Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 6.7.2012

Artikel-Chronik

Kommentar

Frankfurt steuern

„Eine weitere Frankfurt-Steuer“, schallt es aus den Frankfurter Grünen angesichts der geplanten Erhöhung der Grunderwerbsteuer. Für die Wirtschaft belastender ist die Gewerbesteuer - und eine echte Frankfurt-Steuer ist die Abgabe auf Hotelbetten, von den Grünen gefordert. Mehr

Niederländischer Fußball

Van Gaal ist neuer Bondscoach

Der ehemalige Bayern-Trainer Louis van Gaal übernimmt das Amt des niederländischen Nationaltrainers. Für ihn sei es die Herausforderung, auf die er gewartet habe, sagt van Gaal. Er soll Oranje nach der verkorksten EM wieder zu alter Stärke führen. Mehr

Eintracht

Eine Woche laufen und schwitzen

Mit 25 Spielern ist die Frankfurter Eintracht ins Trainingslager nach Windischgarsten gereist. Für die Profis des Bundesliga-Aufsteigers stehen täglich drei Übungseinheiten auf dem Programm. Mehr

ZDF-Film „Das letzte Schweigen“

Nichts ist je vorbei

Mit seinem Thriller „Das letzte Schweigen“ gelingt Baran bo Odar ein beachtliches Debüt das zeigt: Für Spannung genügen leise Töne. Mehr

Rumänien

Parlament für Amtsenthebung Basescus

Das rumänische Parlament hat den bürgerlichen Staatspräsidenten Traian Basescu seines Amtes enthoben. Spätestens in dreißig Tagen muss nun eine Volksabstimmung angesetzt werden, die das Votum bestätigt oder aufhebt. Mehr

Nikosia bittet Moskau um 5 Milliarden Euro

Zyperns Antrag auf russischen Kredit stößt auf scharfe Kritik

Erst kürzlich hat Zypern erklärt, als fünftes Land den Euro-Rettungsfonds anzuzapfen. Nun hofft der Inselstaat gleichzeitig auch auf Hilfe aus Russland. EU-Kommissionspräsident José Barroso ist empört: Er befürchtet, dass Nikosia Spar- und Reformauflagen entgehen will. Mehr

Crowdfunding

Die Internetfinanzierer schwärmen aus

In Deutschland etablieren sich Plattformen zur Finanzierung von Unternehmensgründungen. Bisher ist das Volumen relativ gering. Doch zwei neue Anbieter wollen noch in diesem Jahr an den Start gehen. Mehr

Die Vermögensfrage

Verrentung des Eigenheims ist für Senioren eine bittere Pille

Der Markt für umgekehrte Hypotheken kommt in Deutschland trotz hoher Nachfrage nicht in Schwung. Junge Rentner sitzen in der Falle. Mehr

Sondergutachten

Die Wirtschaftsweisen und die Krise

Der Sachverständigenrats hat der Bundesregierung ein Sondergutachten zur Eurokrise vorgelegt. Es ist ein Versuch, Wege aus der Krise zu zeigen. Mehr

Wimbledon-Finale

Leichtgewicht gegen As der Asse

Agnieszka Radwanska fordert im Finale von Wimbledon Serena Williams heraus. Zum ersten Mal hat sie das Finale eines Grand-Slam-Turniers erreicht. Aber es gibt ein Problem. Mehr

Intelligente Autos

Der „Knight Rider“ wird Realität

Es klingt wie Science-Fiction: Bis 2016 sollen Autos lernen, automatisch durch den Stau zu fahren. Auch im Parkhaus finden sie ihren Weg bald allein. Abgelenkte Fahrer werden gewarnt und notfalls gebremst. Mehr

Schuldenkrise

Euro-Empörung

172 Wirtschaftsprofessoren protestieren gegen die „Euro-Rettungspolitik“. Dürfen die das? Mehr

Boxen

Der Helfer, der nicht helfen darf

Boxtrainer Werle bereut, Thompson nicht auf den Kampf gegen Klitschko vorbereitet zu haben. Jetzt drückt er ihm nur noch die Daumen. Mehr

Triathlon

Raus aus dem Schatten: Reichel will die Stars kitzeln

Darmstädter Triathlet setzt beim Ironman auf Angriff. Er hat Ambitionen auf einen guten Top-Ten-Platz. Mehr

Parlamentswahl in Libyen

Etliche Wahllokale nach Angriffen geschlossen

Bei der Parlamentswahl in Libyen sind mehr als einhundert Wahllokale aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet worden. Betroffen seien vor allem Gebiete im Osten des Landes, teilte die Wahlkommission mit. Mehr

Fraunhofer Institut

Millionen für die IT-Sicherheit

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologien erhält für 18 Millionen Euro einen Erweiterungsbau an der Rheinstraße in Darmstadt. Mehr

Weinland Rheingau

Winzer liefern Ernte an die Staatsweingüter

Die Kooperation mit der Gebietswinzergenossenschaft läuft an. Alle profitieren, die Weinbauern dürfen mit zügiger Auszahlung rechnen. Mehr

Notizen vom Bachmann-Wettstreit 2012 (II)

Mit ihm zig Hosen und Hunde

Hundenamen aus dem Dschungelbuch und ein charmantes „Hi“ mit russischem Akzent: Das war manchem für den zweiten Wettbewerbstag in Klagenfurt nicht genug. Mehr

Libor-Affäre

Die Zinsmanipulation trifft auch Baukredite

Die Libor-Affäre hat Folgen für Immobilienfinanzierer und Privatanleger. Jedoch dürfte es ihnen schwerfallen, den Schaden nachzuweisen. Mehr

Scharfe Debatte über Bankenunion

Schäuble spricht von „Horrormeldungen“

Die Tonlage im Ringen um die Lösung der Krise im Euroraum verschärft sich. Auf die Kritik von 172 Ökonomen reagiert die Regierung gereizt. Finanzminister Schäuble beschimpft die Kritiker und spricht von „Horrormeldungen“. Mehr

Jan Ullrich

Spitzenleistungen zu seiner Zeit nur mit Doping

Auf die Frage, ob es Zeiten im Radsport gab, in denen man ohne Doping nicht vorne mitfahren konnte, antwortet Jan Ullrich: „Ja, klar gab es diese Zeiten, ich hab sie ja selbst mitgemacht.“ Mehr

Angebliche Zinsmanipulation

Sonderprüfung wegen Libor bei Deutscher Bank

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin führt wegen angeblicher Zinsmanipulationen eine Sonderprüfung bei der Deutschen Bank durch. Bei mehreren anderen Banken wird in der Sache schon ermittelt. Mehr

Wunschziel für Jungakademiker

Denk ich an Deutschland ...

Jungakademiker aus den Krisenstaaten Südeuropas zieht es in deutsche Industrieunternehmen. Die beliebtesten Arbeitgeber unter Europas Studenten heißen aber Google und Apple. Mehr

Netzrätsel

Rechts- oder linksdrehend?“

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: eine Hommage an eine ganz besondere Rechenmaschine. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Frischer Wind in den Wirbelsturm der Stimmen

Maria Carlsson haucht Faulkner neues Leben ein, Angelika Overath balanciert auf dem schmalen Grat zwischen Faktum und Fiktion und Robert Löhr belebt den Sängerkrieg auf der Wartburg. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

NSU-Untersuchungsausschuss

Zwischen Ratlosigkeit und Zorn

Die drei NSU-Terroristen waren offenbar nicht V-Leute des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Was aber sollte durch die Vordatierung der Aktenvernichtung in der Behörde vertuscht werden? Mehr

William Faulkner: Als ich im Sterben lag

Frischer Wind in den Wirbelsturm der Stimmen

Vor fünfzig Jahren starb der amerikanische Schriftsteller William Faulkner. Pünktlich zu diesem Anlass erscheint sein Roman „Als ich im Sterben lag“ in einer großartigen deutschen Neuübersetzung. Mehr

Susanne Müller: Die Welt des Baedeker

Warum ist es am Rhein so schön?

Sehenswürdigkeiten abtraben mit Baedeker: Eine sehr anregende Kulturgeschichte des Reiseführers erzählt von Bedingungen unserer touristischen Existenz. Mehr

Julia Angster: Erdbeeren und Piraten

Nur die dreisten Griechen hat sie anderen überlassen

Die Royal Navy war gleichzeitig ein globaler Gerichtssaal und ein schwimmendes Gewächshaus: Julia Angster erzählt ihre Geschichte. Mehr

Angelika Overath: Fließendes Land

Kein Erzählen ohne rückhaltlose Aufmerksamkeit

In ihrem Geschichtenband „Fließendes Land“ entwirft Angelika Overath die Vision einer gemeinsamen Heimat für viele Formen des Schreibens und zeigt, wie daraus Wirklichkeit wird. Mehr

Syrien

Ohne Ergebnis

Das Treffen der „Freunde Syriens“ ist ergebnislos geblieben. Das hat seine Gründe. Weder Russland noch China gehören der Gruppe an, und für Assad gibt es kein sicheres Exil. Mehr

Hochfrequenzhandel

Die unsichtbare Handelsmacht

Der Hochfrequenzhandel ist als neues Übel am Finanzmarkt ausgemacht. Mit neuen Regeln und Steuern will die Politik die Computer zähmen, die innerhalb von Millisekunden Aktien kaufen und verkaufen. Was das für Frankfurt heißt, ist schwer zu sagen. Eine Spurensuche Mehr

Diktatur in Argentinien

Verbrechen ohne Verjährung

Während der Diktatur in Argentinien wurden gefangenen Frauen ihre Kinder systematisch geraubt. Der frühere Diktator Videla ist dafür jetzt verurteilt worden. Mehr

Fahrtbericht Audi A4 Avant

Der freundliche Herr Meier

Gut gereift reklamiert der Millionenseller aus Ingolstadt einen Stammplatz in der gehobenen Mittelklasse. Doch Begehrlichkeit zu wecken fällt immer schwerer. Zu mehr als einer dezenten Erfrischung fehlt (noch) der Mut. Mehr

Amtsenthebung Basescus

Rumänische Krise

Das EU-Mitglied Rumänien hat sich seit seinem Beitritt nicht aus dem Morast der Korruption herausgearbeitet, in dem es seit seinem „Systemwechsel“ steckt. Es wird höchste Zeit, dass die EU dem Land mehr Aufmerksamkeit schenkt. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Warum ist es am Rhein so schön?

Susanne Müller erzählt die Geschichte von Baedeker, Julia Angster berichtet von der Royal Navy und Philipp Theisohn lernt aus prominenten Plagiatsfällen. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Rumäniens Präsident Basescu

Parlament stimmt über Amtsenthebung ab

In Rumänien ist das Parlament am Freitagnachmittag zusammengetreten, um über die Amtsenthebung des bürgerlichen Staatspräsidenten Traian Basescu abzustimmen. Die EU-Kommission äußerte Sorge über die Entwicklung in Rumänien. Mehr

Tennis in Wimbledon

Britischer Freudentag

Andy Murray ist als erster Brite seit Bunny Austin 1938 ins Endspiel von Wimbledon eingezogen. In diesem trifft der Schotte auf Roger Federer. Dieser kann seinen unterlegenen Halbfinalgegner Novak Djokovic mit einem Finalsieg von Weltranglistenplatz eins verdrängen. Mehr

Energiepreise

Gut versorgt mit Öl

Im Frühjahr noch mussten Autofahrer in Deutschland Rekordpreise an der Tankstelle zahlen. Nun hat sich die Lage am Ölmarkt entspannt - trotz des EU-Importstopps für iranisches Öl. Mehr

NSU-Ausschuss

Andreas T. soll aussagen

isk. FRANKFURT, 6. Juli. Der Untersuchungsausschuss im Bundestag zur Mordserie des rechtsterroristischen „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) will ... Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

G8

Gymnásion, das war noch ein Wort! Und ein Ort! Übriggeblieben ist etwas, was wie ein Sturmgewehr klingt: das G8. Mehr

Prozess gegen Verena Becker

Die alten Bilder aus bleierner Zeit

Mit dem Urteil gegen die RAF-Terroristin Verena Becker geht ein 21 Monate währender Prozess zu Ende. Zu seinem Beginn schien es, als könnte mit dem Verfahren ein ganzes Kapitel bundesrepublikanischer Geschichte aufgearbeitet werden. Mehr

Griechenland

Samaras fordert mehr Zeit für Erfüllung der Auflagen

In seiner Regierungserklärung hat der griechische Ministerpräsident Samaras von den Gläubigern mehr Zeit zur Erfüllung der Sparauflagen gefordert. FDP-Fraktionschef Brüderle hält einen Aufschub für möglich - aber nur um „Wochen, nicht um Jahre“. Mehr

Schuldenkrise

Finnland hängt „nicht um jeden Preis“ am Euro

Finnlands Regierung hat gedroht, eher aus dem Euro aussteigen zu wollen, als für die Schulden anderer Eurostaaten zu haften. Mehr

Angeblicher Caravaggio-Fund

Der Mann mit dem schnellen Strich

Nichts geht mehr ohne Sensation: Warum hundert in Mailand entdeckte Zeichnungen sowie ein eng beschriebener Papierbogen von der Hand des Malergenies Caravaggio stammen können, aber nicht müssen. Mehr

Berliner Modewoche

Plissees ohne Klischees

Die Berliner Modewoche ist wieder einen Schnitt weiter - auch wenn viele das noch immer nicht glauben können. Mehr

Urteil gegen Verena Becker

Schwer erträglich

Von der RAF geht keine Bedrohung mehr aus. Doch das Schweigen ist ihr letzter Trumpf. Auch Verena Becker mag zu einer erhellenden Aussage bereit gewesen sein. Womöglich wurde sie wieder auf Linie gebracht. Mehr

Argentinien

Der Fluch

General Jorge Videla hat nichts, aber auch gar nichts getan, um den Kindsraub und die Ermordung zahlreicher Mütter unter seiner Herrschaft in Argentinien aufzuklären. Dafür wurde er verurteilt - zurecht. Mehr

CD der Woche: Of Monsters And Men

Tränen auf Reisen

Ihr Debütalbum ist inspiriert von ihrer isländischen Heimat: Der zielstrebige Pop von Of Monsters And Men stellt sich als erstklassige Hintergrundmusik für verregnete Tage heraus. Mehr

Klimawandel-Posse in der Inselhalle

Alles Pseudo, oder was?

Die freigewählte Rede hat eine lange Tradition bei den Nobelpreisträgertreffen. Was aber wenn ein Laureat die seriöse Wissenschaft lächerlich machen will? Mehr

Podiumsdiskussion zum Tag X

„Der große Tag der Teilchenjäger“

Es scheint fast so, als hätten die Organisatoren des diesjährigen Nobelpreisträgertreffens bei der Planung bereits gewusst, wann der Tag X sein würde. Mehr

Sandunglück auf Amrum

Vergleichbar mit einer Schneelawine

Möglicherweise hat nasser Sand den tragischen Tod des zehn Jahre alten Jungen Sebastian auf der Nordseeinsel Amrum verursacht. Ein Berliner Geologe vergleicht den Hergang mit dem einer Schneelawine. Mehr

Stefan Bradl

Intelligent und schnell

Stefan Bradl fährt auf der Überholspur. Der deutsche Motorrad-Star hat den Sprung in die MotoGP überraschend schnell geschafft. Am Sachsenring steuert er neue Aufgaben an. Mehr

Österreichischer Doping-Skandal

6:3 für die Angeklagten

In der österreichischen Doping-Affäre von Olympia 2006 werden nur Trainer Hoch und die Biathleten Perner und Rottmann bestraft. Freisprüche hält das Gericht für Präsident Schröcksnadel, Trainer Mayer und andere für gerechtfertigt. Mehr

Elterngeld

So viel für so wenig

Angesichts der niedrigen Geburtenzahlen wird in der Union über den Sinn des Elterngelds diskutiert. Der CSU-Abgeordnete Geis empfiehlt der Regierung, die Eigenheimzulage wieder einzuführen, damit junge Eltern ihren Kindern „Raum geben“ können. Mehr

Rolling Stones

Das Ego-Management der Alphatiere

Mick Jagger und Keith Richards standen vor exakt 50 Jahren zum ersten Mal mit den Rolling Stones auf der Bühne. Die beiden sind die erfolgreichsten Konfliktmanager der Musikindustrie. Was Unternehmenschefs vom Teamwork in der Band lernen können. Mehr

Wetter

Weiterhin Schwüle und hohe Gewittergefahr

Nach teils heftigen Gewittern und zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr startet Deutschland sommerlich ins Wochenende. Doch weiterhin dominieren Schwüle und hohe Gewittergefahr. Mehr

Higgs-Boson

Wenn Theorien und Träume wahr werden

Die Forscher des Cern, des europäischen Zentrums für Teilchenphysik, haben ein neues Teilchen aufgespürt. Dass es sich um das Higgs-Boson handelt, dessen Existenz theoretische Physiker schon lange vermuten, gilt als wahrscheinlich, ist damit aber nicht belegt. Mehr

Hans van Manen zum Achtzigsten

Diese Lässigkeit im Tanz

Am heutigen Mittwoch wird Hans van Manen achtzig Jahre alt. Der niederländische Choreograph hat uns das Ballett ganz neu sehen gelehrt. Mehr

Erna Solberg

Norwegens Favoritin

Norwegen könnte nach der Wahl im kommenden Jahr von der konservativen Erna Solberg regiert werden. Sie erreicht eine urbane Mittelschicht, die nicht mehr über Steuern und Finanzen reden will, sondern über sich. Mehr

Naher Osten

Irans bedrohte Front im Libanon

Fällt das Assad-Regime, droht Teheran auch die libanesische Hizbullah als letzter verbliebener Verbündeter an Israels Nordgrenze auszufallen. Mehr

Lehrer treffen Laureaten

Ein Ausflug ohne Schüler

Eine Zeitreise auf der „Hohentwiel“: Lehrer lauschen Nobelpreisträger Harald zur Hausen. Mit der „Teaching-Spirit“-Initiative werden engagierte Lehrer geehrt. Mehr

Kreativität in der Wissenschaft

Kann man dem Forscherglück nachhelfen?

Es gibt kein Patentrezept für Durchbrüche. Was bringt dann den Erfolg? Auf diese von Nachwuchsforschern häufig gestellte Frage gibt es viele Antworten. Mehr

Selbstversuch: Noch einmal Abitur

Was hängenbleibt

Erst dachte die Dame im Sekretariat, es sei ein Scherz. Aber sie fragte dann doch den Schuldirektor: Darf jemand das Abitur nach 14 Jahren noch einmal machen? Der Direktor war einverstanden. Mehr

Radsport

Allianz gegen Armstrong

Lance Armstrong fährt nicht mehr und wirft trotzdem seine Schatten auf die Tour de France: Vier Starter und ein Teamchef der diesjährigen Ausgabe sollen Doping-Praktiken gestanden und den Texaner belastet haben. Mehr

Oscar Pistorius

Willkommen bei Olympia

Der Südafrikaner Oscar Pistorius darf in London über 400 Meter starten - trotz eines langwierigen Rechtsstreits. Der schnellste Läufer ohne Beine hat gekämpft und nie aufgegeben. Mehr

Dolchstoßlegende in Washington

Das Doppelzünglein an der Waage

Nach der Entscheidung des amerikanischen Supreme Court zur Gesundheitsreform werfen Republikaner dem Obersten Richter Verrat vor. Darin zeigt sich die Schizophrenie des amerikanischen Konservatismus. Mehr

Schuldenkrise

Zypern bittet Russland um Fünf-Milliarden-Kredit

Das hoch verschuldete Zypern hat auch Russland um Finanzhilfen gebeten. „Wir haben eine Anfrage aus Zypern“, sagte der russische Finanzminister Siluanow. Erst im Dezember hatte Russland Zypern einen zinsgünstigen 2,5-Milliarden-Kredit gewährt. Mehr

Olympia 2012

Zeitpläne der Ballsportarten

Bei den Olympischen Spielen spielen die „großen Spiele“ Basketball, Fußball, Handball, Hockey, Volleyball und Wasserball wichtige Rollen. Hier Zeitplan und Überblick über Teilnehmer und Termine der zwölf Turniere. Mehr

Bewerbung um den Titel

Marburg will Welterbe werden

Es kann zum jahrzehntelangen Prozess werden, bis die Entscheidung gefallen ist. Die Stadt Marburg kämpft um den Titel ’Welterbe’. Mehr

Wirtschaftswissenschaftler Michael Hüther

„Das Geld der Sparer ist nicht in Gefahr“

In einem vielbeachteten Protestaufruf haben sich 172 Ökonomen gegen die Beschlüsse des jüngsten EU-Gipfels gewendet. Jetzt hat sich eine kleine Gruppe Fachkollegen dagegen formiert. Michael Hüther, Chef des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft ist einer von ihnen. Ein Interview. Mehr

Großbritannien

Weitere Terrorverdächtige festgenommen

Einen Tag nach der Festnahme von sechs Personen in London hat die britische Polizei die Verhaftung von sieben weiteren Männern bekannt gegeben. Auch sie werden verdächtigt, in die Vorbereitung von Terroranschlägen verwickelt zu sein. Mehr

Stuttgart

Verena Becker wegen Beihilfe zum Mord an Buback verurteilt

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat das frühere RAF-Mitglied Verena Becker am Freitag wegen Beihilfe zum Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt. Davon gelten zwei Jahre und sechs Monate schon als verbüßt. Mehr

Barroso spricht mit Ponta

EU-Kommission besorgt über Lage in Rumänien

Bevor am Abend das rumänische Parlament über die Amtsenthebung von Präsident Basescu abstimmen soll, hat EU-Kommissionspräsident Barroso mit Ministerpräsident Ponta gesprochen. Barroso habe seine Besorgnis über die Vorgänge zum Ausdruck gebracht, teilte die Kommission mit. Mehr

Bundesrat billigt Gesetz

Neonazi-Verbunddatei wird aufgebaut

Daten über Rechtsterroristen werden künftig zentral erfasst. Das hat der Bundesrat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschlossen. Doch die Ländervertreter bemängeln, dass die Befugnisse der Behörden zu kurz reichen. Mehr

Schwäbisches Traditionsunternehmen

Geschirrhersteller WMF wechselt Besitzer

Neuer Eigentümer für WMF: Der amerikanische Finanzinvestor will den Besteck- und Kochgeschirrhersteller in Geislingen übernehmen. Bei WMF stößt das Vorhaben auf offene Türen. Mehr

Folgen des Unwetters

3000 Passagiere stranden wegen Unwetters am Flughafen

Ein Unwetter beeinträchtigte den Verkehr. 24 Flüge fielen aus, 28 Maschinen wurden auf andere Flughäfen umgeleitet. Die Passagiere reagierten teilweise verärgert. Mehr

Staatsanleihen

Italienische und spanische Renditen steigen

Spanien und Italien haben heute neue Anleihen ausgegeben. Die Anleger hat die Maßnahme der Europäischen Zentralbank nicht beruhigt, die Renditen ziehen weiter an. Mehr

Marktbericht

Schwache Arbeitsmarktdaten aus Amerika - Dax im Minus

Schon vor der Veröffentlichung der amerikanischen Arbeitsmarktdaten hat der Dax schwächer tendiert. Nach der Veröffentlichung drehte er noch stärker ins Minus. Mehr

Marktbericht

Vorsicht vor Berichtssaison

Konjunktursorgen nehmen den Aktien-Anlegern die Lust auf Risiko. Vor der Eröffnung der amerikanischen Berichtssaison wage niemand große Zukäufe, heißt es. Mehr

Syrien-Freundesgruppe

Merkel irritiert über Lawrow

Die Gruppe „der Freunde Syriens“ hat ihre Beratungen in Paris ohne greifbare Ergebnisse beendet. Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich irritiert über eine Indiskretion des russischen Außenministers Lawrow. Mehr

„Shades of Grey“

Sadomasochismus im Blümchenstil

Die Erotiktrilogie „Shades of Grey“ soll das Buchgeschäft dieses Jahres retten. Nun kann man den ersten Teil auf Deutsch lesen. Allein das dort propagierte Frauenbild taugt zum Skandal. Mehr

Statistisches Bundesamt

Elf Verkehrstote an jedem Tag

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent gestiegen - der erste Anstieg seit 20 Jahren. Eine Trendwende erkennen Experten jedoch nicht. Mehr

Richard Swartz: Notlügen

Ist die Hölle vielleicht ein Ort, an dem die Wahrheit gesagt wird?

Richard Swartz untersucht in seinen Erzählungen das oftmals analysierte Verhältnis zwischen den Geschlechtern und verzichtet leider auf jede wohltuende Ironie. Mehr

Robert Löhr: Krieg der Sänger

Der Albtraum einer Nachtigall

Robert Löhr entwirft eine mordslustige Version des Sängerkriegs auf der Wartburg und hilft dabei der Tradition lustvoll auf die Sprünge. Mehr

Berner Alpen

Zwei Bergsteiger in Schweiz tödlich verunglückt

Wenige Tage nach dem Tod von fünf deutschen Bergsteigern sind an der Westflanke des Eigers im Berner Oberland zwei spanische Bergsteiger ums Leben gekommen. Mehr

Italienisches Sparpaket

Monti will öffentliche Ausgaben drastisch senken

Nach einer Steuer- und einer Arbeitsmarktreform sowie allgemeinen Sparpaketen nimmt sich Italiens Ministerpräsident Monti die öffentlichen Ausgaben des Landes vor. Bis 2014 will er 26 Milliarden Euro einsparen, um Italien aus der Krise zu führen. Mehr

Ökostrom-Überschuss

Strom zu Gas zu Strom

Um überschüssigen Windstrom zwischenlagern zu können, soll damit Methan erzeugt und dieses ins Gasnetz eingespeist werden. Das ist ein technisch machbarer, aber sehr aufwendiger Prozess. Mehr

Ein Fünftel weniger

Die Kirschernte fällt schlecht aus

Hagel, Trockenheit und später Frost - die Kirschen hatten es dieses Jahr nicht leicht. Entsprechend wenige gibt es zu ernten. Mehr

Niedrige Zinsen

Zinstief frisst Sparguthaben auf

Die Inflation treibt den Deutschen traditionell Sorgenfalten auf die Stirn. Viele verkennen: Aktuell fressen nicht hohe Teuerungsraten ihre Ersparnisse auf, sondern extrem niedrige Sparzinsen. Die Suche nach lohnenden - und zugleich sicheren - Alternativen ist schwierig. Mehr

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Eine explosive Mischung

Für zwanzig Prozent der Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADHS) gibt es in Amerika bald eine neue Diagnose: DMDD. Die Betroffenen sind reizbar und unglücklich zugleich. Mehr

Elektronik

Galaxy-Smartphones bescheren Samsung Rekordgewinn

Mit seinen Galaxy-Smartphones ist der südkoreanische Konzern Samsung sehr gut im Geschäft und meldet hervorragende Zahlen. Doch getrübt wird die Freude von den ewigen Patentstreits mit Apple. Mehr

Lagarde-Rede in Tokio

IWF will Wachstumsprognose abermals senken

Vor der nächsten Prognose des IWF zeichnet dessen Chefin Christine Lagarde ein düsteres Szenario: Die Weltwirtschaft stehe vor immer größeren Problemen, sagte sie in Tokio. Der Ausblick habe besorgniserregende Züge angenommen. Mehr

Sinkende Geburtenzahlen

Kauder stellt Elterngeld infrage

Im vergangenen Jahr wurden in der Bundesrepublik so wenige Menschen wie noch nie geboren. Unionsfraktionschef Volker Kauder äußert deshalb Zweifel am Sinn des Elterngeldes - und will seine Wirkung überprüfen lassen. Mehr

Leitzinssenkung

Der politische Zins

Der Leitzins im Euroraum ist nun auf dem niedrigsten Stand der Geschichte. Dabei hätten die wirtschaftlichen Daten eher für ein Abwarten gesprochen. Doch wer sich damit abgefunden hat, dass die Zentralbank längst politischer Akteur ist, wird die Zinssenkung als geringstes der denkbaren Übel hinnehmen. Mehr

Nach dem Protestbrief

Offener Schlagabtausch über Politik zur Eurorettung

Nach dem Protestaufruf von 172 Ökonomen gegen die Beschlüsse des Eurogipfels ist ein offener Streit zwischen Befürwortern und Gegnern ausgebrochen. Bundesbankchef Weidmann stützt die Thesen der Volkswirte. Eine Gruppe prominenter Ökonomen stellt sich hingegen hinter die Politik der Kanzlerin - und hat schon einen Gegenaufruf formuliert. Mehr

Doppelhaushalt

„Saure Sahne auf abgestandenem Kaffee“

Der von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) vorgelegte Entwurf für einen Doppelhaushalt 2013/2014 hat ein geteiltes Echo hervorgerufen. Zum 1. Januar 2013 soll die Grunderwerbssteuer auf fünf Prozent angehoben werden. Mehr

Berliner Modewoche (2)

Tanktops in letzter Minute

Orange, Schwarz, Rüschen und ein wenig Zebra: Farben über Farben beim zweiten Tag der Berliner Modewoche. Manche Designer erwecken so das lässige Dolce Vita der Loren. Bei anderen Labels ist der Stresslevel höher. Mehr

Medienschau

Amazon plant möglicherweise eigenes Smartphone

Bundesbankpräsident Jens Weidmann kritisiert die Gipfel Beschlüsse, Boeing verkauft mehr Flugzeuge und die Schiffsfinanzierung für deutsche Reeder ist schwierig. Außerdem bescheren Galaxy-Smartphones Samsung einen Rekordgewinn. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutscher Aktienindex schwächer erwartet

In den Vereinigten Staaten werden heute Arbeitslosenzahlen veröffentlicht, die leicht besser als zuvor ausfallen sollen. Zuvor werden die deutschen Aktienindizes schwächer erwartet. Bereits gestern gab der Dax knapp 0,45 Prozent nach. Auch die Aktienmärkte in Asien und Amerika verloren nach der Zinssenkung der EZB. Dafür wird eine Flucht in sichere Bonds wie den deutschen Anleihen prophezeit, bereits gestern tendierten amerikanische Bonds fester. Mehr

Mexiko

Wahlbehörde bestätigt Sieg Nietos

Der 45-jährige Politiker Enrique Peña Nieto hat sich laut Angaben der mexikanische Wahlbehörden bei den Präsidentschaftswahlen durchgesetzt. Seine Gegner sprechen von Unregelmäßigkeiten im Wahlkampf und Stimmenkauf. Mehr

Kommunalpolitik

Land fördert Kooperation von Kommunen

Die Kommunen sollen verstärkt in Form von Kooperationen zusammen arbeiten. Innenminister Boris Rhein befürwortet das. Die Idee der Kooperation war dem Innenminister bereits 900.000 Euro wert. Mehr

Mali

Sicherheitsrat droht Islamisten mit Sanktionen

In New York hat der UN-Sicherheitsrat die Zerstörung historischer Stätten durch die Extremistengruppe Ansar Dine verurteilt. Grünes Licht für eine militärische Intervention der internationalen Gemeinschaft im Norden Malis gaben die Ratsmitglieder nicht. Mehr

Hilary Mantel zum Sechzigsten

Eine Besessene, immer absolut flüssig

Hilary Mantel zerschreibt alle Zweifel an der Möglichkeit des historischen Romans. Noch aus der modernen Perspektive gewinnt sie geschichtliche Macht. Zum sechzigsten Geburtstag der Schriftstellerin. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 06 07 08 09 10