Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 22.1.2012

Artikel-Chronik

Hochtaunus

Krebs gewinnt Landratswahl

Ulrich Krebs (CDU) hat Norman Dießner hinter sich gelassen und bleibt Landrat des Hochtaunuskreises. Er ist mit 63,3 Prozent der Stimmen für weitere sechs Jahre wiedergewählt worden. Mehr

Kommentar

Klare Sache

Das Ergebnis der Landratswahl im Hochtaunus erstaunt weder Beteiligte noch Beobachter. Enttäuschend ist, dass nur 26,1 Prozent der Wahlberechtigten die Möglichkeit der Stimmabgabe genutzt haben. Mehr

Geringe Beteiligung

Kroatien stimmt EU-Beitritt zu

Die Kroaten haben dem Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union zugestimmt. Beim Referendum stimmten am Sonntag zwei Drittel der Wähler für den Beitritt. Doch das Interesse an dem Votum war gering. Mehr

Afrika-Cup

Überraschungen und Tränengas

Mit zwei sportlichen Überraschungen und Fan-Tumulten beginnt in Äquatorialguinea das Turnier um den Afrika-Cup. Die Bundesliga-Profis können keine Akzente setzen - ganz im Gegensatz zu Didier Drogba. Mehr

Tanz in Gelsenkirchen

Karrt den Zeus doch endlich ins Museum!

Gelsenkirchen als theatrale Lebensform: Bridget Breiner belebt mit ihrem Operntanzprojekt „Großstadt-Triptychon“ am Musiktheater im Revier drei prophetische Kurzopern der zwanziger Jahre. Mehr

Fußball in England

Manchester feiert am „Super Sunday“

Die Stadtrivalen dominieren die Liga und gewinnen die Topspiele am „Super Sunday“. Manchester United siegt bei Arsenal. City braucht gegen Tottenham einen Elfmeter in der 95. Minute. Mehr

Newt Gingrich

Der Berserker

An Selbstbewusstsein hat es Newt Gingrich noch nie gemangelt. Mit dem Anlauf aufs Weiße Haus folgt der frühere Sprecher des Repräsentantenhauses nun seiner höchsten Berufung. Mehr

Schadhafte Brustimplantate

Gegen die Kliniken und gegen die Ärzte

Nach dem ersten Schock kommt die Wut: Am Landgericht Karlsruhe wird an diesem Montag die erste Klage wegen der schadhaften Brustimplantate in Deutschland eingereicht. Mehr

3:2 gegen Mainz

Bayers doppeltes Glück

Leverkusen sieht schon wie der sichere Sieger aus, dann schlägt Mainz zurück. Erst nach Ballacks Auswechslung findet Leverkusen wieder in die Spur und gewinnt das Spiel glücklich mit 3:2. Der FSV hat kurz vor Ende doppelt Pech. Mehr

Eintracht Frankfurt

Der Countdown läuft

Der Kapitän ist weg - und der umworbene Stürmer etwas mehr als eine Woche vor dem Ende der Transferperiode noch immer nicht da. Mehr

Nahe Langen

Mann verbrennt nach Unfall auf der A661

Neben einem ausgebrannten Auto hat die Polizei am Sonntagmorgen an der Autobahn A 661 nahe Langen die verkohlte Leiche eines Mannes gefunden. Mehr

FFC Frankfurt

FFC holt den Hallenpokal - Ali Krieger verletzt

Der FFC Frankfurt entwickelt langsam wieder Routine im Stemmen von Siegestrophäen. Mehr

Protest gegen Fluglärm

Occupy Niederrad - Aufstand der Bürgerlichen

Die neue Landebahn am Frankfurter Flughafen bringt mehr Lärm - und auch etablierte Frauen und Männer zum Protest. Drei Beispiele. Mehr

Nicht genehmigte Gärten

Der zähe Kampf gegen die „Illegalen“

Viele Kommunen versuchen seit Jahren, gegen nicht genehmigte Gärten und Hütten vorzugehen. Das Gesetz haben sie auf ihrer Seite, doch die Bürger sind meist uneinsichtig. Mehr

Jüngste Weltumseglerin

Laura Dekker ist am Ziel

Als jüngste Weltumseglerin der Geschichte hat Laura Dekker nach einem Jahr ihr Ziel erreicht. Im Hafen der Karibikinsel St.Maarten wurde die sechzehn Jahre alte Niederländerin mit Jubel und Beifall begrüßt. Mehr

Andreas Birnbacher

Eine Karriere wider den Trend

Sieg im Massenstart, Platz zwei mit der Staffel: Das Biathlon-Wochenende in Antholz gehört Andreas Birnbacher. Inzwischen flößt das einstige „Sensibelchen“ der Konkurrenz Respekt ein - und ist ein WM-Favorit. Mehr

Zwei weitere Tote entdeckt

„Concordia“-Kapitän beschuldigt Reederei

Der Kapitän der „Concordia“ hat die Reederei für das Unglück mitverantwortlich gemacht. Die „Verbeugung“ vor Giglio sei „geplant und verlangt“ worden. Mit diesen Routen „machen wir Werbung“, sagte Schettino. Unterdessen wurde das 13. Opfer geborgen. Mehr

Italien

Monti verspricht 11 Prozent mehr Wachstum

Die italienische Regierung versucht, ihren Landsleuten die geplanten Liberalisierungen und Reformen mit konkreten Zahlen schmackhaft zu machen. Von der deutschen Regierung verlangt Ministerpräsident Monti Schützenhilfe - und zwar deutlich mehr, als Berlin geben will. Mehr

Reformen in Italien

Monti braucht mehr Mut

Das jüngste italienische Reformpaket ist ziemlich zahm ausgefallen. Ministerpräsident Monti muss mehr riskieren. Ohne manche dramatische Machtprobe ist die Rettung Italiens nicht zu haben. Mehr

Jungbrunnen Bundesliga

Fast ein Kinderspiel

Felix Magath ist seinem Ruf als Import- und Export-Händler in der Winterpause mal wieder gerecht geworden. Bei allem Spott sollte man nicht vergessen, dass er oft ein Auge für kostengünstige Talente hatte. Mehr

Viele Tote bei Anschlägen

Jagd auf Christen im Norden Nigerias

Die Anschlagsserie in der nordnigerianischen Stadt Kano ist mit fast 200 Toten das bislang blutigste Attentat der islamistischen Sekte Boko Haram. In der Stadt müssen sich unbeschreibliche Szenen abgespielt haben. Mehr

Jemen

Präsident Salih setzt sich ins Ausland ab

Der jemenitische Staatschef Salih hat sein Volk um Vergebung für Fehler während seiner Amtszeit gebeten und das Land verlassen. Zehntausende protestierten in Sanaa gegen die ihm gewährte Immunität. Mehr

Vorschlag der Arabischen Liga

Syrien lehnt Rückzug von Präsident Assad ab

Syrien hat den Vorschlag der Arabischen Liga abgelehnt, nach dem Präsident Assad einige Befugnisse an seinen Stellvertreter abgeben soll. Die Entscheidungen der Liga seien eine „Verletzung der nationalen Souveränität“, hieß es am Montag. Mehr

Griechenland

Verhandlungen mit den Banken ziehen sich hin

Ein Ergebnis schien schon zum Greifen nahe, doch es nutzte nichts: Die Modalitäten des griechischen Schuldenschnitts sind weiter offen. Der Internationale Währungsfonds und die Euro-Gruppe bestehen offenbar auf niedrigeren Zinsen, als den Banken recht ist. Mehr

5:1 in Hamburg

Meisterliche Dortmunder

Auch Dortmund die Steilvorlage der Bayern und zieht mit dem Spitzenreiter gleich. In Hamburg dominieren die Dortmunder die Partie und gewinnen 5:1. Der BVB zeigt Konterangriffe mit ICE-Geschwindigkeit. Mehr

Rentenversicherung

Finanzmittel für Reha-Maßnahmen werden knapp

Der Rentenversicherung fehlt Geld für Reha-Maßnahmen, denn die Mittel sind gesetzlich begrenzt. Der Verband der Privatkliniken fordert, diese Deckelung abzuschaffen. Mehr

„Ein anderes Verhältnis zum Geld“

Die Gründer von Megaupload lebten in Saus und Braus

Luxuslimousinen, ein privater Irrgarten und ein Feuerwerk für die Wahlheimat Auckland: Die Megaupload-Gründer gaben das Geld, das sie mit ihrer Musikbörse im Internet verdienten, mit vollen Händen aus. Mehr

Schwedens Sozialdemokraten

Leben und sterben lassen

Die Sozialdemokraten in Schweden befinden sich in der schwersten Krise ihrer Geschichte. Der neue Vorsitzende wandelte sich vom Hoffnungsträger zum Totengräber der Partei. Nie war ein Parteichef der Sozialdemokraten kürzer im Amt. Mehr

Feuilleton-Glosse

Schwulentherapie

Aufruhr in Amsterdam: Der Oberrabbiner der Stadt hat einen Aufruf unterzeichnet, der Homosexuellen rät, sich in Therapie zu begeben. Nicht nur seine Gemeinde ist fassungslos. Mehr

Tagung im Literaturhaus Frankfurt

Arabischer Textfrühling

Revolutionäre Autorinnen und Autoren in Frankfurt: die Arabellion verhalf den „Tagen der arabischen Literatur“ zu großem Echo. An der Politik führte auch im literarischen Gespräch kein Weg vorbei. Mehr

Patrick Herrmann

„Flaco“, das neue Juwel

Patrick Herrmann schießt mit zwei Toren die Gladbacher zum Sieg gegen Bayern. Doch „der Schmächtige“ steht noch am Anfang. Trotz vieler Ähnlichkeiten ist er nicht mit Marco Reus zu vergleichen. Mehr

Kampf gegen Rechtsextremismus

Friedrich lehnt Bündelung von Verfassungsschutz ab

Bundesinnenminister Friedrich (CSU) hat sich in einem F.A.Z.-Gespräch gegen Bestrebungen der FDP gewandt, die Verfassungsschutztätigkeiten von Bund und Ländern stärker zu bündeln. Mehr

Wulff im Berliner Ensemble

Man muss man selbst sein

Alle Autogrammkarten sind vergriffen: Im Berliner Ensemble lässt sich Christian Wulff eineinhalb Stunden befragen und redet über Föderalismus, Toleranz, Vielfalt. Über die Vorwürfe gegen ihn spricht er kaum. Seine letzte Hoffnung: das Urteil der Geschichte. Mehr

Jürgen Trittin

Der Consultinator

Jürgen Trittin berät Führungskräfte: Der ehemalige Bürgerschreck und milde lächelnde Systemfeind hält inzwischen auf Wirtschaftstreffen die Hauptreferate. Mehr

Bücher über Friedrich den Großen

Er wusste seine Rollen wunderbar zu spielen

Ein Feldherr, ein Dichter und ein Landesvater auch: Aus Anlass des dreihundertsten Geburtstags von Friedrich dem Großen widmen sich neue Bücher allen Facetten des Preußenkönigs. Mehr

Sabine Lisicki

„Ich bin eine Kämpferin“

Sabine Lisicki zeigt bei den Australian Open mentale Stärke. Die Berlinerin steckt Rückschläge weg und gewinnt. Nun steht sie in Melbourne vor einer großen Herausforderung. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Das Vertrauen kehrt zurück

Schwungvoller Jahresbeginn an den internationalen Finanzmärkten: Trotz aller Krisen hat das Börsenjahr erstaunlich positiv begonnen. Viele Anleger wurden davon überrascht. Mehr

Gespräch mit FDP-Generalsekretär Döring

„Philipp Rösler ist ein Alphatier“

„Politik funktioniert in Hannover nicht anders als in Düsseldorf oder München“: Im Interview mit der F.A.S. spricht FDP-Generalsekretär Patrick Döring über Frau Merkels Nettigkeiten, die Stabilität des Euro - und die Freunde des Bundespräsidenten. Mehr

Alte Meister in New York

Moderne vergeht, Tradition besteht

Doppelte Anmut bei den Alte-Meister-Auktionen in New York: Christie’s entzückt mit einer Maria lactans von Hans Memling und Sotheby’s mit einer Lucretia von Lucas Cranach dem Älteren. Mehr

Schuldenkrise

Italien verlangt den Billionen-Rettungsfonds

Der italienische Ministerpräsident Mario Monti drängt die Bundesregierung angeblich dazu, einer Verdopplung des Euro-Rettungsfonds ESM auf eine Billion Euro zuzustimmen. Unterstützung bekommt er dabei offenbar von einem anderen Italiener: EZB-Präsident Mario Draghi. Mehr

Auktion

210.000 Dollar für die Waffen von Bonnie und Clyde

Sie verübten zahlreiche Banküberfälle und Morde, trotzdem wurde ihre Geschichte meist als romantisches Abenteuer erzählt: Bonnie und Clyde. Jetzt hat ein Unbekannter die Waffen des Gangster-Pärchens für viel Geld ersteigert. Mehr

Bundesliga-Kopfverletzungen

Schmerzhafter Zufall?

Schwere Gesichtsverletzungen häufen sich in der Fußball-Bundesliga. Zum Rückrundenstart erwischt es Höwedes und Prödl. Selbst ein Schutzhelm würde nur bedingt weiterhelfen. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Die flippige Schlossherrin

Familienzuwachs überall: Jay-Z und Beyoncé verwöhnen ihre Tochter, und auch bei Victoria von Schweden gibt es bald Nachwuchs. Und William und Kate haben sich einen Hund gekauft. Mehr

Jugendwinterspiele

Tausend Teenager

Wozu gibt es eigentlich Jugendwinterspiele? Die Antworten sind vielschichtig: Olympia will nicht altern - und die Nachwuchsathleten wollen was erleben. Trotz aller Beschwörungen ist Dabeisein wieder mal nicht alles. Mehr

Europäische Finanzindustrie

Die Banken machen sich ganz klein

Die Finanzindustrie schrumpft ihr Geschäft: Mehr als vier Billionen Euro verschwinden aus den Bilanzen der Banken. Wenn das mal gutgeht. Mehr

Kommentar

Das ist nicht mein Bier

Die Fifa streitet sich mit Brasilien über den Bierverkauf bei der nächsten Fußball-WM. Dabei gibt es nur ein Problem: Alkohol und Sport passen nicht zueinander. Mehr

Zum 300. Geburtstag

Friedrich II. im Philosophenspiegel

Wenn es jemals einen Philosophen auf dem Thron gegeben hat, dann den preußischen König, dessen dreihundertster Geburtstag am 24. Januar gefeiert wird. Mehr

Chronologie

Die Familiengeschichte der Schleckers

Schlecker war jahrzehntelang die unangefochtene Nummer eins der deutschen Drogerieketten. Doch die glorreiche Zeit ist vorbei. Am Freitag kündigte das angeschlagene Unternehmen an, in die Planinsolvenz zu gehen. Wie konnte es so weit kommen? Wir zeigen wichtige Stationen der Familie und Firma Schlecker. Mehr

Australian Open

Görges und Kohlschreiber scheiden aus

Für die deutschen Hoffnungen Julia Görges und Philipp Kohlschreiber sind die Australian Open nach dem Achtelfinale beendet. Görges verliert gegen Radwanska, Kohlschreiber ist gegen Del Potro chancenlos. Mehr

Branchenbericht: Konsumelektronik

Eine Industrie im Wachstumsrausch

Die Verbraucher kaufen so viele Smartphones, Tablets und Fernseher wie selten zuvor. Die Branche träumt von neuen Rekorden. Doch nicht jeder kommt auf seine Kosten. Mehr

Fritz Dopfer

Eiserner Grenzgänger

Nach dem Wechsel von Österreichs Team ins deutsche ist Fritz Dopfer in die Weltspitze vorgestoßen. Schon jetzt spürt Felix Neureuther den internen Druck. Mehr

Erneuerbare-Energien-Gesetz

Lebenslüge Solarförderung

Um die Klimaerwärmung zu bremsen, ist nicht jedes Mittel recht. Es ist vielmehr die ethische Pflicht, jene Mittel dafür einzusetzen, die den höchsten Nutzen und die geringsten Kosten haben. Die Förderung der Solarenergie in Deutschland ist eindeutig Verschwendung. Mehr

Kreuzfahrtbranche

Wer denkt denn schon an Schiffbruch

Vom Schüler bis zum Rentner: Alle gehen an Bord. Kreuzfahrtschiffe werden immer größer, die Ausstattung immer irrwitziger. Glasbläserei und Wildwasserbahn dürfen nicht mehr fehlen. Mehr

Insolvente Drogeriekette

Der Niedergang des Schlecker-Imperiums

Die Schleckers haben den Handel mit Seife und Kosmetik revolutioniert. Danach ihre Leute schlecht behandelt und den Ruf ruiniert. Nicht nur deshalb sind sie jetzt pleite. Mehr

Toyota Land Cruiser

Mit groben Stollen auf dem Parkett

Der Toyota Land Cruiser ist Geländewagen-Urgestein und von der Eleganz eines der Letzten seiner Art gezeichnet. Das Aussterben droht ihm dennoch nicht. Mehr

Vorwahlen in Amerika

Republikanischer Bürgerkrieg

Nach Newt Gingrichs Sieg in South Carolina ist die Kandidatenfrage bei den Republikanern wieder offen. Mit Gingrich, gegen den George W. Bush wie ein Mann der Mitte wirkt, steht Mitt Romney ein starker Gegner bevor - und der Partei bürgerkriegsähnliche Zustände. Mehr

Die Zukunft der CSU

A schöne Leich

Die CSU war zur Stelle, als das Agrarland Bayern in der Nachkriegszeit den Anschluss an die Moderne suchte. Der historische Auftrag ist nun erfüllt. Heute hat die Partei den Kontakt zum Lebensgefühl der großen Mehrheit verloren. Mehr

Gingrich siegt in South Carolina

Der Durchmarsch wird zum Zweikampf

Der Kampf um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner ist wieder offen: Bei den Vorwahlen in South Carolina setzte sich der frühere Chef des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, klar gegen Mitt Romney durch. Mehr

Frankfurt Skyliners

Pleite gegen 46ers: Nichts wie weg

Da können 5000 Fans noch so toben und helfen wollen: Wegen ihrer schwachen Defensivleistung verlieren die Frankfurt Skyliners daheim auch gegen die Gießen 46ers. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 22 23 24 25 26