Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.2.2012

Artikel-Chronik

Anti-Acta-Protest

Der den Schwarm lenkt

Auch in Frankfurt gehen zumeist junge Menschen auf die Straße und protestieren gegen ein geplantes Abkommen zum Schutz der Urheberrechte im Internet. Kevin Culina organisiert diesen Anti-Acta-Protest. Mehr

Referendum in Syrien

Assad will Zeit gewinnen

Die EU-Außenminister wollen weitere, schärfere Sanktionen gegen das syrische Regime beschließen. Sie glauben nicht mehr, dass Assad wirklich reformieren will. Mehr

Die CSU und die Schuldenkrise

Alles nur vorläufig?

Die deutsche Politik kämpft mit drei Problemen: der Euro-Krise, Griechenland und der CSU. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Auf Umschulden folgt Umschulden

Europas Schuldenkrise ist nach Griechenlands Umschuldung nicht beendet. Neue Hilfsrunden und eine weitere Geldschwemme der EZB stehen bevor. Mehr

Nach Ermordung zweier Amerikaner

Auch deutsche Berater aus Behörden in Kabul abgezogen

Als Reaktion auf die Eskalation der Gewalt in Afghanistan zieht die Bundesregierung ihre Berater aus den Behörden in Kabul ab. Sie sollen erst wieder zurückkehren, wenn die Tötung von zwei Amerikanern im afghanischen Innenministerium aufgeklärt ist. Mehr

3:1 gegen Hannover

Dortmund spielt 17 und 4

Komfortabler Vorsprung dank eines bisweilen knappen Siegs: Borussia Dortmund baut gegen gefährliche Niedersachsen die Tabellenführung aus. Vor allem Dortmunds Offensive begeistert. Mehr

Eintracht Frankfurt

Vorgeführt in Ostwestfalen

Schwer zu fassen: Die Frankfurter Eintracht weiß beim 2:4 in Paderborn kaum, wie ihr geschieht. Die Tabellenführung und die Leichtigkeit des Seins sind dahin. Mehr

Wahlen in Russland

Augen auf beim Stimmenkauf

In Russland bereiten sich viele Bürger auf die Beobachtung der Präsidentenwahlen am 4. März vor. So will die Demokratiebewegung mögliche Manipulationen in den Wahllokalen aufdecken. Mehr

Städel-Eröffnung

Moderne Kunst, mal kopfüber betrachtet

Am Eröffnungswochenende des Städel Museums herrschte großer Andrang. Wer es den Kindern nachtat, konnte in den neuen, lichten Gartenhallen Entdeckungen machen. Mehr

Im Gespräch: Hans-Michael Klein

„Das ist undeutsch“

Der Vorsitzende der Deutschen Knigge-Gesellschaft über die Bussi-Kultur. Mehr

Begrüßungsritual

Die Bussi-Gesellschaft

Küsschen links, Küsschen rechts - das mediterrane Begrüßungsritual breitet sich aus. Vorreiter ist die junge Generation. Das Erstaunliche: Viele küssen, obwohl sie es gar nicht wollen. Mehr

Opernball

Frankfurt feiert mit Stil und Eleganz

Stars und Sternchen sind diesmal rar beim Opernball. Der Stimmung schadet das nicht. Mehr

Euro-Rettung

Griechische Abgeordnete überweisen Privatvermögen ins Ausland

In Athen ist eine heftige Debatte darüber entbrannt, ob die Namen von Parlamentariern veröffentlicht werden sollen, die große Summen ins Ausland überwiesen haben. Vor der Abstimmung über das zweite Griechenland-Hilfspaket im Bundestag rät Bundesinnenminister Friedrich den Griechen zum Ausstieg aus dem Euro. Mehr

Ski alpin

Vorteil Hirscher - dank der Schweizer

In Crans-Montana baut der Österreicher den Vorsprung im Gesamtweltcup aus - auch dank der Schweizer, die trotz des Frühlingseinbruchs eine Piste bauen. Und so ihren Landsmann Feuz ins Hintertreffen bringen. Mehr

„Tatort: Der traurige König“

Stell dich auf den Kopf

Der neue „Tatort“ aus München ist bereits die 61. Folge mit den Kommissaren Leitmayr und Batic. Dieses Mal steht ihre Freundschaft massiv auf der Probe. Auf Leitmayr lastet ein schwerer Verdacht. Mehr

Hans-Werner Sinn

Fed versus EZB: Wie man Target-Schulden tilgt

Wie brisant sind die 500 Milliarden Euro schweren Target-Forderungen der Bundesbank? Die Europäische Zentralbank sieht keine Risiken. Ifo-Präsident Sinn, der die Salden „entdeckt“ hat, widerspricht vehement - und zeigt Lösungen auf. Mehr

Fifa-Korruption

Funktionär muss „ehrlich wirken“

Der Internationale Sportgerichtshof hat die Sperre des früheren Mitglieds der Fifa-Exekutive, Amos Adamu bestätigt. Der Nigerianer war auf ein vermeintliches Bestechungsangebot investigativer Reporter eingegangen. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Schuld ist nie einer allein

Wie gut ein Trainer auch arbeitet, am Ende trägt er die Schuld, an einer Krise. Denn: Eine neue Mannschaft bekommt man so schnell nicht, einen neuen Trainer schon. Also rufen die Lauterer Fans: „Kurz raus!“ Mehr

Gauck und die Freiheit

Risiken und Nebenwirkungen

Joachim Gauck redet gut, aber oft zu viel. Als Präsident muss er neue Themen finden. Seine Tränen muss er sparen, seine Eitelkeit kontrollieren. Mehr

Arne Gabius

Sololauf in die Zukunft

Der Hallenmeister über 3000 Meter hat seine Perspektiven verändert: Mehr Selbstsicherheit, mehr Tempo, Höhentraining in Kenia. Und seit er sich nicht mehr von Dieter Baumann trainieren lässt, wackeln dessen Rekorde. Mehr

2:0 gegen Schalke

Auch mit Schema F gewinnen die Bayern

F wie Franck: Die Bayern gewinnen vor allem dank eines überragenden Franck Ribery souverän gegen allzu zahme Schalker. Bayern rückt auf Rang zwei vor. Mehr

Syrien

Referendum im Zeichen weiterer Gewalt

Trotz anhaltender Gewalt und Boykottaufrufen der Opposition hat Syriens Regime über eine neue Verfassung abstimmen lassen. Während in Protesthochburgen weiter gekämpft wurde, gab Präsident Assad medienwirksam seine Stimme ab. Mehr

Spanisches Königshaus

Der Herzog gibt dem Sozius die Schuld

Zum ersten Mal in der Geschichte der spanischen Monarchie musste ein Angehöriger des Königshauses im Zuge eines Finanzskandals vor Gericht erscheinen. Der Schwiegersohn von Juan Carlos, Iñaki Urdangarín, beteuerte seine Unschuld. Mehr

Skiflug-WM

Tee, Kekse und Silbermedaillen

Deutschlands Skispringer fliegen besser denn je. Zwei Jahre nach dem Debakel in Planica holt das DSV-Quartett WM-Silber im Team. Richard Freitag krönt die geschlossene Topleistung mit einem deutschen Rekord. Mehr

Murdochs neues Blatt

Die Sonne wird blasser

Mit „The Sun on Sunday“ wirft Rupert Murdoch eine neue Zeitung auf den Markt. Hinter dem Projekt steckt sehr viel Kalkül und sehr wenig Erfindungsgeist. Mehr

Raf Simons letzte Jil Sander Show

Tränen um Kaschmir

Mit der Fall-Winter Kollektion von Jil Sander wird Designer Raf Simons verabschiedet. Der Belgier wurde mit Tränen, Blumen und Standing Ovations von Anna Wintour gewürdigt. Mehr

Schuldenkrise

Die Macht der Griechen

Die privaten Gläubiger erlassen Griechenland Schulden. Angeblich freiwillig. In Wirklichkeit aus purer Ohnmacht. Mehr

Frankfurter Flughafen

Streiks von Sonntag bis Donnerstag

Die Gewerkschaft der Flugsicherung hat für den Frankfurter Flughafen Arbeitsniederlegungen von Sonntagabend bis Donnerstagfrüh angekündigt. Zuvor waren die Gespräche über eine Lösung des Tarifkonflikts gescheitert. Mehr

Deutsche Bank vs. Kirch-Erben

Welcher Vergleich?

Zwei Wochen nach der kolportierten Einigung mit den Erben von Leo Kirch sieht es so aus, als dürfe Deutsche-Bank-Chef Ackermann sein Haus nicht um jeden Preis aufräumen. Kostenlos gab es nur schädliche Schlagzeilen. Mehr

Svenja Flaßpöhler: „Wir Genussarbeiter“

Aufflammende Lust inmitten von Bibliotheksregalen

Wo sich Laienpsychologie und Körpersäfte, Marxismus und Glücksversprechen mischen: Svenja Flaßpöhler sucht das richtige Maß, den Zwängen der Leistungsgesellschaft zu entkommen. Mehr

Zweite Bundesliga

Frankfurt verliert - St. Pauli zieht keinen Nutzen

Paderborn schlägt Eintracht Frankfurt im Spitzenspiel und von der Tabellenspitze. Die Eintracht-Abwehr erlebt einen dunklen Nachmittag. St. Pauli und Braunschweig treffen nicht. Im Tabellenkeller distanziert der FSV den KSC. Mehr

Vergleich mit Kirch-Erben

Die Deutsche Bank zögert

Nach zehnjähriger Fehde hatte die Deutsche Bank mit den Erben des verstorbenen Medienunternehmers Leo Kirch einen Vergleich ausgehandelt. Doch viele in der Bank halten die anvisierten 800 Millionen Euro mittlerweile für zu kostspielig. Mehr

Olaf Scholz über Gauck

„Dohnanyi und Voscherau wären hervorragend gewesen“

Angeblich soll Angela Merkel der SPD die ehemaligen Hamburger Bürgermeister Dohnanyi oder Voscherau als Bundespräsident vorgeschlagen haben. Was sagt der Hamburger Bürgermeister dazu? Mehr

Wirtschaftsforscher

„Osten nicht länger subventionieren“

Das Bundeskanzleramt hält seit mehr als einem Jahr eine brisante Studie zurück. Führende Forschungsinstitute empfehlen darin, die bisherige Förderpolitik für die neuen Bundesländer radikal zu ändern. Mehr

Kein Wallfahrtsort

Pakistan lässt Bin Ladins Versteck abreißen

Jahrelang soll ein Haus in Pakistan Terrorchef Usama Bin Ladin als Unterschlupf gedient haben. Im Mai wurde er dort getötet. Nun wird das Gebäude abgerissen, denn es soll kein Wallfahrtsort werden. Mehr

Größerer Rettungsfonds

Schäuble rückt von seinem strikten Nein ab

Braucht der permanente Rettungsfonds ESM mehr Geld? Bislang hat die Bundesregierung solche Forderungen vehement abgelehnt. Rund vier Wochen vor der endgültigen Entscheidung rudert Finanzminister Schäuble nun zurück. Mehr

Olaf Scholz im F.A.Z.-Gespräch

„Der schlanke Staat wird von ganz alleine kommen“

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) bezeichnet die Schuldenbremse als „dramatischen Paradigmenwechsel“, der keinen Raum für „wilde Steuersenkungspläne“ lasse. Mehr

Prinz Philipp und die Kanzlerin

König Frosch

Vom Erfolg geküsst, verwandelte Prinz Philipp die Kanzlerin in Markus Lanz’ Talkshow in einen Frosch. Von diesem Auftritt hätte man ihm besser abraten sollen. Mehr

Flucht aus Syrien

Assads langer Arm

Mehr als 70.000 Syrer sind schon über die Grenze nach Jordanien geflohen. Sie haben böse Erinnerungen im Gepäck - und Angst vor der Rache des Regimes. Mehr

Sturz der Babyboomer: Meine Replik

Sie haben ein Vermächtnis

Der Rundumschlag gegen eine ganze Politikergeneration, zu dem Frank Schirrmacher vor einer Woche an dieser Stelle ausholte, geht nicht nur zu weit - er stimmt schlichtweg nicht. Mehr

Angriff der Armee auf Homs

Assad bittet zum Referendum

Inmitten andauernder Gewalt hat in Syrien das umstrittene Verfassungsreferendum begonnen. Der Entwurf sieht ein Mehrparteiensystem sowie die Begrenzung der Amtszeit des Präsidenten vor. Für Außenminister Westerwelle ist die Abstimmung eine Farce. Mehr

Bentley GT V8

Junger und entschlossener Achtzylinder

Der Bentley GT V8 ist eine Alternative zum üppigen Zwölfender. Er wirkt schlicht durch seine Proportionen und den Purismus seines konzentrierten Auftritts. Eine erste Probefahrt. Mehr

Sonnenenergie

Eine Solaranlage bringt kaum mehr Gewinn

Die Subventionen für Sonnenstrom sinken von März an drastisch. Solarzellen auf dem Dach lohnen sich künftig nur noch für Hauseigentümer, die viel Strom verbrauchen. Mehr

Punktsieg für Powetkin

Huck scheitert im Schwergewicht

Es klang nach Übermut: Marco Huck wollte erster deutscher Weltmeister im Schwergewicht seit 80 Jahren werden. In einem dramatischen Kampf hatte er den Russen Powetkin am Rande einer Niederlage. Doch es reichte nicht. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Totenwache einer Überlebenden

Joan Didion schreibt das Requiem einer Mutter, Olga Grjasnowa liefert ein fulminantes Debüt, Severin Perrig zeigt die Arbeitsplätze großer Dichter und gleich zwei Bücher nähern sich Franz Kafka. Mehr

Kolumne „Expat“

Ski-Halali in Dubai

Europäer mögen über den ökologischen Unsinn einer Skihalle in der Wüste die Nase rümpfen. Kommerziell ist der weiße Vergnügungspark dort ein Erfolg. Mehr

Medizin

Stammzellen mit Potential

Stammzellen sind Gegenstand großer medizinischer Erwartungen. Aus beinahe allen Bereichen des menschlichen Körpers lassen sie sich gewinnen. Darunter sind auch die Wände von Blutgefäßen. Mehr

Diabetes und Alzheimer

Die Erziehung der Hirnzelle zur Gelassenheit?

Alzheimer und Diabetes Mellitus sind eng miteinander verbunden. Findet sich die entscheidende Verbindung zwischen beiden Krankheiten in den Mitochondrien? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Februar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 26 27 28 29 01 02 03 04 05 06 07