Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.8.2012

Artikel-Chronik

Grüne Spitzenkandidaten

Göring-Eckardt und Künast wollen auch

Aus vier mach zwei: Drei Frauen und ein Mann ringen um die Spitzenkandidatur der Grünen bei der Bundestagswahl 2013. Die Frage birgt viel Zündstoff für die Partei. Unklar ist, wer letztlich das geplante Führungsduo der Partei im Wahlkampf bilden soll. Mehr

DFB-Pokal

Keine Überraschungen

Zum Auftakt des DFB-Pokal-Wochenendes erreichen Braunschweig in Lübeck und Augsburg in Wilhelmshaven ohne Mühe die zweite Runde. Der FSV Frankfurt muss dagegen beim Reigonalligaklub Großaspach lange kämpfen. Mehr

Frankfurter Flughafen

Karlsruhe soll über den Flughafenausbau entscheiden

Offenbach und Mörfelden-Walldorf wollen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Ausbau des Frankfurter Flughafens nicht hinnehmen und haben Verfassungsbeschwerde angekündigt. Mehr

Förderung deutscher Olympioniken

Sporthilfe erwägt Abschaffung der Medaillenprämien

Die Deutsche Sporthilfe diskutiert, die Prämien für Medaillengewinne deutscher Olympioniken abzuschaffen. Statt singuläre Maximalprämien auszuzahlen, wolle die Stiftung die langfristige Förderung intensivieren, erklärt der Vorstandsvorsitzende Michael Ilgner. Mehr

Hessen

Beer will Inklusion behutsam vorantreiben

Kultusministerin Nicola Beer (FDP) will die Inklusion behinderter Schüler in hessischen Schulen behutsam verwirklichen. Der Verzicht auf Förderschulen wäre ein Fehler, sagt sie. Mehr

Hadamar

Polizei fasst drei entflohene Häftlinge

Die drei Häftlinge, die aus einer psychiatrischen Klinik in Hadamar ausgebrochen waren, sind wieder hinter Schloss und Riegel. Aufmerksame Bürger haben die Polizei auf ihre Spur gebracht. Mehr

Frankfurt

Die heimliche Freßgass’ Berger

Auch an der Unteren Berger Straße dreht sich die Geschäftswelt immer mehr um Essen und Trinken. Viel mehr dürfe es nicht werden, meint der Einzelhandel. Mehr

Deutsche Skicrosser in Westafrika

Der Gipfel von Togo

Ennio Herrgen und Steve Grundmann sind zwei deutsche Hobby-Skifahrer. Zwei, die von den olympischen Winterspielen träumen. Zwei, die diesen Traum wahr werden lassen wollen - indem sie im Skicross für das westafrikanische Land Togo starten möchten. Mehr

Vereinte Nationen

Brahimi neuer Syrien-Vermittler

Der frühere algerische Außenminister Lakhdar Brahimi übernimmt von Kofi Annan den Posten des UN-Sondergesandten für Syrien. Unterdessen steigt die Zahl der syrischen Flüchtlinge nach Jordanien und die Türkei weiter. Mehr

Bankenskandale

Londoner City wird zur Bonanza für Anwälte

Das scharfe Vorgehen der amerikanischen Behörden gegen britische Banken zeigt immer mehr Wirkung. Für die Verhandlungen über Strafzahlungen werden Rückstellungen in Millionenhöhe gebildet, zugleich ist der Rat erfahrener Juristen gefragter denn je. Auch das kostet die Banken immense Summen. Mehr

Netzrätsel

Laut und Leise

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Hörtest zur Ermittlung der persönlichen Lautheitskurve. Mehr

Außenminister Stubb und Tuomioja

Finnlands diplomatisches Duo

Die finnischen Außenminister Stubb und Tuomioja senden in der Schuldenkrise unterschiedliche Signale aus Helsinki. Auch sonst haben die beiden Staatsdiener sehr wenig gemeinsam. Mehr

Palio di Siena

Im Dom kommen dem Sieger die Tränen

Das zweite Palio des Jahres gewinnt der Reiter der Widder-Contrada. Der wilde Wettstreit der Nachbarschaften soll ganz Siena stärken. Mehr

Wahlkampf in Amerika

Mitt Romney zahlte mindestens 13 Prozent Steuern

Der Streit um die Steuererklärungen des vermögenden Präsidentschaftskandidaten flammt wieder auf. Für Romney ist die Debatte um seine Steuerzahlungen angesichts der Herausforderungen, vor denen Amerika stehe, „kleinkariert“. Mehr

Kriselnder Autobauer

Opel peilt offenbar die 28-Stunden-Woche an

Der dramatische Absatzrückgang zwingt den Autohersteller Opel dazu, die Produktion zu drosseln. Offenbar will das Unternehmen die Wochenarbeitszeit für Tausende Beschäftigte im Stammwerk Rüsselsheim auf 28 Stunden zu begrenzen. Mehr

Chemieunfall in Oestrich-Winkel

Abbau des havarierten Gastanks zieht sich hin

Nach dem Chemieunfall im Rheingau geht das Aufräumen langsamer voran als erhofft. Auch die Bürger werden ihre Angst nicht so schnell los. Mehr

Verlag der Autoren

Eigentumsgesellschaft

Im Frankfurter Bahnhofsviertel ist der Verlag der Autoren, der aus der Lektorenrevolte bei Suhrkamp hervorging, erstmals in eigenen Räumen untergebracht. Ein geglücktes Experiment. Mehr

Schuldenkrise

Vorbereitete Finnen

Der finnische Außenminister Tuomioja hat zugegeben, seine Regierung bereite sich auf die Möglichkeit eines Auseinanderbrechens des Euro vor. Solche Notfallpläne entwickeln vermutlich alle Euro-Regierungen, die bei Verstand sind. Bloß sagt es niemand offen. Mehr

Alberto Contador

Angriff auf leisen Sohlen

Die Spanier packen Alberto Contador in Watte. Der zwei Jahre lang gesperrte Radprofi und Doping-Sünder gilt als einer der Favoriten bei der bevorstehenden Spanien-Rundfahrt. Mehr

Amerikanischer Generalkonsul Milas

„Die Stadt ist interessanter, als ich gedacht hatte“

Ebbelwei und Grüne Soße hat er schon probiert. Auch die Saalburg und das Städel hat er besucht. Kevin Milas, neuer amerikanischer Generalkonsul, ist erst seit fünf Wochen in Frankfurt - aber schon viel herumgekommen. Mehr

Nach dem Pussy-Riot-Urteil

Eisiges Klima

Putins Staatsmacht hat den Prozess gegen Pussy Riot dazu benutzt, der Opposition im Land zu zeigen, dass noch härtere Zeiten anbrechen. Das Urteil ist aberwitzig. Mehr

Angela Merkel

Die Rückkehr der Krisenkanzlerin

In Kanada nimmt man Angela Merkel als Klimaschützerin wahr. Doch nach der Rückkehr nach Berlin holt die Krisenkanzlerin der Euro wieder ein. Mehr

Kommunikation

Abgehakt

Kommunikation by Haken, Klick oder kein Klick, echt digital, was da ständig millionenfach auf Bildschirmen passiert. Womit - sind wir da nicht schon wieder fast im Zwischenmenschlichen? Mehr

Investieren in Rohstoffe

Was Anleger über Silber wissen müssen

Neben Gold greifen Investoren zu Silber, da das Metall auch in der Industrie begehrt ist. Doch der Konjunkturabschwung hat den Silberpreis gedrückt, der ohnehin stark schwankt. Mehr

Pussy Riot

Sinnlose Strenge

Mit ihrer harten Verfolgung von „Pussy Riot“ mobilisieren die russischen Machthaber vor allem hasserfüllte Dummköpfe und Zyniker - und treiben die Spaltung der Gesellschaft voran. Mehr

Auslandsmarkt

Indien im Stillstand

Die Hoffnungen in Indien schwinden. Die Politik ist gelähmt, der Monsun ist schwach und die Zentralbank sitzt in einer Falle. Der Aktienmarkt ist für Anleger nur auf lange Sicht interessant. Mehr

Deutsche Utopien (6)

Heimatgefühle im Plasteblock

Halle-Neustadt wurde zu DDR-Zeiten als Wohnort für den besseren Menschen konzipiert. Der große Plan blieb eine große Illusion – hauptsächlich deswegen, weil sich der Mensch weigerte, ein besserer Mensch zu werden. Mehr

Reeder Claus-Peter Offen

„Die Lage in der Schifffahrt ist katastrophal“

Der größte Charterreeder der Welt will keine Staatshilfe. In der Krise müssten sich die Reeder selbst helfen, sagt Claus-Peter Offen. Er selbst hat schon auf sein privates Vermögen zurückgegriffen, um sein Unternehmen zu stützen. Mehr

Kasachstan

Sicherheitskräfte töten mutmaßliche Terroristen

Bei einem Einsatz kasachischer Sicherheitskräfte nahe der früheren Hauptstadt Almaty sind offiziellen Angaben zufolge neun Extremisten getötet worden. Das Land gilt als Rückzugsort für Islamisten aus Afghanistan. Mehr

Erstes Buch im DNA-Code

Das Genom - die ultimative Festplatte

Ein 300 Seiten starkes Buch im DNA-Code geschrieben: Der amerikanische Biotechniker George Church hat die ultimative Festplatte mit unerreichter Informationsdichte geschaffen. Mehr

Eva Rieger: Friedelind Wagner

So bekämpfte die aufmuckende Maus den bösen Familiengeist

Bayreuths rebellischste Enkelin: Die Musikwissenschaftlerin Eva Rieger porträtiert Friedelind Wagner, die keinem Konflikt mit ihrer Verwandtschaft aus dem Wege ging. Mehr

Frankfurt

Förderung für Studentenwohnungen

Immer mehr Studenten, und immer weniger bezahlbare Wohnungen - das will die Stadt Frankfurt in Zukunft ändern. Bis zu eine Million Euro soll künftig in die Bereitstellung günstigen Wohnraums investiert werden. Mehr

Cholera-Ausbruch

Regierung in Sierra Leone ruft Notstand aus

Mehr als 6000 Erkrankte und offenbar mehrere hundert Tote durch eine Cholera-Epidemie haben die Regierung Sierra Leones dazu veranlasst, den nationalen Notstand auszurufen. Mehr

„Carmen“ am Berliner Wannsee

Aber wir sind doch das Volk!

Etwas Spektakel gehört schon unbedingt dazu bei einer sommerlichen Seebühnenoper. Volker Schlöndorff allerdings wälzt bei seiner „Carmen“ am Berliner Wannsee ein paar Probleme zu viel. Mehr

Hessische Landkreise

Asyl-Zuschlag muss warten

Hessens Landkreise können den höchstrichterlich beschlossenen Zuschlag für Asylbewerber nicht weitergeben. Es fehle die rechtliche Grundlage, teilte der Landkreis am Freitag mit. Mehr

Gamescom

In der digitalen Kirche

Die Kölner Gamescom ist ein Erlebnis der dritten Art. Die Jugend betet sie an, die Branche wird immer selbstbewusster, und die Politik hat verstanden. Mehr

Aktienhausse

Analysten sehen Dax-Anstieg auf 7000 Punkte skeptisch

Doch die Worte des EZB-Präsidenten Mario Draghi zur Erhaltung des Euro zeigen Wirkung. Die italienischen und spanischen Aktienmärkte haussieren seit Anfang August noch stärker als der deutsche Markt. Mehr

Schleswig-Holstein

Die Nachfolge in 001

Der CDU-Landesvorsitzende Jost de Jager möchte in den Bundestag. Doch den frei werdenden Kandidatenplatz im Wahlkreis Flensburg-Schleswig will nicht nur er. Eine Kampfkandidatur würde de Jager schaden. Mehr

Kolumne

Schöne neue Arbeitswelt

Kuntz hatte schon viele Leute ausgesiebt und eingestellt und mindestens ebenso viele wieder entlassen. Doch die Auswahl seines neuen Stellvertreters bereitete ihm gewisse Schwierigkeiten. Mehr

Tarifkonflikt

Lufthansa-Gesamtpaket gescheitert

In der nächsten Woche wird es noch keine Streiks bei der Lufthansa geben. Die Signale stehen aber auf Sturm: Die Gewerkschaft UFO hat die Gespräche zu wichtigen Strukturfragen des Konzerns aufgekündigt. Mehr

Verbesserte Beratung

Commerzbank ringt um Privatkundenvertrauen

Das Netz aus 1200 Filialen der Commerzbank arbeitete im zweiten Quartal defizitär. Die Wende soll mit weniger Verkaufsdruck auf die Berater und mehr neutraler Beratung im Interesse der Privatkunden gelingen. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Das Aus

Allende am Ende? Das war einmal. Heutzutage scheitert überhaupt keiner mehr. Im schlimmsten Fall wartet auf uns alle nur das Eine. Mehr

Norwegen

Polizeipräsident gibt ein Jahr nach den Breivik-Attentaten auf

Noch Stunden vor seinem Rücktritt hatte Norwegens ranghöchster Polizist Øystein Mæland erklärt, er werde sein Amt nicht niederlegen. Doch offenbar ließen ihm seine engen Verbindungen zu führenden Politikern des Landes keine andere Wahl. Mehr

Schulunterricht

Inklusion mit Augenmaß

Manchem gilt Inklusion als Zauberwort, das eine neue pädagogische Epoche einläuten soll. Erzwungene Gemeinsamkeit aller hilft aber weder den behinderten noch den nichtbehinderten Kindern. Mehr

Hessen

Drogenfahnder stellen 1600 Marihuana-Pflanzen sicher

Drogenfahnder habe rund 1600 Marihuana-Pflanzen auf zwei illegalen Plantagen in Hessen und Rheinland-Pfalz sichergestellt. Acht mutmaßliche Plantagenbetreiber sitzen nun in Untersuchungshaft. Mehr

Kaye Scholer

Annette Bödeker wechselt

Annette Bödeker wird neue Leiterin der Praxisgruppe Corporate/M&A in der Kanzlei Kaye Scholer. Sie ist derzeit noch Partnerin bei Orrick Hölters & Elsing in Frankfurt. Mehr

Pferde-Herpesviren

Die Zebras brachten den Tod

Vor zwei Jahren erkrankten im Wuppertaler Zoo zwei Eisbären auf rätselhafte Weise. Berliner Forscher fanden nun die Ursache für die Erkrankung im rund 70 Meter entfernten Zebra-Gehege. Mehr

Röhlig

Röttger neuer Niederlassungsleiter

Claas Röttger übernimmt die Position des Niederlassungsleiters am Standort Hamburg beim Logistikunternehmen Röhlig. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Seefracht, Luftfracht und Projektlogistik an. Mehr

Nach Protest gegen Putin

Zwei Jahre Lagerhaft für Pussy Riot

Die Verurteilung der drei Mitglieder der russischen Punkband Pussy Riot nach ihrem Protest gegen Kremlchef Wladimir Putin in einer Kirche zu zwei Jahren Lagerhaft stößt international auf scharfe Kritik. Bundeskanzlerin Merkel spricht von einem Verstoß gegen europäische Werte. Mehr

Spaniens Bankenkrise

Geldinstitute ächzen unter Rekordlast fauler Kredite

Die Quote uneinbringlicher Kredite steigt bei spanischen Banken immer stärker an. Im Juni erhöhte sich der Anteil der Kredite, deren Tilgung im Verzug ist, gegenüber dem Vormonat von 8,95 Prozent auf 9,42 Prozent. Mehr

Bankenaufsicht

Sparkassen wollen keine Kontrolle durch die EZB

Die EU-Kommission würde der Europäischen Zentralbank gerne die Kontrolle über alle Banken des Euroraums anvertrauen. Vor allem die Sparkassen wollen davon allerdings nichts wissen. Sie finden das Projekt „überdimensioniert und nicht nahe genug an den Marktrealitäten“. Mehr

Eurokrise

Griechenlands Schulden steigen stündlich um 10 Millionen Euro

Das griechische Finanzministerium hat neue Zahlen zur Staatsverschuldung vorgelegt. Danach sind die Schulden allein von März bis Juni von 280 Milliarden Euro auf über 303 Milliarden Euro gestiegen. Mehr

Irak

Dutzende Tote bei Anschlägen

Im Irak sind bei einer Serie von Sprengstoffanschlägen und Angriffen mindestens 73 Menschen ums Leben gekommen. Die Terrorattacken ereigneten sich in Bagdad, Kirkuk und Mossul. Mehr

Frühere RAF-Terroristin

Gericht bestätigt Geldstrafe für Inge Viett

Das ehemalige RAF-Mitglied Inge Viett ist zu einer Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro verurteilt worden. Sie hatte Sabotageakte gegen die Bundeswehr für legitim erklärt. Mehr

Afghanistan

Sicherheitskräfte greifen Isaf-Soldaten an

Aufständische hätten die afghanischen Sicherheitskräfte erfolgreich unterwandert, erklärt Talibanführer Mullah Omar. Wenig später tötet ein afghanischer Polizist zwei Isaf-Soldaten. Mehr

Primera División

Privilegiertes Zusehen

Die spanischen TV-Anbieter legen ihren Streit über die Übertragung von Spielen der Primera División bei: Die Fans können künftig die Spiele der beiden Spitzenklubs Real und Barca nur noch im Bezahl-Fernsehen sehen. Mehr

Friede Springer

Verlegerin schenkt Springer-Chef Döpfner 74 Millionen Euro

Geldsegen für den Chef: Verlegerin Friede Springer schenkt dem Vorstandsvorsitzenden des Medienkonzerns Axel Springer knapp zwei Millionen Aktien des Unternehmens. Der Wert des Pakets beträgt nach aktuellem Kurs der Aktie mehr als 74 Millionen Euro. Mehr

Gabriele Wohmann: Eine souveräne Frau

Kurz und unbändig

Gabriele Wohmanns gefährliche Erzählungen kommen auf Samtpfoten daher. „Schön“ sind sie nicht, aber alles, was aufregend ist: wild, wütend, ironisch bis sarkastisch - großartig eben. Mehr

Jenny Erpenbeck: Aller Tage Abend

Das fünffache Leben der Frau Hoffmann

Was geschieht, wenn ein Kind stirbt? Mit ihm stirbt auch alles, was es sonst erlebt hätte. Jenny Erpenbeck füllt diese Lücke mit einem Trick. Mehr

Dänischer Topklub pleite

„Traurig für den gesamten Handball“

Vor drei Jahren schwang sich der AG Kopenhagen auf, die Handball-Welt zu erobern. Jetzt musste der dänische Klub Insolvenz anmelden. Die Pleite berührt auch den deutschen Meister THW Kiel. Mehr

Syrien

Brahimi soll Annan-Nachfolge antreten

Algeriens ehemaliger Außenminister Lakhdar Brahimi soll offenbar die Nachfolge des scheidenden Syrien-Sondergesandten Kofi Annan antreten. Unterdessen hat nun auch China seinen Ton gegenüber dem Assad-Regime verschärft. Mehr

Frankfurter Flughafen

Anwalt kündigt Verfassungsbeschwerde gegen Urteil an

Der Frankfurter Anwalt Matthias Möller-Meinecke will gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Frankfurter Flughafen Verfassungsbeschwerde einlegen. Mehr

documenta

Künstlerin will Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe

Die Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe - das will documenta-Künstlerin Amy Balkin erreichen. Einen entsprechenden Antrag an Bundesumweltminister Altmaier hat sie schon gestellt. Mehr

Jens Mühling und Vladimir Sorokin: „Mein russisches Abenteuer“ und „Schneesturm“

Im Schneesturm mit allen Schikanen

Ein realer Deutscher, der zu einer weisen Frau reist, und ein fiktiver Landarzt, der ein Dorf zu retten hat: Jens Mühling und Vladimir Sorokin suchen in der kalten Einsamkeit die russische Seele. Mehr

Verfassungsgericht

Karlsruhe billigt militärischen Einsatz im Inland

Zur Abwehr von Terrorangriffen „katastrophischen Ausmaßes“ darf die Bundeswehr künftig im Inland eingesetzt werden. Dem Einsatz militärischer Mittel setzt das Plenum des Bundesverfassungsgerichts dabei enge Grenzen. Mehr

50 Jahre danach

Der Tod des Peter Fechter

Man kann das Verbluten des 18 Jahre alten Peter Fechter heute vor 50 Jahren als Mahnung für den Wert von Freiheit und Demokratie verstehen. Dazu gehört aber auch scharfer Widerspruch gegen jede Verklärung der DDR. Mehr

Maueropfer Peter Fechter

Verblutet vor den Augen der Welt

Heute vor fünfzig Jahren starb nicht das erste, aber das bekannteste Opfer des brutalen DDR-Grenzregimes. Peter Fechters Tod löste Empörung gegen die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten aus. Mehr

Steuertipp

Steuern sparen mit dem Home Office

Der klassische Arbeitsplatz im Büro hat in vielen Unternehmen ausgedient. Viele Mitarbeiter können ihren Job heute von überall aus erledigen. Wer häufig das Home Office nutzt, kann einiges von der Steuer absetzen. Mehr

Ferieninsel Phuket

Vier Tote bei Brand in Nachtclub

Auf der thailändischen Ferieninsel Phuket bricht in einer Disco ein Feuer aus. Vier Menschen sterben, weitere werden zum Teil schwer verletzt. Unter den Opfern sind mehrere Ausländer. Mehr

Wikileaks-Gründer

Steilvorlage für Assange

Großbritannien gibt Wikileaks-Gründer Julian Assange mit der Drohung, ihn notfalls auch mit Gewalt aus der ecuadorianischen Botschaft zu holen, die Möglichkeit, weiter an seinem Mythos zu stricken. Mehr

Umweltpolitik

Altmaier erwägt Abwrackprämie für alte Heizungen

Die Bundesregierung denkt über eine Abwrackprämie für alte Öl- und Gasheizungen nach. Die Überlegungen seien aber noch „im allerfrühesten Stadium“, sagt Umweltminister Altmeier, es sei nur „eine Option von mehreren“. Mehr

Über 30 Tote in Südafrika

Ein Massaker wie zu Zeiten der Apartheid

Der Konflikt zwischen streikenden Bergleuten im südafrikanischen Rustenberg und der Polizei ist eskaliert. Die Polizei tötete 34 Arbeiter. Sie habe in „legitimer Selbstverteidigung“ gehandelt, erklärt Minister Mthethwa. Mehr

Merkel-Bekenntnis zum Euro

Dax geht deutlich über 7000 Punkten aus dem Handel

Die deutschen Aktienmärkte haben sind am Freitag mit leichten Gewinnen ins Wochenende verabschiedet. Hoffnungen machten Aussagen von Kanzlerin Merkel, weiter alles zur Stützung des Eurokurses zu tun. Mehr

Marktbericht

Merkel-Bekenntnis zum Euro hilft Dax

Das bekräftigte Bekenntnis der Bundeskanzlerin zum Euro hat den Dax am Freitag mit Leichtigkeit über die Hürde von 7.000 Punkten steigen lassen. Mehr

Fernsehkritik „Beckmann“

Olympioniken im Korridor

Eine Sendung, wie es das Aktuelle Sportstudio mal gewesen sein könnte: Beckmann zieht Olympia-Bilanz und bei aller Betulichkeit bringen ausgerechnet Diskuswerfer Robert Harting und Kraftsportler Matthias Steiner Gewicht in die Debatte. Mehr

Reinigungsroboter

Poolboy mit Allrad

Sie tauchen unter Wasser, laufen auf dem Boden entlang und saugen den Schmutz in sich hinein: Reinigungsroboter für den Pool sind praktisch, aber teuer. Der Zodiac Vortex klettert sogar Wände und Stufen hoch. Mehr

Studium in China

Bloß nicht am Tisch die Nase putzen

Studienaufenthalte in China werden unter deutschen Studenten immer beliebter. Doch viele erleiden im Reich der Mitte anfangs einen Kulturschock. Eine gute Vorbereitung hilft dabei, das zu vermeiden. Mehr

Edelmetalle

Die Notenbanken erhöhen ihre Goldkäufe

Die Zentralbanken haben im zweiten Quartal ihre Goldnachfrage verdoppelt. Besonders in den Schwellenländern ist der Bedarf groß. Auf der ganzen Welt nahmen die Goldkäufe allerdings ab. Mehr

Flüchtige Museumsbestände

Mögliche Folgen von Unordnung

Kunstwerke sind in Museen, um sie sichtbar zu machen. Nicht immer gelingt das - manchmal verschwinden sie dort auch. Jüngste Beispiele kommen aus Ankara und San Francisco. Mehr

Schuldenkrise

Finnland bereitet sich auf Ende der Euro-Zone vor

Finnland steht der europäischen Rettungspolitik schon länger skeptisch gegenüber. Jetzt hat der sozialdemokratische finnische Außenminister Tuomioja nochmals nachgelegt: Europa müsse sich auf ein Auseinanderbrechen der Euro-Zone vorbereiten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

August 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 18 19 20 21 22 23 24 25