Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 4.2.2012

Artikel-Chronik

1:1 in Hamburg

Die Bayern straucheln

München muss in Hamburg alles aufbieten, um eine weitere Niederlage zu verhindern. Sala für den HSV und der frühere Hamburger Olic für die Bayern treffen beim 1:1, das Dortmund die Tabellenführung beschert. Mehr

Demonstration gegen Fluglärm

Trommeln für mehr Ruhe

Mehrere tausend sind zum Flughafen gekommen, um abermals gegen Lärm und für ein längeres Nachtflugverbot zu demonstrieren. Mehr

Erweiterungsbau des Städel-Museums

Kunstwerker

Ende des Monats wird der unterirdische Erweiterungsbau des Städel-Museums eröffnet. Vorher muss die Kunst an die Wände. Es ist die Stunde des Hängeteams. Mehr

Glosse

Fußball unter der Haube

Dürfen Frauen muslimischen Glaubens auch in Zukunft in entsprechender Kleidung über die Fußballfelder jagen? Am 3. März fällt eine wichtige Entscheidung. Es könnte ein Steilpass für weitere Sportarten sein. Mehr

Assauer-Porträtistin Schmidt

„Alleine sein kann er nicht“

Rudi Assauer, Fußball-Manager, Schalke-Legende und Werbe-Macho, hat seine Alzheimer-Erkrankung öffentlich gemacht. Ein Gespräch mit Stephanie Schmidt, die ihn für das ZDF ein Jahr lang begleitet hat. Mehr

Hemdkragen

Picobello für den Augenblick

Ein Hemdkragen ohne Hemd, das ist doch wie ein Deckel ohne Topf. Nein, nein! Ein Kragen ohne Hemd ist unter jungen, selbstbewussten Frauen eine modische Aussage. Mehr

Unternehmensanleihen

Lieber den Firmen Geld leihen als dem Staat

Unternehmensanleihen sind einer der Trends des Jahres. Wer Firmen wie Haniel, Renault oder Katjes Kredit gibt, bekommt bis zu fünf Prozent Rendite. Mehr

FDP

Lächeln dürfen sie

Als hätte die FDP nicht schon genug Probleme: Jetzt mucken auch noch die Frauen auf. Die Partei sei ein Männerverein, lautet der Vorwurf. Oder sind das nur Klagen eines Klubs erfolgloser Emanzen? Mehr

Europa und die Agenda 2010

Lob für Gerhard Schröder

Das deutsche Jobwunder macht die Hartz-Reformen zum Vorbild für ganz Europa - und Gerhard Schröder darf sich im Nachhinein als Mann der Stunde fühlen. Nur die SPD bleibt auf Distanz zur Agenda 2010. Mehr

BMW-Designer van Hooydonk

„Männer haben ein Problem mit Frauenautos“

BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk über den Sex-Appeal von Autos, die Modefarbe Braun und das Krawattenverbot für Kreative. Mehr

Maria Riesch

Zwischen Sport und Glitzerwelt

Maria Höfl-Riesch ist nicht mehr das nette Ski-Mädel von nebenan. Doch die Kritik an ihr gerät oft übertrieben hämisch. Ihren sportlichen Punch hat sie längst nicht verloren. Mehr

Amerika in Afghanistan

Flucht aus Verantwortung

Amerikanische Kampftruppen werden Afghanistan schneller als gedacht verlassen. Je länger diese in Afghanistan bleiben, desto schwieriger wird es für Obama, den Einsatz als Erfolg zu verkaufen. Mehr

Schulkantinen

Das Kind muss essen

Fader Geschmack, zu wenig Vitamine: Die Verpflegung in deutschen Schulkantinen taugt nicht viel. Jetzt will Fernsehkoch Johann Lafer eine Mensa betreiben - mit Frischem aus Region und Saison. Mehr

Kinderbuchautorin Ursel Scheffler

Kugelblitz und Büchertürme

Ihr Detektiv löst jedes Rätsel, und Kinder auf der ganzen Welt fiebern mit: Ursel Scheffler liest am 12. Februar „Sonntagsgeschichten“. Mehr

1. FC Köln

Auf tönernen Füßen

Ärger in der Sportlichen Leitung, ein verletzter Podolski und schlechte Ergebnisse: Wieder einmal gerät ein Bundesligaprojekt des 1. FC Köln in größte Gefahr. Mehr

0:1 gegen Hannover

Alles läuft gegen die Hertha

Drittes Spiel, dritte Niederlage: Hertha BSC rutscht immer tiefer in den Tabellenkeller. Gegen Hannover verlieren die Berliner mit 0:1. Abdellaoue trifft für 96, das im Jahr 2012 ohne Gegentor bleibt. Mehr

2:2 gegen Augsburg

Hoffenheim kopflos

Der Aufsteiger aus Augsburg hält in Hoffenheim dagegen und wird mit einem 2:2 belohnt. Torjäger Mölders ist wieder da. Bei 1899 wütet Trainer Stanislawski nach der Partie. Mehr

0:0 in Wolfsburg

Gladbachs Offensivdrang gebremst

In Wolfsburg fehlt den Gladbacher Stürmern die Durchschlagskraft und Reus die Übersicht. Magath stellt nebenbei einen Rekord auf. Mehr

1:1 gegen Mainz

Zidan, der Schalker Partyschreck

Mohamed Zidan trifft beim ersten Einsatz nach der Rückkehr zu Mainz 05. Zwar beherrschen die Schalker die zweite Hälfte - doch mehr als der Ausgleich ist nicht drin. Mehr

Pflegeeltern und ihre Kinder

Familienbande

Pflegeeltern sollen vernachlässigten Kindern ein neues Zuhause geben. Ob das gelingen kann, wird vorher lange geprüft. Dass die leiblichen Eltern meist das Erziehungsrecht behalten, macht es auch nicht einfacher. Drei Beispiele. Mehr

2:2 gegen Stuttgart

Die nächste Bayer-Enttäuschung

Es hätte ein Schritt nach vorn sein können für das diskussionsfreudige Leverkusen - doch daraus wird nichts: Weil Harnik spät ausgleicht, gelingt gegen verunsicherte Stuttgarter kein Sieg. Mehr

Odenwälder Fabrik Koziol

Der Glücksbringer

Stephan Koziol hat den Kunststoff geadelt. So marktschreierisch das Unternehmen ist, das seinen Namen trägt, so leise ist der Chef. Ein Suchender, auch mit 59 Jahren noch. Mehr

Deutsch-griechisches Verhältnis

Letzte Hoffnung Goethe

Die Griechen sind auf Deutschland gerade nicht gut zu sprechen, zumindest in Wirtschaftsfragen. Bundeskanzlerin Merkel ist für viele Medien eine Hassfigur. Doch es existiert in der Bevölkerung auch noch ein anderes Deutschlandbild. Mehr

Besuch der Kanzlerin

China will Europa nicht aufkaufen

Beim Treffen mit Bundeskanzlerin Merkel und Unternehmern hat Regierungschef Wen Jiabao versichert, dass China Patente besser schützen und fremde Investoren nicht benachteiligen will. Mehr

Biathlon in Oslo

Peiffer und Neuner zum König

Arnd Peiffer und Magdalena Neuner haben am Holmenkollen einen großen Auftritt: Nach ihren Siegen in der Verfolgung dürfen sie zur Audienz bei König Harald V. Mehr

Thorsten Fink

Mehr als ein „Schnacker“

Zum ersten Mal seit langem scheint der HSV wieder einen Plan zu haben. Das liegt auch am neuen Trainer  Thorsten Fink. An diesem Samstag (18.30 Uhr) kommt es zum Wiedersehen mit den Bayern. Mehr

„Tatort: Kein Entkommen“

Mach mir meinen Tag

Falsche Namen, falsche Lebensläufe, falsche Hoffnungen: Der „Tatort: Kein Entkommen“ dreht sich um die Frage, ob irgendwer der ist, der er vorgibt zu sein - und ist grandios-düsteres Kino. Mehr

Merkozy

Vive l’Allemagne

Nicolas Sarkozy klammert sich im Kampf um die Macht an Angela Merkel und die Erfolge deutscher Reformpolitik. Die sonst zurückhaltende Kanzlerin mischt kräftig mit. Mehr

Facebook

Zuckerberg soll 1,5 Milliarden Dollar Steuern zahlen

Mark Zuckerberg wird durch den Börsengang von Facebook noch deutlich reicher werden als bislang - doch nicht ohne „Gegenleistung“: Für den Gewinn aus seinen Aktien-Optionen soll er 1,5 Milliarden Dollar Steuern zahlen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Eiskalt erwischt

Am Freitag verlor Fürth, nun starten auch Düsseldorf und St. Pauli sieglos. Die Hamburger unterliegen in Aachen. Die Fortuna rettet immerhin ein Remis in Ingolstadt - und verliert ihren Kapitän. Mehr

Neuer Schlöndorff-Film

Requiem für einen Knaben

In „Das Meer am Morgen“, der auf der Berlinale deutsche Premiere feiert, erzählt Volker Schlöndorff von Ernst Jünger und verbeugt sich vor dem französischen Nationalhelden Guy Môquet. Mehr

„Moneyball“ im Kino

Feldarbeiter des Digitalen

Baseball als Kommerz und Kulturkampf: „Moneyball“ ist der Sportfilm der Stunde. Er veranschaulicht die symbolische, aber auch die wirtschaftliche Relevanz des amerikanischen Heldensports. Mehr

0:2 gegen Tschechien

Fehlstart im Fed Cup

Nach den ersten beiden Einzeln liegen die deutschen Tennisfrauen schon mit 0:2 hinten. Sabine Lisicki und Julia Görges gewinnen zwar jeweils den ersten Satz, aber nicht ihre Partie. Mehr

Abfahrt in Garmisch

Vonn auf Weg in die Rekordbücher

Sieg-Jubiläum für Lindsey Vonn: Zum 50. Mal stand die amerikanische Skirennfahrerin am Samstag ganz oben auf dem Weltcup-Podest, zum 25. Mal in Der Abfahrt. Maria Höfl-Riesch verpasste in Garmisch das Podest. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Befeuchtete Seelenfenster

Geht Angela Merkel heimlich in die Disko, um dort stundenlang abzuhotten? Zumindest weckt „Die Aktuelle“ solche Assoziationen. Anders Karl Lagerfeld: Er wahre auch in privatesten Situationen stets Haltung, heißt es - selbst vor seiner Katze. Mehr

Fäustlinge

Wohngemeinschaft für die Finger

Fäustling oder Fingerling? Die Wahl fiel bei Handschuhen bisher aus praktischen Gründen meist auf letzteren. Jetzt wartet der Fäustling mit neuen Funktionen auf. Mehr

Die Vermögensfrage

Niedrige Sollzinsen sind eine gefährliche Verlockung

Hohe Kreditsummen und eine niedrige Tilgung führen zu gewaltigen Problemen, sobald die Zinsen wieder steigen. Mehr

Architektur im Playboy

Lass uns zu mir gehen!

Vergesst die Nackte auf dem Centerfold: Der „Playboy“, so schreibt Beatriz Preciado, war ein Architekturmagazin - denn die Moderne beginnt als Flucht vor der Vorstadtehe. Mehr

Camila Vallejo

Das Gesicht des Kommunismus

Ein Interview mit der chilenischen Studentenführerin Camila Vallejo, die wie eine Erlöserin gefeiert wird: Was will die Bewegung? Und wer ist der Gegner? Mehr

Kino

Ben Gazzara gestorben

Er spielte in Elia Kazans „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ und bei Lars von Trier. Am Freitag ist Ben Gazzara mit 81 Jahren gestorben. Sein Platz in der Filmgeschichte ist ihm sicher. Mehr

Größte Proteste seit 20 Jahren

Hunderttausende gehen gegen Putin auf die Straße

„Russland ohne Putin“ forderten die einen, „Putin ist super“ skandierten die anderen: Mehr als 200.000 Menschen sind am Samstag in Moskau und St. Petersburg auf die Straßen gegangen, um einen Monat vor der Präsidentenwahl zu demonstrieren. Mehr

Dopingermittlungen

Strafverfahren gegen Armstrong eingestellt

Die Staatsanwaltschaft hat die strafrechtlichen Ermittlungen gegen den siebenmaligen Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong eingestellt. Es werde keine Anklage erhoben. Die amerikansiche Anti-Doping-Agentur will weiter ermitteln. Mehr

Glücksspiel

Casino Internet

Glücksspiel im Netz wird in Deutschland immer beliebter. Die Anbieter wittern einen Milliardenmarkt, doch gegen Falschspieler und Betrüger müssen Glücksspielbranche und Kontrollinstanzen noch technisch aufrüsten. Mehr

Bedürftige in Deutschland

In der Praxis ohne Krankenversicherung

Auch in Deutschland leben Menschen ohne eine Krankenversicherung. Gäbe es nicht helfende Ärzte und Spender, hätten viele keine Aussicht auf Gesundung. Mehr

Weitere Krawalle in Kairo

Ägypter fordern Rücktritt des Militärrats

Die Proteste in Kairo gehen weiter. Die Demonstranten fordern den Rücktritt des Militärrats und eine vorgezogene Präsidentenwahl. Mehr

Proteste gegen Fluglärm

Mit Turbulenzen ist zu rechnen

An diesem Samstag kommt es in Frankfurt und Berlin zu Protesten gegen Fluglärm. Dass ihre Forderungen zu spät kommen, verstärkt die Wut der Betroffenen zusätzlich. Mehr

Kritik an Menschenrechtslage

Merkel zufrieden mit China-Reise

Trotz aller Differenzen: Die Kanzlerin sieht die Beziehungen zu China gestärkt. Wirtschaftlich gab es bei ihrem Besuch viel Übereinstimmung. Doch zeigte sich Merkel besorgt über die Menschenrechtslage und das Vorgehen, Kritiker von ihr fernzuhalten. Mehr

Unsere Romanhelden

Fischerle

Er ist nur eine Nebenfigur, im mittleren der drei Teile von Elias Canettis einzigem Roman „Die Blendung“. Doch in Fischerle steckt mehr Welt als in jeder anderen Figur dieses großen Autors. Mehr

Günstlingswirtschaft in Ministerien

Die Karriere der Partei-Beamten

In diversen Ministerien wird selbst in unteren Rängen nach Parteibuch befördert. Dem Land ist aber nicht gedient, wenn in den Ministerien Loyalität statt Fachkunde zählt. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Kalorienbomben

Die Schwarzwälder Kirschtorte als Mittel des politischen Kampfs: eine Glosse. Mehr

Gescheiterte UN-Resolution

Der Westen verspricht der syrischen Opposition Hilfe

Nach dem Veto Russlands und Chinas gegen eine Syrien-Resolution im UN-Sicherheitsrat wollen mehrere westliche Regierung außerhalb der Vereinten Nationen auf einen Sturz Assads hinwirken. International wird die Blockade der Resolution weiter auf das Schärfste kritisiert. Mehr

Glencore und Xstrata

Fusionsgespräche im Minensektor schüren Optimismus

Dank der Fusionsgespräche zwischen den Minengesellschaften Glencore und Xstrata hat sich die Anlegerstimmung in Bezug auf Rohstoffaktien deutlich gebessert. 2012 könnte ein gutes Jahr für die Minenindustrie werden, so Analysten. Mehr

Sportmedizin

Druck auf die Kammer

Auch bei leistungsstarken Sportlern leidet das Herz. Das zeigt jetzt eine belgisch-australische Studie an Athleten, die intensiv Ausdauersport betreiben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Februar 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14