Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.8.2012

Artikel-Chronik

Champions League

Celtic gewinnt in Schweden

Tag der Auswärtsmannschaften in der Champions-League-Qualifikation: Neben Kiew siegen auch Celtic und Cluj in der Fremde. Auch Fenerbahce hat gute Chancen. Mehr

Ablöse

„Es ist nicht mehr so bequem, neue Leute zu finden“

Spitzenkräfte einzukaufen ist im Management üblich. Inzwischen wird aber auch bei weniger exklusiven Vakanzen, etwa in der Pflege oder bei Lokführern, mit Prämien um Fachkräfte gekämpft. Mehr

Sportwetten-Reform

Lotto Hessen: Neue Freiheit steht nur auf dem Papier

Zwar ist der auch in Hessen geltende Staatsvertrag seit dem 1. Juli in Kraft. Nur kann Lotto Hessen mit dem neuen Sportwetten-Angebot auftreten. Nicht nur in diesem Fall arbeitet die Bürokratie dem Anbieter viel zu langsam. Mehr

Kommentar

Der ADC-Zirkus zieht weiter

Frankfurt verliert das Jahrestreffen des Art Directors Club Deutschland an Hamburg. Vielleicht ist es wie bei einem Zirkus, den man zwar gerne ab und zu in der Stadt sieht, der aber auch nicht jedes Jahr wiederkommen muss. Mehr

Berlin

Vier Tote nach Familiendrama

Im Berliner Stadtteil Gatow hat ein Familienvater seine Frau und zwei seiner Kinder getötet. Ein weiteres Kind, ein kleines Mädchen, soll der Mann in einem Krankenhaus abgegeben haben. Anschließend nahm er sich selbst das Leben. Mehr

1:3 gegen Kiew

Gladbach kann für die Europa League planen

Besser hätte der erste Gladbacher Europapokalabend seit 16 Jahren kaum beginnen können - schlechter enden allerdings auch nicht: Beim 1:3 zuhause gegen Dynamo Kiew schießt Stürmer de Jong sein erstes Tor auf der falschen Seite. Mehr

Iran

Atomgespräche werden fortgesetzt

Die Atomgespräche zwischen der Atomaufsichtsbehörde IAEA und Iran werden in Wien fortgesetzt: Am Freitag soll es ein Treffen geben - noch bevor der neue IAEA-Bericht veröffentlicht wird. Mehr

Streit um Abtreibung

Romney sucht die Distanz

Der Senatskandidat Todd Akin aus Missouri und dessen krude Ansichten zu Vergewaltigungsopfern bringen den republikanischen Präsidentschaftsbewerber Romney in Schwierigkeiten. Romney spricht von „unentschuldbaren“ Äußerungen. Mehr

Hochfrequenzhandel

Fondsverband gegen superschnellen Aktienhandel

Die Investmentlobby will algorithmisch orientierte Investmentfonds von Hochfrequenzgeschäften abgrenzen. Nach einem Gesetzentwurf soll die Finanzaufsicht den superschnellen Handel überwachen. Die Furcht der sogenannten Algo-Trader wächst. Mehr

Irische Staatsanleihen

Anleger wetten auf Bankenhilfe für Irland

Die Rendite langfristiger irischer Staatsanleihen fällt auf den tiefsten Stand seit fast zwei Jahren. Das Land gilt als Vorbild unter den Euro-Krisenländern. Ratingagenturen bleiben aber dennoch skeptisch. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Das Bollwerk

In einer Zeit großer Unsicherheit wird das Bundesverfassungsgericht zu einer Institution, der die Bürger zutrauen, die politische Ordnung und nationale Interessen zu wahren. Das Ansehen des Gerichts ist größer als je zuvor. Mehr

Ehegatten-Splitting

Der Spaltfaktor im Steuerrecht

Das Ehegatten-Splitting wurde vor fünfzig Jahren eingeführt, um Verheiratete nicht zu diskriminieren. Nun wird immer lauter eine Ausweitung auf Homo-Partner gefordert. Andere wollen lieber kinderreiche Familien fördern. Mehr

Jim-Rakete-Ausstellung

Die Straße bleibt draußen

Anders als sonst hat Jim Rakete keine Stars, sondern heimatlose Jugendliche fotografiert. Im Museum Bensheim sind die Bilder ausgestellt. Mehr

Salzburger Festspiele

Frohsinn ist der Ungerechten Lohn

Geht das Licht an, brüllt der Kriegslärm los: In der Oper „Soldaten“ von Bernd Alois Zimmerman wird bei den Salzburger Festspielen grandios gesungen und gespielt. Mehr

Kreativbranche

Frankfurt verliert ADC-Festival an Hamburg

Der Art Directors Club Deutschland lädt die europäische Kreativ-Elite künftig nach Hamburg und nicht mehr nach Frankfurt auf seine Jahrestreffen ein Mehr

Kasseler Institut

Im Dienst der Energiewende

In Kassel entsteht in den nächsten Jahren eines der größten Fraunhofer Institute in Deutschland. Das Iwes nimmt eine zentrale Rolle ein. Mehr

Darmstadt

Gutes Ergebnis der HSE stärkt Stadtkonzern

Die Heag AG erzielt mit 58,5Millionen Euro ein deutlich besseres Ergebnis als 2010. Oberbürgermeister Partsch sieht die Stadtwirtschaft auf dem richtigen Kurs. Mehr

Eintracht Frankfurt

Bewerber mit besten Karten

Oka Nikolov im Tor der Eintracht zu verdrängen, das ist eine Aufgabe, an der man verzweifeln kann. Beispiele dafür gibt es genug. Kevin Trapp aber soll die Ausnahme werden. Mehr

„Made in Germany“

Vom Warnzeichen zum Aushängeschild

Gemeint war es als Kampfbegriff gegen die sich ausbreitenden deutschen Exportwaren. Doch der Warnhinweis „Made in Germany“, den die Abgeordneten des britischen Unterhauses vor 125 Jahren zur Pflicht machten, hat sich längst in ein Qualitätssiegel erster Güte verwandelt. Mehr

Schulen

„Das klassische Hitzefrei gibt es nicht mehr“

Die Schulen entscheiden über den Unterrichtsausfall bei hohen Temperaturen, müssen aber die Betreuung der Kinder gewährleisten. Mehr

Bericht des Rechnungshofs

Opposition fordert Aufklärung über EBS

Der Untersuchungsbericht des Landesrechnungshofs über mangelnde Kontrolle bei der Vergabe staatlicher Mittel an die EBS-Universität für Wirtschaft und Recht hat die Opposition im Landtag auf den Plan gerufen. Mehr

Golf-Kolumne

Männer-Spielchen

Die alten Männerbündler des Augusta National Golf Clubs wollen sich dafür feiern lassen, dass sie nach über 80 Jahren zwei Frauen aufnehmen. Dies müsste den weiblichen Vollprofis seltsam vorkommen. Mehr

Bankenaufsicht

Banken wollen Aufsicht ohne Schäuble

Der Bundesverband deutscher Banken will der Bafin die Bankenaufsicht entziehen und vollständig auf die Europäische Zentralbank übertragen. Der Bundesfinanzminister hätte zu diesem Thema dann künftig nichts mehr zu sagen. Mehr

Nürburgring

Empörung über Spesenrechnungen

Bei der Suche nach einem Investor für den Freizeitpark am Nürburgring haben Berater anscheinend exorbitante Spesenabrechnungen gestellt. In internen Aktenvermerken eines Nürburgring-Controllers ist von „exzessiven Aufenthalten“ mit Bordellbesuchen in Zürich die Rede. Mehr

Finanzlücke

Athen erweitert sein Sparpaket

Wegen der anhaltenden Rezession gibt es zusätzliche Haushaltslücken. Um sie zu stopfen, plant die griechische Regierung nun offenbar ein größeres Sparpaket als ursprünglich angenommen. Die Regierung will aber mehr Zeit. Mehr

Teller und Tank

Keine Lebensmittel in den Tank! Wer in Zeiten der Dürre anderer Meinung ist, der steht weitgehend allein auf weiter Flur. Mehr

Konservative in der Union

Kreis ohne Meister

Ein „Manifest“ wollten betont konservative Unionspolitiker vorlegen. Nun steht der „Berliner Kreis“ vor einer Blamage. Mehr

Sonntagsfrage

Rot-Grün gewinnt hinzu

Die Debatte über den Kanzlerkandidaten hat der SPD offenbar nicht geschadet. In der monatlichen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach gewinnt die Partei einen Punkt hinzu. Mehr

Champions-League-Qualifikation

Gladbach bei den großen Jungs

Sechzehn Jahre nach ihrem letzten Auftritt im Cup der Pokalsieger kehren die Gladbacher auf die europäische Fußball-Bühne zurück. Gegen Dynamo Kiew geht es um die Qualifikation für die Champions League - und darum, die hohen Transferausgaben zu amortisieren. Mehr

Schwierige Ausweisung

Salafist im Nagelstudio

Ein Tunesier, der zur Leibgarde Usama bin Ladins gehört haben soll, möchte in Bochum ein Nagelstudio zur Moschee umwidmen. Die Stadt will das verhindern. Mit der Ausweisung des Mannes ist sie bisher gescheitert. Mehr

Waldbrand

Ökobomber

Das glaubt kaum jemand: Aber viel Ausstoß an Kohlendioxid lässt sich einsparen, wenn man mehr mit dem Flugzeug hin und her fliegt. Wie das? Indem man ein Löschflugzeug nimmt. Mehr

Frankfurter Osten

Gewitterwarnung: Einschwimmen der Main-Brücke gestoppt

Wegen einer Gewitterwarnung ist der geplante Brückenschlag im Osten Frankfurts unterbrochen worden. Zuvor verliefen die Arbeiten an dem 175 Meter langen Koloss fast nach Plan. Mehr

Griechenland

Opposition droht mit Unruhen

Kurz vor dem Besuch des Eurogruppen-Chefs Juncker in Athen hat das linksradikale Bündnis Syriza vor sozialen Unruhen gewarnt, sollte die griechische Regierung die Pläne für weitere Einsparungen von 11,5 Milliarden Euro verwirklichen. Mehr

Rumänien

Basescu bleibt im Amt

Das rumänische Verfassungsgericht hat die Volksabstimmung über die Amtsenthebung von Präsident Traian Basescu für ungültig erklärt. Damit kann Basescu seine Amtsgeschäfte wieder aufnehmen. Das Referendum hatte das nötige Quorum verfehlt. Mehr

Privatdetektiv im Visier

Die Allianz hat ein Datenproblem

Sensible Versicherungsdaten sind in die Hände von Dritten geraten. Der Versicherungskonzern hat Strafanzeige gegen den Ermittler gestellt. Er soll die Daten weitergegeben haben. Die Zusammenarbeit mit Detektiven wird auch grundsätzlich überprüft. Mehr

Harte Bretter

Berliner Kreis ohne Manifest

Der Berliner Kreis ist noch nicht so weit mit seinem „Manifest“. Es ist offenbar leichter festzustellen, was CDU und CSU fehlt, als zu sagen, wo es langgehen soll. Dafür ist aber die Kanzlerin da. Mehr

Intervention in Syrien?

Obama-Linie

Der Unwille, in Syrien militärisch einzugreifen, war bisher gut begründet. Dass der amerikanische Präsident Obama jetzt doch mit einer Intervention droht, verrät, für wie gefährlich er die Lage hält. Mehr

Autokennzeichen

CAS, WIT, KRU und WAT - ein großer Buchstabensalat

Freie Kennzeichen für alle? Bundesverkehrsminister Ramsauer will, dass Kommunen künftig ihre Autokennzeichen selbst wählen können sollen. Doch der Vorschlag weckt nur wenig Begeisterung: Die Deutsche Polizeigewerkschaft befürchtet Probleme bei der Fahndung, der Bayerische Landtag ein „Wirrwarr“. Mehr

Dürren, Klima, Missernten

Kränkelnde Krume

Fruchtbarer Boden ist kostbarer denn je, doch er ist ausgeliefert: dem Klimawandel, Spekulanten und dem Energiemarkt. Kann die Forschung die Äcker retten? Mehr

Lynn Sherr: Swim

Einfach schwimmen, schwimmen, schwimmen

Einmal auf Leanders Spuren durch den Hellespont: Lynn Sherr geht in ihrer sehr persönlichen Kulturgeschichte des Schwimmens mit Begeisterung baden. Mehr

Oestrich-Winkel

Bodenproben nach Giftgas-Unfall im Rheingau

Haben Gartenobst und Weintrauben in Oestrich-Winkel unter dem Chemieunfall gelitten? Viele Bürger sind verunsichert. Die Gemeinde will Bürgern die Möglichkeit eröffnen, Bodenproben untersuchen zu lassen. Mehr

Familiendrama in Neuss

Polizei verdächtigt Vater des dreifachen Mordes

Ein Familienvater soll in Neuss seine beiden Kinder und seine Ehefrau erschossen haben. Nach dem Fund der Leichen fahndet die Polizei nun nach dem 35 Jahre alten Mann. Er war den Behörden als gewalttätig bekannt - auch das Jugendamt war schon eingeschaltet. Mehr

Kommentarkultur

Produktwerbung

Wie bekommt man die Kommentarkultur wieder in den Griff, hat sich jetzt der Gründer der Internetseite „Netzpolitik“ gefragt. Die Antwort ist jenseits der viel beschworenen Online-Kompetenz sehr naheliegend. Mehr

Musiktechnik

Das Ende der Lautheit

Wie Musik klingt, das bestimmen heute nicht nur Musiker, sondern Produzenten und Toningenieure. Doch die Zeit des akustischen Wettrüstens geht allmählich zu Ende. Ein Hör- und Lesestück. Mehr

Roboter

Selbstbestimmter Obelix

Drei Jahre lang wurde er von bis zu 20 Forschern auf seine Tour vorbereitet. Nun durfte der Roboter Obelix endlich los - und fuhr eigenständig durch die Freiburger Innenstadt. Mehr

PKK

Warnschüsse

Die Kurden gehörten bei den Grenzziehungen nach dem Ersten Weltkrieg zu den Verlierern. Nach dem Krieg im Irak und durch die Syrienkrise könnten sie nun an Unabhängigkeit gewinnen - wäre da nicht ihr radikaler Ableger in der Türkei. Mehr

Ministerpräsident Zenawi gestorben

„Der letzte Kaiser von Äthiopien“

Der äthiopische Ministerpräsident Meles Zenawi ist tot. Er starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 57 Jahren. Zenawi regierte Äthiopien zwei Jahrzehnte mit eiserner Faust. Für den Westen galt er im Kampf gegen radikale Islamisten in Somalia als unverzichtbar. Mehr

FDP

Von der Fahne

Die FDP kommt der SPD entgegen und bietet Nachverhandlungen über das Steuerabkommen mit der Schweiz an. Das könnte weitere Teile der eigenen Klientel verprellen. Mehr

Uni-Ranglisten

Widerstand gegen den Unfug des „Rankings“

Nach den deutschen Soziologen hat jetzt auch der Verband der Historiker Deutschlands seinen Mitgliedern empfohlen, sich nicht am Hochschulfächer-Ranking des CHE aus Gütersloh zu beteiligen. Mehr

Ehrensold

Gauck und seine Vorgänger erhalten mehr Geld

Die Bezüge des Bundespräsidenten sollen im nächsten Jahr um neun Prozent steigen. Damit erhalten Joachim Gauck, Christian Wulff und die anderen Amtsvorgänger Gaucks von 2013 an 18.000 Euro mehr „Ehrensold“. Mehr

Dopingvorwürfe

Armstrong in der Falle

Die Anwälte haben verloren, die Anhänger werden weniger: Der einstige Tour-Held Lance Armstrong muss sich den Dopingvorwürfen stellen - oder er verliert alles. Mehr

Moratorium

Niedersachsen stoppt unterirdische C02-Speicherung

Kohlendioxid (CO2) darf in Niedersachsen bis 2015 nicht unterirdisch gespeichert werden. Das beschloss das Landeskabinett in einem Moratorium. Für die umstrittene Verpressungsmethode (CCS) bedeutet das praktisch das Aus. Mehr

Graue Geschäfte

Warnungen vor Crowdfunding

Die britische Finanzaufsichtsbehörde FSA hält Finanzierungen über das Internet für hochriskant. Schwarmfinanzierer gibt es auch in Deutschland Mehr

Drei Männer festgenommen

Mann wird mehrere hundert Meter mitgeschleift

Ein Mann klammert sich über mehrere hundert Meter hinweg an ein fahrendes Auto, fällt schließlich auf die Straße und wird lebensgefährlich verletzt. Mehr

Interview

„Wir werden oft als Geschäftsverhinderer gesehen“

Compliance ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln - dabei wird dieser Bereich immer wichtiger. Ergo hat das nach einem Skandal wegen einer Lustreise zu spüren bekommen. Ein Interview mit Stefanie Held, Chief Compliance Officer der Ergo Versicherungsgruppe. Mehr

Steuerabkommen mit der Schweiz

Führende FDP-Politiker wollen nachverhandeln

Das Steuerabkommen mit der Schweiz steht auf der Kippe – nun gehen prominente FDP-Politiker auf SPD und Grüne zu und plädieren ebenfalls für Nachverhandlungen. Doch selbst wenn sich die deutsche Politik einig würde – die Regierung in Bern will von Nachverhandlungen nichts wissen. Mehr

Schwimmend von Kuba nach Florida

Extremsportlerin bricht Rekordversuch ab

Es war ihr vierter Versuch, zum vierten Mal ist sie gescheitert: Die Amerikanerin Diana Nyad wollte von Kuba nach Florida schwimmen, doch nach 42 Stunden im Meer hat sie nun aufgegeben. Mehr

Hessen

Stellenbörse im Internet soll Landarztmangel vorbeugen

Fast 800 der knapp 4000 Hausärzte in Hessen sind 60 Jahre oder älter. Zudem herrscht bei Medizinern ein Drang in die Stadt vor. Um einem Mangel an Landärzten vorzubeugen, soll es eine Stellenbörse geben. Mehr

Wolfsburgs Diego

Flucht nach vorne

Diego ist nach langem Hin und Her zurück beim Bundesligaklub VfL Wolfsburg - und spielt in den Planungen von Trainer Magath auf einmal wieder die Rolle als Regisseur. Es ist ein teures und riskantes Experiment. Mehr

Krankenversicherungen

Die PKV am Scheideweg

In der Öffentlichkeit gibt die Private Krankenversicherung nicht immer das beste Bild ab. Aber das System hat Vorzüge. Die Branche sollte um ihr Modell kämpfen. Mehr

Studie

Frankfurt bei Ausbau des schnellen LTE spitze

Beim Ausbau des schnellen Mobilfunkstandards LTE ist Frankfurt im Vergleich deutscher Großstädte spitze. Mehr

Havariertes Containerschiff

„MSC Flaminia“ wird zu Notliegeplatz geschleppt

Seit mehr als vier Wochen dümpelt die havarierte „MSC Flaminia“ im Atlantik. Nun wird das deutsche Containerschiff vor die britische Küste geschleppt - von wo sie weiter in einen deutschen Nothafen gebracht werden soll. Mehr

Sechs Verletzte

Berliner S-Bahn entgleist

In Berlin ist eine S-Bahn fast auf voller Länge entgleist. Sechs Menschen wurden verletzt. Anwohner berichteten von einem Blitzeinschlag an der Bahntrasse. Spekuliert wird außerdem über eine defekte Weiche. Mehr

Weiter Hoffen auf EZB

Hoffnung auf EZB-Hilfen schiebt Aktienmärkte an

Die Hoffnung auf baldige Hilfen der Europäischen Zentralbank (EZB) für die kriselnden Eurostaaten hat die Börsen in Europa am Dienstag angetrieben. Mehr

Kostenlose F.A.S.-Aktion

Soviel ist Ihr gebrauchtes Auto noch wert

Schon reif für den Schrottplatz oder noch so gut wie neu? Oft ist schwer einzuschätzen, wie viel man für den alten Wagen verlangen kann. Die Aktion der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung hilft Lesern bei der Autobewertung. Mehr

Nicht koscher

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Fleischhändler

Die Staatsanwaltschaft in Frankfurt ermittelt gegen ein jüdisches Lebensmittelgeschäft. Es soll Fleisch als koscher verkauft haben, obwohl dieses nicht den jüdischen Speisegesetzen entsprach. Mehr

Aktienverkauf

Facebook-Investor Thiel macht Kasse

Der Facebook-Investor der ersten Stunde Peter Thiel hat die meisten seiner Anteile verkauft: 20 Millionen Aktien wechselten für etwa 400 Millionen Dollar ihren Besitzer. Thiel kassierte das 800fache seines ursprünglichen Einsatzes. Mehr

Middelhoff und Esch einigen sich außergerichtlich

Versöhnung im Jachtenstreit

Der frühere Vorstandschef von Karstadt-Quelle hat sich schon vor Jahren mit seinem Vermögensberater zerstritten. Jetzt naht die Versöhnung: In einem ersten Schritt haben sich beide Seiten über Millionenkosten für eine Luxusjacht geeinigt. Mehr

Afghanistan

Flugzeug von Generalstabschef Dempsey beschossen

Aufständische haben während eines Besuchs des amerikanischen Generalstabschefs Martin Dempsey einen Militärstützpunkt in Afghanistan angegriffen und das Flugzeug Dempseys beschädigt. Dempsey selbst kam nicht zu Schaden. Mehr

Hessen

Zahl der Motorradunfälle geht im Frühjahr zurück

Nach dem Anstieg der Unfallzahlen im vergangenen Jahr, wurden in den ersten fünf Monaten dieses Jahres 722 schwere Motorradunfälle auf den Straßen im Land registriert. Mehr

Sporthilfe-Kommentar

Rechnung ohne Reiz

Die Sporthilfe setzt statt auf Rente für Sieger auf breite Unterstützung von Herausforderern. Das mag gerecht sein. Doch sie sendet damit auch verhängnisvolle Signale: Sie nimmt Athleten einen mehr als symbolischen Anreiz, Leistung in Erfolg umzumünzen. Mehr

Löschflugzeuge

Die Feuerwehr kommt vom Himmel

Löschflugzeuge sind eine effiziente Methode zur Bekämpfung von Waldbränden. Aber die Anforderungen an Mensch und Maschine sind extrem. Mehr

Hockey-Bundestrainer Weise im Gespräch

„Wir brauchen ein Milliardenprogramm“

Medaillen sind nicht alles: Der Bundestrainer der Hockey-Herren fordert, dass sich die Gesellschaft zum Sport bekennt. Bewegung in der Schule führt zu besseren Leistungen. Eine Gesellschaft, die das nicht entschlossen nutzt, findet Markus Weise fragwürdig. Mehr

4:0 gegen Regensburg

Die Neu-Bayern schlagen zu

Shaqiri, Pizarro und Mario Mandzukic gleich zweimal: Im Pokalspiel bei Jahn Regensburg treffen die Münchner Neuzugänge in der Offensivabteilung. Der Rekordmeister wird kaum gefordert, kann aber auch nicht glänzen. Mehr

Nach Insolvenz

Solarfirma Sovello kündigt allen Mitarbeitern

Die Krise der deutschen Solarbranche fordert ihr nächstes Opfer: Das insolvente Unternehmen Sovello legt seine Produktion vorerst still. Etwa 1000 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz. Mehr

„Pulver-Kurt“

Dreieinhalb Jahre Haft für Waffennarr

In seiner Wohnung und in einer Scheune hortete er mehr als 100 Kilogramm Sprengstoff, Munition, Maschinengewehre und Dutzende andere Waffen. Nun muss ein als „Pulver-Kurt“ bekannt gewordener Rentner aus der Pfalz für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Mehr

Urteil

BGH lehnt Ausgleichszahlung bei Pilotenstreik ab

Eigentlich bekommen Fluggäste bei der Annullierung ihres Fluges pauschal 600 Euro. Bei einem Pilotenstreik aber muss die Fluggesellschaft nicht zahlen. Mehr

Anonymität im Netz

Keine Angst vor der Freiheit

Für Nichtanonymität im Netz spricht nur eine gefühlte Sicherheit. Die Argumente gegen Klarnamen sind weitaus gewichtiger. Ein Plädoyer für Anarchie und Anonymität im Netz Mehr

Schuldenkrise

Lindner: Notfalls Aufschub für Athen

Milde Töne aus NRW: FDP-Landeschef Christian Lindner plädiert dafür, den Verbleib Griechenlands in der Währungsunion „nicht an einigen wenigen Tagen scheitern zu lassen“. Er positioniert sich damit abermals anders als sein Parteichef Rösler. Mehr

Auslieferung

Schweden will Garantie für Leben Assanges fordern

Die schwedische Regierung hat mitgeteilt, dass sie den Wikileaks-Gründer Julian Assange nur unter strengen Bedingungen an Amerika ausliefern wolle. Dazu gehöre eine Garantie, dass Assange nicht hingerichtet werde. Mehr

Reform des Verfassungsschutzes

Die Schlapphüte der Politik

SPD und CDU wetteifern um die besten Vorschläge für eine Reform des Verfassungsschutzes. Ein großer Wurf wird dabei nicht herauskommen. Mehr

Al Qaida in Afrika

Die neue Internationale des Terrors

Al Qaida verlegt seine Aktivitäten mehr und mehr nach Somalia und Mali. Der Westen empfiehlt den Afrikanern, das Problem selbst zu lösen. Ganz so, als wären diese das Ziel der Terroristen. Eine Analyse. Mehr

Türkei

PKK bestreitet Verantwortung für Autobombenanschlag

Bei einem Autobombenanschlag im südtürkischen Gaziantep sind nach Behördenangaben neun Personen gestorben, darunter vier Kinder. Die beschuldigte Kurdische Arbeiterpartei PKK bestreitet, für die Tat verantwortlich zu sein. Mehr

Syrien

Obama droht Assad mit Militäreinsatz

Der amerikanische Präsident Obama hat Syriens Präsident Assad mit einem Militäreinsatz der Vereinigten Staaten gedroht, sollten im Bürgerkrieg biologische oder chemischen Waffen eingesetzt werden. Dann wäre „die rote Linie“ überschritten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax hält sich über 7000 Punkte

Die Hoffnung auf baldige Hilfen der Europäischen Zentralbank (EZB) für kriselnde Euro-Staaten hat dem Dax zur Eröffnung am Dienstag Auftrieb gegeben. Er legte 0,2 Prozent auf 7052 Punkte zu. Die Analysten der Barclays Bank betonten allerdings in einem Marktkommentar, dass der Teufel im Detail stecke. „Eine begrenzte und mit strengen Auflagen verbundene Hilfe der EZB wird die finanziellen Belastungen, denen die Euro-Peripherie ausgesetzt ist, wohl kaum kurzfristig verringern.“ Mehr

Medienschau

Datenpanne bei Allianz

Apple löst Microsoft als wertvollstes Unternehmen aller Zeiten ab, Siemens erwägt im Rahmen des Sparprogramms Tausende Stellen abzubauen, Sixt verdient im zweiten Quartal weniger und Star-Investor Soros steigt beim Börsenneuling Manchester United ein. Mehr

Mehrfachberwerbungen an Unis

Zulassungs-Wirrwarr geht weiter

Die Internetseite „Hochschulstart.de“ soll die Bewerbung für ein Studium erleichtern. Jetzt hat verspätet ein Testlauf begonnen. Doch nur wenige Universitäten machen mit. Mehr

Venezuela

25 Tote bei Kämpfen in Gefängnis

In einem Gefängnis in Venezuela sind bei Kämpfen rivalisierender Banden 25 Menschen getötet worden. Menschenrechtsgruppen kritisierten die Zustände in den Gefängnissen. Allein in der ersten Jahreshälfte sollen mehr als 300 Häftlinge ums Leben gekommen sein. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

August 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25 26 27 28 29