Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.1.2012

Artikel-Chronik

Marburger Partikeltherapie

Weiter Fragezeichen hinter moderner Krebstherapie

Das Land führt weiter Gespräche mit der Rhön-Klinikum AG und Siemens über die verhinderte Partikeltherapie in Marburg. Es gebe „mehrere Optionen“, heißt es. Mehr

Kommentar zu Schmidt-Kliniken

Schon fast zu schön

Mehrere Gesundheitskonzerne wollen 300 Millionen Euro zahlen, obwohl sie nur 49 Prozent der Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken bekommen können. Das spricht für das hohe internationale Ansehen, das die Wiesbadener Institution genießt. Mehr

Fußball

FSV Frankfurt in Sorge: Rückfall bei Wunderlich

Einer fehlte, als die Mannschaft des FSV Frankfurt am Freitag ins Trainingslager nach Mallorca flog: Mike Wunderlich. Ohn hat seine Burnout-Erkrankung wieder eingeholt. Die Mannschaft ist betroffen, Ersatz muss rasch her. Mehr

Rémond-Theater

Hormone schützen vor Flugangst

Die Wechseljahre als Revue-Thema: Im Frankfurter Rémond-Theater erleben vier Frauen „Heiße Zeiten“. Mehr

Gaststättengewerbe

Wachstumsschmerzen in der Systemgastronomie

Makler sagen, die Systemgastronomie wachse. Doch das gilt nicht für jeden in der Branche. SSP aus Eschborn und die Wiener Feinbäckerei Heberer aus Mühlheim melden Stagnation - vorerst. Mehr

Schlittschule

Rochade in Eltville

Die Stadt Eltville hat sich endgültig entschieden, das als „Schlittschule“ bekannte Gebäude an der Schwalbacher Straße in einen Kindergarten umzubauen und das schräg gegenüberliegende ehemalige Amtsgerichtsgebäude als Jugendclub und für andere öffentliche Zwecke zu nutzen. Mehr

Grenzgänger

Offenbach will Grenze zu Frankfurt korrigieren

Im Streit zwischen Frankfurt und Offenbach geht es nicht nur um ein umstrittenes Einkaufszentrum und eine Mainbrücke. Der Grenzverlauf zwischen den Kommunen steht zur Disposition. Mehr

Haushalt

Müllgebühren steigen um zwölf Prozent

Rückwirkend zum 1. Januar will die Stadt Frankfurt die Müllgebühren um rund zwölf Prozent erhöhen. Das hat gestern der Magistrat mit den Stimmen der Stadträte von CDU und Grünen beschlossen. Mehr

Sanierter Stasi-Amtssitz

In Mielkes verbotener Stadt

Einst war es Hochsicherheitstrakt und Zentrale einer unkontrollierten Macht: Im Haus 1/Normannenstraße regierten der Stasi-Chef und seine Generäle. Jetzt ist es ein Museum der Repression. Mehr

Hochzeit

Weltliche Trauung in historischem Glanz

Königstein und Kronberg schließen sich mit Glashütten und Steinbach zu einem Standesamtsbezirk zusammen und bieten mehr Auswahl für das passende Hochzeitsambiente. Mehr

Margret Kraul und Peter-Tobias Stoll (Hrsg.): „Wissenschaftliche Politikberatung“

Experten gibt es, damit man ihrem Rat nicht folgen muss

Je unabhängiger die fachliche Expertise, umso geringer die Chance ihrer Umsetzung: Ein Sammelband widmet sich Praktiken, Selbstverständnis und einigen überzeugenden Einschätzungen von wissenschaftlicher Politikberatung. Mehr

Flächengestaltung

Erbbaurecht für Turmpalast

Der Weg für eine Neuordnung der Fläche des früheren Turmpalast-Kinos ist frei. Der Magistrat hat gestern der Verlängerung des bestehenden Erbbaurechts für das Gelände an der Großen Eschenheimer Straße bis zum Jahr 2109 zugestimmt. Mehr

Haus für die Jugend

„Jugendliche erreichen, bevor sie straffällig werden“

Ein Jahr nach der Errichtung des Hauses des Jugendrechts in Höchst soll es in Frankfurt möglicherweise eine zweite Einrichtung dieser Art geben. Mehr

Niall Ferguson: „Der Westen und der Rest der Welt“

Wie viele Apps braucht diese Aufholjagd?

Wird China ohne demokratische Partizipation der Bevölkerung auf Dauer politisch stabil bleiben? Der britische Historiker Niall Ferguson lässt die Antwort offen. Mehr

Fraport AG

Mehr Passagiere und Flugbewegungen als je zuvor

Die Fraport AG startet mit Rekorden am Flughafen Frankfurt in das neue Geschäftsjahr. Mit 4,25 Millionen Passagieren allein im Dezember meldet der Flughafenbetreiber den bisher höchsten Wert für einen Dezember überhaupt. Mehr

Frankreich

Das degradierte Land

Frankreich hat nach monatelangem Kampf sein AAA-Rating verloren. Nun rächt sich, dass Sarkozy die Tugend der Haushaltsdisziplin zu spät entdeckte. Mehr

Landarztgesetz

Kassenärzte erwarten 20.000 neue Mediziner-Stellen

Als Folge des neuen Landarztgesetzes entstehen Tausende neue Arztstellen. Die Krankenkassen warnen aber vor Mehrkosten von mindestens vier Milliarden Euro. Mehr

Nach Herabstufung

Frankreich gibt sich gelassen

Die Regierung in Paris versucht die Bedeutung der Herabstufung herunterzuspielen: Der Finanzminister sagt, die Nachricht sei „besser als erwartet“. Doch politisch ist die Herabstufung eine schwere Hypothek für Nicolas Sarkozy. Mehr

Iran

Obamas Warnung

Das Verhältnis Irans zu Amerika hat sich in den vergangenen Jahren noch verschärft. Es wäre ein Irrtum zu glauben, dass Obama in Wahlkampfzeiten nicht die Nerven für eine Konfrontation hätte. Er bleibt Oberbefehlshaber. Mehr

Personalpolitik im Ministerium

Niebel bringt seine Beamten zum Kochen

Ärger im Entwicklungsministerium: Ressortchef Dirk Niebel sorgt mit seiner Personalpolitik für Unmut. Ein Beamter schimpft: “Die kratzen noch die letzten FDP-ler aus den Löchern.“ Mehr

McDonald’s-Werbung

Burger für Olympia

200 Millionen Dollar lässt sich McDonald’s die Weltspiele bis 2020 kosten. Der Burger-Brater nutzt die Wettkämpfe als Werbemaschine für Fastfood und den Ruf - denn auch Athleten sündigen gern. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Aufklärung ist schön, Regieren ist besser

Nicholson Baker lädt zu pornographischer Neugierde ein, und in seiner neuen Novelle „Sire, ich eile“ betrachtet Hans Joachim Schädlich Friedrich II. und Voltaire : die F.A.Z.-Romane der Woche. Mehr

Hans Joachim Schädlich: Sire, ich eile

Aufklärung ist schön, Regieren ist besser

Ein seltsames Paar: In seiner neuen Novelle „Sire, ich eile“ betrachtet Hans Joachim Schädlich Friedrich II. und Voltaire. Der preußische Monarch und der französische Philosoph geben sich ein literarisch höchst ergiebiges Stelldichein. Mehr

Fahrtbericht Hyundai i40

Hier wäre weniger mehr gewesen

Mit dem großen Kombi will Hyundai endlich in der Mittelklasse Fuß fassen. Technisch ist er auf der Höhe der Zeit, im Preis hat er ebenfalls den Anschluss an deutsche Marken gefunden. Und seine opulente Ausstattung wirkt fast ein wenig übertrieben. Mehr

Randale vor Geschäften in China

Apple wird Opfer des eigenen Erfolgs

Der enorme Erfolg seiner Produkte in China bringt Apple wortwörtlich in Bedrängnis. Vor Geschäften des Elektronikkonzerns brachen Tumulte aus, weil zum offiziellen Verkaufsstart eines neuen Handys nicht genug Geräte verfügbar waren. Mehr

Günstiges Darlehen

Wulff profitiert von Investitionen des Landes Niedersachsen

Die günstigen Zinsen, die Bundespräsident Christian Wulff für sein Darlehen bei der BW-Bank bezahlen musste, resultieren nach F.A.Z.-Informationen auch aus Investitionen in sein Haus, die vom Land Niedersachsen getätigt wurden. Mehr

Schließung der Kapitallücke

Commerzbank plant keine Kapitalerhöhung

Erfolg für Commerzbank-Chef Martin Blessing: Sein Lösungskonzept zum Schließen der Kapitallücke kommt ohne Staat aus. Die Aktie der Bank war der Dax-Wochengewinner. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Ansteckend

Schon lange wird der Staat und sein Personal gerne organologisch seziert. Doch neuerdings sind die Organe krank geworden. Mehr

Druckmaschinenhersteller

Insolvente Manroland AG vor dem Verkauf

Mit Bangen sehen die Mitarbeiter der insolventen Manroland aufs Wochenende. Die Verhandlungen über einen Verkauf des Druckmaschinenbauers sind auf der Zielgeraden - es droht ein massiver Stellenabbau. Vom Land Hessen verlangen die Betroffenen mehr Einsatz. Mehr

Im Gespräch: Hasan Tevfik

„Zyklische Aktien sind besonders niedrig bewertet“

„Wir erwarten, dass 2012 ein besseres Aktienjahr wird als 2011“: Hasan Tevfik, Aktienstratege bei Citi Investment Research, ist derzeit optimistisch gestimmt. Mehr

Düsseldorfer EG

Kulturkampf gegen den Untergang

Die Düsseldorfer EG wäre gerne Weltkulturerbe. Das könnte passen, da die Unesco auch „Güter, deren Kultur bereits untergegangen ist“, berücksichtigt. Denn die Existenz des Klubs ist in Gefahr. Mehr

Stuttgarter Hauptbahnhof

Die Demonstration frisst ihre Kinder

Um 3 Uhr wird deeskaliert: Die Polizei umarmt jetzt Freund und Feind von Stuttgart 21. Der Rest des Protests ist schon im Museum. Mehr

„Eher bereit als Rösler“

Finanztransaktionssteuer: CDU hofft auf Brüderle

Die CDU hält trotz der Ablehnung der FDP an ihrer Forderung einer Finanztransaktionssteuer fest. Eine Einigung in der Koalition soll mit dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Brüderle erzielt werden, der die Pläne bisher nicht kategorisch abgelehnt hat. Mehr

Skifahrer Beat Feuz

Kugelblitz aus dem Käsereich

Er galt als eigenwillig und nicht immer fleißig, zudem übergewichtig. Dennoch hat sich der Emmentaler Beat Feuz zum Favoriten für die Lauberhorn-Abfahrt an diesem Samstag (12.30 Uhr) aufgeschwungen. Mehr

Wolkenkratzer-Index

Vorboten des Schwellenländer-Crashs?

Je höher die Wolkenkratzer, desto näher eine Wirtschaftskrise. Derzeit entstehen die größten Türme in Indien und China. Mehr

Finanzprodukte

Beipackzettel sind meist unverständlich

Beipackzettel für Finanzprodukte sind oft so kompliziert geschrieben, dass niemand sie versteht. Eine Studie der Universität Bamberg zeigt, wie man die Risiken besser darstellen könnte. Mehr

Segeln

Blockiert, ausgebremst, verschaukelt

Die gnadenlose Auseinandersetzung unter den deutschen Seglerinnen Tina Lutz und Kathrin Kadelbach um die Olympiateilnahme im 470er könnte vor Gericht weitergehen. Mehr

Veronique Hronek

Wie die junge Martina Ertl

Teamkollegin Maria Höfl-Riesch attestiert ihr den nötigen „Killerinstinkt“: Die 20 Jahre junge Veronique Hronek gehört zu den deutschen Hoffnungen in den Speed-Disziplinen. Mehr

Ratingagentur Standard & Poor’s

Neun Euro-Länder herabgestuft

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit von neun Euro-Ländern herabgestuft. Deutschland behält aber seine Top-Bewertung. Mehr

Biathlon

Durchblick bei Wind und Wetter

Magdalena Neuner kommt bei der Windlotterie im Sprint von Novo Mesto mit drei Schießfehlern davon, belegt den dritten Rang und behauptet ihre Führung im Gesamt-Weltcup. Mehr

Streit über Konsumsteuer

Kabinettsumbildung in Japan

Japans Ministerpräsident Noda will die Konsumsteuer von fünf auf zehn Prozent anheben. Um die Opposition auf seine Zeite zu ziehen, wechselte er jetz fünf Minister aus. Mehr

Bericht über Kriegsverbrechen

Sicherheitskopie in Brüssel

Nader Nadery, entlassener Kommissar der afghanischen Menschenrechtskommission, hat einen brisanten Bericht über Kriegsverbrechen verfasst. Nun muss er verhindern, dass dieser zensiert wird. Mehr

Kunst für Fukushima

Ausstrahlung

Aus Solidarität mit Japan plant Frankreich eine Wanderausstellung in Fukushima. Jetzt fragen Kritiker, ob Bilder dadurch kontaminiert und wie sie anschließend restauriert werden könnten. Mehr

Neonazi-Morde

Untersuchungsausschuss soll Ermittlungspannen aufklären

Der Bundestag soll Versäumnisse der Sicherheitsbehörden bei den Ermittlungen zur rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle untersuchen. Die Fraktionen des Bundestages einigten sich auf die Einrichtung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses. Mehr

Theodor Heuss

Mein Bundespräsident

Schwäbische Kunde oder Erinnerung eines Kindes an schlechtere Tage, aber bessere Zeiten und einen fabelhaften Mann namens Theodor Heuss. Aus gegebenem Anlass. Mehr

Schmerzhafte Ermittlungen

Blutdoping in Erfurt

Einem Erfurter Sportmediziner wird „unerlaubte Anwendung von Arzneimitteln zu Dopingzwecken“ vorgeworfen. Der verdächtigte Mediziner betreute Spitzensportler im Eisschnelllauf, Radsport und der Leichtathletik. Mehr

Nicholson Baker: Das Haus der Löcher

Es ist genug Lust für alle da

Nicholson Baker hat seinen dritten pornographischen Roman geschrieben: „Das Haus der Löcher“ ist eine Phantasie aus dem Schlaraffenland der Sexualität. Mehr

Eileen Chang: Das goldene Joch

Party im subtropisch schwülen Weihrauchkessel

Kolonialismus-Schwärmerei wird hier entlarvt: Eileen Changs brillante Erzählungen beleuchten das zwischen Tradition und Moderne zerrissene China der fünfziger Jahre. Mehr

Attacke in Dachau

„Der Täter schimpfte auf den Richter“

Immer mehr Einzelheiten kommen über den 54 Jahre alten Unternehmer ans Licht, der am Mittwoch in Dachau einen Staatsanwalt erschoss. Er gilt als verbittert und aggressiv. Mehr

Rüstungsauftrag

Indian Fighter

Der derzeit größte Rüstungsauftrag der Welt wird die Zukunft der Industrie prägen. Indien entscheidet über den Kauf von Kampfjets. Auch die Bundeskanzlerin schaltet sich ein - es geht um 20 Milliarden Dollar. Mehr

CD der Woche: Kathleen Edwards

Der Teufel fährt Rad

Kathleen Edwards ist die heimliche Königin des alternativen Country. Der Bon-Iver-Boss Justin Vernon war ihr nun bei einem Album behilflich, das sie endgültig auf den Thron hieven müsste. Mehr

CD der Woche: Laura Gibson

Heraus aus Knusperhaus und Märchenland

Laura Gibson, einst ein Folk-Lämmchen, traut sich jetzt was - und sie kann auch was. Feine Melodien übernehmen auf „La Grande“ das Kommando. Mehr

Burma

Hunderte politische Gefangene freigelassen

Der burmesische Präsident Thein Sein hat einen weiteren Schritt zur Öffnung des Landes gemacht: Er ließ hunderte politische Gefangene frei. Zuvor hatte er schon einen Waffenstillstand mit den Karen-Rebellen geschlossen. Mehr

FSV Frankfurt

Wieder Burn-out: Fußball-Profi gibt auf

Er hatte sich stark genug gefühlt für die Rückkehr in den Kader des FSV Frankfurt und den Profi-Fußball. Doch nach nur wenigen Tagen der Vorbereitung musste Mike Wunderlich erkennen, dass er erneut am Burn-out-Syndrom erkrankt ist. Mehr

Schändung von Leichnamen

Panetta verspricht Karzai Untersuchung des Videos

Zwei der vier Marine-Infanteristen, die auf einem Video bei der Schändung getöteter Taliban-Kämpfer zu sehen sind, sind offenbar identifiziert worden. Der amerikanische Verteidigungsminister Panetta sicherte dem afghanischen Präsidenten Karzai eine rasche Aufklärung zu. Mehr

Scheidungskinder

Das sind Wunden, die hat man

Wiederholen Scheidungskinder als Erwachsene die Fehler ihrer Eltern? Wissenschaftler sprechen sogar davon, das Scheidungsrisiko sei vererbbar. Betroffene suchen Wege zwischen Beziehungsphobie und Nähe. Mehr

Kommentar

Teures Öl

Der Auftrieb der Ölpreise hat mit Irans Drohung zu tun, die Hormus-Meerenge zu blockieren. Das ist schlecht für Unternehmen und Verbraucher. Doch es gibt auch gute Nachrichten vom Ölmarkt. Mehr

Staatsschulden-Kommentar

Gefährliche Einladung

Deutschland Nettokreditaufnahme war 2011 nur ein Drittel so hoch wie geplant. Für die schwarz-gelbe Regierung und ihre wie auch immer eingefärbte Nachfolgerin ist das doppelt schön. Mehr

Statistik

Zuwanderer erhöhen Einwohnerzahl

EU-Erweiterung, Arbeitnehmerfreizügigkeit und Schuldenkrise haben Deutschland Zulauf beschert. Die Einwohnerzahl hat 2011 erstmals seit Jahren wieder leicht zugelegt. Eine Trendwende ist das aber nicht. Mehr

Nach Attentat in Utöya

Gericht will neues Gutachten über Breivik

Der als unzurechnungsfähig eingestufte Attentäter Anders Behring Breivik muss sich einer weiteren psychiatrischen Untersuchung unterziehen. Das hat ein Gericht entschieden. Mehr

Skicross

Die Fahrer leiden, die Fans johlen

Skicross ist eine junge, aber auch brachiale Variante des Skisports. Sie lebt vom Nervenkitzel - doch sie läuft Gefahr, sich allzu sehr auf Spektakel zu bürsten. Mehr

Mitarbeitergespräche

Gut, dass wir darüber gesprochen haben

Mitarbeitergespräche verlaufen oft unschön, wenn sie überhaupt stattfinden. Eine vertane Chance, denn sie sind ein wichtiges Führungsinstrument. Mehr

Iranisches Atomprogramm

Obama: Seeblockade wäre Kriegshandlung

Im Streit um das iranische Atomprogramm verschärft sich der Ton. Laut „New York Times“ warnt die amerikanische Regierung den iranischen Religionsführer Chamenei vor einer „amerikanischen Reaktion“, sollte Iran die Straße von Hormus blockieren. Mehr

Carsten Maschmeyer: Ich über mich

Carsten Maschmeyer vergisst nie die Zeit und hat davon sogar genügend übrig für täglichen Sport. Mehr

Carsten Maschmeyer

Auf der Suche nach Anerkennung

Carsten Maschmeyer gilt vielen als die Verkörperung eines Finanzhais. Dabei trieb den AWD-Gründer einst ein Helfersyndrom an, sagt er. Mehr

Erster Rückgang seit 1998

Chinas riesiger Devisenschatz schmilzt

China verfügt über einen riesigen Devisenschatz: Über die Jahre haben sich fast 3,2 Billionen Dollar angehäuft, die das Land zum Großteil in amerikanischen Staatsanleihen angelegt hat. Nun ist der Bestand zum ersten Mal seit 13 Jahren leicht gesunken. Mehr

Netzrätsel

Punkt, Punkt, Komma, Strich…

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: ein interaktiver Cartoon. Mehr

UN-Bericht

Opiumpreise in Afghanistan stark gestiegen

Afghanistan bleibt nicht nur weltgrößter Opiumproduzent, die Anbaufläche hat sogar erstmals seit Jahren wieder zugenommen. Auch der Preis für Rohopium ist gestiegen: Bauern verdienen mit der Droge elfmal so viel wie mit Weizen. Mehr

Kritik am Bundespräsidenten

Wulffs Anwälte wollen weitere Medienanfragen veröffentlichen

Die Anwälte Wulffs wollen weitere Journalistenfragen zur Kreditaffäre sowie die Antworten darauf veröffentlichen. Wulff habe den Auftrag dazu erteilt, sagte Gernot Lehr am Freitag. Der SPD-Vorsitzende Gabriel griff Wulff am Freitag scharf an. Mehr

CES

Das Privathandy als Sicherheitsbedrohung

Viele Mitarbeiter wollen ihre privaten Smartphones oder Tabletcomputer auch im Beruf nutzen. Das schafft neue Herausforderungen in Unternehmen - vor allem was die Sicherheit von Daten betrifft. Mehr

Handball-EM

Verblasste Hoffnung

Nach dem WM-Triumph vor fünf Jahren ging es bergab für den deutschen Handball. Wenig spricht dafür, dass die Nationalmannschaft bei der EM in Serbien die düsteren Wolken vertreiben kann. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Nachwuchshandel

Kindertransfers in der Bundesliga: Auch vor den Kleinsten machen die unregulierten Kräfte des Marktes nicht Halt. Wo soll das noch enden? Mehr

Anlagestrategie

Dividendenstarke Titel gehören in jedes Depot

Bei Aktien wird die Rendite zu einem Gutteil durch die Dividendenzahlungen bestimmt. Worauf es bei einer dividendenbasierten Anlagestrategie ankommt, erklärt die Allianz in einer Studie. Mehr

Italiens Premierminister Monti

Plötzlich regiert ein echter Signore

Der richtige Partner für Signora Merkel: Mario Monti zeigt den Italienern, was wahre Elite ist. Er verzichtet sogar auf sein Premierministergehalt und will weitermachen - solange man ihn lässt. Mehr

Olympische Jugendspiele

Frühstück mit Rogge: Junge Küche, volle Kasse

Tausend Jugendliche aus siebzig Nationen nehmen an den Jugendwinterspielen teil, die an diesem Freitag in Innsbruck beginnen. Die Veranstaltung ist ein widersprüchliches Experiment. Mehr

3D im Kinofilm

Die Leere in der Tiefe des Raums

Die ökonomischen und ästhetischen Versprechen des 3-D-Kinos haben Branche wie Künstler und Publikum seit James Camerons „Avatar“ (2009) in Atem gehalten. Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Mehr

China

Volkswagens Abhängigkeit wächst

Jeder dritte Volkswagen wird in China verkauft. Damit wird der Konzern immer abhängiger vom Absatz in der Volksrepublik. Doch das Wachstum sinkt. Nun plant VW noch mehr Investitionen. Mehr

Dolf Sternberger und das Panorama

Die Illusion des Überblicks

Der Historismus wollte „alles sehen“ und erfand mit dem Panorama eine neue Darstellungsform. Dolf Sternbergers Bestimmung des Phänomens läuft dem allgemeinen Verständnis zuwider. Mehr

Schuldenkrise

Ungarn ist kein zweites Griechenland

Die Zahlungsunfähigkeit des osteuropäischen Landes ist längst kein Tabuthema mehr. Dennoch hinkt ein Vergleich mit Griechenland: Im Gegensatz zu dieser ist Ungarns Wirtschaft sehr wohl  wettbewerbsfähig. Mehr

„Unser Star für Baku“

Singen für die „Blitztabelle“

Der deutsche Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest“ ist die freundlichste, menschlichste und damit ungewöhnlichste Castingshow im deutschen Fernsehen. Aber sie kommt so brav daher, dass es an Langeweile grenzt. Mehr

Stuttgart 21

Polizei räumt Sitzblockaden

Behutsam macht die Polizei den Weg frei für den Abriss des Südflügels des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Am Morgen räumten die Beamten Sitzblockaden von rund 300 Gegnern des Milliarden-Projekts Stuttgart 21. Es blieb friedlich. Mehr

Kunsthandlung Beyeler

Im sympathischsten Hinterzimmer

Nach sechs Jahrzehnten hat die berühmte Kunsthandlung Beyeler in Basel geschlossen: Eine kleine Geschichte der Galerie und ihres Eigentümers. Mehr

„Die Obamas“

Lustige Kerle im West Wing

Michelle Obama sieht sich nicht als zornige schwarze Frau. Ein Buch über das amerikanische Präsidentenpaar beschreibt die politische Beziehung der Gatten und Konflikte mit Mitarbeitern. Mehr

Biologie

Mit Tanninen zur ewigen Jugend?

Tanninsäure kann die Lebensdauer von Rundwürmern des Typs Caenorhabditis elegans um bis zu fünfzig Prozent verlängern. Welcher Mechanismus steckt dahinter? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 13 14 15 16 17