Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.2.2012

Artikel-Chronik

Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden

Früherer Rathauschef unterstützt Bürgerbegehren

Achim Exner mischt sich wieder in die Wiesbadener Stadtpolitik ein. Der frühere Oberbürgermeister spricht sich gegen die Teilprivatisierung der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken aus. Mehr

Kommentar

Der Bock und der Gärtner

Wenn ältere Männer ihrer Eitelkeit nachgeben, ist das immer riskant. Achim Exner geht mit dem Ja für das Bürgerbegehren gegen den Teilverkauf der Schmidt-Kliniken gegen seinen Parteichef vor. Mehr

Kreditanalyst Jochen Felsenheimer

„Eine Insolvenz Griechenlands wäre nicht das Ende der CDS“

Die Vorgänge in Griechenland stärkten das Vertrauen in Kreditausfallderivate (CDS) als Absicherungsinstrument, sagt der Analyst Jochen Felsenheimer im F.A.Z.-Interview. „Der CDS-Markt funktioniert.“ Mehr

Spanien

Defizit verstärkt Druck auf Regierung

Das spanische Haushaltsdefizit setzt den Ministerpräsidenten unter Handlungsdruck. Die Prognosen für dieses Jahr sind düster. Rajoy hofft daher auf ein Entgegenkommen der Europäischen Kommission - und eine Anhebung des Defizitspielraums. Mehr

Republikaner-Vorwahl in Michigan

Kleine Brötchen backen

Es ist die Vorwahl in seinem Geburtsstaat und die wiederauferstandenen Autokonzerne in Michigan spenden große Hoffnung. Doch Mitt Romney hat seine Erwartungen gedämpft. Denn er weiß, die Republikaner-Kandidaten wollten die Konzerne eigentlich nicht „retten“. Mehr

Joan Didion im Gespräch

Ist der Tod Ihre einzige Realität, Mrs Didion?

Joan Didion hat auch mit achtundsiebzig Jahren keine Zeit für sentimentales Gewäsch. Wer die legendäre Autorin besucht, begegnet einer kleinen Frau mit einem Schweigen hart wie Stein. Mehr

Weißrussland

EU-Staaten rufen Botschafter zurück

Nach einer Verschärfung der EU-Sanktionen gegen das autoritär regierte Weißrussland haben sich die diplomatischen Spannungen zwischen Brüssel und Minsk deutlich erhöht. Die EU-Staaten haben ihre Botschafter aus Minsk zurückgerufen. Mehr

„Frankfurt schreibt!“

Der Diktatwettbewerb zum Anhören

200 Diktatschreiber kamen in Frankfurt zusammen und beteiligten sich am Wettstreit um die wenigsten Rechtschreibfehler. Das Diktat zum Anhören und Mitschreiben gibt es hier auf FAZ.NET. Mehr

Frankreich

Einsame Spitze

Der sozialistische Kandidat für die Präsidentenwahl in Frankreich will einen Spitzensteuersatz von 75 Prozent einführen. Ob sich in Deutschland SPD-Chef Gabriel von solchen Phantasien inspirieren lässt? Mehr

Furcht vor Kettenreaktion

Die Waffe der Banken

Die Ratingagentur Standard&Poor’s hat den Zahlungsausfall Griechenlands festgestellt. Ob nun Kreditausfallversicherungen fällig werden, ist noch nicht entschieden, das befürchtete Beben an den Finanzmärkten ist ausgeblieben. Dennoch muss der undurchschaubare CDS-Markt strenger reguliert werden. Mehr

Schießerei an High School in Ohio

„Sterbt, ihr alle.“

Nach der Schießerei an einer amerikanischen Schule im Bundesstaat Ohio herrschen Fassungslosigkeit und Trauer. Die Zahl der Toten steigt auf drei. Alle sind Schüler – wie auch der mutmaßliche Schütze. Mehr

Oscar für Pixomondo

Krönung für den Kreativstandort

Mit dem Oscar für Pixomondo richtet sich das Scheinwerferlicht auf eine Frankfurter Branche, die immer mehr an Bedeutung gewinnt - auch mit Hilfe der Politik. Mehr

Hanau

Marktplatz Teil des großen Stadtumbaus

Der zentrale Hanauer Platz soll für rund 9,5 Millionen Euro umgestaltet werden. Die Stadtverordneten billigen die Investition, die von der Kommune getragen werden muss. Mehr

Im Gespräch: Ben Patterson, Fluxus-Pionier

„Das war das erste große internationale Netzwerk“

Vor 50 Jahren entstand dieFluxus-Bewegung in Ben Pattersons Wahlheimat Wiesbaden. Dem Kulturpreisträger der Stadt wird eine Retrospektive gewidmet. Mehr

Fußball-Nachwuchs

Der Magnet im Niddapark

Bei Blau-Gelb Frankfurt steht der Fußball-Nachwuchs im Mittelpunkt. Kein Klub in der Stadt kümmert sich um mehr Talente - selbst die Eintracht nicht. Mehr

Hessische Vertreter für Bundesversammlung

Einige Gewerkschafter, Unternehmer und Hochschullehrer

Hessen entsendet 45 Vertreter in die Bundesversammlung, die am 18.März in Berlin den neuen Bundespräsidenten wählt. Die meisten von ihnen sind Politiker. Mehr

Kommentar zum Erbe Anne Franks

Ein Mädchen aus Frankfurt

Frankfurts berühmtestes Kind wird nur selten mit Frankfurt in Verbindung gebracht. Mehr

Nada

Kalte Schulter für die Doping-Fahnder

Deutschlands Nationaler Antidoping-Agentur drohen im nächsten Jahr Entlassungen und eine Kontrollreduzierung. Mehr als gute Absichten sind bei einem Runden Tisch mit Innenminister Friedrich in Berlin nicht herausgekommen. Mehr

Nächste Generation

Apple lädt zur iPad-Vorstellung

Dann haben sich die Spekulationen nun doch bewahrheitet. Apple will sein nächstes iPad am Mittwoch kommender Woche vorstellen. Damit wird genau ein Jahr nach der Version 2 das neue Modell vorgestellt. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Der letzte Tellerwäscher

Huh, John Huh. John wer? Von wegen. Der Amerikaner mit koreanischen Wurzeln legt die klassische „Tellerwäscher“-Karriere des Golf hin und spielt sich über die Tour School in die PGA und die Herzen der Fans. Doch genau das wird künftig nicht mehr möglich sein. Mehr

Mobile World Congress

Googles Androiden machen alles gleich

Die Fokussierung der Messe auf Dutzende von Android-4-Smartphones mit ähnlicher Ausstattung und Leistung führt zu einer Monokultur. Es fehlen die Geräte zum Träumen und die Objekte der Begierde. Mehr

Marktbericht

Börsen zeigen sich leicht positiv

Am Tag vor der nächsten Geldspritze der EZB tendieren die Aktienmärkte etwas freundlicher. Und Italien kann sich weiter günstiger Geld leihen. Mehr

Insiderhandel

"Gordon Gekko" kooperiert mit dem FBI

Der Hollywood-Schauspieler Michael Douglas, Star des Films „Wall Street“, wird für eine Videobotschaft gegen Insiderhandel an der Börse gefilmt. Mehr

Olympische Spiele 2012

Indien startet nur unter Protest

Die Zusammenarbeit der Olympia-Organisatoren mit Dow Chemical sorgen für Empörung in Indien. Der Konzern hat die Firma Union Carbide gekauft, die für die Giftkatastrophe in Bhopal verantwortlich ist. Mehr

Bündnis 90 / Die Grünen

Die große Kandidatenfrage

Mit Blick auf 2013 müssen die Grünen entscheiden, in welcher Spitzenkonstellation sie sich präsentieren. Einer, zwei, vier Köpfe? Die Partei verheddert sich in ihrer selbstgewählten Überkreuzquotierung von Mann und Frau, Linke und Realos, Partei und Fraktion. Mehr

Beitrittskandidatenstatus

Rumänien verzögert Serbiens Annäherung an die EU

Zur Überraschung vieler Mitgliedstaaten blockiert Rumänien einen Beschluss, wonach Serbien Beitrittskandidat der EU werden soll. Der Grund: angeblich mangelnder Schutz der rumänischsprachigen Minderheit in Serbien. Mehr

Équipe Tricolore

Le Flamboyant und sein Kompagnon

Frankreichs Fußball-Nationalelf spielt an diesem Mittwochabend (20.45 Uhr) in Bremen gegen Deutschland. Marvin Martin und Yann M’Vila stehen dabei für die Zukunft der immer noch problembeladenen Equipe. Mehr

Justiz

Deutschland zieht Patentkläger aus aller Welt an

Wer wegen Patentverletzungen klagen will, geht gern nach Deutschland. Hier ist es billig, schnell, professionell - und die Richter sind patentfreundlich. Mehr

Cyberkrieg

Angriffsziel Computer

Je stärker sich die Welt vernetzt, desto größer wird die Gefahr von Hackerangriffen. Der Schaden ist hoch. Die Mittel der Verteidiger sind begrenzt, aber nicht wirkungslos. Mehr

Nationalmannschaft

Für Wiese ist Wiese die Nummer eins

Der Werder-Keeper wird seinen Status als Hinterbänkler im deutschen Tor nicht los. Auch wenn er gegen Frankreich mal wieder spielen darf: An Neuer kommt er nicht vorbei. Mehr

Frankreich

Umstrittenes Völkermord-Gesetz verfassungswidrig

Das französische Gesetz, das die Leugnung des Völkermords an den Armeniern unter Strafe stellt, ist verfassungswidrig. Damit kann es nicht in Kraft treten. Die Türkei hatte gegen das Gesetz scharf protestiert. Mehr

Burma

Die ungeliebten Chinesen von nebenan

Die Öffnung Burmas ist auch als Abwendung von China zu verstehen. Chinesen werden von vielen Burmesen nicht gemocht - unter anderem wegen ihres rüpelhaften Benehmens. Mehr

Digitalisierung als Bedrohung

Staatspiraten

In Frankreich soll eine Aktiengesellschaft - mit staatlicher Beteiligung - eine halbe Million „unverzichtbarer“ Bücher des zwanzigsten Jahrhunderts digitalisieren. Nach der Entscheidung kommt jetzt der Protest. Mehr

Künstliche Befruchtung

Kinderwunsch mit Stammzellen erfüllen?

Gibt es im Eierstock Stammzellen, aus denen man neue Eizellen erzeugen kann? Forscher wollen das gezeigt haben. Ein sechzig Jahre altes Dogma steht zur Debatte. Mehr

Blutgerinnungshemmer

Medikamentöser Stoßverkehr in der Blutbahn

Der Start in die neue Ära der Blutverdünnung war misslungen: Unseriöse Zahlen über Risiken und Todesfälle kursierten. Ein Pharmahersteller reagiert jetzt. Mehr

Nachruf auf Hazy Osterwald

Als der Jazz frech wurde

Das Wirtschaftswunder begleitete er mit scharfen Tönen. Mit seinem „Kriminaltango“ wurde der Schweizer berühmt. Zum Tod von Hazy Osterwald. Mehr

Solidarstreik der Lotsen

Arbeitsgericht verhandelt Klage

Im Verfahren um den angedrohten Lotsenstreik hat der Betreiber Fraport ein letztes Angebot der Gewerkschaft der Flugsicherung abgelehnt. Das Arbeitsgericht Frankfurt müsse eine Entscheidung treffen. Das Gericht zog sich zur Beratung zurück. Mehr

Christopher Thomas: Venedig. Die Unsichtbare

Der Tod Venedigs

Da glänzt der Platz im Licht der Schatten: Der Münchener Fotograf Christopher Thomas zeigt Venedig als uralte Fata Morgana, Albert Ostermaier hat dazu gedichtet. Mehr

EFSF-Sonder-Gremium

Weithin Zufriedenheit mit Karlsruher Urteil

Die Parteien sehen nur geringen Änderungsbedarf an der bisherigen Regelung der Parlamentsbeteiligung bei Entscheidungen zu Euro-Hilfen. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Altmaier, zeigte sich „erleichtert“ über das Urteil. Mehr

Schrumpfender Erdtrabant

Turbulente Mondgeschichte

Unser Mond schrumpft und dehnt sich aus. Heißes Magma unter der Oberfläche bestimmt die „Geologie“ des Erdtrabanten. Mehr

Bayreuth in Schwierigkeiten

Der Mythos wird demontiert

Eine neue Leitung, neue Regisseure und Post vom Rechnungshof: das System Bayreuth ist in Bewegung. In welche Richtung geht die Reise? Mehr

Volksabstimmung

Irland plant Referendum über EU-Fiskalpakt

Die irische Regierung lässt das Volk über die Haltung zu dem Vertragswerk abstimmen, mit dem die EU mehr Haushaltsdisziplin erreichen will. Das gaben Premierminister Kenny und Außenminister Gilmore am Dienstag bekannt. Mehr

Fußball-Spielplan

Topklubs streiten mit der Fifa

Im August soll es künftig keine Fußball-Länderspiele mehr geben. Darauf einigten sich Europas Topklubs und die Uefa. Mit einer gemeinsamen Absichtserklärung bringen sie die Fifa in Zugzwang. Der Weltverband kontert verärgert. Mehr

Automobilindustrie

GM plant Einstieg bei Peugeot

Mit dem Kauf eines Anteils von bis zu 7 Prozent will der amerikanische Autokonzern die strategische Allianz mit den Franzosen auf den Weg bringen. Der Aktienkurs von Peugeot legt deutlich zu. Mehr

Immobilienunternehmer Jagdfeld

Kein Glück mit Luxushotels

Der Immobilienfonds, dem das Grand Hotel Heiligendamm gehört, ist insolvent. Mit Luxushotels hat der Fondsinitiator Anno August Jagdfeld kein Glück. Mehr

Luxusboutique

Im Dienst der Millionärsgattinnen

Die modebegeisterte Alisa ist Verkäuferin in einer Züricher Luxusboutique. Mehr

Rumänische Straßenkinder

Eine Schlafstätte für Roma-Junge Dumitru

Seite an Seite mit rumänischen Straßenkindern: Der junge David arbeitete in Bukarest in einem besonderen Projekt. Mehr

Indien

Ein College auch für Analphabetinnen

Die Frauen des Barefoot College in Indien sollen in ihrer Heimat den Teufelskreis der Armut durchbrechen. Mehr

Hamburg

Zwei weitere Kinder an Ehec erkrankt

Ein sechsjähriges Mädchen ist in der vergangenen Woche in Hamburg an den Folgen von Ehec gestorben. Nun wurden zwei weitere Infektionen in der Hansestadt bekannt. Die Infektionsquelle ist noch unbekannt. Mehr

CDU und Alice Schwarzer

Occupy Feminismus

Auch um die selbsternannte rot-grüne „Frauenregierung“ in Nordrhein-Westfalen bloßzustellen, will die CDU Alice Schwarzer in die Bundesversammlung schicken. Mehr

Im Fernsehen: „Die Wanderhure“

Ich brauche eine Ausbildung

Die Wanderhure ist wieder da. Millionen von Zuschauern soll sie Sat.1 bescheren. Doch nur wer Alexandra Neldel als „Conan der Barbar“ sehen will, ist hier richtig. Mehr

Flensburger Punktekartei

Ramsauer: Mehr Autofahrer werden Führerschein verlieren

Verkehrsminister Ramsauer wandte sich gegen Kritik, die reformierte Flensburger Punktekartei schone rücksichtslose Autofahrer. Er erwartet, dass etwa 500 Autofahrern mehr als bislang die Fahrerlaubnis abgenommen wird. Mehr

Fukushima

Nie wieder unvorbereitet sein

Die japanische Regierung lässt einige Journalisten auf das Gelände des Kraftwerks in Fukushima. Man will zeigen, was man alles getan hat. Aber es bleiben Zweifel. Mehr

Der Bundestag

Wie eine Festung verteidigt

Freiheit und Gleichheit des Mandats gelten auch in eiligen Entscheidungen zur Euro-Krise. Die Ausführungen des Zweiten Senats sind auch ein Versuch der Entschleunigung in einem Rennen, dem kaum einer mehr folgen kann. Mehr

Koalition

Schön ist es nicht

Kanzlermehrheit verfehlt, Friedrich-Eskapade, von der FDP zu Gauck genötigt - die ersten Monate des neuen Jahres bergen viel Stoff für Schönredner in der Koalition. Langsam geraten sie an die Grenzen ihrer rhetorischen Möglichkeiten. Mehr

PSA Peugeot-Citroën

Löwenblitz

Mit Kooperationen kennt sich PSA Peugeot-Citroën aus. Nun soll es eine weitere mit General Motors geben. Hoffentlich wird aus der Nachricht kein Löwenblitz, sondern nur ein Löwenwitz. Mehr

Grenzkämpfe

Heftige Gefechte zwischen Nord- und Südsudan

An der Grenze zwischen Nord- und Südsudan sind bei Gefechten bis zu 150 Soldaten des Nordens getötet worden. Khartum bestätigt zwar die Gefechte, machte aber keine Angaben zu Verlusten. Mehr

Grand Hotel Heiligendamm

Der Fünf-Sterne-Traum ist insolvent

Große Investitionen und geringe Gästezahlen im Grand Hotel Heiligendamm führten zu finanziellen Problemen. Über eine mögliche Pleite wurde oft spekuliert. Ein Insolvenzverfahren lässt nun auf neue Möglichkeiten hoffen. Mehr

Frankreich

Hollande für 75 Prozent Spitzensteuersatz

Spitzenverdiener in Frankreich müssen im Fall eines Machtwechsels drastische Steuererhöhungen befürchten. Der sozialistische Kandidat für die Präsidentenwahl will für Einkommen von jährlich mehr als einer Million Euro einen Steuersatz von 75 Prozent einführen. Mehr

Jüdisches Museum wird erweitert

Anne Franks Erbe kehrt nach Frankfurt zurück

Ihr Tagebuch gehört zur Weltliteratur, ihr Schicksal bewegt nach wie vor Millionen. Nun soll der Nachlass von Anne Franks Familie nach Frankfurt zurückkehren. Das Jüdische Museum wird dafür extra erweitert. Mehr

Arbeitsmarkt

Weniger offene Stellen im Februar

Die Unternehmen müssen weniger Arbeitsplätze besetzen. Dennoch liegt die Personalnachfrage auf hohem Niveau. Vor allem die Dienstleister suchen Mitarbeiter. Mehr

Gießen

Lungenforscher gründen Labor auf Mount Everest

In einem Labor auf dem Mount Everest wollen Gießener Lungenforscher sich mit Sauerstoffmangel und seinen Folgen für den Körper auseinandersetzen. Die Station soll dauerhaft sein. Mehr

Syrien

Dutzende Tote bei Gefechten

Bei Angriffen der syrischen Armee in mehreren Städten sollen am Dienstag mehr als 40 Menschen ums Leben gekommen sein. In Damaskus wurden offenbar Dutzende Studenten festgenommen. Mehr

Angewandte Materialforschung

Das Echte ist fürs Auge unsichtbar

Zahllose dreiste und perfekte Fälschungen haben im vergangenen Jahr den Kunstmarkt traumatisiert. Aber wie erkennt man, was gefälscht wurde? Ein neues Buch gibt Aufschluss. Mehr

Jonas Åkerlund

Der Provokateur

Der Video-Regisseur Jonas Åkerlund findet starke Bilder für die Popstars. Wenn der Schwede Regie führt, geht es hoch her. Mehr

Portugal-Hilfe

„Troika“ gibt grünes Licht für nächste Tranche

Portugal kann nach Angaben der Regierung mit der nächsten 14,6-Milliarden-Tranche aus dem Rettungspaket rechnen. Das hochverschuldete Land rutscht aber noch tiefer in die Rezession. Mehr

Verpasste „Kanzlermehrheit“

„Merkels Autorität ist schwer beschädigt“

Es gebe „keine Erosion“ bei der Unterstützung für den Euro-Kurs der Kanzlerin, verkündet die Union. Für SPD-Fraktionschef Steinmeier belegt die Abstimmung über das zweite Rettungspaket für Griechenland dagegen, dass der „Zerfall der Koalition in vollem Gange“ sei. Mehr

Mobile World Congress

Lizenzen für eine bessere Welt

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wird der Segen der Telekommunikation beschworen. Der Generalsekretär der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) spricht sogar von einem „Jahrzehnt des Breitbands“. Mehr

Sony Vita

Schöne Leistung, unverschämte Preise

Wer heute spielen will, packt einfach sein Handy aus und los gehts. Sony will nun mit seiner „Vita“ den Smartphones Konkurrenz machen. Ihre neue Spielekonsole „Vita“ überzeugt und enttäuscht gleichermaßen. Mehr

Kreuzfahrtschiff wird abgeschleppt

Havarie vor den Seychellen

Noch immer liegt die „Costa Concordia“ wie ein Mahnmal vor Italien auf Grund, da gerät ein weiteres Kreuzfahrtschiff der Genueser Reederei in den Blickpunkt. Nach einem Brand im Maschinenraum muss die „Costa Allegra“ zu den Seychellen abgeschleppt werden. Mehr

Tanzbiennale in Dresden

Mit der Stimme einer Sex-Assistentin

Bitte tapfer hinschauen: Bei der viertägigen „Tanzplattform Deutschland“ verkommt der zeitgenössische Tanz weitgehend zur langweiligen Konsenssache. Mehr

Analyse der Commerzbank

Target-Saldo zwingt zur Transferunion

Allein die Bundesbank hält Forderungen von zuletzt knapp 500 Milliarden Euro gegenüber den Notenbanken finanzschwacher Länder. Viele Ökonomen sehen darin enormen Sprengstoff, auch die Commerzbank warnt: Je höher die Summen, desto schwächer die Verhandlungsposition der Gläubiger. Mehr

Maintal

Erschossener Randalierer hatte psychische Probleme

Der von Polizeikugeln tödlich getroffene Mann aus Maintal soll seit geraumer Zeit psychische Probleme gehabt haben. Der Ruhestörer soll mit einem Messer auf die Beamten losgegangen sein. Mehr

Debatte um Jugendsprache

Heute ich geh Diktat

Die wohlfeile Reklame für das „Kiez-Deutsch“ speist sich aus einer einseitigen Sicht der Dinge. Kennt dieses linguistische Projekt überhaupt Grenzen? Mehr

Madeleine Schickedanz

Quelle-Erbin will 1,9 Milliarden Euro

Durch die Insolvenz von Arcandor verlor Madeleine Schickedanz fast ihr gesamtes Milliarden-Vermögen. Nun will die Quelle-Erbin ihr Geld auf dem Klageweg zurückbekommen. Es geht um 1,9 Milliarden Euro. Mehr

Bayer

Mal wieder in der Handelsspanne

Wenig überraschen können die vom Chemiekonzern Bayer vorgelegten Geschäftszahlen. Angesichts dessen dürfte der Aktienkurs einmal mehr in der Handelsspanne verharren. Mehr

Mailänder Modewoche

Geht nach Hause!

In der Krise besinnt sich Italiens Mode auf die eigenen vier Wände und das, was sich direkt vor der Haustür in der Natur findet. Über die Mailänder Modewoche. Mehr

Ein Besuch bei Buddy Elias

Die Franks aus Frankfurt

Der Cousin von Anne Frank will wesentliche Dokumente, Briefe und Objekte an das neue Familie-Frank-Zentrum in Frankfurt übergeben. Zu Gast bei Buddy Elias. Mehr

Schuldenschnitt

S&P bescheinigt Griechenland „teilweisen Zahlungsausfall“

Weil Athen seine Gläubiger notfalls per Gesetz zwingen will, beim Schuldenschnitt mitzumachen, hat die amerikanische Ratingagentur S&P die Bewertung Griechenlands auf „teilweise zahlungsunfähig“ herabgestuft. Ob nun auch Kreditausfallversicherungen fällig werden, dürfte sich in Kürze zeigen. Mehr

Wladimir Putin

„Russland und die sich verändernde Welt“

Die F.A.Z. dokumentiert einen Artikel des russischen Ministerpräsidenten für die Zeitung „Moskowkije Nowosti“. Putin unterstellt dem Westen alleine wirtschaftliche Motive für das Engagement in der Arabischen Welt. Washingtons Raketenabwehrpläne bezeichnet er als „nicht hinnehmbar“. Mehr

Sauerland

Zwei Minuten Sessellift

Alpines Skivergnügen ist etwas anderes. Trotzdem kann man in Winterberg im Sauerland seinen Spaß auf den Brettern haben. Nur kontaktscheu darf man nicht sein. Mehr

Kommentar

Euro-Umverteilung

Die Euro-Retter sind Geisel ihrer verfehlten Politik. Griechenlands Schulden kann man nicht mit noch mehr Schulden bekämpfen. Doch zum wiederholten Male werden alle Augen zugedrückt. Mehr

Urteil zum EFSF-Sondergremium

Karlsruhe stärkt Rechte des Bundestags bei Euro-Rettung

Die Schaffung des sogenannten Neuner-Gremiums für eilige Entscheidungen zur Euro-Rettung ist im wesentlichen mit dem Grundgesetz unvereinbar - das entschied der Zweite Senat des Verfassungsgerichts am Dienstag. Die Richter sehen durch den Ausschluss aller übrigen Abgeordneten deren Rechte verletzt. Mehr

GfK-Konsumklima

Die Verbraucherlaune steigt

Das Konsumklima-Barometer klettert - trotz der Konjunkturflaute und der hohen Benzinpreise. Die Verbraucherlaune steigt, weil die Beschäftigten bei Tarifverhandlungen auf höhere Lohnzuwächse hoffen. Mehr

„Der Kirschgarten“ am Deutschen Theater

Die Untergeherin lebt sehr gut auf eigene Gefahr

Genie einer Gutsherrin: Nina Hoss überstrahlt Stephan Kimmigs Inszenierung von Tschechows „Kirschgarten“ im Deutschen Theater Berlin. Mehr

Fernsehkritik: „Hart aber fair“

„Lasst mich beim Würstchenessen in Ruhe“

Wie viel Öffentlichkeit verträgt der Mensch? Frank Plasberg plaudert mit seinen Gästen über die schönen und die weniger schönen Seiten des Promi-Daseins. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Festliches Treiben am Ufer des Bosporus

Skulpturen aus der Sammlung von Rudolf Leopold sorgten für einige Überraschungen bei Nagel in Stuttgart. Überhaupt lief die gesamte Auktion gut. Mehr

Bologna-Reform

Auch Bachelors kommen gut unter

Während viele Professoren den Bachelor als Schmalspurstudium betrachten, stellt die Wirtschaft Bachelors fast genauso gerne ein wie Masterabsolventen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Februar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09