Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 20.12.2012

Artikel-Chronik

Kommentar

Schlappe für den Dienstherrn

Auch vor Weihnachten bleibt Hessens Innenminister Boris Rhein (CDU) mit schlechten Nachrichten nicht verschont: Der Beschluss des VGH in der Causa Thurau ist ein weiterer Schlag am Ende eines ohnehin schmerzvollen Jahres. Mehr

Frühere LKA-Chefin gewinnt Prozess

Thurau darf und will wieder zurück

Die frühere, wegen angeblicher Ungeeignetheit entlassene Präsidentin des Landeskriminalamts, Sabine Thurau, muss diese Position zurückerhalten. Das entschied nun der Verwaltungsgerichtshof. Mehr

Slalom in Åre

Maria fährt nur hinterher

Maria Höfl-Riesch enttäuscht beim Slalom in Åre: Sie wird nur Elfte und muss in der Disziplin-Wertung die Siegerin Mikaela Shiffrin an sich vorbeiziehen lassen. Für die erst 17-jährige Amerikanerin ist es der erste Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Mehr

Luftverkehr

Sicherheitslandung von Air-Berlin-Maschine in Thailand

Bei einem Flug einer Air-Berlin-Maschine von Phuket nach Abu Dhabi kommt es zu einem Zwischenfall. Kurz nach dem Start muss das Flugzeug umkehren und auf dem Flughafen in Phuket sicherheitslanden. Alle Passagiere sind wohl auf. Sie verließen die Maschine über Treppen. Mehr

Lage in Syrien

Wo Putin recht hat

Nur millimeterweise rückt Russland vom Assad-Regime ab. In einem aber hat Präsident Putin recht: Wenig spricht dafür, dass Syrien nach einem Abgang Assads zu einem friedlichen Land würde. Mehr

Linkspartei

Nach Weihnachten alle Macht den Räten

Es sind vor allem Politiker aus Berlin, die in Niedersachsen für die Linkspartei werben. Der Landesvorsitzende sinniert derweil über einen „revolutionären Bruch“. Mehr

Salafismus

Die Krieger aus dem Ruhrgebiet

Zwei Jungs aus Bochum gehen gemeinsam zur Schule, in Vereine und in dieselbe Moschee. Sie kommen in Kontakt mit Salafisten. Einige Zeit später ist der eine tot, gestorben im „Heiligen Krieg“. Der andere steht vor Gericht, weil er einen Bombenanschlag in Deutschland vorbereitet haben soll. Die Geschichte einer Radikalisierung. Mehr

Russland

Gericht verkürzt Chodorkowskijs Haftstrafe

Ein Moskauer Gericht hat die Haftstrafe des früheren Öl-Oligarchen Michail Chodorkowskij um zwei Jahre verkürzt. Damit wäre er 2014 wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltsschaft hatte ihren Antrag mit Änderungen im Strafrecht begründet. Mehr

Mario Monti

Weitermachen, um die Zweifel zu zerstreuen

Mario Monti trat in Italien als Erneuerer an. Seine Reformen haben bisher wenig bewirkt. Das will er ändern - und wohl Ministerpräsident bleiben. Mehr

Geldmangel

Opel verkauft Auslandsfabriken an General Motors

Nächstes Jahr hätte der Autokonzern Opel ein Darlehen an den Mutterkonzern General Motors zurückzahlen müssen. Um das zu vermeiden, sind jetzt sechs Tochtergesellschaften an GM verkauft worden. Mehr

Patientenversorgung

Mehr Landärzte, weniger Lamentieren

Dies bisher schlechten Ergebnisse kassenärztlicher Planwirtschaft sollen durch eine noch genauere Planung verbessert werden. Angesichts der bisherigen Erfahrungen bleibt da reichlich Platz für eine gehörige Portion Skepsis. Mehr

Somalia

Vermutlich 55 Menschen bei Schiffsunglück ertrunken

Beim schlimmsten Schiffsunglück im Golf von Aden seit Februar 2011 sind wahrscheinlich 55 Flüchtlinge ums Leben gekommen. Das Boot war offenbar bereits am Dienstag gekentert. Mehr

Politologe Klaus Schroeder

„Die Gesellschaft unterschätzt die Ungleichheit“

Eine gewisse Ungleichheit ist gut, wenn sie auf Leistung beruht: So argumentiert der Politologe Klaus Schroeder. Hinter der Diskussion über Armut und Reichtum sieht er auch politische Interessen. Mehr

Debatte: Haben wir die richtigen Chefs?

„Gute Chefs werden zu wenig belohnt“

„In Deutschland führen die Falschen“, rief Personalmanager Joachim Sauer in der F.A.Z. Ludger Ramme vom Deutschen Führungskräfteverband widerspricht: Es gibt viele gute Chefs - aber die Unternehmen honorieren das nicht genug. Mehr

Marktbericht

Aktien schließen unverändert

Für den Dax ging es am Donnerstag nur 0,05 Prozent nach oben, an den anderen Börsen sah es ähnlich aus. Dabei bewegten sich einzelne Aktienkurse ordentlich, denn aus den Unternehmen kamen viele Nachrichten. Mehr

Marktbericht

Haushaltsstreit in Amerika belastet deutsche Aktien

Die stockenden Haushaltsverhandlungen in den Vereinigten Staaten drücken den deutschen Aktienmarkt ins Minus. Die Chancen auf eine rechtzeitige Einigung sind in der Nacht abrupt gesunken. Mehr

Emissionskalender der Finanzagentur

Deutschland leiht sich wieder mehr als 180 Milliarden

Neu dürfte im Jahr 2013 die erste Bund-Länder-Anleihe hinzukommen. Der EFSF steigt zum fünftgrößten Emittenten in Europa auf. Mehr

Amerikas Budgetstreit

Boehner droht mit „Plan B“

Im amerikanischen Budgetstreit sind die Fronten zwischen Präsident Barack Obama und den Republikanern wieder verhärtet. Der republikanische Sprecher des Abgeordnetenhauses, John Boehner, will einen „Plan B“ durchsetzen. Obama hat schon sein Veto angekündigt. Mehr

Abzug von Finanzkraft

Asiaten transferieren weiterhin das meiste Schwarzgeld

Entwicklungsländer leiden unter dem illegalen Abzug von Finanzkraft. Ein großer Teil der Schwarzgeldflüsse auf der Welt entsteht in Asien. China steht einsam an der Spitze - vor Malaysia. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Silberpfeil auf Irrfahrt

Wer wird eigentlich Nachfolger von Norbert Haug bei Mercedes? Nur ein Deutscher könnte dessen Botschafter-Rolle ausbauen. Aber Michael Schumacher ist ein leidenschaftlich bekennender Gegner jeglicher Bürokratie. Mehr

Zehn Songs zum Weltuntergang

Der letzte Countdown

Nicht mit einem Knall, sondern mit einem Wimmern werde die Welt zugrunde gehen, hat T. S. Eliot einmal gesagt. In der Popmusik findet man beides: Die Top Ten der Weltuntergangshits, pünktlich zum Ende des Maya-Kalenders. Mehr

Gesundheitspolitik

Patienten auf dem Land sollen besser versorgt werden

Um die Patientenversorgung auch auf dem Land langfristig sicherzustellen, sollen sich in den kommenden Jahren bis zu 5900 Allgemein- und Fachärzte sowie Psychotherapeuten zusätzlich niederlassen können. Mehr

Mali

Die Zeit läuft davon

Weil sich Frankreichs Pläne für eine internationale Militärmission in Mali zu zerschlagen scheinen, will Präsident Hollande mit den islamistischen Tuareg der Ansar-e-Din verhandeln, um einen Keil zwischen die Terrorgruppen zu treiben. Diese gewinnen dadurch Zeit - Zeit, die Mali nicht hat. Mehr

VfL Wolfsburg

Köstner macht Platz - für Schuster

Noch fehlt die Unterschrift unter den Drei-Jahres-Vertrag. Doch dass der ehemalige deutsche Nationalspieler, ein Freund des spanischen VW-Managers Sanz, neuer Trainer des VfL Wolfsburg wird, scheint festzustehen. Mehr

Rücktritt von René Obermann

Führungswechsel bei der Telekom

Telekom-Vorstandschef René Obermann tritt zum Ende des kommenden Jahres ab. Ein Paukenschlag. Der Nachfolger ist aber ein enger Mitarbeiter, deshalb dürfte der Neuanfang gelingen. Ein Kommentar. Mehr

Frankfurter Silberwarenladen

„Die klassische Tischkultur ist verloren gegangen“

Utta Günther hat einen „Sinn für schöne Dinge“: Sie führt in der Frankfurter Innenstadt seit fast vier Jahrzehnten ein Geschäft, das Silberwaren vertreibt. Doch der Verkauf von Edelmetall lief schon einmal besser. Mehr

Haben wir die richtigen Chefs?

„Ich verlange mehr Demut“

Anselm Bilgri, Unternehmensberater und ehemaliger Benediktinermönch, über die Skandale der Deutschen Bank, hohe Managergehälter und die Zehn Gebote. Mehr

Tirol

Deutscher bei Lawinenunglück gestorben

Bei einer Lawine sind in Österreich zwei deutsche Tourengeher verschüttet worden. Einer von ihnen konnte nur tot geborgen werden, der andere kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Mehr

Leuchtwende

In oriente lux

Weihnachtsschmuck 2012: Im Zuge der Krise sparen die deutschen Elektrizität. Nur zahllose Herrnhuter Sterne erhellen weiterhin die Nacht - vor allem die ostdeutsche. Mehr

Geldpolitik in Tokio

Bank von Japan macht Abe ein Weihnachtsgeschenk

Japans Notenbank beugt sich dem Druck der neuen Regierung. Sie bringt mehr Geld in Umlauf und erleichtert damit der Schuldenmachen des Staates noch mehr als bisher. Mehr

Sophie Hunger

„Ich mach’ einfach, und es passiert“

Die Sängerin und Songwriterin Sophie Hunger ist nicht nur in ihrer Schweizer Heimat ein Star. Auch in Deutschland verliebt sich das Publikum in ihren leicht verrätselten Kammerpop. Mehr

Videospielkritik: „Far Cry 3“

Blut, Gewalt und Wahnsinn unter tropischen Palmen

Der dritte Teil der Far Cry Serie bringt den Spieler dicht an den Rand der Barbarei und präsentiert verrohende Gewalt im schönsten Inselparadies. Mehr

Wegen Funden aus der letzten Durchsuchung

Neue Razzia bei der Deutschen Bank

Dieses Mal geht es um den Streit mit Leo Kirch: Eine Woche nach der letzten Razzia haben wieder Staatsanwälte die Büros der Deutschen Bank durchsucht. Die Bankmitarbeiter, die noch in Untersuchungshaft waren, sollen heute entlassen werden. Mehr

René Pollesch in Zürich

Die Ährenleserin wird allein von uns gelesen

Wie der Kapitalismus ins Bühnenbild kommt und das Theater fast ganz auf sein Publikum verzichten kann: René Pollesch zeigt im Schauspielhaus Zürich sein neues Stück „Macht es für euch!“ Mehr

„Unisex“-Tarife kommen

Gleiche Versicherungstarife für Männer und Frauen

Von Freitag an kosten Versicherungen für Männer und Frauen gleich viel. Die Einführung war zuletzt unsicher, weil das nötige Gesetz nicht richtig beschlossen war. Mehr

Einigung

Gema und Musikveranstalter verschieben Tarifreform

Die Gema setzt wie berichtet die geplante Tarifreform 2013 aus und verhandelt mit dem Bundesverband der Musikveranstalter weiter über die umstrittene Abgabereform. Mehr

F.A.S.-Würstchen-Test

Wiener zweier Herren

Heißwürstchen am Heiligabend – ein Klassiker in vielen Familien. Aber welche sind die besten? Der große F.A.S.-Würstchen-Test. Mehr

Gagosian ohne Damien Hirst

Scheiden tut weh

Larry Gagosian und Damien Hirst haben sich getrennt. Spielen die beiden großen Männer der Kunstwelt deswegen von nun an eine kleinere Rolle? Mehr

Bundesgerichtshof

Grenzen bei Massengentests

Ermittler dürfen nach einem Massengentest DNA-Proben von Personen, die auf eine verwandtschaftliche Beziehung mit dem Gesuchten hindeuten, nicht verwenden. Das hat der Bundesgerichtshof in Zusammenhang mit einem Vergewaltigungsfall in Niedersachsen entschieden. Mehr

Italien

Monti soll offenbar für neues Zentrumsbündnis kandidieren

Italienische Zeitungen spekulieren über ein neues Zentrumsbündnis zur Wahl im Februar. Dessen inoffizieller Spitzenkandidat soll offenbar Mario Monti werden. Mehr

Börsen

Wall Street soll übernommen werden

Die Konsolidierung der weltweiten Börsenplätze geht weiter. War die New Yorker Börse bis jetzt eher Jäger, soll sie nun selbst übernommen werden. Die Derivatebörse ICE bietet gut 8 Milliarden Dollar. Mehr

Rücktritt

Telekom-Vorstandschef René Obermann geht Ende 2013

Telekom-Chef René Obermann gibt überraschend Ende 2013 seinen Posten ab. Der Grund: Wr wolle mehr Zeit für Kunden, Produkte und Technik haben. Nachfolger wird der bisherige Finanzvorstand Timotheus Höttges. Mehr

ADAC-Erhebung

Auffallend viele Geisterfahrer auf A661

Auf der Autobahn 661 nahe Frankfurt sind besonders viele Geisterfahrer unterwegs. Darauf weist der ADAC hin. Auch die A 643 zwischen Mainz und Wiesbaden gilt als gefährliches Terrain. Mehr

Fall Kalinka

Hohe Freiheitsstrafe für Dieter Krombach

Der deutsche Arzt wird im Berufungsverfahren in Frankreich wegen Vergewaltigung und Mordes an seiner Stieftochter Kalinka verurteilt. Mehr

Europa-Leaque-Auslosung

Gladbach gegen Klose

Borussia Mönchengladbach und der VfB Stuttgart könnten im Achtelfinale der Europa League aufeinander treffen. Vorher müssen sie aber Lazio Rom und den KRC Genk besiegen. Mehr

Staatsbesuch in Algerien

Hollande bezeichnet Kolonialzeit als „ungerecht und brutal“

Bei seinem Staatsbesuch in Algier erkennt Frankreichs Präsident François Hollande vor dem Parlament „die Leiden an, die die Kolonialisierung dem algerischen Volk zugefügt hat.“ Den Blick auf heutige Missstände vermeidet er. Mehr

Euro-Partner

Spaniens Banken erhalten 39 Milliarden Euro

100 Milliarden Euro sagten die Euro-Partner Spanien im Juli als Sonderprogramm für Krisenbanken zu. Der ausgezahlte Betrag liegt aber deutlich niedriger. Die Spanier bekommen nur 39 Milliarden. Mehr

Vorwurf der organisierten Kriminalität

Champignons von ausgebeuteten Erntehelfern

Jeder zweite Import-Champignon stammt aus Holland. Dort werden sie womöglich unter erbärmlichen Bedingungen geerntet. Den Produzenten wird Ausbeutung und Sklaverei vorgeworfen. Mehr

Paritätischer Gesamtverband

„Armut ist auch politisch verursacht“

Für die wachsende Armut macht der Paritätische Gesamtverband die Bundesregierung mitverantwortlich. Vor allem der Abbau öffentlich geförderter Beschäftigung sowie eine „steuerpolitische Umverteilung von unten nach oben“ werden angeprangert. Mehr

Marktausblick 2013

Durch die Wüste

2012 war für Anleger kein allzu schlechtes Jahr. Doch William De Wilder, Chefstratege der BNP Paribas, macht für 2013 keine großen Hoffnungen. Mehr

Champions-League-Achtelfinale

Podolski trifft auf die Bayern

Bayern München spielt im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Arsenal, Borussia Dortmund trifft auf Schachtjor Donezk, der FC Schalke 04 bekommt es mit Galatasaray Istanbul zu tun. Mehr

Gegen die Schulden

Bad Vilbel setzt auf Investoren aus China

In der Stadt soll ein Großhandelszentrum entstehen. Mit dem Erlös aus Grundstücksverkäufen könnte die Kommune ihre Schulden tilgen. Mehr

Industriepark Höchst

Sechs Verletzte bei Unfall in Chemieanlage

Im Industriepark Höchst sind sechs Mitarbeiter eines Chemieunternehmens bei einem Unfall verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache trat eine Chemikalie aus einer Produktionsanlage aus. Mehr

GEZ-Reform

Bußgeld für Beitrags-Verweigerer

Vom 1. Januar an wird ein pauschaler Rundfunkbeitrag von 17,98 Euro pro Haushalt fällig. Wer nicht zahlt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Mehr

60 Plätze in Schwalmstadt

Sicherungsverwahrung: Hessen und Thüringen kooperieren

Hessen und Thüringen kooperieren in der Justiz schon länger. Bei der Sicherungsverwahrung kommt es zum bislang größten Projekt. Mehr

DFB-Sportgericht

Zwei Pokalspiele Sperre für Ribéry

Bayern Münchens Vorstandschef Rummenigge musste einsehen, dass Franck Ribéry um das Mindeststrafmaß für eine Tätlichkeit nicht herumkommt. Der Franzose fehlt nun im Pokalknaller gegen Dortmund. Mehr

Allensbach-Umfrage

Wenig Sympathie für Schwarz-Grün

Die bevorstehende Bundestagswahl heizt die Spekulationen über künftige Regierungsbündnisse an. Am wahrscheinlichsten erscheint eine große Koalition. Aber Schwarz-Grün beflügelt die Phantasie und hätte laut Umfragen eine Mehrheit. Doch nur für 5 Prozent der Bevölkerung wäre dies die Wunschkoalition. Mehr

Harte Bretter

Der Gleichmut der Gigawattbürger

Es gibt eine sehr wirkungsvolle Kampagne gegen die Energiewende, und das ist die Energiewende selbst. Mehr

Wettbetrug

Prozess gegen Sapina muss neu verhandelt werden

Der Prozess gegen den zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilten Fußball-Wettbetrüger Ante Sapina muss zum Teil neu verhandelt werden, entschied der Bundesgerichtshof. Mehr

Zirkus Carl Busch

Clown mit Nikolausmütze

Winterpause ade: Der Weihnachtszirkus Carl Busch zeigt in Frankfurt ein Programm voller Poesie für die gesamte Familie. Mehr

Asylbewerber aus Serbien

Flucht vor der Kälte

Tausende Roma vom Balkan beantragen in den Wintermonaten politisches Asyl in Deutschland. Dass ihre Anträge keine Chance haben, wissen sie. Ihnen geht es darum, den Winter im Warmen zu verbringen. Mehr

Russland

Putin verteidigt Adoptionsverbot für Amerikaner

In der ersten großen Pressekonferenz seit 2008 verteidigte der russische Präsident das Adoptionsverbot. Außerdem beantwortete er Fragen zu seiner Gesundheit und zum Weltuntergang. Mehr

Der Suhrkamp-Streit

Dies ist kein Schundroman

Gegen die falsche und verkitschte Berichterstattung über den Streit zwischen den Gesellschaftern: Eine historische Klarstellung im Fall Suhrkamp. Mehr

200 Jahre Grimms Märchen

Schlaffer Hänsel, taffe Gretel

Heute vor zweihundert Jahren erschien das meistübersetzte, meistverbreitete Werk deutscher Sprache: die Märchen der Brüder Grimm. Soll man sie Kindern noch vorlesen? Mehr

Wettmanipulation

Alle Spuren führen nach Singapur

Hohe Funktionäre des südafrikanischen Fußball-Verbandes sollen an Spielmanipulationen beteiligt gewesen sein. Die Fifa ließ sich mit der Weitergabe der Ergebnisse ihrer Ermittlungen Zeit. Mehr

Brasilien

iPhones mit Android

Weil eine brasilianische Firma schneller als Apple war, darf sie eigene Smartphones unter dem Namen iPhone verkaufen. Die Geräte laufen mit dem Android-Betriebssystem von Google - und sehen dem iPhone von Apple durchaus ähnlich. Mehr

Patent-Verkauf

Kodak ebnet den Weg aus der Insolvenz

Mit dem Verkauf von Patenten macht Kodak einen großen Schritt auf dem Weg aus der Insolvenz. Der amerikanische Kamerapionier verkauft Urheberschutzrechte für die digitale Bilderfassung für etwa 525 Millionen Dollar. Mehr

Basketball

Nowitzki trainiert wieder

Gute Nachrichten aus der Trainingshalle: Dirk Nowitzki beendet seine erste komplette Einheit nach der Knie-Operation. Ein Comeback-Termin ist aber noch offen. Mehr

Bedingung für Hilfspaket

IWF fordert Schuldenschnitt für Zypern

Der IWF macht Druck bei der Rettung Zyperns. Nach einem Medienbericht ist ein Schuldenschnitt Bedingung für ein Hilfspaket der Eurostaaten. Der Bankenverband schließt die „Ultima Ratio“ nicht aus. Mehr

Miss Universe

Cello-Spielerin aus Rhode Island ist neue Miss Universe

Die neue Miss Universe kommt aus Amerika: Olivia Culpo, eine brünette Cello-Spielerin aus Rhode Island, wird zur schönsten Frau des Universums gekrönt. Die deutsche Kandidatin scheitert vorzeitig. Mehr

Schienenkartell

Schadenersatzklage der Bahn gegen ThyssenKrupp

Wegen der Absprachen des „Schienenkartells“ zahlte die Bahn überhöhte Preise für Gleise und Weichen. Nun erhebt der Konzern eine Schadenersatzklage. Derweil lehnt Bahnchef Grube einen Börsengang weiterhin ab. Mehr

Im Gespräch: Finanzprofessor Jan-Pieter Krahnen

„Rendite wird immer Treiber der Finanzindustrie sein“

Der Frankfurter Finanzprofessor Jan-Pieter Krahnen ist ein wichtiger Berater der EU, der EZB und der Bundesregierung. Er fordert eine Abkehr von Rettungsautomatismen und die Rückkehr zur Ordnungspolitik. Mehr

„Zeiten werden rauer“

Rösler dämpft Konjunktur-Erwartungen

Das Wirtschaftsministerium wird Mitte Januar seine neue Prognose für den Jahreswirtschaftsbericht der Regierung vorstellen. Philipp Rösler dämpft schon jetzt die Erwartungen. Er erwarte rauere Zeiten. Mehr

Reaktion auf das Magnitskij-Gesetz

Adoptivkind gegen Anwalt

Die Duma verbietet Amerikanern die Adoption russischer Kinder. Mit dem „Dima-Jakowlew-Gesetz“ wehrt sich Moskau gegen amerikanische Sanktionen. Mehr

Hering, Lachs & Co.

EU-Staaten einigen sich auf niedrigere Fischquoten

Um die Fischquoten wird in Europa jedes Jahr hart verhandelt: Nach zwei Tagen stehen nun die Fangmengen fest. Vorläufig. Mit Norwegen muss man sich noch einigen. Mehr

Überwachungskameras

Kontrolle mit vielen Hürden

Wer Haus und Hof mit IP-Kameras im Blick behalten will, muss mit komplizierter Technik kämpfen. Wichtige Fotos sollte man per E-Mail senden. Mehr

Kommentar

Hessen im Glück

Die Umfrage der Landesregierung bescheinigt glückliche Hessen. Doch die Stimmung kann trügen: Wer die falschen Fragen stellt, bekommt selten richtige Antworten. Mehr

Umfrage der Landesregierung

Der Hesse ist gemeinhin zufrieden

Die Hessen sind ein rundum zufriedenes Völkchen. Das zumindest besagt eine Umfrage der Landesregierung. Die große Mehrheit lebt gern im Land und blickt sogar positiv in die Zukunft. Mehr

China online

Kauf in Jiangsu

Als der Versender mit dem Namen Glück-Express und der Geschäftsadresse Jiangsu ins Spiel kam, entstand ein mulmiges Gefühl. Zu Unrecht, es wurde ein Happy End. Mehr

Schuldenrückkauf Griechenlands

Retter der Hedgefonds

Der griechische Schuldenrückkauf ist eine gigantische Umverteilung zugunsten einiger Gläubiger. Allein der Hedgefonds Third Point ist eine halbe Milliarde Euro reicher. Das geschundene Land hat hingegen nichts davon. Mehr

Gesetzentwurf der Regierung

Frankreich verschärft Bankenregulierung

Riskante Bankgeschäfte müssen künftig ausgelagert und mit mehr Eigenkapital unterlegt werden. Die Universalbanken bleiben aber erhalten. Kritikern geht die Reform nicht weit genug. Mehr

Medienschau

Japanische Zentralbank lockert Geldpolitik

Der IWF will die Zypern-Rettung nicht mittragen, Bundeswirtschaftsminister Rösler dämpft die Konjunkturerwartungen, China will seine Solarindustrie stärken. Mehr

Trainer-Wechsel passé

Kämpfende Kickers kippen Drehbuch

Eigentlich war Arie van Lents Abschied aus Offenbach schon beschlossene Sache. Nach dem Erfolg im Pokal soll der Trainer nun mindestens bis zum Saisonende bleiben. Mehr

Geschichtswissenschaft

Geschichte statt Vergessen

Die digitale Revolution und der absolute Informationsüberfluss sind unsere Gegenwart. Deswegen müssen wir unser Verständnis von Geschichte als Quelle von Erinnerung und Weisheit neu formulieren. Mehr

Gipskopien in Berlin

Die Nofretete als Geschenk?

Die Berliner Gipsformerei macht es möglich. Das Neue Museum beleuchtet ein Traditionshandwerk und zeigt die beliebtesten Repliken. Ganz vorne steht die schöne Herrscherin. Mehr

Energiewende

Unter Spannung

Die Energieversorgung in Deutschland ist weniger sicher, dafür aber teurer geworden. Deshalb ist es dringend an der Zeit, die Fehlanreize der Ökostromförderung zu beseitigen. Mehr

Benghasi-Ausschuss

Rücktritt und Suspendierungen nach kritischem Bericht

Nach dem kritischen Bericht zum Benghasi-Angriff hat die amerikanische Außenministerin Clinton das Rücktrittsgesuch eines ranghohen Beamten angenommen, drei weitere Mitarbeiter wurden suspendiert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Dezember 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 20 21 22 23 24 25