Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.1.2012

Artikel-Chronik

Designer-ABC

Amies, Sir Hardy

Er war der populärste Desginer, den Königin Elisabeth II. je hatte: Sir Hardy Amies, „Dressmaker To Her Majesty“, schneiderte den Briten gerne seinen Stil auf den Leib – am liebsten den reichen und schönen unter ihnen. Mehr

Designer-ABC

Armani, Giorgio

Armani gab dem Mann das T-Shirt zum Anzug und nahm dem Sakko seine Bedeutsamkeit. Der Sunnyboy aus Italien ist ein Revolutionär der Herrenmode, mit viel Gespür und Hartnäckigkeit. Mehr

Designer-ABC

Bailey, Christopher

Christopher Bailey hat es geschafft, der leicht angestaubten Marke Burberry zu einem Rockstar-Image zu verhelfen, ohne die traditionelle Herkunft zu leugnen. Mehr

Designer-ABC

Balenciaga, Cristóbal

In den fünfziger Jahren entwickelte er die I-Linie: gerade und ganz ohne Taille. Auch ansonsten war die Mode des spanischen Designers Cristóbal Balenciaga, der stets einen blauen Arbeitskittel trug, spartanisch und reduziert. Mehr

Designer-ABC

Blahnik, Manolo

„Bitte, nehmen Sie meine Tasche, meinen Ring und meine Uhr, aber nehmen Sie mir nicht meine Manolo Blahniks“, bat Sarah Jessica Parker in der Serie „Sex and the City“ einen Dieb. Der Schurke nahm die Schuhe – und seitdem kennen Millionen die High-Heels des Designers. Mehr

Designer-ABC

Cardin, Pierre

Vinyl, Plastik und silbernes Leder: In den Sechziger Jahren revolutionierte Pierre Cardin die französische Modewelt mit seinen futuristischen Weltraum-Entwürfen. Er eröffnete Nobelrestaurants, verkaufte fast so viele Lizenzen wie Kleider und produzierte die Uniformen der chinesischen Armee. Mehr

Designer-ABC

Chalayan, Hussein

Hinter Hussein Chalayans Mode steht immer ein künstlerisch und technisch ausgefeiltes Konzept, das er umsetzen will. Dafür griff er schon immer zu ungewöhnlichen Methoden. Mehr

Designer-ABC

Chanel, Coco

Sie schenkte den Frauen bequeme Hosen, Modeschmuck aus falschen Perlen und das kleine Schwarze: Der Look von Gabrielle Coco Chanel zählt noch immer zu den meistkopierten der Welt. Mehr

Designer-ABC

Dior, Christian

Mit 14 Jahren prophezeite ihm eine Hellseherin, daß Frauen ihm Glück bringen würden – aber erst dreißig Jahre später begann die Karriere des Designers Christian Dior. Getreu der Prophezeihung machte er es sich zur Aufgabe, „die Frauen zu schmücken und zu verschönern“. Mehr

Designer-ABC

Dolce, Domenico

„Wenn ich aufstehe, gehe ich ins Atelier und arbeite, arbeite, arbeite.“ Domenico Dolce, der kahlköpfige Teil des Designer-Duos „Dolce & Gabbana“, ist kein Freund von Small Talk. Während sich sein Ex-Geliebter und Immernoch-Geschäftspartner gerne weltmännisch gibt, ist Dolce auf dem Boden geblieben. Mehr

Designer-ABC

Etro, Veronica

Ganz in den Dienst der „famiglia“ stellte sich Veronica Etro, die jüngste Tochter des italienischen Modehauses. Ihr Vater „Gimmo“ brachte einst das Paisley-Muster von einer Indienreise mit, aber auch unter ihrer Führung steht die Marke für Farben- und Mustervielfalt. Mehr

Designer-ABC

Ferragamo, Salvatore

„Shoemaker of Dreams“, nannte man Salvatore Ferragamo, den italienischen Schuhmacher, der sich seinen amerikanischen Traum verwirklichte. Die großen Hollywood-Stars der Fünfziger liebten seine Entwürfe, für Audrey Hepburn erfand er die Ballerinas. Mehr

Designer-ABC

Ferré, Gianfranco

Gianfranco Ferré zählte neben Gianni Versace und Giorgio Armani zu den großen Drei der italienischen Modebranche. Im Juni 2007 starb er überraschend im Alter von 62 Jahren. Bei der Fashion Week in Mailand war am Montag Abend die allerletzte von ihm designte Kollektion zu sehen. Mehr

Designer-ABC

Fiorucci, Elio

Farbenfroh wie ein LSD-Trip ist die Mode von Elio Fiorucci. Der Italiener zelebrierte in seinen Kaufrauschhäusern das Eventshopping, bevor es überhaupt so hieß. Mehr

Designer-ABC

Ford, Tom

Ein Junge aus Texas prägte die Neunziger als ein Jahrzehnt der Coolness und des Glamours: Tom Ford drückte Gucci und Yves Saint Laurent seinen Stempel auf; bei seiner Finissage liefen im Publikum die Tränen. Als nächstes will er mit Estée Lauder Kosmetik entwerfen. Mehr

Designer-ABC

von Fürstenberg, Diane

Ihre wichtigste Erfindung, das Wickelkleid, machte Diane von Fürstenberg als Designerin weltberühmt. Dann verlief ihre Karriere zunächst ruhig und hebt nun in einer Geschwindigkeit wieder an, wie sie selbst in der boomenden Luxusbranche selten ist. Mehr

Designer-ABC

Gabbana, Stefano

Stefano Gabbana ist der strategische Kopf der Marke Dolce & Gabbana. Seine Karriere als Modedesigner begann der sehr auf sein Äußeres bedachte Italiener mit dem Satz: „Ich habe keine Ahnung von Mode. Können Sie mir trotzdem eine Chance geben?“. Mehr

Syrien

Arabische Liga fordert angeblich Rückzug der Beobachter

Nach Berichten des Senders BBC hat ein Beratergremium der Arabischen Liga den Abzug der Beobachtermission aus Syrien gefordert. Unterdessen haben sich die beiden wichtigsten Oppositionsgruppen im Land zur Zusammenarbeit verpflichtet. Mehr

Designer-ABC

Galliano, John

Er ist der Kostümbildner unter den Modemachern: John Galliano demonstriert die Geschichte der Verkleidung gern am eigenen Leib, wenn er als Dandy, Pirat oder Bodybuilder nach seinen Defilées den Laufsteg betritt. Mehr

Designer-ABC

Gaultier, Jean Paul

Schon in der Schule zeichnete Jean Paul Gaultier Frauenbeine in Netzstrümpfen, später verhalf ihm Madonna im goldenen Korsett mit Strapsen zum Durchbruch. Den Ruf des Enfant terrible der französischen Modeszene hat er sich bis heute erhalten. Mehr

Proteste in Angola

Zé Du und seine Feinde

Angolas Wirtschaft wächst rasend schnell. Doch von dem Reichtum profitieren nur wenige. Deshalb wächst der Protest gegen das Regime von José Eduardo dos Santos - den dienstältesten Herrscher Afrikas. Mehr

Designer-ABC

Hermès, Thierry

Der Sattlermeister Thierry Hermès wurde 1837 als Kind flüchtender Protestanten in Krefeld geboren - doch erst in Paris gründete er den Handwerksbetrieb, der heute zu einer der wichtigsten Luxusmarken der Welt herangewachsen ist. Mehr

Designer-ABC

Hilfiger, Tommy

Mit Schlaghosen und 150 Dollar Startkapital gründete er sein erstes Geschäft - inzwischen wurde Tommy Hilfiger in Rap-Songs verewigt und hat die amerikanische Poloshirt-Mode revolutioniert: „Meine Sachen sind casual, farbenfroh und positiv“. Mehr

Designer-ABC

Jacobs, Marc

Was Tom Ford für Gucci, ist Marc Jacobs für Louis Vuitton: Der Amerikaner verwandelte das Taschen-Traditionshaus in ein Laufsteg-Label, sein eigenwilliger Stil wird als „Luxus-Hip“ bezeichnet. Mehr

Designer-ABC

Joop, Wolfgang

Es begann 1970 mit drei Preisen beim Modewettbewerb der Zeitschrift „Constanze“: Der deutsche Designer Wolfgang Joop hat sich seitdem immer wieder neu erfunden. 2001 verkaufte Joop die erfolgreiche Marke „Joop!“ - und fng mit seinen „Wunderkindern“ einfach nochmal von vorne an. Mehr

Designer-ABC

Karan, Donna

„Alle Frauen wollen mit wenig Aufwand schlanker, größer, schöner wirken“, weiß Donna Karan – wie sie sagt, aus eigener Erfahrung. Die „Prima Donna New Yorks“ entwirft Mode, die für den Einkauf im Supermarkt wie für einen Auftritt auf dem roten Teppich taugt. Mehr

Designer-ABC

Kenzo, Takada

Bei Kenzo, dem „Magier der Farben“, trifft japanische Schneiderkunst auf verspielte europäische Folklore. Das Ergebnis: „Seine Kleidung macht jeden Menschen glücklich“, so sein Landsmann Issey Miyake. Mehr

Designer-ABC

Klein, Calvin

Das Nähen lernte Calvin Klein von seiner Großmutter in der Bronx. Der Waschbrettbauch von Mark Wahlberg und eine Kate Moss im Magersucht-Look verhalfen dem amerikanischen Designer zum endgültigen Durchbruch. Mehr

Designer-ABC

Lacroix, Christian

„Kleider müssen Kostüme sein“, hat der Großvater dem jungen Christian Lacroix eingebleut. Der französische Couturier hat sich den Rat zu Herzen genommen und den Laufsteg zu seiner Bühne erklärt. Mehr

Hessen

Zahlreiche Brände in der Silvesternacht

Zahlreiche Brände haben die Feuerwehren in Hessen in der Silvesternacht beschäftigt. Allein in Frankfurt rückte die Feuerwehr zu 77 Brandeinsätzen aus. Mehr

Designer-ABC

Lagerfeld, Karl

Früher war der Fächer sein Markenzeichen, heute trägt Karl Lagerfeld Jeans und Fingerhandschuhe: Der Exzentriker ist ohne Zweifel der wichtigste deutsche Modeschöpfer - und noch immer nicht zu bremsen. Mehr

Designer-ABC

Lauren, Ralph

Sein Logo prangt auf unzähligen Poloshirts, nun spielt Ralph Lauren auch noch in Wimbledon mit. Der Sohn eines Anstreichers aus der Bronx erarbeitete sich mit sportlicher Mode in Marine und Creme seinen Platz unter den Schönen und Reichen. Mehr

Oper Frankfurt

Zwei Tiroler am Main

Wer aus den Alpen kommt, kann über den Taunus nur lachen. Die Oper Frankfurt aber hat es den beiden neuen Ensemblemitgliedern Daniel Schmutzhard und Martin Mitterrutzner angetan. Mehr

Designer-ABC

McCartney, Stella

Zu Beginn ihrer Karriere wurde ihr vorgeworfen, nur die in Mode machende Tochter eines Beatles-Sängers zu sein. Völlig zu unrecht: Stella McCartney ist eine erstklassig ausgebildete Designerin und hat mit ihren frechen Entwürfen ihr Talent schon längst unter Beweis gestellt. Mehr

Sport-Vorschau

Was für ein Jahr 2012

Der Sport sei immer überraschend und unvorhersehbar? Ganz so ist es nicht. Eine Vorschau auf das, was kommt - ganz ohne Zweifel. Mehr

Designer-ABC

Missoni

1945 begannen Rosita und Ottavio Missoni mit zwölf Farben, heute sind es rund 40 pro Kollektion: Beim italienischen Modehaus Missoni entwirft inzwischen die dritte Generation. Die feinenmaschigen, gestreiften und gezackten Strickwaren bilden noch immer den Kern der Marke. Mehr

Botanischer Garten

Kleinod inmitten der Stadt

Nach langem Ringen ist der Botanische Garten in städtischen Besitz übergegangen und nun Teil des Palmengartens. Ein besonderer Ort jenseits des Trubels soll er bleiben. Mehr

Designer-ABC

van Noten, Dries

Zurückhaltend und ernsthaft: Dries van Noten ist wohl der bekannteste Mode-Export Belgiens und der beständigste und erfolgreichste der Designergruppe „Antwerp-Six“. Mehr

Kommentar

Hessen vorn

Wird’s ein gutes Jahr? Oder kommt es wie immer, weder durchweg gut noch richtig schlecht? „Hinter der Hacke ist es dunkel“, sagt der Bergmann, will heißen: Wer weiß, was alles so zutage tritt. Mehr

Designer-ABC

Oestergaard, Heinz

Die Trümmerfrauen der Nachkriegszeit vor Augen, beschloß Heinz Oestergaard: „Ich will für diese Frauen Mode machen - etwas Schönes“. Seine Entwürfe in Zeiten des Mangels hießen „Schwarzmarkt“ und „Stromsperre“, später entwarf Oestergaard Kleidung für Quelle, den ADAC und die deutsche Polizei. Mehr

Tote und Verletzte zum Jahreswechsel

Traurige Neujahrsbilanz

Mehrere Tote, ein abgebranntes Haus, tausende Einsätze von Polizei und Feuerwehr: Mehrere Menschen starben in der Silvesternacht oder wurden schwer verletzt. Mehr

Designer-ABC

Prada, Miuccia

1913 gründete ihr Großvater das Luxus-Ledermoden-Haus in Mailand, heute führt Miuccia Prada ein weltweit erfolgreiches Modeimperium. Eine schlichte Tasche aus Militärnylon verhalf der Marke Prada zum Durchbruch und „Miu Miu“ zu dem Ruf, eine der wichtigsten Designerinnen der Gegenwart zu sein. Mehr

Designer-ABC

Pucci, Emilio

Der Florentiner Emilio Pucci war Mitglied der italienischen Olympia-Skimannschaft, erfand die Caprihose und schuf unvergeßlich bunte Muster. Die Mode im Namen des Marchese ist noch heute wie ein Tag am Meer: frisch, klar, optimistisch. Mehr

Designer-ABC

Quant, Mary

„Vulgarität ist Leben, der Geschmack ist tot“, sagte Mary Quant in den Sechzigern und erfand kurzerhand den Minirock. Das knappe Stück Stoff war selbst für die „Swinging Sixties“ eine Sensation. Mehr

England

Manchester City nutzt die Vorlage nicht

United verlor an Silvester, beim Stadtrivalen City herrscht an Neujahr Katerstimmung: Der Tabellenführer der Premier League verliert in Sunderland. Mehr

Designer-ABC

Rabanne, Paco

Er war fasziniert von den Erfolgen der Raumfahrt, erfand den Catsuit und verarbeitete in seinen Entwürfen Plastik, Aluminium und Papier: Paco Rabanne prägte mit seinem futuristischen Stil die Space-Age-Mode der sechziger Jahre. Mehr

Designer-ABC

de la Renta, Oscar

Was haben Laura Bush, Hillary Clinton und Sarah Jessica Parker gemeinsam? Sie alle schwärmen für die Abendroben von Oscar de la Renta. Mehr

Designer-ABC

Sander, Jil

Von pompösem „Modeschöpfer-Blödsinn“ will Jil Sander nichts wissen. Die deutsche Designerin glaubt nun mal, es sieht schlicht und einfach besser aus, sich schlicht und einfach zu kleiden. Mehr

Designer-ABC

Slimane, Hédi

Er ist der Männerdesigner, der vom Himmel fiel. So wie David Bowie die Musikszene der siebziger Jahre durch seine Androgynität veränderte, läutete Hédi Slimane eine neue Ära in der Männermode ein, als er von 2000 bis Anfang 2007 die Ateliers bei Dior Homme leitete. Mehr

Erklärung des Bundespräsidenten

„Über Telefonate gibt der Präsident keine Auskunft“

Bundespräsident Wulff hat am Montag auf Berichte reagiert, er habe bei dem „Bild“-Chefredakteur Diekmann eine Veröffentlichung zu verhindern versucht: Die Pressefreiheit sei ein hohes Gut, heißt es in einer Mitteilung. Über Telefonate gebe der Präsident keine Auskunft. Mehr

Designer-ABC

Smith, Paul

Als „Classic with a twist“ bezeichnet Paul Smith selbst seinen Stil, denn er macht klassische britische Mode mit leichter Exzentrik und Witz. Neben floralen Prints sind Streifen charakteristisch für seine Designs. Mehr

Dänemark

Die Europafreundliche

Zum Jahreswechsel hat Dänemark von Polen die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Ministerpräsidentin Thorning-Schmidt könnte die neue Aufgabe dabei helfen, von ihren innenpolitischen Schwierigkeiten abzulenken. Mehr

Designer-ABC

Strehle, Gabriele

Sie wuchs im Allgäu auf und die ersten Kleider nähte sie für ihre Puppen. Ihre Modelle sind noch immer ohne Effekthascherei - aber inzwischen debütierte Gabriele Strehle mit ihrer Marke Strenesse in New York und kleidet die deutschen Nationalspieler ein. Mehr

Video

2011 in bewegten Bildern

2011 war ein bewegtes Jahr: Vom arabischen Frühling über die Atom-Katastrophe in Japan zur Eurokrise - von der Hochzeit Prinz Williams zum Papstbesuch in Deutschland. Bin Ladin wurde getötet und ein schielendes Opossum geliebt - Ein Jahresrückblick in bewegten Bildern. Mehr

Designer-ABC

Sui, Anna

In den wild gemusterten Entwürfen von Anna Sui verschmelzen Einflüsse des Rock’n’Roll und farbenfrohe Prints miteinander. Über ihren charakteristischen Sui-Stil sagt sie: „Ich habe die Theorie, dass Sachen nicht cool sind, wenn sie Keith Richards und Anita Pallenberg nicht gefallen.“ Mehr

Meerenge von Hormus

Iran testet Mittelstreckenrakete

Iran hat nahe der Straße von Hormus eine selbst entwickelte Boden-Luft-Rakete getestet. In den nächsten Tagen soll auch eine Langstreckenrakete getestet werden, die Israel erreichen könnte. Mehr

Vierschanzentournee

Rechenspiele für die Gerechtigkeit

Äußere Einflüsse führten beim Skispringen oft zu kuriosen Ergebnissen. Das ist nicht gut für das Image. Eine komplexe Windmesstechnik verhindert nun das Glücksspiel unter freiem Himmel. Mehr

Fußball in Frankreich

Die Pariser Spaßgesellschaft

Der französische Herbstmeister PSG macht mobil - und sorgt mit seinen Investitionen für Wirbel. Beckham, Pato und Kaka stehen auf der Wunschliste. Manche befürchten ein zweites Disneyland. Mehr

Wetterrekorde in Deutschland

Am schönsten war das Jahr in Heidelberg

Das Jahr 2011 war eines der fünf wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Aber auch Trockenheit und Sonne bescherten uns zwölf Monate, die viele Rekorde gebrochen haben. Mehr

Designer-ABC

Theyskens, Olivier

Wenn Olivier Theyskens nach der Schau auf den Laufsteg kommt, ist es, als stünde ein Reh seinem Jäger gegenüber. Dabei besteht gar keine Gefahr, denn die Kollektionen des jungen Rochas-Designers werden meistens bejubelt. Mehr

Meldungen zum Jahreswechsel

Das geht ja gut los mit dem neuen Jahr

Die schlimmen Vorfälle einer jeden Silvesternacht überschritten diesmal nirgendwo das übliche Maß. Deshalb soll das alte Jahr hier mit Nachrichten der Agenturen ausgesucht freundlich enden und das neue freundlich beginnen. Mehr

Designer-ABC

Treacy, Philip

Er entwirft für die Queen und Camilla, aber Philip Treacy kann auch anders: Seine erfolgreichsten Hüte erinnern an balzende Paradiesvögel, Orchideen, Gewitterwolken oder Tomatensuppendosen. Der irische Modist setzt selbst einer Königin wie der Haute Couture noch die Krone auf. Mehr

Rallye Dakar

Todesfall überschattet erste Etappe

Der Russe Leonid Nowitzki und sein deutscher Co-Pilot Andreas Schulz haben die erste Sonderprüfung der Rallye Dakar gewonnen. Der Wettkampf wurde vom tödlichen Unfall eines Motorradfahrers überschattet. Mehr

Designer-ABC

Ungaro, Emanuel

„Tötet die Couture“, rief der junge Ungaro in den Sechzigern. Doch längst ist „der Don Juan der Designer“ selbst ein Meister dieser Klasse: Seine Kleider sind Blumensträuße zum Anziehen und sagen der Trägerin „Ich liebe Dich“. Mehr

Designer-ABC

Versace, Donatella

Für die Vergangenheit der Medusenhaupt-Marke steht ihr Bruder Gianni, die Zukunft des Hauses wird wohl ihre Tochter Allegra bestimmen - doch derzeit hält Donatella Versace das modische Zepter der Marke Versace in der Hand. Mehr

Designer-ABC

Vionnet, Madeleine

„Die wichtigste Modeschöpferin des 20. Jahrhunderts“ nannte Diana Vreeland, die ehemalige Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, Madeleine Vionnet. Von Cristobal Balenciaga wurde Madeleine Vionnet als „Meisterin des Stils“ bezeichnet. Mehr

Designer-ABC

Westwood, Vivienne

Sie ist Grundschullehrerin, Mutter des Punk und bringt mit ihren 25-Zentimeter-Absätzen selbst Naomi Campbell zu Fall: Vivienne Westwood entwirft Mode zwischen Maskenball und Rocky Horror Picture Show – und geht auch schon einmal für ein T-Shirt hinter Gitter. Mehr

Vorwurf der Untreue

Anklage gegen frühere Vorstände der HSH Nordbank

Nach Informationen der F.A.Z. hat die Hamburger Staatsanwaltschaft gegen sechs frühere Vorstandsmitglieder der HSH Nordbank Anklage erhoben, unter ihnen der frühere Vorstandsvorsitzende Nonnenmacher. Es geht um Vorwürfe der Untreue und der Bilanzfälschung. Mehr

Designer-ABC

Yamamoto, Yohji

„Hiroshima-Chic“ lautete 1981 das Urteil über die erste Kollektion des japanischen Designers Yamamoto. Sie sehe aus wie eine „Atombombenexplosion“. Mittlerweile ist der Architekt unter den Mode-Designern auch aus der europäischen Modewelt nicht mehr wegzudenken. Mehr

Baseball-Glosse

Spiel nicht mit den Kindern

Einen Baseball zu fangen, ist kann lukrativ sein, ist aber nicht ganz einfach. Mit einem Kind im Arm sollte man das aber erst gar nicht versuchen. Ein Taiwanese hat zweifelhaften Ruhm geerntet. Mehr

„Die Löwin“ im ZDF

Lena, lass dein Haar herunter

Wildkatzen sind die besseren Menschen: Silke Bodenbender geht in „Die Löwin“ für das ZDFauf Safari. Eine grandiose Naturkulisse überdeckt eine eher dünne Geschichte. Mehr

Designer-ABC

Zegna, Ermenegildo

Ein Porträt des Herrenausstatters Ermenegildo Zegna aus Italien, der 1910 den bis dahin einzigartigen britischen Maßanzügen den Kampf ansagte. Inzwischen führt der gleichnamige Enkel die Geschäfte. Mehr

F.A.Z.- Sachbücher der Woche

Experten gibt es, damit ihr Rat nicht zählen muss

Zwei Autoren deuten Hegels Geschichte von Herr und Knecht, Winfried Menninghaus denkt über eine Ästhetik nach Darwin nach und Hartmut Leppin studiert Justinian. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

Vierschanzentournee

Schlierenzauer siegt abermals

Die österreichischen Skispringer gewinnen auch an Neujahr: Gregor Schlierenzauer ist wie beim Auftaktspringen in Oberstdorf der Beste. Severin Freund wird Siebter. Für Martin Schmitt ist die Tournee zur Halbzeit beendet. Mehr

Nachkriegsgeschichte

Adenauers Mission und de Gaulles Vision

Deutsch-französische Beziehungen vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gegenwart - meisterhaft gebündelt in zwei Nachschlagwerken. Mehr

Skilanglauf

Northug siegt - Angerer zufrieden

Peter Northug siegt bei der Neujahrsetappe der Tour de Ski. Aber auch Tobias Angerer kann zufrieden sein. Bei den Frauen siegt die Norwegerin Marit Björgen. Mehr

Immobilienbewertung

Ein Spiegelbild des Marktes

Für Wertgutachten wird inzwischen wieder genauer auf die Immobilie geschaut. Das ist keine Lehre aus der Krise. Die Gutachter haben jetzt einfach mehr Zeit. Mehr

Deutschlands Rolle in der Welt

Neue deutsche Illusionen

Die deutschen Eliten verspielen eine historische Chance. Sie wollen ein föderales Europa erzwingen, stattdessen müssten sie auf Diplomatie und Kooperation setzen. Ein amerikanischer Appell. Mehr

Glosse

Der Chef

Früher lösten Chefs in ihrem Umfeld zitternde Hände und verhaspelte Berichte aus. Heute ist das überwunden. Denn fast jeder Chef hat wieder einen Chef. Mehr

Silvesterläufe

„Kleiner“ Bekele ganz groß

Beim prestigeträchtigsten Silvesterlauf in Saop Paulo und auch in Trier dominieren wie gewohnt afrikanische Läufer. Sabrina Mockenhaupt siegt in Werl, wo ein Hobbyläufer stirbt. Mehr

SPD

Nahles entmachtet?

Der SPD-Parteivorsitzende Gabriel hat einen Bericht, wonach er selbst anstatt Generalsekretärin Nahles den Bundestagswahlkampf 2013 führen wolle, als „Quatsch“ bezeichnet. Mehr

Hoffnungen für 2012

Der gordische Knoten

2011 ist vorüber, ein vielschichtiges, unbegreifliches Jahr. Groß ist die Sehnsucht, 2012 möge endlich die Wende kommen, die wieder Klarheit in unser Leben bringt. Eine gefährliche Illusion. Mehr

Stärke 7,0

Schweres Erdbeben erschüttert Japan

Ein heftiges Erdbeben der Stärke 7,0 hat Teile Japans erschüttert.  Zahlreiche Gebäude wankten – doch Schäden blieben offenbar weitgehend aus. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Januar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05