhelm Graf über das göttliche Faible für Staatsbürgerkunde. Mehr

Solarindustrie

Altmaiers Antrittsgeschenk

Der neue Umweltminister macht derzeit seine Antrittsbesuche in diversen Bundesländern. Die leidende Solarindustrie in Sachsen-Anhalt umgarnt er mit der Ankündigung, ein Anti-Dumping-Verfahren gegen China zu prüfen. Der Vorstoß führt in die Irre. Mehr

„Löschungsrückstand“

Weitere Unregelmäßigkeiten beim Umgang mit Akten

Das Innenministerium hat weitere Unregelmäßigkeite im Umgang mit sensiblen Akten eingestanden. Ofenbar dauert es oft länger als fünf Jahre, bis zu löschende Akten tatsächlich vernichtet werden. Mehr

Galerie Martina Detterer

Kunst, Gestaltung, Bastelcharme

Wann ist ein Stuhl Design und wann Kunst? Und wen interessiert solch eine Unterscheidung? Allein den Kunstmarkt. Ist man hier doch schwer darauf bedacht, beide Sphären deutlich voneinander abzugrenzen. Mehr

Spanien

Region Valencia beantragt Hilfe

In Spanien sorgt nicht nur der marode Bankensektor für Ungemach, auch die Finanzlage der Kommunen macht große Sorgen. Valencia hat jetzt als erste spanische Region bei der Zentralregierung offiziell Hilfe beantragt. Mehr

Bürovermietung

Ein mühsames Geschäft

Die geringe Zahl von Großabschlüssen drückt den Flächenumsatz. Von einem Einbruch kann aber keine Rede sein. Der Leerstand geht zurück. Mehr

Sterberatgeber

Heilsterben

Das Sterbehilfe-Buch eines Neurobiologen und eines Psychiaters ist nun in zweiter Auflage erschienen. Propagiert wird das „Sterbefasten“, samt Anleitung. Mehr

Frankreich

Auf einem langen Weg

Präsident Hollande gleicht Löcher im Haushalt durch Steuererhöhungen für „die Reichen“ und die Senkung der Ministergehälter aus. Das bedient vorerst das linke Gerechtigkeitsgefühl. Aber das dicke Ende für die Mittelschicht wird nachkommen. Mehr

Weißrussland

Gefährliche Nachbarn

Mikalaj Statkewitsch, ein Gegner des weißrussischen Regimes, sitzt mit einem Mann in einer Zelle, der am Verschwinden von Oppositionellen beteiligt gewesen sein soll. Eine Warnung? Oder nur ein Zufall? Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Authentisch

Authentisch ist, wer sonst nichts kann. Es verwundert daher nicht, dass sich in der Politik gegenwärtig ein Kult der Authentizität Bahn bricht. Mehr

Harte Bretter

Für wie blöd halten wir den Verfassungsschutz?

Wenn es stimmt, dass Geheimdienste umso besser sind, je dümmer sie dastehen, ist der deutsche Verfassungsschutz einfach Spitze. Aber im Ernst: Wir können nicht auf ihn verzichten. Mehr

Textilwirtschaft

Deutsche Jacken aus China für China

Auch in der Textilwirtschaft entwickelt sich China von der Werkbank der Welt zu einem führenden Absatzmarkt. Deshalb plant ein Bremer Mittelständler hier den Verkauf eigener Jacken. Mehr

FC Bayern München

Wie Orwells großer Bruder

Der neue Sportvorstand Matthias Sammer steckt beim FC Bayern noch in der Orientierungsphase - hochkonzentriert. Er sagt: „Die wahre Stärke liegt in der eigenen Denkweise.“ Mehr

British Open im Golf

Kaymer scheitert am Cut

Das Final-Wochenende der British Open findet ohne den deutschen Spitzenprofi statt. Martin Kaymer verabschiedete sich nach zwei Runden, Siem bangt bis zum Schluss um den Cut. Mehr

Mehr Angebot als Nachfrage

Rabattschlacht am Automarkt

Rosige Zeiten für Neuwagenkäufer: Die Preisnachlässe haben ein Rekordniveau erreicht. Für die Hersteller ist das weniger gut. Mehr

Obamas Syrien-Politik

Taktischer Rückzug

Die Obama-Administration hält sich in der Syrien-Krise zurück. Sie will sich überhaupt aus allen außenpolitischen Händeln heraushalten, um keine Wählerstimmen zu riskieren. Die Woche der Zuspitzung in Syrien verbrachte Obama auf Wahlkampftour in Ohio und Florida. Mehr

Tennis in Hamburg

Tommy schlägt Florian

Tennisprofi Tommy Haas steht beim Sandplatz-Turnier am Hamburger Rothenbaum im Halbfinale. Im deutsch-deutschen Duell bezwingt er Florian Mayer. Philipp Kohlschreiber scheitert indes am Spanier Nicolas Almagro. Mehr

Tennis in Hamburg

Persönliche Herzensangelegenheit

Er war früher neben Boris Becker der beste deutsche Tennisspieler. Heute arbeitet Michael Stich unter anderem als Turnierdirektor am Hamburger Rothenbaum. Er hat das Event wiederbelebt. Mehr

Skoda Citigo

Der tschechische Drilling ist ein Cityfloh

Die jüngsten Minis aus dem VW-Konzern sind gut, aber nicht billig genug. Vier Türen und eine bessere Ausstattung treiben den Preis des Skoda. Vielleicht doch den gebrauchten VW Golf kaufen? Mehr

Gesetzentwurf

Offene Immobilienfonds sollen Auslaufmodell werden

Wer kein ganzes Haus kaufen will, kann sich Anteile an einem Immobilienfonds kaufen. Bisher gab es offene Immobilienfonds, aus denen Anleger ihr Geld jederzeit abziehen konnten. Doch das soll sich ändern. Mehr

Vettel in Hockenheim

Ein schmaler Grat und breite Schultern

Steckt Sebastian Vettel in einer Krise? Er und sein Team sehen sich weit davon entfernt. Das wollen sie abermals beweisen - ausgerechnet in Hockenheim. Mehr

CD der Woche: Mary Chapin Carpenter

Mein Herz heißt Jericho

Mary Chapin Carpenter serviert auf ihrem neuen Album „Ashes and Roses“ einen hochprozentigen Country-Abschiedsdrink. Mehr

Smartphones

China calling

Im Markt der Smartphones gibt es zwei klare Gewinner, die weit oben an der Spitze stehen: Apple und Samsung. Doch die chinesischen Hersteller ZTE und Huawei legen in allen relevanten Kennzahlen kräftig zu. Mehr

Verdacht auf Arbeitszeit-Betrug

Daimler kündigt einem Betriebsrat

Er war Daimler-Betriebsrat und wäre beinahe in den Aufsichtsrat gekommen. Doch dann meldete sich der Werkschutz: Der Mann soll regelmäßig zu früh eingestempelt haben. Jetzt kam der Fall vor Gericht. Mehr

Kölner Prozess ohne Gutachter

Trasteco gegen Lempertz

Was sagen die Gutachter zum „Roten Bild mit Pferden“? Im Kölner Zivilprozess um den gefälschten Campendonk ist ihre Aussage nun doch nicht mehr gefragt. Mehr

Megaupload-Gründer

Kim Dotcom singt

Der Gründer der Filehoster-Plattform Megaupload steht in Neuseeland noch immer unter Hausarrest. Auf einem Youtube-Video gibt er sich jetzt als Kämpfer für die Freiheit des Internets. Und wendet sich direkt an den amerikanischen Präsidenten Obama. Mehr

De Coubertins Idee

Wie olympisch sind die Olympischen Spiele?

Die Antike gilt als Vorbild, nach dem Pierre de Coubertin 1896 die Olympischen Spiele der Neuzeit begründete. Aber die Absichten und Ideale des Franzosen speisten sich aus anderen Quellen. Mehr

Syrien-Konflikt

Sorge im Libanon – Kritik an der Hizbullah

Im Libanon wächst die Angst vor einem Übergreifen des syrischen Konflikts. Die Hizbullah-Miliz steht weiterhin fest zum syrischen Präsidenten Assad. Drusenführer Dschumblatt hingegen fordert die Bewaffnung der Rebellen in Syrien. Mehr

Live-Rollenspiel

Anders im Leben

Um Mitternacht ist es so weit. In Habanas Wacht kann Vinzent Eppelt endlich das Gleichgewicht der Elemente wieder herstellen. Und auch sein eigenes Gleichgewicht hat er dann gefunden, auf eine Weise, die vielen Mitgliedern der Piratenpartei eigen ist: Sie sind Hacker, Blogger, Nerds - oder eben Larper. Mehr

Die Vermögensfrage

Die Beratung der Bausparkassen lässt viele Wünsche offen

Vertreter der Bausparkassen gehen zu wenig auf die Wünsche ihrer Kunden ein und bieten in der Regel zu teure Verträge an. Mehr

Rumänien

Universität bestätigt Plagiatsvorwürfe gegen Ponta

Nach Angaben der Universität von Bukarest hat der rumänische Ministerpräsident Ponta „ein Drittel“ seiner Dissertation von anderen Autoren abgeschrieben. Ponta sagte, es handele sich um eine „politische Entscheidung“ der Kommission. Mehr

Paul Auster: Sunset Park

Unsere Hypotheken verdanken wir dem Staat

Paul Austers jüngster Roman „Sunset Park“ zeigt ein Amerika, in dem alle Generationen und Regionen unter den Auswirkungen der Krise leiden. Mehr

Bregenzer Festspiele

Der Gott des Gemetzels im Weltall

„Solaris“ von Detlev Glanert, komponiert für die Bregenzer Festspiele, befasst sich mit einem legendären Stoff - und scheitert an zu viel Papier und Text. Mehr

Wirtschaftsforschung

Institute im Umbruch

Das Berliner DIW will nach langen Querelen wieder an die Spitze der deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute. Die schärfsten Debatten regt Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn an. Unterdessen kämpft das kleine IW Halle um den Anschluss. Mehr

Studienfinanzierung

Neuer Bafög-Rekord

Die Ausbildungsförderung für Schüler und Studenten hat im vergangenen Jahr erstmals die Grenze von drei Milliarden Euro überschritten. Doch Kritiker mahnen: Der Rekord sei nur ein Einmaleffekt aufgrund der doppelten Abiturjahrgänge und des Wegfalls der Wehrpflicht. Mehr

Schuldenkrise

Euro-Finanzminister billigen Spanien-Hilfe

Einen Tag nach dem grünen Licht des Bundestages hat die Eurogruppe das 100 Milliarden Euro schwere Rettungspaket für Spaniens Banken formell beschlossen. Das Geld soll in vier Tranchen überwiesen werden. Jeder zweite Deutsche lehnt die Milliardenhilfe ab. Mehr

Sahel

Europäische Geiseln gegen inhaftierte Terroristen freigelassen

Durch einen Gefangenenaustausch sind drei in Mali festgehaltene Entwicklungshelfer freigekommen. Im Gegenzug wurden radikale Islamisten freigelassen. Mehr

Formel-1-Mechaniker

Nach vier Sekunden ein Depp

Sie rücken nur in den Mittelpunkt, wenn sie Fehler machen. Auf Außenstehende wirkt es deshalb, als hätten die Mechaniker den undankbarsten Job in der Formel 1. Das Gegenteil ist der Fall. Mehr

Chile

Die Universität als Immobilie

Die Studentenproteste in Chile sind seltener geworden. Doch der Konflikt ist noch nicht gelöst: die Demonstranten vertreten jetzt bloß konkretere Interessen. Sie wenden sich etwa gegen das Gewinnstreben im Bildungswesen. Mehr

Israel

Opfer des Anschlags von Burgas beigesetzt

Die fünf israelischen Opfer des Selbstmordanschlags von Burgas sind am Freitag beigesetzt worden. Derweil geht die Suche nach der Identität des Attentäters weiter: Nach Angaben des bulgarischen Innenministers stammte er nicht aus Bulgarien. Mehr

Michael Maar: Die Betrogenen

Klatschmohnpartien

In seinem Romandebüt inszeniert Michael Maar den Menschen als ein umwegiges Wesen und erweist sich als liebevoll ironischer Chronist menschlicher Leidenschaften. Mehr

Tennis in Hamburg

Kohlschreiber als Ninja-Kämpfer?

Nie wusste Philipp Kohlschreiber beim ATP-Turnier am Rothenbaum zu überzeugen. Doch in diesem Jahr steht er im Viertelfinale. Dieser Erfolg ist exemplarisch für eine starke Saison, in der vieles besser läuft als die Jahre zuvor. Mehr

Universitätsklinik Göttingen

Chirurg fälscht Liste für Organtransplantation

Ein ehemaliger Oberarzt der Göttinger Universitätsklinik steht unter dem Verdacht, in mehr als 20 Fällen Krankendaten manipuliert zu haben. Seine Patienten sollen dadurch schneller Organe erhalten haben. Mehr

Brauerei-Konzerne

Heineken will „Tiger Beer“ übernehmen

Der niederländische Brauereikonzern will für umgerechnet rund 4,1 Milliarden Dollar weitere Anteile an dem Bierbrauer Asia Pacific Breweries aus Singapur übernehmen. Doch neben Heineken sind auch andere an den Anteilen interessiert. Mehr

Energiepolitik

Wettbewerb ist der Schlüssel zur Energiewende

Bleibt es beim geltenden Fördermodell für erneuerbare Energien, wird man die stromintensive Industrie vertreiben und den bestehenden Kraftwerkspark partiell in Investitionsruinen verwandeln. Ein Gastbeitrag vom Präsidenten des Kartellamts, Andreas Mundt. Mehr

Biber in Hessen

Nützlicher Naturschützer und teurer Plagegeist

Kostenfaktor Biber: Der Natur tun die Nager zwar gut - der leeren Landeskasse jedoch nicht. Jedes Jahr gibt das Land tausende Euro aus, um Biberschäden zu ersetzen. Mehr

Alemannia Aachen

Klimawechsel beim Klömpchensklub

Mit einer Mischung aus Selbstbewusstsein und Demut startet Alemannia Aachen in der dritten Liga einen Neuanfang. Der Klub zählt sich zu den Aufstiegsfavoriten. Alles andere wäre weltfremd, sagt Sportdirektor Uwe Scherr. Mehr

Billigimporte aus Fernost

Altmaier erwägt Antidumping-Verfahren gegen Chinas Solarindustrie

Die deutsche Solarindustrie kriselt, auch weil die Konkurrenz aus Fernost Solarpanele viel billiger anbietet. Umweltminister Peter Altmaier will nun prüfen, ob ein Antidumping-Verfahren gegen China eingeleitet werden kann. Mehr

Fußball

Drei Hessen-Clubs starten zuversichtlich in die 3. Liga

Am Freitag startet die 3. Fußball-Liga in ihre fünfte Saison. Mit unterschiedlichen Saisonzielen, aber großer Zuversicht nehmen die drei Hessen-Clubs Darmstadt, Offenbach und Wehen Wiesbaden das neue Spieljahr in Angriff. Mehr

Amoklauf bei „Batman“-Premiere

„Er kam über die Treppe und schoss sofort um sich“

Die amerikanische Polizei hat bei der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters Sprengstofffallen gefunden. Der Mann hatte bei einer „Batman“-Premiere in einem Kino in Denver zuvor mindestens zwölf Personen getötet und zahlreiche verletzt. Mehr

Korruption im Fußball-Weltverband

Selbstbedienungsladen Fifa

Präsident Joseph Blatter hat wieder einmal jede Kritik an sich abperlen lassen. Positiv für ihn wirkt sich aus, dass man sich eigentlich nur in Europa über die Zustände bei der Fifa aufregt. Mehr

Städelschule

Frankfurt will an der Kunst sparen

Die Städelschule gehört zu den angesehensten Kunsthochschulen der Welt. Finanziert wird sie aber allein von der Stadt Frankfurt. Die muss den Gürtel enger schnallen - und die Städelschule sparen. Mehr

Fährunglück vor Tansania

Riesenwelle soll Unfallursache sein

Bei dem schweren Schiffsunglück vor der Küste Tansanias sind bisher 63 Tote geborgen worden. Augenzeugen berichten, eine Monsterwelle habe das Schiff erfasst und zur Seite gekippt. Mehr

Bundesligastart in Österreich

Schwer zu schlucken

Endlich wieder Fußball! In Österreich startet an diesem Wochenende die Bundesligasaison - mit Ralf Rangnick als Sportdirektor bei Red Bull Salzburg. Ein Fest für Freunde des schnörkellosen Sports ist jedoch nicht zu erwarten. Mehr

Startenor Francisco Araiza

„Es ist wie Anlauf nehmen“

Der ehemalige Startenor Francisco Araiza unterrichtet junge Sänger. Er zeigt ihnen, wie sie mit der Stimme Anlauf nehmen. Doch manchmal verirren sie sich dabei. Mehr

Jahrestag des Hitler-Attentats

Die Falschmeldung

Nur einmal während des Zweiten Weltkrieges setzte die BBC bewusst eine Falschmeldung ab: am 21. Juli, einen Tag nach dem Attentat Stauffenbergs auf Hitler. Mehr

Marissa Mayer

Millionengehalt für neue Yahoo-Chefin

Die ehemalige Google-Managerin Marissa Mayer soll beim angeschlagenen Internetkonzern Yahoo kräftig aufräumen. Das lässt sich Yahoo etwas kosten: Mayer kann für die nächsten fünf Jahre mit einem Gehaltspaket von 70 Millionen Dollar rechnen - allerdings größtenteils in Yahoo-Aktien. Mehr

Hilfe für spanische Banken

Zustimmen und hoffen

Deutschland hilft nun auch den maroden spanischen Banken. Zwar melden mittlerweile viele Abgeordnete verbal Zweifel an der ständig beschworenen Alternativlosigkeit an, doch am Ende zählen die Stimmen. Die Mehrheit folgt Schäuble. Bald wird Italien anfragen. Mehr

Unbestechliche Analysehäuser

Deutsche und Franzosen für unabhängige Aktienanalysen

Der deutsche Broker LFG Kronos und das französische Analysehaus Alphavalue schließen eine Allianz. Sie stellen die Frage, warum es trotz Krise weiterhin kaum Verkaufsempfehlungen gibt. Mehr

Sport-Kommentar

Reif für Olympia

England darf die Spiele ausrichten. Gratulation. Doch was haben die Briten, was wir nicht haben? Auch hierzulande würden die Präsidenten der Sportverbände und Millionen Hobbysportler frohlocken, käme Olympia mal wieder nach Deutschland. Was fehlt, ist eine Bewerbung. Mehr

Neue Präsentationswege

Risikoschach im Boxring

Das Publikum von Schachturnieren verlagert sich immer mehr ins Internet. Die Präsentation ist aber noch nicht ausgereizt. Ein Medienunternehmer will neue Wege gehen und hat den Turniersaal der Zukunft entwerfen lassen. Mehr

Handelsplätze

Börsen in London und Singapur wollen angeblich fusionieren

Unter den großen Börsenbetreibern machen sich neue Übernahmegerüchte breit: Die Börsen aus Singapur und London verhandeln angeblich über eine Fusion. Der drittgrößte Handelsplatz der Welt würde entstehen. Mehr

Frankreich

Nationalversammlung kürzt Präsidentengehalt

Das Gehalt des französischen Präsidenten Hollande soll um 30 Prozent auf knapp 15.000 Euro monatlich gesenkt werden, gleiches gilt für Premierminister Ayrault. Einem entsprechenden Beschluss stimmte die Nationalversammlung zu. Mehr

Syrien

UN-Beobachtermission wird um 30 Tage verlängert

Der UN-Sicherheitsrat hat sich auf eine Verlängerung der Beobachtermission in Syrien um 30 Tage verständigt. Unterdessen startete die syrische Armee in Damaskus eine Offensive, um die von Aufständischen eroberten Viertel zurückzuerobern. Mehr

Internet

Mehr Klicks auf Werbung lassen Google-Umsatz steigen

Die Zahl der Klicks auf Werbeanzeigen im Internet steigt. Davon profitiert der weltgrößte Suchmaschinenanbieter Google und meldet ein „starkes Quartal“. Allerdings: Weil die Menschen mehr Smartphones nutzen und dort die Werbetarife niedriger sind, gingen die Werbeeinnahmen je Klick zurück. Mehr

Umstrittenes Sanierungspaket

Hunderttausende Spanier demonstrieren

Die Sparmaßnahmen in Spanien sind in weiten Teilen der Gesellschaft auf Widerstand gestoßen und haben Hunderttausende zu Demonstrationen auf die Straße getrieben. Auch Polizisten, Richter und Staatsanwälte protestierten gegen das am Donnerstag beschlossene Sanierungspaket. Mehr

Zinsmanipulation

Banken wollen im Libor-Skandal gemeinsam kämpfen

Mehrere Banken sollen Zinsen manipuliert haben - jetzt bemühen sich mehrere davon zusammen um einen gemeinsamen Vergleich mit den Behörden. Mehr

Peking

Behörden lehnen Ai Weiweis Einspruch ab

Im Berufungsprozess um eine angebliche Steuerhinterziehung hat das Gericht gegen den international bekannten Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei entschieden. Mehr

Medienschau

Google scheffelt Werbemilliarden

Ford ruft 11.500 Wagen in Amerika zurück, Microsoft verzeichnet nach einer Abschreibung seinen ersten Quartalsverlust und die Börsen London und Singapur führen laut Kreisen Fusionsgespräche. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Leichte Gewinnmitnahmen im Dax nach jüngster Rally

Gewinnmitnahmen haben den Dax am Freitag ins Minus gedrückt. Der Leitindex startete 0,3 Prozent schwächer bei 6741 Punkten. „Wir hatten eine gute Woche, jetzt ist es an der Zeit, etwas Kassen zu machen“, sagte ein Händler. Seit Freitag hat der Dax 1,9 Prozent zugelegt. Zu den größten Verlierern im Dax zählten RWE, die sich nach einer Verkaufsempfehlung der UBS um mehr als 2 Prozent verbilligten. Mehr

Serie: Arbeiten ohne Geld

Schulpolitik und Wäscheberge

Die Buchhalterin Ulrike Fay genießt als Elternbeirätin die Arbeit mit motivierten Leuten. Dafür legt sie auch mal die eine oder andere Nachtschicht ein. Teil 2 der Sommerserie „Arbeiten ohne Geld“. Mehr

Deutsche Wohnen

Wohnimmobilienaktien gegen die Euro-Krise

Nach einer Kapitalerhöhung ist Deutsche Wohnen die größte börsennotierte Wohnungsgesellschaft. Ihr Kurs könnte zunächst ausgereizt sein, darum scheint „halten“ klüger als „kaufen“ zu sein. Mehr

Aus dem ZADIK

Wie die konkrete Kunst bis nach Esslingen kam

Hans Mayer gründet 1965 die „(op) art galerie“. Zur Eröffnung zeigte er Werke von Josef Albers. Der Weg zur Kooperation war weit - ein Blick in die Korrespondenz. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 20 21 22 23 24