Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.1.2012

Artikel-Chronik

Basketball-Bundesliga

Skyliners wähnen sich auf dem richtigen Weg

Die Frankfurt Skyliners haben einen ganz schwachen Auftakt in der Basketball-Bundesliga hinter sich. Nun aber gewinnen sie ihr fünftes Auswärtsspiel nacheinander. Mehr

Hochtaunus-Grüne

Ein Landrat fehlt noch

Viel in einen Landratswahlkampf zu investieren, hätte früher im Taunus kaum für die Grünen die Mühe gelohnt. Doch seitdem sie auch Oberbürgermeister stellt, gibt sich die Partei zuversichtlich. Mehr

Sondierung im Saarland

Kramp-Karrenbauer und Maas zufrieden

Nach dem ersten Sondierungsgespräch von CDU und SPD im Saarland wollen beide Seiten weiter verhandeln. Auch wenn es Differenzen gebe, sei das Gespräch gut verlaufen, betonten Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und SPD-Chef Maas. Mehr

Gespräch mit Shermin Langhoff

Wozu postmigrantisches Theater?

Vom Berliner Ballhaus Naunynstraße zu den Wiener Festwochen: Shermin Langhoff macht Theater der ganz anderen Art. Ein Gespräch über das Leben als „Vorzeigetürkin“, kosmopolitisches Theater, Besetzer und Besitzer. Mehr

David McAllister

Unten durch

Der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister will nicht wie sein Vorgänger sein. Er mache lieber Urlaub an der Nordsee als auf Ibiza, sagt er. Er habe eine Allergie gegen rote Teppiche. Und doch holt Wulff ihn überall ein. Mehr

Anerkennung Sloweniens und Kroatiens vor 20 Jahren

„Oder es wird zerfallen“

Die Anerkennung Sloweniens und Kroatiens als unabhängige Staaten zum 15. Januar 1992 kam ein halbes Jahr zu spät. Dennoch gehörte sie zu den wenigen klugen Entscheidungen der europäischen Balkanpolitik Ende des vergangenen Jahrhunderts. Auf den Spuren eines Marschs in die Katastrophe und seiner Mythen. Mehr

Gewaltsame Zusammenstöße im Norden

Klimawandel im Kosovo

Die Lage ist seit der Unabhängigkeitserklärung 2008 recht stabil, doch im serbisch-kosovarischen Grenzgebiet wächst die Spannung. Jüngst kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Oppositionsanhängern und der Polizei. Mehr

Im Gespräch: Marie-Janine Calic

„Die Deutschen waren eingeschüchtert“

Am 15. Januar 1992 erkannte die Europäische Gemeinschaft auf Drängen Deutschlands Slowenien und Kroatien an. Der diplomatische Schritt bedeutete den endgültigen Zerfall Jugoslawiens. Trug Berlin damit die Schuld am Krieg in Bosnien? Die Münchner Südosteuropa-Historikerin Marie-Janine Calic weist den Vorwurf zurück. Mehr

Fehlgeschlagene Mars-Mission

Phobos-Raumsonde abgestürzt

Nach einer mehr als zwei Monate währenden Odyssee im Weltraum ist die defekte russische Sonde „Phobos-Grunt“ in den Pazifik gestürzt. Sie sollte bis zum Jahr 2014 einen Marsmond erforschen. Mehr

„Tatort: Todesbilder“ im Ersten

Und sie lieben sich doch

Als Ehepaar geschieden, als Ermittler ein Paar: „Todesbilder“ ist bereits der zwölfte Leipziger „Tatort“ mit den Kommissaren Saalfeld und Keppler. Zeit, dass sich manches ändert. Mehr

Möglicher Wechsel nach Frankfurt

Helmes hält die Eintracht in Atem

Manager Hübner kämpft um die Verpflichtung des früheren Nationalstürmers, aber der Aufsichtsrat ist über das Prozedere der Annäherung zwischen Klub und Spieler nicht glücklich. Mehr

Tennis

Viele harte und hungrige Arbeiterinnen

Die Australian Open haben begonnen, und bei den Herren ist klar: Es wird einer der „Top Drei“ gewinnen. Im Damentennis ist die Grundordnung an der Weltspitze deutlich unübersichtlicher. Mehr

CDU-Diskussion zu Nachtflügen

„Was Sie hier machen, ist zynisch“

Die CDU lädt zur sachlichen Diskussion über Nachtflüge. Doch gegen die Wut der Lärmgeplagten redet ein Lufthansa-Sprecher vergebens an. Mehr

Havarie der „Costa Concordia“

Vom Abendessen panisch in die Rettungsboote

Ein Routenfehler mit Todesfolge – noch weiß niemand, warum die „Costa Concordia“ auf einen Felsen lief. Fünf Tote forderte das Unglück, noch immer gelten 15 Menschen als vermisst. Mehr

Kommentar

Es steht im Weg

Fachleute loben den alten Campus der Frankfurter Uni. Doch der ästhetische Wert vieler Kramer-Bauten und besonders der grauen Hochhausscheibe Philosophicum ist schwer zu vermitteln. Mehr

Frankfurter Kulturcampus

Umwandlung des Philosophicums kostspielig

Eine Umwandlung des denkmalschützten Philosophicums auf dem Frankfurter Campus Bockenheim zu einem Wohngebäude ist nicht wirtschaftlich. Zu diesem Schluss kommt ein Gutachten. Mehr

Handball

Ernüchternde Niederlage zum EM-Auftakt

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft verliert ihr erstes Spiel bei der Europameisterschaft in Serbien. Nach der ernüchternden 24:27-Niederlage gegen die Tschechische Republik rückt London 2012 in weite Ferne. Mehr

Nach Rückzug amerikanischer Truppen

Viele Tote bei Gefechten und Anschlägen im Irak

Mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen haben ein Hochsicherheitsgelände in der zentralirakischen Stadt Ramadi gestürmt, dabei kamen mindestens zehn Menschen ums Leben. Bei weiteren Anschlägen gab es Tote. Mehr

Frankfurter Würstchen

Der Inbegriff des Fastfood

Frankfurt: In Barcelona steht dieses Wort für Würstchen und für schnelles Essen. Ein kulinarischer Bericht aus einer Stadt, die ganz verrückt ist nach Imbiss à la deutsch. Mehr

Nach Rating-Entscheidungen

Neue Unruhe an den Anleihemärkten

Die Ratingherabstufungen von S&P sorgen für Kopfzerbrechen. Zudem stocken die Gespräche zur Umschuldung Griechenlands. Die Lage am internationalen Finanzmarkt könnte besser sein. Mehr

Breitbandanschlüsse

Telekom mietet Leitungen von Netcologne

Der ehemalige Monopolist bucht zum ersten Mal Leitungen zu Endkunden bei einem Wettbewerber. Der Vertrag markiert einen Wendepunkt. Früher hatte stets die Telekom die „letzte Meile“ unter Kontrolle. Mehr

Sanierung der Eurozone

Last und Verantwortung

Die Sanierung der Eurozone wird wegen der Herabstufung mehrerer Länder schwieriger. Für das deutsch-französische Verhältnis birgt das neue Spannungen. Mit der quasioffiziell beglaubigten Führungsrolle wachsen für Berlin noch einmal Lasten und Verantwortung. Mehr

Trotz Staatsschuldenkrise

Deutschlands Schuldenquote wird für 2011 sinken

Nach Informationen der F.A.Z. rechnet das Finanzministerium damit, dass Deutschlands Schuldenstand für Ende 2011 nachträglich bis auf 79 Prozent korrigiert wird. Auf absehbare Zeit muss Deutschland demnach nicht mit einer Herabstufung durch die Ratingagenturen rechnen. Mehr

Nach Verlust der Topbonität

Frankreich lehnt neue Einsparungen ab

Im Zuge der Bonitäts-Herabstufung von Standard & Poor’s bemühen sich Frankreichs Premier Fillon und Finanzminister Baroin um Gelassenheit. Die aktuelle Haushaltspolitik werde beibehalten. Mehr

Rating-Herabstufung

Neue Risiken für Europas Krisenfonds

Nach der Herabstufung der Länder droht auch dem europäischen Krisenfonds EFSF der Verlust der besten Note. Das Kreditvolumen könnte gesenkt werden. Mehr

Gerettete der „Costa Concordia“

„Wir hatten nichts mehr außer der Kleidung am Leib“

Nach Deutschland zurückgekehrte Passagiere des havarierten Kreuzfahrtschiffs berichten von überforderten Rettungsbootfahrern und hilfsbereiten Italienern. Mehr

Rallye Dakar

Größe im Mini-Mobil

Stéphane Peterhansel gewinnt zum zehnten Mal die Rallye Dakar. Der Franzose und sein spanischer Kollege Joan Nani Roma verhelfen dem deutschen X-raid-Team zum bislang größten Erfolg. Mehr

Boxen

Die neue Bescheidenheit des Arthur Abraham

Das Comeback war erfolgreich: Nach dem K.-o.-Sieg über den Argentinier Farias will der Boxprofi nun härter denn je arbeiten. Mehr

Wochenend-Kommentar

Süßes vom Sport

Die olympischen Jugendspiele sollen Werte vermiteln. Das hätte vielleicht auch den Talentscouts im Fußball und einer Sportlerin wie Andrea Petkovic gut getan. Mehr

Feuilleton-Glosse

Später Nachruf

Zu Francos Zeiten war José Luis Martín Vigil ein Star, galt als Verfasser moderner Erbauungsliteratur. Dann vergass man ihn. Sogar sein Tod wurde nicht bemerkt. Mehr

Kreuzfahrten

Costas Erfolgsgeschichte bricht jäh ab

Zehn Jahre war die Schifffahrtslinie Costa auf Expansionskurs. Der Untergang des Kreuzfahrtschiffs „Concordia“ unterbricht die Erfolgsgeschichte jetzt schlagartig. Costa ist auch die Muttergesellschaft der deutschen Linie Aida. Mehr

Gernot Lehr

Der Präsidentenanwalt

Erst Johannes Rau, dann Christian Wulff: Der Bonner Presserechtler Gernot Lehr verteidigt nun schon das zweite Staatsoberhaupt. Mehr

Schuldenkrise

Austritt aus dem Euro ist für Linde-Chef kein Tabu

Wie wichtig ist der Euro für die deutsche Wirtschaft? Im vergangenen Sommer hatten deutsche Spitzenmanager in Tageszeitungen Anzeigen geschaltet und für Hilfen an angeschlagene Länder geworben. Linde-Chef Wolfgang Reitzle schlägt jetzt etwas andere Töne an. Mehr

HSV

Ruhige Mitgliederversammlung

Erstaunlich sachlich verlief die Mitgliederversammlung des HSV. Das Plenum entlastete den ehemaligen Vorstand Bernd Hoffmann mit erstaunlich deutlicher Mehheit. Mehr

Affäre des Bundespräsidenten

Merkel knüpft Wertschätzung für Wulff an Aufklärungswillen

Christian Wulff ist durch neue Berichte über Zahlungen zu seinen Gunsten belastet worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel drängte den Bundespräsidenten abermals zu vollständiger Aufklärung. Mehr

Syrien

Nichts wurde erreicht

Die Beobachtermission der Arabischen Liga in Syrien ist gescheitert. Wie geht es nun weiter? Hier und da wird schon angeregt, man könne eine Neuordnung Syriens mit Assad an der Spitze, doch „ohne die anderen“ anstreben. Mehr

Elektronikkonzern

Apple gibt Einblicke in Arbeitsbedingungen bei seinen Zulieferern

Der amerikanische Elektronikkonzern stellt zahlreiche Verstöße gegen seine Standards fest und verspricht Besserung. Die Liste der Zulieferer wurde nun anders als früher der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mehr

Handball

Jichas Suche nach dem perfekten Spiel

Filip Jicha ist in Kiel zum kompletten Handballprofi gereift. Im Nationalteam spielt er eine ganz andere Rolle als beim THW. Mehr

Autobahn 45 bei Wetzlar

Baumstamm-Wurf: Ermittler sehen versuchten Mord

Nach dem Wurf eines Baumstammteils von einer Autobahnbrücke nahe Wetzlar gehen Ermittler von versuchtem Mord aus. Das Holzstück soll auf Genspuren des Werfers untersucht werden. Mehr

Infiniti M 35 h GT

Geheimtipp auf leisen Sohlen

Nissans Nobel-Tochter Infiniti ist in Deutschland nur mit fünf Händlern vertreten. Doch die machen gute Geschäfte. Ein Fahrtbericht zum M 35 h GT. Mehr

Koalitionskrach

Es bebt mal wieder

Die FDP fühlt sich von der Union gedemütigt. Die hat sich an die Unruhe beim kleinen Partner gewöhnt. Sie lässt ihn mitreden - braucht ihn aber nicht. Auch nicht in der Debatte über einen potentiellen Nachfolger Wulffs. Mehr

Biathlon

Mittendrin ist auch daneben

Magdalena Neuner ist für Überraschungen gut: Sie trifft zwar in ihrer Problemübung Stehendschießen, zielt dabei aber auf die falschen Scheiben. Arnd Peiffer hat bei den Männern mehr Glück. Mehr

Fertighäuser

Mehr Holz, mehr Technik und vor allem mehr Energie

In der Fertighausbranche geht der Trend zum Plus-Energiehaus. Der Baustoff Holz setzt sich zunehmend auch optisch durch. Noch gilt das vor allem für das gehobene Preissegment. Mehr

Bücher

In Nomine Domini amen

Bei Zisska & Schauer und Hartung & Hartung stahlen Fotografie und Graphik den Büchern die Schau - die Ergebnisse der beiden Münchner Buchauktionen. Mehr

S&P-Ratinganalyst Kraemer

„Kirche im Dorf lassen“

Die Ratingagentur Standard & Poor’s verteidigt ihren Rundumschlag gegen die Eurozone. Die Noten für Frankreich und Co. seien trotz Herabstufung noch sehr gut. Kritik, sie mache Politik und verschärfe die Krise, lässt die Agentur abprallen. Das AAA-Rating für den EFSF steht nach der Herabstufung Frankreichs auf der Kippe. Mehr

Zum Tod von Rauf Denktasch

Unnachgiebiger Anwalt der Zypern-Türken

Der frühere Volksgruppenführer der türkischen Zyprer, Rauf Denktasch, ist tot. Denktasch war von 1976 bis 2005 Präsident der türkischen Inselhälfte und strikter Gegner einer Wiedervereinigung. Mehr

Die funktionale Stadt

Hier sollte einmal das Glück Flügel bekommen

Die Idee der funktionalen Stadt ist gescheitert - trotzdem breitet sie sich aus. Was mit der Psyche der Menschen geschieht, wenn Architektur keine Geborgenheit mehr vermittelt, kann man in Cergy-Pontoise bei Paris besichtigen. Mehr

Frankreichs Abstufung

Ein Stich

So sehr Sarkozy sich müht, die Abwertung Frankreichs zu verharmlosen: Das Scheitern seiner Krisenpolitik wird jetzt ganz offiziell dokumentiert. Der rechtsextreme Front National wird wohl noch größeren Zulauf erfahren. Mehr

Sondierung im Saarland

Alle Zeichen auf große Koalition

An diesem Sonntag beginnen an der Saar die Sondierungsgespräche zwischen CDU und SPD. Auch wenn Beide betonen, alles sei offen, scheint eine große Koalition immer wahrscheinlicher - auch weil die Linkspartei eine Zusammenarbeit mit der SPD ausschließt. Mehr

Nach der Herabstufung von Euro-Ländern

Halb Europa geht in die Knie

Standard & Poor’s straft neun Länder der Eurozone ab. Die Krise eskaliert. Die Euro-Kernländern und die sogenannten Peripheriestaaten driften auseinander. Und die Rettung wird noch teurer. Mehr

Gefahren bei Schönheitsoperationen

„Es geht nicht um seltene Einzelfälle“

Der Skandal um die Brustimplantate aus Frankreich hat ungeahnte Ausmaße. Nun wird auch in Deutschland darüber gestritten, ob die Behörden richtig gehandelt haben. Mehr

„Costa-Concordia“-Havarie

Betreibergesellschaft räumt Fehler ein

Nach der Havarie des Kreuzfahrtschiffs „Costa Concordia“ mit fünf Toten hat die Betreiberfirma Fehler des Kapitäns eingeräumt. Am Sonntag waren zwei weitere Leichen geborgen worden. Mehr

Harald Schmidt

Der Late-Night-Präsident

Harald Schmidt sendet nun dreimal die Woche an der Masse vorbei. Das schadet seiner Show nicht. Dort zeigt der Moderator sich in unbestechlicher Form. Mehr

Revue „Fritz!“ in Potsdam

So schnell spielen die Preußen nicht

Zu dessen dreihundertstem Geburtstag zeigt Potsdam ein „Theaterspiel für den König von Preußen“. Doch „Fritz!“ zieht lediglich bekannte Klischees durch den brachialdramatischen Kakao. Mehr

Bücher

Canon medicinae

Genau das Zehnfache der Schätzung für die arabische Erstausgabe eines frühen heilkundlichen Drucks und die „Historia naturalis“ des Plinius für fast 200.000 Euro: die Ergebnisse der Buchauktion bei Reiss & Sohn in Königstein. Mehr

Eierstock-Transplantation

Verpflanztes Leben

In Deutschland hat erstmals eine Frau ein Kind geboren, nachdem ihr eigenes Eierstockgewebe entfernt und nach einer Krebstherapie wieder eingepflanzt worden war. Mehr

American Football

Giants schalten Green Bay aus

Die traditionsreichen Klubs setzen sich durch - bis auf den Titelverteidiger: Die New England Patriots und die San Francisco 49ers erreichen die Runde der letzten Vier der NFL-Playoffs. Für die Green Bay Packers sind die Playoffs beendet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19