Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.1.2012

Artikel-Chronik

Kommentar

Auf gute Genesung

Der Hochtaunuskreis beschreitet Neuland und das in einer Zeit, in der sich die Grundsatzfrage nach dem Überleben von Kliniken in kommunaler Trägerschaft stellt. Mehr

Neubauten im Hochtaunus

Kreis-Kliniken mit privaten Partnern

Zwei neue Krankenhäuser entstehen im Hochtaunuskreis - obwohl die bisherigen rote Zahlen schreiben. In Usingen war schon Grundsteinlegung, Bad Homburg folgt heute. Mehr

Hockney in London

Formatfüllende Farbfeste

Mit neuster Technik findet David Hockney späten Zugang zur Schönheit der englischen Landschaft. In der Londoner Royal Academy wird der Heimkehrer gefeiert. Mehr

Beruhigung an den Börsen

An den Aktienmärkten steigt der Optimismus

Der Trend zeigt an den Börsen weiter nach oben: Die Kursschwankungen nehmen ab und die Aktienkurse klettern über wichtige Indexmarken. Aber die Skepsis ist noch nicht verflogen. Mehr

Havarie der „Costa Concordia“

Drei tote Deutsche identifiziert

Nach dem Unglück der „Costa Concordia“ sind mittlerweile drei tote Deutsche identifiziert worden. Neun Deutsche werden noch vermisst. Unterdessen belasten abgehörte Telefonate den Kapitän weiter. Mehr

Rede zur Lage der Nation

Obama ruft zur Fairness im Steuersystem auf

Amerikas Präsident Obama fordert eine Mindeststeuer für multinationale Unternehmen. Auch die Spitzenverdiener sollen mit höheren Steuern belegt werden, sagte er in seiner Rede zur Lage der Nation. Mehr

Handball-EM

Deutschland verpasst Halbfinale - und Olympia

Zum ersten Mal wird es in diesem Sommer Olympische Spiele ohne die deutsche Handball-Nationalmannschaft geben. Nach der Niederlage gegen Polen verpasste das DHB-Team das Halbfinale und die Chance sich für London zu qualifizieren. Mehr

Notenbank Fed

Leitzins in Amerika bis 2014 nahe null Prozent

Die amerikanische Notenbank Fed gibt sich erstmals in ihrer fast hundertjährigen Geschichte ein Inflationsziel. Sie peile langfristig eine Teuerungsrate von zwei Prozent an, teilte die Notenbank mit. Den Leitzins will sie bis mindestens Jahresende 2014 nahe null Prozent zu halten. Mehr

Bundesanleihen

Deutschland profitiert weiter von niedrigen Zinsen

Eine Bundesanleihe mit 30 Jahren Laufzeit rentiert mit nur 2,62 Prozent. Die niedrigen Zinsen sorgten laut einer IW-Studie für 45 Milliarden Euro Ersparnis seit dem Jahr 2009. Mehr

Zum Tod des Regisseurs Theo Angelopoulos

Der Schöpfer des griechischen Gesamtkunstwerks

Ihm verdanken wir einige der schönsten Bilder des europäischen Kinos. In seinen Filmen wurde die geschichtliche Zeit zum Raum. Jetzt ist Theo Angelopoulos gestorben. Mehr

Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys

Mein fröhlicher Kakadu

Vier Mann auf einer Bühne - vom Hund ganz zu schweigen: Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys in der Alten Oper. Mehr

„Unternehmens-Software von morgen“

Basteln am Software-Baukasten

Der in Darmstadt ansässige, staatlich geförderte Software-Cluster will bis 2015 das Computerprogramm für Unternehmen schlechthin liefern. Etwa 70 Firmen arbeiten in Verbünden auf dieses Ziel hin. Mehr

Maryse Luzolo

Weite Sätze in früher Jugend

Maryse Luzolo ist mit 16 Jahren die beste Weitspringerin der Altersklasse U20. Mehr

Kommentar

Werte wahren

Es ist erschreckend: Im neuen Buch des Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ist passagenweise sein Vorgänger Franz Kamphaus zitiert, ohne dass dies kenntlich gemacht wird. Mehr

Hessen

Bauunternehmen profitieren von Flucht in Sachwerte

Die durch die Euro-Schuldenkrise ausgelöste Flucht in Sachwerte beflügelt derzeit die Investitionen in „Beton-Gold“. Mehr

Piratenpartei

Weisband kündigt Rückzug aus Parteispitze an

Die politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, Marina Weisband, zieht sich aus dem Bundesvorstand zurück. Das sagte sie der F.A.Z. Der Bundesvorsitzende Nerz schrieb auf Twitter, das sei „nicht das Ende der Piratenpartei“. Mehr

Untersuchung angekündigt

Bischof Tebartz zitiert nicht korrekt

Das neue Buch des Limburger Bischofs enthält Passagen von seinem Vorgänger - ohne Quellennachweis. Die Bistumssprecherin kündigte eine Untersuchung des Falls an. Mehr

Neue Richtlinien

Lockert Google den Datenschutz?

Die Aufregung ist groß: Google ändert zum 1. März seine Datenschutzbestimmungen. Will Google etwa mehr Daten sammeln? Oder tut das Unternehmen wirklich etwas Gutes für seine Nutzer? Mehr

Aserbaidschan

Gepriesen sei der Vater des Vaterlands

Das Öl hat Aserbaidschan reich gemacht, der Grand Prix Eurovision in Baku rückt es ins europäische Bewusstsein. Eine Fahrt durch ein eigenartiges Land. Mehr

Deutsche Börse und Nyse

Börsenfusion steht vor dem endgültigen Aus

Die Deutsche Börse hat kaum noch Chancen, mit der New Yorker Nyse Euronext fusionieren zu dürfen. Dem Vernehmen nach wollen 25 der 27 EU-Kommissare ein Verbot des geplanten Zusammenschlusses mittragen. Mehr

Davos

Merkel warnt vor Überlastung Deutschlands

Bis Sonntag wird im Schweizer Kurort Davos über Wege aus der Krise diskutiert. Zum Auftakt warnte Kanzlerin Merkel vor zu schweren Lasten für Deutschland. Es mache keinen Sinn, eine Verdoppelung oder Verdreifachung der Euro-Hilfen zu fordern. Mehr

Protest-Ausstellungen

Raus aus den Museen!

Viel zu früh wird der Protest von „Stuttgart 21“ und von „Occupy“ musealisiert. Unsinnig ist die Furcht der ausstellenden Häuser, einen Trend zu verpassen. Mehr

Hohe Staatsschulden

Spanien in Rot

Bei seinem Antrittsbesuch in Berlin präsentiert sich der neue spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy der Kanzlerin als Sanierer. Im Gegenzug hofft er auf Hilfe. Die hat Spanien auch dringend nötig. Mehr

Mittelhessen

Panzermunition auf Autobahnparkplatz entdeckt

Auf einem Parkplatz an der A 45 hat die Polizei Panzermunition sichergestellt. Ein Experte des Landeskriminalamts habe den Fund als äußerst gefährlich eingeschätzt. Mehr

Obamas Rede

Im Zeichen des Wahljahrs

In seiner Rede zur Lage der Nation hat Präsident Obama das Terrain abgesteckt, auf dem er seinen Herausforderer zur Strecke bringen will: die Stichworte sind soziale Gerechtigkeit und faire Steuerpolitik. Die Frage ist, ob das die Enttäuschung über seine eigene Wirtschaftsbilanz trumpfen kann. Mehr

Im Gespräch: Mark Pieth

„Herr Blatter ist uns relativ gleichgültig“

Mark Pieth, Professor für Strafrecht und Kriminologie, über sein persönliches Risiko und die Herausforderungen als Fifa-Aufklärer. Der Schweizer will mit seinem Governance-Komittee das Innerste des Fußball-Weltverbands angreifen. Mehr

Arztbesuche

Aufklärung für Selbstzahler

Was tun, wenn der Arzt nach der Diagnose zu einer Therapie rät, deren Kosten die Krankenkasse „leider“ nicht erstattet? Ein neues Internetangebot der Krankenkassen soll ratlosen Patienten helfen. Mehr

Prozess um Markenzeichen

Weiter Millionenumsätze mit Hoechst-Logo

Der Arzneimittelhersteller Sanofi druckt den „Hoechst“-Schriftzug weiter auf Pillen. Gleichwohl streitet ein Berliner vor Gericht für die Lösung der Logos von Hoechst. Mehr

Mediation

Vermitteln unter falschem Etikett

Deutschland hat jetzt ein Mediationsgesetz - Verbraucher und Unternehmen werden aber kaum davon profitieren. Mehr

Fondsbericht

Luxemburg an der Spitze

Ein kleiner Fonds der Banque de Luxembourg punktet mit Schwellenländern - die Mischung aus Anleihen und Aktien macht’s. Mehr

Lendl trainiert Murray

Der Mann für den letzten Schritt

Er war der Meister der Strategie: Nun will der ehemalige Weltranglistenerste Ivan Lendl den Schotten Andy Murray zum ersten Grand-Slam-Titel führen. Am Freitag steht die Probe durch Djokovic an. Mehr

„Nord-Süd-Dialog“

„Glaeseker hat sehr selbständig gehandelt“

Nach Angaben des niedersächsischen Finanzministers Möllring hat Wulffs ehemaliger Sprecher Glaeseker bei der Planung des „Nord-Süd-Dialogs“ „immer selbständig gearbeitet“. Wulff habe aber die Auskunft über die Beteiligung des Landes persönlich genehmigt, die von der Opposition als falsch bezeichnet wird. Mehr

Palästina

Verstreichende Fristen

Bis zu diesem Donnerstag sollten Palästinenser und Israel eigentlich darlegen, wie sie sich die Grenzen eines künftigen Staates Palästina vorstellen. Doch Israel lässt sich Zeit - und ein Fortschritt bei den Friedensbemühungen ist weiter nicht in Sicht. Mehr

Video-Filmkritik

Ärger im Paradies: „The Descendants“

George Clooney stolpert durch Alexander Paynes Komödie "The Descendants", findet aber immer einen Weg. Film, Regisseur und Hauptdarsteller sind jeweils für einen Oscar nominiert. Mehr

Was will Facebook von uns?

Das ist "ultradreist"

Google und Facebook haben ihre Nutzer im Griff: den digitalen Umstrukturierungen zwecks noch mehr Einblick in die Datensphäre des Einzelnen hat scheinbar auch die Politik nichts entgegenzusetzen. Mehr

Popwunder Lana Del Rey

Heute ohne Gegenwart

An diesem Freitag erscheint Lana Del Reys Popalbum „Born To Die“. Warum klingt es, als hätte gerade das Jahr 1962 begonnen? Ein Wutausbruch anlässlich eigentlich guter Musik. Mehr

Glänzende Quartalsbilanz

Superlative von Apple

Apple hat einen Quartalsbericht der Superlative abgeliefert. Das Geld wird mit dem iPhone und dem iPad verdient - zwei Produkten, die es vor fünf Jahren noch gar nicht gab. Das ist ein Lehrstück, wie sich ein Unternehmen neu erfinden kann. Mehr

Griechenland

EZB soll auf Forderungen verzichten

Die Europäische Zentralbank will sich auf keinen Fall am Schuldenschnitt für Griechenland beteiligen. Allerdings mehren sich die Forderungen, die genau das von ihr verlangen. Mehr

Frauenfußball

Kampfansage

Simone Laudehr kommt nach Frankfurt. Eine gute Verpflichtung. Doch den wirklichen Coup landet der VfL Wolfsburg. Der FFC muss erkennen, dass sein Ruf nicht mehr automatisch erhört wird. Mehr

„Ausreichend Beweise“

Ein „Rockefeller“ unter Mordverdacht

Als „falscher Rockefeller“ wurde der Hochstapler Christian Karl Gerhartsreiter nicht nur in Amerika berühmt. Nun muss er sich wieder vor Gericht verantworten - wegen Mordes. Mehr

Antonio Damasio: „Selbst ist der Mensch“

Wenn Gespenster im Gehirn die Karten legen

Hoch der Anspruch und schief das Konzept: Antonio Damasio verhebt sich an einer Theorie von der Entstehung menschlichen Bewusstseins. Mehr

Savile Row

Die Anzugmacher

In der Londoner Savile Row wurde Stilgeschichte geschrieben: Seit Generationen bestellen sich Männer von Welt dort den Anzug, von Hand auf Maß geschneidert. Mehr

Weltwirtschaftsforum

Davos sucht den moralischen Kompass

Das Weltwirtschaftsforum diskutiert lebhaft über den Reformbedarf im kapitalistischen System. Aber welches System ist besser? China jedenfalls tauge als Vorbild nicht. Mehr

„Zeitungszeugen“

Gericht verbietet Abdruck von „Mein Kampf“

Rückschlag für die „Zeitungszeugen“: Das Landgericht München hat die Veröffentlichung von Auszügen aus Hitlers Hetzschrift „Mein Kampf“ verboten. Eine Broschüre zum Buch soll am Donnerstag erscheinen - allerdings mit unleserlichen Zitaten. Mehr

Angela Merkel

Eine gegen den Rest der Euro-Welt

In der Schuldenkrise kommt an Angela Merkel keiner so leicht vorbei. Ihr Kanzleramt ist zur Schaltzentrale in Europas Krise geworden. Bislang wehrt sie sich erfolgreich dagegen, die „Bazooka“ herauszuholen. Ob sie standhaft bleibt? Mehr

EnEV 2009

Eingeschränkter Dämmzwang

Seit Jahresbeginn müssen die obersten Geschossdecken gedämmt sein. Das schreibt die Energieeinsparverordnung vor. Eigentümer, die sich nicht daran halten, haben derzeit wenig zu befürchten. Mehr

Tarifgespräche

Metaller fordern bis zu 6,5 Prozent mehr Geld

Die IG Metall in Baden-Württemberg will in der bevorstehenden Tarifrunde bis zu 6,5 Prozent mehr Geld fordern. Die Gewerkschafter erwarten in den kommenden Wochen „vergoldete Bilanzen“ – und wollen für die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie einen „fairen Anteil“ herausschlagen. Mehr

Isaf-Regionalkommandeur Kneip

„Man muss einzelne Lager aufgeben“

Der Regionalkommandeur der Isaf in Nordafghanistan, General Markus Kneip, spricht mit der F.A.Z. über Standortschließungen, die besonderen Fähigkeiten der Deutschen und das internationale Engagement über das Jahr 2014 hinaus. Mehr

Somalia

Navy Seals befreien Entwicklungshelfer

Ein amerikanisches Spezialkommando hat zwei in Somalia entführte Minenräumexperten aus der Geiselhaft befreit. Die Amerikanerin und der Däne sind unversehrt. Mehrere Geiselnehmer wurden bei der Aktion getötet. Mehr

Henkel-Chef Kasper Rorsted

„Der Euroraum wird nicht auseinanderbrechen“

Der Vorstandschef des Konsumgüterherstellers Henkel ist ein regelmäßiger Gast auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen ihn schon länger - in diesem Jahr blickt er auch besonders scharf auf die Konjunktur. Mehr

Autor Daniel Glattauer

„Der liebevollste Partner kann aggressiv werden“

Im neuen Roman von Daniel Glattauer setzt ein Mann eine Frau mit seiner Liebe so sehr unter Druck, dass sie psychischen Schaden nimmt. Im Interview spricht der österreichische Autor über den obsessiven Faktor der Liebe, Ruhm und seinen Ruf als Frauenversteher. Mehr

Politik und Privatwirtschaft

Grauzone Sponsoring

Politisch geförderte Veranstaltungen wie der „Nord-Süd-Dialog“ stehen in einem schummrigen Licht. Doch ohne private Sponsoren kommt die Politik kaum noch aus - darum versucht sie seit Jahren, den immer raffinierteren Formen von Sponsoring ein Korsett aus Regeln zu geben. Mehr

Reputeer

Anette Himmelmann neue Marketing Managerin

Anette Himmelmann übernimmt als Marketing Managerin die gesamte Verantwortung für das Marketing von Reputeer. Das Unternehmen ist Spezialist im Online Reputation Management. Mehr

Religiöser Sockel bröckelt

Hessen glauben eher an Wunder als an Gott

Das religiöse Fundament der Hessen bröckelt. Die meisten glauben an ihr eigenes Ding und setzen bei der Sinnsuche im Leben nicht unbedingt auf die Kirchen. Das hat eine Studie der Katholischen Hochschule Freiburg herausgefunden. Mehr

Verfassungsschutz

Friedrich lässt Linke-Beobachtung überprüfen

Bundesinnenminister Friedrich will die Liste der Abgeordneten der Linkspartei, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden, auf ihre Verhältnismäßigkeit überprüfen lassen. Das Aufsehen um das Thema nannte er „künstlich erzeugte Aufregung“. Mehr

EU-Kommission will mehr Datenschutz

„Ein Recht auf Vergessen im Netz“

Die Europäer sollen mehr Kontrolle über persönliche Daten im Internet erhalten. EU-Justizkommissarin Viviane Reding nimmt mit der geplanten Richtlinie besonders soziale Netzwerke wie Facebook ins Visier. Mehr

Zwickauer Terrorzelle

Weitere Durchsuchungen bei mutmaßlichen NSU-Helfern

Ermittler der Bundesanwaltschaft haben am Mittwoch Wohnungen und Geschäftslokale von vier mutmaßlichen Unterstützern der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle durchsucht. Sie sollen die Terroristen mit Waffen versorgt haben. Mittlerweile stünden elf Beschuldigte unter Verdacht, teilte Generalbundesanwalt Range mit. Mehr

Sportkletterer David Lama

Ohne Hilfsmittel über die Kompressor-Route

Er ist einer der schönsten und zugleich einer der schwierigsten Berge der Welt: der Cerro Torre in Patagonien. Der 21 Jahre alte David Lama bezwang ihn nun über die sogenannte Kompressor-Route - als erster ohne technische Hilfsmittel. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Das Fossil im Spaßmobil

Kimi Räikkönen ist wieder da. Der Formel 1 kann das nur gut tun. Er selbst hat Spaß bei seinem neuen Arbeitgeber Lotus - und bleibt doch ganz der Alte. Mal ehrlich: Wer braucht schon Zukunftspläne? Mehr

Brief an Gesundheitsminister Bahr

Ärzte fordern Raucherentwöhnung auf Kassenkosten

Medizinerorganisationen starten einen neuen Vorstoß für die Raucherentwöhnung auf Kassenkosten. Die Drogenbeauftragte ist auf ihrer Seite. Die Gesundheitsbürokratie dagegen blockiert. Mehr

Mehr Importe als Exporte

Japan verzeichnet erstes Handelsdefizit seit Jahrzehnten

Die Folgen der Erdbebenkatastrophe und ein starker Yen haben der Exportnation Japan zum ersten Mal seit 31 Jahren ein Handelsdefizit beschert. Allerdings musste das Land 2011 auch mehr als eine Katastrophe verkraften. Mehr

„Stuttgart 21“

Schlossgarten darf geräumt werden

Die Räumung des Zeltdorfs der „Stuttgart-21“-Gegner im Schlossgarten ist rechtens: Das Verwaltungsgericht lehnte am Mittwoch Eilanträge der Gegner ab. Mehr

Limburg

Mutter wegen Mordes an drei Babys vor Gericht

Drei Babys einer Familie sind jeweils kurze Zeit nach der Geburt gestorben. Dreifacher Mord, sagt die Staatsanwaltschaft. Die eigene Mutter soll sie erstickt haben. Ihr Mann ahnte nichts und zeigt sich vor Gericht fassungslos. Mehr

Harte Bretter

Linke Verfassungsfeinde

Auch Abgeordnete, die in parlamentarischen Kontrollgremien sitzen, werden vom Verfassungsschutz beobachtet. Vielleicht gerade deshalb. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Schuh

Der Schuh hat nun auch Eingang in die politische Ikonographie des Westens gefunden. Mehr

Rückzahlung von Milliardenhilfe

Post will gegen EU-Kommission klagen

Die Deutsche Post hat nach Ansicht der EU-Kommission ungerechtfertigte staatliche Beihilfen erhalten und soll deshalb dem Staat bis zu einer Milliarde Euro zurückzahlen. Doch die Post wehrt sich gegen die Entscheidung und will vor dem Europäischen Gerichtshof klagen. Mehr

Aus den Antiquariatskatalogen

Taschenkrümel und mehr Kleinigkeiten

Wilde Kerle, Himmel und Hölle, sehnende Zeilen: Der Blick in die aktuellen Antiquariatskataloge lässt die Vergangenheit wieder lebendig werden. Mehr

Konjunkturbarometer

Ifo-Index steigt zum dritten Mal in Folge

Deutschlands Unternehmer blicken immer zuversichtlicher nach vorn: Trotz Schuldenkrise ist der Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts im Januar den dritten Monat in Folge gestiegen. Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn jubelt: „Die deutsche Wirtschaft startet mit Elan ins neue Jahr.“ Mehr

Apple

Aktie erscheint attraktiv

Börsianer übertreffen sich in Superlativen, wenn sie von den neuesten Quartalszahlen von Apple sprechen. Die Begeisterung erscheint nicht ungerechtfertigt. Mehr

Weltwirtschaftsforum in Davos

Deutschland glaubt an sich

Die deutschen Manager werden zu Weltmeistern des Optimismus. Mit Blick auf die eigenen Unternehmen findet sich vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos von Schwarzmalerei keine Spur. Das ist nicht überall so. Mehr

Radioaktive Abfälle

Endzeitlager

Geläutert von Stuttgart21, wollen Politiker zumindest bei der Suche nach einem Endlager alles richtig machen. Später soll sich niemand beschweren können. Doch der Plan wird nicht aufgehen. Mehr

Allensbach-Umfrage

Der geteilte Liberalismus

Viele halten sich für liberal, aber der Wirtschaftsliberalismus, der als Markenzeichen der FDP gilt, ist weitgehend unbeliebt. Darin gründet der Niedergang der Partei. Mehr

Australian Open

Lauter vorweggenommene Endspiele

Scharapowa und Kvitova kämpfen im Halbfinale um Platz eins der Weltrangliste. Murray und Djokovic geben die Neuauflage des Vorjahresfinales. Und Nadal trifft auf Federer. Mehr

Amokfahrt mit neun Toten

Indischer Busfahrer richtet Blutbad an

Bei einer Amokfahrt in der indischen Stadt Pune hat ein Busfahrer neun Menschen getötet und Dutzende verletzt. Erst nach einer Stunde konnten Polizisten den Bus stoppen. Nun rätseln sie über ein Motiv. Mehr

Megaupload-Gründer

Kim Schmitz bleibt in Haft

Der in Neuseeland inhaftierte deutsche Gründer der geschlossenen Internet-Tauschplattform Megaupload, Kim Schmitz, kommt wegen hoher Fluchtgefahr nicht gegen Kaution frei. Mindestens bis zur ersten Anhörung am 22. Februar muss er im Gefängnis bleiben. Mehr

Südhessen

Zollfahnder entdecken riesiges Waffenlager

Maschinenpistolen, Sturmgewehre und 62.500 Schuss Munition: Fahnder des Zolls haben in einer Wohnung in Südhessen ein riesiges Waffenlager ausgehoben. Anzeichen für eine geplante Straftat wie einen Amoklauf fanden die Ermittler bislang nicht. Mehr

Verknüpfung von Daten

Google will seine Nutzer besser kennenlernen

Google ändert die Datenschutzbestimmungen. Ist man erst einmal angemeldet, werden Informationen künftig quer über alle Dienste des Internet-Konzerns verknüpft. Mehr

Softwarebranche

SAP steuert auf neue Bestmarke zu

Im vergangenen Jahr verdiente SAP unterm Strich mit 3,44 Milliarden Euro rund 90 Prozent mehr als im Vorjahr. Für 2012 rechnet Europas größter Softwarekonzern abermals mit einem zweistelligen Plus beim Verkauf von Software und Dienstleistungen. Mehr

Viernheim

Zoll hebt riesiges Waffenlager in Wohnung aus

In Viernheim haben Zollfahnder ein riesiges Waffenlager ausgehoben. Sie fanden unter anderem zwei Maschinengewehre, neun Sturmgewehre und mehr als 62.500 Schuss Munition. Mehr

Unruheprovinz Tibet

„Den Dalai Lama als gewaltlos zu bezeichnen, ist ein Witz“

Wieder kommt es zu tödlichen Auseinandersetzungen zwischen Chinesen und Tibetern. Bei Protesten sind wohl mehrere Menschen ums Leben gekommen. Der Dalai Lama spricht schon länger von „Genozid“. Nun äußert sich der zuständige Minister für Tibet. Mehr

Nigeria

Flächenbrand

Was sich seit Dezember vergangenen Jahres im Norden Nigerias abspielt, macht fassungslos. Radikale Islamisten treiben ihr mörderisches Unwesen, der Staat schaut ohnmächtig zu. Der „heilige Krieg“ ist in vollem Gange. Mehr

Völkermordgesetz

Nationaler Furor

Gesetze wie das zum Völkermord an den Armeniern, das der französische Senat billigte, sind zu Recht umstritten: Der Gesetzgeber sollte historische Urteile Historikern überlassen. In der Gegenwart schaffen sie vor allem politische Konflikte. Mehr

Handkes „Sturm“ im Staatstheater Karlsruhe

Immer noch Wurm

Matratzenlager für die Ahnen: Peter Handkes Stück „Immer noch Sturm“ kann in der Karlsruher Inszenierung trotz des starken Hauptdarstellers seine Poetik nicht entfalten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Apple-Begeisterung verdrängt Griechenland-Sorgen

Starke Geschäftszahlen von Apple gegen den deutschen Aktienkursen Auftrieb. Nun hoffen Börsianer auf einen guten ifo-Index. Mehr

Medienschau

Fed garantiert billiges Geld bis Ende 2014

Die Solarkrise lässt den Gewinn von Wacker Chemie schmelzen, Sandisk steigert den Umsatz, Symantec den Gewinn, Hyundai meldet gar einen Rekordgewinn. Die EU wird wohl die Fusion von Deutscher Börse und NYSE Euronext blockieren. S&P streicht die deutschen Banken von seiner ’Creditwatch-Negative’-Liste. Das Konsumklima in Deutschland ist so gut wie lange nicht mehr, aber Südkoreas Wirtschaftswachstum verliert Schwung. Der Fukushima-Betreiber Tepco steht vor der Verstaatlichung. Mehr

Medienschau

Hochtief-Verlust 2011 höher als erwartet

Philips erleidet Gewinneinbruch, Klöckner & Co erwartet rückläufige Stahlnachfrage, aber Ryanair hebt die Jahresprognose an. S&P stuft Generali ab, Schaeffler verschafft sich finanziellen Spielraum. ABB übernimmt die amerikanische Niederspannungsfirma Thomas & Betts, Nanya dementiert Pläne für eine Fusion mit Elpida. Sarkozy will eine Finanztransaktionssteuer einführen, Fitch senkt die Bonitätsnoten von 5 Euro-Ländern. Mehr

Medienschau

Juncker verlangt von Euro-Staaten Forderungsverzicht gegenüber Griechenland

Die Euro-Staaten sollen nach Ansicht des luxemburgischen Regierungschef Jean-Claude Juncker auf einen Teil ihrer Forderungen gegenüber Griechenland verzichten. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble verliert unterdessen allmählich die Geduld mit den Griechen. Auf Unternehmensebene kann Samsung mit einem dicken Gewinnplus aufwarten. Und auch Starbucks befindet sich weiter auf Expansionskurs. Der Handyhersteller Motorola schreibt dagegen Verluste. Mehr

Medienschau

Apple schlägt alle Rekorde

Der Konzernumbau belastet den Gewinn von Beiersdorf, Conergy schreibt höhere Verluste als befürchtet, der Gewinn von Yahoo sinkt, AMD schreibt Verluste, Novartis verdient weniger, Ericsson erleidet einen Gewinneinbruch, Nvidia senkt die Umsatzerwartungen und Lonza trennt sich nach einem schwachen Jahr von Vorstandschef Borgas. Abschreibungen in Weißrussland belasten die Telekom Austria. SAP will dagegen nach einem Rekordjahr neue Bestmarken erreichen. Japan verzeichnet erstmals seit 1980 ein Handelsbilanzdefizit. Mehr

Eusébio

Der „Schwarze Panther“ wird 70

Für viele seiner Landsleute ist er der beste Fußballer, den Portugal jemals hervorgebracht hat; besser als Cristiano Ronaldo, besser als Figo. An diesem Mittwoch wird Eusebio 70. Mehr

Rede zur Lage der Nation

Obama greift Millionäre an

Amerikas Präsident Barack Obama hat sich rechtzeitig zum Wahlkampf als Beschützer der Mittelschicht positioniert und die Republikaner mit Plänen für eine Reichensteuer herausgefordert. Mehr

Facebook

Der Klassenkampf ist eröffnet

Bei Facebook kann jetzt jeder neue Applikationen gestalten. Unternehmen hoffen auf ordentliche Umsätze. Sie wollen über Facebook mehr Nutzer auf ihre eigenen Angebote ziehen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 25 26 27 28 29