Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.12.2012

Artikel-Chronik

Silvesterfeuerwerk

Kampfmaschine oder Knallerbse?

Das Geschäft mit dem Silvesterfeuerwerk hat begonnen. Die Händler wollen die feierwilligen Kunden mit besonders explosiven Gemischen in die Läden locken. Mehr

Frankfurt

Landgericht richtet dritte Schwurgerichtskammer ein

Die beiden Schwurgerichtskammern am Landgericht reichen wegen zunehmender prozessualer Schwierigkeiten in Fällen von Mord und Totschlag nicht mehr aus. Eine dritte Große Strafkammer soll die beiden anderen nun entlasten. Mehr

Vergewaltigte Studentin gestorben

Wut und Trauer in Indien

Zwölf Tage nach einer brutalen Vergewaltigung ist eine 23 Jahre alte Inderin an ihren schweren Verletzungen gestorben. Die sechs Täter sind jetzt des Mordes angeklagt worden. Die Tat hat in Indien eine heftige Debatte um sexuelle Gewalt und massive Proteste ausgelöst. Mehr

Folgen der Finanzkrise

Das System ist korrigierbar

Von der Krise des Finanzmarkts mag man zwar kaum mehr reden hören. Doch wir stehen nach wie vor in ihrem Bann. Ihre Gefahren sind gleichzeitig Chancen für das Finden neuer Wege. Mehr

Italien

Monti zieht mit neuer Koalition in den Wahlkampf

Der bisherige italienische Ministerpräsident Mario Monti will an der Spitze einer Koalition der Mitte in den Wahlkampf ziehen. „Ich übernehme die Rolle des Chefs der Koalition“, sagte Monti auf einer improvisierten Pressekonferenz. Mehr

Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden

Vier gegen Müller

Personalwechsel in Wiesbaden am 24. Februar? Bei der Wahl des Oberbürgermeisters könnte nur der Sozialdemokrat Sven Gerich dem Amtsinhaber gefährlich werden. Mehr

Öffentlicher Verkehr

Busunternehmen kritisieren Staatsnähe der Konkurrenz

Vom neuen Jahr an können Busunternehmer hierzulande Fernverkehr anbieten und somit der Deutschen Bahn Konkurrenz machen. Diese ist bisher der größte Anbieter im Bus-Geschäft. Mehr

Neue Wallander-Folgen

Hier wird nicht lange gefackelt

Neue Filme aus der Firma Henning Mankell: Zum Jahreswechsel gibt Kenneth Branagh wieder den Kommissar Kurt Wallander. Trübsinn zum Wohlfühlen. Mehr

Wahl in Niedersachsen

Minderheitsregierung?

Umfragen zur Wahl in Niedersachsen sagen einen Landtag mit nur noch drei Fraktionen voraus. Aber es kann ganz anders kommen. Gedankenspiele zu unklaren Mehrheiten. Mehr

Kapitalmarkt

Das Ende der „Bundesschätzchen“

Einst sollten sie den Deutschen den Kapitalmarkt schmackhaft machen, doch nun sind die Bundesschatzbriefe mangels Nachfrage zum Auslaufmodell geworden. Die Alternativen für die Anleger sind mager. Mehr

Moldau

Der unerbittliche Takt des Elends

Das Schicksal hat es nicht gut gemeint mit Moldau. Einst ein stolzes Fürstentum, liegt es eingekeilt zwischen Europäischer Union, der Ukraine und den Resten des russischen Imperiums. Mit Weinanbau versucht das Land sich zu behaupten. Mehr

Argentinien und Uruguay

Vom Nutzen der Brücke im Streit

Argentinien und Uruguay sind „eine Gesellschaft mit zwei Staaten“, heißt es. Die Regierungen beharken einander. Doch das könnten sich beide Seiten nicht leisten, sagt der frühere Präsident Sanguinetti. Mehr

Griechenland

Mutmaßliche Steuersünder von schwarzer Liste entfernt

Die griechischen Behörden gehen Berichten nach, wonach die Namen dreier Angehöriger eines ehemaligen Ministers von einer Liste mutmaßlicher Steuersünder entfernt worden sein sollen. Der frühere Finanzminister Papakonstantinou wies jegliche Schuld von sich. Seine Partei aber hat ihn ausgeschlossen. Mehr

Siegertypen 2012: Alfred Gislason

Der Dornenmann von Knattspyrnufélag

Alfred Gislason züchtet vom Aussterben bedrohte Rosenarten - und er bereitet den THW Kiel auf jedes Spiel vor, als sei es ein WM-Finale. So hat der erfolgreichste deutsche Handballverein alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. Mehr

Philipp Rösler

Frosch im Wasserbad

Es könnten die letzten Wochen für Philipp Rösler an der Spitze der FDP sein: Geht Niedersachsen verloren, wird er wohl den Vorsitz abgeben müssen. Schon wird gegrübelt, wer ihm nachfolgen könnte. Mehr

Recht auf Kinderbetreuung

Der Krippenausbau endet nicht am 1. August

Im Sommer nächsten Jahres haben Eltern das Recht auf einen Betreuungsplatz für Kinder zwischen einem und drei Jahren. In einigen Kommunen wird der Richtwert von 35 Prozent Versorgungsquote schon erfüllt. Der tatsächliche Bedarf dürfte allerdings noch größer sein. Mehr

Neues Gesetz

China verschärft Internet-Zensur mit Namenszwang

China fordert von seinen 500 Millionen Internet-Nutzern, sich mit ihren echten Namen anzumelden. Ein neues Gesetz sieht vor, dass sie sich bei den Internet-Diensteanbietern ausweisen müssen, wie die Nachrichtenagentur Xinhua meldete. Mehr

Welt der Vögel

Panik zum Jahreswechsel

Das Silvesterfeuerwerk schreckt viele Vögel im Umkreis von Städten und Dörfern auf und jagt die Tiere in sonst unübliche Höhen hinauf. Dabei können wichtige Energiereserven verloren gehen. Mehr

Netzrätsel

Was wollte uns der Autor sagen?

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Verständlichkeitsforschung online. Mehr

Beraterhonorare

Ministerium zahlte unter Steinbrück 1,8 Millionen Euro an Kanzlei

Abermals sorgen Honorare von Peer Steinbrück für Aufregung: Wie jetzt bekannt wurde, erhielt eine Kanzlei in den Jahren 2005 bis 2009 vom Finanzministerium unter dem damaligen Minister Steinbrück Honorare in Höhe 1,8 Millionen Euro. Später hat Steinbrück wiederum einen Vortrag bei derselben Kanzlei gehalten - für 15.000 Euro. Mehr

Havarie bei Bingen

Zwei Millionen Liter Sprit werden abgepumpt

Die Havarie eines mit zwei Millionen Litern Flugzeugsprit beladenen Tankschiffs auf dem Rhein bei Bingen zieht einen längeren Einsatz nach sich. Mehr

Sekthersteller im Rheingau

Die wichtigsten Tage für Henkell und Mumm

333 Millionen Liter Sekt trinken die Deutschen im Jahr, besonders gern zu Silvester. Nicht selten kommen edle Tropfen aus dem Rheingau ins Glas. In den beiden größten Kellereien stehen Zäsuren an. Mehr

„Texaner des Jahres“

Armstrong wieder auf Titeljagd

Seine sieben Titel bei der Tour de France musste Lance Armstrong wegen Dopings abgeben. Nun winkt ihm eine andere Auszeichnung - als „Texaner des Jahres“. Die Konkurrenz ist allerdings groß. Mehr

Reiseräder von Tout Terrain

Die Schaltbox fürs Rad

Reiseräder gelten - wie Radreisende - als konservativ. Hochmoderne Reiseräder entstehen bei Tout Terrain in Gundelfingen. Mehr

Tennis

Nadal sagt auch für Australian Open ab

Ursprünglich wollte Rafael Nadal in dieser Woche in Abu Dhabi auf den Tennisplatz zurückkehren. Nun muss er sogar die Australian Open absagen. Die Knieprobleme sind aber nicht der Grund für sein Fehlen in Melbourne. Mehr

Förderprogramm

Niedersachsen zahlt Zuschüsse für künstliche Befruchtung

Ungewollt kinderlose Paare müssen in Niedersachsen nur noch ein Viertel der Kosten für eine künstliche Befruchtung selbst tragen. Den Rest zahlen wie bisher die Kassen. Mehr

Zum Jahreswechsel

Hoffen auf die Konjunkturwende

Die deutsche Wirtschaft gerät im Winterhalbjahr nahe an eine Rezession. Aber es gibt auch hoffnungsvolle Zeichen. Der monatliche Konjunkturbericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr

Auf einen Espresso

Wildschwein durch das Dorf

Das Wildschwein sollte nach unserer Meinung das Tier des Jahres 2012 sein. Fühlt es sich in den riesigen Mais- und Rapsfeldern sauwohl. Mehr

Biblis B

Undichte Stelle im Atomkraftwerk

Im abgeschalteten Atomkraftwerk Biblis B ist eine undichte Stelle entdeckt worden. Laut RWE besteht aber keinerlei Gefahr für Personal und Anwohner. Mehr

Vendée Globe

„Er sah statt des Meeres nur noch Berge“

Mehr als die Hälfte der Strecke ist beim Vendée Globe absolviert. Im F.A.Z.-Interview spricht Rennarzt Jean-Yves Chauve über Lärmstress der Segler, Halluzinationen auf hoher See und Doping an Bord. Mehr

„Edelweißpiraten“ im Jugendroman

Je näher das Kriegsende rückt, desto größer wird der Terror

Ein großer Stoff ist nicht alles: Während Elisabeth Zöller einen überzeugenden Jugendroman über die Widerstandsgruppe „Edelweißpiraten“ geschrieben hat, fehlt es bei Dirk Reinhardt an erzählerischer Qualität. Mehr

Maslowska illustriert Jandl

Ganz leise meckern die Ziegen

Ein Stück Holz, ein Büschel Gras, das Wollknäuel nicht vergessen: Die Künstlerin Monika Maslowska feiert Ernst Jandls Gedicht „auf dem land“ - und mit ihm das gedruckte Buch. Mehr

„Tatort“ aus München

Der Neue macht ihnen ganz schön zu schaffen

Die Münchner Kommissare Batic und Leitmayr bekommen einen neuen Ermittler an ihre Seite gestellt. Zu dritt, aber nicht im Team, löst das Trio einen verzwickten und nervenaufreibenden Fall. Mehr

Umweltdezernentin Heilig im Gespräch

„Wir brauchen eine Begrenzung bei Lärm und Flugbewegungen“

Landebahngegnerin Rosemarie Heilig hat in doppelter Hinsicht mit dem Flughafen zu tun: Zum einen ist sie für den Lärmschutz in der Stadt zuständig. Zum anderen repräsentiert sie Frankfurt in der Fluglärmkommission. Mehr

Frankfurter Opernensemble

Bewegliches Singen

Frankfurts Figaro kommt aus Korea: Kihwan Sim gehört seit dieser Spielzeit zum Frankfurter Opernensemble. Mehr

Badmintontrainer Bernd Brückmann im Gespräch

„Immer nur Traumschiff und Fußball“

Talente zu sichten und zu finden, wird immer schwieriger. Zum einen, weil es immer weniger gibt, zum anderen weil viele von ihnen einfach keine Zeit für den Sport haben. Hinzu kommt eine Förderung, die Brückmann für nicht konsequent hält. Mehr

VfL Wolfsburg

Hecking und die „goldene Mitte“

Erst unterzeichnet Dieter Hecking in Wolfsburg einen Vertrag bis 2016, dann strahlt der neue Trainer Zuversicht aus. Doch zunächst muss er mit einem auf 35 Profis aufgeblähten Kader arbeiten - ein Nachlass aus der Magath-Zeit. Mehr

Syrien-Konflikt

Unkontrollierbar

Assad ist nicht ein Diktator von Moskauer Gnaden, sondern Führer einer religiösen Minderheit, der Alawiten, die um ihr Überleben kämpft. Deshalb ist zu befürchten, dass Syrien auch ohne Assad noch lange kein befriedetes Land sein wird. Mehr

Wegen hoher Kfz-Steuern

Die Griechen melden massenweise Autos ab

Um 2013 keine Kfz-Steuern mehr bezahlen zu müssen, melden viele Griechen in diesen Tagen ihre Autos ab. In den Steuerämtern des Landes gibt es lange Warteschlangen. Allein im Dezember haben 70.000 Menschen ihr Auto aus dem Verkehr gezogen. Mehr

Indien

Die Wut der Frauen

Die Gruppenvergewaltigung einer Studentin in Delhi in einem fahrenden Bus erschüttert den Subkontinent. Greueltaten wie diese aber sind nur die Spitze des Eisbergs. Denn fast nirgends leben Frauen so gefährdet, wie in der größten Demokratie der Erde. Mehr

Raumfahrt

Nasa-Experte von Puttkamer gestorben

Jesco von Puttkamer war eines der bekanntesten Gesichter der Nasa. Selbst im Abspann des „Star Trek“-Films taucht er auf - als Berater. Er starb am Donnerstag im Alter von 79 Jahren. Mehr

Grüne

Özdemir für Ende von Stuttgart 21

Cem Özdemir hat sich für ein Ende des Bahnprojektes Stuttgart 21 ausgesprochen. Der Grünen-Vorsitzende sagte, es habe keinen Sinn, „nach dem Vogel-Strauß-Prinzip einfach weiterzuwurschteln“. Mehr

Riesenslalom in Semmering

Höfl-Riesch verpasst das Podest

Als Vierte fährt Maria Höfl-Riesch beim Riesenslalom knapp am dritten Podestplatz dieses WM-Winters vorbei. Derweil ist der Ski-Weltcup in München am Neujahrstag trotz der Wetterkapriolen gesichert. Mehr

Gedanken eines werdenden Vaters

Lasst mich bloß nicht hängen!

Gefährdet die Feindiagnostik mein Baby? Lässt der Verzehr von Fischöl sein Gehirn schön groß werden? Und wenn es erst einmal auf der Welt ist: Babybjörn oder Tragetuch? Helft mir! Mehr

Ohne Steve Jobs

Apple ist angreifbar

Am Ende des ersten Jahres ohne Steve Jobs sieht sich Apple ein Stück weit in der Defensive. Den Anspruch auf eine Ausnahmestellung kann das Unternehmen nicht mehr so leicht erheben. Mehr

Teure Scheidung

Berlusconi soll drei Millionen Euro Unterhalt zahlen - pro Monat

Die Noch-Ehefrau von Silvio Berlusconi erhält künftig drei Millionen Euro Unterhalt - jeden Monat. Das entschied laut Medienberichten ein Gericht in Mailand. Nach italienischem Recht haben Geschiedene Anspruch auf dasselbe Lebensniveau wie während der Ehe. Mehr

Siegertypen 2012: Maximilian Müller

„Ein Team lebt auch von Angst“

Mit der Hockey-Nationalmannschaft gewann Maximilian Müller Olympia-Gold. Nun spricht der Kapitän im F.A.Z.-Interview über ein Traumschiff ohne Bierbänke, seltsame Prämienregelungen und das Leben in der Natur - als Jäger. Mehr

Kramms Hits

Sinistre Sonnenanbeter aus dem Norden

Wenn sibirische Temperaturen den Teufel austreiben und Schockrocker im Mittelalter die Beatles neu entdecken, wird es Zeit für Bruno Kramms letzte Chartausgabe im Jahre 2012. Mehr

Reportage

Auf der Kirmes der Nerds

Rund 5000 Computerexperten, Hacker und Bürgerrechtler treffen sich derzeit auf der Jahreskonferenz des Chaos Computer Clubs. Sie trinken Mate-Limo, diskutieren über Datenreihen und probieren Dinge aus, die sie am heimischen Rechner lieber nicht tun würden. Mehr

Bankenrettung

EU-Kommission genehmigt Staatshilfen für Dexia

Die franko-belgische Bank Dexia erhält eine Finanzspritze von 5,5 Milliarden Euro. Die EU-Kommission hat den Rettungsplan der Regierungen in Frankreich und Belgien durchgewunken. Mehr

Thomas Müller im Gespräch

„Ich kann keine Tricks“

Wieder ganz „der Alte“: Thomas Müller führt mit neun Vorlagen und neun erzielten Toren die Scorer-Liste der Bundesliga an - und kann sich im F.A.Z.-Interview keinen Beruf vorstellen, bei dem er mehr Spaß hätte. Mehr

Siegertypen 2012: Birgit Kober

„London hat mir neues Leben geschenkt“

Zwei Paralympics-Goldmedaillen gewann Birgit Kober in London. Im F.A.Z.-Interview bemängelt sie die oft schwierigen Trainingsbedingungen für Behindertensportler und kritisiert die geplante Veränderung der Startklassen bei den Spielen. Mehr

New York

LBBW verklagt die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank hat eine neue Klage am Hals: Die LBBW geht in New York gegen das Geldhaus vor. Die Klage ist in diesen Tagen bei weitem nicht die einzige Schwierigkeit für die Deutsche Bank. Mehr

Pakistan

13 Menschen sterben an Überdosis Hustensaft

Ärzte vermuten, dass sie sich mit dem Sirup berauschen wollten: In Pakistan wurden 38 Männer ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie Hustensaft getrunken hatten. 13 von ihnen starben. Mehr

Kolumne

Späte Einsicht

Schon früh im Leben hatte Wirk begonnen, stets zu den Besten zu gehören. Das war zumindest seine Ansicht über sich selbst. Jedenfalls, bis Schröck ins Unternehmen kam. Mehr

Benzinpreise 2012

„Das teuerste Tankjahr aller Zeiten“

Der ADAC hat das Jahr 2012 als das „teuerste Tankjahr aller Zeiten“ bezeichnet. Der Autoclub macht hohe Ölpreise, aber auch das Gewinnstreben der Konzerne dafür verantwortlich. Das Kartellamt glaubt, dass 2013 die Spritpreise wieder sinken werden. Mehr

Fußball-Bundesliga

Holtby verlässt Schalke am Saisonende

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar bleibt Schalke erhalten, Lewis Holtby indes zieht das königsblaue Trikot am Ende der Saison aus. Kontakte des Kapitäns der U-21-Nationalmannschaft zum FC Bayern werden aber dementiert. Mehr

Hopman Cup

Ein bisschen Spaß in Down Under

Bei Olympia platzte ihr Tennis-Doppel, nun treten Andrea Petkovic und Tommy Haas gemeinsam beim Hopman Cup an. Beide plagten Verletzungen. Doch während Haas wieder in der Spur ist, hat Petkovic noch einen weiten Weg vor sich. Mehr

Russland

Putin unterzeichnet Gesetz über Adoptionsverbot

Der Tod des russischen Anwalts Magnitskij bleibt ungesühnt. Ein Moskauer Gericht sprach den einzigen Angeklagten frei. Wladimir Putin unterschrieb ein Gesetz, das Amerikanern die Adoption russischer Kinder untersagt - eine Reaktion auf Kritik am Tod Magnitzkijs. Mehr

Syrien-Konflikt

Russland sucht Kontakt zu Assads Gegnern

Russland hat den Chef des wichtigsten syrischen Oppositionsbündnisses zu Gesprächen über den Konflikt eingeladen. Außenminister Lawrow bekräftigte aber auch am Freitag, Russland sei „enttäuscht“ darüber, dass die Nationale Koalition Assads Sturz anstrebe. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Chance und Risiko

Ob Thomas Eichin in Bremen oder Stefan Reuter in Augsburg: Die beiden neuen Geschäftsführer haben schwierige Aufgaben übernommen. Dass sie das Zeug für die Fußball-Bundesliga haben, müssen sie erst noch beweisen. Mehr

„Nur“ noch 4,17 Millionen Dollar

Kein Spitzengehalt mehr für den Apple-Chef

Im laufenden Jahr hat der Apple-Chef Tim Cook 4,17 Millionen Dollar verdient. Nur noch; so könnte man sagen, vergleicht man die Summe mit den sagenhaften 378 Millionen im vergangenen Jahr. Manch anderer Apple-Manager verdient mittlerweile mehr als Cook. Mehr

Frankfurt

Zollhunde finden flüssiges Kokain und Kobras in Alkohol

Flüssiges Kokain in Spraydosen aus Costa Rica und in Alkohol eingelegte Kobras aus Vietnam haben zwei Zoll-Spürhunde am Frankfurter Flughafen entdeckt. Mehr

Familienpolitik

Pflegezeit findet wenig Anklang

Seit Anfang des Jahres haben Arbeitnehmer die Möglichkeit, eine Familienpflegezeit in Anspruch zu nehmen, um nahe Angehörige zu versorgen. Doch die Regelung von Familienministerin Schröder wird kaum genutzt - bislang erst in 200 Einzelfällen. Mehr

Genehmigung für Börsengang

Empire State Building will aufs Parkett

Das Empire State Building soll an die Börse gehen. Die amerikanische Börsenaufsicht erklärte einen entsprechenden Antrag für gültig. Die Besitzerfamilie Malkin will mit der Notierung bis zu einer Milliarde Dollar einnehmen. Mehr

Stalingrad

Seine Rettung war auch das Erzählen

Hans-Erdmann Schönbeck war 20 Jahre alt, als er im Zweiten Weltkrieg aus Stalingrad ausgeflogen wurde. Die Erinnerung belastet ihn nicht mehr. Mehr

René Adler

Von innen nach außen

René Adler hat ein Jahr hinter sich, wie er noch keines erlebt hat. Der Torwart des Hamburger SV entdeckte den Profifußball neu - und manchmal sogar sich selbst. Nun fühlt er sich gewappnet für 2013. Mehr

Günzburg

Zwei Mädchen von Zug erfasst und getötet

An einem Bahnübergang im schwäbischen Günzburg sind zwei Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Die beiden Fünfzehnjährigen waren bei Rot auf die Gleise gegangen. Mehr

Amerikanischer Haushaltsstreit

Der Fiskalklippe entgegen

Viel Zeit bleibt nicht mehr: Nach Medienberichten soll Präsident Barack Obama heute einen letzten Anlauf unternehmen, noch vor Jahresende zu einem Haushalts-Kompromiss mit den Republikanern zu finden. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax vor Endspurt in Amerika kaum verändert

Am letzten Handelstag des Jahres hat sich der Dax kaum bewegt. Der unsichere Ausgang des amerikanischen Haushaltsstreits stimmte die Investoren vorsichtig. Präsident Barack Obama wird sich nach Angaben eines Sprechers am Freitag mit vier Top-Politikern von Demokraten und Republikanern treffen, um vor Ende der Frist 31. Dezember doch noch eine Einigung zu erreichen. Der Dax notierte nahezu unverändert bei 7657 Punkten. Gehandelt wird am Freitag nur bis 14 Uhr. Seit Jahresbeginn ist der Leitindex um knapp 30 Prozent gestiegen. Mehr

Drohgebärde

Irans Marine beginnt Manöver nahe der Straße von Hormus

Mit Kriegsschiffen, U-Booten, Kampfflugzeugen und Luftkissenbooten hat Iran ein Manöver im Gebiet der Straße von Hormus begonnen. Mehr

Europas Wahl

Falsche Töne

Streng ist man beim Eurovision Song Contest. Die von der Schweiz entsandten Heilsarmisten sollen ihre Uniformen nicht tragen dürfen - und schon zeigen sich fatale Folgen. Mehr

Ratspräsident Van Rompuy

„Britisches Rosinenpicken gefährdet die EU“

EU-Ratspräsident Van Rompuy hat vor einem Auseinanderbrechen des gemeinsamen Marktes gewarnt, wenn ein Mitgliedstaat sich nur „die Teile als Rosinen herauspicken könnte, die ihm am meisten zusagen“. Mehr

Medienschau

Griechische Großbanken brauchen etwa 27,5 Milliarden Euro Kapital

Der amerikanische Präsident Barack Obama trifft sich am Freitag mit Top-Politiker zur Lösung des Etatstreits, vom 1. Januar 2013 an verkauft der Staat keine Bundesschatzbriefe mehr und Japan überdenkt seinen Atomausstieg. Mehr

Norman Schwarzkopf gestorben

Der Stratege des „Wüstensturms“

Er leitete die „Operation Wüstensturm“, die 1991 die irakischen Besatzer aus Kuweit vertrieb. Nun ist der ehemalige amerikanische General Norman Schwarzkopf mit achtundsiebzig Jahren verstorben. Mehr

Alte Kunst und Moderne

Mit viel Bietfreude in Zürich

Richtig gute Ergebnisse und an der Spitze eine phantastische Szene von Salvador Dalí: Die Herbstauktionen mit Moderne und Alter Kunst bei Koller. Mehr

Biologie

Gaben jenseits der Gene

Nicht jede Zelleigenschaft lässt sich auf bestimmte DNA-Informationen zurückführen.Diesen Mechanismen ist die Epigenetik auf der Spur. Mehr

Kinderbetreuung

Maskottchen des EU-Parlaments

Die kleine Vittoria sorgt im EU-Parlament für Furore, weil die Mutter in Straßburg keine Betreuungsmöglichkeit hat. Deshalb nimmt Licia Ronzulli ihre Tochter einfach mit in den Plenarsaal. Das Modell ist nicht unkompliziert - findet aber Nachahmer. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Dezember 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 28 29 30 31 01 02