Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 30.4.2012

Artikel-Chronik

Fernsehduell in NRW

Kraft: „Sind nicht für eine Kita-Pflicht“

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat im Fernsehduell mit Herausforderer Norbert Röttgen den Vorwurf zurückgewiesen, sie fordere eine Kita-Pflicht für alle Kinder. Mehr

Börsengänge

China-Aktien haben jetzt mehr Chancen

Mit dem chinesischen Gefrierfischhersteller Haikui kommt das erste Unternehmen 2012 an die Börse. Die Bewertung ist günstig. Offenbar haben chinesische Unternehmen gelernt. Mehr

Denkfehler, die uns Geld kosten (12)

Die falsche Scheu vor dem Unbekannten

Menschen sind Gewohnheitstiere, Zahnpasta und Biermarke werden nur selten gewechselt. Auch Anleger kaufen im Zweifel die Aktie, die sie kennen. Das ist gerade verkehrt. Mehr

Dokumentation über Axel Springer

Es ging ihm ans Herz

Verleger, Feindbild, Lebemann: Er war alles zugleich und damit erfolgreich. Zum hundertsten Geburtstags Axel Springers zeigt Arte die „Drei Leben“ der Jahrhundertfigur. Mehr

Orhan Pamuks Museum

Rückenschwimmen gegen Liebeskummer

In Orhan Pamuks „Museum der Unschuld“ versammelt der Nobelpreisträger Dinge, die von der Liebe eines Mannes zu einer Frau erzählen - eine einzige begehbare Phantasie. Mehr

Gastbeitrag

Vom Tod europäischer Werte

Europa war einst Kunst, Geist und Demokratie. Heute geht es nur noch um Haushaltsdefizite, Schulden und Sparprogramme. Wir müssen uns auf unsere Ursprünge besinnen! Mehr

Im Wiener Exil

Gaddafis früherer Premier tot in der Donau entdeckt

Ein früherer Vertrauter des langjährigen libyschen Machthabers Gaddafi ist unter mysteriösen Umständen im Wiener Exil ums Leben gekommen. Nach Angaben der österreichischen Polizei ist Shukri Ghanem, der einige Jahre Regierungschef und das Ölgeschäft leitete, in der Donau ertrunken. Mehr

Hannelore Kraft im Gespräch

„Bildung muss in der Kita beginnen“

Mitte Mai will Hannelore Kraft mit ihrer SPD stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen werden. Im Interview spricht sich über den Wahlkampf im Westen, die leidigen Schulden und das Betreuungsgeld als Prämie fürs Fernbleiben von der Kindertagesstätte. Mehr

Banken herabgestuft

Spanien denkt über eine „Bad Bank“ nach

Spanien sieht im Kampf gegen die Krise kein Licht am Ende des Tunnels. Die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone rutscht in die Rezession. Das Rating zahlreicher Banken wurde herabgestuft. Nun ist eine „Bad Bank“ für alle im Gespräch. Mehr

Technologie

Erfolgreiche Unternehmen beherrschen die Welt

Die Produkte von Apple sind nicht nur Technik, sie sind Teil des Lebens ihrer Nutzer. Die britische Fondsgesellschaft Henderson setzt auf Unternehmen, die dominante Stellungen besitzen. Mehr

Doping-Bestimmungen

Lebenslange Olympia-Sperre unzulässig

Das Internationale Sportgericht hat entschieden: Ein lebenslanger Ausschluss für Dopingsünder ist nicht zulässig. Leichtathlet Chambers und Radprofi Millar dürfen demnach in London starten. Mehr

Frankfurter Versandhändler

Betriebsrat kämpft um Stellen bei Neckermann

Nach der Ankündigung von Massenentlassungen in Frankfurt will der Betriebsrat von Neckermann die Chefetage mit einem Alternativkonzept überzeugen. Grundzüge sollen am Mittwoch stehen. Mehr

SPD in Nordrhein-Westfalen

Prozess der Enthartzung

Mit ihrer Rede von der „Kümmererpartei“ will Hannelore Kraft die SPD wieder zur Vertreterin der kleinen Leute machen und den Mythos vom „sozialdemokratischen Stammland“ wiederbeleben. Mehr

THW Kiel

Der Durchmarsch der Spielverderber

An der Spitze muss die Handball-Bundesliga ohne Spannung leben. Der THW Kiel ist allen anderen so weit enteilt, dass über neue Wege gegen die Langeweile nachgedacht wird. Mehr

Gehälter und Arbeitszeiten

Wie die Arbeitnehmer vom Fortschritt profitieren

Die Arbeitnehmer erwirtschaften heute viel mehr als vor 20 Jahren. Bessere Löhne bekommen sie dafür nicht. Aber sie haben andere Vorteile. Mehr

Pfeffermühlen

Geschnitten ist besser als gemahlen

Die Pfeffermühle mit Peugeot-Mahlwerk ist ein Klassiker. Doch die „optimale Pfeffermühle“ ist es nicht. Erst Mahlwerke aus Titan und Chirurgenstahl sorgen für volles Aroma. Mehr

1. FC Köln

Podolski geht zu Arsenal

Lukas Podolski verlässt den 1. FC Köln zum zweiten Mal. Sein künftiger Klub ist der FC Arsenal. Aus der Ablösesumme machen beide Vereine ein Geheimnis. Im Gespräch ist eine zweistellige Millionensumme. Mehr

"Billys" von Zwangsarbeitern?

Ikea prüft Aufträge in  früherer DDR

Die Möbelkette Ikea hat in den 1980er Jahren auch Möbel in Ostdeutschland fertigen lassen. Laut einem schwedischen Fernsehbericht sollen dabei in der früheren DDR auch politische Häftlinge eingesetzt worden sein. Ikea will nun selbst nachforschen. Mehr

Bezahlmodelle im Internet

Umsonst ist nicht genug

Wer soll für Kultur bezahlen, wenn sie zum virtuellen Gut wird? Der Staat? Der Schwarm? Die Fans? Ein paar Modelle für eine ungewisse Zukunft. Mehr

Bezahlmodelle im Internet

Umsonst ist nicht genug

Wer soll für Kultur bezahlen, wenn sie zum virtuellen Gut wird? Der Staat? Der Schwarm? Die Fans? Ein paar Modelle für eine ungewisse Zukunft. Mehr

Anton Corbijn im Interview

Was treibt Sie zu den Malern?

Im Dresdner Albertinum werden gerade Anton Corbijns Porträts der Rockgruppe R.E.M. aufgehängt. Nichts entgeht dem kritischen Blick des niederländischen Fotografen. Mehr

Amoklauf von Winnenden

BGH hebt Urteil gegen Vater des Schützen auf

Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen den Vater des Amokläufers von Winnenden aufgehoben. Er war wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Nun muss der Prozess neu aufgerollt werden - wegen eines Verfahrensfehlers. Mehr

Mord an Arzu Ö.

Bruder gesteht tödliche Schüsse

Im vergangenen Jahr wurde Arzu Ö. entführt und erschossen. Vor Gericht hat nun einer ihrer Brüder gestanden, die junge Kurdin getötet zu haben. Zwei weitere Geschwister gaben zu, an der Entführung beteiligt gewesen zu sein. Der Richter äußerte Zweifel an den Schilderungen. Mehr

Italien

Alfa, Mama und die Ehre

Wird also Alfa Romeo dem Siechtum und den Lockrufen des Patriarchen-Piëch vom VW-Konzern überlassen? Das Gegenteil sei der Fall, das ist aus Turin zu hören. Mehr

Landtagswahl 2013

SPD will stärkste Partei in Hessen werden

Die Hessen-SPD setzt sich für die Landtagswahl 2013 ein klares Ziel: Sie möchte die CDU als erste politische Kraft ablösen. Auf einer neuen Internetseite fragt sich auch Bürger nach ihrer Meinung. Mehr

EM-Boykott wegen Timoschenko?

Kiew sieht „Methoden des Kalten Krieges“

Das ukrainische Außenministerium reagiert empört, weil die Bundeskanzlerin einen Boykott der Fußball-EM erwägt und sieht „Methoden des Kalten Krieges“. Aus Berlin heißt es, Frau Merkels Planung stehe „unter dem Vorbehalt der Rechtsstaatlichkeit im Fall Timoschenko“. Auch EU-Kommissionspräsident Barroso will nicht in die Ukraine reisen. Mehr

Nahrungsmittel

Inflationssorgen wachsen - wegen Soja

Die Inflation im Euroraum geht gerade zurück, da drohen schon neue Preissteigerungen. Der Grund erscheint erst mal obskur: Es sind Sojabohnen. Mehr

Luxus-Handys

Nokia will Edelmarke Vertu offenbar verkaufen

Gehäuse aus Gold und Leder, Tasten aus Saphir - die handgefertigten Mobiltelefone von Vertu sind sündhaft teuer. Dahinter steckt der Handy-Riese Nokia, der die Marke jetzt laut einem Zeitungsbericht verkaufen will. Mehr

Deutsch-israelische Literaturtage

Nester der Dämonen

Dort der Kinderreichtum als Bürgerpflicht, hier nur das Gewissen als Verpflichtung: Die deutsch-israelischen Literaturtage in Berlin waren völlig auf Familie und Beziehung eingestellt - ohne Ausnahme. Mehr

Fußball-EM 2012

Bach und Zwanziger gegen Boykott

„Boykotte haben sich in der Vergangenheit immer als ebenso sinn- wie erfolglos erwiesen“ sagt IOC-Vizepräsident Bach. Der frühere DFB-Präsident Zwanziger nennt entsprechende Forderungen „reinen Populismus“. Mehr

Piratenpartei

Angebot zum Anderssein

Die Piraten wünschen sich Stabilität, wollen aber bleiben wie sie sind. Im Raum steht auch die Frage, wie die Partei den hochhaushohen Erwartungen ihrer Wähler begegnen kann. Mehr

Europapolitik

Frankreich wird ein unbequemer Partner

Der Mehrheit der Franzosen bereitet „Europa“ Unbehagen. Jeder dritte Wahlberechtigte stimmte für eine extreme Partei. Der Wunsch nach einer Rückkehr zur heimeligen Mitterand-Ära ist groß. Mehr

„Der Freund krank“ in Frankfurt

Drei Männer im Weh, juchhe!

„Einer ist viele“ oder „So macht das Elend richtig Spaß“: Das Schauspiel Frankfurt amüsiert sich über Nis-Momme Stockmanns „Der Freund krank“. Mehr

Fernsehfilm: „Die Tote ohne Alibi“

Jugend ermittelt

Dieser Kommissar ist jung und schön. Das ist stimmig. Warum muss er auch noch ein Griesgram sein? In „Die Tote ohne Alibi“ gibt es zu viele Leichen und zu viele alte Rituale. Mehr

Tennisspielerin Mona Barthel

Schöne neue Welt

Als Kind verkleidete sich Mona Barthel als Steffi Graf. Jetzt macht sich die Tennisspielerin selbst einen Namen. Vor der 21-Jährigen ist nicht einmal die Weltranglistenerste sicher. Mehr

Langgöns

Tod von drei Babys gibt weiter Rätsel auf

Wann und woran die drei Babys aus Langgöns bei Gießen starben, ist weiter unklar. Die Säuglinge waren in Kühlboxen gefunden worden. Gegen die Mutter wird ermittelt. Mehr

Nationalbibliothek in Bukarest

Spätgeburt der Bücherburg

Sie wurde noch unter Ceauşescu geplant und schmorte dann ein Vierteljahrhundert vor sich hin. Jetzt ist Rumäniens Nationalbibliothek endlich eröffnet. Mehr

Immer öfter: Zweitmeinung

Vorsicht Arzt!

Die Hälfte der Diagnosen falsch oder zu spät. Und das beim Verdacht Krebs. Können Tumorboards für Klarheit sorgen? Ein Markt für Zweitmeinungen entsteht. Mehr

Fahrtbericht Hyundai ix35

Vom Geheimnis des Erfolgs der Koreaner

Hyundai und Kia sind etablierte Marken in Deutschland. Die Fahrzeuge überzeugen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und bleiben auch vom Design her nicht mehr hinter der Konkurrenz zurück. Das Hyundai-SUV ix35 ist das beste Beispiel für den Fortschritt. Mehr

Wachstumsdebatte in Europa

Hollande sieht sich schon als Sieger

In Europa kommt das Sparen aus der Mode - spätestens, seit in Frankreich der Sozialist François Hollande Stimmen sammelt. Jetzt sucht auch Angela Merkel nach neuen Geldquellen für Investitionen. Und die EU-Kommission hilft mit. Mehr

Alter Luxus, neue Technik

Australischer Milliardär will „Titanic“ nachbauen

Ein australischer Milliardär will in China eine „Titanic II“ bauen lassen. Der Luxus des legendären Vorbilds soll detailgetreu nachgeahmt werden - mit neuer Sicherheitstechnik unter der Wasserlinie. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Herthas schaurige Schlusspointe

Die „alte Dame“ blickt schon jetzt auf eine Saison zum Vergessen zurück. Doch der Höhepunkt steht noch bevor: Ausgerechnet der, den sie geschasst haben, könnte der Berliner Hertha nun die sportliche Henkersmahlzeit servieren. Mehr

Deutscher Filmpreis 2012: Eine Polemik

Es ist ein Fall von Unzurechnungsfähigkeit

Roland Emmerichs „Anonymous“ und Andreas Dresen waren zwar die großen Gewinner beim Filmpreis. Generell jedoch ist der deutsche Film relevanzbeflissen, konsenswütig und geht einem wahnsinnig auf den Sehnerv. Mehr

Findelkind Kaspar Hauser

Der Prinz und der Bettelknabe

Vor 200 Jahren soll Kaspar Hauser zur Welt gekommen sein, angeblich als Sohn des Großherzogs Karl von Baden und einer Adoptivtocher Napoleons. Mit wohl 21 Jahren starb er durch einen Stich in die Brust. Der Fall bleibt bis heute mysteriös. Mehr

Tote Hosen im Gerätehaus

Optimum fürs Volk

Nach dreißig Jahren auf deutschen Bühnen rocken die Toten Hosen nun mitten unter uns. Zum Beispiel im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Gäufelden. Mehr

Geschäftsmodell: Klage

Räuberische Aktionäre

Berufskläger ziehen regelmäßig gegen Aktiengesellschaften vor Gericht. Ein lukratives Geschäft für Anwälte und Kläger. Nachahmen sollten Anleger es nicht. Mehr

Kristina Schröder

„Es gibt keine Einheitsfamilien“

Kristina Schröder möchte mehr Zeitsouveränität für Familien. Im Gespräch mit der F.A.Z. nennt sie als wichtigstes Ziel bis zur Bundestagswahl im Herbst 2013 den Ausbau der Krippenplätze. Mehr

FAZ.NET-Fernsehkritik: Günther Jauch

Crossmediales Agenda-Setting

Günther Jauch hat sich am Sonntagabend mit Aldi beschäftigt. Klar ist: Es haben wohl nicht nur die Mitarbeiter ein Problem in dem Konzern. Nur war das kein Thema. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax legt zu

Die deutschen Aktien sind mit festerer Tendenz in die verkürzte Woche gestartet. Gestützt wurde der Dax am Montagmorgen von deutlichen Kursgewinnen bei Adidas. Mehr

Medienschau

Beck’s-Brauer macht gutes Geschäft in Wachstumsmärkten

Adidas hebt nach einem starken Auftaktquartal die Prognose für 2012 an, Ungarn und Rumänien lasten weiter auf der Erste Group und Assicuriazoni Generali wächst im ersten Quartal. Nokia will den Luxushandy-Hersteller Vertu verkaufen, Siemens will an Osram zwischen 25 und 50 Prozent halten und die Postbank stellt ihre Vermögensberatung ein. Rheinmetall will seine Autosparte im Juni an die Börse bringen und Merck & Co behält den Patentschutz für wichtige Umsatzträger. Der deutsche Einzelhandel legt im März deutlich zu, die Niederlande einigen sich auf einen Sparkurs und Brüssel plant einen „Marshall-Plan“ zur Belebung der Wirtschaft. Mehr

Festkörperphysik

Elektronen mit multipler Persönlichkeit

Separationsbestrebungen im Festkörper: Elementarteilchen zerfallen nach einer Anregung in je zwei neue Quasiteilchen - ein Spinon und ein Orbiton. Mehr

Jutta Ditfurth

Immer dagegen – und ganz auf Linie

Die Linksradikalen von früher wurden Minister, Jutta Ditfurth nicht. Sie war die erste Grüne im Land – und wettert nun gegen die Ökos. Mehr

Gefährdete Arbeitsplätze

Vereinte Nationen warnen vor weiteren Sparpaketen

Wenn Europa noch weiter spart, gingen Arbeitsplätze verloren - so warnt die Internationale Arbeitsorganisation, ein Teil der Vereinten Nationen. Mehr

Bücher und Kunst

Doppelherz

Das Angebot von Reiss & Sohn in Königstein stellt die Kunstliebhaber wieder vor die Qual der Wahl. Sogar eine Benefizauktion hat das Auktionshaus im Programm. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2012

April 2012

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 30 01 02 03 04 05