Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.2.2012

Artikel-Chronik

4:0 in Kiel

Dortmund spaziert ins Pokal-Halbfinale

Borussia Dortmund hat keine Mühe im Viertelfinale des DFB-Pokals. Gegen die wackeren Holsteiner Jungs aus der vierten Liga führt ein Schnellstart zu einem sicheren 4:0. Mehr

Alberto Contador

„Ich verstehe das Urteil nicht“

Alberto Contador will trotz der Dopingsperre seine Profi-Karriere fortsetzen. Er erwägt, das harte Cas-Urteil anzufechten. Die Entscheidung der Richter in Lausanne spaltet den Radsport. Mehr

Andreas Sidon

Die Altersstarre eines Boxers

Zehn Jahre lang war Andreas Sidon deutscher Meister im Schwergewicht. Das klingt gut, ist aber kein Beleg für Leistung. Sidon sollte sich besinnen und seine Gesundheit nicht weiter aufs Spiel setzen. Mehr

Alleinunterhalter

Die Ein-Mann-Band

Von den einen wird er verlacht, die anderen halten ihn für einen Meister aller Fächer: Ralf Simon ist Alleinunterhalter. Mehr

Frankfurter Löwen

Knall auf Fall

Katerstimmung bei den Löwen: Die große Eishockey-Party am Ratsweg ist vorerst vorbei. Team und Fans leiden an den jüngsten Misserfolgen. Mehr

Kommentar

Etwas viel verlangt von Leipzig

Die Legende, auf dem Meer und vor Gericht sei man in Gottes Hand, wird gern von Anwälten kultiviert. Ist sie doch so etwas wie eine Rückversicherung, sollte das Urteil wider die geweckten Hoffnungen ausfallen. Mehr

Konsequenzen einer Stilllegung

Zukunft des Flughafens hängt von Landebahn ab

Die neue Landebahn müsse stillgelegt werden, lautet die zentrale Forderung der Proteste gegen Fluglärm. Die Konsequenzen einer solchen Entscheidung sind nicht absehbar. Mehr

Lawrow in Damaskus

Massaker und Merkwürdigkeiten

Der Syrien-Besuch des russischen Außenminister Lawrow war womöglich schon der Anfang vom Ende des gewaltsamen Assad-Regimes und der Beginn einer gesichtswahrenden Machtübergabe. Mehr

Medien

Gerhard Zeiler verlässt RTL

Der Vorstandschef von Europas größter privater Fernsehsendergruppe wechselt zum amerikanischen Medienkonzern Time Warner. Für Zeiler wird Anke Schäferkordt an die Spitze von RTL rücken. Mehr

Athen

Eine versinkende Stadt

Kommunisten, Anarchisten, Spartakisten, Faschisten oder gar Gewerkschafter: In der griechischen Hauptstadt ist vieles in Schieflage, nur auf die beständigen Demonstrationszüge ist Verlass. Szenen aus Athen. Mehr

Aktienmarkt

Der Kleinanleger als Gegenindikator

Amerikanische Privatanleger werden optimistischer. Das ist ein erstes Warnsignal für den Aktienmarkt. Kleinanleger sind emotionale Lemminge. Mehr

Mittelabflüsse

Publikumsfonds in der Absatzkrise

Privatanleger kehren Fonds den Rücken. Die hohen Mittelabflüsse setzen sich im Januar fort. Spezialfonds legen indes weiter zu. Mehr

Laith Al-Deen

Beziehungsgeflechte aller Art

Erfolg bringt Privilegien. Laith Al-Deen kann im zwölften Karrierejahr sein Vorprogramm selbst bestimmen. Er hat sich für Mark Forster entschieden. Mehr

Schuldenkrise

Griechenland will von Sonderkonto nichts wissen

Der deutsch-französische Vorstoß zum Schuldenabbau ist in Athen verhallt. In Brüssel wird mittlerweile offen darüber geredet, dass Griechenland aus dem Euroraum austreten könnte. Mehr

Weitere europäische Finanzhilfen?

„Ein entscheidender Moment für Griechenland“

Eine Entscheidung über weitere Finanzhilfen für Griechenland, um damit auch den Euro zu retten, rückt näher. Der Bundestag erwägt dafür eine Sondersitzung. Die griechische Koalition berät allerdings erst am Mittwoch weiter. Mehr

Metalltarifrunde

IG Metall fordert bis zu 6,5 Prozent mehr Geld

Die IG Metall zieht mit der Forderung nach einem kräftigen Lohnzuwachs in die kommende Tarifrunde. Und nicht nur das: Auch bezüglich der Beschäftigung von Leiharbeitern will die Gewerkschaft den Arbeitgebern einiges abtrotzen. Mehr

Aufstand in Syrien

Assads Pyramide der Macht

Es sieht fast so aus, als habe sich die syrische Herrscherfamilie Assad auf den Aufstand vorbereitet. Jedenfalls hat sie alle wichtigen Dienststellen mit „eigenen“ Leuten bestückt. Mehr

Hanauer CDU

Gegen „die Verbiegung des Wählerwillens“

Die Hanauer CDU wird ein Bürgerbegehren gegen die Wiederbesetzung der vierten hauptamtlichen Dezernentenstelle in Hanau aktiv unterstützen. Mehr

John Terry

Drei, vier Worte zu viel für England

Kapitän John Terry wird wieder suspendiert und zur Belastung für die englische Fußballnationalmannschaft. Dabei ist der Innenverteidiger zwar beliebt, aber seit langem überschätzt. Mehr

Clint Eastwood

„Dirty Harry“ wirbelt Staub auf

Ein Chrysler-Werbespot mit Clint Eastwood sorgt in Amerika für politischen Zündstoff. Die Republikaner sind verärgert - obwohl der Schauspieler in ihrer Partei ist. Mehr

Hygieneskandal

Lidl nimmt Müller-Brot von der Lieferantenliste

Mäusekot, Ungeziefer und andere Hygiene-Mängel: Seit etwas mehr als einer Woche ruht die Produktion der bayerischen Großbäckerei Müller-Brot. Nun ereilt das Unternehmen ein weiterer Tiefschlag, der Discounter Lidl hat den Bezug von Müller-Backwaren vorerst eingestellt. Mehr

Bevormundung

Griechenkinder

Ein Sparbuch für Griechenland, so der deutsche Vorschlag zur Bekämpfung der Schulden. Was folgt als Nächstes, um die verzogenen Kinder zur Vernunft zu bringen? Hausarrest? Mehr

Neue Seuche

Überwintert der Erreger im Fötus von Haustieren?

Fast alle Bundesländer verzeichnen Fälle des Schmallenberg-Virus bei Schafen, Ziegen und Rindern. Jetzt ist die erste Studie über die neue Krankheit erschienen. Mehr

Prion-Krankheiten

Die Milz ist ein Nest

Wie leicht können infektiöse Proteine wie der BSE-Erreger auf den Menschen übertragen werden? Unter Forschern ist nach einer Studie eine Debatte entbrannt. Mehr

Schützendes Gewebe

Braunes Fett für kalte Zeiten

Braunes Fett ist das Heizgewebe des Körpers, doch es ist nicht bei jedem in gleicher Menge vorhanden. Wer es hat, muss weniger zittern: Das Fett stellt Energie bereit. Mehr

Klima-Glosse

Heiße Herzen

Der Manager eines Energiekonzerns tischt veraltete Klimawandel-Antithesen auf. Der Mann hat klare Interessen. Trotzdem wird er ernst genommen. Lächerlich. Mehr

Rumänien

Absurdes Theater in Bukarest

Nicht Straßenproteste haben den rumänischen Ministerpräsidenten Emil Boc zum Rücktritt getrieben: es war seine eigene Partei. Die Gefahren, auf die sein Land zusteuert, sind um nichts geringer geworden. Mehr

NBA-Statistiken

Zahlenspiel mit Nowitzki

Auch beim 105:95-Sieg gegen die Denver Nuggets in der Nacht zum Donnerstag war Dirk Nowitzki wieder erfolgreichster Mann der Dallas Mavericks. Dennoch zweifeln Statistik-Experten trotz der insgesamt 23.179 Gesamtpunkte an dessen Effektivität. Mehr

Arzneimittel-Rückstände

Schmerzhafte Lücken in puncto Wasserqualität

Europas Umweltbehörden wollen nicht mehr zusehen, wie Tonnen von Alt-Arzneien unsachgemäß entsorgt werden. Das Umweltbundesamt legt Maßnahmenkatalog vor. Mehr

„Merkozy“-Gespräch im Fernsehen

Die Dialektik der hellgrauen Jacke

Das Fernsehinterview von Angela Merkel und Nicolas Sarkozy war ein Lehrstück über die kulturellen Tücken des deutsch-französischen Verhältnisses. Mehr

Informationszentrum in Schwierigkeiten

Gute Alice, schlechte Alice

Das ist die Folge, wenn man Alice Schwarzer auf ihre Vergangenheit reduziert. Nordrhein-Westfalens Politikerinnen bringen den „Frauen Media Turm“ zu Fall. Mehr

„Berliner Kreis“ der CDU

Nullkommanull

Die „Konservativen“ in der CDU sind unzufrieden mit dem Kurs der Kanzlerin. Doch auch sie wollen nicht das schöne Bild trüben, die Partei stehe wie ein Mann hinter der Frau an ihrer Spitze. Mehr

Kälte in Deutschland

Dem beißenden Frost fallen die Zähne aus

Die eisige Kälte wird in Deutschland wohl noch bis zum Wochenende anhalten. Dann folgt nasskaltes Wetter. Der ADAC vermeldet Pannenrekorde. Und auf den Friedhöfen herrschen keine besonderen Vorkommnisse. Mehr

Tarifforderungen

Auf die Sonnenseite

Die Gewerkschaften drängen mit Macht auf die schöne Seite der Marktwirtschaft. Vor allem die Metaller wollen das Gefühl loswerden, den Aufschwung verpasst zu haben. Mehr

Hanns-Josef Ortheil: Liebesnähe

Wenn Papiertiger lieben

Konzeptgefühl: Hanns-Josef Ortheils „Liebesnähe“ ist ein amouröses Verwirrspiel, das mittels komplizierter Wahlverwandtschaften Emotionen zu beschreiben versucht, die sich doch nicht greifen lassen. Mehr

Rohstoffe

Die Ölpreise driften auseinander

Während es in den Vereinigten Staaten ein Überangebot an Öl gibt, nimmt der Bedarf für europäisches Öl vor allem in Asien zu. Der Preisunterschied beträgt 20 Dollar. Mehr

Brasilien

Chaos im Karneval

Hunderte Angehörige der „Polícia militar“ harrten auch am Dienstag noch im Parlament von Bahia aus. Dort zeichnete sich eine Lösung des Ausstands ab - aber andernorts könnte der Aufruhr erst losbrechen. Mehr

Harte Bretter

Großmänner in Mainz, Bellevue und anderswo

Wenn das Risiko auf den Steuerzahler abgewälzt wird, zeigt die Welt der Reichen, Schönen und Prominenten, was sie von Politik eigentlich hält: Sie darf bedienen - und dann zahlen. Mehr

Piratenpartei im Saarland

Auf dem Holzbein erwischt

Das Ende der „Jamaika“-Koalition und die plötzlichen Neuwahlen haben die Piratenpartei im Saarland aufgeschreckt - bisher hat der kleine Landesverband nicht einmal ein Programm. Trotzdem stehen die Chancen der Partei und ihrer 24 Jahre alten Spitzenkandidatin garnicht schlecht. Mehr

Holstein Kiel

Kraftquelle Lügumkloster

Holstein Kiel geht selbstbewusst ins DFB-Pokalspiel gegen Meister Dortmund an diesem Dienstag (20.30 Uhr). Schon an den Vorbereitungen sieht man, dass der Gastgeber kein normaler Viertligavertreter ist. Mehr

Hans Blumenberg

Höhlendunkel oder Wie zu lesen sei

Große Bücher und kleine Form: Eine Berliner Tagung widmet sich einigen Facetten im Werk des Philosophen Hans Blumenberg. Mehr

Grubenunglück von Luisenthal

Tödlicher Sternhimmel im Schacht

Im Februar 1962 kamen in der Grube Luisenthal 299 Bergleute ums Leben. Bis heute wirkt das Unglück in Völklingen im Saarland nach. Zur Trauerfeier an diesem Dienstag kamen 1300 Menschen. Mehr

Urteil des Bundesgerichtshofs

Steuerbetrüger sollen strenger bestraft werden

Steuerhinterziehung wird künftig härter geahndet: Wer das Finanzamt um mehr als eine Million Euro betrügt, muss in der Regel ins Gefängnis. Eine Bewährungsstrafe ist künftig nur noch bei „besonders gewichtigen Milderungsgründen“ möglich. Mehr

Karstadt-Geschäftsführer

„Sie müssen sich K-Town ansehen“

Die Sanierung des Warenhauskonzerns wird ein Marathonlauf, sagt der Vorsitzende der Karstadt-Geschäftsführung Andrew Jennings. Ein Gespräch über neue Konzepte, alte Sorgen und den Wandel ab dem Herbst.  Mehr

Nürburgring

„Ein Fass ohne Boden“

Es ist die Konsequenz aus Millionenschulden und langem Streit. Die rot-grüne Landesregierung in Rheinland-Pfalz hat den Vertrag mit den Pächtern des Erlebnisparks am Nürburgring gekündigt. Weitere Formel-Eins-Rennen sind nun ungewiss. Mehr

Studenten an der Pille

Fünf Prozent nehmen leistungssteigernde Mittel

Der Missbrauch von Medikamenten ist an Hochschulen weniger weit verbreitet als gedacht. Aber: Jeder zwanzigste Student hat sie schon einmal ausprobiert. Mehr

Mobilfunkmarkt

Eine neue französische Revolution

Auf dem Mobilfunkmarkt in Frankreich fordert seit kurzem ein neuer Wettbewerber die Konkurrenten mit Kampfpreisen heraus. Das Beispiel könnte auch in anderen Ländern Schule machen. Mehr

EU-Schuldenkrise

Mehr Europa - weniger Demokratie?

Bei der Rettung des Euro dürfe „die Demokratie keinen Schaden nehmen", warnt Andreas Voßkuhle, der Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Parlamentspräsident Lammert sieht das gelassener. Mehr

Streit um Datenschutz

„Facebook ist höchst unprofessionell“

Die österreichischen Kritiker um Max Schrems sehen Facebook auch nach einem Treffen mit Vertretern der Firma nicht auf die europäischen Datenschutzanforderungen eingestellt. Schrems fordert ein Einschreiten irischer Datenschützer. Mehr

Duisburgs Oberbürgermeister

Arche Sauerland

Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland muss sich wegen der Katastrophe bei der Love Parade einem Abwahlversuch stellen. Er kann nur verlieren. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Holzfällen

Es gab schon Grünen-Politiker, die Holzfäller mit Massenmördern verglichen haben. Das bekommt am Stuttgarter Hauptbahnhof eine ganz besondere Note. Mehr

Zum Tod von Antoni Tàpies

Bis zum allerletzten Augenblick

Der häusliche Revolutionär: Seine Kunst ist ein schroffes Plädoyer für Demokratie, Meinungsfreiheit und Frieden. Mit dem Tod des katalanischen Künstlers Antoni Tàpies geht eine Epoche zu Ende. Mehr

Goldman Sachs

„Investmentbanker wird es immer geben müssen“

Deutschlands wohl bekanntester Investmentbanker, Alexander Dibelius von Goldman Sachs, hält das Geschäftsmodell der eigenen Branche für intakt. Allerdings sei eine neue Bescheidenheit angesagt. Mehr

Religionsfreiheit

Zum Schutz der deutschen Muslime

Manche religiös unerfahrene Politiker sehen kein Problem darin, für Muslime in Deutschland in Einzelfällen die Scharia zur Geltung zu bringen. Die Religionsfreiheit stärkt das nicht. Es schränkt sie ein. Mehr

Marktbericht

Dax beendet Handel leicht im Minus

Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag wegen anhaltender Sorgen über eine Lösung der griechischen Schuldenprobleme mit Verlusten geschlossen. Mehr

Charles Dickens zum 200. Geburtstag

Er brachte den Engländern das Wetter bei

Im neunzehnten Jahrhundert war Charles Dickens der berühmteste Schriftsteller Großbritanniens. Jetzt steht die Insel zu seinen Ehren kopf - nur in Deutschland hält man den radikal Modernen immer noch für einen Jugendbuchautor. Mehr

Sterne des Sports

Bundeskanzlerin würdigt Essener Engagement

Mit den Sternen des Sports werden Sportvereine für ihr soziales Engagement gewürdigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel verlieh nun den Großen Stern an den Essener Verein MTG Horst. Mehr

Deutsche Bank

Die Wette auf den Tod

Die Deutsche Bank hat eine direkte Wette auf den Tod lebender Menschen konstruiert. Das ist mit der Unantastbarkeit der menschlichen Würde nicht zu vereinbaren. Mehr

Benno Fürmann

So voll von Leben

Benno Fürmann, in Autorenfilmen ebenso zu Hause wie in Großprojekten, sucht noch immer das Extrem. Doch der Draufgänger ist auch reifer geworden. Mehr

Mädchenmord

Krawatte überführt Täter nach 20 Jahren

Im August 1991 wurde ein Mädchen aus Erfurt mit einem Schlips erdrosselt, den Mörder konnte die Polizei nie finden. Erst jetzt steht nach einer DNA-Analyse fest: Ein inzwischen verstorbener Großonkel des Mädchens hat die Tat begangen. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Die Last des Riesenpolsters

Wer mit großem Vorsprung auf die Schlussrunde geht, hat viel zu verlieren. Kyle Stanley musste das erst vergangene Woche schmerzlich erfahren. Sieben Tage später feiert er den größten Triumph seiner Karriere. Mehr

Generalstreik

Griechen protestieren gegen weitere Kürzungen

Griechenlands Ministerpräsident Papademos ist dieser Tage nicht zu beneiden: Die Banken muss er für einen Schuldenverzicht gewinnen, die internationalen Geldgeber für neue Kredite. Seine Landsleute wiederum sollen weiteren Kürzungen zustimmen. Ein Teil des Volkes streikt. Mehr

Verkehr

ADAC-Pannenhelfer 2011 in Hessen fast 390.000 Mal im Einsatz

Nach dem Rekord der ADAC-Pannenhelfer im Jahr 2010 sind die „Gelben Engel“ wieder etwas weniger im Einsatz gewesen. Mehr

Merkel und Sarkozy

Kleine Hilfen unter Freunden

Während die Kanzlerin im französischen Wahlkampf für Sarkozy Partei ergreift, tut sich die SPD mit dessen Herausforderer deutlich schwerer. Mehr

Syrien und Libanon

Zwei mutmaßliche Spione in Berlin verhaftet

Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag zwei mutmaßliche Spione aus Syrien und dem Libanon in Berlin verhaften lassen. Sie sollen syrische Oppositionelle in Deutschland ausgeforscht haben. Außenminister Westerwelle bestellte den syrischen Botschafter ein. Mehr

Messegeschehen

Konsumgüter-Messe Ambiente wächst - Objektgeschäft wichtiger

Die Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente (10.-14. Februar) wächst erneut. Mehr

Basketball

Frankfurt verlängert Vertrag mit Basketball-Profi Gibson

Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt hat den Vertrag mit Devin Gibson bis zum Saisonende verlängert. Mehr

Diebe des Drahtesels

Gelegenheit macht Diebe - Fahrradklau verursacht Millionenschaden

In Hessen ist die Zahl der gemeldeten Fahrraddiebstähle seit Jahren hoch, die Aufklärungsquote eher niedrig. Mehr

Gerichtshof für Menschenrechte

Prinzessin Caroline unterliegt im Streit um Urlaubsfoto

Vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte erschienen in dieser Woche Prinzessin Caroline von Hannover und der Axel-Springer-Verlag - in zwei unterschiedlichen Fällen. Die Prinzessin verlor, der Verlag gewann. Die Rechte der Medien wurden gestärkt. Mehr

Brand

Siebenjähriger zündet Matratze an

Bei Zündeleien hat ein Siebenjähriger im osthessischen Friedewald seine Matratze in Brand gesetzt und sich eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Mehr

Schneeschippen

Die richtige Waffe gegen den Schnee

Auch wenn es manch einer schön findet: Wer Schnee vor seinem Haus liegen lässt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Das Zeug muss also weg. Mit den richtigen Geräten geht das recht schnell. Mehr

Griechenland

Instabile Seitenlage

Die politischen Vorlieben der Griechen verändern sich täglich. Nur auf eines ist Verlass: Wer Verantwortung übernimmt, macht sich unbeliebt. Mehr

Nach Meuterei der Polizei

Präsident der Malediven tritt zurück

Der Präsident der Malediven, Nasheed, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Vorangegangen waren wochenlange Proteste und eine Meuterei der Polizei. Mehr

Treffen in Damaskus

Russland lobt Assad

Russland hat seine Unterstützung für Syriens Präsidenten bekräftigt: Assad sei sich seiner Verantwortung als Staatschef bewusst, sagte der russische Außenminister Lawrow nach einem Treffen in Damaskus. Syrien sei außerdem bereit, die Zahl der Beobachter der Arabischen Liga zu erhöhen. Mehr

Unfall

Sauerkraut behindert Berufsverkehr auf der A5

Jede Menge Sauerkraut hat am Dienstagmorgen im Berufsverkehr auf der Autobahn 5 bei Friedberg zu einer Vollsperrung und einem kilometerlangen Stau in Richtung Süden geführt. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Frank Plasberg

Die Welt ist so was von global

„Sind wir doch blöd?“ Der Media Markt bestreitet das bekanntlich. Er war gestern Abend das Thema im Marken-Check der ARD. Frank Plasberg versuchte sich anschließend an der Kritik der Konsumgesellschaft. Mehr

Lebensdauerzertifikat

Ärger über Deutsche Bank

Bei der Deutschen Bank können Anleger indirekt auf den Tod von Personen wetten. Für die Policenaufkäufer sind moralische Erwägungen fehl am Platz. Mehr

Investitionsprogramm

Hallenbad-Programm vor dem Abschluss

Das 50 Millionen Euro schwere Hallenbad-Programm der hessischen Landesregierung steuert auf die Zielgerade zu. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Februar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17