Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.12.2012

Artikel-Chronik

60 Jahre Moncler

In eisigen Höhen

Moncler wird 60 Jahre alt – und ist doch jünger denn je. Denn Kreativchef Remo Ruffini ist Modemacher und Modemanager zugleich. Er hat die Funktionsmode zur Lifestyle-Marke gemacht. Mehr

0:2 in Hamburg

Hoffenheim sendet nur noch Notsignale

Das macht den Kurztrip nach Brasilien doch etwas erträglicher: Der HSV fliegt mit einem 2:0-Sieg gegen Hoffenheim im Gepäck zum umstrittenen Einladungsspiel nach Porto Alegre. Für den TSG-Trainerneuling Kramer geht das Debüt daneben. Mehr

Frauenhandball

Torfrau Schülke rettet EM-Hauptrunde

Gekämpft, gezittert, gewonnen: Die deutschen Handball-Frauen haben die Endrunde bei der EM in Serbien erreicht. Torfrau Katja Schülke war die überragende Spielerin. Mehr

Zweite Bundesliga

Lautern verliert abermals

Der FCK wollte eigentlich dem Tabellenzweiten Hertha BSC näherkommen, scheitert aber bei dessen Berliner Nachbarn Union. Der FSV Frankfurt besiegt den ehemaligen Trainer. Und Duisburg ist auswärts erfolgreich. Mehr

Kommentar

Riskante Operationen

Krankenhäuser machen nicht immer gesund, sondern manchmal auch krank. Sie operieren zu viel. Mehr

Italien

„Die Erfahrung Monti ist beendet“

Die Partei des früheren Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi entzieht der italienischen Regierung die Unterstützung, will Mario Monti aber vorerst „nicht stürzen“. Berlusconi hat seine Rückkehr angekündigt. Mehr

Art Basel Miami Beach

Wer fragt schon nach dem Preis?

Mangel an Charisma kann tödlich sein. Aber ansonsten gehen die Geschäfte wieder prima auf der Art Basel Miami Beach – eine Stimmungsbericht aus Florida. Mehr

Telekom-Aktie

Treue bis in den Kurskeller

Viele Privatanleger der Aktie der Telekom über alle Kursstürze und Abschreibungsrekorde hinweg erhalten geblieben. Sie ist in deutschen Depots noch immer so verbreitet wie keine andere. Mehr

NPD-Verbotsverfahren

Erwachsene Demokratie

Die leisen Reaktionen auf Lammerts Vorstoß, einen neuen NPD-Verbotsantrag „besser bleiben zu lassen“, sind bemerkenswert. Die erwachsene deutsche Demokratie braucht keine ganz große Koalition von Parteien und Verfassungsorganen, um ihrer selbst sicher zu sein. Mehr

Rufus Wainwright auf Tournee

Liebesschmerz im Würstchenland

Der Sänger Rufus Wainwright machte bei seiner Welt-Tournee im Frankfurter Gibson-Club Station und gab ein Konzert, bei dem auch seine Band brilliert. Nun geht es nach Spanien, Frankreich und Großbritannien. Mehr

Nach Scherzanruf

Krankenschwester in Kates Krankenhaus tot

Die Krankenschwester, die Opfer des Trickanrufs um die schwangere Herzogin Kate wurde, ist tot. Die Todesursache ist noch ungeklärt. Prinz William und seine Gattin Kate brachten ihr Bedauern zum Ausdruck. Mehr

NPD-Verbotsantrag

Union und FDP warten ab

Die Fraktionen von Union und FDP werden ihre Haltung zu einem NPD-Verbotsverfahren von der Entscheidung der Bundesregierung in dieser Frage abhängig machen. Bundestagspräsident Lammert (CDU) hatte in der F.A.Z. vor einem Verbotsantrag des Bundestages gewarnt. Mehr

Straßenbau

Tausende Brücken sind in schlechtem Zustand

Nicht nur die Rheinbrücke bei Leverkusen hat Risse im Beton. Unternehmer, Wirtschaftsverbände und Gewerkschaften schreiben Brandbriefe und fordern vom Bund neue Investitionen, und die gehen in die Hunderte Millionen Euro. Mehr

Weltklimagipfel

In der Klimawüste

Verzweifelte Klimadiplomatie: Der Poker um Emissionsschranken und Dollarhilfsmilliarden einerseits und die Wirtschaftskrisen andererseits treibt die Verhandlungsparteien in Doha immer weiter auseinander. Mehr

Fortbildungen für ägyptische Abgeordnete

Kleines Einmaleins der Demokratie

Während Präsident Mursi Parlament und Justiz in Ägypten entmachtet, leisten deutsche Organisationen in Kairo unverdrossen Basisarbeit von unten: Sie zeigen den Abgeordneten, was ein Rechtsstaat ist. Mehr

Ralph A. Austen: Sahara

Wanderer, kommst du nach Timbuktu

Die Wüste lebt. Ralph Austen legt eine gut lesbare und lehrreiche Geschichte der Sahara als Ort des Austauschs von Waren, Ideen und Menschen vor. Mehr

Irlands Notenbankchef Honohan

„Wir brauchen mehr Zeit“

Irland fordert in der Bewältigung seiner gewaltigen Bankenaltlasten einen Zahlungsaufschub. Patrick Honohan, Gouverneur der Notenbank und EZB-Ratsmitglied, sieht sonst die Sanierungserfolge bedroht. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Stabilität

Stabil, labil oder debil? Hoffnungslos ernste Anmerkungen zur Lage der Diskussion. Mehr

Helmuth Lethen: Suche nach dem Handorakel

Dr. Hüllen hatte die Linke voll im Blick

Am Leitfaden von Büchern und Männerfreundschaften: Helmut Lethen schildert seinen Weg in die kommunistische Partei und zurück. Mehr

Philip Norman: Mick Jagger

Es war nie seine Art, die andere Wange hinzuhalten

Kundig, erhellend und mit Sinn für Gerechtigkeit: Philip Normans Biographie von Mick Jagger enthält alles, was wir über einen Rolling Stone wissen müssen. Mehr

Jared Diamond: Vermächtnis

Altenbeseitigung ist nicht immer das Mittel der Wahl

Passioniert und sehr nüchtern zugleich: Der Geograph Jared Diamond sichtet die Lebensweisen kleiner traditioneller Gesellschaften auf praktische Lehren für unsere Gegenwart. Mehr

Florian Illies: 1913

Hinterher ist vergessen, dass man vorher nichts wusste

Florian Illies hat eine Sammlung veranstaltet, was 1913 gesagt und gedacht wurde. Ein Jahr vor 1914 fuhr die Geschichte natürlich nicht nach Fahrplan auf den Ersten Weltkrieg zu. Mehr

F.A.Z.-Weihnachtsempfehlungen: Sachbücher

Seid allzeit widerborstig und vorzeigbar

Christine Eichel durchkämmt das deutsche Pfarrhaus, Florian Illies hat gesammelt, was 1913 gesagt und gedacht wurde, und Philip Norman erzählt alles über Mick Jagger. Dies und mehr in den F.A.Z.-Weihnachtsempfehlungen. Mehr

Floorball-WM

„Im Rumspinnen sind wir Weltmeister“

Die deutsche Floorball-Nationalmannschaft hat bei der WM in der Schweiz überrascht - auch ihren Torhüter Mike Dietz. Im F.A.Z.-Interview sprach er vor dem verlorenen Halbfinale am Samstag, einen Extra-Motivationsschub und sterbende Maskottchen. Mehr

Mascha Kaléko: Sämtliche Werke und Briefe in vier Bänden

Klingt wie Talking Heads, Erich Kästner und Roxy Music

Feiner Geist: Die Lyrikerin Ann Cotten weilt gerade in Japan. Das hat ihre Lektüre der Gesammelten Werke von Mascha Kaléko beeinflusst. Mehr

Nancy Mitford: Englische Liebschaften

Liebling, wir müssen plaudern!

Eine Ikone der englischen Literatur ist zurück: Nancy Mitfords „Englische Liebschaften“ bieten einen grandiosen Ausflug in die High Society zwischen den Weltkriegen. Mehr

Héctor Tobar: In den Häusern der Barbaren

Die anständigen Bürger von Orange County

Im Clash der Kulturen: Héctor Tobars Roman „In den Häusern der Barbaren“ ist eine große Gesellschaftsstudie über die Latinos in Amerika. Mehr

Teresa Präauer: Für den Herrscher aus Übersee

Den Dingen Schwingen schenken

Mit Anlauf den Hügel hinunter: Die Wiener Künstlerin und Autorin Teresa Präauer folgt in ihrem Romandebüt den Vögeln und lehrt den Leser das Fliegen. Es ist alles nur eine Frage der Perspektive. Mehr

Andreas Birnbacher

Eine perfekte Antwort

Nach Platz zwei beim Auftakt in Östersund gewinnt Andreas Birnbacher den Sprint von Hochfilzen. Sein Sieg ist die perfekte Antwort auf den jähen Rücktritt von Michael Greis. Als neuer Frontmann sieht sich Birnbacher aber nicht. Mehr

Ethikbank

Niedrigzinsen aus Überzeugung

Seit zehn Jahren legt die Ethikbank das Geld ihrer Kunden nach sozialen und ökologischen Kriterien an. Das Anlage-Universum ist aber klein. Nun ist die KfW in Ungnade gefallen. Mehr

Helmut Böttiger: „Die Gruppe 47“ und Hans Werner Richter: „Mittendrin“

Große Nachricht aus der Welt von gestern

Vor fünfundsechzig Jahren gründete Hans Werner Richter die Gruppe 47. Jetzt erscheint sein Tagebuch. Und Helmut Böttiger deutet fast alles gut. Mehr

Streit um Steuererhöhungen

Geteiltes Frankreich

Die französischen Unternehmen fühlen sich in ihrer Heimat zunehmend schlecht behandelt. Dafür ist vor allem die Regierung verantwortlich. Im Zeichen der Krise wachsen die Spannungen täglich. Mehr

Netanjahus Paranoia

Wer nur noch Feinde kennt

Eine Wissenschaftlerin der Universität Tel Aviv sollte an den Gesprächen zwischen Merkel und Netanjahu teilnehmen. Doch Israels Regierung machte die Politologin mundtot. Mehr

CD der Woche: Soundgarden

Vier Herzen im Fünfvierteltakt

Außen hart und innen ganz weich: Die Band Soundgarden ist nach 15 Jahren wieder vereint. Nicht ganz so apokalyptisch gestimmt wie früher, bleibt sie die Speerspitze des komplexen Grungerocks. Mehr

Hamas-Führer in Gaza-Stadt

Die dritte Geburt des Khaled Meschal

Iran, Qatar, Ägypten, Israel - auf die Palästinenser wirken viele Interessen ein. Mit der Rückkehr Khaled Meschals nach Gaza werden die Karten neu gemischt. Der 56 Jahre alte Hamas-Führer erlebt nach Jahrzehnten im Exil eine politische Wiedergeburt. Mehr

„Der Goldene Pick“ 2012

Andreas Schulze gewinnt mit „Herr Ostertag macht Geräusche“

Ein forderndes Buch und gerade dadurch eine faszinierende Lektüre: Für sein Manuskript „Herr Ostertag macht Geräusche“ erhält der vierzigjährige Dresdner Andreas Schulze den zum dritten Mal ausgeschriebenen „Goldenen Pick“. Mehr

„7 Psychos“ von Martin McDonagh

Ohne Plot schöner

Christopher Walken als Hundeentführer, Woody Harrelson als Mafioso und Colin Farrell als Drehbuchautor: „7 Psychos“ von Martin McDonagh ist ein verdrehter, in grotesker Weise überbesetzter Film. Mehr

Höchste Hängebrücke Europas

Mit hundertzwanzig Schritten über den Abgrund

Am Freitag wurde Europas höchste Hängeseilbrücke in der Schweiz eröffnet. Auf 3000 Meter Höhe führt sie über eine 500 Meter tiefe Schlucht. Was zahlreiche Touristen fröhlich stimmt, erhält von Bergfans und Naturschützern kritische Stimmen. Mehr

Ägypten

Verschiebung des Referendums möglich

Nach der Brandrede Präsident Muhammad Mursis gegen die Opposition weitet sich die Staatskrise in Ägypten aus: Zehntausende Demonstranten drangen bis in eine abgesperrte Zone vor dem Präsidentenpalast. Derweil gibt es Anzeichen, dass die Regierung des Referendum verschieben könnte. Mehr

Bundestags-Kandidaten

Offenes Rennen um FDP-Spitzenplätze

Am Samstag bestimmt der Parteitag der hessischen FDP seine Bundestagskandidaten. Der Kampf um die aussichtsreichen Listenplätze hat längst begonnen. Auch die Spitzenkandidatur ist noch offen. Mehr

Überraschung

Parkplatz

Gegen eine kleine Monatsgebühr werden innerstädtische Freiflächen zum Parken vermietet. Dem Mieter verspricht es spannende Erlebnisse. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Die ganz normale Unterwanderung des Netzes

Chinesische und westliche Anbieter von Internet-Technologie sind nicht nur ökonomische Konkurrenten auf den Märkten des anderen Erdteils - auch Geheimdienste reden ein Wort mit. Mehr

Schulen des Sports

Eliten und Nieten

Seit Olympia steht die Spitzensportförderung in Deutschland zur Diskussion. Der DOSB stellt nun dem Gros der Eliteschulen des Sports ein miserables Zeugnis aus. Diese Überprüfung wiederum halten Kritiker für eine Farce. Mehr

Frankfurt

Bewaffneter Räuber entkommt in der Innenstadt

Alarm in der Frankfurter Innenstadt: Ein Räuber flieht laut Zeugenaussagen bewaffnet in ein Bürohaus. Die anschließende Durchsuchung des Sondereinsatzkommandos bleibt ergebnislos. Zuvor hatte der Mann versucht, zwei Geschäftsleute zu bestehlen. Mehr

Kolumne

Die Sache mit dem Vertrauen

Frau Zwirn hatte sich ratsuchend an Frau Bork gewandt, denn Frau Bork war eine ältere Kollegin mit einem gewissen Einfluss. „Trauen Sie niemandem“, so lautete ihr Rat und Frau Zwirn war geneigt, ihr zu glauben. Mehr

Konjunktur

Überraschend viele Arbeitsplätze in Amerika

146.000 neue Arbeitsplätze haben amerikanische Firmen im November geschaffen - deutlich mehr, als Experten erwartet hatten. Mehr

Die Aufsicht prüft

Kursrelevantes auf Facebook

War ein Statusupdate auf Facebook kursrelevant? Das prüft die amerikanische Börsenaufsicht. Ein Firmenchef hatte sich über seinen Erfolg gefreut - vielleicht zu sehr. Mehr

Ernährung

Ein Hoch auf das Huhn

Alle hacken auf den Hühnern herum. Überzüchtet seien sie und unglücklich. Dabei machen die Hühner die Welt besser. Eine polemische Lobrede. Mehr

Syrien

Schlacht um Damaskus wird immer heftiger

Rebellen und Armee liefern sich eine immer heftigere Schlacht um die Vorherrschaft über die syrische Hauptstadt. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon appelliert abermals an Staatschef Assad, auf einen Einsatz chemischer Waffen zu verzichten. Mehr

Südhessen

Polizei erschießt Mann nach Amoklauf-Drohung

Im südhessischen Lindenfels wurde ein 31 Jahre alter Mann von der Polizei erschossen. Der Mann habe in der Nacht auf Freitag einen Amoklauf und einen Selbstmord angekündigt. Ob er eine scharfe Waffe hatte, war zunächst unklar. Mehr

Geringeres Wachstum

Bundesbank schraubt Prognosen nach unten

Europas Krise hat Deutschland erreicht. Die Bundesbank rechnet für das kommende Jahr nur mit einem minimalen Wachstum der deutschen Wirtschaft. Das hat die Notenbank am Freitag in ihrer halbjährlichen Konjunkturprognose mitgeteilt. Mehr

Innenministerkonferenz

Reform des Verfassungsschutzes

Als Konsequenz der mangelhaften Kooperation bei den NSU-Ermittlungen soll der Verfassungsschutz in Bund und Ländern reformiert werden. Die Innenminister planen einheitliche Richtlinien für den Umgang mit V-Leuten. Mehr

Fußball-EM 2020

„Eine verrückte, aber gute Idee“

Die erste europaweite EM kommt - das ist bislang aber auch das Einzige, was feststeht. Alle weiteren Details über Länder, Städte und Formate müssen noch geklärt werden. Der Erfinder der „verrückten Idee“ ist dennoch hochzufrieden. Mehr

Marktbeircht

Anleger warten auf Amerikas Arbeitsmarktdaten

Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag moderat nachgegeben. Der Dax konsolidiere auf einem hohen Niveau, hieß es aus dem Handel. Mehr

Rekord bei Klinikbehandlungen

AOK: Operationen fürs Geldverdienen

Die Deutschen kommen so oft ins Krankenhaus wie nie zuvor, sagen die Ortskrankenkassen. Vor allem lukrative Eingriffe wie Herz- und Wirbelsäulen-Operationen nehmen zu. Die Krankenhäuser entgegnen, es gehe ihnen nicht um das Geld. Mehr

„La Traviata“ in Brüssel

Demut vor dem Werk

Kinderschändung am Théâtre La Monnaie in Brüssel: Andrea Breth inszeniert „La Traviata“ ohne historische Dekoration und erntet vom Publikum Buhrufe, die nach Erklärung heischen. Mehr

Vendée Globe

Beängstigender Geschwindigkeitsrausch

Nie waren die Segler beim Vendeé-Globe-Rennen so schnell unterwegs wie derzeit. Die Rekordjagd hat das gesamte Teilnehmerfeld erfasst. Das hohe Tempo ist aber nicht nur auf die verbesserte Technik zurückzuführen. Mehr

Börsengang

Deutsche Telekom will britische Tochter EE aufs Parkett bringen

Die Deutsche Telekom denkt darüber nach, ihre britische Tochter EE an die Börse zu bringen. Mit dem eingenommenen Geld möchte das Unternehmen neue Investitionen finanzieren Mehr

„Aida Night“ in Frankfurt

Musikalischer Qualitätsgarant

Klassik trifft auf Pop. Das ist das Konzept der „Aida Night Of the Proms“. Am 22. Dezember präsentieren sich Künstler aus aller Welt in der Festhalle Frankfurt. Mehr

Erfolgreiches Börsendebüt

Chinesischer Versicherer legt am ersten Handelstag deutlich zu

Das chinesische Versicherungsunternehmen PICC ist erfolgreich an die Hongkonger Börse gegangen. Am ersten Handelstag stieg der Aktienkurs um 8 Prozent - ein Lichtblick für den Aktienmarkt in Hongkong. Mehr

Mercedes-Benz

Fahrende Kommunikation in der A-Klasse

Mercedes-Benz spricht mit dem jungen Publikum: In die A-Klasse zieht nun das iPhone ein. Facebook und Twitter fahren ebenfalls mit. Mehr

Nofretete-Ausstellung in Berlin

Auge in Auge mit der Pharaonin

Ägyptens Prä-Naissance: Zum hundertsten Jahrestag der Entdeckung von Nofretetes Büste zeigt das Neue Museum in Berlin eine unglaubliche Ausstellung über Kunst und Kultur der Amarna-Zeit. Mehr

Nordkoreas Waffentest

Japan erwägt Pjöngjangs Rakete abzuschießen

Die amerikanische Marine, Südkorea und Japan bereiten sich auf den angekündigten Raketentest des nordkoreanischen Regimes vor. Tokios Verteidigungsminister Morimoto kündigt unterdessen an, die Rakete abzuschießen, sollte sie auf japanisches Territorium zu fallen drohen. Mehr

Kommentar

Abwehr

Die Stationierung von Patriot-Abwehrraketen an der türkisch-syrischen Grenze ist richtig, denn Zweifel an der Solidarität in der Nato darf es nicht geben. Mehr

Nordsee

Suche nach vermissten Seeleuten wird aufgegeben

Nach einer Schiffskollision auf der Nordsee am Mittwochabend wurde die Suche nach den sechs Vermissten eingestellt. Damit sind bei dem Unglück insgesamt elf Menschen ums Leben gekommen. Mehr

Schuhmacher Fritz Unützer

Der Wanderarbeiter

Wenn der Ballerina geschustert ist, könnte die Geschichte zu Ende sein, Fritz Unützer könnte sich langsam zurücklehnen. Aber er läuft auf heißen Sohlen durch die Welt und will es noch einmal wissen. Mehr

Urteil

Schwangerschafts-Vertretung - und dann selbst schwanger?

Wenn eine Frau als Schwangerschaftsvertretung eingestellt wird - muss sie dann vorher sagen, dass sie selbst ein Kind erwartet? Nein, urteilt ein Kölner Gericht. Mehr

Eishockey-Lockout

NHL lehnt neues Angebot ab

Der NHL-Lockout geht weiter, die Hoffnung auf eine Eishockey-Saison 2012/13 in Nordamerika schwindet. Auch nach mehr als 80 Tagen kommt keine Bewegung in den Arbeitskampf. Die finanziellen Folgen sind unübersehbar. Mehr

Auch ohne Quote

Die Frauen rücken auf

Sei es bei der HSE, der Frankfurter Volksbank oder dem Aktieninstitut - Frauen haben 2012 an vielen Stellen in der Region die Führung übernommen, auch ohne Quote. Eine neue Studie zeigt allerdings: Alles in allem haben weiterhin die Männer das Sagen. Mehr

Aktienmärkte

Der Pazifik schlägt den Atlantik

An Lateinamerikas Börsen liegen hohe Verluste und satte Gewinne sehr nah beieinander. Oft entscheidet der Staat über Gewinner und Verlierer. Mehr

Deutscher Profifußball

Gefährliches Spiel der Finanzdoper

Im deutschen Profifußball wirtschaften viele Vereine am Rande des Abgrunds - vor allem in der dritten Liga. Der Bund der Steuerzahler kritisiert inzwischen Missmanagement und Staatsgeldsponsoring. Mehr

Insolvenzen

Weniger Firmen gehen pleite

Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland ist gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Für die Gläubiger ist der Schaden trotzdem größer. Mehr

Aktie

Luxusprodukte gehen immer

Aktien aus dem Luxusgüter-Segment fielen zuletzt besonders positiv auf. Kaufsignale werden bei LVMH, Richemont und Dior gesehen. Die technische Analyse. Mehr

Mit 58 Jahren

Aldi-Erbe Berthold Albrecht gestorben

Berthold Albrecht, der Sohn des 2010 gestorbenen Aldi-Mitgründers Theo Albrecht, ist tot. Mehr

Streit zwischen Kassen und Kliniken

Warum operieren die Krankenhäuser so viel?

Immer mehr Patienten kommen im Krankenhaus unters Messer. Die Krankenkassen halten das für überflüssig und wollen nicht mehr zahlen. Die Krankenhäuser verteidigen sich. Heute kommt eine neue Studie. Mehr

Biometrie

Werbung mit Gesicht

Die Gesichtserkennung verbreitet sich immer weiter - trotz Datenschutz-Bedenken. Ein Dresdner Unternehmen gehört zu den Marktführern. Mehr

Medienschau

Telekom senkt Dividende und kündigt Investitionsoffensive an

Die Deutsche Telekom will nach Jahren der Rückgänge mit Milliarden-Investitionen in die deutschen und amerikanischen Breitband-Netze den Umschwung schaffen. Um die Ausgaben zu stemmen, senkt die Telekom die Dividende für die nächsten beiden Jahre von zuletzt 70 Cent auf 50 Cent. Der Fernsehhersteller Loewe hat derweil seine Erwartungen für 2012 zurückgeschraubt, während die erneuten Lieferverzögerungen bei ICE-Zügen an die Deutsche Bahn Siemens laut einem Medienbericht eine Menge Geld kostet. Allein im laufenden Quartal des jüngst begonnenen Geschäftsjahres liegen die Belastungen bei 60 bis 100 Millionen Euro. Mehr

Staatskrise in Ägypten

Obama ruft Mursi und seine Gegner zum Dialog auf

Amerikas Präsident Obama hat die politischen Gruppierungen am Nil zu Gewaltverzicht und Gesprächen ohne Vorbedingungen aufgerufen. Ägyptens Präsident Mursi hatte am Donnerstagabend die Opposition als „fünfte Kolonne“ beschimpft. Mehr

Amerika

Begrenzter Atomtest in der Wüste von Nevada

Die Vereinigten Staaten haben im Bundesstaat Nevada, im Westen des Landes, eine Atombombe getestet. Eine Kettenreaktion wurde dabei nicht in Gang gesetzt. Amerika sieht in dem Test keinen Verstoß gegen das internationale Atomwaffentestverbot. Mehr

3. Fußball-Liga

In Darmstadt wird Tacheles geredet

Die Fans des Darmstädter Drittligisten haben Angst vor dem Abstieg in die Regionalliga. Am „Tacheles-Abend“ forderten sie von den Verantwortlichen Erklärungen für die Krise des Vereins. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Maybrit Illner

Steinbrücks Marktwert

Maybrit Illner versuchte sich in der komparativen Methode. Erkenntnisse lieferte das schon, wenn wohl auch ungewollt. Mehr

Schanghai Composite

Chinas Aktien laufen schlechter als die Griechenlands

Trotz der sich erholenden Konjunktur bleibt der Schanghai Composite der schlechteste große Aktienindex in Asien. Er hat seit Jahresbeginn rund 8 Prozent verloren und könnte erneut mit einem Minus abschließen. Mehr

Aus China nach Deutschland

Studieren im Land von Porsche und BMW

Deutschland hat im Reich der Mitte einen guten Ruf, immer mehr Chinesen wollen hierzulande studieren. Noch viel lieber gehen sie aber nach Amerika: auch weil dort die bürokratischen Hürden niedriger sind. Mehr

Immobilienbesitz

Den Deutschen gehört viel von London

Niemand besitzt mehr Immobilien in London als die Deutschen, außer den Briten selbst. Offenbar stecken die Deutschen ihr Geld nicht nur in heimische Immobilien. Mehr

Folgen der Finanzkrise

Banken-Rettungsfonds macht wieder Verlust

Die Steuerzahler zahlen weiterhin dafür, dass der Staat in der Finanzkrise die Banken gerettet hat. Bis September sind dieses Jahr 900 Millionen Euro Verlust aufgelaufen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Dezember 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11 12