Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.1.2012

Artikel-Chronik

Mainz 05

Wieder richtig böse werden

Mallorca statt Barcelona, Mittelmaß statt Spitze: Im Trainingslager sucht Mainz 05 im Jahr nach der Überraschungssaison nach alten Tugenden. Mehr

Kommentar

Auch ein bürgerliches Erbe

Die Erweiterung des Museums der Weltkulturen befindet sich in einer Endlosschleife. Wann immer seine Realisierung bevorzustehen scheint, bläst ein kalter Wind es zurück ins Reich der Schemen. Mehr

Weltkulturen-Museum Frankfurt

Finanzsorgen: Neue Fragezeichen hinter Ausbau

Die Erweiterung des Weltkulturen-Museums ist das größte Vorhaben, das der Frankfurter Kulturdezernent Semmelroth verwirklichen will. Noch äußert er trotz der angespannten Finanzlage keine Zweifel an dem Projekt. Mehr

Syrien

Assads Welt von gestern

Auch in seiner vierten großen Rede seit Ausbruch des „syrischen Frühlings“ nannte Assad die Opposition „Terroristen“ einer „auswärtigen Verschwörung“. Diese Wortwahl steht im Nahen Osten für die Welt von gestern. Mehr

Tödlicher Unfall

Schock und Trauer in Alzenau

Die Familien des Unfallfahrers und der beiden Toten kennen einander, die Kinder gingen in dieselbe Schule. Mehr

Tenor Alfred Kim

Pendler zwischen den Welten

Er mag Mahler, singt aber Verdi und Puccini: Alfred Kim ist als Tenor in Frankfurt und im Ausland gefragt. Mehr

Sehr erfolgreiches Jahr 2011

Das hessische Handwerk hat keine Zukunftssorgen

Dem Handwerk geht es gut. Die Konjunkturprogramme waren ein Segen. Nun helfen die Energiewende und die Sorge um den Euro. Auch das laufende Jahr wird wohl ein gutes. Mehr

Jung & Jung

Eintracht mit neuer Perspektive

Sebastian Jung hat sich bei den Frankfurtern auf der Position des rechten Verteidigers seit langem festgespielt, links könnte demnächst Anthony Jung eine Chance bekommen. Mehr

Army-Einheiten in Deutschland

Obama will auch in Wiesbaden sparen

Die traditionsreiche Heereseinheit, das V. Korps, wird offenbar den vor ein paar Tagen verkündeten Sparplänen der amerikanischen Regierung zum Opfer fallen. Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Amerikas Ökonomen geben sich Ethikregeln

Viele Ökonomen verdienen neben ihrer Tätigkeit an der Universität zusätzlich Geld mit lukrativen Gutachten. Jetzt reagiert die führende Ökonomen-Vereinigung Amerikas auf den Vorwurf der Käuflichkeit: Autoren müssen in ihren wissenschaftlichen Zeitschriften künftig größere Geldgeber offenbaren. Mehr

Finanztransaktionssteuer

Kubickis Kirchturmsblick

Die Union will mit der Finanztransaktionssteuer eine neue Abgabe einführen. Und was macht die FDP, die zeigen könnte, wofür sie noch steht? Sie wackelt. Mehr

Belastung weiter gestiegen

Trotz Umweltzonen mehr Feinstaub

Die Feinstaubwerte in deutschen Städten und Gemeinden sind in den vergangenen beiden Jahren weiter gestiegen - trotz der Fahrverbote für ältere Autos. Auch das Wetter vermiest die Bilanz der Umweltzonen. Mehr

Kramp-Karrenbauer und die Museumsaffäre

Gnade vor Recht

Solange im Saarland über eine große Koalition verhandelt wird, kann Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Museumsaffäre mit Schonung rechnen. Mehr

Justizministerium und die NS-Zeit

Die kalte Verjährung

Auch das Bundesjustizministerium will sein Handeln während der NS-Zeit aufarbeiten. Juristen begingen nicht nur Rechtsbeugung, sondern auch Mord. Mehr

Winterchaos in Österreich

Ischgl und Galtür noch immer abgeschnitten

Schnee, Schnee, Schnee: Nach dem über Österreich hereingebrochenen Winterchaos beseitigen Salzburg, Tirol und Vorarlberg allmählich die Sturmschäden. Mehr

Nach dem Koalitionsbruch

Weitere Affäre in Saar-FDP

Die Saar-FDP kommt nicht zur Ruhe: Wirtschaftsminister Christoph Hartmann hat mit einer Dienstwagenaffäre zu kämpfen. Er bekam in seiner Zeit als Fraktionsvorsitzender die Fahrtkostenpauschale zu Unrecht. Mehr

Im Porträt: Mitt Romney

Der Rauswerfer

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney stärkt mit markigen Sprüchen seine Gegner. Eine glatt geschliffene Rhetorik ist seine Sache nicht - aber immerhin gewinnt sein Wahlkampf mit der Aufregung ein wenig Würze. Mehr

HIV am Arbeitsplatz

Restrisiko Kündigung

Weil er bei seiner Einstellung angab, HIV-positiv zu sein, wurde Sebastian F. gekündigt und bekam Hausverbot. Das Arbeitsgericht Berlin lehnte seine Klage ab, am Freitag wird über die Berufung entschieden. Mehr

Erbgut-Sequenzierung für alle

Das 1000-Dollar-Genom

Ein neues Gerät soll das menschliche Erbgut schon für tausend Dollar sequenzieren - in weniger als 24 Stunden. Die Pharmabranche lässt das auf ein neues Geschäftsfeld hoffen. Mehr

Lagerfeld zur Wulff-Affäre

Ein paar Schlussstriche unter die Debatte

Exklusiv für die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat Karl Lagerfeld einen Kommentar zur Wulff-Debatte illustriert – auch nach fast sechs Jahrzehnten in Paris verfolgt er aufmerksam die deutsche Politik. Mehr

F.A.Z.-Umfrage

Der Ölpreis dürfte 2012 nur leicht steigen

Analysten rechnen damit, dass die Preise dieses Jahr zunächst fallen werden. Doch die Bandbreite der Prognosen zur Preisentwicklung ist groß. Für Anleger war das Öljahr 2011 positiv, für die Autofahrer war es dagegen so teuer wie keines zuvor. Mehr

Ökologischer Wandel

Vom Klima zerrüttet

Ob Vögel, Falter oder Bergflora: Alles wechselt, und zwar immer schneller. Neue Studien zeigen: Der Klimawandel zerlegt buchstäblich viele unserer Lebensräume. Mehr

Fettleibigkeit

Magen-OP senkt das Infarktrisiko

Soll man sich bei zu viel Fett am Körper operieren lassen? Die Chirurgie ist offenbar in der Lage, das Risiko für tödliche Herzkreislaufattacken zu verringern. Mehr

Astronomie

Riesiges Gespinst aus Dunkler Materie

Sie ist unsichtbar und verrät sich nur über ihre Gravitationswirkung. Noch immer weiß man nicht, aus was die Dunkle Materie besteht. Jetzt haben kanadische Forscher zumindest eine Karte erstellt, wo man im Universum den seltsamen Stoff mit großer Wahrscheinlichkeit antrifft. Mehr

Glosse

Gedankenflucht

In einem Jahr ist alles vergessen. Sprach der Bundespräsident zu einem wachsenden Volk von Demenzgeplagten. Was aber tut er gegen den kognitiven Werteverfall? Mehr

Eric Cantona

Fußballer, Schauspieler, Provokateur, Präsident?

Er galt in seiner Fußballerkarriere als „Enfant terrible“. Später überraschte er als sensibler Schauspieler. Dann bekämpfte er die Macht der Banken. Nun will Cantona bei den französischen Präsidentschaftswahlen antreten. Mehr

Autozulieferer

Bosch verkauft Teile seines Bremsengeschäfts

Der Stuttgarter Konzern trennt sich von einem wesentlichen Teil seines Bremsengeschäfts und ermöglicht dem amerikanischen Finanzinvestor KPS damit den Eintritt in den deutschen Markt. Mehr

Motive der Forschung

Ist der Kandidat denn auch gut vernetzt?

Was ist für Forscher am wichtigsten? Einst war „Neugierde“ die einschlägige Antwort. Heute wird sie oft durch „Netzwerke“ ersetzt. Über eine Motivverschiebung. Mehr

Zukunft der Protestbewegung

Mehr Occupy wagen

Zelte werden abgebaut, die Plakate kommen ins Museum: Das Occupy-Camp in New York wurde schon im November geräumt, das in Berlin war nun auch an der Reihe. Wie geht es weiter mit der Bewegung? Mehr

Amerikanischer Gesetzentwurf „Sopa“

Fragen Sie Ihren Arzt oder Informatiker

Urheberschutz gegen Meinungsfreiheit: Washington berät, das Netz bekämpft ein Gesetz, das Folgen für die Sicherheit im Internet und die Nutzer hat. Mehr

„Marktlage ist hervorragend“

Hessens Bauern versprühen Zuversicht

Landwirte neigen zum Klagen? Dieser Tage jedenfalls nicht: „Die allgemeine Marktlage ist hervorragend. Es gibt eine gute Nachfrage“, frohlockt Hessens Bauernchef Schneider. Mehr

Thomas Jordan

Notenbanker ohne Glamour-Faktor

Nach dem Rücktritt des Präsidenten der Schweizer Nationalbank, Philipp Hildebrand, wird ein geeigneter Nachfolger gesucht. Hildebrands bisheriger Stellvertreter Thomas Jordan gilt als Top-Favorit. Er verfolgt einen ähnlichen Kurs wie Hildebrand. Aber sein Stil ist anders. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Die Koreaner kommen

Die koreanischen Golfspielerinnen haben es den Männern vorgemacht. Mittlerweile gehören auch sie zur spielenden Elite. Und niemand arbeitet im Golf härter als Koreaner. Mehr

Bürgerbeteiligung

Stören erlaubt

In ihrer Neujahrsansprache hat die Kanzlerin eine Mitmach-Demokratie ausgerufen. Dabei leben wir längst in einer solchen: Alle Parteien kennen Mitgliederentscheide, alle Bundesländer sehen Volksentscheide vor. Mehr

CES-Glosse

Der Umbau von Windows

Es ist bemerkenswert, welchen neuen Weg Microsoft bei der Version Windows 8 einschlägt. Der Konzern verdient Respekt für den radikalen Neuanfang. In der Branche gibt es Applaus. Aber was sagt der Verbraucher? Mehr

Berlinerin mit afrikanischen Wurzeln

Klein, schwarz, idealistisch

Berlin hat viele Gesichter. Das will die Imagekampagne "be Berlin" zeigen. Eines davon gehört zu Stefanie-Lahya Aukongo. Mehr

Konvertiten

Aus Christina wurde Amina

Die drei jungen Deutschen sind zum Islam konvertiert und sprechen von einer Neugeburt. Freunde reagieren mit Skepsis und halten die Hinwendung für naiv. Gründe dafür gibt es. Mehr

Frauenhaus

Sie hört jeden Tag Geschichten von Gewalt, Missbrauch und Isolation

Die Sozialpädagogin hilft Frauen und Kindern, sich gegen Gewalt zu wehren. Sie hat ein Frauenhaus mitgegründet, das für geschlagene Frauen ein Sprungbrett in ein neues Leben werden kann. Mehr

Streit um Börsensteuer

Bouffier will Finanzplatz Frankfurt schützen

Im Streit um eine Finanztransaktionssteuer stellt sich Hessens Ministerpräsident Bouffier (CDU) gegen Kanzlerin Merkel. Wenn eine solche Steuer komme, müsse sie EU-weit gelten, meint er. Mehr

Theatralischer Rassismusvorwurf

Angeschwärzt

Am Berliner Schlossparktheater spielt ein Weißer einen Schwarzen. Das soll rassistisch sein. Warum fordern wir nicht gleich, dass Hamlet von einem Dänenprinzen gespielt wird? Mehr

Bildungsstandort Deutschland

Knappheit an den Hochschulen

Gerade in Zeiten des öffentlichen Sparzwangs müsste sich die Erkenntnis Bahn brechen, dass sich Private stärker an den Kosten der Hochschulausbildung beteiligen müssen. Denn der Staat kann es alleine nicht richten. Mehr

Amerikas Automarkt

Selbstbewusstsein made in Germany

Der amerikanische Automarkt wächst, und die deutschen Hersteller bauen ihre Produktion vor Ort aus. Sorgen bereiten ihnen nur die Attacken der Gewerkschaft UAW und die geplanten strengen Umweltauflagen. Mehr

Obamas Stabschef zurückgetreten

Vergiss den Kongress!

William Daley hat als Stabschef für Obama die Beziehungen zur Wall Street sowie zu den Abgeordneten und Senatoren gepflegt. Doch beides ist vor der Wahl nicht mehr so gefragt. Mehr

Dividendenaktien

Eine hohe Renditeprognose reicht nicht

Das Ende 2010 zusammengestellte Portfolio mit den Top-Dividendenaktien hat sich 2011 nur mäßig geschlagen. Auch das neue verrät: Gute Prognosen können gewaltig täuschen. Mehr

Pakistan

Dutzende Tote bei Anschlag in Stammesgebieten

Bei einem Bombenanschlag im Nordwesten Pakistans sind mindestens 35 Menschen getötet worden. Zunächst habe sich niemand zu der Tat in der Khyber-Region bekannt, teilten Regierungsvertreter mit. Mehr

Zum Tode Alexis Weissenbergs

Die Spinnweben der Madame Sand

Horowitz war sein unnachahmliches Vorbild, er selbst ein empfindsamer Virtuose. Jetzt ist der Pianist Alexis Weissenberg gestorben. Er hinterlässt eine monumentale Diskographie. Mehr

Afghanistan

Tote bei Angriff von Selbstmordkommando

Bei Gefechten im nordafghanischen Einsatzgebiet der Bundeswehr sind nach Angaben der Polizei zehn Taliban-Kämpfer getötet worden. In der Provinz Paktia wurden bei einem Selbstmordanschlag unterdessen sechs Menschen getötet. Mehr

Männergefühle

„Es geht um Echtheit“

Viel war im vergangenen Jahr die Rede vom Burn-Out, nicht zuletzt bei Prominenten – und sehr oft Männern. Was macht die männliche Seele so verletzlich? Therapeut Björn Süfke über Anstrengungen und Ängste. Mehr

Aktiengeschenk zum Amtsantritt

400 Millionen Dollar für Apple-Chef Tim Cook

Der neue Apple-Chef ist derzeit vermutlich der bestbezahlte Manager der Vereinigten Staaten. Apple verbucht für ihn 2011 ein Einkommen von knapp 378 Millionen Dollar. Der Großteil davon sind allerdings Aktien, die er erst in einigen Jahren bekommen soll - eine Art „goldene Fußfessel“. Mehr

Saarland

Nun eine „sozialdemokratische“ Koalition

Die Führung der Saar-FDP erwies sich sich als weitgehend politikunfähig. Die Ministerpräsidentin von der CDU hat Schluss mit Jamaika gemacht. Das Saarland braucht ein stabiles Bündnis. Mehr

Nigeria

Landesweiter Streik geht weiter

Auch am zweiten Tag in Folge dauern in Nigeria die Streiks gegen Benzinpreiserhöhungen an. Die Regierung rief die Millionen Streikenden auf, die Proteste zu beenden. Mehr

Alte und neue Kunst

Der Anblick schöner Blumen heilt jeden Schmerz

Auf Gabriele Münters Gemälde „Dorfplatz in Sandvig auf Bornholm“ verklingt ihr Kummer über die Trennung zu Kandinsky immer mehr. Versteigert hat das Werk Karl & Faber in München. Mehr

FDP contra Union

Finanztransaktionssteuer spaltet Koalition

Die FDP sperrt sich bislang gegen Merkels Vorstoß, eine Finanztransaktionssteuer notfalls auch ohne Großbritannien einzuführen. Die Union setzt aber auf ein Einlenken der Liberalen. Als erster führender FDP-Politiker hat sich Wolfgang Kubicki für die Steuer ausgesprochen. Mehr

Juventus Turin

Beschäftigungstherapie für del Piero

Vom Torjäger zum Maskottchen auf der Bank: Alessandro Del Piero und Juventus wollen nicht voneinander lassen. Der einstige Held eignet aber nur noch zum Symbol. Mehr

CES

Computer, Smartphones und Fernseher

Auch in diesem Jahr geht es in der Unterhaltungselektronik vor allem um Computer, Smartphones und Fernseher. Die Technikbranche in Las Vegas präsentiert nicht viel Neues, aber umso mehr Neuerungen bei altbewährten Produkten. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien legen zu

Aussagen der Ratingagentur Fitch und ein freundlich aufgenommener Ausblick von Alcoa haben dem Dax am Dienstag starke Gewinne beschert. Mehr

Marktbericht

Dax schließt leicht im Minus

Nach den kräftigen Kursgewinnen am Vortag sinken die Aktienkurse am Mittwoch. Anleger nehmen Gewinne mit. Mehr

Österreich und Schweiz

Keine Entspannung im Schneechaos

Große Schneemengen haben auch noch zu Wochenbeginn in den Alpen für Chaos gesorgt. Manche Orte sind nicht zu erreichen, die Lawinengefahr wächst. Mehr

Stéphane Peterhansel

Der Dakar-Dominator

Wer die Dakar-Rallye gewinnen will, muss Stéphane Peterhansel schlagen. Der erfolgreichster Pilot des Wüstenspektakels führt auch in diesem Jahr. Er sagt: „Die Dakar zu fahren, das ist mein Leben.“ Mehr

Software AG

Wenig Hoffnung auf rasche Kurserholung

Einen radikalen Kurssturz von 20 Prozent erleidet die Aktie der Software AG. Ein schwaches Geschäft, vor allem in Amerika, hat die Jahresprognosen zu Makulatur werden lassen. Mehr

Syrien

Assad nennt Aufstand „internationale Verschwörung“

In seiner ersten öffentlichen Rede seit sieben Monaten hat Syriens Präsident Assad den Aufstand gegen sein Regime als Verschwörung ausländischer Kräfte bezeichnet. Er kündigte eine Volksabstimmung über eine neue Verfassung an. Mehr

Kommunale Kliniken

Ärzte entscheiden sich für Streik

Die Mitglieder des Marburger Bundes haben sich mit großer Mehrheit für einen Streik an kommunalen Kliniken entschieden. 92,7 Prozent der angestellten Ärzte votierten am Dienstag für Arbeitskampfmaßnahmen. Damit darf ab 26. Januar gestreikt werden. Mehr

Affäre des Bundespräsidenten

Antworten auf 400 Fragen an Wulff bleiben geheim

Bundespräsident Wulff will die Antworten seiner Anwälte auf hunderte Anfragen von Journalisten im Zusammenhang mit seiner Kredit-Affäre nun doch nicht veröffentlichen. Sein privater Rechtsvertreter beruft sich auf „anwaltliche Schweigepflicht“. Mehr

Austausch von PIP-Implantaten

„Fair wären 2000 bis 3500 Euro“

Wer zahlt das Entfernen der schadhaften PIP-Implantate? Für die Patientinnen, die jetzt vor einer Operation stehen, ist das meist noch die geringste Sorge. Mehr

Containerschiff „Rena“

Der Frachter sinkt

Der im Oktober vor der neuseeländischen Küste havarierte Frachter „Rena“ beginnt zu sinken. Noch immer sind hunderte Container geladen, ein Ölteppich hat sich um das Schiff gebildet. Mehr

Stuttgarter Bahnhofsprojekt

Architektenruhe 21

Um nicht in eine unangenehme Diskussion zu geraten, schwieg der Architekt von Stuttgart 21 monatelang. Kürzlich gab Christoph Ingenhoven ein Interview. Hat er seinen Entwurf überdacht? Mehr

Henrys Rückkehr

Erstes Spiel, erstes Tor

Als Aushilfsspieler mit Sechseinhalb-Wochen-Vertrag gekommen, erzielt Thierry Henry gleich in seinem ersten Einsatz das Siegtor. Arsenal feiert die „Rückkehr des Königs“. Mehr

VfL Wolfsburg

Heuern, feuern, umwälzen, verschleißen

Felix Magath ist im Kaufrausch: Der Wolfsburger Trainer heuert immer mehr neue Profis an - doch eine Strategie für sportlichen Erfolg ist nicht erkennbar. Mehr

Bilanzbetrug

Olympus verklagt Manager auf Schadensersatz

Der japanische Kamerahersteller Olympus hat 19 frühere und amtierende Manager wegen eines milliardenschweren Bilanzbetrugs verklagt. Selbst vor dem eigenen Präsidenten des Unternehmens schreckt die Firma nicht mehr zurück. Mehr

Katastrophenmanager

Kampf dem Chaos

Krisen- und Katastrophenmanager sollen helfen, Risiken beherrschbarer zu machen und Schäden zu minimieren. Doch längst nicht alle Unternehmen sind gut gerüstet. Dabei muss Vorsorge gar nicht viel kosten. Mehr

Finanztransaktionssteuer

FDP sperrt sich gegen Merkels Vorstoß

Bei der Finanztransaktionssteuer wollen Berlin und Paris an einem Strang ziehen - und die Steuer notfalls ohne die Briten in Europa einführen. Die FDP ist gegen einen Alleingang im Euroraum. Mehr

Microsoft-Vorstandschef

Letzter Vorhang für Ballmer

Zum vorerst letzten Mal hat Steve Ballmer auf der Elektronikmesse CES die Eröffnungsrede gehalten. Die Ansprache des Microsoftchefs war so wenig sensationell wie seine Bilanz, zumindest eine interessante Ankündigung hatte Ballmer aber mitgebracht. Mehr

Consumer Electronics Show

Sorgen trotz Billionen-Dollar-Umsatz

Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas beginnt, und die Branche blickt verhalten auf das neue Jahr. Jenseits von Smartphones und Tabletcomputern fehlen der Branche die Wachstumsmotoren. Mehr

Vorwahlen in Amerika

Der nächste Test

In New Hampshire findet an diesem Dienstag die zweite Runde der Vorwahlen der Republikaner statt. Für Jon Huntsman ist diese Wahl besonders wichtig, Mitt Romney liegt weiter vorn. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: „Hart aber fair“

Hallo, Herr Nackt-Mull!

Wie sehr Christian Wulff sein Präsidentenamt heruntergewirtschaftet hat, das offenbarte die Sendung „Hart aber fair“: ein Mann, über den, wie im Karneval, jeder alles sagen darf. Die Aufklärung bleibt auf der Strecke. Mehr

Eurokrise

Wieder von vorn

2012, im dritten Jahr der Schuldenkrise, beginnt alles wieder von vorn. Die griechische Tragödie wird vor der Auszahlung der nächsten Kredittranche aufs Neue aufgeführt. Mehr

Das Jugendbuch „Der Glücksfinder“

Hoffnung bis zuletzt

Wohin mit Hamayun? In „Der Glücksfinder“ lassen Edward van de Vendel und Anoush Elman einen sechzehn Jahre alten afghanischen Flüchtling erzählen. Mehr

Fotografie

Verloren in Vollkommenheit

Potemkin auf Italienisch: Die Bauarbeiten zu Mussolinis idealer Stadt haben nie begonnen, man täuschte den Diktator mit falschen Fotos. Die Künstlerin Johanna Diehl folgt den Spuren. Mehr

Odenwald

91 Jahre alte Frau schlägt Räuber in die Flucht

Dem Hausnotruf sei dank: Weil sie den Alarmknopf drückte, konnte eine 91 Jahre alte Viernheimerin ein Räuber-Pärchen vertreiben. Die Polizei fahndet nach den Straftätern. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 10 11 12 13 14