Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.7.2012

Artikel-Chronik

Ein Jahr Bundesfreiwilligendienst

Wartelisten für die Bewerber

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Jahr alt. Die Bilanz kann sich sehen lassen, es gibt in Hessen mehr Bewerber als Plätze. Aber mehr Geld gibt es nicht Mehr

Kommentar

Öl ins Feuer

Dass einige Vermieterverbände in zentralen Frankfurter Lagen noch höhere Mieten fordern, ist taktisch unklug. Die politische Debatte ist aufgeheizt, die Verbände gießen unnötig Öl ins Feuer. Mehr

Eigentümer-Kritik

„Frankfurter Mietspiegel bildet den Markt nicht ab“

Eigentümer von Wohnimmobilien in Frankfurt machen gegen den aktuellen Mietspiegel Front. Sie fordern höhere Mieten. Der neue Mietspiegel lässt die Preise voraussichtlich steigen. Mehr

Spanischer Fußball

Historische Perfektion

Ihr dritter Triumph hat etwas Atemberaubendes: Spaniens Fußball ist auf einer Ebene angekommen, der man nicht mehr allein mit den Maßstäben des Sports gerecht werden kann. Die kollektive und individuelle Perfektion des Spiels ist gelungen. Mehr

4:0 gegen Italien

Spanien zaubert sich zum Triple

Als erste Nationalelf gewinnt Spanien drei Turniere nacheinander. Im EM-Finale besiegen die Iberer Italien 4:0 nach Toren von Silva, Alba, Torres und Mata. Das Endspiel zeigt, dass ein Ende der spanischen Dominanz nicht in Sicht ist. Mehr

Leichtathletik-EM

Goldene Klassenfahrt

Sie haben sich geschworen, allen zu zeigen, was sie drauf haben. Und setzen ihre Motivation eindrucksvoll in die Tat um: Die deutschen Sprinterinnen werden in Helsinki Staffel-Europameister. Mehr

Prozessbeobachter

Im Namen des Radlerhosenträgers

Mehrmals in der Woche schaut sich Andreas Engel Verhandlungen vor dem Landgericht an. Am liebsten würde er selbst Richter werden. Mehr

Rheingau Musik Festvial

Schaulaufen auf Schloss Johannisberg

Viele Politrentner beim Sommerfest des Rheingau Musik Festvials. „Sehen und Gesehen“ werden zu Musical Evergreens. Mehr

Die Ärzte

Sie sind die Besten

Keine Zeit für Spitzfindigkeiten: Die Ärzte gastieren in der Frankfurter Festhalle. Mehr

Freiwasserschwimmerin Angela Maurer

Eine Medaille bei Olympia fehlt noch

Es sieht nach einer gelungenen Generalprobe für Freiwasserschwimmerin Angela Maurer aus. In London will sie angreifen. Mehr

Europäische Union

EU-Frust

Die Europameisterschaft ist ein Sinnbild für den Status der Europäischen Union: Man streitet miteinander und gehört doch zusammen. Die Völker, deren Mannschaften beim Fußball angefeuert werden, sind die Grundlage der EU. Mehr

Größeres EM-Teilnehmerfeld

Problematische Erweiterung

Bei der nächsten Europameisterschaft nehmen 24 statt 16 Länder teil. Die EM wird somit verwässert. Auch im Fußball muss diesen Sommer vielleicht Abschied genommen werden, von dem Europa, das man bisher kannte. Mehr

Ägypten

Ende eines Machtvakuums

16 Monate nach dem Sturz Mubaraks hat Ägypten einen neuen Präsidenten. Er wird mit dem Militärrat wie mit liberalen Kräften um Einfluss ringen. Ob die Muslimbrüder ihm die Hand führen, wird aufmerksam registriert. Mehr

Wimbledon

Kühne Träume mit rosaroter Brille

Vier deutsche Profis in der zweiten Woche von Wimbledon: Die Erfolge von Angelique Kerber, Sabine Lisicki, Florian Mayer und Philipp Kohlschreiber tun dem deutschen Tennis gut. Mehr

Kommentar

Was die SPD tut

Auch im dritten Jahr der Euro-Krise hat die SPD nicht begriffen, dass die Währungsunion nicht zu retten ist mit dem Ausreichen immer neuer Milliardenhilfen, die letztlich nur den einen Zweck haben, weitere Schuldenaufnahme zu verbilligen und zu erleichtern. Mehr

Syrien-Konferenz

Opposition lehnt Genfer Plan ab

Die internationale Syrien-Konferenz hat sich unter der Leitung Kofi Annans auf die Bildung einer Übergangsregierung verständigt. Die amerikanische Außenministerin Clinton beharrt anders als Russland auf den Rückzug Assads. Die syrische Opposition nennt den Genfer Plan „eine Farce“. Mehr

Verschollene Amelia Earhart

Das Skelett von Nikumaroro

Vor 75 Jahren startete Amelia Earhart zu ihrem letzten Flug. Ob sie tatsächlich über einer Pazifikinsel abstürzte und zunächst überlebte, soll nun eine Expedition klären. Mehr

Waldbrände in Colorado

Wie bei einem Vulkanausbruch

Nach der Winterdürre sind die Feuerwehren gegen die Brände in Colorado machtlos. Der Chef des örtlichen Löschtrupps spricht von einem „Monsterfeuer“, zwei Menschen sterben in den Flammen. Mehr

Lüneburg

Zum Hansetag Salz und falsche Silberlinge

Lüneburg feiert seine einstige Größe beim diesjährigen Hansetag: 200000 Besucher und über hundert Gesandte ehemaliger Hansestädte besuchen die Stadt an der Ilmenau. Mehr

Spaniens Immobilienmarkt

Die Schrottwohnungen im Inneren Spaniens

Spaniens Immobilienmarkt hat viele Gesichter. Am düstersten sieht es im Landesinneren aus, wo viele Wohnungen hoffnungslos verfallen. In Madrid wird dagegen schon wieder gebaut. Mehr

Amerikanische Gesundheitsreform

Schiedsrichter und Spielmacher

Der amerikanische „Supreme Court“ gilt als das mächtigste Gericht der Welt. Dessen Vorsitzender Richter John Roberts, ist konservativ. Dennoch hat er die Gesundheitsreform „Obamacare“ bestätigt. Mehr

Nach der Abstimmung zum ESM

Europa schaut nach Karlsruhe

Das Bundesverfassungsgericht muss über Merkels Antikrisenpaket zur Beteiligung am dauerhaften Hilfsfonds ESM und am Fiskalpakt entscheiden. Die Verfassungsbeschwerde, die die Klägergruppe in Karlsruhe eingelegt hat, umfasst 123 Seiten. Mehr

Zum Geburtstag einer Serie

Familienerbe

Dieser große Clan schert sich nicht um Anomalien. Obwohl keines der Familienmitglieder sich selbst bewegen kann, kommen zur Geburtstagsfeier doch alle 1672 zusammen. Mehr

Nach dem EU-Gipfel

Unter Alphatieren

Kanzlerin Merkel ist auf dem EU-Gipfel von dem Italiener Monti und dem Spanier Rajoy - mit Unterstützung des Franzosen Hollande - ziemlich brachial erpresst worden. Das wird Spuren hinterlassen. „Alphatiere“ haben ein langes Gedächtnis. Mehr

Schuldenkrise in Griechenland

EZB schließt weiteren Schuldenschnitt nicht aus

Im Zweifel will die EZB bis ans Äußerste gehen, um die Schuldentragfähigkeit Griechenlands wiederherzustellen. Doch nach dem EU-Gipfel will auch Irland Hilfen für die Banken. Mehr

Neonazi-Mordserie

„Der Fisch stinkt vom Kopf her“

Einem Medienbericht zufolge hat der italienische Geheimdienst den Bundesverfassungsschutz bereits 2003 auf ein Netz rechtsextremer Terrorzellen hingewiesen. Wegen der Vernichtung von Akten im Zusammenhang mit der „NSU“-Mordserie steht Verfassungsschutz-Präsident Fromm weiter in der Kritik. Mehr

Europa

Britischer Egoismus

Vorteile in Anspruch nehmen, alle Nachteile aber von sich schieben: Wieder einmal dokumentiert der britische Premierminister Cameron einen bedingungslosen Egoismus, der Europa in Frage stellt. Mehr

Geburtskirche ist Weltkulturerbe

Als Faustpfand ungeeignet

Kitschig, aber kostbar: Die Geburtskirche von Bethlehem ist Weltkulturerbe. Ob der neue Status das Gebäude wirklich schützt? Seine jüngste Geschichte bietet kaum Anlass zu Hoffnung. Mehr

Zeitarbeitsunternehmen

Furcht vor Umsatzeinbruch

Wegen der Tarifvereinbarungen über die Gleichbezahlung von Zeit und Stamm-Mitarbeitern rechnen die Zeitarbeitsfirmen für 2013 mit einem Umsatzrückgang um zwei Prozent. Das geht aus einer Umfrage hervor. Mehr

Schönheitsideale

Mein Waschbrettlächeln, dein Zahnpastabauch

Die Werbung befiehlt dauernd: Werdet alle schön! Kein Wunder, dass wir den falschen körperlichen Idealen aufsitzen. Aber es gibt einen Ausweg. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Notenbanken vor neuen Lockerungen

Die Europäische Zentralbank dürfte am Donnerstag die Leitzinsen senken und noch mehr Notkredite in Aussicht stellen. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

Dokumentation „Der große Euro-Schwindel“

Frisieren mit Goldman Sachs

In einer ARD-Dokumentation setzt Michael Wech betrügerische Aktivitäten von Finanzakteuren mit der Umgehung selbstgesetzer Regeln durch die Politik in Beziehung. Inwiefern kann man das vergleichen? Mehr

Mobile Kommunikation

Günstig surfen am Strand

Seit diesem Sonntag ist mobiles Internet im Ausland deutlich billiger. Die EU schreibt niedrigere Preise vor. Und selbst die lassen sich in Zukunft noch weiter drücken. Mehr

Ende des Bergbaus im Saarland

Ein entkerntes Land

Der saarländische Steinkohlebergbau ist seit dem Wochenende Geschichte. Ohne Kohle wird das Land ein anderes sein - wie es aussehen wird, weiß noch kaum jemand. Mehr

Urheberrecht

Ich bin Mitglied der Gema - na und?

Die Piraten-Position zum Urheberrecht ist fundamentalistisch, weltfremd und wird sich in keinem Parlament durchsetzen. Die Lösungsvorschläge eines Realo-Piraten. Mehr

Death-Metal von Nile

Brennende Götterspeise

Für die rhythmischen Probleme der Gegenwartsrockmusik hat die Death-Metal-Band Nile eine Lösung: Gewalt. Von diesem robusten Ansatz zeugt ihre neue Platte „At The Gate Of Sethu“. Mehr

Mayers Weltwirtschaft

Bankenunion

Europa braucht eine gemeinsame Einlagensicherung für seine Banken. Die EZB sollte dabei aber keine führende Rolle spielen. Mehr

Zypern

Kommunistische Klerikalkapitalisten

An diesem Sonntag hat Zypern den EU-Ratsvorsitz übernommen. Dimitris Christofias gilt als „der einzige kommunistische Staatschef in der EU“. Tatsächlich halten die Genossen ihre Parteidoktrin in Ehren – mehr aber auch nicht. Mehr

Unsere Romanhelden

Vater

Nur einen Tag umfasst Gert Hofmanns Roman „Das Glück“. Aus der Sicht des Sohnes zeichnet er das Bild einer zerfallenden Familie. Hofmanns Vaterfigur ist ein schonungsloses Autorenporträt. Mehr

Im Gespräch: Li Ning

„Wir wollen unsere Kultur nach Europa transportieren“

Li Ning, dreimaliger Olympiasieger im Turnen, drängt mit seinen Sportartikeln nun auch auf den europäischen Markt. Im FAZ.NET-Interview spricht Li über verrücktes Design, die Enttäuschung über seinen Star Isinbajewa und den Export der chinesischen Kultur. Mehr

NRW-CDU

Keine „Krönungsmesse“ für Laschet

Bis zuletzt hat Armin Laschet auf seinem Weg an die Spitze der nordrhein-westfälischen CDU mit Widrigkeiten zu kämpfen. Bei seiner Wahl erhält der Aachener viele Gegenstimmen. Sein Vorgänger Norbert Röttgen gesteht zwar Fehler ein, würdigt aber lieber seine Erfolge. Mehr

Vorschau auf die Schauspielsaison

Bleib doch zum Frühstück, Krise!

Der Kapitalismus kommt zum Abendessen und frisst die Leute auf. Aber die dramatischen Verluste werden locker verdaut: ein Ausblick auf die Stücke und Stoffe der neuen Saison. Mehr

Schuldenkrise

Euro-Schuldenstaaten erwarten Entlastungen

Die Europäische Zentralbank ist laut ihrem Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen grundsätzlich bereit, über Änderungen an einzelnen Punkten des Sparprogramms in Griechenland zu sprechen. Irland fordert derweil Entlastungen von den Kosten seiner Bankenrettung. Mehr

Flugzeugunglück von Überlingen

Der nicht geheure Himmel

An diesem Sonntag jährt sich das Flugzeugunglück von Überlingen zum zehnten Mal. Die Gemeinde am Bodensee vergisst das Unglück nicht - die Überwachung des Luftraums bereitet jedoch nach wie vor Schwierigkeiten. Mehr

Leichtathletik-EM

Zur richtigen Zeit am falschen Ort?

Viele Top-Leichtathleten haben einen Bogen um Helsinki gemacht. Doch nach den fünf Tagen in Finnland steht fest: Wer die Europameisterschaften ausgelassen hat, steht bei Olympia erst recht unter Erfolgsdruck. Mehr

Immer Ärger um Martin Amis

Wie schwer muss er an England leiden?

Martin Amis geht in seinem neuen Roman aufs Neue mit England ins Gericht. Dort reagiert man auf die ätzende Kritik aus New York gereizt und wieder gilt der Schriftsteller als Nestbeschmutzer. Mehr

Mitch Winehouse über Amy

Die Korrekturen

Im vergangenen Sommer starb Amy Winehouse. Jetzt bemüht sich ihr Vater um den Ruf „seines Mädchens“. Diese Version ihrer traurigen Lebensgeschichte steckt voller peinlicher Momente. Mehr

Minitel-Netzwerk

Frankreichs „frühes Internet“ stirbt einen späten Tod

Dreißig Jahre nach seiner Einführung schaltet France Télécom das Minitel-Netzwerk aus - ein System, um das die Welt Frankreich beneidete. Und von dem sich die Franzosen lange nicht trennen wollten. Mehr

Großbritannien

Cameron kritisiert „zu viel Europa“

Der britische Premierminister David Cameron schließt eine Volksabstimmung über den Verbleib in der Europäischen Union nicht aus, warnt aber vor den Folgen eines Austritts. Mehr

Israel

Früherer Ministerpräsident Schamir gestorben

Im Alter von 96 Jahren ist der frühere Ministerpräsident Yitzhak Schamir gestorben. Schamir hatte Zugeständnisse an die Palästinenser stets abgelehnt. Deshalb kam es auch zum Bruch mit der Likud-Partei und dem heutigen Ministerpräsidenten Netanjahu. Mehr

20 Jahre D-Netz

Das Ding am Ohr

Vor 20 Jahren gingen die ersten digitalen Mobilfunknetze in Deutschland an den Start. Am Anfang stand der Kampf gegen die Funklöcher. Und der ist noch immer nicht gewonnen. Ein Rückblick. Mehr

Eine Tote

Heftige Unwetter über Deutschland

Schwere Unwetter mit Gewitterböen und Starkregen haben in der Nacht zum Sonntag über weiten Teilen Deutschlands getobt. Besonders schlimm traf es den Süden. Mehr

Wahl in Mexiko

Jenseits des Rio Grande

An diesem Sonntag wählt Mexiko einen neuen Präsidenten. Das Land leidet seit Jahren unter dem Krieg gegen die Drogenkartelle, den der Amtsinhaber begann. Ein Besuch in Ciudad Juárez. Mehr

Unterstützung für die Rettung

Großindustrie pro Euro

Niemand unterstützt die Euro-Rettung so hingebungsvoll wie die deutschen Großkonzerne. Mit Solidarität hat das wenig zu tun. Die EZB finanziert ihnen den Absatz. Und die Euroretter nehmen ihnen das Währungsrisiko ab. Die Zeche zahlt der Steuerzahler. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Rette sich, wer kann, nach Sylt

Karin Nohr reist mit ihrem Nichthelden nach Sylt, Renate Wagner geht Johann Nestroy auf den Grund und Andrea Bajani beleuchtet ein düsteres Kapitel der italienischen Geschichte. Dies und mehr in den F.A.Z.-Romanen der Woche. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Verlierer Schweinsteiger

Die Krise des verhinderten Münchner Antreibers hat diese EM und die unerfüllten Hoffnungen der deutschen Mannschaft mitgeprägt. Der Druck auf Bastian Schweinsteiger wird steigen - in München und in der Nationalmannschaft. Mehr

Fiat 850

Der vergessene Italiener

Über manche Autos spricht man nicht mehr. Zum Beispiel der Fiat 850 ist zu Recht in Vergessenheit geraten. Fiat konnte mit ihm nur wenig Spaß verbreiten. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Wann wird ein Xing-Kontakt zur Abwerbung?

Berufliche Kontakte knüpfen, vielleicht sogar einen neuen Arbeitgeber finden - dazu dient häufig die Nutzung sozialer Netzwerke wie Xing. Doch was ist erlaubt und was ist eine unzulässige Abwerbung? Mehr

Alte Meister

Londoner Spitzen

Das Angebot mit Alten Meistern bei Sotheby’s und Christie’s in London kann sich sehen lassen. Angeführt werden die Auktionen von John Constables „Schleuse“. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Juli 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05