Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.12.2012

Artikel-Chronik

David Garrett

„Es geht um Musik“

David Garrett gilt als Rockstar unter den Klassikern. Mit seiner für fünf Millionen Euro versicherten Stradivari im Arm spricht er beim Interview in einem Berliner Hotel über Zuhören, Auftreten und Abschalten. Mehr

Handball-Bundesliga

Kiel verliert - nach 51 Spielen

Der THW Kiel kann in der Handball-Bundesliga doch noch verlieren. Das beweist die MT Melsungen. Die Hessen gewinnen sensationell beim Rekordmeister mit 29:25. Vor allem der Kieler Rückraum offenbart unbekannte Schwächen. Mehr

Parlamentswahl in Rumänien

Deutlicher Sieg für Pontas Regierungslager

Im Machtpoker mit dem sozialistischen Premier Ponta scheint Präsident Basescu nunmehr vor dem Aus zu stehen. Ponta hat die Parlamentswahl klar gewonnen. Nun muss Basescu ihn wohl weiter an der Regierungsspitze ertragen. Mehr

Riesenslalom

„Halleluja, der gibt aber Gas“

Platz zwei für Stefan Luitz bedeutet das beste deutsche Ergebnis im Riesenslalom seit 1993. Rang vier für Felix Neureuther rundet den perfekten Sonntag für den DSV ab. Mehr

3:2 gegen Leverkusen

Hannover siegt für die Bayern

In der Bundesliga spielen am 16. Spieltag alle für die Bayern. Nach Dortmund schwächelt auch Leverkusen. Bayer verliert bei Hannover mit 2:3 - und hat damit weiter elf Punkte Rückstand auf den Rekordmeister. Mehr

Im Gespräch: Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)

„Es bedarf keiner Treueschwüre für die FDP“

An der Koalitionsdiskussionen zu der Bundestags-Wahl will er sich nicht beteiligen. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier spricht im Interview über die Finanztransaktionssteuer, die FDP und die Position der CDU in den Kommunen. Mehr

Der Fall Gustl Mollath

Zwischen den Wahrheiten

Gustl Mollath warnte vor „Schwarzgeldkreisen“ und wurde für verrückt erklärt. Eine Bank fand heraus, dass alles stimmte. Trotzdem kam er in die Psychiatrie. Mehr

Venezuela

Schwer kranker Chávez will Maduro als Nachfolger

Venezuelas Präsident möchte seinen Vizepräsidenten als Nachfolger - falls seine vierte Krebsoperation schief geht. Zum ersten Mal gab er deutliche Anweisungen, falls er sein Amt nicht mehr ausüben könne. Mehr

Klima-Gipfel in Doha

Die Karawane schlurft weiter

Ein unbefriedigendes Ergebnis steht am Ende des Klimagipfels in Doha. Viele sehen die Kompromisse kritisch, aber die Klimaverhandlungen gehen weiter. Mehr

Regierungskrise in Italien

Montis Reformprojekte werden Makulatur

Italiens Ministerpräsident Mario Monti will vorzeitig abtreten. Ein Jahr lang hat er das Land regiert. Viele seiner Reformvorhaben sind noch nicht vollendet. Mehr

2:0 gegen Mainz

Effektive Gladbacher

Gladbach spielt gegen Mainz über weite Strecken bieder. Doch die Mannschaft von Lucien Favre beweist Effektivität - und siegt mit 2:0. Arango trifft kunstvoll aus mehr als 40 Metern. Mehr

Mario Monti

Der Technokrat wird Politiker

Mario Monti will im Wahlkampf nicht der Regierungschef sein, der sich nicht wehren darf. Nach seinem Rücktritt könnte er mit einem Parteienbündnis selbst antreten - und als Staatspräsident enden. Mehr

SPD feiert Steinbrück

Bonbons ins Publikum

Seit’ an Seit’ steht die SPD, feiert in Hannover ihren Kanzlerkandidaten - und beißt die Zähne zusammen. Echte Überraschungen liefert Peer Steinbrück nicht, aber ein paar Bonbons für die Delegierten hatte er dann doch mitgebracht. Mehr

Flughäfen

Streit um Liberalisierung der Bodenverkehrsdienste

Große Flughäfen müssen schon heute auf ihrem Gelände andere Anbieter von Bodenverkehrsdiensten neben sich zulassen. Die EU will nun die Mindestanzahl der Anbieter auf dem Vorfeld von zwei auf drei erhöhen. Doch dagegen formiert sich Widerstand aus Hessen. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Die Börsianer warten auf den Weihnachtsmann

In Europa setzen Anleger auf Kursgewinne zum Jahresende. In Amerika schwindet die Hoffnung auf eine Weihnachtsrally. Mehr

Clark Kent 2.0

Zellenkrise

Auch an Superhelden geht der Fortschritt der Kommunikationstechnologie nicht spurlos vorüber: Wo soll man sich umziehen, wenn es keine Telefonzellen mehr gibt? Und wie denkt der Bürgermeister New Yorks darüber? Mehr

Europa

Mehr Europa - aber wie?

Bisher sind alle Krisen der Einigung Europas durch eine Verlagerung der Probleme und Ihrer Lösungen in die Brüsseler Institutionen bewältigt worden. Jetzt sind die Bürger dran. Mehr

Peer Steinbrück

Hausse à la SPD

Der Bürger registriere genau, wenn Schulden sozialisiert und Gewinne privatisiert würden, sagt Peer Steinbrück. Da hat er recht! Doch warum unterstützt die SPD dann den „Euro-Rettungskurs“? Mehr

Shulamit Volkov: Walther Rathenau

Der Mann, der sich selbst im Weg stand

Den Untergang der Weimarer Republik konnte er nicht aufhalten: Die israelische Historikerin Shulamit Volkov porträtiert den deutschen Außenminister Walther Rathenau als Repräsentanten einer zerrissenen Epoche. Mehr

Weihnachtsauktion in Wien

Fürs Christkind

Eine gute Gelegenheit für Kunstgeschenke vom Symbolismus bis zur Gegenwart: Vorschau auf das winterliche Angebot bei Im Kinsky in Wien. Mehr

Peer Steinbrück

Die Ironie einer Kandidatur

Peer Steinbrück unterwirft sich als Kanzlerkandidat seiner Partei. Bei der Kür zur Nominierung musste er sich auf dem Feld der Sozialpolitik bewähren, das er einst den „Heulsusen“ überlassen wollte. Nur so kann die SPD mit ihm die Kanzlerin stellen. Mehr

Zweite Liga

Unentschiedene Schneegestöber

In der zweiten Fußball-Bundesliga distanziert sich Erzgebirge Aue von den Abstiegsplätzen. Die Sachsen gewinnen in Hamburg deutlich mit 3:0. Unter teils heftigem Schneefall trennen sich derweil die Teams in Cottbus und Regensburg unentschieden. Mehr

Chinas CNOOC darf Nexen übernehmen

Kanada begrenzt Zugang zu Rohöl

Kanada hat China zwar die Tür zu seinen Energiereserven einen Spalt geöffnet: Die Regierung in Ottawa erlaubt die Übernahme des heimischen Ölproduzenten Nexen durch den chinesischen Staatskonzern CNOOC. Doch jetzt will Kanada weitere Investitionen ausländischer Staatskonzerne in die eigenen Ölsandgebiete blockieren. Mehr

SPD-Parteitag

Steinbrück zum Kanzlerkandidaten gewählt

Der SPD-Parteitag in Hannover hat Peer Steinbrück mit 93,45 Prozent der Stimmen zum Kanzlerkandidaten nominiert. Damit ist Steinbrück jetzt auch offiziell Herausforderer von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Zuvor hatte er angekündigt, er wolle einen „ganzen Regierungswechsel - mit Rot-Grün“. Mehr

Hessen

Acht Tote bei Flugzeug-Kollision

Über hunderte Meter verteilt liegen die Trümmer zweier Kleinflugzeuge. Acht Menschen kommen nach dem Zusammenstoß der Maschinen nördlich von Frankfurt ums Leben. Unter den Opfern sind auch Kinder. Mehr

Syrien

Al-Qaida-Verbündete verfügen offenbar über chemische Waffen

Laut übereinstimmenden Angaben von syrischen Aufständischen und der Regierung in Damaskus hat die Al Qaida nahe stehende Al-Nusra-Front eine Chlorgasfabrik unter ihre Kontrolle gebracht. Das Assad-Regime versicherte indessen, keine Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen. Mehr

Steuerstreit

Starbucks-Filialen in Großbritannien besetzt

In Großbritannien wächst der Protest gegen die Steuerspartricks von Starbucks. Am Wochenende besetzten Aktivisten der Gruppe UK Uncut in mehreren Städten Filialen der amerikanischen Kaffeehauskette. Mehr

Flugzeugkollision in Hessen

Auf Spurensuche

Warum krachen bei klarer Sicht zwei Kleinflugzeuge in der Luft zusammen? Nach dem Unglück in Hessen mit acht toten Kindern und Erwachsenen beginnt die schwierige Ursachenforschung. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Wat ’ne Schlampe

Tauschen will dieser Tage keiner mit den Promis: Die Bild-Zeitung diskutiert Prinz Williams möglichen Todeszeitpunkt. Politiker vermissen ihre Ehegattinnen. Und Katja Burkhard vergisst beim Lästern, ihr Mikro auszuschalten. Mehr

Ferieninseln

Malediven enteignen Flughafenbetreiber

Die Ferieninseln Malediven haben die ausländischen Eigentümer ihres Flughafens enteignen lassen. Über eine Kompensation muss noch entschieden werden. Mehr

Projekt Mittelerde

Heidi und der kleine Hobbit

Madoff und Mittelerde: Bernd Greisinger war einmal ein Börsenstar. Jetzt hat er eine neue Phantasie - ein unterirdisches Hobbit-Museum in der Schweiz. Mehr

Ägypten

Opposition lehnt Verfassungsreferendum ab

Ägyptens Präsident Mursi setzt zwar sein umstrittenes Dekret zur Aufhebung der Gewaltenteilung außer Kraft, hält aber am 15. Dezember als Termin für ein Verfassungsreferendum fest. Die Opposition lehnt die Abstimmung über den umstrittenen Entwurf ab. Mehr

Arbeitshandschuhe

Stabile Dinger für heile Finger

Wer meint, auf gute Schutzhandschuhe verzichten zu können, unterschätzt, wie verletzlich 27 Knochen, 30 Gelenke und 55 Muskeln sind. Selbst Produkte renommierter Hersteller kosten dabei weniger, als ein Taxi zum Arzt. Mehr

Toskana

Kochende Leidenschaft

Nirgendwo kann man jetzt so gut essen wie in der Toskana. Wer im Winter in die südliche Gegend Italiens reist, erlebt nicht nur eine Toskana ohne Touristen, sondern kommt auch perfekt zur Erntezeit. Mehr

Kupferfassaden

Patina ante portas

Im Fassadenbau ist Kupfer ein Nischenprodukt. Kein Wunder, denn das Material ist teuer. Allerdings bietet das Blech auch jede Menge Vorzüge: Es ist robust, wiederverwertbar und individuell. Mehr

FAZ.NET sucht Suhrkamp-Geschichten

So ein intellektuelles Gefühl

Dem Suhrkamp Verlag droht als Folge des Streits seiner Gesellschafter die Auflösung. Wir suchen Leser-Geschichten, die an unvergessene Erlebnisse mit Autoren und Büchern erinnern. Schreiben Sie uns. Mehr

SPD

Steinbrücks Geld

Mit den Großverdienern in den eigenen Reihen hatte die deutsche Linke schon immer ein Problem. Sein Kontostand habe nichts mit seinen politischen Zielen zu tun, verteidigt sich Peer Steinbrück. Doch mit dem Moralisieren wird es für ihn schwierig. Mehr

GLS-, Ethik- oder Umweltbank

Herzensgute Banken

Die Pioniere des grün-fair-menschenfreundlichen Bankwesens ernten die Früchte ihrer Ideen und des Zeitgeistes: GLS-, Ethik- oder Umweltbank wissen kaum, wohin mit dem Kundengeld. Mehr

Kommentar

Gute Namen, schlechte Taten

Google, Starbucks, Amazon: Immer wieder enttäuschen sie ihre Fans. Das hat System. Mehr

BND-Chef Gerhard Schindler

„Das Regime Assad wird nicht überleben“

Die Kämpfer in Mali hält er für gefährlich, dem Regime in Syrien sagt er im Gespräch mit der F.A.S. das Ende voraus. BND-Chef Gerhard Schindler sieht immer mehr Aufgaben für den deutschen Auslandsgeheimdienst. Seine Agenten lobt er für ihren gefährlichen Job. Mehr

Neue Comedy im Ersten

Eine halbe Million für Günther Jauch?

Die ARD probiert es mit einer Comedy. „Das Ernste“ heißt die Show, die erstaunlicherweise zuerst in der Mediathek auftaucht. Erster Eindruck: In puncto Humor sitzt man bei der ARD (noch) nicht in der ersten Reihe. Mehr

HSH Nordbank

Spekulationen um Hilmar Kopper

Wie lange bleibt Hilmar Kopper noch Aufsichtsratsvorsitzender der HSH Nordbank? Sein Mandat bei der krisengeschütteltenLandesbank, die partoutnicht aus den Schlagzeilen kommt, läuft noch bis 2014. Mehr

Mautbetreiber

Bund angeblich vor Übernahme von Toll-Collect

Nach jahrelangem Streit um Strafzahlungen und Schadenersatzansprüche in Milliardenhöhe ist der Bund laut einem Medienbericht offenbar bereit, das Unternehmen Toll-Collect zu übernehmen. Vieles deute auf eine Einigung noch in diesem Jahr hin. Mehr

Arbeitsprotokoll: Kevin de Bruyne

Bremer Ballbeschleuniger

Kevin de Bruyne zeigt in Frankfurt eine starke Leistung, dennoch verliert Werder mit 1:4. Der belgische Spielmacher ist flink, ballsicher und gefährlich. Doch im Sommer wird er Bremen wieder verlassen. FAZ.NET hat de Bruyne 90 Minuten lang begleitet. Mehr

Ägyptens Opposition

Etwas ist kaputt gegangen

Vor zwei Jahren kämpfte Abdel Salam mit den Islamisten gegen Mubarak. Nun sind die Verbündeten von einst seine Feinde. Und Salam geht wieder auf die Straße. Mehr

Ehemaliger Bundespräsident

Der graue Wulff

Ein Ministerpräsident hatte kein Geld für Partys, seine Beamten verstanden nichts davon. Dann kam ein Eventmanager und fädelte alles ein. Es war schön - zu schön, um wahr zu sein. Mehr

Al Ahly Kairo

Eine Tragödie als Antrieb

Al Ahly Kairo startet an diesem Sonntag nach der Stadionkatastrophe von Port Said ohne viel Spielpraxis bei der Klub-WM in Japan. Der Verein zeigt, wie sehr Politik, Religion und Fußball in Ägypten verknüpft sind. Mehr

Kolumne „Expat“

Balconing in Katalonien

Einer der wunderlichsten Bräuche ausländischer Spanien-Besucher ist zweifelsohne das „Balconing“. Es handelt sich um Mutproben im Zustand fortgeschrittener Trunkenheit. In dieser Saison sind bereits vier Todesopfer zu beklagen. Mehr

Alte Meister in London

Die Kunden bleiben hungrig auf die Spitzen

26,5 Millionen Pfund für Raffaels Apostelkopf - und das ist noch nicht alles: Ergebnisse der Londoner Auktionen mit Alten Meistern bei Sotheby’s und Christie‘s. Mehr

Italiens Regierungschef

Monti kündigt baldigen Rücktritt an

Nach knapp 13 Monaten im Amt ist Montis Zeit als Italiens Regierungschef abgelaufen. Noch vor Weihnachten dürfte er zurücktreten. Und sein Vorgänger Berlusconi will wieder kandidieren. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Dezember 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14