Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 12.12.2012

Artikel-Chronik

Jürgen Fitschen

Gute Banker, schlechte Banker

Jürgen Fitschen ist in der Doppelspitze der Deutschen Bank bislang die Rolle des guten Bankers zugefallen. Nun hat aber auch sein Image einen hässlichen Fleck bekommen. Mehr

Britische Tageszeitung

„Times“-Chefredakteur Harding geht

Nach fünf Jahren im Amt tritt „Times“-Chefredakteur James Harding zurück. Ihm sei klar geworden, dass Rupert Murdoch einen neuen Chefredakteur wünsche, sagte er seinen Mitarbeitern. Mehr

Kurzbahn-WM

Biedermann wird Zweiter

Nach den enttäuschenden Olympischen Spielen beginnen die Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Istanbul für Paul Biedermann erfolgreich. Über die 200 Meter Freistil wird er Zweiter. Nur Ryan Lochte schwimmt noch schneller. Mehr

Aktienmarkt

Neue Front im Kampf gegen Insiderhandel an Wall Street

Die New Yorker Staatsanwaltschaft nimmt zeitlich gut gewählte Aktiengeschäfte von Spitzenmanagern ins Visier. Vorstandsvorsitzende von sieben börsennotierten Unternehmen stehen im Verdacht, Insiderhandel betrieben zu haben. Mehr

Unisex-Tarife

Krankenversicherer hübschen Policen auf

Die Unisex-Tarife erlauben es der Branche, ihre Verträge zu verbessern. Marktführer Debeka will befristet alle Antragsteller aufnehmen. Mehr

Steuerabkommen gescheitert

Vermittlungsausschuss für Nachverhandlungen mit der Schweiz

Deutschland soll das Steuerabkommen mit der Schweiz nachverhandeln. In seiner bisherigen Form lehnen es SPD und Grüne weiter ab. Steuerhinterzieher dürften nicht besser gestellt werden als Steuerzahler, sagen sie. Mehr

Führungskräfte

„In Deutschland führen die Falschen“

Der radikale Umbau des Vorstands von Thyssen-Krupp wirft die Frage nach der Qualität von Führungskräften auf. Die Personalmanager üben scharfe Kritik an der gängigen Beförderungspraxis in den Unternehmen. Mehr

Die süßen Freuden des Advents (2)

Kann denn Naschen Sünde sein?

„Haremskonfekt“ nannte Thomas Mann Marzipan, das zum Markenzeichen seiner Heimatstadt Lübeck geworden ist. Sechs Firmen stellen es heute her, allen voran das Traditionshaus Niederegger. Mehr

Die süßen Freuden des Advents (1)

Wilde Aromen von Nelke, Muskat und Zimt

Holger Düll ist ein Traditionalist reinsten Wassers. Er mag keinen Kokolores und stellt seine Nürnberger Lebkuchen nach einem geheimen Familienrezept ausschließlich in Handarbeit her. Mehr

Wechsel im Aufsichtsrat

In der Munich Re endet eine Ära

Hans-Jürgen Schinzler macht an der Spitze des Aufsichtsrats überraschend Platz für Bernd Pischetsrieder. Der Nachfolger soll eine ruhige Hand beweisen, Schinzler bleibt dem Konzern in der Stiftung erhalten. Mehr

„Im Himmel, unter der Erde“ bei Arte

Leben in der Totenstadt

Für ihren Film „Im Himmel, unter der Erde wurde Britta Wauer auf der Berlinale ausgezeichnet. Nun läuft ihr Stück über die einzigartige Geschichte des Jüdischen Friedhofs Weißensee bei Arte. Mehr

Wahl in Italien

Berlusconi tritt vielleicht doch nicht an

Der frühere Ministerpräsident Berlusconi hat sich bereit erklärt, womöglich auf seine geplante politische Rückkehr zu verzichten - falls Regierungschef Monti zur Parlamentswahl als Spitzenkandidat einer Koalition der „Gemäßigten“ antritt. Mehr

Geldpolitik für mehr Arbeitsplätze

Amerikas Notenbank lässt Notenpresse schneller laufen

Ab Januar will die Federal Reserve jeden Monat für weitere 45 Milliarden Dollar Anleihen kaufen - bis die Arbeitslosenquote unter 6,5 Prozent gefallen ist. Das ist neu. Und umstritten. Mehr

Bonner Bombenalarm

Polizei fahndet nach weiterem Tatverdächtigen

Der im Bonner Hauptbahnhof aufgefundene Sprengsatz war „höchst gefährlich“. Das bestätigt die Bundesanwaltschaft. Für einen „terroristischen Hintergrund“ fehlt noch ein „ausreichender Anhaltspunkt“. Inzwischen wird nach einem weiteren Tatverdächtigen gefahndet. Mehr

Kommentar

Unter Verdacht

Die Deutsche Bank gerät immer wieder in die Fänge der Justiz. In dieser Woche kommt es besonders dick. Mehr

Stuttgart 21

Fakten, Fakten, neue Fakten

Die Landesregierung will über Mehrkosten für Stuttgart 21 nicht sprechen. Jetzt trat die Bahn die Flucht nach vorn an. Das Kabinett Kretschmann muss sich positionieren. Mehr

Polen

Das Gift des geheimen Wissens

In Polen hat eine Sprache des Hasses Konjunktur: Nationalkonservative Intellektuelle rücken die Regierung in die Nähe kommunistischer Herrscher, manche phantasieren gar öffentlich über die Ermordung politischer Gegner. Mehr

F.A.Z.-Interview mit Hans Barlach

Enzensberger droht, Barlach legt nach

Im Streit um Suhrkamp hat der Autor Hans Magnus Enzensberger gedroht, den Verlag zu verlassen, sollte Minderheitsgesellschafter Hans Barlach die Geschäftsführung übernehmen. Barlach erhebt in einem Interview mit der F.A.Z. schwere Vorwürfe gegen Ulla Unseld-Berkéwicz. Zugleich zeigt er sich kompromissbereit. Mehr

Spionage im Ministerium

Gesundheitsminister über Datendiebstahl empört

Auch die Apothekerschaft ist entsetzt. Doch hält sich der politische Schaden diesmal offensichtlich in Grenzen. Vor zwanzig Jahren war das anders: Ein Spion brachte Ministerin Hasselfeldt zu Fall. Mehr

Englischer Ligapokal

Peinliches Aus für Arsenal

Der Premier-League-Klub Arsenal London scheitert im englischen Ligapokal an Viertligaklub Bradford City. Auch Lukas Podolski und Per Mertesacker können das peinliche Pokal-Aus nicht verhindern. Mehr

Griechenland

Goldene Brücke

Beim griechischen Schuldenrückkauf entstand eine neue Finanzierungslücke von 1,3 Milliarden Euro. Verglichen mit den Summen, um die es sonst geht, ist das nicht viel. Es wäre aber schön gewesen, wenn ein Vorhaben ausnahmsweise ohne Verteuerungen vonstatten gegangen wäre. Mehr

Fondsbericht

Der Fondsbranche gehen die Ideen aus

Garantiefonds sind besser als ihr Ruf, zeigt die aktuelle Rangliste der Mischfonds. Doch für das aktuelle Sicherheitsbedürfnis der Anleger braucht es neue Produkte. Mehr

Bahnhof

Menetekel in Stuttgart

Wenn die Bahn nicht in der Lage ist, die Mehrkosten von „Stuttgart 21“ zu tragen, muss sie so schnell wie möglich einen Plan vorlegen, wie sich ein anderer Bahnhof mit weniger Geld bauen lässt. Mehr

Justiz im Theater

Ein Prozess

Auf einer Bühne in Zürich soll der Chefredakteur der rechtspopulistischen „Weltwoche“ gerichtet werden. Auch Henryk M. Broder soll dabei sein. Als Zeuge, Kläger, Angeklagter und Märtyrer. Mehr

Abschließende Debatte

Bundestag billigt Gesetz zur Beschneidung

Der Bundestag hat mit den Stimmen der Koalition und vieler Oppositionsabgeordneter die Beschneidung gesetzlich geregelt. Ärztlich fachgerecht ausgeführte Beschneidungen bei Jungen sind damit bis zum sechsten Monat des Kindes grundsätzlich zulässig. Mehr

DFL-Sicherheitspapier

Zur Entscheidung getrieben

Der Druck der Politik hat Vereine und Verbände zum schnellen Handeln gezwungen. Enttäuschte Erwartungen vieler Fangruppen sind der Preis mangelhafter Kommunikationsfähigkeit vieler Vereine. Nun ist es höchste Zeit, dass die Klubs ihrer Klientel zuhören. Mehr

Impfstoffe

Ein kleiner Pieks für die Menschheit

Erstmals werden in Tansania Kinder nun auch gegen Diarrhöe und Lungenentzündung geimpft. Schon bald sollen weitere Länder und Impfstoffe folgen. Mehr

F.A.Z.-Column by Emanuel Derman

Misbehavioral Psychology

This is my tale of disappointment, of ground-breaking research gone awry and then embraced as a tool for political manipulation. Mehr

Netzpolitik-Experte Kleinwächter zur WCIT

Die staatliche Kontrolle des Internets droht durchaus

Auf der Weltkonferenz zur Telekommunikation haben autoritäre Staaten versucht, Kontrolle über das Internet völkerrechtlich festzuschreiben. Der Plan ist vom Tisch. Allerdings nur vorerst. Ein Interview. Mehr

Thomas Mann: Briefe III: 1924-1932

Man hat mich nachgerade abgenutzt

Für diese Jahre fehlen seine Tagebücher, doch die Briefe, die Thomas Mann von 1924 bis 1932 schrieb, bieten mehr als nur Ersatz, wenn es um Einblick in sein Leben geht. Mehr

NPD-Verbotsverfahren

Wen man ausschließen darf

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte wird das Bundesverfassungsgericht im Fall eines NPD-Verbots wohl nicht korrigieren. Mehr

Tobias G. Natter (Hrsg.): Gustav Klimt

Im Ornament die ganze Welt

Ein prachtvoller Folioband widmet sich dem Schaffen von Gustav Klimt. Der Star des Jugendstils in Wien glänzt in all seinen Facetten - als der unbestrittene Meister des Gesamtkunstwerks. Mehr

Das Verbotsverfahren gegen die NPD

Wer vom Parteiverbot spricht, darf über die Freiheit nicht schweigen

Mit dem Vorpreschen der Länder scheint ein Verbotsverfahren gegen die NPD unausweichlich. Mehr

Frédéric Wandelère: Hilfe fürs Unkraut

Versbruch mit Tiger

Poet des offenen Fensters: Erstmals werden Gedichte von Frédéric Wandelère auf Deutsch publiziert. Eine beglückende Lektion in Lebensfreude. Mehr

Nordkorea

Späte Genugtuung für Kim Jong-un

Im April war der Raketentest noch gescheitert. Diesmal hat Nordkorea Erfolg gehabt, auch mit seiner Informationspolitik. Als alle Welt mit einer längeren Verzögerung rechnete, stieg die Rakete gen Himmel. Mehr

Muslimische Kunst

Die „wahre“ Ästhetik des Islam

Muss Kunst mit den religiösen Geboten des Islam im Einklang stehen? In Ägypten streiten orthodoxe und säkulare Muslime darüber, wie stark sich die Kunst moralisch engagieren sollte. Mehr

Unter karibischer Sonne

Anne, Mary und ich

Auf Parrot Cay, einer Insel des britischen Überseegebiets Turks und Caicos, kann man luxuriös Urlaub machen. An die Geschichte der Insel, die einst Piratinnen Unterschlupf bot, erinnert kaum noch etwas. Mehr

Dachverband der Opposition

Freunde Syriens stärken Nationale Koalition

Die Freundesgruppe für Syrien aus mehr als hundert Staaten und Organisationen hat das Oppositionsbündnis Nationale Koalition als „legitime Vertretung des syrischen Volkes“ anerkannt. Derweil wurde das syrische Innenministerium von einem Bombenanschlag erschüttert. Mehr

Streit über Betreuungsgeld

Länder drohen der Bundesregierung mit Widerstand

Im Streit über das Betreuungsgeld gehen die Länder in die Offensive: Sie drohen der Bundesregierung, am Freitag im Bundesrat den Vermittlungsausschuss anzurufen. Verhindern werden sie das Betreuungsgeld damit aber wohl kaum. Mehr

Fragen sie Gottschalk

„Das entspricht nicht meinem Verständnis von Unterhaltung“

Taugt das Fernsehen als praktische Lebenshilfe? Pflegt er eigentlich echte TV-Feindschaften? Darauf hat Thomas Gottschalk deutliche Antworten. Das gilt auch für die Frage nach seiner Kollegin Heidi Klum. Mehr

Filmkritik: „Der Hobbit“

Wichtelwürde in Wehr und Waffen

Peter Jackson eröffnet nach „Der Herr der Ringe“ seine zweite Tolkien-Filmtrilogie: „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ ist eine neue Tür in einen Kosmos, den das Kino und das Publikum erst zu entdecken begonnen haben. Mehr

Deutsche Bank: Ermittlungen auch gegen Fitschen

Die Ermittlungen zum Umsatzsteuerbetrug bei der Deutschen Bank richten sich auch gegen Konzernchef Jürgen Fitschen und Finanzvorstand Stefan Krause. Die beiden Manager hätten die fragliche Umsatzsteuererklärung der Bank aus dem Jahr 2009 unterzeichnet, teilte das Geldhaus am Mittwoch in Frankfurt mit. Mehr

Mehr Integration in Europa

Erst Transferunion, dann Sozialunion

Ein neuer Begriff geistert durch Europa: die „Fiskalkapazität“. Schon in der Wortwahl drückt sich der feste Wille aller Beteiligten zur Vernebelung aus. EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat damit Größeres vor. Mehr

Bonner Bombenalarm

Salafismus und Terror in Deutschland

Sicherheitsbehörden halten gewaltbereite Salafisten seit einiger Zeit für willens, Terroranschläge in Deutschland zu begehen. Die beiden vorübergehend festgenommen Männer zählen zu einer Szene, die auf etwa 4000 Personen geschätzt wird. Mehr

Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger

Ohne Bugwelle

Heinrich Hiesinger, Vorstandsvorsitzender von Thyssen Krupp, hat sich viel vorgenommen: Er will dem Konzern eine neue Unternehmenskultur geben. Nun zerschneidet er alte Seilschaften - ohne die Belegschaft zu verprellen. Mehr

SWR-Fernsehfilm

Club der Verwirrten

Zu Fuß von Berlin nach Stuttgart mit dem Ziel, einen Menschen zu heilen: Der Film „Der Mann, der über Autos sprang“ ist genauso richtungslos wie die Lebenswege seiner Protagonisten. Mehr

DFL-Papier

Ein guter Tag für den Fußball?

Das Sicherheitspaket zum Thema „Stadionerlebnis“ wird mit großer Mehrheit verabschiedet. Trotzdem führt die Mitgliederversammlung der DFL eines noch einmal zu Tage: Das Misstrauen zwischen Fans und Ordnungsmacht ist groß. Mehr

Zum Tod der Sopranistin Galina Wischnewskaja

Menschen werden wir nur auf der Bühne

Für sie komponierte Benjamin Britten das völkerversöhnende „War Requiem“: Zum Tode der russischen Sopranistin Galina Wischnewskaja. Mehr

Zum Tod des Pianisten Charles Rosen

Kunst des Widerspruchs

Die Geheimnisse seiner Musik fand er in dem unüberbrückbaren Graben, der zwischen dem Begriff und der Sache klafft: Zum Tod des Pianisten und Musikautors Charles Rosen. Mehr

Walker Evans’ Fotografien in Köln

Der nüchterne Blick schielt nicht auf die Museumswand

Die Bilder eines Handwerkers mit kühlem Blick: In Köln werden bisher kaum bekannte Werke des amerikanischen Fotografen Walker Evans gezeigt, nicht aber seine berühmten Bilder. Eine mutige Ausstellung. Mehr

Tiger

Bundeswehr sendet Kampfhubschrauber nach Afghanistan

Die Bundeswehr verlegt erstmals zwei Tiger-Kampfhubschrauber nach Afghanistan. Zwei weitere Maschinen sollen noch in diesem Jahr folgen. Mehr

FAZ.NET-Aktion

Schon gewichtelt?

Donnerstag der vergangenen Woche ging die Wichtel-Aktion für die Nutzer von FAZ.NET in die heiße Phase. Die ersten Wichtelpakete sind auch schon angekommen. Mehr

FAZ.NET-Aktion

Wie war Ihr Wichtel?

Erstmalig hatte FAZ.NET im vergangenen Jahr seine Nutzer aufgefordert, sich in einer bundesweiten Wichtel-Aktion wechselseitig zu beschenken. Nun möchte die Redaktion gern wissen: Wie war’s? Mehr

Mali

Diango Cissoko zum Premierminister ernannt

Nach der Gefangennahme und dem erzwungenen Rücktritt Modibo Diarras hat Staatspräsident Traoré einen neuen Premierminister ernannt. Das Eingreifen der Putschisten wurde international scharf verurteilt. Mehr

CO2-Rechte

Rösler legt Veto gegen schärfere Klimavorgaben ein

Die EU-Kommission will die Zahl der Emissionsrechte außerplanmäßig reduzieren. Der deutsche Umweltminister Altmaier ist auch dafür. Doch jetzt rumort es in der Bundesegierung. Wirtschaftsminister Rösler wirft Altmaier laut Informationen der F.A.Z. indirekt vor, den Koalitionsvertrag zu missachten. Mehr

Kostenexplosion bei S 21

Stuttgarter Bahnhof wird 1,1 Milliarden Euro mehr kosten

Ein Fass ohne Boden: Seit Tagen schon wurde spekuliert, dass der Bau von Stuttgart 21 weit teurer werden wird, als bislang geplant. Die Bahn hat nun die Mehrkosten verkündet - und auch die Bereitschaft, zu zahlen. Mehr

Als Bundestrainer zurückgetreten

Leipold zurück im Leben

Freistil-Bundestrainer Alexander Leipold hat überraschend sein Amt beim Deutschen Ringer-Bund aufgegeben. Als Grund gab er an, er wolle mehr Zeit für seine Familie haben. Mehr

Zum Tod Ravi Shankars

West-östlicher Guru

Er selbst hatte es einmal gut und schlecht zugleich genannt, George Harrisons Guru gewesen zu sein. Indiens Premierminister zählt ihn zu den „nationalen Schätzen des Landes“. Zum Tod des indischen Sitar-Virtuosen Ravi Shankar. Mehr

Syrien-Konflikt

Kämpfen für die ferne Heimat

Irgendwann konnte Siamend Hajo die Bilder aus Syrien nicht mehr ertragen. Aus Berlin unterstützt er nun die Opposition in dem Land, das er vor 35 Jahren verlassen hat. Mehr

Hilfe für Konsumenten

„Verbraucherlotse“ gibt Ratschläge für Finanzen bis Ernährung

Bürger können sich von sofort an fachkundigen Rat beim neuen „Verbraucherlotsen“ holen. Unter der Rufnummer 0228 - 24 25 26 27 erhalten sie Auskunft zu Themen wie Ernährung, Einkauf oder Finanzen. Mehr

Papst Benedikts erster Tweet

„Liebe Freunde! Gerne verbinde ich mich mit euch über Twitter“

@pontifex hat gesprochen: Papst Benedikt XVI. hat erstmals persönlich eine Twitter-Nachricht versandt - samt Segen in acht Sprachen. „Danke für die netten Antworten. Von Herzen segne ich euch“, schrieb er. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Vollgas-Fanatiker ohne Ruhezustand

Was macht Michael Schumacher nach seinem Rücktritt als Formel-1-Rennfahrer? Ein Rennen fahren! Und klar, er will es gewinnen. Schumacher ist schließlich eine Weltmarke, auch in der Winterpause. Mehr

Gemeinsamer Antrag

SPD und Grüne wollen Banken bändigen

Die Fraktionen von SPD und Grünen wollen im Januar einen gemeinsamen Antrag zur Banken- und Finanzmarktregulierung in den Bundestag einbringen. Das haben SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und Grünen-Fraktionschef Trittin angekündigt. Mehr

Glosse

Grölende Aliens

Fließendes Wasser oder gar Leben auf dem Mars? Die Nasa berichtet gerne als erste von derartigen Funden - auch wenn diese sich schnell wieder verflüchtigen. Nun geht es den Asteroiden an den Kragen. Mehr

Jahresrückblick 2012

Was aus Schlecker wurde

Es ist die wohl größte Pleite des Jahres: Im Januar meldet die Drogeriemarktkette Schlecker Insolvenz an. Rettungsversuche scheitern, Schlecker-Frauen werden arbeitslos, der Ausverkauf beginnt. Aber es gibt auch Gewinner. Mehr

Die Affäre Amerell/Kempter

Rechtsstreit zwischen Schiedsrichtern

Boulevardesk aufgebauscht beschäftigte die Affäre Amerell/Kempter die Sportmedien seit Dezember 2009. Manfred Amerell erklärt später, deshalb gesundheitlich „angeschlagen“ zu sein. Eine Chronologie der juristischen Verhandlungen. Mehr

Urteil im „Sachsensumpf“-Prozess

Die Fragen bleiben

Die Aufarbeitung der „Sachsensumpf“-Affäre ist auch nach dem Freispruch zweier Reporter nicht zu Ende: Es geht um ein Kinderbordell und dessen Kunden. Mehr

Honda SH125i

Roller mit Start-Stopp und ABS

Der Honda SH125i bringt viel Fortschritt mit sich. Das Start-Stopp-System funktioniert sehr überzeugend. Aber das Beste am neuen SH: Er schweigt, wenn er nicht gefragt ist. Mehr

Wall Street Journal

Apple testet Fernseher-Prototypen

Ein Fernseher von Apple war bisher ein Phantom, das trotz vieler Gerüchte nie in den Apple Stores auftauchte. Jetzt liefert ein Bericht des „Wall Street Journal“ Hinweise auf erste konkrete Testläufe mit asiatischen Zulieferern. Mehr

Fünf Mitarbeiter nach Razzia verhaftet

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Deutsche-Bank-Chef

500 Beamte haben Büros der Deutschen Bank und zahlreiche Wohnungen durchsucht. Es geht um den Verdacht der Geldwäsche und der versuchten Strafvereitelung. Ermittelt wird auch gegen Co-Vorstandschef Jürgen Fitschen. Mehr

Griechenland

Schuldenrückkauf verursacht Finanzierungslücke

Griechenland kauft alte Staatsanleihen im Nominalwert von 31,9 Milliarden zurück. Im Schnitt bekommen die Gläubiger für jede Forderung über einen Euro noch 33,8 Cent. Das ist deutlich mehr als ursprünglich anvisiert. Der Rückkauf kostet daher mehr als geplant und als an EFSF-Mitteln dafür zur Verfügung stehen. Mehr

Buckingham Palast

Turban statt Bärenfellmütze

Erstmals in der 180-jährigen Geschichte der Leibwache vor dem Buckingham Palast darf ein praktizierender Sikh dort Wache schieben - mit Turban statt Bärenfellmütze. Als Zeichen seines Glaubens trägt der 25 Jahre Soldat außerdem einen Vollbart. Mehr

Gutachten zu Fernsehrechten

Fußball soll frei empfangbar bleiben

Fußballfans dürfen weiterhin auf die Übertragung von Großereignissen wie Welt- und Europameisterschaft im Free-TV hoffen. Ein Gutachter des obersten EU-Gerichts hat den Einspruch der Fifa und Uefa gegen ein Urteil früherer Instanz als unbegründet zurückgewiesen. Mehr

Berlin

Kabinett billigt Reform der Flensburger Verkehrsdatei

Das Bundeskabinett hat die Reform des Punktesystems für Verkehrssünder auf den Weg gebracht. Verkehrsminister Peter Ramsauer erhofft sich davon mehr Transparenz, Gerechtigkeit und Verkehrssicherheit. Die Kernpunkte der Reform im Überblick. Mehr

Konzernumbau

Puma-Chef Koch muss gehen

Der Sportartikelhersteller Puma trennt sich von seinem Vorstandsvorsitzenden Franz Koch. Nach zwei Jahren an der Spitze des Herzogenauracher Unternehmens scheidet Koch Ende März 2013 aus. Mehr

Streit um Traditionsverlag

Wer Suhrkamp schadet

Ein Ende von Suhrkamp wäre traurig - auch wenn es nicht das Ende seiner Autoren wäre. Hätten sich die vorgeblichen Sachwalter der Suhrkamp-Kultur normal verhalten, existierte gar keine Gefahr für den Geist. Mehr

Handball-EM

Überraschend gewonnen, aber ausgeschieden

Trotz eines unerwarteten 27:20-Erfolgs gegen den Olympia-Zweiten Montenegro haben die deutschen Handballerinnen keine Halbfinal-Chance mehr. Nun ist EM-Platz 5 das Ziel. Mehr

Mehr Integration in Europa

Worum es im Streit um die Bankenaufsicht geht

Faktisch haben sich die europäischen Regierungen schon auf mehr Integration geeinigt. Ein Baustein dabei soll eine gemeinsame Bankenaufsicht sein. Eine knifflige Sache, in der - wie immer - nicht alle einer Meinung sind. Mehr

Umstrittene Gasförderung

Amerika streitet über den Export von Flüssiggas

Die Energieerzeugung in den Vereinigten Staaten ist im Aufschwung: Neue Fördertechniken könnten die Vereinigten Staaten schon 2035 unabhängig von Energieimporten machen. Doch die Folgen sind umstritten. Mehr

Schuldenkrise

Deutschland und Frankreich steuern auf Kompromiss bei Bankenaufsicht zu

Kurz vor dem Sondertreffen der EU-Finanzminister an diesem Mittwoch haben sich deutsche und französische Unterhändler einem Pressebericht zufolge auf einen Kompromiss für die geplante Bankenaufsicht unter dem Dach der EZB geeinigt. Mehr

Ferienimmobilien

Auf Zypern fallen die Preise

Der Bauboom der vergangenen Jahre hat ein Überangebot an Ferienimmobilien geschaffen. Nun rückt der Markt ins Blickfeld chinesischer Käufer. Mehr

Netzagentur-Präsident Homann

„Die Telekom stellt ein Grundprinzip der Regulierung in Frage“

Die Pläne der Deutschen Telekom für den Breitbandausbau werfen in der Netzagentur viele Fragen auf. Einen Freifahrschein wird es kaum geben. Mehr

FAZ.NET sucht Suhrkamp-Geschichten (1)

Mein Suhrkamp in Athen

Dem Suhrkamp Verlag droht als Folge des Streits seiner Gesellschafter die Auflösung. Wir haben Leser um ihre persönliche Suhrkamp-Geschichten gebeten. Mehr

Ravi Shankar ist tot

Sitar-Legende und Indiens Musikbotschafter

Der indische Musiker und Sitar-Maestro Ravi Shankar ist tot. Der Woodstock-Veteran und Beatles-Lehrer galt als „Pate der Weltmusik“. Eine seiner Töchter ist die weltberühmte Soul- und Jazzsängerin Norah Jones. Mehr

Provokation durch Waffentest

Nordkorea startet Langstreckenrakete

Nordkorea provoziert die Staatengemeinschaft mit dem Start einer Rakete ins All. Was als Satellitenstart angekündigt ist, wird international als verdeckter Test einer Interkontinentalrakete gesehen. Mehr

Kampf gegen Assad

Amerika erkennt syrische Opposition an

Große Konferenz der Syrien-„Freundesgruppe“ in Marrakesch: Die Opposition soll aufgewertet werden, die Vereinigte Staaten erkennen sie als legitime Vertretung an. Deutschland stockt seine Millionen-Zusagen für Hilfsprojekte auf. Mehr

Medienschau

Deutschland und Frankreich finden Kompromiss bei Bankenaufsicht

Telekom deutet einen Kompromiss zum Breitbandausbau an, die Deutsche Bahn will ihren Betriebsgewinn auf 4 Milliarden Euro erhöhen, der Bund plant Toll Collect 2015 zu übernehmen und Peugeot streicht weitere 1500 Stellen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax steigt kurzzeitig auf Fünfjahreshoch

Der Dax ist am Mittwoch etwas fester in den Handel gestartet und kurzzeitig auf ein Fünf-Jahreshoch gestiegen. Experten erwarten, dass „Santa Ben“ (Commerzbank) und die Fed dem Markt am Abend weitere Geldgeschenke machen. Mehr

Ägypten

Militär ruft zu nationalem Dialog auf

Ägyptens Armeechef Al-Sisi hat Vertreter aller gesellschaftlicher Gruppen zu einem Dialog der nationalen Einheit aufgerufen. Über konkrete Fragen der Politik wie das Verfassungsreferendum solle nicht gesprochen werden. Mehr

Skifahren

Vom Brettern

Profis bereitet das „hohe Grundtempo“ auf der Skipiste Sorge. Die Pisten sind bestens präpariert, viele sauschnell unterwegs. Der Helm täuscht Sicherheit vor. Mehr

Vereinigte Staaten

Drei Tote bei Amoklauf in Einkaufszentrum

In Oregon hat ein Mann in einem Einkaufszentrum um sich geschossen und zwei Menschen getötet. Anschließend nahm er sich selbst das Leben. Das Motiv des Amokläufers ist unklar. Mehr

Tod Manfred Amerells

Trauriges Ende einer bizarren Affäre

Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Manfred Amerell ist nach ersten Erkenntnissen nicht durch Fremdverschulden oder Suizid gestorben. Die Todesursache ist weiter ungeklärt. Mehr

Nach Bonner Bombenalarm

Zwei Verdächtige wieder frei

Die Polizei hat die beiden Verdächtige nach dem Bombenalarm am Bonner Hauptbahnhof wieder freigelassen. Die Suche nach einem Hauptverdächtigen geht weiter. Noch ist unklar, ob es sich um einen versuchten Terroranschlag gehandelt hat. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Dezember 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 12 13 14 15 16 17