Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 4.1.2012

Artikel-Chronik

Oberforsthaus

Ruine für 2,96 Millionen Euro im Angebot

Zu Goethes Zeiten ein beliebtes Ausflugsziel, hat das Oberforsthaus seinen Charme längst verloren. Weil Pläne für ein Hotel scheiterten, werden die Reste und das Grundstück nun zwangsversteigert. Mehr

Teure Altersvorsorge

„Dann hat mir MLP so was vorgerechnet"

Eine gut verdienende Akademikerin kommt auf keinen grünen Zweig. Das hat damit zu tun, dass sie im Studium einen Finanzberater traf. Eine Fallstudie. Mehr

Reaktionen auf Interview

„Es bleiben Fragen offen“

Für die Opposition ist Christian Wulff weiter in der Bringschuld: „Der Bundespräsident hat ein gestörtes Verhältnis zur Presse, zur Wahrheit und zum Geld“, sagte die Linkspartei-Vorsitzende Gesine Lötzsch nach dessen Interview. Auch für SPD-Vizefraktionschef Heil bleiben „Fragen offen“. Mehr

Vierschanzentournee

Der Anpassungskünstler Kasai

Noriaki Kasai kann das Skispringen auch mit fast 40 nicht lassen. Der älteste Springer im Feld startet zum 20. Mal bei der Vierscanzentournee. Die Motivation des Japaners ist Gold bei Olympia 2014. Mehr

Kommentar

Amt und Autorität

Zwar kann die Republik einen Präsidenten ertragen, der nun unter Bewährungs-Beobachtung steht. Dem Ansehen des politischen Betriebs insgesamt aber hat die Affäre weiteren Schaden zugefügt. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik

Wir sind doch nicht seine Mailbox

Der Bundespräsident gibt ARD und ZDF ein Interview. Sonst redet er mit niemandem. Das verrät viel über sein Amtsverständnis. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk erlebt ein Waterloo. Mehr

Billigimplantate

Gefährliche Brüste

Jahrelang hat eine Firma aus Frankreich Implantate mit billigem Industriesilikon auch nach Deutschland verkauft. Wer muss den Pfusch verantworten? Mehr

Zitate aus Wulffs Interview

„Es gibt auch Menschenrechte selbst für Bundespräsidenten.“

Christian Wulff will Bundespräsident bleiben - das hat er in einem Fernsehinterview erklärt. Eine Auswahl der wichtigsten Zitate. Mehr

FSV Frankfurt

Hoffen auf Möhlmann und das „Siegergen“

Beim FSV versucht der neue Trainer seinen Spielern Zuversicht und Selbstbewusstsein einzuflößen - und der Japaner Tomoaki Makino soll aus Köln kommen. Mehr

Geldpolitik

Spiel mit dem Feuer

Die amerikanische Notenbank wird bald Prognosen über die kurzfristigen Zinssätze veröffentlichen. Das soll für Transparenz sorgen. Das eigentliche Problem der amerikanischen Geldpolitik aber ist ein ganz anderes. Mehr

Mehrwertsteuer

Sarkozy will die Konsumenten höher besteuern

Lange hat Frankreichs Präsident eine Steuererhöhung abgelehnt. Jetzt verkauft er sie als soziale Maßnahme, weil im Gegenzug die Unternehmen entlastet werden sollen. Mehr

Mit 18 Jahren eigenen Modeblog

Vom Kinderzimmer nach Paris

Für Mode hat sich Cailin Klohk schon immer interessiert. Inzwischen hat die Schülerin aus Bad Soden ihren eigenen Modeblog. Mehr

Zum Tod von Bob Anderson

Der wahre Darth Vader

Der ehemalige englische Olympia-Fechter Bob Anderson ist am Neujahrstag gestorben. Was viele nicht wissen: Sein Leben nach dem Sport war eine aufregende Stuntshow. Mehr

Zehn Jahre nach Beginn der Ausschreibungen

Die Deutsche Bahn verteidigt zäh ihren Spitzenplatz

Auch ein Jahrzehnt nach Beginn der Ausschreibungen im Eisenbahnverkehr in Hessen fährt auf den meisten Strecken die Deutsche Bahn. Mehr

Anzeige wegen Insiderhandels

Zentralbankchef will Privatgeschäfte aufklären

Hat der Schweizer Zentralbankchef Hildebrand illegale Insider-Geschäfte betrieben? Ein Kundenberater der Bank Sarasin belastet ihn laut Berichten schwer. Nun will er sich erklären. Mehr

Kommentar

Alles gut - im Moment

Der irritierende Befund, dass sich die Wirtschaft auch in Hessen trotz der Staatsschuldenkrise wacker schlägt, behält 2012 bis auf weiteres seine Gültigkeit. Mehr

Anleihemarkt

Schwere Zeiten für amerikanische Rentenfonds

Fünf Milliarden Dollar zogen Anleger 2011 aus dem Vorzeigefonds des Pimco-Stars Bill Gross ab. Doch auch sein Rivale Michael Hasenstab von Franklin Templeton hat kein leichtes Jahr hinter sich. Mehr

Kapitalerhöhung

Unicredit bietet neue Aktien mit 43 Prozent Abschlag an

Die Unicredit versucht mit einem großen Zugeständnis an die Investoren, ihrer geplanten Kapitalerhöhung zum Erfolg zu verhelfen. Sie bietet die neuen Aktien für knapp unter 2 Euro an - ein Abschlag von 43 Prozent. Mehr

Zinspolitik

Amerikas Notenbank erhöht die Transparenz

Die amerikanische Notenbank Fed will ihre Entscheidungen transparenter machen. Künftig wird sie die Zinsprognosen der Mitglieder ihres geldpolitischen Ausschusses einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Mehr

Gespräch mit Ágnes Heller

Europa muss der ungarischen Opposition helfen

Ich möchte nicht mit dem Kopf dieser Regierung denken: Ágnes Heller, prominente politische Philosophin, über die neue ungarische Verfassung, die protestierende Opposition und die Rolle der EU. Mehr

Oberbürgermeisterwahl

Kampf um den Chefsessel im Römer

Die geplanten Kampagnen der bekannten Bewerber für die Oberbürgermeisterwahl unterscheiden sich deutlich. Ginge es nur nach dem Budget, stünden die Stichwahl-Kandidaten schon fest. Mehr

Sekte Boko Haram

Die Karriere der nigerianischen Koranschüler

Die Sekte Boko Haram ist zu einer echten Bedrohung der staatlichen Ordnung in Nigeria geworden. Und sie kann aus einem großen Pool aufgehetzter Muslime schöpfen - mit Hilfe aus Pakistan. Mehr

Bayern München

Brenos Neustart auf Spinnenbeinen

Comeback nach der Brandstiftung: Der einst so kräftige Breno hat abgespeckt und überrascht im Bayern-Trainingslager in Doha mit ungewohnter Athletik. Mehr

„Jonas“

Der Kampf mit dem Logarithmus

Nicht fürs Leben, für den Film: In „Jonas“ drückt Christian Ulmen noch einmal die Schulbank - in einer echten Gesamtschule. Mehr

Biathlon

Über die neue Freiheit zum großen Glück

Weltmeister Arnd Peiffer ist derzeit nur der fünftbeste deutsche Biathlet - alle erwarten, dass sich dies bald ändert. Er selbst setzt auf kleine Schritt - auch beim Weltcup in Oberhof. Mehr

King of Pop

Was vom Weltstar übrig bleibt

Gerade Michael Jacksons zweite Lebenshälfte war überschattet von Pleiten, Pech und Peinlichkeiten. Während Chirurgenhände sein Aussehen nach und nach völlig veränderten und ihn stets ein Affe begleitete, führte er auf seiner Märchenranch Neverland ein skurriles Eremitendasein. Mehr

Los Angeles

Deutscher Brandstifter in 37 Fällen angeklagt

Der 24 Jahre alte Deutsche, der am Neujahrswochenende mehr als 50 Feuer in Los Angeles gelegt haben soll, ist von der Staatsanwaltschaft in 37 Fällen angeklagt worden. Mehr

FDP-Generalsekretär Döring

Worte? Nicht seine Sprache

Eigentlich war der liberale Generalsekretär Patrick Döring von Philipp Rösler engagiert worden, um die FDP endlich zu einen und seinen strauchelnden Vorsitzenden zu stützen. Nun blamiert Döring Rösler öffentlich - und alle Welt fragt sich: Was ist bloß in den Mann gefahren? Mehr

EZB-Chefvolkswirt Peter Praet

Der unterschätzte Skeptiker

Bislang ist der neue EZB-Chefvolkswirt Peter Praet zurückhaltend aufgetreten – eine gute Wahl ist er trotzdem. Er hat zwar nie öffentlich gegen den Kauf von Staatsanleihen opponiert, aber darauf gedrungen, sie möglichst gering zu halten. Mehr

Amerikanische Serie „New Girl“

Ganz schön peinlich

Mittlerweile ist der Typus des weiblichen Chaoten in der Comedywelt etabliert. Das zeigt auch die neue Serie „New Girl“. Es geht um die Kunst, sich selbst zu verulken. Mehr

Private Equity

Investoren brauchen frisches Geld

Beteiligungsgesellschaften wollen 740 Milliarden Dollar bei Investoren einsammeln. Das dürfte schwierig werden. Denn es regiert das Prinzip Vorsicht. Mehr

Nachtflugverbot

Grüne fordern Schließung der Landebahn

Die Grünen im Landtag haben die Schließung der neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen verlangt. Seine Partei habe immer deutlich gemacht, dass die Erweiterung des Flughafens nicht zu verantworten sei, sagte Fraktionschef Tarek Al-Wazir. Mehr

Aufstand in Syrien

Opposition droht Assad mit Guerillakrieg

Die syrische Opposition hat mit Offensivaktionen gegen die Armee gedroht, sollte das Blutvergießen nicht enden. Es könne zu einem „Guerillakrieg“ kommen, sagte ein Oppositionsvertreter in Berlin. Mehr

Finanzplanung für Alleinerziehende

Der Wandel des Lebensstils ist mühsam

Plötzlich fand sich Sandra Söller in einer misslichen Lage wieder: alleinerziehend, mit zwei Kindern und einer Teilzeitstelle. Mit einem eisernen Sparplan kann sie trotzdem ihre größten Risiken absichern. Mehr

Vorwahlen in Iowa

Achtstimmig

Schon die zusätzlichen Stimmen einer kleinen Mormonen-Familie hätten dem katholischen Kandidaten Santorum gereicht. Eine kleine Rechenübung zum knappen Sieg Mitt Romneys. Mehr

Fußball in Italien

Die zweite Welle im Wettskandal

Weil sich Zweitligaprofi Farina nicht bestechen ließ, wird er in Italien zum Fußballhelden. Nach seiner Anzeige gibt es neun Festnahmen. Auch der Klub von Klose soll an Manipulationen beteiligt sein. Mehr

Finanzkrise

Ein Kreditexzess verschärft die Rezession

Großzügige Kreditvergaben begünstigen Finanzkrisen, die zu schweren Rezessionen führen. Der Schuldenabbau dürfte für lange Zeit hohe Inflationsraten verhindern. Mehr

Simone Weil in neuen Ausgaben

Was soll die Seele wollen?

Eine heikle Verschmelzung von Politik und Mystik: Zwei neue Bände mit Texten der französischen Philosophin und Aktivistin Simone Weil. Mehr

Aufstand in Syrien

Drohen mit dem Bürgerkrieg

Die Zeit der Zurückhaltung ist vorbei: Bei einem Scheitern der Syrien-Mission der Arabischen Liga will die syrische Rebellenarmee den militärischen Druck auf Assads Armee massiv verstärken. Mehr

Vorwahl der Republikaner

Nach Iowa

Es ist das Dilemma der Republikaner, dass derjenige, der mutmaßlich die größte Chance gegen Obama hätte, Romney, die Basis nur mäßig begeistert. Nun droht ein Zermürbungskampf im republikanischen Lager. Mehr

Al Dschazira-Korrespondent Aktham Suliman im Gespräch

Wir erleben eine gesellschaftliche Explosion

Ägyptens Regierung handelt autoritär und lässt internationale Einrichtungen schließen. Ist die „Arabellion“ schon am Ende? Zumindest das Internet hat weniger bewirkt, als man denkt. Mehr

Bundespräsident Wulff

Die Bürde des Amtes

Nachdem Horst Köhler zurückgetreten war, muss Bundeskanzlerin Angela Merkel gedacht haben, Christian Wulff verfüge über die Härte, die seinem Vorgänger im Amt des Bundespräsidenten möglicherweise abgegangen war. Was denkt sie nun? Mehr

Verwendung der Öleinnahmen

Die norwegische Spardose

Das sprichwörtliche Freibier für alle könnte sich Norwegen lange leisten: Das Königreich hat rund 80.000 Euro je Einwohner auf der hohen Kante. Die Politiker dort halten trotzdem Maß - obwohl sie niemand dazu zwingt. Mehr

Dortmund statt Gladbach

Reus bleibt Borusse

Borussia statt Bayern: Marco Reus wechselt von Mönchengladbach nach Dortmund. Für 17,5 Millionen Euro kehrt der Nationalspieler in seine Heimat zurück. Reus ist nicht der einzige Gladbacher Verlust. Mehr

Vierschanzentournee

Kofler „klaut“ Schlierenzauer die Million

Gregor Schlierenzauer kann Sven Hannawalds Bestmarke nicht einstellen: Der österreichische Skispringer ist in Innsbruck „nur“ auf dem zweiten Platz gelandet.  Ausgerechnet ein Landsmann beendete den Traum vom Vierfachsieg bei der Vierschanzentournee. Mehr

Internet

Ebay-Manager Thompson wird neuer Yahoo-Chef

Der schwächelnde Internet-Konzern Yahoo hat nach monatelanger Suche einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Scott Thompson, der bisherige Präsident des Ebay-Bazahldienstes Paypal, soll das Unternehmen zu alter Größe führen. Mehr

Olympia 2018

Pyeongchangs entgleistes Versprechen

Die Fahrzeit von Seoul nach Pyeongchang sollte 68 Minuten betragen. Doch der Schnellzug in die Olympiastadt wird nicht gebaut. Die Südkoreaner haben für 2018 den Vorzug vor München aufgrund einer falschen Versprechung erhalten. Mehr

Zum Tod Josef Škvoreckýs

Tschechien in die Welt

Der große alte Mann des Exils: Der Verleger Josef Škvorecký, ein unermüdlicher Unterstützer des tschechischen Widerstands und Literat von Rang, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Mehr

Unwetter

„Andrea“ rast auf Deutschland zu

Kaum ist Sturmtief „Ulli“ weitergezogen, rückt der nächste, stärkere Orkan heran. Ungewöhnlich ist das nicht: Die milde Variante des mitteleuropäischen Winters ist immer mit Sturm verbunden. Mehr

Filmindustrie

Hollywood hakt ein schwaches Jahr ab

Die Träume der amerikanischen Kinobetreiber hat die Traumfabrik im vergangenen Jahr nicht erfüllt, im Gegenteil: In ihre Kinos kamen so wenige Besucher wie zuletzt 1995. Nun sollen es die Superhelden richten - nicht nur im Film. Mehr

FSV Frankfurt

Möhlmanns FSV-Debüt

Benno Möhlmann hat 14 Tage nach seiner Verpflichtung beim abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt sein Debüt als Trainer gegeben. Mehr

Japanische Architektur als Vorbild

Der Fluch des Eigenheims

Die Affäre Wulff zeigt, wie der Traum vom Einfamilienhaus zum Albtraum werden kann. Aber was wäre die Alternative? Wie könnten wir leben? Die Architektur Japans weist einen Weg. Mehr

Crashtest - die Formel-1-Kolumne

Wir wollen! Wir müssen!

Gute Vorsätze auch in der Formel 1: Manche wollen abnehmen für schnellere Runden. Andere suchen noch ihr Cockpit. Seriensieger Vettel will sich unterdessen treu bleiben - das verheißt nichts Gutes für die Gegner. Mehr

Stasi-Dokumentation in ARD

Ich hatte das Gefühl, die wissen alles

Ein neuer Dokumentarfilm der ARD handelt von verratenen Schülern und bereitwillig denunzierenden Lehrern. Er zeigt die Perfidie, mit der Kinder in der DDR als Spione missbraucht wurden. Mehr

Enthüllungsplattform

„Junge Freiheit“ klagt gegen „Nazi-Leaks“

Die Website „Nazi-Leaks.net“ stellt die Adressen von Nazis und ihren Sympathisanten nach einem relativ beliebigen Verfahren ins Netz. Die „Junge Freiheit“ fühlt sich davon diskriminiert und klagt. Mehr

Job

Hessen bei Kommunenhilfe für Langzeitarbeitslose vorn

Bei der Betreuung von Langzeitarbeitslosen in kommunaler Hand rangiert Hessen im Bundesvergleich nach eigenen Angaben weiter an der Spitze. Mehr

Planfeststellungsbeschluss

Baurecht für vorletzten A 49-Abschnitt

Der Bau der Autobahn A 49 wird ein weiteres Stück vorangetrieben. Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) unterzeichnete am Mittwoch den Planfeststellungsbeschluss für den vorletzten Abschnitt zwischen Schwalmstadt und Stadtallendorf und schuf damit Baurecht. Mehr

FDP

„Rösler ist kein Kämpfer“

Patrick Döring hält seinen Parteichef Philipp Rösler für „keinen Kämpfer“. Der designierte FDP-Generalsekretär warf seinem Vorgänger Christian Lindner weiter vor, nur deshalb zurückgetreten zu sein, um selbst FDP-Chef werden zu können. Mehr

Eastman Kodak

Dem Traditionsunternehmen droht der Börsenausschluss

Dem einstigen Fotoriesen Eastman Kodak droht nach dem Verfall des Aktienkurses nun der Ausschluss von der New Yorker Börse. Das könnte die schwierige Lage weiter verschärfen. Mehr

Nicaragua

Die Bienchen-Brigaden

Die sandinistische Revolution hat in Nicaragua ausgespielt. Aber noch immer kommen viele junge freiwillige Helfer aus Deutschland, um eines der ärmsten Länder Südamerikas zu unterstützen. Mehr

Marktbericht

Gewinnmitnahmen an den europäischen Börsen

Nach dem freundlichen Jahresauftakt setzen auf den Aktienmärkten Gewinnmitnahmen ein. Im Blickpunkt steht im Tec-Dax die Nordex-Aktie mit hohen Kursverlusten. Mehr

Marktbericht

Gewinnmitnahmen an den europäischen Börsen

Nach dem freundlichen Jahresauftakt setzen auf den Aktienmärkten Gewinnmitnahmen ein. Im Blickpunkt steht im Tec-Dax die Nordex-Aktie mit hohen Kursverlusten. Mehr

Schweiz

Der Notenbankchef und das liebe Geld

In der Schweiz ist der Präsident der Nationalbank in die Schlagzeilen geraten. Es geht um angebliche Insider-Geschäfte seiner Frau mit Devisen. Aber wie gerieten die Kontodaten eigentlich an die Öffentlichkeit? Mehr

Schwarzes Gold

Ein bisschen „Dallas“ im Ried - Ölrausch wieder möglich

O'zapft is“ könnte es bald in übertragenem Sinn in Südhessen heißen. Dort wird vielleicht schon bald nach Öl gebohrt. Nach Öl? In Hessen? Nichts Neues: In Stockstadt wurde das „Schwarze Gold“ bis in die 90er Jahre gefördert. Mehr

Überstunden ohne Ausgleich

McDonald's muss 250.000 Euro Schadenersatz zahlen

Eine Französin hat jahrelang regelmäßig die doppelte Arbeitszeit gearbeitet, ohne dass die Überstunden bezahlt wurden. Jetzt muss der Filialbetreiber der Frau die rekordverdächtige Summe von 250.000 Euro Schadenersatz zahlen. Mehr

Prognose

DIW: Kein Abschwung, nur kurze Konjunkturpause

Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Frühjahr nach Einschätzung der Konjunkturforscher des DIW zeitweise schrumpfen, sich im Jahresverlauf aber wieder erholen. Ab dem Sommer könnte die Konjunktur wieder deutlich an Schwung gewinnen. Mehr

Nach Seehofers Kritik

SPD kündigt Gesetzentwurf gegen Rente mit 67 an

Nach der Kritik Horst Seehofers an der Rente mit 67 will die SPD einen Gesetzentwurf einbringen, um die Anhebung des Eintrittsalters auszusetzen. „Seehofer muss seinen Worten Taten folgen lassen“, sagte Nahles. Mehr

Gourmets am heimischen Herd

Der Triumph der Dilettanten

Hobbyköche mit Ambitionen verbringen ganze Tage am Herd, um Haute Cuisine zu spielen. Ist das Spaß oder Masochismus? Ein Bekenntnisbericht mit aktuellen Kochbüchern. Mehr

Niedrigste Arbeitslosenzahl seit 1991

Rekord am Arbeitsmarkt

Während vielerorts die Erwerbslosigkeit wegen der Wirtschaftskrise sprunghaft gestiegen ist, wird hierzulande das erfolgreichste Jahr seit der Wiedervereinigung ausgerufen. Der Erfolg hat mehrere Ursachen. Es gibt aber Gefahren für die künftige Entwicklung. Mehr

Fährgesellschaft

Französischer Staat will Seafrance retten

Präsident Nicolas Sarkozy sagt den Beschäftigten der Fährgesellschaft Hilfe zu. Doch Branchenexperten zweifeln an den Überlebenschancen - und die Konkurrenz klagt über ungerechtfertigte Subventionen. Mehr

Bundesliga

Willi Entenmann gestorben

Der frühere Bundesligatrainer und -spieler Willi Entenmann ist tot. Er starb im Alter von 68 Jahren in einer Klinik in Garmisch-Partenkirchen. Vermutlich habe er einen Herzinfarkt erlitten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien tendieren knapp behauptet

Die deutschen Aktien tendieren am Donnerstagmorgen knapp behauptet. Die Kapitalerhöhung der Unicredit belastet die Banken-Aktien. Mehr

Medienschau

Kontron kassiert Prognosen

Spaniens Banken sollen 50 Milliarden Euro fürs Hypothekengeschäft zurücklegen, die Société Générale plant weitere Stellenstreichungen, die Credit Agricole trägt Kapitalerhöhung der griechischen Tochter Emporiki und Irland erreicht seine Sparziele trotz eines Einbruchs der Steuereinnahmen. Die deutschen Einzelhändler verzeichnen das stärkste Umsatzplus seit 1994 und Chinas Dienstleister wachsen konstant. L’Oreal rechnet für 2011 mit einem Umsatzwachstum von mehr als vier Prozent, Seagate erwartet ein starkes Quartalsgeschäft. Mehr

Sparkassen

Girocard bekommt neue Bezahlfunktion

Schnelles Einkaufen bis zu 20 Euro: Die Sparkassen rüsten dafür die Geldkarten auf. Kunden können bezahlen, indem sie ihre Karte einfach vor ein Lesegerät halten. Mehr

Nachhaltige Geldanlagen

Von Anlegern kaum belohnt

Viele deutsche Anleger haben offenbar kein Herz für Nachhaltigkeit. Die Kurse fallen meist kurz nach der Aufnahme der Aktien in den entsprechenden Auswahlindex. Mehr

Steuerzahler

Ausgeglichener Haushalt ist vor 2020 möglich

Die Schuldenbremse könnte in Hessen nach Ansicht des Bundes der Steuerzahler (BdSt) schon weit vor 2020 umgesetzt werden. Mehr

Bundespräsident in der Kritik

Wulff will Erklärung abgeben

Bundespräsident Wulff will sich am Mittwoch in einer schriftlichen Erklärung sowie in einem Interview in ARD und ZDF zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen äußern. Bundeskanzlerin Merkel ließ mitteilen, sie erwarte, dass Wulff „alle anstehenden Fragen umfassend beantworten werde“. Mehr

CSU-Klausur in Kreuth

Mir san immernoch mir

Die CSU-Bundestagsabgeordneten gehen in Kreuth in Klausur und lassen sich dabei gerne beobachten. Aber Straußens Nachfahren können sich durch Ausflüge in die bayerischen Berge nicht mehr der politischen Ebene entziehen. Mehr

Kriselnder Autobauer

Opel-Arbeiter sollen auf Lohnplus verzichten

Dieses Jahr würde es eigentlich fast 11 Prozent mehr Gehalt für die Opelmitarbeiter geben. Doch angesichts des Milliardenverlusts des europäischen Autobauers fordert der amerikanische Mutterkonzern General Motors Lohnverzicht. Mehr

Protestkunst in Syrien

Der Albtraum des Diktators und seiner Idioten

Puppentheater und Waffen aus Gemüse - die syrischen Demonstranten finden immer neue Ausdrucksmöglichkeiten für ihren Protest gegen das Regime. Dieses schreckt dagegen vor keiner Grausamkeit zurück. Mehr

Vorwahl der Republikaner in Iowa

Romney gewinnt mit acht Stimmen Vorsprung

Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat die Vorwahl in Iowa denkbar knapp gewonnen. Er erhielt acht Stimmen mehr als der frühere Senator Rick Santorum. Dritter wurde der Texaner Ron Paul. Mehr

Deutsches Filmmuseum

Chaplin und Lorrain - Sonderausstellungen in Frankfurt

Melone, Schnauzbart, Spazierstock - das ist unverkennbar Charlie Chaplin. Der Schauspieler und seine Slapstick-Figur des Landstreichers stehen im Mittelpunkt einer Sonderschau im Deutschen Filmmuseum Frankfurt. Mehr

Rheingauer Weinverband

Winzer hoffen für Eiswein auf knackige Kälte

Der edle Eiswein steht in diesem Jahr auf der Kippe. Bisher fehlt der richtige Winter, geerntet werden konnte noch nicht, wie der Rheingauer Weinbauverband (Eltville) und die Bergsträßer Winzer (Heppenheim) mitteilten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 04 05 06 07 08