Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.7.2012

Artikel-Chronik

Flörsheim

Fluglärmgeplagte: Diese Freiheit haben wir uns erkauft

Die Flörsheimer Familie Seel lebt auf Abruf als Mieter im früheren Eigenheim. Der Flughafenbetreiber Fraport hat das Haus erworben. Mehr

Mainz

Nachts Tempo 30 auf der Kaiserstraße

In einem Pilotprojekt will Mainz die Höchstgeschwindigkeit auf einer der Hauptverkehrsachsen senken. Die Stadt erhofft sich weniger Lärm. Mehr

Frankfurter Versandhändler

„Neckermann droht die Insolvenz“

Dem Versandhändler Neckermann droht die Insolvenz zum Ende dieser Woche. Dies sagte eine mit dem Unternehmen vertraute Person der Rhein-Main-Zeitung. Den Hintergrund bilden ein Streit um Abfindungen und Streiks. Mehr

Hessen

25 Prozent mehr Gewalttaten gegen Polizisten

Die Gewalt gegen Polizeibeamte in Hessen nimmt zu, ebenso in anderen Bundesländern. Nach einer Studie sind die Täter meist alkoholisiert. Innenminister Rhein fordert eine bessere Eigensicherung der Beamten. Mehr

Zerstörung in Mali

Es war einmal Timbuktu

Die Islamisten in Mali zerstören nicht nur Häuser und Kulturgüter. Sie zerstören auch das Leben und den Alltag der Menschen. Erinnerung an einen Besuch in der Wüstenstadt. Mehr

Angela Merkel in Indonesien

Besser das Übliche als das Üble

In weniger als 57 Stunden hin und zurück: Kanzlerin Merkel besucht Indonesien; ein Land, das zwar wichtig ist, aber keine großen Probleme macht. Verabredungen, auch zur militärischen Kooperation, wurden getroffen, aber so allgemein gelassen, dass sie für die Debatten zu Hause nichts Schlimmes befürchten lassen. Mehr

Ägypten

Verfassungsgericht stellt sich gegen Mursi

Dutzende Abgeordnete der Muslimbruderschaft haben sich Militärrat und Verfassungsgericht widersetzt und kamen in Kairo zu einer Sitzung des Parlaments zusammen. Das Verfassungsgericht hob das Dekret von Präsident Mursi zur Wiedereinsetzung des Parlaments unterdessen offiziell auf. Mehr

Libor-Skandal

Bob Diamond verzichtet auf 20 Millionen Pfund

Nach seinem Rücktritt verzichtet der ehemalige Barclays-Chef Bob Diamond auf seine Bonus-Ansprüche. Die Suche nach Ursachen der Manipulation des wichtigen Libor-Zinses geht unterdessen weiter. Mehr

Eintracht Frankfurt

Wie ein Sechser im Lotto

Bei der Eintracht ist Heiko Butscher als Reservist vorgesehen. Im Trainingslager aber sprüht der junge Vater vor Tatendrang. Aus Frankfurt will er nicht mehr weg. Mehr

Büroleerstand in Frankfurt

Fast 50.000 Quadratmeter gewonnen

Der traditionell hohe Büroleerstand in Frankfurt sinkt langsam, aber sicher. Makler rechnen damit, dass der Trend zur Umwandlung von Bürogebäuden anhält. Mehr

Hofbieber

Ein Pirat will das Bürgermeisteramt

Ein Biologe hat historische Ziele. Der ehemalige CDU-Vertreter ist aber alles andere als ein klassischer Freibeuter neuer Prägung. Mehr

Rumänien

Regierung ignoriert Gerichtsurteil

Die rumänische Regierung regiert mit Hilfe von Eilverordnungen. Urteile des Verfassungsgerichts, die ihren Interessen widersprechen, werden nicht im Amtsblatt veröffentlicht und treten nicht in Kraft. Mehr

Kommentar

Wechselseitiges Misstrauen

Seitdem Nachtflüge in Frankfurt definitiv, weil letztinstanzlich verboten sind, wird jede Ausnahme wie ein Nadelstich empfunden Mehr

Ministerium wehrt sich gegen Vorwurf

„Keine Trickserei bei Nachtflugverbot“

Fluglärmgegner fürchten, die Landesregierung wolle den Fluggesellschaften möglichst lange die Option offenhalten, gegen das Nachtflugverbot zu klagen. Mehr

Verhandlung vor Bundesverfassungsgericht

Der Bundesbankpräsident zweifelt an den ESM-Regeln

Auch Jens Weidmann sollte vor dem Verfassungsgericht seine Sicht auf die Euro-Rettungspolitik erläutern. Seine Skepsis gegen milliardenschwere Rettungsfonds machte er deutlich: „Mit schierer Größe können wir die Probleme nicht lösen“, sagte der Bundesbankpräsident. Mehr

Kritik aus Brüssel

EU-Justizkommissarin Reding rügt Meldegesetz

„Einige deutsche Politiker“ stellten „die Profitinteressen von Werbeunternehmen vor das Grundrecht der Bürger auf Datenschutz“, rügt EU-Justizkommissarin Viviane Reding die vom Bundestag geplanten Änderungen beim Meldegesetz. CSU-Chef Seehofer spricht von einem „dicken Fehler“. Mehr

Neuer Rhein-Main-Aktienindex

Ein Spiel, das zur Region passt

Die ICF Kursmakler haben aus 45 Aktienwerten einen Rhein-Main-Index geformt. Man darf das nicht zu ernst nehmen. Aber vielleicht kann man sogar einmal Produkte auf diesen neuen Index kaufen, der besser läuft als der Dax. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Zeichen der Ruhe

Dass sich das Verfassungsgericht im Eilverfahren zum Fiskalpakt und dem ESM die nötige Zeit nimmt, ist schon die erste Entscheidung in diesem Verfahren: Es ist ein Zeichen der Ruhe gegen das Diktat europäischer Hektik und chronisch nervöser Märkte. Mehr

Auftakt der Berichtsperiode

Wall Street fürchtet schwache Bilanzsaison

Zahlreiche amerikanische Unternehmen haben bereits vor enttäuschenden Ergebnissen gewarnt. Es zeichnet sich eine Abschwächung des Gewinnwachstums ab. Mehr

Gegen längeres Nachtflugverbot

Fraport: Endlich Entlastung bei Fluglärm anerkennen

Es sei endlich an der Zeit, die deutliche Entlastung der Region durch das Nachtflugverbot anzuerkennen, meint der Flughafenbetreiber Fraport. Einem ausgedehnten Nachtflugverbot erteilt er eine Absage. Mehr

Spektakulärer Entführungsfall

Geraubtes Baby aus Aussig in Neuwied gefunden

In der Tschechischen Republik wird ein Kind vor den Augen der Mutter aus dem Kinderwagen geraubt. Die Spur führt nach Deutschland, das Kind wird gerettet – doch das Motiv der Tat bleibt weiter unklar. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Die Normativität des Praktischen

Das Bundesverfassungsgericht befasst sich mit den Klagen gegen ESM und Fiskalpakt. Obwohl es ein Eilverfahren ist, will sich das Gericht Zeit nehmen. Die Folgen sind alles andere als klar. Mehr

Horst Seehofers Führungsstil

Gelenkte Anarchie

Kaum je ein Bundesminister dürfte stärker von seinem Parteivorsitzenden düpiert worden sein als Hans-Peter Friedrich nach der Neuregelung des Melderechts. Friedrich ist nicht das erste Opfer Horst Seehofers. Mehr

Fußball-WM 2014

Sorgen am Amazonas

Trotz aller Pläne steckt der Teufel im Detail: Brasilien klotzt, um im Spielort Manaus WM-Flair zu erzeugen - doch einige Projekte stoßen auf Widerstand. Mehr

Havarierte „Costa Concordia“

Schöne Grüße vom Wrack

Immer noch eine Attraktion: Die „Costa Concordia“, die vor einem halben Jahr kenterte, bringt viele Gäste nach Giglio. Im nächsten Jahr soll aber nichts mehr an das Unglück erinnern. Mehr

Werder-Neuzugang Elia

Einer mit Raketenantrieb

Werder Bremen verpflichtet für 5,5 Millionen Euro Eljero Elia von Juventus Turin. Der Niederländer gilt als Problemfußballer. Doch in Bremen soll er gemeinsam mit dem ebenfalls umstrittenen Marko Arnautovic eine kongeniale Flügelzange bilden. Mehr

Jörg Schmadtke

Der Teilzeit-Organisator

Einzigartige Pause: Jörg Schmadtke nimmt eine Auszeit und kommt im September als Sportchef zu Hannover 96 zurück - für vier Stunden am Tag. Wie kann das funktionieren? Mehr

Ägpyten

Revision in Kairo

Den Muslimbrüdern im ägyptischen Parlament ist es vorerst geschickt gelungen, den Machtkampf zwischen Präsident Mursi und dem Militärrat nicht weiter eskalieren zu lassen. Mehr

Syrien-Konflikt

Annan vermittelt in Iran und Irak

Damaskus, Teheran, Bagdad: UN-Sondervermittler Annan sucht in hektischer Pendeldiplomatie Auswege aus der Krise in Syrien. In Kairo traf derweil Außenminister Westerwelle mit dem Generalsekretär der Arabischen Liga zusammen, um über eine Beendigung des Bürgerkriegs zu beraten. Mehr

Beschneidung

Justizministerin hofft auf höchstrichterliche Klärung

Nach dem Urteil des Landgerichts Köln zur Strafbarkeit religiös motivierter Beschneidungen hofft Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) auf „ein klärendes Wort eines obersten Gerichts“. Unterdessen spricht der Deutsche Botschafter in Israel mit Knesset-Abgeordneten über das Urteil. Mehr

Ein Talkstar in Russland

Das Lächeln von Python Puu

Der Journalist und Talkstar Dmitri Bykow erklärt die aktuelle Lage Russlands und die Politik Putins mit literarischer Eleganz. Seine Urteile sind hart, sein Humor aber ist ungebrochen. Mehr

Italiens Schätze

Kulturdemenz

In Italien sorgen der alternde öffentliche Dienst und die Jugendarbeitslosigkeit für Probleme bei den „beni culturali“ : Das Staatsarchiv in Neapel etwa müsste bald mit sechs Mitarbeitern auskommen. Mehr

Glosse

Entdeckerkunst

Eine neue Form von Leben wollten Forscher der Nasa vor zwei Jahren entdeckt haben: Bakterien, die Arsen in ihr Erbgut einbauen können. Doch nun entlarven zwei Studien die vermeintlichen Sensation. Mehr

Bausteine für ein Museum des Exils (3)

Die neue Welt ist nicht schlechter

Frankfurts Verwüstung, aus der Fremde betrachtet. Ein Komponist, ein Schriftsteller und ein Requiem: Paul Hindemith schreibt an Erwin Walter Palm. Mehr

Monegassisches Fürstenpaar in Stuttgart

Mit Öko-Antrieb

Der grüne Fürst Albert II. und der grüne Ministerpräsident Kretschmann verstehen sich – beide wollen aus ihren Untertanen gute Umweltschützer und aus ihren Territorien grüne Musterländle machen. Mehr

Tom Cruise und Katie Holmes

Die Scheidung ist durch

Dass es dann so schnell geht, hatte wohl niemand gedacht: Tom Cruise und Katie Holmes haben zwölf Tage nach der Trennung eine Scheidungsvereinbarung unterzeichnet. Mehr

Kommentar

Die Angst vor den Märkten

Die Verfassungsrichter sollen über die Euro-Rettung urteilen. Die Entscheidung fällt ihnen schwer. Was Gerichtspräsident Voßkuhle bislang sagte, klingt nicht danach, als werde Karlsruhe sich dem Marsch in die Transferunion in den Weg stellen. Mehr

Tante-Emma-Laden

Reden und verkaufen

In Chatzis Laden am Stuttgarter Killesberg werden Stammkunden mit Namen begrüßt. Zeit für einen Schwatz bleibt immer. Mehr

Trödelladen

Gesangbuch mit Geheimfach

Das Geld liegt im Keller und auf dem Dachboden: Trödler jörg Trüdinger hebt es auf. Mehr

Darmstadt 98

Sozial Schwache sehen „Lilien“ gratis

Der SV Darmstadt 98 zeigt ein Herz für sozial schwache Fans. Jeweils 20 Dauerkarten für die neue Spielzeit hat der Verein über das Sozialamt und die Kreisagentur für Beschäftigung vergeben. Mehr

EADS-Rüstungssparte

Europäische Drohne steht vor dem Durchbruch 

Die EADS-Rüstungssparte Cassidian leidet unter knappen Wehretats. Ihr Vorstandsvorsitzender Stefan Zoller spricht mit der F.A.Z. über Chancen in Asien und die überraschende Wende im Projekt für unbemannte Flugkörper. Mehr

Poster XXL

Hohe Rendite für Wachstumsfinanzierung

Auch die Börse München soll durch den Online-Foto-Dienstleister Poster XXL seine erste Mittelstandsanleihe bekommen. Anleger setzen damit auf erfolgreiches Wachstum. Mehr

Thüringer Untersuchungsausschuss

„Wenn Sie es genau wissen wollen: Ich war betrunken“

Die Befragungen im Thüringer „NSU“-Untersuchungsausschuss ergeben ein Gemälde der bizarren Sitten im dortigen Verfassungsschutz. Dessen früherer Chef Helmut Roewer pflegte anscheinend eine eigenwillige Amtsführung. Mehr

Mexikos künftiger Präsident Nieto im Gespräch

„Kein Pakt mit den Drogenkartellen“

Nach zwölf Jahren in der Opposition kehrt die alte Regimepartei in Mexiko an die Macht zurück. Nach seinem Sieg in der Wahl am 1. Juli schlägt ihrem Kandidaten viel Misstrauen entgegen. Mexikos künftiger Präsident Enrique Peña Nieto im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Einstweilige Verfügung

Papst gegen „Titanic“

Der Vatikan erwirkt vor dem Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen das Satiremagazin „Titanic“. Titelbild und Rückseite der aktuellen Ausgabe dürfen nicht weiter verbreitet werden. Mehr

Unglück auf Amrum

Es war ein Unfall

Der kleine Sebastian kam auf der Urlaubsinsel Amrum ums Leben. Nun ist klar, wie das Unglück passiert ist. Nächsten Montag soll es eine Trauerfeier in der österreichischen Heimat des Jungen geben. Mehr

Mali

Neue Zerstörungen in Timbuktu

In Timbuktu haben radikale Islamisten weitere Gebäude beschädigt. Gräber der größten Moschee wurden zerstört, Schaulustige mit Gewehrschüssen vertrieben. Mehr

Vom Kaiser zur Partei

Chinas verborgene Regeln

Seit Jahrhunderten haben die Chinesen eine inoffizielle Moral verinnerlicht, die neben der offiziellen existiert. Wer etwas erreichen will, darf die Schattengesetze nicht missachten. Mehr

EU-Spitzenposten

Eurostaaten lösen Personalblockade

Monatelang haben die Regierungen der Euroländer um längst fällige Personalentscheidungen gerungen, nun ist es offiziell: Der Luxemburger Yves Mersch zieht ins Direktorium der Europäischen Zentralbank und Klaus Regling rückt an die Spitze des ständigen Rettungsfonds ESM. Mehr

Olympia-Prämien

15.000 für Gold

Spitzenleistungen bei Olympia sind der Deutschen Sporthilfe viel Geld wert: Sie stellt nach eigenen Angaben für Prämien 1,6 Millionen Euro bereit. Jede Goldmedaille eines von ihr geförderten Sportlers belohnt die DSH mit 15.000 Euro. Mehr

Kolumne „Expat“

Der Traum vom Strand

In Italien ist der Sommer am Meer nie aus der Mode gekommen. Für den Ausländer heißt das: Entweder ein paar ruhige Wochen im leergefegten Rom verbringen. Oder mitfahren - mit einigen Hindernissen. Mehr

China

Äpfel und Litschis

Steht China vor der Krise? Die Wirtschaft im Reich der Mitte wächst zwar noch immer rasant, aber China lässt sich nur an China messen, nicht am Westen. Mehr

Judoka Maher Abu Rmeileh

Eine Medaille für Palästina

Maher Abu Rmeileh ist der personifizierte Nahost-Konflikt. Der Judoka lebt in Jerusalem und startet bei den Olympischen Spielen für Palästina - einen Staat, der international nicht anerkannt ist. Mehr

Offshore-Wind (1)

Der Windstrom kommt an Land

Weit vor der Küste installierte Windparks lassen sich nicht mit klassischen Drehstromverbindungen an das Stromnetz an Land anschließen. Für sie müssen leistungsstarke HGÜ-Steckdosen gebaut werden. Bisher alles Einzelanfertigungen. Mehr

Libor-Skandal

Zurückgetretener Barclays-Chef bekommt keinen Bonus

Bob Diamond musste nach dem Libor-Skandal zurücktreten. Jetzt hat sich das britische Bankhaus Barclays mit seinem scheidenden Chef auf die Bedingungen für eine Vertragsauflösung geeinigt. Mehr

Frankfurt-Sachsenhausen

Frau sperrt sich aus und stirbt bei Klettermanöver

Ihren Wagemut und Leichtsinn hat eine Frankfurterin mit dem Leben bezahlt. Die Frau hatte sich ausgesperrt und versuchte anschließend, über das Dach in ihre Wohnung zu gelangen. Dabei stürzte sie ab. Mehr

OECD-Bericht

Gehälter in Deutschland entwickeln sich auseinander

Während sich der Arbeitsmarkt in Deutschland weiter robust zeigt, gehen die Einkommen immer weiter auseinander. Wegen der erheblich zurückgegangenen Tarifbindungen seien die Lohnunterschiede gestiegen, hat die OECD in ihrem neuesten Bericht festgestellt. Mehr

Hessen

Mobile Kontrolle zu Lastwagen-Maut auf Bundesstraßen

Von August an werden einige vierspurige Bundesstraßen in Hessen für schwere Lastwagen mautpflichtig. Anders als auf Autobahnen werden diese Strecken von mobilen Streifen kontrolliert. Mehr

Demenz-WG

Vergesslich, nicht vergessen

Wenn die Demenz langsam von einem Menschen Besitz ergreift, scheint der Umzug ins Heim oft unvermeidlich - begleitet vom schlechten Gewissen der Angehörigen. In einer Wohngemeinschaft ist mehr Individualität möglich. Mehr

Genforschung

Wenn Eltern wissen wollen

Zur Bibliothek all seiner Gene erhält der Mensch immer schneller und kostengünstiger Zugang. Dabei sei es oft besser, weniger zu erfahren, sagt der niederländische Ethiker Guido de Wert im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien schließen freundlich

Fester entwickelten sich die Kurse der deutschen Aktien am Dienstag. Hinsichtlich Gründen geben sich die meisten Börsianer zugeknöpft, denn wirkliche Gründe gab es kaum. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien schließen schwächer

Konjunktursorgen und von der amerikanischen Notenbank Fed enttäuschte Hoffnungen haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag unter Druck gesetzt. Mehr

Ein Kommentar zu „Moby Dick“

Das Tier sind wir

Zwölf Jünger des Wals: Eine Gruppe von Kulturwissenschaftlern arbeitet an einem neuartigen großen „Moby-Dick“-Kommentar. Er erscheint nun sukzessive in der „Neuen Rundschau“. Markus Krajewski erläutert im Gespräch das Projekt. Mehr

Eilanträge gegen ESM und Fiskalpakt

Schäuble warnt Richter vor „Verwerfungen“

Das Verfassungsgericht verhandelt den ganzen Tag über den Euro-Rettungsschirm ESM und den Fiskalpakt. Für die Bundesregierung verteidigt Wolfgang Schäuble die Vorhaben. Gleich zu Beginn warnt er vor schwerwiegenden Konsequenzen. Mehr

Multiplexkinos

Cinemaxx wird britisch

Der britische Kinobetreiber Vue will Deutschlands zweitgrößte Kinokette Cinemaxx für 174 Millionen Euro übernehmen. Gemeinsam wird die Gruppe 119 Multiplexkinos betreiben. Mehr

Doping-Vorwürfe

Armstrong scheitert vorerst mit Klage

Ein Gericht weist die Klage des ehemaligen Tour-Siegers und mit Doping-Vorwürfen konfrontierten Radprofis Lance Armstrong gegen die amerikanische Anti-Doping-Agentur Usada wegen mutmaßlich „bestechender Beeinflussung“ zurück. Er darf seine Klage jedoch noch einmal überarbeiten. Mehr

Scheidung von „TomKat“

Was darfst du niemandem erzählen?

Der Scheidungskrieg zwischen Tom Cruise und Katie Holmes beginnt. Im Zentrum: Scientology. Für die Sekte ist die zarte Holmes die denkbar gefährlichste Anklägerin. Mehr

Weltwirtschaft

Die EU ist nicht mehr Chinas größter Markt

Schlechte Nachrichten für die deutschen Exporteure: Chinas Importe sind unerwartet deutlich zurückgegangen. Die Vereinigten Staaten haben Europa zudem als wichtigsten Markt des Exportweltmeisters China abgelöst. Mehr

Tour de France

Martin beendet Tortur

Sein erstes Ziel war Paris, jetzt heißt es London: Zeitfahrweltmeister Tony Martin beendet vorzeitig eine für ihn unglücklich verlaufene Tour de France - um seine Teilnahme an Olympia nicht zu gefährden. Mehr

Strafgerichtshof in Den Haag

14 Jahre Haft für Kriegsverbrecher Lubanga

Der Internationale Strafgerichtshof hat den ehemaligen kongolesischen Milizenführer Thomas Lubanga zu 14 Jahren Haft verurteilt. Lubanga war bereits im März schuldig befunden worden, im Kongo Hunderte Kinder als Soldaten missbraucht zu haben. Mehr

Libor-Skandal

Zentralbanker will nicht zu Zins-Manipulation aufgefordert haben

Paul Tucker, der stellvertretende Gouverneur der britischen Zentralbank, wehrt sich gegen Vorwürfe, er habe die Bank Barclays zur Libor-Manipulation angestiftet. Mehr

Finanzierung

Kein Kredit für Gewerbeflächen

Der Abschied der Commerzbank von der Finanzierung von Gewerbeobjekten stößt in der Immobilienbranche auf Überraschung und löst Besorgnis aus. Für Marktakteure wird der Zugang zu Krediten immer mühsamer. Mehr

Kita-Ausbau

Bundesagentur will 5000 Arbeitslose zu Erziehern umschulen

Trotz Kritik hat sich die Bundesagentur für Arbeit als Zielmarke gesetzt, etwa 5000 Langzeitarbeitslose zu Erziehern auszubilden. Rund 800.000 Arbeitslose erfüllen nach Einschätzung der Bundesagentur die schulischen Voraussetzungen. Mehr

Streikverbot

Norwegen stoppt Arbeitskampf bei Öl und Gas

Mit einer Zwangsschlichtung hat Norwegens Regierung in letzter Minute die drohende Blockade der Gas- und Ölförderung durch einen Arbeitskampf gestoppt. Norwegen ist nach Russland der zweitwichtigste Lieferant von Erdgas nach Europa. Mehr

Schulgelände bei Paris

Geiselnahme unblutig beendet

Auf einem Schulgelände in der Nähe von Paris hatte ein Bewaffneter am Morgen Geiseln genommen. Nach mehreren Stunden konnte die Polizei die Geiselnahme beenden. Mehr

Israel

Mildes Urteil für Olmert

Der frühere israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist der Untreue für schuldig befunden worden. Es ist das erste Mal in der Geschichte Israels, dass ein Regierungschef verurteilt wurde - doch das Urteil fällt überraschend milde aus. Mehr

Andrea Illy

Der Kaffee-Erbe

Andrea Illy führt Illycaffè in dritter Generation. Seine Firma vertreibt ein und dieselbe Espressomischung in 140 Ländern. Inzwischen macht sich schon die vierte Generation bereit. Mehr

Start in die Bilanzsaison

Sinkende Preise bescheren Alcoa Quartalsverlust

Der Aluhersteller Alcoa, der traditionell als Erster seine Zwischenbilanz veröffentlicht, hat im zweiten Quartal wegen gesunkener Preise ein Minus von 2 Millionen Dollar verzeichnet. Analysten hatten allerdings mit noch schlechteren Zahlen gerechnet. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Plasberg

Es ist zum Verzweifeln

„Besser wegschauen und stillhalten – darf uns Syrien so egal sein?“ Das fragte am Montagabend Frank Plasberg. Die bittere Erkenntnis der Sendung: Uns ist Syrien tatsächlich egal. Mehr

300.000 Euro Schaden

Lastwagenunfall legt A 5 in Richtung Süden lahm

Ein Unfall mit drei Lastwagen zwischen Zeppelinheim und Langen hat in der Nacht zum Dienstag die Autobahn 5 in Richtung Süden lahmgelegt. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 300.000 Euro. Mehr

EU-Finanzminister

Spaniens Banken werden mit 30 Milliarden Euro gestützt

Spanien bekommt bis 2014 und damit ein Jahr länger Zeit, seine Neuverschuldung zu senken - die Banken des Landes erhalten 30 Milliarden Euro Soforthilfe. Das haben die EU-Finanzminister beschlossen. Der Luxemburger Jean-Claude Juncker bleibt vorerst Vorsitzender der Eurogruppe. Mehr

Medienschau

Chinas Importe verlangsamen sich unerwartet stark

Alcoa schreibt einen kleinen Verlust im zweiten Quartal, AMD leidet unter schwächelnden Verkäufen in Europa und Chinas Importe verlangsamen sich unerwartet stark. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax kaum verändert vor wegweisenden Fed-Impulsen

Trotz einiger Impulse von der amerikanischen Bilanzsaison und der Euro-Schuldenkrise dürfte der Dax Händlern zufolge vorläufig auf der Stelle treten. Banken und Broker sagten für Dienstag zur Eröffnung einen kaum veränderten Stand voraus, nachdem der Leitindex am Vorabend 0,4 Prozent auf 6387 Punkte eingebüßt hatte. Abermals in den Fokus dürften die spanischen Banken rücken, nachdem die Euro-Finanzminister sich in der Nacht auf Eckpunkte für Finanzhilfen für die spanischen Geldhäuser geeinigt hatten. Mehr

Junge Kunst in Teheran

Mobârak bâshe zur Premiere

Gegenwartskünstler haben in Iran einen schweren Stand. Manchen zwingt der Erfolg ins Exil, doch das Ergebnis einer Kunstauktion in Teheran weckt Hoffnung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 10 11 12 13 14