Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 14.1.2012

Artikel-Chronik

Boxen

Stieglitz bleibt Weltmeister - Abraham gewinnt

Der frühere Box-Weltmeister Arthur Abraham hat nach achtmonatiger Ringpause einen Aufbaukampf gegen den Argentinier Pablo Farias gewonnen. Mehr

Kommentar

Politik, Gebühren und Wahljahre

Frankfurt erhöht die Müllgebühren auf einen Schlag um zwölf Prozent und das auch noch rückwirkend. Da gibt es nicht viel zu deuteln: Die schwarz-grüne Koalition im Römer hat nicht gut gearbeitet. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Eine kleine deutsche Frau

Politische Zeiten: Sky du Mont ist unzufrieden mit Philip Rösler, während George Clooney Angela Merkel spielen will. Nur Peter Zwegat würde gerne mal wieder zum Fußball. Mehr

Haie vor La Réunion

Tage der Anspannung

Nur beim Wandern ist man wirklich sicher: Auf der zu Frankreich gehörenden Insel La Réunion haben Haiangriffe die Urlaubsruhe gestört. Ein Versuch der Annäherung. Mehr

Finanztransaktionssteuer

Die Robin-Hood-Steuer

Geld einnehmen, Banken bestrafen, Märkte beruhigen und Gerechtigkeit schaffen: Eine Transaktionssteuer auf Finanzgeschäfte hat viele Freunde. Wir prüfen ihre Argumente. Mehr

Beruf und Familie

In der Arbeitsfalle

Die Mehrheit der Väter hätte gern mehr Zeit für die Familie - und arbeitet stattdessen noch mehr. Wer ist schuld an der Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit? Mehr

Flugtechnik im Museum

Vom Umgang mit Krieg und Frieden

Ob Raketenwaffe, Shuttle oder Bomber: Das meistbesuchte Museum der Welt feiert die zivile und militärische Eroberung der Lüfte. Ein Besuch im National Air and Space Museum. Mehr

Schwellenländer

BRIC - eine Erfolgsgeschichte

Vor zehn Jahren wurde für Brasilien, Russland, Indien und China das Kürzel BRIC erfunden. Wer darauf gesetzt hat, konnte seinen Einsatz verfünffachen. Mehr

Alina Levshin

Sie kann auch anders

Die Schauspielerin Alina Levshin, geboren in Odessa und seit 21 Jahren Berlinerin, entflieht dem Rollenbild der Russin vom Dienst: In „Kriegerin“ verstört sie als ostdeutsches Nazi-Mädchen. Mehr

Master Distiller im Interview

„Ein Single Malt mit Eis? Ach, warum nicht!“

Dennis Malcolm, Master Distiller der schottischen Destillerie Glen Grant, macht seit 50 Jahren Whisky. Ein Gespräch über gutes Wasser, gute Fässer und guten Geschmack – unterstützt von ein paar guten Tropfen. Mehr

Berliner Modewoche

Das Stühlerücken vor der Schau

Am Mittwoch beginnt die Berliner Fashion Week. Doch bevor das Licht ausgeht und das erste Model Einzug hält, plant nicht nur das Modelabel Schumacher genau: Wer sitzt bei der Schau wo? Mehr

Deutscher Koch in Amerika

Bei ihm schmeckt die Wurst „über-juicy“

Der Caterer Kai Löbach aus Wuppertal hat Stars wie Mick Jagger und Will Smith bekocht. Jetzt bringt er Amerika auf den Geschmack einer deutschen Spezialität: der Currywurst. Mehr

Jim O’Neill

"In China ist noch viel zu holen"

Der BRIC-Erfinder Jim O’Neill glaubt weiter an die Schwellenländer. Neben China gehören Vietnam und Mexiko zu seinen Favoriten. Mehr

Italien

Der Retter des Kolosseums

Ein italienischer Schuhfabrikant will das Kolosseum restaurieren. Aber man lässt ihn nicht. Denn er will für sein Geld exklusiv mit dem Kolosseum werben. Mehr

Thomas Jordan

Der Euro-Prophet

Nach dem spektakulären Rücktritt von Philipp Hildebrand ist der Ökonom Thomas Jordan an die Spitze der Schweizer Zentralbank gerückt. Er bringt zwar wenig Glamour, dafür aber exzellente Fachkenntnis mit. Seine vor fast 20 Jahren geschriebene Dissertation liest sich heute wie ein Fahrplan für die Eurokrise. Mehr

Wulffs Hausbank

"Nur in Härtefällen"

Bei der BW-Bank gibt es Kunden wie Christian Wulff, und es gibt solche wie Jutta. Auch sie nahm dort einen Immobilienkredit auf. Und lernte die weniger zuvorkommende Seite der Bank kennen. Mehr

Kommentar

Avantgarde an die Macht?

Mitt Romney war eine Heuschrecke. Jetzt will er Präsident von Amerika werden. Geht das in Ordnung? Mehr

FC Sion-Präsident Constantin

„Bei mir wäre Platini Assistent des Chauffeurs“

Christian Constantin will nicht Wilhelm Tell sein. Aber der Präsident des FC Sion kämpft gegen die „Tyrannei der Verbände. Im Interview spricht er über Benachteiligungen seine Klubs FC Sion und Missstände im Fußball. Mehr

Mindestens drei Tote

Kreuzfahrtschiff vor Italiens Küste verunglückt

Es sollte eine einwöchige Mittelmeerkreuzfahrt werden. Doch kurz nach dem Auslaufen läuft das Kreuzfahrtschiff „Costa Concordia“ mit mehr als 4200 Menschen an Bord vor der toskanische Küste auf Grund. Mindestens drei Menschen sterben. Mehr

Römischer Waffenfund

Die Axt vom Harzhorn

Im Jahr 235 nach Christus zogen die Römer bei Kalefeld in die Schlacht. Doch woher kamen sie auf dem Zug gen Germanien? Neue Waffenfunde geben darüber Auskunft. Mehr

Affäre des Bundespräsidenten

Weiter Vorwürfe an Wulff

Niedersachsens Ministerpräsident McAllister hat zugesichert, die Kreditaffäre des Bundespräsidenten aufzuklären. Manche Fragen werde aber nur Wulff selbst beantworten können, sagte er der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

Die Medien und die Präsidentenkrise

Zwischen Mainstream und Volkes Seele

Die Berichterstattung zur Präsidentenkrise ist selbst in die Krise geraten. Journalisten warnen einander vor der „öffentlichen Meinung“. Was das ist, weiß leider keiner so genau. Mehr

Die Vermögensfrage

Beratung und Verkauf in der Finanzberatung trennen

Ärzte und Pharmazeuten als Vorbilder: Anleger würden vor vielen Verlusten geschützt, wenn Finanzinstitute nicht gleichzeitig als Berater und Finanzanbieter aufträten. Mehr

Fußball

Veh macht Tempo - und die Eintracht folgt

Heiko Butscher ist schon da, und Patrick Helmes soll kommen: Für die Rückkehr in die erste Liga unternehmen die Frankfurter massive Umbauten an ihrem schon starken Kader. Mehr

Bildbearbeitung

Photoshop in der Kamera

Die Manipulation von Fotografien hat nicht erst im Digitalzeitalter begonnen. Aber durch Bildbearbeitung in der Kamera erreicht sie eine neue Dimension und wird zu einem frei verfügbaren Gestaltungsmittel. Mehr

Marine Le Pen

Hilfeschrei der Konkurrentin

Umfragen sehen Le Pen fast gleichauf mit Sarkozy - doch vielleicht darf sie nicht kandidieren. Denn die Namen der Unterstützer ihrer Kandidatur werden nun veröffentlicht. Mehr

Wahl in Ägypten

El Baradei zieht Kandidatur zurück

Aus Protest gegen die ägyptischen Militärmachthaber will der Nobelpreisträger Mohammed el Baradei nicht bei der Präsidentschaftswahl antreten. Faire Wahlen seien derzeit nicht möglich, erklärte er. Mehr

40 Jahre Margrethe II.

Es ist nichts faul im Staate Dänemark

Königin Margrethe II. ist ihrem Volk nah und wahrt doch Distanz. Seit 40 Jahren arbeitet sie an ihrer Beliebtheit. Mehr

Plastische Chirurgie

Schönheit um jeden Preis

Das Geschäft mit der Schönheit floriert: Schönheitsoperationen wie Brustvergrößerungen werden immer normaler. Doch die Gefahren werden oft unterschätzt. Mehr

Ski Alpin

Traumsieger am Lauberhorn

Eine Lauberhorn-Abfahrt wie im Wintermärchen: Der Schweizer Beat Feuz gewinnt das traditionsreiche Rennen in Wengen. Er hatte als Emmentaler fast ein Heimspiel. Mehr

Fußball

Wohl wieder ein falscher Referee

Mal wieder ein dubioser Fall mit Beteiligung bulgarischer Schiedsrichter: Bei einem Bremer Testspiel soll ein unbekannter in die Rolle des Unparteiischen geschlüpft sein. Eine Spielmanipulation ist denkbar. Mehr

Nach Herabstufung von Euro-Ländern

„Attacken auf den Euro“

Nach der Herabstufung einiger Euro-Staaten durch die Ratingagentur Standard & Poor’s denkt die Bundesregierung über eine Lockerung der Anlage-Vorschriften für Staatsanleihen nach. In Frankreich heizt die Nachricht von der Herabstufung der „Grande Nation“ den Wahlkampf an. Mehr

CDU-Vorstandstreffen in Kiel

Merkel unterstützt Idee von „Deutschland-Bonds“

Bundeskanzlerin Merkel hat sich am Samstag hinter eine Forderung des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministers Jost de Jager gestellt, gemeinsame Staatsanleihen für Bund und Länder einzuführen. Arme Länder wie Schleswig-Holstein müssen derzeit höhere Zinsen zahlen als der Bund. Mehr

Wahl in Taiwan

Präsident Ma Ying-jeou zum Wahlsieger ausgerufen

Die in Taiwan regierende Kuomintang-Partei hat am Samstag den Wahlsieg von Präsident Ma Ying-jeou verkündet. Er führe nach Auszählung von 92 Prozent der Stimmen deutlich mit 51,8 Prozent. Mehr

Kreuzfahrtschiff havariert

Augenzeuge: „So ähnlich wie im Film ‚Titanic‘“

Der Deutsche Peter Honvehlmann aus Nordrhein-Westfalen hat das Schiffsunglück der „Costa Concordia“ vor der toskanischen Küste miterlebt. In einem Telefonat schildert er seine Eindrücke. Mehr

Rechtsextremer Terrorismus

Bundesanwaltschaft sieht Verdacht gegen Zschäpe bestätigt

Die Bundesanwaltschaft ist überzeugt, dass Beate Zschäpe die Neonazi-Terrororganisation NSU mitbegründet und sich „bis zum Ende an ihr beteiligt“ hat. Zschäpes Anwälte hatten aufgrund mangelnder Beweise ihre Freilassung beantragt. Mehr

Tödliches Zugunglück

Triebwagen rast in Rinderherde

Auf der Fahrt von Sylt nach Hamburg ist ein Zug in eine Rinderherde gerast. Die beiden ersten Wagen entgleisen. Ein Passagier kommt ums Leben. Mehr

Irak

50 Tote bei Anschlag auf schiitische Pilger

In der südirakischen Stadt Basra sind am Samstag bei einem Selbstmordanschlag auf schiitische Pilger mindestens 50 Menschen getötet worden. Mehr

Unsere Romanhelden

Scarlett O'Hara

Es scheint, als vereine sie sämtliche negativen Eigenschaften auf sich. Sie hebt „Vom Winde verweht“, Margret Mitchells Südstaaten-Epos von 1936 aus den Angeln der Genregrenzen: Scarlett ist ein Miststück, und doch schließen wir sie ins Herz. Mehr

Michael Gwisdek wird siebzig

Vom Tangospieler zum Alleskönner

Vom Prototypen des DDR-Dissidenten bis hin zum nationalsozialistischen Admiral: Michael Gwisdek ist einer der großen Alleskönner des deutschen Films der Nachwendezeit. Mehr

Bücher

Versehung des Leibes

Wo kauft ein Schweizer seinen Sammelband von Marx und Engels? Im Berliner Auktionshaus Bassenge - und auch britische und russische Buchliebhaber boten dort erfolgreich. Mehr

Damien Hirsts neuester Coup

Gepunktet

Damien Hirst arbeitet unermüdlich an der Omnipräsenz des eigenen Werks. Sein Galerist zeigt ihn weltweit in elf Dependancen zugleich. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 14 15 16 17 18