Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 4.12.2012

Artikel-Chronik

„Giulio Cesare“ in Frankfurt

Ein Krokodil vom Nil lacht sonst gar viel

Wenn ein handwerkliches Defizit auf ein musikalisches trifft, hilft auch die Brecht-Gardine nicht mehr: In der Oper Frankfurt scheitert Johannes Erath an Händels Oper „Giulio Cesare“. Mehr

Champions League

Wintersport in Zagreb

Rote Linien zwischen Dinamo und Dynamo. Das Champions-League-Spiel in Zagreb wird zur Schneeballschlacht und für eine Weile unterbrochen. Manchester City und der RSC Anderlecht sind ausgeschieden. Mehr

1:1 in Montpellier

Weiße Weste der Königsblauen

Weil Olympiakos Piräus gegen Arsenal gewinnt, reicht Schalke 04 ein Unentschieden in Montpellier zum ungeschlagenen Gruppensieg in der Champions League. Höwedes trifft per Flugkopfball. Mehr

1:0 gegen Manchester City

B-Elf reicht Borussia Dortmund

Borussia Dortmund bezwingt im Schonmodus den englischen Fußball-Meister Manchester City mit 1:0 und zieht damit ungeschlagen in die K.o.-Phase ein. Mehr

Lebensversicherungen

Überschussbeteiligungen sinken

Reihenweise senken die deutschen Lebensversicherer ihre Überschussbeteiligungen. Die Ergo macht den Anfang - und schreibt ihren Kunden nun gerade noch 3,55 Prozent gut. Mehr

Mali-Krise

Regierung und Rebellen führen direkte Gespräche

Im westafrikanischen Burkina Faso haben Vertreter der malischen Regierung und zwei Rebellengruppen erste direkte Gespräche miteinander geführt. Mehr

Handball-EM

Deutsche Niederlage zum Auftakt

Gut gespielt und doch verloren: Die deutschen Handball-Frauen unterliegen im ersten EM-Spiel unglücklich gegen den Olympia-Dritten Spanien. Der nächste Gegner ist Ungarn. Mehr

Florence and the Machine

Der diskrete Charme der Kellerstimme

Zu herb für die Welt der Popsternchen und zu viel Charme für die Grunge-Ecke: Florence Welch widmet sich bei ihrem Konzert in Frankfurt den verborgenen Gelüsten einer Gothic Novel. Mehr

Kairo

Demonstrationen gegen neue Verfassung

Die geplante neue Verfassung stößt in Ägypten auf Widerstand. In Kairo gingen zehntausende Menschen auf die Straße. Die Demonstranten versuchten, den Präsidentenpalast zu stürmen. Es gab mindestens 18 Verletzte. Mehr

Offenbach streitet um Schutzschirm

Bürgermeister sieht Rechtsbruch

Im Offenbacher Zwist um den Schutzschirm des Landes stellt sich Peter Schneider (Die Grünen) gegen den Oberbürgermeister. Mehr

Wiesbaden

Koalition jongliert mit Millionen

CDU und SPD in Wiesbaden planen, wertvolle Flächen zu verkaufen. Den Erlös will die Stadt in Schulen und Kultur investieren. Mehr

Aschaffenburg

Fokus auf verfemte Künstler

Ein Kunstsammler bietet Aschaffenburg die Gründung einer Stiftung an. In sie könnte er mehr als 2000 Werke von Malern der „verschollenen Generation“ einbringen. Mehr

Streusalz-Lager

Händler sehen sich für Winter gut gerüstet

Hessens Hausbesitzer können dem Winter beruhigt entgegensehen - zumindest, wenn es um das Streuen der Gehwege geht. Der Streusalzlieferant K+S AG sieht sich für dieses Jahr gut gerüstet. Mehr

„about blank“ in der Kunsthalle Darmstadt

Monumentaler Rahmen für das Nichts

Die aktuelle Ausstellung „about blank“ in der Kunsthalle Darmstadt präsentiert vier Bildhauer, deren Arbeiten sich mit der Leere beschäftigen und bisweilen doch mühelos ganze Räume füllen. Mehr

Syrien-Konflikt

Ein Krieg im Kriege

An der nordsyrischen Grenze stehen sich kurdische und syrische Oppositionelle gegenüber. Die befürchtete Zersplitterung hat hier längst begonnen – und die Freie Syrische Armee hat nur wenig Interesse an einer Einigung. Mehr

CDU-Parteitag

Bouffier als Stellvertreter Merkels bestätigt

Der hessische Ministerpräsident Bouffier ist beim CDU-Bundesparteitag mit einem guten Ergebnis als stellvertretender Vorsitzender der Partei wiedergewählt worden. Und er nutzte die Gelegenheit, um die Union scharf von den Grünen abzugrenzen. Mehr

Offenbacher Kickers

Der Bieberer Berg wackelt

Schulden in Millionenhöhe, sinkende Einnahmen und viel Konfliktpotential - die Offenbacher Kickers stehen am Scheideweg. Mehr

EU

Finanzminister streiten über Euro-Bankenaufsicht

Die Beratungen über die Einführung einer gemeinsamen Bankenaufsicht für den Euroraum stecken fest. Die Finanzminister haben ihre Verhandlungen auf ein Sondertreffen am 12. Dezember vertagt. Mehr

Tag der Menschen mit Behinderung

Grenzerfahrung

Wie wird man glücklich, wenn einem Grenzen gesetzt sind? Eine Veranstaltung in Berlin gab Antworten jenseits von Rollstuhlrampen und Pflegestufen - auch für Nichtbehinderte. Mehr

CDU

Was Angela Merkel fehlt

Keine flammenden Reden, kein Alles oder Nichts, keine privaten Skandale: Die Kanzlerin macht ihren Job auf ihre Art, und ziemlich viele finden das gut so. Mehr

Nestbau

Zigarettenstummel schützen vor Parasiten

Vögel arbeiten alte, abgerauchte Zigaretten in ihre Nester ein - und schützen sie so vor Parasiten. Das hat eine Studie an der mexikanischen Nationaluniversität Unam ergeben. Mehr

Währungen

Der Yuan kommt

Chinas Währung Renminbi ist im Westen bislang kaum bekannt. Langsam beginnt sich das zu ändern. Die Währung konkurriert mit dem Dollar. Das ist gut so. Mehr

CDU-Parteitag

Reibungslos der Sonne entgegen

Die Umfragen zaubern ein entspanntes Lächeln in die Gesichter der Delegierten, das Wahlergebnis der CDU-Vorsitzenden erreicht kubanisch anmutende Höhen. Angela Merkel beherrscht die CDU - für Diskussionen und Debatten besteht wenig Bedarf auf dem Parteitag. Mehr

Israels Siedlungspläne

Ein Riegel zwischen Ramallah und Bethlehem

Trotz internationalen Protests hält Israel an seinen Plänen für den Bau der Siedlung E-1 fest. Sie würde das Westjordanland zweiteilen - und einen lebensfähigen Palästinenserstaat unmöglich machen. Mehr

Mittwoch in der Beilage „Natur und Wissenschaft“

Energiewende mit Explosionsgefahr

Obamas Amerika, das neue Saudi-Arabien? Schiefergas ist das neue schwarze Gold. Unser kalifornischer Mitarbeiter Horst Rademacher analysiert die US-Energiewende. Mehr

Antisemitismus in Ungarn

Ernste Reden und völkisches Spiel

Ungarns rechtsextreme Jobbik-Partei fordert Listen der im Land lebenden Juden. Die ungarische Regierung distanziert sich klar von rechtsextremen Antisemiten - buhlt aber mit nationaler Rhetorik um deren Anhänger. Mehr

EZB

Ökonomen erwarten keine Zinssenkung

Die EZB wird den Leitzins von 0,75 Prozent am Donnerstag wohl nicht ändern. Aber die Wachstumsprognose wird sie deutlich senken. Mehr

Möglicher Chemiewaffeneinsatz

Eskalation in Syrien

Ein Hantieren Assads mit Massenvernichtungswaffen hieße, dass eine „rote Linie“ überschritten wird. Amerika und der Westen könnten dann nicht mehr abseits stehen. Sie würden im syrischen Krieg militärisch Partei. Mehr

Bayern München

Ein Könner für Kenner

Auch in der Champions League und wohl auch heute im letzten Gruppenspiel gegen Bate Barissau (20.45 Uhr) gibt Toni Kroos inzwischen den Takt der Bayern vor. Einige fragen sich trotzdem noch immer: Hat er das Zeug zur großen Nummer? Mehr

Einmischung der Politik

IOC suspendiert NOK Indiens

Das IOC stört sich seit einiger Zeit massiv an der Einmischung der Politik in die Arbeit von Indiens NOK. Jetzt ist die Geduld des Internationalen Olympischen Komitees am Ende. Mehr

CD der Woche: „Psychedelic Pill“

Diese Pille geht runter wie Öl

Eine idealtypische Jamsession mit langen Zahnschmerz-Soli: Neil Young und Crazy Horse lassen mit ihrem neuen Album „Psychedelic Pill“ eine zauberhafte Schaffensperiode wiederaufleben. Mehr

Katzenbergtunnel

Längster deutscher Zwei-Röhren-Tunnel öffnet

Der neue Katzenbergtunnel zwischen Karlsruhe und Basel gilt als Vorzeigeprojekt. Auf der wichtigen Rheinschiene müssen Züge nicht mehr kurvenreich an Weinbergen entlang rollen. Neun Jahre nach dem Beginn der ersten Bauarbeiten ist der Tunnel eröffnet worden. Mehr

Samsung Galaxy Note II

Wer will ein Smartphone mit Stift?

Rettet Samsung mit dem Galaxy Note II die Handschrift? Oder ist der Stift ein überflüssiges Eingabeinstrument? Sagen wir mal so: Wer so etwas mag, dürfte dieses Smartphone mögen. Mehr

Tod eines Linienrichters

Ruf nach Konsequenzen

In den Niederlanden prügeln jugendliche Amateurfußballer einen Linienrichter tot. Die Tat schockiert über die Landesgrenzen hinweg. Wieder einmal wird der Ruf nach einem härteren Durchgreifen laut. Mehr

Simon Reynolds: Retromania

Nie war die jüngste Vergangenheit so wertvoll wie heute

Auch der Pop ist in der Krise, befindet der britische Musikjournalist Simon Reynolds. In „Retromania“ untersucht er die Ursachen für die dauernde Wiederkehr bestimmter Musikmoden und die Logik des Marktes. Mehr

„Camp Armadillo“ auf Arte

Auf verlorenem Posten

Mit Helmkameras in die Schlacht: Janus Metz zeigt in „Camp Armadillo“ schonungslos, worauf junge dänische Soldaten stoßen, die im Namen der Freiheit am Hindukusch kämpfen. Mehr

Schwangere Herzogin

Elisabeth und Charles liegen noch vorn

Schon werden nationale Geburtstagsfeiern geplant, und auf den Kindesnamen laufen Wetten – ganz Großbritannien ist nach der Mitteilung über Catherines Schwangerschaft guter Hoffnung. Mehr

Ängstliche Anleger

Sicherheit geht vor Rendite

Trotz historisch niedriger Zinsen lassen viele Deutsche ihr Geld auf Tagesgeldkonten verkümmern - aus Unsicherheit und Unwissenheit. Das kostet sie bares Geld. Mehr

Schärfere Regeln für Netzentgelte

Firmen sollen mehr für ihren Strom zahlen

Manche Unternehmen haben bisher einen Rabatt auf ihre Stromnetz-Entgelte bekommen. Jüngst haben auch Golfplätze, Krankenhäuser und der Berliner Friedrichstadtpalast Anträge gestellt. Doch die Bundesnetzagentur will künftig seltener Rabatte einräumen. Mehr

Tod eines Linienrichters

Fußballwutbürger

Elf Freunde müsst ihr sein, hieß es früher. Heute sind Schiedsrichter und seine Gehilfen Zeugen dafür, dass der Wutbürger vor nichts mehr Halt macht. Mehr

Münzen, Barren, ETC

Gold bleibt Anlegers Liebling

Das Edelmetall verteuert sich schon das zwölfte Jahr in Folge, auch wenn der Aufwärtstrend zuletzt Schwung verloren hat. Die Furcht vor Geldentwertung steigert die Nachfrage nach Münzen, Barren und mit Gold hinterlegten Wertpapieren. Mehr

Steigende Mieten

Die Zutaten einer Immobilienblase

Noch ist die Blase nicht greifbar, doch in den deutschen Ballungsgebieten steigen die Preise bedenklich. Das gilt auch für andere Metropolen in Europa wie Paris und London. Mehr

Israel

Die einbehaltenen Millionen der Palästinenser

Israel hat angekündigt, die Steuern und Zölle zurückzuhalten, die es für die Palästinenser erhebt. Die Autonomiebehörde trifft das in einer Zeit, in der sie ihre bisher schwerste Finanzkrise durchlebt. Mehr

Syrien-Konflikt

Nato beschließt Patriot-Stationierung in Türkei

Zum Schutz der Türkei hat die Nato beschlossen, Patriot-Abwehrsysteme an die türkisch-syrische Grenze zu verlegen. Zudem warnte sie Assad vor dem Einsatz von Chemiewaffen. Mehr

Wiesbaden

Thüringen und Hessen einigen sich auf Sicherungsverwahrung

Hessen und Thüringen haben sich auf die gemeinsame Unterbringung von Menschen in Sicherungsverwahrung geeinigt. Insgesamt sind rund 60 Plätze für Sicherungsverwahrte im nordhessischen Schwalmstadt geplant. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Schlag gegen die Dämonen

Robert Karlsson ist ein gestandenes Mannsbild. Doch plötzlich plagte den Schweden eine rätselhafte Schwäche. Er stand in perfekter athletischer Pose über dem Ball - und konnte nicht zuschlagen. Nun hat er das seltene Golferleiden besiegt. Mehr

Frauenfußball in Bahrein

Die Spielmacherin

Eine Deutsche sorgt im Auftrag der Fifa dafür, dass immer mehr Frauen auf der ganzen Welt Fußball spielen – und sich dadurch so emanzipieren, dass sie sich gegen Unterdrückung und Benachteiligung zur Wehr setzen. Mehr

Krieg der Drohnen

Auf der sicheren Seite

Der Kampfflieger geht, der Telepilot kommt: In der modernen Kriegsführung spielen unbemannte Drohnen längst eine wichtige Rolle. Gesteuert werden sie von Soldaten, die weit entfernt vom Kriegsgeschehen und zugleich mittendrin sind. Mehr

Deutsche Sporthilfe

Förderung „radikal“ vereinfacht

Mit Blick auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro überarbeitet die Stiftung Deutsche Sporthilfe ihr Förderkonzept. Die Unterstützung soll gerechter verteilt werden. Olympia-Prämien bleiben aber ein fester Bestandteil. Mehr

Teach First

In der Problemschule auf neue Gedanken kommen

Zwei Jahre unterrichten Teilnehmer des Programms Teach First in sozialen Brennpunkten. Danach ist vieles anders. Die Erfahrung als Lehrer hilft in vielerlei Hinsicht. Mehr

Weihnachten

Giftkalender

Mit streng erhobenem Zeigefinger verweisen die drei öffentlich bestellten Bedenkenträger auf gesundheitliche Risiken, die bei einem systematischen Ausschlachten gleich mehrerer Adventskalender drohen. Mehr

Weißer Rauch bei Norilsk Nickel

Abramowitsch steckt Milliarden in Nickel-Konzern

Im Streit russischer Magnaten um die Vorherrschaft beim weltgrößten Nickelproduzenten Norilsk Nickel hat sich ein möglicher Ausweg aufgetan. Ein neues Machtgleichgewicht wird geschaffen. Mehr

Roman Weidenfeller

Groß in Mode - nur bei Löw nicht

Erst beim Topspiel gegen die Bayern ragte Roman Weidenfeller wieder heraus. In die Nationalelf wird der Dortmunder Torwart dennoch nicht eingeladen. Am Dienstag (20.45 Uhr) soll Manchester City Weidenfellers Klasse zu spüren bekommen. Mehr

Umfrage

Arbeitslose wollen mindestens 7,50 Euro

7,50 Euro pro Stunde - so viel Geld erwarten Arbeitslose von ihrer nächsten Arbeitsstelle. Viele überschätzen, wie viel sie verdienen können. Mehr

Wer führt die Eurogruppe?

Kein „geborener“ Kandidat für Juncker-Nachfolge

Luxemburgs Ministerpräsident will die Eurogruppe nicht mehr leiten. Ein Nachfolger ist bisher nicht benannt. Deutschlands Finanzminister Schäuble ist vielleicht nicht mehr lange im Amt und sein französischer Kollege zu wenig geschätzt. Mehr

Moderne und Nachkriegskunst

Aus der Apokalypse des heiligen Johannes

Mit der Ansicht eines „Flämischen Dorfs“ und einer Straßenszene von Lesser Ury: Vorschau auf die Auktion mit Moderne und Nachkriegskunst bei Hauswedell & Nolte in Hamburg. Mehr

Politik macht Druck

DFL soll Sicherheitskonzept beschließen

Die Politik erhöht beim Thema Sicherheit massiv den Druck auf den deutschen Fußball. Die Innenminister fordern von der DFL den Beschluss des umstrittenen Sicherheitskonzeptes. Ansonsten sollen die Klubs für Polizeieinsätze zahlen. Auf Widerstand stößt der „Sicherheits-Euro“. Mehr

Nach neuem Gesetz

Versicherungskunden drohen Einbußen

Kunden von Lebensversicherungen laufen Gefahr, zehn Prozent weniger Geld zu bekommen, als möglich wäre. Das liegt an einer Gesetzesänderung aus dem November. Die Bundesregierung will jetzt offenbar gegensteuern. Mehr

Griechenland-Anleihen

Viele Privatanleger sind gekniffen

Viele Privatanleger dürften sich über das Rückkaufangebot des griechischen Staates für seine Anleihen mehr ärgern als freuen. Denn sie haben davon eher Schaden als Nutzen. Mehr

Jockey Frankie Dettori

Ein Leichtgewicht mit schweren Bürden

Erst Jobverlust, nun Sperre in Frankreich: Frankie Dettori hat sich ins Abseits galoppiert. Wahrscheinlich wird dem bekanntesten Jockey der Welt nun auch noch ein halbjähriges Reitverbot weltweit auferlegt. Mehr

1899 Hoffenheim

„Babbel hat den Mund zu voll genommen - kein Problem“

Nach seiner Entlassung in Hoffenheim gesteht Markus Babbel Fehler ein. Kritik formuliert der Trainer an Tim Wiese und Eren Derdiyok. Auch den schlimmen Unfall von Boris Vukcevic sieht Babbel als Grund für die Talfahrt des Teams. Mehr

CDU-Parteitag

Merkel mit 97,94 Prozent der Stimmen als Vorsitzende wiedergewählt

Auf dem CDU-Parteitag haben sich die Delegierten für einen Antrag zur „Förderung und Privilegierung der vom Grundgesetz besonders geschützten Ehe“ von Mann und Frau ausgesprochen. Ein Antrag, der die steuerliche Gleichbehandlung homosexueller Paare forderte, scheiterte. Mehr

Royale Schwangerschaft

Reibach mit dem richtigen Namen

John, Marry oder George – wie soll der Sprössling von William und Kate heißen? Die Buchmacher in Großbritannien und Australien freuen sich auf große Geschäfte. Auch FAZ.NET-Leser haben Namensvorschläge gesammelt. Mehr

Fahrtbericht Opel Astra

Frisch wie am ersten Tag

Nach drei Jahren wurde der Astra leicht überarbeitet und kaum verändert. Auch seine Position ist gleich: Der wichtigste Opel fährt im Schatten des neuen VW Golf. Aber er ist mehr denn je die erste Alternative. Mehr

Niederländischer Fußball

Gewalt und Aggression sind Alltag

Die tödliche Prügelattacke auf einen Linienrichter ist kein Einzelfall in den Niederlanden. Allein in der vergangenen Saison wurden 105 Teams aus den Ligen genommen und 74 Spieler lebenslang gesperrt. Aber erst in diesem Sommer lockerte der Verband die Sanktionen gerade für Jugendliche. Mehr

David Mamet im Doppelpack

Frauen im Knast, Männer im Käfig

Zwei Stücke von David Mamet am New Yorker Broadway mit Hollywood-Begleitung: „Die Anarchistin“ ermattet im Dialog, durch „Hanglage Meerblick“ singt sich immerhin Al Pacino. Mehr

Schalke-Trainer Huub Stevens

Das Comeback des Knurrers

Schalke kämpft in Montpellier (20.45 Uhr) um Platz eins in der Champions-League-Gruppe. Trainer Huub Stevens reagiert zuvor gereizt wie früher auf Misserfolg und Kritik - und lässt seine Zukunft offen. Mehr

1-Milliarden-Kauf im Advent

Investor übernimmt Douglas

Der Finanzinvestor Advent hat den Handelskonzern Douglas samt seiner Parfümeriekette für mehr als 1 Milliarde Euro übernommen. Advent bietet 38 Euro je Douglas-Aktie. Mehr

Weihnachtslieder 2012 (5)

„Alle Jahre wieder“

Zum Klassiker unter den Weihnachtsliedern wurde „Alle Jahre wieder“ vor allem Dank seiner eingängigen Melodie von Friedrich Silcher. Andere Fassungen, die es ursprünglich auch gab, konnten sich nicht durchsetzen. Mehr

Finnland

Nokia verkauft Hauptsitz und least ihn zurück

Der angeschlagene Handyhersteller Nokia verkauft sein Tafelsilber. Um Geld einzunehmen, verkauft der Konzern seine Zentrale im finnischen Espoo – um sie dann wieder zurückzuleasen. Mehr

Hauptstadtflughafen

Volksbegehren zu Nachtflugverbot in Brandenburg erfolgreich

Der Landtag muss sich mit dem Nachtflugverbot am neuen Hauptstadtflughafen beschäftigen, nachdem erstmals ein Volksbegehren erfolgreich war. Ob das konkrete Folgen hat, ist fraglich. Mehr

Energiewende

Die Lex Tennet

Im Wind und auf hoher See ist die Energiewende noch immer in Gottes Hand. Auch ein Gesetz, das ganz auf den Netzbetreiber Tennet zugeschnitten ist, ändert daran vorerst nichts. Mehr

ScanEagle

Iran meldet Abschuss amerikanischer Drohne

Das iranische Staatsfernsehen hat den Abschuss einer amerikanischen Aufklärungsdrohne bekanntgegeben. Mehr

Währungen

China feuert Breitseite gegen den Dollar

Nach Japan akzeptiert jetzt auch Südkorea den Renminbi im Handel mit China. Die Vereinbarung gilt als Stärkung des Renminbi gegenüber dem Dollar. Mehr

Fußball-Kommentar

Was will Hoffenheim?

Platz 16, akute Abstiegsgefahr, vier Niederlagen nacheinander - das waren gute Gründe für Hoffenheim sich von Trainer Markus Babbel zu trennen. Und doch ist das nur das Symptom eines viel tiefer liegenden Problems. Mehr

Sozialbeirat zweifelt

Riester-Rente kann Rentenlücke nicht schließen

Wer privat vorsorgt, kann sein Versorgungsniveau im Alter halten. So lautet das Versprechen der Regierung. Unter der aktuellen Lage am Kapitalmarkt droht, dass die Rechnung nicht aufgeht. Mehr

Neuer Dienst „Indoor Maps“

Mit Google durchs Museum und Einkaufszentrum

Google will mit seinem Dienst „Indoor Maps“ nun auch die Deutschen durch Gebäude wie Flughäfen oder Veranstaltungshallen führen. Es funktioniert allerdings nur auf Android-Geräten. Mehr

Israels Siedlungspläne

Netanjahus Strafe

Israels Siedlungen auf palästinensischem Grund verstoßen gegen das Völkerrecht. Mit seinem Vorgehen provoziert Netanjahu die Palästinenser, aber auch die Staatengemeinschaft. Mehr

„Die Tore der Welt“ bei Sat.1

Die tapferen Weiber von Kingsbridge

In „Die Tore der Welt“ nach Ken Follett ist das Mittelalter realistisch wie selten im Fernsehen. An Gewalt und Sex wird nicht gespart. Die Historie wird allerdings feministisch umgedeutet. Mehr

Ein Gespräch mit Dennis Meadows

Grüne Industrie ist reine Phantasie

Nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz: Diese Begriffe haben den Charakter von Gebetsmühlen angenommen. Dennis Meadows, der Erfinder der „Grenzen des Wachstums“, erklärt, dass man aus der Klemme, in der wir stecken, mit bloßen Formeln nicht herauskommt. Mehr

Frauen-Nationalmannschaft

Handball unterm Pendel

Das deutsche Frauen-Handballnationalteam ist sich selbst ein Rätsel: Herben Niederlagen folgen rauschhafte Siege. Zudem beklagt die Mannschaft von Trainer Heiner Jensen vor der nun beginnenden Europameisterschaft viele Verletzte. Mehr

Devisenhandel

Wettstreit der Finanzplätze

Frankreichs Notenbankchef will, dass der Euro hauptsächlich im Euroraum gehandelt wird - und nicht im konkurrierenden Finanzstandort London. Das ist verständlich, aber nur mit viel Regulierung zu haben. Mehr

Streit mit China

Amerikas Finanzaufsicht ermittelt gegen Wirtschaftsprüfer

Einige chinesische Unternehmen, die auch in Amerika an der Börse sind, stehen im Verdacht, ihre Bilanzen zu fälschen. Die Finanzaufsicht SEC will von den zuständigen Prüfgesellschaften Dokumente. Die wollen sie aber nicht herausgeben - und verweisen auf chinesisches Recht. Mehr

Syrien-Konflikt

Obama droht Assad im Falle des Einsatzes von Chemiewaffen

Der amerikanische Präsident hat Syriens Machthaber Assad Konsequenzen angedroht, sollte das Regime Chemiewaffen gegen das eigene Volk einsetzen. Einem Bericht zufolge hat das syrische Militär möglicherweise mit der Mischung von Chemikalien für das Nervengas Sarin begonnen. Mehr

Marsrover

„Curiosity“ findet organische Teilchen

Der Forschungsroboter „Curiosity“ hat auf dem Mars organische Moleküle entdeckt. Noch ist deren Herkunft ist völlig unklar. Würde sich herausstellen, dass die Moleküle vom Mars stammen, könnte das heißen, dass es dort einmal Leben gegeben hat. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax dreht nach Verlusten ins Plus

Angesichts durchwachsener Vorgaben aus New York und Tokio haben sich die meisten Investoren am deutschen Aktienmarkt zunächst zurückgehalten. Der Dax gab am Dienstag zur Eröffnung nach, drehte dann aber leicht ins Plus. Am Vortag war der Leitindex noch auf den höchsten Stand seit anderthalb Jahren gestiegen. Die unklaren Aussichten für die amerikanische Konjunktur lasteten etwas auf der Stimmung. Mehr

Medienschau

MAN führt ab 14. Januar Kurzarbeit ein

Eon übernimmt das Türkeigeschäft vom österreichischen Versorger Verbund, Rupert Murdoch sein Imperium News Corp um und stellt die Digital-Zeitung „Daily“ ein. BMW und Porsche verzeichnen in Amerika den besten Verkaufsmonat der Geschichte und Lufthansa erweitert ihr Sparprogramm auf die Langstreckenflüge. Mehr

Nordirland

Ausschreitungen in Belfast

In Belfast haben sich Protestanten Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Zuvor hatte der katholisch dominierte Stadtrat beschlossen, die britische Flagge nur noch an 17 Tagen auf dem Rathaus zu hissen. Mehr

„Siegfried“ und „Götterdämmerung“

Verschleierung links und rechts des Rheins

Opern-Gipfel der Musterschüler: Achim Freyer inszeniert „Siegfried“ in Mannheim, Hansgünther Heyme „Götterdämmerung“ in Ludwigshafen In beiden Fällen feiert die Brecht-Gardine fröhliche Urständ. Mehr

Unter Druck des Haushaltsausschusses

Briten greifen sich Steuerflucht-Unternehmen

Starbucks lenkt ein: Der Kaffeekonzern „überarbeitet“ seine Steuerkonstruktion. Doch der britische Haushaltsausschuss knöpft sich noch weitere Unternehmen vor. Auch das Verhalten von Google und Amazon sei unfair. Mehr

Finanzministertreffen in Brüssel

Eurogruppe gibt 40 Milliarden für Spaniens Banken frei

Spanien braucht Hilfe, um seine schwächelnden Banken aufzupäppeln. Die Finanzminister der Euroländer haben nun wie erwartet 40 Milliarden Euro gebilligt. Portugal soll die nächste Hilfszahlung im Januar bekommen. Mehr

Kommissar-Ausbildung

Studium statt Streife

An der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Fürstenfeldbruck werden aus begabten Polizisten Kommissare. Der Lernort ist idyllisch, das Training dagegen knallhart. Mehr

Autoindustrie in der Absatzkrise

MAN führt Kurzarbeit ein

Schon nach der Weihnachtspause im Januar soll die Kurzarbeit losgehen. Betroffen sind insgesamt 5300 Mitarbeiter des Lastwagenherstellers. Mehr

Vor dem CDU-Parteitag

Westerwelle verlangt klare Koalitionsaussage

Außenminister Westerwelle und FDP-Fraktionschef Brüderle haben vor dem CDU-Bundesparteitag eine klare Koalitionsaussage der Union zur Fortsetzung von Schwarz-Gelb nach der Bundestagswahl 2013 gefordert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

Dezember 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 04 05 06 07 08 09