Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.8.2012

Artikel-Chronik

Kommentar

Ein Lichtblick

Die Zeit, da Offenbach als „Dorado der Sozialhilfeempfänger“ galt, ist längst vorbei. Die neuen Daten des Sozialberichts sind ein Lichtblick für die über viele Jahre nahezu erstarrte Sozialstruktur der Stadt. Mehr

Kommentar

Tempolimit als Waffe

Auf Hauptstraßen in Frankfurt soll es Tempo 30 nicht geben. Es drängt sich der Eindruck auf, dem forschen Verkehrsminister gehe es weniger um die strikte Einhaltung, sondern darum, den Grünen in die Parade zu fahren. Mehr

US Open

Malek folgt Kerber

Tatjana Malek und Angelique Kerber ziehen in die zweite Runde der US Open ein. Bei den Herren bleibt immerhin ein deutsche Trio im Rennen. Mehr

Doping-Affäre

Fünf Packungen Epo

Der ehemalige Teamarzt der Radrennställe Telekom und T-Mobile, Andreas Schmid, akzeptiert einen Strafbefehl der Freiburger Staatsanwaltschaft wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz. Daraufhin werden die Ermittlungen eingestellt. Mehr

MSC Flaminia

Begehung eines Geisterschiffs

Seit 6 Wochen treibt die MSC Flaminia nach einem Brand im Nordatlantik. Nun soll sie endlich in einen Hafen geschleppt werden – nach Wilhelmshaven. Mehr

1:1 in Moskau

Stuttgarts Torgarant Ibisevic

Wie schon beim 2:0 im Hinspiel trifft Ibisevic auch beim 1:1 in Moskau ins Tor und ermöglicht dem VfB Stuttgart den Einzug in die Gruppenphase der Europa League. Mehr

Russland nach Pussy Riot

Strafe für Schändung von Kirchen und Kreuzen

Gibt es eine Gruppe „Volkswille“, die Kreuze zerstört? Oder ist dies eine Erfindung von „Spin-Doktoren“ des Kremls, um die Protestbewegung in Misskredit zu bringen? Orthodoxe Aktivisten organisieren Patrouillen. Mehr

Landesvertretung in Brüssel

„Kosten sind akzeptabel“

Die Entscheidung der Landesregierung, für 2,9 Millionen Euro im Jahr ein Gebäude für die hessische Vertretung in Brüssel zu mieten, ist aus Sicht des Landesrechnungshofs „nachvollziehbar“. Mehr

Country-Verein

Nashville, Ginnheim

Cowboyhüte sind keine Pflicht, nur die Musik ist wichtig. Wenn die Country-Freunde Rhein-Main zusammen feiern ist überall Tennessee. Mehr

Frankfurt

House of Pharma soll kein Lobbyverein werden

Dem House of Pharma in Frankfurt fehlt noch eine Immobilie. Vertreter von Arzneimittelherstellern haben aber schon klare Ideen, wie es sich profilieren könnte. Mehr

Übergangsregierung?

Syrische Oppositionelle kritisieren Zurückhaltung des Westens

Die syrische Opposition ist zunehmend verärgert über die Zurückhaltung des Westens, die Bildung einer Übergangsregierung zu unterstützen. In Berlin präsentieren 45 syrische Oppositionelle einen Plan für den Übergang nach dem Sturz Assads. Mehr

Eintracht Frankfurt

Stressfreier Sommerschlussverkauf

Trainer Veh braucht Stürmer Friend nicht mehr. Doch der Kanadier scheint sich mit seiner gut dotierten Rolle als Reservist abzufinden. Eintracht soll auch Hoffenheim ärgern. Mehr

Judith Butler

Heftiger Streit um Adorno-Preisträgerin

Die Jüdische Gemeinde Frankfurt und der Zentralrat der Juden in Deutschland wollen den Festakt zur Verleihung des Theodor-W.-Adorno-Preises der Stadt Frankfurt boykottieren. Grund ist die Preisträgerin. Mehr

Frankfurt

Landesregierung stoppt Tempo-30-Versuch

Die hessische Landesregierung hat das Vorhaben Stadt Frankfurt, während der Nachtstunden testweise Tempo 30 auf einigen Hauptverkehrsstraßen einzuführen, gestoppt. Mehr

Architekturbiennale

Stehen lassen!

In Venedig eröffnet die Architekturbiennale. Im deutschen Pavillon geht es diesmal nicht um Neubauten. Die wahre Kunst des Architekten zeigt sich, wenn er das, was andere aufgegeben haben, weiterbaut, verwandelt, verzaubert. Mehr

Selbstanzeigen

Die späte Reue der Steuersünder

Allein in jüngerer Zeit hat Nordrhein-Westfalen drei weitere Datenträger gekauft, um Steuerhinterzieher aufzuspüren, die in der Schweiz Schwarzgeld bunkern. Die SPD-geführte Landesregierung in Düsseldorf will drei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Eine Analyse. Mehr

Marktbericht

Dax kämpft mit 7000-Punkte-Marke

Der deutsche Leitindex ist am Dienstag knapp oberhalb der Marke von 7000 Punkten aus dem Handel gegangen. Enttäuschende Wirtschaftsdaten aus Deutschland und den Vereinigten Staaten belasteten die Märkte. Mehr

Marktbericht

Dax gibt nach

Die deutschen Aktienmärkte verlieren im impulsschwachen Handel am Mittwochmittag leicht. Anleger blicken gespannt auf die Notenbank-Konferenz im amerikanischen Jackson Hole am Freitag. Mehr

Haushaltspolitik

Japan droht im Oktober die Zahlungsunfähigkeit

Der Streit zwischen Regierung und Opposition über die Ausgabe von Staatsanleihen lähmt das Land. Eine Entscheidung drängt, sonst könnte das Land in wenigen Wochen in Schwieirgkeiten geraten. Mehr

Streiks bei der Lufthansa

Ungeschickt verhandelt

Bei der Lufthansa streikt bald das Kabinenpersonal. Dabei standen sich zwei moderate Seiten in den Verhandlungen gegenüber. Mehr

Börsenaufsicht

Amerikas Geldmarktfonds drohen mehr Regeln

Nach dem gescheiterten Versuch der Börsenaufsicht SEC wollen Notenbank und Finanzministerium mehr Vorschriften durchsetzen. Der Finanzstabilitätsrat könnte helfen. Mehr

Tanz bei der Ruhrtriennale

Ballen, Zerstreuen, Sammeln

Bei der Ruhrtriennale werden zwei Choreographien von Anne Teresa de Keersmaeker gezeigt. Die für eine Aufführung unter freiem Himmel konzipierten Stücke leiden unter dem Ortswechsel in die Bochumer Jahrhunderthalle. Mehr

Paralympics 2012

Daten, Fakten, Zeitplan

Die XIV. Paralympischen Sommerspiele werden vom 29. August bis 9. September 2012 in London ausgetragen. Etwa 4200 Sportler aus 165 Nationen nehmen an 503 Wettkämpfen in 20 Sportarten teil. Mehr

Syrien

Der Tag danach

Die Vorbereitungen für den Tag nach Assads Sturz kommen seit Monaten nicht voran. Die Exil-Syrer, die im Ausland Pläne schmieden, sind in ihrer Heimat kaum verankert. Dort geht das Morden indessen weiter. Mehr

Rumänien

Der unermüdliche Kampf der Kleptokraten

Bislang scheitert die Ponta-Regierung daran, Präsident Basescu des Amtes zu entheben. Der rumänische Rechtsstaat erweist sich als resistenter, als es die Kleptokraten erwartet haben. Doch ihr Feldzug geht weiter. Mehr

Schuldenkrise

Portugals Neuverschuldung droht wieder zu steigen

Die Konjunktur gibt nach, die Arbeitslosigkeit steigt: Die Regierung in Lissabon dürfte das Defizitziel trotz Sanierungsprogramm nicht erreichen. Auch portugiesische Staatsanleihen gelten wieder als risikoreicher, die Renditen ziehen an. Mehr

Millionenverluste

Dunkle Wolken über Chinas Solarindustrie

Chinas Solarindustrie gilt als größter Konkurrent für deutsche Firmen. Dabei spürt die Branche deutlich die Auswirkungen der Krise: Alle acht großen Anbieter der Volksrepublik weisen Millionenverluste auf. Mehr

Jerusalem

Plakate an Haltestellen jetzt ohne Menschen

Auf Plakaten an Haltestellen und in Bussen in Jerusalem werden keine Menschen mehr gezeigt. Damit reagiert die verantwortliche Verkehrsgesellschaft auf eine Klage von Bürgerrechtlern. Mehr

Verfassungsschutzreform

Verärgerung über Vorstoß Friedrichs

Die Innenminister der Länder haben sich zwar auf eine Neuausrichtung des Verfassungsschutzes verständigt. Gleichwohl erfuhr Bundesminister Friedrich (CSU) Widerspruch. Das Bundesamt drohe eine „zentralistische Mega-Behörde“ zu werden, warnt NRW-Innenminister Jäger (SPD). Mehr

Guido Westerwelle

Die Dinge geraderücken

Guido Westerwelle arbeitet an Europa und seinem Erbe. Mag Angela Merkel die CSU leise ermahnen, ihre Worte zu wägen, haut der Außenminister mit der Faust auf den Tisch. Mehr

6 Cent runter

Wie die französische Regierung das Benzin billiger macht

Mit öffentlichem Druck auf Unternehmen und Steuersenkungen will die französische Regierung in den nächsten drei Monaten die Benzinpreise um 6 Cent senken. Die Kosten sollen teils von den Unternehmen getragen, teils durch Steuersenkungen finanziert werden. Mehr

Paralympics

Schwimmerin Schulte trägt deutsche Fahne

Schwimm-Weltmeisterin Daniela Schulte trägt bei der Eröffnungsfeier der Paralympics die deutsche Fahne ins Olympiastadion. Die 30-Jährige hat durch einen Gendefekt nach und nach ihr Augenlicht verloren. Mehr

Vor den Paralympics

Gute Nachrichten, böse Worte

Die Bundesliga-Stiftung erhöht die Paralympics-Prämien der Sporthilfe, aber nicht hoch genug. Die Athleten fordern zwar vor allem Anerkennung - aber auch finanzielle Gleichstellung mit den Olympiasportlern. Mehr

Beschneidungsdebatte

Amerika sieht Vorteile in der Beschneidung

Im Für und Wider um die Beschneidung von Jungen melden sich nun amerikanische Kinderärzte zu Wort: Sie sehen viele Vorteile in der Entfernung der Vorhaut bereits bei Kindern. Mehr

Mars

Wie im Nationalpark - Natur pur

Der Marsrover „Curiosity“ hat die Fahrprüfung erfolgreich bestanden. Und auch seine Kameras arbeiten einwandfrei. Mit einem Teleskop hat er jetzt sein Ziel observiert: Mount Sharp Mehr

Auf nach Asien

Banker aus London wollen lieber in Singapur arbeiten

Investementbanker kehren den Finanzmärkten in London oder New York den Rücken. Gründe dafür sind niedrigere Steuern und ein bankenfreundlicheres Umfeld. Mehr

Deutsche-Bank-Co-Chef Anshu Jain

„Es lohnt sich, Europa zu retten“

Anshu Jain spricht in Berlin auf einer Botschafterkonferenz. Und was er sagt, klingt diplomatisch: Es lohne sich, „Europa zu retten“. Den Krisenländern müsse mehr Zeit gegeben werden. Mehr

Neuer Wohlstandsindex

Sicherheit und Sorglosigkeit statt Immer-Mehr

Was ist Wohlstand? Experten suchen schon lange nach einer Alternative zur bisherigen Messgröße BIP. In Krisenzeiten definieren viele ihren Wohlstand anders. Ein neuer Index will das erfassen. Mehr

Google und die Wissenschaft

Nach der Genomik nun die Kulturomik

Google als Forschungsförderer: Die Herren der Suchmaschine sind selbst auf der Suche nach Verfahren, die mehr Sinn aus ihren riesigen Datenwolken herauszulesen vermögen. Mehr

Mursis Diplomatie

Allianz mit Feinden

Ägyptens Präsident Mursi versucht sich am beinah Undenkbaren: Mit Iran, der Türkei und Saudi-Arabien will er Syrien befrieden. Doch zunächst reiste er nach China. Mehr

Nuri Sahin

Englischer Geschmacksverstärker

Nuri Sahin wählt einen Umweg, um in seiner stockenden Karriere voranzukommen. Der frühere Dortmunder Meisterspieler bereitet in Liverpool seinen Neuanfang bei Real vor. Im ersten Spiel verliert er gegen Arsenal. Mehr

Juf in der Schweiz

Dem Himmel so nah

22 Menschen wohnen in Juf im Schweizer Kanton Graubünden. Hier, im Quellgebiet des Rheins, betreibt Familie Menn einen Biohof. Mehr

Neue amerikanische Serien

Dein Geld hat Schluss gemacht

Hipster, Oberschichtsgören und Underdogs: Die Serien „2 Broke Girls“ und „Southland“ markieren Amerikas sozialen Status quo. Mehr

Belgien

Kindermörder-Komplizin darf ins Kloster

Die grausamen Taten des Kindermörders Marc Dutroux erschüttern Belgien bis heute. Nun darf seine frühere Frau und Komplizin das Gefängnis verlassen. Könnte auch Dutroux eines Tages wieder frei sein? Mehr

Oestrich-Winkel

Entwarnung für Obst und Gemüse nach Chemieunfall

Nach dem Chemieunfall im Rheingau hat das Landeslabor keinerlei Belastung an Obst, Gemüse und Wein festgestellt. Um auch das letzte mögliche Risiko auszuschließen, sollten noch Bodenproben analysiert werden. Mehr

Nach dem Breivik-Urteil

„Das System hat versagt“

Wenige Tage nach der Verurteilung des Attentäters Anders Behring Breivik debattiert das norwegische Parlament erstmals ausführlich über die Sicherheitslücken, die das Doppelattentat von Oslo und Utøya offenbart hatte. Mehr

Festnahmen

Machtkampf um die Wirtschaftspolitik in Vietnam

Ein Finanzskandal in Vietnam hat einen Streit über die Wirtschaftspolitik ausgelöst. Festnahmen von Bankmanagern hatten Verluste des Aktienmarktes zur Folge. Die Furcht vor einem eingeschränktem Wirtschaftswachstum nimmt zu. Mehr

Bericht über Griechenland

Verzögerte Prüfung

Der Bericht der „Troika“ über das griechische Reformprogramm soll nun womöglich erst im Oktober vorliegen. Einen guten Eindruck macht das nicht - und nährt wüste politische Spekulationen. Mehr

Berlusconis-Wirtschaftsberater

„Höherer Zins für Deutschland“

Zinssätze auf Staatstitel sollten in Deutschland politisch festgelegt werden - und das auf höherem Niveau als derzeit. Das zumindest fordert der Wirtschaftsberater des früheren italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi. Mehr

Steuersünder-CDs

Strafanzeige gegen Norbert Walter-Borjans

Steuer-CDs aus der Schweiz werde er auch künftig kaufen, sagte Nordrhein-Westfalens Finanzminister Walter-Borjans im eidgenössischen Fernsehen. Einen Genfer Anwalt hat das so erbost, dass er nun Strafanzeige erstattete. Der Minister sieht es gelassen. Mehr

François Hollande

„Der Euro ist irreversibel“

In einer offensiven außenpolitischen Grundsatzrede prescht Frankreichs Staatspräsident François Hollande mit Forderungen zur Euro-Rettung und zur Syrien-Krise voran. Der Sozialist bekräftigt sein Engagement für die Frankophonie. Mehr

Bankeinlagen

Spanier nehmen mehr Geld von Konten

Die spanischen Bürger trauen ihren Banken nicht: Im Juli zogen Privatkunden und Unternehmen insgesamt 74 Milliarden Euro von den Konten ab, im Vormonat waren es noch 8 Milliarden Euro. Mehr

Senioren

Länger im Einsatz

Eine Studie zeigt: Jedes siebte Unternehmen beschäftigt Senioren in Führungspositionen. Mehr

Misstrauensantrag

Klöckner: Beck schadet der politischen Klasse

Die rheinland-pfälzische Fraktionsvorsitzende Klöckner hat Ministerpräsident Beck (SPD) eine „unterentwickelte Kultur“ im Umgang mit Fehlern vorgeworfen. Den Misstrauensantrag wegen der Nürburgring-Insolvenz wird Beck wohl dennoch überstehen. Mehr

EZB-Rat

Der schwelende Streit über die Stimmrechte

Der deutsche Bundesbankpräsident hat im EZB-Rat kein größeres Gewicht als der Notenbankchef eines kleinen Landes. Das erregt den Unmut deutscher Politiker. Eine Gewichtung nach Kapitalanteilen brächte jedoch keine Vorteile. Mehr

Wirtschaftsflaute

Griechenland setzt auf Sonderwirtschaftszonen

Griechenland verhandelt mit Brüssel über die Einführung von Sonderwirtschaftszonen an wichtigen Handelsplätzen. Dort soll es Steuererleichterungen und keine „nervigen bürokratischen Hindernisse“ für Unternehmen geben, sagte der griechische Wirtschaftsminister. Mehr

Raststätte Medenbach

Zoll findet fünf Kilo Marihuana in Kofferraum

Nicht zum ersten Mal sind Fahnder in einem Auto auf der Raststätte Medenbach auf Drogen gestoßen. Diesmal erwischten Zöllner einen Mann mit fünf Kilogramm Marihuana im Kofferrraum. Mehr

Spanien

Katalonien will 5 Milliarden Euro Finanzhilfe

Es hatte sich schon angedeutet, jetzt ist es offiziell: Katalonien bittet die spanische Regierung um Finanzhilfe. Vom staatlichen Hilfsfonds für die klammen Regionen will Katalonien fünf Milliarden Euro abrufen. Mehr

Debatte über Dobrindt

Westerwelle bezeichnet Euro-Attacken als „unpatriotisch“

Die Minister Rösler und Westerwelle hatten in der Debatte über die Euro-Schuldenkrise zuletzt ziemlich unterschiedliche Akzente gesetzt. Jetzt rücken sie wieder zusammen - und grenzen sich von CSU-Generalsekretär Dobrindt ab. Mehr

Medialer Zynismus

Ein Äffchen geht um die Welt

Seit eine Rentnerin in einem spanischen Kaff eine Christusdarstellung verunstaltet hat, ist das Netz voller Spott. Die Medien mischen bei diesem zynischen Spiel mit. Mehr

Investitionsprogramm

Volkswagen baut neues Werk in China

Europas größter Autobauer will nach Informationen der F.A.Z. ein neues Getriebewerk im chinesischen Tianjin bauen. 300 Millionen Euro investiert Volkswagen an seinem neuen Standort, an dem 1500 Mitarbeiter beschäftigt werden sollen. Mehr

Syrien

Syrische Oppositionelle fordern Unterstützung gegen Assad

Syrische Regimegegner haben in Berlin einen Plan für die Zeit nach Assad vorgestellt: Unter anderem fordern sie die Ausrüstung mit „schweren Waffen“ und eine Militärintervention. Washington reagierte derweil zurückhaltend auf Frankreichs Vorstoß, die Bildung einer Oppositionsregierung zu fordern. Mehr

Transplantationsmedizin

Der tägliche Kampf um Vertrauen

Während die Politik Wege gegen Willkür in der Organvergabe sucht, wehren sich Transplantationsärzte gegen den neuerdings schlechten Ruf ihres Faches. Mehr

Geldpolitik

EZB-Chef Draghi fährt nicht nach Jackson Hole

Eigentlich ist die Notenbank-Konferenz in den Rocky Mountains ein Pflichttermin für Zentralbanker. Doch EZB-Präsident Draghi hat jetzt überraschend abgesagt. Grund sei die hohe Arbeitsbelastung. Mehr

„Otto der Große“ in Magdeburg

Sie standen auf Roms Schultern

Das Kulturhistorische Museum in Magdeburg erzählt die Geschichte des christlichen Kaisertums von Augustus bis zu Otto dem Großen. Der aufschlussreichen Ausstellung fehlt allerdings eine zentrale Ikone. Mehr

Westenpflicht

Warnung!

Achtung, Warnung! Lesen Sie das nicht, wenn Sie der Ansicht sind, man könne im Leben nicht vorsichtig genug sein! Sie denken: Was schreibt der da für einen Quatsch? Wir hatten Sie gewarnt! Mehr

„Rechtlich unzulässig“

Minister gegen Tempo-30-Versuch in Frankfurt

Aus dem Tempo-30-Versuch auf Frankfurter Hauptverkehrsadern wird nichts. Verkehrsminister Rentsch (FDP) hält das Vorhaben für unzulässig. Unternehmer applaudieren ihm, die Stadt hält sich noch bedeckt. Mehr

Südafrikas Marikana-Mine

Der Streik der harten Männer

Die Arbeiter der südafrikanischen Platinmine Marikana sind nach dem Massaker mit 34 Toten fest entschlossen, ihren Kampf fortzusetzen. Sie wollen mehr Lohn für die Arbeit, bei der sie täglich ihr Leben aufs Spiel setzen. Mehr

Verfassungsschutz

Justizministerin attackiert Friedrichs Reformpläne

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) stößt mit seinen Reformplänen für den Verfassungsschutz auf heftigen Widerstand - nicht nur in der FDP. Auch die Innenminister der Länder bleiben skeptisch. Mehr

IG Metall

Deutschland sucht den Schwermetaller

Der IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber hat angekündigt, seinen Posten vorzeitig räumen zu wollen. Gleich mehrere mögliche Nachfolger laufen sich für die Position in Europas größter Einzelgewerkschaft warm. Mehr

Voting

Der schönste Philosoph

In der Mediendemokratie müssen auch Denker eine gute Figur machen. Welcher der großen Welterklärer sieht am besten aus? Wählen Sie den schönsten Schöngeist! Mehr

Burg Eltz

Im Labyrinth der Erker

Einst zierte Burg Eltz den 500-Mark-Schein. Nach drei Jahren sind die Renovierungsarbeiten abgeschlossen. So wird sie nun vielleicht auch den Euro überleben. Mehr

Großauftrag

Airbus soll 54 Maschinen an Philippine Airlines liefern

Der Flugzeugbauer Airbus kann sich über einen Großauftrag von den Philippinen freuen. Philippine Airlines hat 54 Flugzeuge bei der EADS-Tochter für 7 Milliarden Dollar bestellt. Mehr

Verhandlungen gescheitert

Lufthansa-Flugbegleiter wollen streiken

Passagiere der Lufthansa müssen sich in den kommenden Wochen auf Streiks einstellen. Die Gewerkschaft Ufo hat die 19.000 Flugbegleiter zum Arbeitskampf aufgerufen. Ufo will die Streiks - wenn überhaupt - erst wenige Stunden vorher ankündigen. Mehr

Arbeitsmarkt

Immer mehr Rentner arbeiten

In Deutschland wollen oder müssen immer mehr Rentner arbeiten - auch noch in hohem Alter. Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl der Pensionäre mit Minijob um knapp 60 Prozent gestiegen. 2011 waren 120.000 Minijobber 75 Jahre alt oder älter. Mehr

Kolumbien

Bogotá will mit Farc-Rebellen verhandeln

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat angekündigt, Friedensgespräche mit der linksgerichteten Guerilla-Organisation Farc aufzunehmen. Es seien bereits „Sondierungsgespräche“ geführt worden, gab Santos am Montag bekannt. Mehr

Denkfehler, die uns Geld kosten (28)

Verführt durch die Flatrate

Menschen lieben Flatrates. Und zahlen damit zu viel. Dabei müssen wir uns nur vor Augen führen, wie viel Geld die Flatrates pro Jahr kosten - das kann zu bösen Überraschungen führen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien tendieren schwächer

Belastet von schwachen Vorgaben der Börsen in Übersee sind die wichtigsten deutschen Aktienindizes am Dienstag schwächer gestartet. Belastend wirkt laut Händlern die schwache Vorgabe: der Future auf den amerikanischen Leitindex Dow Jones Industrial verlor 0,3 Prozent seit dem Vortagesschluss auf Xetra. Händler beschreiben die Grundstimmung dennoch als weiter positiv. Mehr

Medienschau

Advent könnte Douglas übernehmen

Der Gewinn des Credit Agricole bricht ein, um Q-Cells kommt es zu einem Wettbieten. Die japanische und französische Regierung beurteilen die Wirtschaftslage skeptischer. Mehr

VW Golf 7

Ein Golf ohne Firlefanz

29 Millionen Kunden können nicht irren, meint Volkswagen. Nummer sieben wird wieder ganz Golf. Unaufgeregt, zeitlos, schnörkellos, technisch verfeinert. Und natürlich besteht er aus Hackenbergs Modularem Querbaukasten. Mehr

Sanktionsverstöße

Hypo-Vereinsbank wegen Iran-Geschäften im Visier

Mehrere amerikanische Behörden ermitteln gegen die Unicredit-Tochtergesellschaft. Andere internationale Großbanken mussten sich bereits den Vorwürfen stellen. Hypo-Vereinsbank und Unicredit wollen mit dem amerikanischen Behörden kooperieren. Mehr

Galerierundgang Hamburg

Über tausend Brücken musst Du geh’n

Hamburg hat mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und London zusammen. Für einen sommerlichen Blick in aktuelle Galerieausstellungen reichen aber schon kürzere Wege. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

August 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 28 29 30 31 01 02 03 04 05