Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.8.2012

Artikel-Chronik

Ausstellung in Kelkheim

Elvis als einfacher Soldat am Gartentor

Vor 35 Jahren starb Elvis Presley. In Bad Nauheim wird Elvis in diesen Tagen wieder gefeiert. Und eine Ausstellung in Kelkheim erinnert an den Militärdienst, den der „King des Rock ’n’ Roll“ in Deutschland ableistete. Mehr

Kommentar zu Steuer-CDs

Der Scheck aus der Schweiz

Ob das Steuerabkommen mit der Schweiz, auf das Wiesbaden nun setzt, das Gefühl von Gerechtigkeit fördern wird, ist offen. Das wird nicht nur davon abhängen, wie hoch der Scheck aus Alpenrepublik ausfällt. Mehr

Sechsfache Schallgeschwindigkeit

Test von Hyperschall-Jet fehlgeschlagen

Der Test eines Fluggeräts mit sechsfacher Schallgeschwindigkeit ist fehlgeschlagen. Das hat die amerikanische Luftwaffe mitgeteilt. Der Hyperschalljet „Waverider“ sei über dem Pazifik „verloren gegangen“. Mehr

Ethnische Konflikte

Russen und die anderen

In Russland kommt es immer öfter zu Ausschreitungen zwischen Enheimischen und „asiatischen“ Einwanderern. Die Lage scheint außer Kontrolle zu geraten. Mehr

Grit Jurack

Wie ein Faustschlag

Handball-Rekordnationalspielerin Grit Jurack beendet ihre Karriere. Ursprünglich wollte die 34 Jahre alte Rückraumspielerin noch eine weitere Saison Profi-Handball spielen. Doch der Körper spielt nicht mehr mit: Ein Knorpelschaden in der linken Schulter zwingt sie zum Aufhören. Mehr

Syrien-Krise

Saudi-Arabien fordert Bürger zu Verlassen des Libanons auf

Saudi-Arabien hat seine Bürger aufgefordert, umgehend den Libanon zu verlassen. Befürchtet werden Entführungen von Sunniten als Vergeltung für Geiselnahmen im Nachbarland Syrien. Mehr

Belohnungsreisen für Mitarbeiter

Budapest-Affäre holt Ergo-Versicherung wieder ein

Die Veröffentlichung eines internen Revisionsberichts zeigt pikante Details der Lustreise von Vertriebsmitarbeitern nach Budapest. Mehr

Deutsche Olympiamannschaft

Die große Welle

Das deutsche Olympiateam genießt nach dem Törn von London nach Hamburg die Begeisterung von 20.000 Sportfans. Während die Athleten zum hundertsten Mal ihre Geschichte erzählen, hegen die Funktionäre neue olympische Träume. Mehr

Am Rande der Gamescom

Computerspielaktien für Zocker

Die Hersteller von Computerspielen begeistern die Spieler bei der Messe Gamescom in Köln. An der Börse überwiegt dagegen die Skepsis. Mehr

KfW

Von Bockenheim aus den Managuasee wiederbelebt

Die KfW ist vor allem als Förderbank für Hausbauer und Unternehmensgründer bekannt. Doch von ihrem Sitz in Frankfurt aus verteilt sie im Auftrag des Bundes auch Milliarden in Entwicklungsländer in aller Welt. Mehr

Gamescom

Die Spiele sind eröffnet

Köln ist bereit. Mit dem Start der Videospielmesse Gamescom sind in diesem Jahr so viele Aussteller angetreten wie nie zuvor. Doch einige der großen Namen aus der Branche fehlen mit einem eigenen Auftritt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Licht am Ende des Tunnels

Zambrano ist bei der Eintracht im Anflug und könnte schon im Pokalspiel gegen Aue auflaufen. Dem aussortierten Friend winkt Einzeltraining. Mehr

Boehlepark

Betreten verboten

Am Rand von Sachsenhausen liegt der verwunschene Boehlepark. Vor acht Jahren wurde er geschlossen - zum Ärger der Anwohner. Mehr

Studienreform

Der Bologna-Boykott

Die Bologna-Reform als europäisches Erfolgsmodell schönzureden, grenzt an Realitätsverweigerung. Studenten und Wirtschaft boykottieren auf ihre Weise Bildung im Schnelldurchlauf. Mehr

Finanzminister Schäfer

„Druck in die falsche Richtung“

Statt sich weiter am Kauf von Steuersünder-CDs zu beteiligen, setzt der CDU-Politiker für Hessen auf das Abkommen mit der Schweiz. Mehr

Steigende Agrarpreise

Niebel fordert Verkaufsstopp für Biosprit E10

Mit Dirk Niebel hat erstmals ein Mitglied der Bundesregierung einen Verkaufsstopp für Biosprit gefordert. Der Entwicklungsminister sieht einen gefährlichen „Konflikt zwischen Tank und Teller“. Grund sind global steigende Nahrungsmittelpreise. Mehr

Burma

Frechheit zahlt sich aus am Kiosk

Die Journalisten in Burma testen Tag für Tag, wo die Grenzen für ihre Berichterstattung liegen. Aber immer noch müssen die Artikel durch die Zensur. Mehr

Der amerikanische Vizepräsident

Das Herz schlägt beim Chef

Nur wenige Vizepräsidenten erleben ihre Zeit im Weißen Haus als Phase großer Macht. Im Wahlkampf sollen die „running mates“ vor allem keinen Schaden anrichten. Mehr

Lesen lernen im Mittelalter

Alphabet und Ave Maria

In diesen Tagen beginnt das neue Schuljahr. Heute lernen Erstklässler regulär, Buchstaben, Silben und schließlich ganze Worte zu entziffern. Im Mittelalter war das hingegen ein Privileg für wenige. Damals lernten man mit aufwendig gestalteten Fibeln. Mehr

Damaskus

Rebellen verüben Anschlag im Regierungsviertel

Bei einem Bombenanschlag auf ein Treffen ranghoher Funktionäre des Regimes in Damaskus ist auch das Hotel der UN-Beobachter getroffen worden. Amerika warf Iran derweil vor, in Syrien Milizen aufzustellen und auszubilden. Mehr

Nachhaltige Geschäftsidee

Made in South Africa

David und Jason Drew züchten Maden. Bald wollen sie in Südafrika die erste Madenfabrik der Welt aufmachen – und damit nebenbei die Welt retten. Mehr

Primera División

Spanischer Fußball-Sumpf

13 Klubs gegen den FC Barcelona und Real Madrid: In der spanischen Primera División fordern die Fußballvereine eine gerechte Verteilung der Fernsehgelder. Zunächst wird nicht gestreikt - aber der Kampf geht weiter. Mehr

Schiffsfonds

Anbieter könnten Anleger zu weiteren Investitionen zwingen

Viele Schiffsfonds brauchen frisches Kapital. Manchen Initiatoren geschlossener Beteiligungen gelingt es, die Anleger zum Nachschießen von Geld zu zwingen. Mehr

Australien

Schock-Fotos gegen das Rauchen 

Australien darf die schärfsten Anti-Tabak-Gesetze der Welt mit abstoßenden Fotos auf den Zigarettenpackungen durchsetzen. Vor dem höchsten Gericht ist die Tabakindustrie mit einer Klage gescheitert. Mehr

Ölproduktion

Der Ölpreis klettert trotz Konjunktursorgen

Produktionsausfälle in der Nordsee lassen den Ölpreis weiter steigen. Das niedrigere Angebot ist nur ein Grund dafür. Anleger spekulieren auf eine Lockerung der Geldpolitik. Mehr

Kultusministerium prüft Gutachten

Hessen stellt Bedingungen für islamischen Unterricht

Hessen will einen bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht einführen. Als Partner kommen die türkische Moscheengemeinschaft Ditib und die Ahmadiyya-Gemeinde in Betracht. Das Kultusministerium lässt ihre Verlässlichkeit prüfen. Mehr

Spanien

Dienst am König

Halb Spanien brennt, und der Umweltminister amüsiert sich in der Stierkampfarena. Immerhin kann er für seine Absenz eine originelle Ausrede vorweisen. Mehr

EZB-Risiken

Ausgepumpt

Bei der Europäischen Zentralbank schlummern für Deutschland existentielle Risiken. Das wirft die Frage nach der Legitimation auf. Fremdbestimmt sollte Deutschland nicht ausgepumpt werden. Mehr

Carlo Ginzburg: Threads and Traces

Isarello heißt der Verschwörer!

Auf den Spuren von Voltaire, Stendhal und Flaubert: Carlo Ginzburg demonstriert, wie man aus unscheinbaren Details eindrucksvolle Lektüren gewinnt. Mehr

Ildikó von Kürthy: Unter dem Herzen

Der ganz normale Wahnsinn

Wenn die Wahl eines Kinderwagens quasireligiöse Züge annimmt: Die Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy hat ein sehr komisches Buch übers Schwangersein geschrieben. Mehr

DDR-Skaterfilm

Die Magie des Echten ist gestellt

Der DDR-Skaterfilm „This Ain’t California“ zeigt eine Jugend auf dem Brett - dokumentarisch und inszeniert. Darf er das? Ein Interview. Mehr

Marten Persiels „This Ain’t California“

Freier Suff für freie Fahrer

Bretter, die die Welt bedeuten: In „This Ain’t California“ zeichnet Marten Persiel ein nostalgisch verklärtes Bild der Rollbrettfahrer in der DDR. Mehr

Hessen

Steuerdaten-CD lässt Zahl der Selbstanzeigen steigen

In Hessen zeigen sich wieder mehr mutmaßliche Steuersünder an, die Geld in der Schweiz angelegt haben. Anlass ist der Ankauf einer sogenannten Steuer-CD durch Nordrhein-Westfalen. Mehr

Neue Empfehlungen

HIV-positiv – und trotzdem Chirurg

Neue Empfehlungen im Gesundheitswesen berücksichtigen die Wirkkraft moderner Aids-Medikamente: Infiziertes medizinisches Personal darf nun alle Tätigkeiten, auch größere chirurgische Eingriffe, ausführen. Mehr

Frankfurter Fußball-Stadion

Die große Geldmaschine

Die Frankfurter Fußball-Arena ist ein lukratives und gut zu vermarktendes Stadion. Der Deutsche Fußball-Bund profitiert kräftig vom Länderspieltest gegen Argentinien. Der durchschnittliche Erlös durch die Eintrittskarten liegt bei 2,2 Millionen Euro. Mehr

Robotik-Spezialist Sebastian Thrun

Verändert er die Welt?

Der Deutsche Sebastian Thrun gründete Googles geheimes Forschungslabor „X“, entwickelte Autos ohne Fahrer und brachte die Computerbrille „Glass“ auf den Weg. Nun hat er sich vorgenommen, die Bildung zu revolutionieren. Ein Besuch im Silicon Valley. Mehr

Gipfeltreffen in Mekka

Einsamer Ahmadineschad

Ein Gipfeltreffen in Mekka sollte der islamischen Einheit dienen - so forderte es der saudische Gastgeber, König Abdullah. Aber es wurden nur die Gräben sichtbar. Mehr

Kenia

Das dreckige Herz Nairobis

Was die kenianische Hauptstadt wirklich bewegt, erzählen nicht die glitzernden Fassaden ihrer Hochhäuser, sondern ihre stinkenden Slums. Und deren dort zusammengepferchte Bewohner. Mehr

150 Jahre

Jubiläum light bei Opel

Opel wird 150 Jahre alt. Grund zum Feiern hat die GM-Tochtergesellschaft aber wenig. Obwohl die Produkte so gut wie nie sind, kämpfen die Rüsselsheimer mit einer hausgemachten Imagekrise und sinkendem Absatz. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Der ewige Klose

Bis zur WM 2014 will er schon noch mitmachen. Und ihm ist zuzutrauen, dass er das schafft. Kaum ein Fußballprofi hat sich in seiner Karriere so stetig weiterentwickelt wie Klose. Mehr

Zehn Jahre „Bologna“

Schavan verteidigt Studienreform

Zehn Jahre nach dem Start des Bologna-Prozesses weist Bundesbildungsministerin Annette Schavan Kritik aus den Reihen der Hochschulrektoren an Bachelor- und Masterstudiengängen zurück. Gleichwohl hat sich die Zahl der Studienbrecher erhöht. Mehr

Zum Tod des Filmhistorikers Ronny Loewy

Ein politisch denkender Kinoenthusiast

Der Filmhistoriker und Exilforscher Ronny Loewy erforschte wie kein zweiter die Filme des Holocaust und entdeckte das jiddische Kino wieder. Jetzt ist er im Alter von 66 Jahren gestorben. Mehr

Indien

Singh kündigt Marsmission an

Vor zwei Wochen legte ein Stromausfall halb Indien lahm. Jetzt kündigte Ministerpräsident Manmohan Singh eine unbemannte Marsmission an. Mehr

Paläontologie

Die Technologie unserer Ahnen

Die Gadgetversessenheit des Menschen von heute findet eine Parallele in der Vorzeit. Die Fähigkeit neue Werkzeuge zu entwickeln und anzuwenden war Grundvoraussetzung für den Weg des Menschen von Afrika nach Europa. Mehr

Opern-Castingshow auf Arte

Mein Sohn sagt: Das kannst du auch!

Wie bitte, noch eine Castingshow? Ja, aber was für eine. In „Open Opera“ sucht Arte eine neue Carmen. Volker Schlöndorff inszeniert. Das sollte man sehen. Mehr

Longlist zum Deutschen Buchpreis

Fünf gegen fünfzehn

Die Liste der zwanzig für den Deutschen Buchpreis nominierten Romane ist nun bekannt. Der Suhrkamp Verlag schickt die meisten Titel ins Rennen. Mehr

Streit wegen CDU-Mann Irmer

Islamunterricht rückt in Hessen näher

In hessischen Klassenzimmern wird nicht zum Heiligen Krieg aufgerufen - das sagt FDP-Kultusministerin Beer über den Islamunterricht. CDU-Mann Irmer hat aber Zweifel und weiß seine Fraktion hinter sich. Mehr

„Bildungsmonitor“

Sachsen führt, Schlusslicht Schleswig-Holstein

Sachsen hat unter ökonomischen Kriterien das leistungsfähigste Bildungssystem. Das geht aus dem Bildungsmonitor 2012 hervor. An zweiter Stelle des Ländervergleichs steht Thüringen, gefolgt von Baden-Württemberg, Bayern und Bremen. Mehr

Rettungspolitik

SPD: Deutschland haftet in Eurokrise mit einer Billion Euro

Die Bundesregierung geht nach Einschätzung der SPD in der Schuldenkrise ein deutlich höheres Haftungsrisiko ein, als sie offiziell zugibt. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD, Carsten Schneider, bezifferte das deutsche Haftungsrisiko auf eine Billion Euro. Mehr

Ekelbilder auf Zigarettenschachteln

Tabak-Klage in Australien abgewiesen

Fotos von Krebsgeschwür und Raucherlunge auf schlammfarbenen Verpackungen: Zigarettenschachteln müssen in Australien nach einem Urteil abstoßend aussehen. Mehr

Hessen

Metaller geben Schulabbrechern eine Ausbildungschance

Jährlich verlassen mehr als 2000 Jugendliche Hessens Schulen ohne Abschluss. Ihre Aussichten auf Lehrstellen sind minimal. Getrieben vom Fachkräftemangel bieten Metallbetriebe nun eine weitere Chance. Mehr

Ortenberg

Junger Mann vor Schule tot aufgefunden

Vor dem Haupteingang der Gesamtschule Konradsdorf nahe Ortenberg ist am Morgen die Leiche eines jungen Mannes gefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler von einem Suizid aus. Mehr

Schuldenkrise

Europas Banken sitzen auf Problemkrediten in Billionenhöhe

Die Schuldenkrise frisst sich tief in die Bilanzen der europäischen Banken. In nur vier Jahren hat sich das Volumen der Kredite verdoppelt, die nicht mehr fristgerecht getilgt wurden. Inzwischen liegt es bei mehr als einer Billion Euro. Mehr

Bachelor und Master

Hochschulrektoren rügen Studienreform

Die Hochschulrektorenkonferenz fordert deutliche Verbesserungen der Bachelor- und Master-Studiengänge. Unter anderem müsse der „Verschulung“ Einhalt geboten werden. Mehr

Schuldenkrise

Altkanzler Schröder rügt „Griechenland-Bashing“

Altkanzler Gerhard Schröder weilt zum Urlaub in Griechenland. Im staatlichen Fernsehen wettert er von dort aus gegen FDP und CSU. Die sollten aufhören, die Griechen zu beschimpfen. Mehr

„Sanierungsbedürftig“

Euro-Wahrzeichen am Flughafen wird abgebaut

Der Künstler Ottmar Hörl dürfte bald weniger Spuren in Frankfurt hinterlassen als bisher: Außer der Euro-Skulptur an der EZB soll auch die entsprechende blau-gelbe Plastik am Flughafen weichen. Sie sei sanierungsbedürftig. Mehr

Oestrich-Winkel

Noch keine endgültige Entwarnung nach Gas-Unfall

Der Gasunfall in einer Rheingauer Schaumstofffabrik hält die Rettungskräfte weiter in Atem. Die Behörden bleiben vorsichtig. Die gefährliche Chemikalie soll am Donnerstag abgepumpt werden. Mehr

Streit über Steuerabkommen

Krawallrhetorik in Richtung Bern

Einst drohte Peer Steinbrück mit der „Kavallerie“, nun verdächtigt Sigmar Gabriel Schweizer Banken Mafia-ähnlicher Umtriebe: Mit Inbrunst müht sich die SPD das Steuerabkommen mit der Schweiz doch noch zu vereiteln. Mehr

Raumfahrt

Indien plant eigene Mars-Mission

Die aufstrebende Wirtschaftsmacht Indien will im kommenden Jahr eine eigene Marsmission starten. Die Kosten für das Vorhaben sollen bei gerade einmal 66 Millionen Euro liegen. Mehr

New Yorker Wandel

Treppensteigen ist out, Nachbarschaft ist in

Expansion und Exodus: In die Kunstszene von Manhattan kommt Bewegung. Während die großen Kunsthändler Chelsea übernehmen, flüchten die kleinen Galerien zur Lower East Side. Mehr

Zwei Flüge nach Amerika annuliert

Entwarnung nach Sicherheitsalarm auf Frankfurter Flughafen

Falscher Alarm: Zwei Flüge nach Amerika werden in Frankfurt gestoppt, weil es Sicherheitsbedenken gibt. Der Verdacht bestätigt sich jedoch in beiden Fällen nicht. Mehr

Rekordquartal

Dax-Konzerne zeigen noch keine Schwäche

Von Krise keine Spur: Die deutschen Dax-Konzerne haben ihre Umsätze im zweiten Quartal um weitere 9 Prozent gesteigert. Doch die Unsicherheiten nehmen zu. Wie lange hält die Rekordfahrt der größten deutschen Unternehmen noch an? Mehr

Fondsbericht

Die Wall Street macht die Anleger froh

Wie sich die Zeiten ändern: Aktienfonds mit Schwerpunkt auf Amerika legen wieder kräftig zu und verzeichnen derzeit die beste Wertentwicklung. Mehr

Diskussion über Flugverbotszone

Amerika schließt „unilaterale Aktionen“ in Syrien aus

Die Vereinigten Staaten erwägen die Einrichtung „irgendeiner Art Flugverbotszone“ zum Schutz syrischer Flüchtlinge - aber nicht „unilateral“. Iran wird derweil von Amerika bezichtigt, Milizen für die syrischen Regierungstruppen auszubilden. Mehr

6:1 gegen Argentinien

Nachwuchs macht Tempo

Die deutschen Fußball-Junioren schlagen Argentinien deutlich 6:1. Beister, Holtby und Volland schießen je zwei Tore für die U21 von Trainer Adrion Mehr

Schauspielpatienten

Die ausgebildete Kranke

Schauspielpatienten sind fester Bestandteil des Medizinstudiums. Mit ihnen lernen angehende Ärzte, was im Studium zu kurz kommt: Empathie und Kommunikation. Mehr

Mark Thompson

„New York Times“ holt neuen Chef von der BBC

Acht Jahre lang stand er an der Spitze der BBC, im November wird der Brite Mark Thompson die Leitung der „New York Times“ übernehmen. Er soll sich vor allem um die digitale und globale Expansion des Medienhauses kümmern. Mehr

Apple gegen Google

Duell um die Vorherrschaft im Web

Apple und Google kämpfen um HTML5 mit allen Mitteln: Es geht darum, wer den neuen Webstandard diktiert. Erarbeitet und verabschiedet werden soll dieser Standard im World Wide Web Konsortium. Mehr

Paris Saint-Germain

Projekt Größenwahn

Paris Saint-Germain investiert jede Menge Ölmillionen. Damit konterkariert der französische Fußballverein Uefa-Präsident Platini. Die Enttäuschung am ersten Spieltag verhindert aber auch das viele Geld nicht. Mehr

Olympia 2016 in Rio

Suche nach dem brasilianischen Weg

Die Organisatoren der nächsten Olympischen Spiele 2016 in Rio schauten in London genau hin. Als überragende Sport-Nation kann und will Brasilien nicht glänzen. In vier Jahren möchte man eigene Akzente setzen - trotz großer Probleme. Mehr

Minenaktien

Unter Druck

Anleger haben mit Minenaktien derzeit keine Freude. Das Geschäft läuft nicht gut, die Kurse sinken. Neben Europa bereitet auch China Sorgen. Mehr

Steuersünder

Die Zahl der Selbstanzeigen steigt deutlich

„Man merkt immer, wenn über CD-Käufe berichtet wurde“: In mehreren Bundesländern ist die Zahl der Selbstanzeigen nach dem jüngsten Ankauf von Steuersünder-Daten aus der Schweiz gestiegen. Mehr

Josef Schlarmann

CDU-Mittelstandschef wettert gegen das „System Merkel“

Kaum ist die Kanzlerin aus dem Urlaub zurück, begrüßt sie der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der Union mit einer Generalabrechnung. Das „System Merkel“ verhindere grundsätzliche Debatten. Karriere mache nur noch, wer auf Linie liege. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik

Wider den präpotenten Ton

Kann man metaphysische Gehalte nach Art politischer Verhandlungsführung bestimmen? „Maischberger“ stellt die begriffliche Eindimensionalität der neuen deutschen Religionskritik bloß. Eine lohnende Beschneidungsdebatte. Mehr

Deutschland als Stabilitätsanker

Europas Konjunkturgefälle

Noch hat sich die deutsche Wirtschaft erstaunlich gut gehalten. Aber seit Jahresmitte mehren sich die Anzeichen, dass der Wirtschaft auch hierzulande die Puste ausgeht. Mehr

Spielemesse Gamescom

Hersteller setzen auf kostenpflichtige Zusatzinhalte

An diesem Mittwoch beginnt in Köln die Spielemesse Gamescom. Die Branche wird dabei vor allem über einen Trend diskutieren: Immer mehr kostenlose Spiele, die trotzdem Gewinn bringen. Mehr

Jagd auf Steuerhinterzieher

Und ewig lockt das Geld der Millionäre

Die notleidenden Staaten greifen mit neuen Steuern nach dem Vermögen der Reichen. Flüchtigen Millionären droht konsequente Steuerfahndung. Mehr

Wahlkampf in Amerika

Mörderheuschrecken und mehr Totschlagargumente

Knapp drei Monate vor der amerikanischen Präsidentenwahl ist die politische Auseinandersetzung giftig geworden. Manche Videoclips nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau. Mehr

Syrische Ölgeschäfte

„Moskau hilft Assad bei Umgehung von Sanktionen“

Syrien könnte seine Ölgeschäfte über russische Banken abwickeln, um die Sanktionen zu umgehen. Das berichtet das „Wall Street Journal“, dem entsprechende Dokumente vorliegen. Mehr

Zehn Jahre „Hartz IV“

Deutschlands größte Sozialreform als Dauerbaustelle

Vor zehn Jahren legte die Hartz-Kommission ihr Reformkonzept vor. Mit „Hartz IV“ entstand die größte Arbeitsmarkt- und Sozialreform der deutschen Nachkriegsgeschichte. Mehr

Ehe und Familie

Die Axt an die Wurzel

Die Bagatellisierung der Ehe schreitet voran. Doch das Grundgesetz stellt sie nicht ohne Grund unter besonderen Schutz. Mehr

Befristete Arbeitsverhältnisse

Gefangen im Zeitvertrag

Befristete Arbeitsverhältnisse sind oft der Einstieg in den Beruf. Doch besonders in der Wissenschaft sind sie inzwischen zur Dauereinrichtung geworden. Das Bundesarbeitsgericht hat das nun eingeschränkt - unklar ist nur, wie sehr. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

August 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21 22 23