Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.7.2012

Artikel-Chronik

Struwwelpeter

Durch die Luft so hoch, so weit

Wenn Kinder auf Besen sitzen, hat das etwas mit Erkenntnis zu tun: Das Frankfurter Struwwelpeter-Museum zeigt Flugreisen in Kinderbüchern. Mehr

Im Gespräch: Jürgen Sprekelmeyer und Wolfgang Heyl

„Wir wollen wachsen und bauen nicht eine Stelle ab“

Die Stiftung Hospital zum heiligen Geist und der Verein Frankfurter Stiftungskrankenhäuser wollen ihre vier Krankenhausbetriebe zum 1. Januar verschmelzen. Mehr

Trauer

Der natürlichste Weg, sich zu verabschieden

Im Wald finden viele Menschen, was sie auf herkömmlichen Friedhöfen vermissen: naturnahe Spiritualität ohne religiöse Symbole. Mehr

Opel

„Er war zu arbeitnehmerfreundlich“

Es herrscht keine Urlaubsstimmung bei den Opel-Mitarbeitern in Rüsselsheim. Sie hoffen und bangen - und erzählen, was sie vom Stracke-Rücktritt halten. Mehr

Eintracht

Wieder an Bord

Pirmin Schwegler meldet sich nach der Verletzungspause fit und motiviert zurück. Mit der Eintracht will sich der Kapitän in der ersten Liga etablieren: „Wir sind keine graue Maus.“ Mehr

Festival in Aix

Klangsauce an Herzmenu

Das Festival d’Aix startet neu mit Mozart, Charpentier und George Benjamin. Während Brunels Figaro von Heute nur wenig inspiriert, überzeugen letztere als energetisch und modern. Mehr

Horrorserie auf ZDFneo

Da kann nur Yoga helfen

Eine exzellente Horrorserie: In der ersten Staffel von „The Fades“ feiert der Zombie ein schlaues Comeback. Aus Angst und Schrecken erwächst das Porträt einer britischen Kleinstadtjugend. Mehr

Ivo Andric: Die Entwicklung des geistigen Lebens in Bosnien

Leben unter dem muslimischen Joch

Es gibt zwar keine gute deutsche Biographie über den Literaturnobelpreisträger Ivo Andric, doch nun liegt seine Dissertation vor. Dort keimen die Motive seines späteren Werks. Mehr

Fredrik Sjöberg: Die Kunst zu fliehen

Ein hoffnungslos unpraktischer Freund

Der Schwede Fredrik Sjöberg heftet sich mit leichthändiger Erzählkunst an die Fersen seines fast vergessenen malenden Landsmanns Gunnar Mauritz Widforss. Mehr

Hans-Arthur Marsiske: Kriegsmaschinen

Drohnen kennen weder Hass noch Rache

Sie machen Kriege nicht sauberer, nur billiger: Ein Sammelband über Roboter als Kriegsmaschinen - und ihre Entwicklung in rechtlichen Grauzonen. Mehr

Libor-Manipulation

Skandal erreicht Politik

Die Debatte darüber, wer den wichtigen Zinssatz Libor jahrelang manipulierte, geht weiter. Den Banken drohen Milliardenstrafen. Erste Klagen sind schon anhängig. Mehr

Zur Geschichte der Schweiz

Jetzt kann es nur noch die Mundart richten

Von Wilhelm Tell bis zur vollendeten Demokratie: Der rhetorische Bürgerkrieg ist vorbei, heute will die Schweiz am liebsten mit sich und ihrer Geschichte im Reinen sein. Neue Darstellungen zeigen: Das klappt nicht reibungslos. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Jetzt kann es nur noch die Mundart richten

Elizabeth Heineman und Sybille Steinbacher zeichnen die Geschichte der deutschen Erotikindustrie nach, Hans-Arthur Marsiske weist auf die Gefahren von Kriegsrobotern hin und zwei Schweizer schreiben über die historische Praxis ihrer Landsleute. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Netzrätsel

Blitz und Donner

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Netzwerk zur Erfassung von Gewitterblitzen. Mehr

Nordwestprovinz Xinjiang

Chinas stille Reserve

Das Wachstum in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt schwächt sich ab. Viele Ökonomen beunruhigt das nicht, denn der Westen des Landes bietet noch riesiges Potential. Hier lagern nicht nur Rohstoffe. Im Westen Chinas leben mehr Menschen als in den Vereinigten Staaten. Mehr

Galerie der Sieger

Deutscher Jugendfotopreis

Mehr als 6000 Kinder und junge Erwachsene haben in diesem Jahr am Deutschen Jugendfotopreis teilgenommen. FAZ.NET zeigt eine Auswahl der Siegerbilder - aufgenommen von Fotografen, die zwischen vier und fünfundzwanzig Jahren alt sind. Mehr

Gastbeitrag: David Lidington

Die Kompetenzen der EU überprüfen

Großbritannien, so schreibt sein Europaminister David Lidington in der F.A.Z., sei sehr gern in der EU. Doch angesichts der gegenwärtigen Lage müssten die Kompetenzen überprüft werden. Mehr

„Stuttgart 21“

Die ewige Baustelle

Ja, es gibt sie noch: In dieser Woche fand die 130. Montagsdemonstration gegen „Stuttgart 21“ statt. Auch der Streit über Streckenführungen hält an. Mehr

Glasgow Rangers

Absturz in vierte Liga

Die Glasgow Rangers steigen in die vierte Liga ab. Die Vereinigung der schottischen Klubs spricht sich dagegen aus, dass der hochverschuldete Rekordmeister in der zweiten Spielklasse einen Neuanfang einleiten darf. Mehr

Geldanlage interaktiv

Das krisenfeste Depot

Eine Geldanlage, die jede Krise übersteht: Das hätte jeder gern. Da haben wir jetzt etwas für Sie: Mit dem FAZ.NET-Tool kann jeder sein Depot nach eigenem Gusto bauen. Mehr

Anrufsammeltaxi

Mit Taxi für zwei Euro zur Haustüre

Weil oft zu wenige Fahrgäste die Busse nutzen, gehen viele Kommunen einen anderen Weg: Sie ersetzen den Linienverkehr durch das Anrufsammeltaxi. Mehr

Schützenfest

Hundert Schüsse hält der Vogel aus

Das Vogelschießen ist der Höhepunkt jedes Schützenfests. Klemens Terbrüggen sorgt in Balve seit mehr als 50 Jahren für den Vogel. Mehr

Handball bei Olympia

Moustafas Winter-Spiele

Handball an der Seite von Skifahren und Rodeln - was für eine Schnappsidee. Doch Verbandspräsident Moustafa meint es ernst mit seinem Vorschlag, Handball künftig ins Programm der Winterspiele aufzunehmen. Mehr

Unglück am Montblanc

„Die Lawine kam lautlos und riss alles hinweg“

Die französischen Behörden suchen weiter nach der Ursache des Unglücks am Montblanc. Ein Extrembergsteiger kritisiert den Massentourismus. Mehr

Deutschland

Die verspätete Mode-Nation

Mitten in der Krise ist Deutschland auf bestem Wege zur Mode-Nation. Und auch der typische Berliner Gammel-Stil hat sich wie durch ein Wunder verflüchtigt. Mehr

Syrien

Das Massaker von Tremseh

Was genau in dem Ort in der Region Hama geschah, ist unklar. Sicher ist nur, dass sehr viele Menschen getötet wurden. Syriens Opposition fordert eine Intervention. Mehr

Kolumne

Entscheidungsfreiheit

Die Inspektion von Kerbs Wagen war fällig. Der Bordcomputer hatte dies an Kerbs Werkstatt gemeldet, deren Computer ihm einen Termin zugeteilt und dem Bordcomputer zurückgemeldet hatte. Die Abläufe wurden immer perfekter. Sollte er den Vorgang abbrechen? Mehr

Gesundheit und Umwelt

Rosemarie Heilig fördert Klinik-Kooperationen

Rosemarie Heilig ist neu im Amt. Ihr erster Arbeitstag ist ein Freitag, der 13. Doch das stört sie nicht. Wichtig sei ihr vor allem die Geriatrie, sagt sie. Mehr

Universum-Existenzkampf

„Boxen ist ein Schweinegeschäft“

Der marode Hamburger Boxstall Universum steht am Abgrund und versucht mit neuem Personal zu retten, was zu retten ist. Nach gut einem Jahr als Promoter weiß Waldemar Kluch nun jedenfalls, in welchem Umfeld er sich bewegt. Mehr

Französischer Nationalfeiertag

Hollandes alternative Parade

Frankreichs neuer Präsident kann am Nationalfeiertag nicht alles anders machen als sein Vorgänger - aber immer noch genug, um sich deutlich von Sarkozy abzusetzen. Mehr

Digg

Tiefer Fall eines Sozialen-Netzwerk-Pioniers

Die einst hoch gehandelte Social-Media-Plattform Digg ist für einen Bruchteil ihres früheren Wertes verkauft worden. Ein weiteres Beispiel für ein Internetunternehmen, das nach einem rasanten Aufstieg einen tiefen Fall erlebt. Mehr

Verhandlung zu ESM und Fiskalpakt

Kaum Urlaub für die Verfassungsrichter

Karlsruhe steht unter Zeitdruck. Binnen zwei Monaten will das Bundesverfassungsgericht gründlich über ESM und Fiskalpakt entschieden haben. Mehr

Verspekuliert

Der Rufschaden von JP Morgan

Die Verluste aus dem Handelsskandal bei JP Morgan sind viel höher als bislang angenommen. Trotz des gigantischen Fehltritts hat die größte amerikanische Bank noch einen soliden Quartalsgewinn abgeliefert. Mehr

Radikaler Salafismus

Allahs Freund, aller Welt Feind

Bonuspunkte fürs Paradies: Eine Dokumentation zeigt, mit welchen Mitteln radikale Salafisten Jugendliche von ihren Eltern entfremden. Mehr

Planungsdesaster in der Hauptstadt

Berlin, schau auf deine Alten Meister!

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz will die Alten Meister aus Berlins Gemäldegalerie herausnehmen. So gefährdet sie ohne Not eines der kostbarsten Güter der Nation. Mehr

Kein Pulitzer-Preis für Literatur

Gurkenfrevel

Zum ersten Mal wird in dieser Saison kein Pulitzer-Preis für Belletristik vergeben. Die Entscheidung begründet der Juror Michael Cunningham in seinem Blog - mit sprachlichem Wildwuchs. Mehr

Japan und China

Die Rhetorik wird konfrontativer

Wenn es um „heiliges“ chinesisches Territorium geht, hört bei der Regierung in Peking der Spaß schnell auf. Dabei ist nicht einmal sicher, ob die in Rede stehende Inselgruppe wirklich zu China gehört. Der Streit mit Japan tobt jedenfalls wieder einmal. Mehr

Investieren in Sand

Aufschwung in der Sandkiste

Die Förderung von Erdgas und Öl durch das sogenannte „Fracking“ hat die Nachfrage nach Sand erhöht. Die Sandproduzenten profitieren vom Boom - auch Anleger können gewinnen. Mehr

Russland

Putins harte Hand

Der russische Präsident Putin zieht die Zügel straff an. International gebärdet sich Moskau als Großmacht, die sich quer stellt, im Innern lässt Putin Gesetze als Drohkulisse für die Opposition durchwinken. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Löwen und Schwerter

Bis in die Rhetorik hinein spürt man den Stolz auch völlig unfanatischer Muslime auf die früheren Kämpfer des Islam. Was macht eigentlich Richard Löwenherz? Mehr

Goethe- und Schiller-Archiv

Ein Palast für Goethes Papierkram

Nach langer Sanierungsarbeit ist das Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar jetzt wieder geöffnet: Ein Schatzhaus der deutschen Klassik für Forschung und Besucher. Mehr

Indianerreservat in Montana

Zu viele Große Geister

Die Flathead-Indianer sind selbst in ihrem Reservat nur eine Minderheit. Mit Amischen streiten sie erbittert um Blaubeeren. Auch in den Buddhisten sehen die Stammesältesten Eindringlinge. Doch selbst Al Qaida ist Amerikas Drang nach Montana nicht entgangen. Mehr

„Der Raub des Bücherschatzes“ von Katja Behrens

Passt, knirscht aber

In „Der Raub des Bücherschatzes“ erfährt der Leser viel über die Zeit der Hexenverfolgungen und die Greuel der Konfessionskriege. Und doch Katja Behrens der Versuch, den Lesern die historischen Ereignisse wirklich näherzubringen, nur teilweise gelungen. Mehr

„Nicht jetzt, niemals“ von Ursula Dubosarsky

Das bleibt unser kleines Geheimnis, nicht wahr?

Gedichte lesen im Park, und in Vietnam tobt der Krieg: Mit „Nicht jetzt, niemals“ hat die australische Autorin Ursula Dubosarsky einen feinen Bildungsroman um elf Mädchen und ihre Lehrerin geschrieben. Mehr

Borussia Dortmund

Künstlerischer Leiter gesucht

Nach dem Weggang von Spielmacher Kagawa braucht Borussia Dortmund eine neue Ordnung im Mittelfeld. Personal gibt es beinahe im Überfluss - der Konkurrenzkampf wird hart. Mehr

CD der Woche: „Cro „Raop“

Ich wollte deine Hefte tragen

Wenn er rappt, wirkt es, als könnte sich Charlie Brown wie Proust erinnern: Der Schwabe Cro brilliert mit Beats, Reimen und raffinierter Naivität. Mehr

Hans Ulrich Obrist in China

Besten Dank, hier gibt’s schon zu viele Geister

Der Kurator und Trendsetter Hans Ulrich Obrist trifft in Peking auf Künstler und Kunstkritiker und auf überraschend deutlichen Widerstand. Ist die Globalisierung des Zeitgenössischen bloß Kulisse? Mehr

Meldegesetz

Eine erfolgreiche Kampagne

Den Datenschützern ist es gelungen, sich durch eine geschickte Kampagne doch noch durchzusetzen: das neue Meldegesetz ist gescheitert, die Abgeordneten stehen da wie Deppen. Doch das Gesetz ist gar nicht so dumm. Mehr

Günter Herburger: Haitata

Das Böse reibt sich die Fingerchen

Utopist sein: Die kleinen wilden Romane von Günter Herburger sind voller Witz und Phantasie. Ihr nachdenklicher Subtext lässt sich trotzdem nicht überhören. Mehr

Im Samstagsfeuilleton der F.A.Z.

Ein Planungsdesaster

Eduard Beaucamp, langjähriger Kunstkritiker der F.A.Z., fordert, der Stiftung Preußischer Kulturbesitz den Geldhahn zuzudrehen: Anders sei der Plan, die Alten Meister aus der Gemäldegalerie herauszunehmen, nicht zu stoppen. Mehr

Spanien

Regionen rebellieren gegen Rajoys Sparvorgaben

Die Regionen in Spanien beschweren sich über die harten Sparpläne von Ministerpräsident Rajoy - Madrid reagiert mit Drohungen: Finanzminister Montoro drohte acht der siebzehn Regionen mit Intervention, falls sie ihre Budgets nicht bald den Vorgaben anpassen. Mehr

Kühlschrank

Was lange kühlt

Wir haben einen Kühlschrank der Marke OK zu 150 Euro mit flauem Gefühl erworben. Beim Ausbau des alten Kühlschranks stellt sich heraus: Baujahr 1977. Ob wir doch besser wieder Liebherr genommen hätten? Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Botschaften aus Wolkenkuckucksheim

Olga Martynovas Gedichte tasten nach dem Sinn von Worten, Ivo Andric untersucht das Bosnien der Türkenzeit und Chris Adrian schreibt Shakespeares Sommernachtstraum fort. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

Olga Martynova: Von Tschwirik und Tschwirka

Botschaften aus Wolkenkuckucksheim

Auf der Suche nach dem Sinn von Wörtern und Welt: In ihren Gedichten schickt Olga Martynova, die frisch gekürte Gewinnerin des Bachmann-Preises, poetische Fabelwesen auf eine Reise ohne Ziel. Mehr

Im Gespräch: Thomas Eigenthaler

„Für ehrliche Steuerzahler ist das ein Affront’’

Thomas Eigenthaler ist Vorsitzender der Deutschen Steuergewerkschaft. Er lehnt das Abkommen zwischen Deutschland und der Schweiz ab, weil Steuerhinterzieher damit anonym bleiben. Mehr

Preisabsprachen

EU prüft mögliches Krabben-Kartell

Die EU ist womöglich einem Krabben-Kartell auf der Spur. Die Brüsseler Wettbewerbshüter haben vier Händler von Nordseekrabben im Verdacht, ihre Preise abgesprochen zu haben. Mehr

Religionsfreiheit

Berlin will Rechtssicherheit für Beschneidungen

Die Bundesregierung hat angekündigt, die Unsicherheit über die Rechtmäßigkeit religiöser Beschneidungen zu beheben. „Wir wollen jüdisches und wir wollen muslimisches religiöses Leben in Deutschland“, sagte Regierungssprecher Seibert. Mehr

Zwischenbilanz

Skandal kostet JP Morgan vier Milliarden Dollar

Die amerikanische Großbank lässt die Katze aus dem Sack: Der spektakuläre Handelsskandal im Frühjahr hat ein Loch von 4,4 Milliarden Dollar gerissen. Das ist doppelt so viel wie zunächst eingeräumt. Mehr

Chris Adrian: Die große Nacht

Ein Sommernachtstraum in San Francisco

Aufruhr im Feenreich: In Chris Adrians zauberhaftem Roman „Die große Nacht“ suchen drei Menschen zur Geisterstunde Schutz vor der Liebe. Mehr

Thomas Sedran

Der neue Opel-Chef bleibt auch nicht lang

Thomas Sedran heißt der Favorit für den Chefposten bei Opel. Auch er wird wohl bald wieder gehen müssen. Mehr

Äthiopien

Lange Haftstrafen für Journalist und Oppositionellen

Ein äthiopisches Gericht hat einen prominenten Internet-Blogger zu 18 Jahren Haft verurteilt. Ein Oppositionspolitiker muss lebenslang in Haft. Mehr

Anleiheauktion

Italien zahlt trotz Herabstufung weniger Zinsen

Italien hat es geschafft, am Freitag wie geplant vier neue Anleihen zu versteigern - obwohl sie von der Ratingagentur Moody’s herabgestuft worden sind. Für dreijährige Rentenpapiere müssen die Italiener sogar weniger Zinsen zahlen als noch Mitte Juni. Mehr

Computerspiele

„World of Warcraft“-Hersteller steht zum Verkauf

Die Muttergesellschaft Vivendi hat erstmals bestätigt, dass der Computerspiele-Hersteller Activision Blizzard nicht mehr zum Kerngeschäft zählt. Der Anbieter von „Call of Duty“ und „World of Warcraft“ könnte bald unter ein neues Dach kommen. Mehr

Selbstversuch am Mont Ventoux

Der Tag der Rache

17 Kilometer, 1600 Höhenmeter: Mit dem Rennrad auf den Mont Ventoux, das ist nur etwas für austrainierte Jungs. Aber mit 110 Watt, gut versteckt im Sattelrohr, fährt man ihnen lächelnd davon. Ein Selbstversuch. Mehr

Reparatur in Mode

Das Pflaster auf der Handtasche

Früher trug man ein Leben lang dieselbe Handtasche, heute werfen viele Leute kaputte Dinge einfach weg. In Zukunft aber wird man vieles reparieren – und einige tun es schon jetzt. Mehr

Egelsbach

Pilot wohl schuld an Absturz mit fünf Toten

Der Piloten soll schuld gewesen sein an einem für alle fünf Insassen tödlichen Flugzeugabsturz nahe des Flugplatzes Egelsbach. Die Maschine flog laut Ermittlern zu flach. Mehr

New York

Geldstrafen nach spektakulärem Elfenbein-Fund

In New York werden zwei Händler verurteilt, die Elfenbeinschmuck angeboten hatten. Doch obwohl Ermittler über eine Tonne illegalen Schmuckes finden, müssen die Ladenbesitzer nicht ins Gefängnis. Mehr

Hessens Großstädte

Städte leiden unter Vandalismus-Schäden

In seltenen Fällen werden sie geschnappt. Und doch müssen die Kommunen am Ende für sie aufkommen: Vandalismus-Täter. Zerstörte Skulpturen und in Brand gesetzte Garten-Pavillons sind dabei keine Seltenheit. Mehr

Vermögenswerte eingefroren

Washington verschärft Iran-Sanktionen

Die Vereinigten Staaten haben weitere Sanktionen gegen Teheran verhängt. Das amerikanische Finanzministerium kündigte Restriktionen gegen elf Unternehmen an. Mehr

Reformprogramme

Die meisten Griechen halten ihre Regierung für unfähig

Kann die griechische Regierung den Staat aus der Krise führen? Die meisten Griechen halten sie für unfähig dazu. Unterdessen wurde bekannt, dass Griechenland trotz zahlreicher Ermahnungen 210 von 300 Sparvorgaben der Troika nicht erfüllt hat. Mehr

Bundesgerichtshof

Tagesmutter benötigt Erlaubnis des Verwalters

Die Tätigkeit einer Kölner Tagesmutter in einer Wohnung bleibt bis auf weiteres untersagt. Der Bundesgerichtshof weist die Sache aus formalen Gründen zurück – und zeigt einen Ausweg. Mehr

Saatgut

Alte Sorten

Das grün-bürgerliche Klientel liebt alte Obstsorten. Der Kaiser-Wilhelm-Apfel und die Kartoffel Linda sind angeblich ständig vom Aussterben bedroht wegen der „Monopolmacht“ der Saatgutkonzerne. Jetzt jubelt das Milieu über ein Urteil des EuGH. Mehr

Hessischer Einzelhandel

Einzelhandelsumsatz im Mai leicht gesunken

Nicht nur Schlecker traf es hart. Insgesamt haben die Einzelhändler einen Umsatzrückgang verkraften müssen. Die Erlöse verringerten sich. Mehr

Auf den Kopf gestellt

Anleihemärkte im Ausnahmezustand

Fast 200 Jahre lang haben sich die Renditen amerikanischer und deutscher Staatsanleihen kaum verändert. Sieht man die Rentenpapiere im historischen Licht, so wird deutlich, wie außergewöhnlich die gegenwärtige Lage ist. Mehr

Die Alternativen

Aktien aus Europa und Japan

Mutige Anleger erkennen, dass europäische Aktien im Vergleich zu Anleihen im historischen Rückblick ungewöhnlich billig sind. Mit einem Einstieg in den Aktienmarkt eilt es wohl noch nicht. Aber manche Märkte, darunter die für Gold und Devisen, scheinen bereits zu drehen. Mehr

Opels Sanierungspläne

Angst vor Kahlschlag bei Opel

Nach dem Rückzug Strackes haben die Mitarbeiter wiederum Angst vor einem Kahlschlag bei Opel. Die Rede ist von Lohnverzicht. Eine Öffnung der außereuropäischen Märkte wird diskutiert. Mehr

Interaktiver Stadtführer

Kulinarische Tipps für London

Ob man nun für die Olympischen Spiele da ist oder als gänzlich unsportlicher Tourist: In der britischen Hauptstadt gibt es auch kulinarisch viel zu entdecken. Vom Pub bis zur Austern-Bar, vom libanesischen Restaurant bis zum Käseladen – 33 Tipps mit interaktiver London-Karte, um die Stadt in ihrer ganzen Fülle zu erleben. Mehr

Ducati Panigale

Man kann Audi verstehen

Es fragt sich, was Audi mit dem roten Zwerg aus Italien will. Im Sattel der Ducati Panigale wird einiges klar. Es ist ein perfektes Design, das auch genauester Betrachtung kleinster Details standhält. Mehr

„Auslandsagenten

Russisches Unterhaus verabschiedet NGO-Gesetz

In Russland gelten vom Ausland finanzierte Nichtregierungsorganisationen künftig als „Auslandsagenten“: Die Duma stimmte am Freitag für den Entwurf der Regierungspartei Einiges Russland. Mehr

Bezahlen mit EC-Karte

PINs können einfach ausgelesen werden

IT Experten ist es gelungen, die Daten von EC-Karten samt PIN-Nummern an den Terminals von Supermarktkassen auszulesen. Sie hatten den Test im Auftrag des ARD-Magazins „Monitor“ durchgeführt. Mehr

Mappus verteidigt sich

Ermittlungen auch gegen Stächele und Rau

Die Staatsanwaltschaft hat wegen des umstrittenen ENBW-Rückkaufs nun auch Ermittlungen gegen den früheren Finanzminister Willi Stächele und den früheren Staatsminister Rau aufgenommen. Stefan Mappus verteidigte das Geschäft als „politisch und ökonomisch richtig“. Mehr

BGH-Urteil

Filehoster haften möglicherweise für Rechtsverletzungen

Speicherplattformen wie Rapidshare können für Urheberrechtsverletzungen beim Abruf gespeicherter Dateien mit verantwortlich gemacht werden. Auslöser war ein Streit zwischen Rapidshare und Atari. Mehr

Harrison Ford wird 70

Han Solo hätte längst den Tod verdient

Im Krieg der Sterne gab es außer Weltruhm und Dollars nichts zu gewinnen. Harrison Fords Schauspielkunst und seinem Humor hat der Erfolg nicht geschadet. Jetzt feiert er seinen siebzigsten Geburtstag. Mehr

Im „Kaiserflügel“ in Venedig

Als Sissi in der Serenissima war

Jetzt sind die Gemächer der österreichischen Kaiserin am Markusplatz in Venedig wieder hergerichtet. Der „Kaiserflügel“ huldigt ihrem Bedürfnis nach Schönheit. Mehr

Großbritannien

Stolz und Schwäche

Die Reformkraft der konservativ-liberalen Koalitionsregierung in Großbritannien ist erschöpft. Darüber kann auch die nationale Schadenfreude angesichts der Eurokrise nicht hinwegtäuschen. Und trotzdem sollte die EU dieses Mitglied unbedingt in ihren Reihen halten. Mehr

Konjunktur

Chinas Wachstum sinkt auf Finanzkrisen-Niveau

7,6 Prozent Wachstum - das ist eine Menge. Doch für China ist es der schwächste Wert seit Anfang 2009, mitten in der großen Bankenkrise. Mehr

Syrien

Rebellen werfen Assad-Miliz weiteres Massaker vor

Regierungsnahe Truppen in Syrien haben der Opposition zufolge ein weiteres Massaker mit bis zu 250 Toten verübt. UN-Sondervermittler Annan zeigte sich „schockiert und entsetzt“. Die syrische Opposition verstärkte ihre Forderung nach einer Militärintervention. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Chinesische Wirtschaftsdaten schieben Dax ins Plus

Wirtschaftsdaten aus China haben den Dax am Freitag zum Handelsstart unterstützt. Der Leitindex lag am Morgen 0,4 Prozent im Plus bei 6446 Punkten, nachdem er am Donnerstag noch um 0,5 Prozent nachgegeben hatte. Die chinesische Wirtschaft war im zweiten Quartal um 7,6 Prozent gewachsen und damit genauso stark wie Analysten erwartet hatten. Das sorgte für Erleichterung an den Börsen. Schlechte Nachrichten gab es dagegen für Italien: Die Ratingagentur Moody’s stufte die Kreditwürdigkeit des Landes um zwei Stufen herunter. Mehr

Medienschau

Opel-Absatz im ersten Halbjahr um 8 Prozent eingebrochen

Lexmark gibt eine Gewinnwarnung aus und Volkswagen steigert seinen Absatz in China kräftig. Die Troika ist unzufrieden mit Griechenlands Sparerfolgen und Moody’s senkt die Kreditwürdigkeit Italiens um zwei Stufen. Mehr

Ratingagentur Moody’s

Italiens Bonität zwei Stufen herabgesetzt

Erneuter Dämpfer für das krisengebeutelte Euro-Land Italien: Die Ratingagentur Moody’s senkt die Benotung für römische Staatsanleihen um zwei Stufen. Bei der Refinanzierung der Staatsschulden könnte es nun wieder teurer werden. Mehr

Schuldenkrise

Griechenland hat offenbar 210 Sparvorgaben nicht erfüllt

Seit vergangener Woche prüfen die Kontrolleure der „Troika“ die Sparfortschritte Griechenlands - anscheinend mit düsterem Ergebnis. Die Kanzlerin will Griechenland maximal einige Wochen Aufschub gewähren. Mehr

Seismischer Effekt

Rätselhafte Radiowellen

Werden Erdbeben von Entladungen begleitet? In der Natur hat man widersprüchliche Beobachtungen gemacht. In einem Laborversuch ist der Befund jetzt eindeutig. Mehr

Münchner Ergebnisse

Es lebe die Abstraktion!

Für die höchsten Zuschläge sorgten Werke von Poliakoff und Soulages: die Ergebnisse der Frühjahrsauktionen bei Ketterer in München. Mehr

Für Kinder

Kinderfilmfest Lucas bietet drei Weltpremieren

Diskriminierung von Mädchen in Indien oder „Die Abenteuer des Huck Finn“ - dies sind Themen des Internationalen Kinderfilmfestivals. Dieses Jahr wird erstmals der Jugendfilmpreis verliehen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 13 14 15 16 17